Zemklunika Merchant - eine Mischung aus zwei Beerenfrüchten in Ihrem Garten

Zemklunika Kupchikha erschien vor ungefähr zwei Jahren auf den Websites. Die Sorte wurde 2017 in das staatliche Register aufgenommen, aber in kurzer Zeit hat sich der Ruhm des Hybrids bereits in ganz Russland, den Nachbarländern und im Internet verbreitet. Es gibt viele Videos, Artikel und Rezensionen zu dieser Sorte. Die Mischung aus heimischer Selektion hat mit ihren einzigartigen Eigenschaften die Herzen vieler Gärtner erobert.

Herkunft der Sorte

Die Kaufmannsfrau wurde durch Kreuzung von Erdbeeren aus großen Obstgärten und europäischen Erdbeeren gewonnen, die auch als hohe Erdbeeren, echte Erdbeeren und sogar Muskat-Erdbeeren bezeichnet werden. Das Ergebnis war ein Bagger mit abgerundeten Büschen. Zum Zeitpunkt der Blüte sieht diese Beere sehr elegant aus: Ein Strauß schneeweißer Blüten erhebt sich über dem dichten und üppigen Laub. Wahrscheinlich wurde die Sorte für einen so luxuriösen Look Merchant Girl genannt.

Variety Merchant begründet seinen Namen mit einer reichhaltigen und schönen Blüte

Das Patent für diese Sorte gehört der Bryansk Agricultural University und dem Allrussischen Institut für Gartenbau und Baumschule (FGBNU VSTISP). Laut dem Staatsregister ist der Hybrid in allen Regionen der Russischen Föderation für den Anbau zugelassen.

Beschreibung der Sorte Tradeswoman

Der Busch des Kaufmanns ist kugelförmig, dicht, 20-30 cm hoch. Die Blätter sind abgerundet, konkav mit einer glatten und glänzenden Oberfläche. An den Rändern befinden sich große und stumpfe Zähne. Jedes Blatt besteht aus drei Lappen, der mittlere Blattstiel ist länger als die Seitenstiele.

Charakteristische Merkmale der Merchant-Klasse: abgerundete Form der Blätter und Nelken, konkave Blattspreite, Buschbusch

Auf den Blättern ist die Pubertät vernachlässigbar, aber die Blattstiele sind dicht mit nach unten gerichteten Haaren bedeckt. Der Schnurrbart der Händlerin wächst wenig, sie sind mittelgroß und rot gefärbt. Und diese Sorte ist sehr großzügig für Beeren, selbst die Erstjährigen geben bis zu 10 Stiele mit jeweils 10-15 Beeren.

Video: Händler im ersten Jahr nach der Landung

Nach Fälligkeitsterminen bezieht sich zemklunik auf die Zwischensaison. Das Datum der ersten Sammlung hängt von den Wetterbedingungen und der Anbauregion ab, in der Mittelspur fällt es Anfang Juli. Die ersten Beeren sind die größten, bis zu 6 cm langen, durchschnittlichen Größen - 3 cm, Gewicht - 3, 7 g, maximal - 17 g. Gärtner erhielten jedoch auch größere - jeweils 20 bis 30 g. Aus einem Busch können Sie 500 g Beeren sammeln. Ihre Form ist länglich, abgeflacht, einige Beeren ähneln einem Schulterblatt.

Die ersten Beeren sind groß und asymmetrisch

Die Oberfläche reifer Beeren ist dunkelrot mit einer violetten Tönung, das Fruchtfleisch ist ebenfalls rot und leicht saftig. Der Geschmack ist süß, ohne Säure, aber nicht zuckerhaltig, es gibt ein helles Erdbeeraroma. Die Gewerbliche Frau erhielt die höchste Verkostungspunktzahl - 5 Punkte. Die Beere ist lecker und gleichzeitig dicht, gut gelagert und verträgt den Transport. Die Sorte ist leicht von Schädlingen und Krankheiten betroffen. Händlerin ist ziemlich widerstandsfähig gegen Trockenheit und winterhart gegen Kälte.

