Zucchini Black gut aussehend - leckeres und zartes Gemüse!

Die Vielfalt der Zucchini-Sorten kann die Bedürfnisse jedes Gärtners befriedigen. Zucchini zucchini Der schwarze, gutaussehende Mann vereint viele Vorteile: große Ernten, attraktives Aussehen eleganter länglicher Früchte und zartes, dichtes Fruchtfleisch. Kleine blühende Büsche, die mit Blüten bedeckt sind, die einem orangefarbenen Grammophon ähneln, dienen als Dekoration für den Garten.

Die Geschichte des Anbaus von Zucchini Black gut aussehend

Vielzahl von Pflanzenmark Schwarz gut aussehend von einheimischen Züchtern S.V. Maximov und N.N. Klimenko. Seit 2006 wurde auf Wunsch des Urhebers - der Agro-Firma „SEARCH“ - der Black Handsome in das staatliche Register aufgenommen und für den Gewächshausanbau in den Regionen Nordwesten und Wolga-Vyatka sowie für den Anbau auf offenem Boden in den Regionen Zentral- und Zentralschwarzerde empfohlen.

In Russland wird die Black Beauty seit fast 15 Jahren angebaut und erfreut sich bei Gärtnern zunehmender Beliebtheit.

Beschreibung einer Gemüsesorte Schwarz gut aussehend

Ein gutaussehender schwarzer Mann ist eine Art Zucchini, die Zucchini oder italienische Zucchini genannt wird. Wie eine normale Zucchini gehört die Zucchini zur Kürbisfamilie und zeichnet sich durch Früchte von grüner oder gelber Farbe aus. Schwarz gut aussehend bezieht sich auf die dunkelgrüne Art von Zucchini.

Pflanzen sind dicht belaubte Büsche von kompakter Form. Grüne Blätter mit hellen Flecken und starker Dissektion sind mittelgroß.

Stiele und Früchte befinden sich sehr kompakt auf einem Busch

Der hübsche schwarze Mann gehört zu den früh reifenden Sorten - vom Moment des Auflaufens der Sämlinge bis zur Reifung der ersten Früchte vergehen 45 bis 55 Tage.

Normalerweise wird an jedem Busch 5-6 Kürbis gebunden. Die Früchte haben eine zylindrische Form und eine glatte, leicht gerippte Oberfläche, die in dunkelgrüner, fast schwarzer Farbe gestrichen ist. Zucchini hat ein Durchschnittsgewicht von 0, 8–0, 9 kg, maximal 1, 7 kg, eine Länge von 20 cm. Eine dichte und elastische Haut bedeckt leichtes Fleisch, dicht und saftig. Das Fruchtfleisch schmeckt sehr gut - zart, ohne Bitterkeit, so dass Sie Zucchini auch roh essen können. Im Fruchtfleisch befinden sich nicht zu große weißliche Samen mit elliptischer Form.

Die Oberfläche des Kürbisses ist gut aussehend schwarz glatt, mit einer leicht wahrnehmbaren Rippung und einem spürbaren Glanz.

Zucchini-Früchte sind aufgrund des hohen Gehalts an Vitaminen A, B, E, C, Nikotinsäure, Phosphor, Kalium, Magnesium und Eisen sehr nützlich.

Zucchini verbessert die Verdauung und entfernt giftige Substanzen aus dem Körper. Darüber hinaus hat dieses Gemüse einen sehr geringen Kaloriengehalt - nur 16 kcal pro 100 g Masse, so dass Zucchini hervorragend für Diätkost geeignet sind. Zucchini ist zwar bei Menschen mit Nierenerkrankungen und einer spezifischen Allergie gegen dieses Gemüse kontraindiziert.

Sortenmerkmale

Zucchini Der schwarze gutaussehende Mann zeichnet sich durch eine Reihe positiver Eigenschaften aus:

  • hoher stabiler Ertrag (4–9 kg / m2 oder 391–854 kg / ha, 10–20% höher als die Standards von Beloplodny, Gribovsky, Fasan);
  • lange Fruchtzeit;
  • lange Haltbarkeit der Ernte;
  • Präsentation und ausgezeichneter Geschmack von Früchten;
  • Resistenz gegen Krankheiten (z. B. Mehltau);
  • Universalität der Verwendung von Früchten.

Als Nachteil kann die Genauigkeit der Bodenbedingungen festgestellt werden.

Vergleich von Zucchini Black gut aussehend mit anderen Sorten - Video

Regeln für das Pflanzen und Pflegen von Zucchini

Um eine gute Ernte zu erzielen, müssen Sie die Zucchini richtig pflanzen.

