Winter- und Fruchtbirnenwunder

Saftige, aromatische und süße Birnen gehen im Sommer gegen ein fruchtbares Fest etwas verloren. Aber es ist so schön, die reifen Bernsteinfrüchte unserer eigenen Produktion zu genießen, wenn es vor dem Fenster schneit, und es ist noch ein langer Weg bis zur neuen Ernte. Miracle gehört zur Familie der Winterbirnen. Gärtner, die sich für diese Sorte entscheiden, verfolgen kein kurzes Vergnügen. Sie wissen, wie man wartet, um das Ergebnis der Sommerarbeit voll und ganz zu würdigen.

Notenbeschreibung

Trotz der Tatsache, dass die Birne als Kultur tausend Jahre vor Christus bekannt war, hören Wissenschaftler, Züchter und Hobbygärtner nicht auf, an der Schaffung neuer Sorten zu arbeiten. Wunder gehört jungen Birnen. 2001 von Wissenschaftlern des Michurinsky-Forschungsinstituts für Genetik und Obstpflanzenzüchtung erhalten, indem Sorten von Talgar Beauty und Daughter of Dawn gekreuzt wurden. Dies ist eine Wintersorte. Es ist seit 2004 im Staatsregister eingetragen. Es wird empfohlen, im Bezirk Central Black Earth zu wachsen.

Zweig mit Birnenfrüchten Wunder

Der Baum ist mittelgroß mit einer pyramidenförmigen Krone. Triebe mittlerer Dicke, braun, ohne Pubertät, glatt, gerade. Linsen gibt es nur wenige.

Die Blätter sind grün, eiförmig mit einer spitzen Spitze und am Rand fein gezahnt. Die Blüten sind weiß, haben fünf Blütenblätter. In Blütenständen gesammelt.

Birnenblüten werden normalerweise in Blütenständen gesammelt.

Der botanische Name für Birnenfrucht ist ein Apfel. Die Schale während der Ernte ist grün, von mittlerer Dichte, ölig und mit einer Wachsbeschichtung bedeckt. Nach der Reifung - gelbgrün, leicht errötend. Subkutane Punkte deutlich sichtbar. Das Gewicht der Frucht beträgt ca. 130 g. In der Phase der vollständigen Reifung ist das Fruchtfleisch von mittlerer Dichte, weich, cremig, ölig, fast ohne felsige Einschlüsse, süß und sauer. Im zweiten Jahrzehnt des Septembers geerntet. Früchte, die niedrigen Temperaturen ausgesetzt sind, werden drei bis fünf Monate gelagert.

Der Ascorbinsäuregehalt in den Früchten von Pear Miracle 7, 9 mg /%, Zucker - 9, 6%.

Es beginnt 5–6 Jahre lang Früchte zu tragen. Der durchschnittliche Ertrag der Sorte übersteigt 132 c / ha. Es gibt keine Periodizität im Lager.

Die Sorte Miracle Grade wird von Experten als sehr winterfest eingestuft. Einige Gärtner praktizieren jedoch, dass beim Wachsen nördlich der empfohlenen Zone ein Einfrieren des Holzes beobachtet wird.

Pear Miracle ist sehr resistent gegen Pilzkrankheiten. Mögliche Niederlage Birnen-Tinnitus.

Die Vorteile der Sorte sind hohe Produktivität, Resistenz gegen Krankheiten und Schädlinge, langfristiger Verzehr von Früchten.

Der Nachteil ist, dass Sie den Zustand der Krone überwachen müssen. Wenn es dicker wird, werden die Früchte kleiner.

Pflanzbirnensorte Miracle

Obwohl diese Bäume mittelgroß sind, müssen sie mit einem beleuchteten Platz in einem Abstand von 5 bis 6 Metern zu anderen Bäumen versehen werden. Das Grundwasser sollte nicht näher als zwei oder sogar zweieinhalb Meter von der Oberfläche entfernt liegen. Ansonsten unterscheidet sich die Methode zum Pflanzen von Wundersämlingen nicht vom Pflanzen anderer Sorten.