Landung des Baggerhändlers

Der Ertrag einer Ernte hängt von der Qualität des Pflanzmaterials und dem Ort ab, den Sie den neuen Siedlern auf Ihrem Gelände zuweisen. Die Bodenvorbereitung ist ebenfalls wichtig. Je ärmer das Land, desto mehr Dünger muss ausgebracht werden.

Sitzplatzauswahl

Es ist üblich, einen sonnigen Ort für Beerenkulturen zu wählen, aber der Händler kann im Halbschatten wachsen. Die Nachbarschaft mit einem sich ausbreitenden Birnen- oder Apfelbaum schadet ihr nicht, im Gegenteil, ein Teil des Tages werden die Baggerbüsche vor der sengenden Sonne geschützt. Unter solchen Bedingungen reifen die Beeren länger, werden aber größer.

Die Landung des Händlers an schlecht belüfteten Orten, an denen die Erde nach dem Schmelzen von Schnee oder Regen lange Zeit nicht austrocknet, ist nicht gestattet. In der Feuchtigkeit können sich selbst bei einem krankheitsresistenten Händler Pilze mit Graufäule, weißen oder braunen Flecken ansiedeln. Wenn Sie junge Pflanzen nach Kartoffeln oder Tomaten pflanzen, besteht außerdem die Möglichkeit, dass sie mit Spätfäule infiziert werden. Vermeiden Sie die Nachbarschaft mit Himbeeren, Bagger haben die gleichen Krankheiten und Schädlinge.

Oft bauen sie für Erdbeeren Betten mit Brettern aus Brettern oder Ziegeln.

Pflanzdaten, Bodenvorbereitung und Sämlinge

Baggerschnurrbart aus eigenen Beeten kann während der gesamten Warmzeit gepflanzt werden: vom Frühling über das Auftauen des Bodens bis zum Herbst. Die Hauptsache ist, dass sie Zeit haben, sich vor dem ersten Frost niederzulassen. Bewahren Sie die im Frühjahr im Laden gekauften Setzlinge vorerst auf einem kalten und hellen Fensterbrett auf, bis die Rückfröste aufhören. Diese Pflanzen wurden im Winter bei Gefriertemperaturen im Keller oder im Kühlschrank gelagert, sie sind absolut nicht an die Straßenverhältnisse, insbesondere an Temperaturänderungen, angepasst. Es ist sehr wahrscheinlich, dass sie beim ersten Einfrieren sterben werden.

Der Boden unter einem Erdbeerbett muss ausgegraben werden, nachdem zuvor auf 1 m² einer Fläche 1-2 Eimer Humus oder Kompost und 2 Gläser Asche verstreut waren. Es ist nützlich, mit einer Lösung von Kaliumpermanganat (1 g pro 10 Liter Wasser) oder Kupfersulfat (100 g pro 10 Liter Wasser) zu wässern. So desinfizieren Sie den Boden von Pilzkrankheiten.

Setzen Sie die Sämlinge mit einem offenen Wurzelsystem 2-3 Stunden lang in das Wasser ein, mit einem geschlossenen, reichlich Wasser. Es kann mit Wurzelstimulanzien behandelt werden: Die Wurzeln mit Wurzelpulver bestäuben, vor oder nach dem Pflanzen mit einer Epinlösung (1 ml pro 5 l Wasser) besprühen.

Video: Die Nuancen des Pflanzens von Gartenerdbeeren

Schema und Landeregeln

Pflanzen Sie eine Händlerin nach einem Muster von 50 x 50 cm. Das erste Jahr der Pflanzbeete scheint leer zu sein, sodass die Pflanzungen mit Knoblauch, Zwiebeln, Dill, Petersilie, Bohnen, Salat, Radieschen, Ringelblumen oder Ringelblumen verdichtet werden können.