Zucchini sind thermophil. Um sie zu pflanzen, müssen Sie einen sonnigen Bereich mit leichtem Nährstoffboden hervorheben (Chernozeme und Lehm sind geeignet). Wenn der gesamte Boden in der Gegend lehmig und schwer ist, müssen Sie ihn mit Sand und Kompost kultivieren.

Bei der Landung des schönen Schwarzen darf man die richtige Wahl der Vorgänger nicht vergessen. Sie können keine Zucchini nach anderen Kürbissen pflanzen. Es ist wünschenswert, dass der Zucchini Zwiebeln, Kohl oder Kartoffeln und am besten Hülsenfrüchte vorausgehen, mit der Fähigkeit, die Bodenfruchtbarkeit zu erhöhen.

Zucchini kann sowohl durch direkte Aussaat auf offenem Boden als auch nach der Sämlingsmethode angebaut werden.

Samen säen

Um Zucchinisamen direkt auf dem Gartenbett zu säen, muss das Wetter warm sein. Temperaturindikatoren sollten einen Wert von + 13 ... + 14 ° C erreichen, und der optimale Modus wird bei einer Temperatur von +23 ° C am Tag und +19 ° C in der Nacht berücksichtigt. Solche Temperaturen werden in der Regel von Mitte Mai bis Anfang Juni erreicht.

Wenn Sie vorhaben, Zucchini unter dem Film anzubauen, kann die Aussaat viel früher erfolgen - im zweiten April-Jahrzehnt. Sie können in 3-4 Schritten im Abstand von 5-6 Tagen säen - dies verlängert die Erntezeit.

Für die Aussaat vorgesehene Samen müssen auf Fülle geprüft werden - mit Wasser füllen und alle Proben auf der Oberfläche wegwerfen.

Samen, die auf den Boden sinken, gelten als zum Pflanzen geeignet

Vor der Aussaat ist es ratsam, die Samen mit wachstumsstimulierenden Arzneimitteln zu behandeln (1 Teelöffel Natrium- oder Kaliumhumat oder Kristallin oder Nitroammophoski pro Liter Wasser, erhitzt auf 25 ° C). Die mit einer Nährlösung angefeuchteten Samen werden 2-3 Tage in einen angefeuchteten Gewebebeutel gegeben.

Wenn sich der Boden ausreichend erwärmt, können Sie in vorbereiteten (gelösten, angefeuchteten) Boden pflanzen. Die Samen werden in 2-3 Stücken in 5-7-Zentimeter-Aussparungen (in schweren Böden beträgt die Einbettungstiefe 3-5 cm) nach dem Muster von 60 bis 60 cm gelegt. Wenn befürchtet wird, dass nicht alle Samen sprießen, pflanzen Sie die Samen in einem kürzeren Intervall ( 30–35 cm). Nach der Keimung eliminieren schwache Triebe.

Wenn das Wetter kühl ist, Sie aber wirklich Zucchini pflanzen möchten, können Sie auf einem „warmen Bett“ säen, in das halbverrottete Gülle, Stroh oder andere organische Stoffe eingebracht werden, die beim Verfall die notwendige Wärme abgeben.

Sämlingspflanzmethode

Das Pflanzen von Sämlingen ermöglicht eine frühere Ernte. Zucchinisämlinge werden unabhängig voneinander in Töpfen oder Bechern, am besten aus Torf, mit einer Höhe von 10-12 cm gezüchtet. Der Boden muss nahrhaft sein und die Samen werden genauso behandelt wie vor dem Pflanzen auf offenem Boden.

Ausscchini-Samen für Setzlinge säen - Video

Samen für Setzlinge werden etwa einen Monat vor der beabsichtigten Transplantation in den Garten gepflanzt, so dass zu diesem Zeitpunkt 2–3 echte Blättchen gebildet werden. Tanks mit Sämlingen werden in einem gut beleuchteten warmen Raum installiert. Für eine gute Entwicklung erhalten junge Pflanzen eine Mischung aus Superphosphat (5–7 g) und Harnstoff (2–3 g) pro 1 Liter. Die erste Fütterung erfolgt 1, 5 Wochen nach dem Auflaufen, die zweite nach weiteren 7-8 Tagen. Anstelle einer Mineralmischung können Sie eine Königskerzenlösung füttern.

Einige Tage vor dem Umpflanzen müssen die Sämlinge ein wenig „gehärtet“ werden und jeden Tag an die frische Luft gebracht werden.

Sie müssen junge Pflanzen am frühen Morgen oder bei bewölktem Wetter an einem festen Ort pflanzen, damit der Kürbis das Verfahren leichter übertragen kann.