Einige Gärtner bevorzugen das Pflanzen im Frühling, aber es gibt keinen grundsätzlichen Unterschied, Sie können im Herbst pflanzen.

Zur Landung:

  1. Sie graben ein Loch mit einer Breite von 80 bis 90 cm und einer Tiefe von 70 cm. Die Birne wächst nicht auf Tonböden. Daher ist es wichtig, nicht nur die obere fruchtbare Schicht der Erde zu trennen, sondern auch sicherzustellen, dass sich in den unteren Schichten kein Ton befindet.

    Die Landegrube sollte breit und mindestens 70 cm tief sein

  2. Die Birne bevorzugt Böden mit einer leichten mechanischen Zusammensetzung, fügt dem Boden bei Bedarf Sand hinzu, und das Einbringen von verrottetem Mist in die Pflanzgrube macht zusätzliche Nährstoffe für die nächsten Jahre überflüssig. Das Verhältnis von Sand, Mist und Boden beträgt 1: 1: 1. Für diejenigen, die Mineral-Top-Dressing bevorzugen, ist es ratsam, der Bodenmischung 150–200 g Kaliumsulfat und 75–100 g Superphosphat zuzusetzen. Granulatdünger werden von Pflanzen besser aufgenommen.

    Das Einbringen von Sand und verrottetem Mist verbessert die Qualität und die mechanischen Eigenschaften des Bodens

  3. Bestimmen Sie die Höhe des Wurzelhalses, um ihn nicht zu vertiefen. Der Wurzelhals befindet sich normalerweise 5-6 cm über der Oberfläche, da sich der Boden dann ohnehin absetzt. Wenn der Sämling containerisiert ist, wird er aus dem Kontener entfernt und in die Mitte der Pflanzgrube gelegt. Bei Sämlingen mit offenem Wurzelsystem werden die Wurzeln begradigt und auf einen Erdhügel gelegt. Dann füllen sie den Boden und versuchen, keine Hohlräume zu hinterlassen.

    Der Wurzelhals des Sämlings sollte in Bodennähe leicht ansteigen

  4. Der Boden um den Baum herum wird sorgfältig gestampft und bildet ein Bewässerungsloch. Auf der Südseite des Sämlings wird ein Pflanzpfahl gesetzt und frei gebunden.

    Strumpfband zum Pflock ist wichtig für jährliche Sämlinge

  5. Gießen Sie reichlich und führen Sie mindestens zwei Eimer warmes Wasser ein. Nachdem die Feuchtigkeit aufgenommen wurde, ist der Stammkreis gut gemulcht. In diesem Fall wird das Unkrautwachstum unterdrückt und die Feuchtigkeitsverdunstung verringert.

    Das Mulchen hält die Feuchtigkeit und hemmt das Wachstum von Unkraut

Einjährige oder zweijährige Birnensämlinge wurzeln am besten. In südlicheren Regionen wird Quittenbestand bevorzugt. Laut Gärtnern haben Sämlinge, die auf einen birnenwilden Vogel gepfropft wurden, ein starkes Wachstum. Bei der Auswahl von Sämlingen mit offenem Wurzelsystem empfehlen Experten, Pflanzen mit einer ausgeprägten Stammwurzel den Vorzug zu geben. Solche Bäume erweisen sich später als stabiler.

Merkmale des Anbaus und Feinheiten der Pflege

Unmittelbar nach dem Pflanzen wird der Sämling geschnitten. Kürzen Sie den Mittelleiter auf 50-60 cm. Lassen Sie drei bis vier Seitentriebe in verschiedene Richtungen gerichtet. Sie werden auch um ein Drittel verkürzt. In den folgenden Jahren versuchen sie beim Trimmen, eine Langleinenkrone zu bilden.

Birnenschnitt nach Jahr

Bei der Pflege einer Birnenwunder-Herrin ist es wichtig, eine Verdickung der Krone zu verhindern, da dies die Größe der Fruchtbirnen beeinflusst.