Landestufen:

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

  1. Machen Sie ein Loch entsprechend der Größe der Wurzeln.
  2. Legen Sie den Sämling in das Loch und richten Sie die Wurzeln gerade. Wenn Sie einen Bagger in Bechern gekauft haben, dh mit einem geschlossenen Wurzelsystem, dann verpflanzen Sie ihn mit Umschlag, mit einem Erdklumpen, ohne die Wurzeln zu stören.
  3. Füllen Sie die Wurzeln so, dass alle Blattstiele mit Blättchen und einem Herzen (eine Niere in der Mitte des Busches) an der Oberfläche verbleiben. Stampfe leicht auf den Boden.
  4. Machen Sie am Rand des Busches mit der Rückseite Ihrer Handflächen oder Schaufel eine 3-5 cm tiefe Rille und gießen Sie sie. In diesem Fall füllen Sie das Herz nicht, es zieht keinen Schmutz an.
  5. Wasserstelle nivellieren. Bedecken Sie das ganze Land im Garten mit Mulch aus verrottetem Sägemehl, Heu oder getrocknetem Gras.

Zemklunika richtig gepflanzt: Herzen sind nicht mit Erde bedeckt, die gesamte Oberfläche des Bettes ist mit Mulch bedeckt, um Feuchtigkeit zu bewahren

Für den Händler sorgen

Gartenbaggerungen dürfen nicht länger als 4 Jahre an einem Ort angebaut werden. Im Laufe der Jahre sammeln sich Bakterien und Schädlinge im Boden an, die Büsche verdorren und die Produktivität nimmt dramatisch ab. Aber bis zu diesem Zeitpunkt wird der Händler mit einer reichen Ernte zufrieden sein, besonders wenn Sie sie gut pflegen.

Gießen und Füttern

Händlerin toleriert Hitze, aber keine Dürre. Idealerweise sollte der Boden unter dem Mulch ständig feucht sein. Bei Hitze ist es ratsam, die Blätter zu gießen. Das Streuen ist nur während des Ladens und Reifens von Beeren verboten. In diesem Stadium, um keinen Ausbruch von Graufäule zu provozieren, Wasser unter der Wurzel. Geben Sie unter einem Busch 1-2 Liter Wasser aus. Bewässern Sie es jedes Mal, wenn der Boden unter den Büschen trocknet. Im Spätsommer und Herbst, wenn die Regenzeit beginnt, muss nicht gegossen werden. Eine Bewässerung vor dem Winter ist nur bei Regen erforderlich. Die Rate ist 1, 5-mal höher als gewöhnlich.

Das Tropfsystem hilft, das Problem der regelmäßigen Bewässerung zu lösen.

Die Häufigkeit der Düngung hängt von der Zusammensetzung des Bodens in Ihrer Region ab. Wenn die Kaufmannsfrau gut wächst: Die Büsche sind groß, dicht, die Blätter groß, dunkelgrün, dann reichen vier Top-Dressings für die Saison:

  1. Im Frühjahr, unmittelbar nach dem Auftauen des Bodens: 50 g Harnstoff pro 10 Liter Wasser oder 1-2 EL. l flüssiges Ammoniak pro 10 Liter. Sie können komplexe Düngemittel verwenden, die speziell für Erdbeeren und Walderdbeeren entwickelt wurden: Gummi-Omi, Fertika, BioGumus usw.
  2. Im Sommer während der Blüte: 50 g Nitroammophoski pro 10 l Wasser oder Infusion von Brennnesseln und Unkraut (im Verhältnis 1: 5 mit Wasser verdünnt, plus ein Glas Asche pro Eimer). Oder wiederholen Sie das Top-Dressing mit einem komplexen Dünger.
  3. Wiederholen Sie nach der Ernte den vorherigen Verband.
  4. Anfang August, wenn Blütenknospen für das nächste Jahr gelegt werden, die Blätter mit einer Harnstofflösung (50 g pro 10 l) besprühen oder gießen.