Der Autor pflanzte erfolgreich unter Schutz, um Setzlinge von Zucchini zu erhalten. Anfang Mai werden die Samen dicht auf einer kleinen Fläche ausgesät und jeder Samen wird mit einer abgeschnittenen Plastikflasche abgedeckt. Wenn zwei bis drei echte Blätter auf Zucchini gebildet werden, können sie vorsichtig an einen dauerhaften Ort verpflanzt werden. Bei dieser Methode sind keine Behälter für Sämlinge erforderlich, und Sie können fast eine beliebige Anzahl von Pflanzen anbauen.

Das Verfahren zum Pflanzen von Sämlingen auf offenem Boden

Das Pflanzen von Sämlingen von Gemüsemark an einem konstanten Ort erfolgt in der folgenden Reihenfolge. Zunächst wird der Boden vorbereitet:

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

  • Das Graben erfolgt unter Einführung von Humus und Asche.
  • Unkraut und Pflanzenreste werden entfernt;
  • Die Bodenoberfläche wird geebnet und an den Wurzeln der Sämlinge oder eines Torfbechers werden Löcher auf die Größe des Bodenklumpens gegraben.

Sämlinge werden vorsichtig in die Löcher gelegt, mit Erde bestreut und reichlich mit warmem, abgesetztem Wasser bewässert.

Zucchini in das Video pflanzen

Wachsende Eigenschaften

Zucchini-Kürbis-Pflege besteht aus rechtzeitiger Bewässerung und Top-Dressing, Bodenlockerung und Krankheitsvorbeugung.

Da Zucchini stark aus Wasser besteht, ist das Gießen für sie besonders wichtig. Verwenden Sie unbedingt warmes, festes Wasser! Das Gießen erfolgt unter der Wurzel, damit kein Wasser auf die Blätter fällt. Während der Blüte benötigt jeder Busch alle 6–7 Tage 5–6 l Wasser. Bei der Bildung von Früchten sollte mindestens zweimal pro Woche gegossen werden. In der Trockenzeit wird häufiger gewässert (1 Mal in 2 Tagen). 7-10 Tage vor der Ernte sollte die Bewässerung gestoppt werden.

Top Dressing sollte mineralische und organische Düngemittel kombinieren und wird 2-3 mal pro Saison durchgeführt. Der Hauptbedarf von Pflanzen an Nährstoffen besteht in Blütezeiten und bei der Bildung des Eierstocks.

Denken Sie bei der Auswahl von Düngemitteln daran, dass Zucchini nicht mit chlorhaltigen Gemischen gedüngt werden können.

Die erste Fütterung erfolgt mit flüssigen Mineraldüngern (20 g Kaliumsulfat und 40 g Superphosphat werden in einem Eimer warmem Wasser gelöst).

Im zweiten Top-Dressing werden 50 g Ammoniumnitrat und Superphosphat pro Eimer Wasser verwendet, 1, 5 l Lösung für jeden Busch. Sie können Mineraldüngung durch organische Königskerzenlösung (1:10) oder Hühnerkot (1:20) ersetzen.

Zucchini füttern - Video

Zucchini Zucchini erfordert im Gegensatz zur Kletterzucchini kein Formen und Kneifen, da sich ihre Früchte am zentralen Stiel bilden. Zwar können Blätter bei starkem Überwachsen der Büsche die Früchte verdecken und bestäubende Insekten stören. In diesem Fall können Sie 2-3 Blätter über den Bildungsorten der Eierstöcke entfernen. Darüber hinaus trägt dieses Verfahren dazu bei, die Feuchtigkeit im Mikroklima der Pflanze zu reduzieren und das Auftreten von Fäulnis zu verhindern.

Zur Unkrautbekämpfung ist eine regelmäßige Lockerung des Bodens erforderlich. Aber Sie können diese Arbeit loswerden, wenn Sie Gemüse, Radieschen oder Bohnen in der Nähe von Zucchini pflanzen. Diese Pflanzungen lassen kein Unkraut wachsen, und wenn die Büsche der Zucchini wachsen, tragen die zusätzlichen Plantagen bereits Früchte und können entfernt werden.

Pflanzen, die empfohlen werden, neben Zucchini gepflanzt zu werden - Foto

Der Rettich schafft es, eine Ernte zu produzieren, bevor die Büsche des Kürbisses zu wachsen beginnen

Bohnen, eine Hülsenfruchtpflanze, reichern den Boden mit Stickstoff an und erhöhen seine Fruchtbarkeit

Dill ermöglicht nicht nur eine rationelle Nutzung des Landes um Kürbisbüsche, sondern wehrt auch schädliche Insekten ab

Um Bienen anzulocken und Schädlinge abzuschrecken, wird empfohlen, duftende Kräuter oder Blumen zu pflanzen: Basilikum, Thymian, Ringelblumen, Kapuzinerkressen in der Nähe von Zucchinibetten.