Video: Wie man eine Birne schneidet

Es ist notwendig, sich an das hygienische Beschneiden von Bäumen zu erinnern. Gebrochene und verletzte Äste müssen entfernt werden. Schneiden Sie die Scheiben mit einem Garten var. Die Birne ist sehr empfindlich gegen Bakterienverbrennungen. Die Niederlage wird durch schmutzige Geräte übertragen, daher müssen Sie die Schere vor der Arbeit gründlich desinfizieren.

Um ein Unglück wie eine Bakterienverbrennung zu vermeiden, müssen Sie das Instrument vor der Arbeit gründlich desinfizieren

Meine eigene Birne befindet sich derzeit nach der Niederlage in einer Erholungsphase. Leider stört der Mangel an notwendiger Erfahrung oft rechtzeitig, um festzustellen, was genau mit dem Baum passiert. Einzelne schwarze Blätter können eine Folge von Schädlingsschäden und ein Signal der Krankheit sein. In jedem Fall würde die Kenntnis der Grundregeln für die Arbeit mit Werkzeugen dazu beitragen, die Birne gesund zu halten.

Vergessen Sie nicht das Tünchen. Es muss sowohl im Herbst als auch im Frühjahr durchgeführt werden.

Füttern und Gießen

Wenn Sie die Pflanzgrube in den nächsten Jahren mit Humus oder Mineraldünger füllen, ist kein zusätzlicher Top-Dressing erforderlich.

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Im Internet gibt es manchmal Videos, in denen empfohlen wird, rostige Nägel in die Pflanzgrube für Birnen und Apfelbäume zu legen, um den Boden mit Eisen zu sättigen. Experten halten dieses Ereignis für unwirksam, da der Eisenbedarf gering ist und zur Befriedigung der in die Landegrube eingebrachte Mist völlig ausreicht.

Wenn Sie den stängelnahen Kreis während der gesamten Saison mit Humus oder frisch geschnittenem Gras mulchen, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass die erforderlichen Makro- und Mikroelemente in den Boden gelangen.

Mit einem starken Kernwurzelsystem ist die Birne ziemlich dürreresistent. Es ist besonders wichtig, Birnbäume während der Blüte und der Fruchtbildung zu gießen und mindestens 30-40 Liter unter einen erwachsenen Baum zu bringen. Vergessen Sie im Herbst nach der Ernte nicht die Bewässerung mit Wasser. Es wird normalerweise einen Monat vor dem Einsetzen des kalten Wetters durchgeführt.

Krankheiten und Schädlinge

Birnenwunder resistent gegen Krankheiten. Mit kompetenter Agrartechnologie und zeitnahem, qualitativ hochwertigem Schnitt erfreut es sich an einer Ernte von tief liegenden leckeren Früchten.

Von den Schädlingen ist der Birnenhals der gefährlichste. Sie können eine Schädlingsniederlage vermuten, indem Sie eine Rußschicht auf den Blättern einer Birne erkennen. Es tritt auf, wenn der Pilz klebrige Sekrete der Larven des Tinnitus besiedelt.

Birnendornen

Infolge der Vitalaktivität der Schädlingslarven werden eine Verformung der Blüten, ein Herunterfallen des Eierstocks und eine Taubheit der Früchte beobachtet. Die Ernte verschlechtert sich. Darüber hinaus leiden die Blätter infolge der Niederlage durch das Basteln erheblich: Die Produktion von Chlorophyll wird gehemmt, die Photosyntheseprodukte reichern sich nicht an, was zu einem Verlust an Vitalität führt. Bäume können sich nicht vollständig auf die Überwinterung vorbereiten und leiden sogar unter kleinen Frösten. Es werden Fälle des Todes von Birnbäumen in Zentralrussland aufgrund einer schweren Niederlage durch einen Bastler beschrieben. Warme Winter tragen zur Ausbreitung des Schädlings bei.