Jede Obst- und Beerenkultur während der Blüte reagiert auf die Fütterung mit Bor. 2 g Borsäure in 1 Liter Wasser lösen und die Bagger entsprechend ihrer Farbe besprühen.

Alle oben genannten Top-Dressings können auch als Blatt dienen, dh Sie können keine Angst haben, dass sie auf die Blätter gelangen. Verbrauch pro Busch - 0, 5–1 l. Wenn Ihre Händlerin schlecht wächst, die Blätter klein, die Büsche niedrig und die Blattstiele dünn sind, füttern Sie alle 10 bis 14 Tage mit komplexen Düngemitteln, bis die Pflanzen Sie mit ihrem gesunden Aussehen zu erfreuen beginnen.

Video: Grüner Unkraut- und Gründüngungsdünger

Krankheiten und Schädlinge

Büsche der Kaufmannsfrau können nicht nur aufgrund von Nährstoffmängeln, die häufig durch Krankheiten und Schädlinge verursacht werden, schlecht wachsen. Ihre häufigsten Symptome sind: Flecken auf Blättern, Kanten verdrehen sich, Blätter trocknen aus, Eierstöcke fallen ab, Beeren trocknen oder verrotten, Pflanzen bleiben in der Entwicklung hinter gesunden zurück.

Tabelle: die häufigsten Krankheiten und Schädlinge von Erdbeeren und Erdbeeren

Krankheit / SchädlingBeschreibungMethoden des Kampfes
Braune FleckenZwischen den Blattadern erscheinen braune Flecken verschiedener Formen und Größen. Alle drei Krankheiten sind Pilzkrankheiten und werden daher gleich behandelt:
  1. Zur Vorbeugung im Frühjahr, nach dem Schmelzen des Schnees, vor und nach der Blüte und nach der Ernte mit Phytosporinkonzentrat (2 EL pro 10 l Wasser), hellrosa Kaliumpermanganatlösung, Milchserum (1 l pro 10 l), Jod oder Brillantgrün behandeln (40 Tropfen pro Eimer Wasser).
  2. Bei den ersten Symptomen mit einem kupferhaltigen Fungizid besprühen: HOM (40 g pro 10 l Wasser), Kupfersulfat (50 g pro 10 l), 1% Bordeaux-Flüssigkeit, Skor-Lösung (2 ml pro 10 l). Wiederholen Sie weitere 1-2 Mal im Abstand von 10-14 Tagen.
  3. Entfernen Sie die infizierten Beeren und Blätter aus dem Garten und verbrennen Sie sie.
Weiße FleckenDie Blätter sind mit runden weißen Flecken mit einem roten oder violetten Rand bedeckt.
GraufäuleAuf den Beeren erscheint ein grauer, flauschiger Überzug, das Fruchtfleisch darunter wird wässrig und braun.
Erdbeer-Himbeer-RüsselkäferDiese Käfer sind an einem langen Rüssel zu erkennen, der als Podium bezeichnet wird. Schädlinge kommen aus dem Winter, fressen Laub, paaren sich. Frauen durchbohren Knospen, legen jedes Ei. Blattstiel an der Basis der Knospe, sie nagen. Die ersten Knospen leiden, unter denen die größten Beeren wachsen könnten. Die Larven fressen den Inhalt weg, die Knospen trocknen aus und zerbröckeln.
  1. Zum Zeitpunkt der Stielverlängerung und nach der Ernte mit einem Insektizid behandeln: Karbofos (60 g pro 10 l Wasser), Actar (2 g pro 10 l), Intavir (1 Tablette pro 10 l).
  2. Lösen Sie im Herbst, wenn die Tagestemperatur unter + 10 ° C liegt, den Boden zwischen den Gängen und unter den Büschen, um die Überwinterungsorte zu zerstören.
ErdbeermilbeDie Schädlinge sind sehr klein und für das Auge nicht sichtbar, so dass ihr Vorhandensein durch den Zustand der Erdbeeren bestimmt werden kann:
  • Entwickeln Sie sich nicht, entfalten Sie keine jungen Blätter, die aus dem Herzen austreten. Sie sind stark gewellt, die Kanten sind nach innen verdreht, gelblich gefärbt;
  • Beeren sind klein und trocken;
  • Büsche frieren im Winter.