Schutz der Zucchini-Krankheit

Zucchini kann von verschiedenen Pilzkrankheiten betroffen sein. Eine der häufigsten Krankheiten ist Anthracnose, die sich im bitteren Geschmack des Fruchtfleisches, im Elastizitätsverlust und im Verfall der Früchte äußert. Wenn das Wurzelsystem beschädigt ist, kann die Pflanze sterben. Um Zucchini vor Anthracnose zu schützen, müssen sie mit EM-Präparaten besprüht werden. Es ist zu beachten, dass sich Anthracnose am häufigsten in Gewächshäusern entwickelt.

Bei Anthracnose können die betroffenen Teile der Blattplatte herausfallen und unregelmäßig geformte Löcher bilden

Bei einer Abnahme der Lufttemperatur bei gleichzeitiger Erhöhung der Luftfeuchtigkeit kann Zucchini Ascochitose bekommen. Diese Pilzkrankheit manifestiert sich in Form von dunkelgrünen feuchten Flecken von runder oder eckiger Form, die schnell wachsen und sich verdunkeln. Auf der Oberfläche der betroffenen Gebiete sind schwarze Flecken von Pilzpyknidien sichtbar. Bei trockenem Wetter fallen die Flecken aus, und wenn die Krankheit beginnt, trocknen die Blätter vollständig aus, die betroffenen Stängel brechen, die Früchte werden mit rissigen Geschwüren bedeckt.

Im Anfangsstadium der Krankheit können die betroffenen Bereiche mit Kohle oder Kreidepulver behandelt werden. Die Behandlung mit Trichodermin hilft gut.

Was tun, wenn Zucchini gelb wird und verrottet - Video

Eine übliche Methode zur Bekämpfung von Zucchinikrankheiten ist die Kontrolle der Bodenfeuchtigkeit, die rechtzeitige Ernte von Pflanzenresten, die Unkrautbekämpfung und die Fruchtfolge.

Ernte, Lagerung und Verwendung von Pflanzen

Zucchini schmeckt wie normale Zucchini in jungen Jahren besser. Die optimale Erntezeit wird durch die Größe der Früchte und den Zustand der Schale bestimmt: Die Länge zum Zeitpunkt der Entnahme sollte 18 bis 20 cm erreichen und die Haut sollte leicht mit einem Fingernagel durchstochen werden können. Nach der Ernte müssen Sie reichlich gießen.

Junge Zucchini haben den besten Geschmack, dessen Länge 16–20 cm nicht überschreitet, und die Haut kann leicht mit einem Fingernagel durchbohrt werden. Sobald die Ernte vorbei ist, gießen Sie den Busch reichlich.

Ernten Sie die Früchte in Abständen von zwei bis drei Tagen und versuchen Sie dabei, die Zucchini im Busch nicht zu überbelichten. Denken Sie daran, dass die rechtzeitige Sammlung von Gemüse die Bildung neuer Eierstöcke hervorruft.

Zucchini Der schwarze, gutaussehende Mann kann universell eingesetzt werden: Sie können gedünstet, gebraten, gesalzen und eingelegt werden. Aus jungen Früchten können Salate zubereitet werden.

Zucchinikaviar ist eines der beliebtesten Gerichte

Bewertungen Gärtner

10 Büsche Iskander und 4 Black Beauty gepflanzt. Als sie bereits aufgestiegen waren (übrigens war am 12. Tag alles gestiegen), ging ich in die Stadt und kaufte weitere Samen des Gelbfruchtkürbisses. Für Setzlinge in einem Becken gesät. Sie stiegen ebenso herrlich auf und nahmen ihren Platz in einem anderen Garten ein. So wurde es anständig gepflanzt. Aber es gab wenig Ausweg aus dieser Brüderlichkeit. Am schlimmsten war Black Beauty. Gab nur 3 Zucchini mit 4 Büschen. Iskander zeigte sich perfekt.

NataliaSPB

Laut Geschmacksbewertungen scheint es mir, dass schwarze Zucchini führend sind - Black Prince, Black Beauty. Ich habe mehrmals Kaviar mit Mayonnaise gemacht - sie essen es sehr schnell.

Floribunda

Ich hatte eine schwarze Schönheit, aber sie legte sich nicht hin, eine wirklich köstlichere Sorte als andere

Tatyana 1908

Zucchini Black gut aussehend erfordert keine komplizierte Pflege, sondern liefert gleichzeitig hohe Erträge an köstlichen Früchten. Unter den richtigen Wachstumsbedingungen können Sie von jedem Quadratmeter bis zu 9 kg zarten und gesunden Zucchinikürbis sammeln.

Empfohlen

Spargel: Merkmale wachsender Sämlinge und andere Fortpflanzungsmethoden
2020
DIY dekorative Wassermühle
2020
Collective Farm Girl: Alles über den Anbau einer beliebten Melonensorte
2020