Um den Tinnitus im Frühjahr zu bekämpfen, bevor sich die Knospen öffnen, müssen Sie die Bäume mit einer Kerosin-Öl-Emulsion behandeln. 40 g geriebene Waschseife werden in einer kleinen Menge warmem Wasser verdünnt, 80 ml Kerosin werden zugegeben, gerührt, 10 l Wasser werden hinzugefügt und der Baum wird schnell gesprüht, wobei versucht wird, alle Zweige der Krone zu bedecken.

Es ist besonders wichtig, Birnenpflanzungen im August mit Insektiziden zu behandeln. Zu diesem Zeitpunkt bereitet sich der Kupferfisch auf die Überwinterung vor, sodass die Wirkung der Medikamente die Anzahl der Schädlinge drastisch reduziert. Gegen einen Zahnstein wirksame Mittel: Actara, Karbofos, Komandor. Insektizide sind giftig. Bei der Verwendung sollte persönliche Schutzausrüstung verwendet werden, die sich strikt an den Anweisungen orientiert.

Agrotechnische Maßnahmen, die die Ausbreitung von Schädlingen verhindern - Pflege der Rinde: Risse reparieren, Moos und tote Rinde reinigen sowie abgefallene Blätter und Früchte sammeln und zerstören. Als Option - eine tiefe Müllbestattung.

Bewertungen

Die letzte Birne blieb das Wunder - hielt nicht den Überblick. Süß, saftig, knusprig, stellenweise granuliert und fast nicht gefühlt - was Sie probieren müssen! Ich lag in einem speziellen Kühl-Nofrost auf einem Regal ohne Beutel bei +2 ° C, ich könnte immer noch so liegen.

babay133. Ort: Tambow.

Popster schrieb: Beraten Sie Sorten von Apfelbirnen.

Ich habe ein Birnenwunder, ich verehre sie einfach.

SilverSky 22.04.2016,

Extravaganza die erfolgreichste Sorte aus der Hybridenlinie Talgar Beauty X Daughter of Dawn. Ernte, relativ lecker. Dies schließt auch Jakowlewskaja, Nick, Wunder usw. ein. Aber für mich persönlich sind die Michurinsky-Birnen nicht sehr. Wie kann eine Sorte aus frischem Talgarka und der „Winterhärte-Spenderin Daughter of Dawn“ lecker sein? Dann machten die Züchter einen kniffligen Schritt - sie erhöhten ihre Haltbarkeit aufgrund des dichten Fruchtfleisches. Die Sorte kann wirklich im September gegessen werden und ist lange gelagert.

yri. Trubchevsk, Region Brjansk

volya schrieb: Guten Abend, hat jemand Birnensorten, eine Wunderfrau und eine Jakowlewskaja, aus denen man besser wählen kann?

Wunder gilt in Michurinsk als köstlicher. In unserem Land reift es nicht und schmeckt möglicherweise schlechter als Jakowlewskaja. Winterhärte Wunder unzureichend für Mosk. Region., und in Yakovlevskaya ist es etwas überdurchschnittlich. In unserem Garten habe ich bei der Miracle Woman nach dem Winter 2012/2013 ein starkes Einfrieren des Holzes beobachtet. Yakovlevskaya waren sie 1 Punkt.

Kolyadin Roman. Mos.obl. Stupinsky Bezirk, Dorf von Khatun

Birnenwunder - im gleichen Alter wie im 21. Jahrhundert. Dies ist so klein für eine Ernte, die seit mehr als dreitausend Jahren angebaut wird, aber es war genug, um die Sorte zu bemerken, sie begannen zu wachsen und die zarten öligen Früchte zu genießen.

Empfohlen

So wählen Sie einen Rasenmäher: Vergleichen Sie Elektro- und Benzinmodelle
2020
Pfirsichgarten für lockiges Haar behandeln
2020
Pflanzen und Pflegen einer Kletterrose: Die Regeln für die Einrichtung eines Kletterrosengartens
2020