Während der warmen Jahreszeit können 4-6 Generationen von Erdbeerzecken wachsen.

  1. Bewässern Sie die Betten im zeitigen Frühjahr mit heißem Wasser (55-60 ° C).
  2. Decken Sie das Gartenbett im Frühjahr oder nach 2-tägiger Ernte bei heißem Wetter mit einer Folie ab, damit keine Luft darunter gelangt. Die Temperatur unter dem Film steigt auf 60–70 ° C, Zecken sterben ab, Erdbeerblätter brennen, aber neue, gesunde Blätter wachsen aus den Herzen.
  3. Sprühen Sie vom Moment des Ausstiegs aus dem Schnee bis zur Blüte im Abstand von 10 Tagen Akarizide: Actelikom (2 ml pro 2 l Wasser), Fufanon (10 ml pro 10 l) usw. Wiederholen Sie die Behandlung nach der Ernte.

Fotogalerie: Krankheiten und Schädlinge, die für den Händler gefährlich sind

Viele Blätter werden braun und sterben ab, was bedeutet, dass der Bagger an braunen Flecken leidet

Runde weiße Flecken mit hellem Rand - ein Zeichen für weiße Flecken

Wenn die Beeren mit einem flauschigen Überzug bedeckt sind und darunter braun und verrotten, ist die Pflanze von Graufäule betroffen

Rüsselkäfer frisst nach dem Verlassen des Winters junge Blätter

Die Knospen mit den Rüsselkäferlarven im Inneren hängen wie an einer Schnur, trocken und zerbröckeln

Alle Anzeichen von Milbenschäden: Junge Blätter sind verdreht, gewellt, gelb gefärbt, die Beeren sind klein und trocken. Auch am Busch gibt es weiße Flecken

Wenn die meisten Büsche von Krankheiten und Schädlingen betroffen sind, mähen Sie nach der Ernte den gesamten Garten und lassen nur die Herzen übrig. Verbrenne die Blätter und behandle die Bagger mit Medikamenten gegen Krankheiten und Schädlinge. Füttere sie. Bis zum Herbst werden neue gesunde Büsche wachsen.

Beeren pflücken

Erntebagger, die in mehreren Schritten alle 1-2 Tage geerntet werden. Der Händler hat eine dichte Beere, sie fließt nicht, knittert nicht, kann transportiert, im Kühlschrank aufbewahrt und sogar bis zu 5 Tage bei Raumtemperatur aufbewahrt werden. Beeren dieser Sorte sind köstlich frisch, sie werden mit Zucker eingerieben und mit Sahne gegessen, zu Eis hinzugefügt und Gebäck dekoriert. Überschüssige Ernten werden eingefroren, getrocknet, Marmelade, gedünstete Früchte, Marmeladen werden zubereitet. Die Gewerbetreibende eignet sich auch für die Weinherstellung. Es werden aromatische Liköre und Tinkturen, Liköre und Cocktails hergestellt.

Video: über die Gefahren und Vorteile von Erdbeeren

Schutz für den Winter

Ob es notwendig ist, eine Gewerbetreibende für den Winter zu schützen, hängt von der Region ab, in der sie angebaut wird. Die Winterhärte der Sorte ist mittel, was bedeutet, dass in frostigen und schneefreien Wintern die Büsche sterben können. Sie müssen sich keine Sorgen um den Schutz machen, wenn in Ihrer Region früher Schnee fällt, als es zu schweren Erkältungen kommt (unter -20 ° C).

Ein guter Frostschutz sind die Fichtenzweige. Im Sommer können Sie noch üppige Zweige aus Birke, Ahorn, Vogelkirsche, Espe usw. zubereiten. Geeignet sind Dill-, Himbeer-, Obstbaum- und Sträucherstämme, die nach dem Schneiden gewonnen wurden. Viele verwenden Agrofasern, die in mehreren Schichten gefaltet sind. Die Hauptsache ist, dass das Tierheim Luft durchlässt und im Garten nicht verrottet. Im Frühjahr, unmittelbar nachdem der Schnee geschmolzen ist, muss der gesamte Überschuss aus dem Bagger entfernt und der Boden gelockert und mit frischem Mulch bedeckt werden.

Zemklunika ist für den Winter mit einer Fichte bedeckt - dies schützt die Pflanze vor starkem Frost

Bewertungen über den Hybrid-Händler

Der Zemkulnik Kupchikha, der letzten Sommer gepflanzt wurde, hat mich gepflanzt, viele Beeren, sehr lecker, aber eines - er ist stärker betroffen als andere mit Graufäule. Der Geschmack ist süß, ohne Zucker und ohne Säure, nicht wässrig, daher ist es gut zu transportieren und zu lagern. Die Beeren sind sehr groß.

Tanchika

Die Kaufmannsfrau sollte in den Schatten gestellt werden. In der Sonne trocknet und mumifiziert alles, aber es wird kompottieren ... Im Schatten reift und spitzt sich alles, groß (bis zu 25 g) und süß.

Glavbuhsha

100% Bestäubung, ausgezeichneter Geschmack, nie krank, gefriert nicht, ist für Zecken nicht interessant, die Beere verrottet auch im Regen nicht. Es stellt sich heraus, dass eine umweltfreundliche Beere ohne Behandlung gepflückt wird. Heute habe ich die Anzahl der Stiele an einem zweijährigen, gut entwickelten Busch gezählt. Es stellte sich heraus 29 !!! Und alles mit Beeren. Ein Freund hatte bis zu 40 Stiele pro Busch. Ich werde diesen Busch beobachten, ich möchte die tatsächliche Produktivität berechnen. Letztes Jahr haben getrocknete Beeren, dann die trockenen auf einer Kaffeemühle gemahlen, Wintertee und Kekse hinzugefügt. Der Duft ist nur eine Bombe !!!. Keine meiner bekannten Erdbeer- oder Erdbeersorten verleiht einen solchen Geschmack.

Tezier

Es ist sehr schön, wenn die Reihen der Händlerin blühen - nur ein weißer Blumenteppich, und alles passt zu einer Beere - in verschiedenen Größen, aber es ist immer noch einfacher und bequemer, sie zu sammeln als zum Beispiel kleine Früchte - dort schneide ich normalerweise Blütenstände ab und pflücke sie dann ab ... Beeren Händler fließen nicht, sie haben eine eher trockene Struktur, obwohl das Fleisch beim Beißen sehr lecker und angenehm ist.

Luda Avina

Händler kann eine Sorte für die Faulen genannt werden. Wenn der Bagger in fruchtbaren Boden an einem Ort gepflanzt wird, der von der Sonne gut belüftet und erwärmt wird, muss nur noch der Schnurrbart gewässert und entfernt werden. Mit minimalem Aufwand wird die Ernte reich, die Beeren sind schmackhaft und duftend.

Empfohlen

Bildung, Ausdünnung und hygienisches Trimmen von Viburnum
2020
Weitläufige Schönheit Tsuga: 45 Fotos von erfolgreichem Einsatz in der Landschaftsgestaltung
2020
Option: Schwarze Johannisbeere Dobrynya, insbesondere Pflanzen, Wachsen, Pflege
2020