Wie wählt man ein Gartensprühgerät: Welche Modelle sind erhältlich und welche sind besser zu kaufen?

Nur gesunde Pflanzen können ein Sommerhaus wirklich schmücken und eine gute Ernte bringen. Erfahrene Gärtner wissen, dass es ohne den Einsatz von Spezialwerkzeugen sehr schwierig ist, mit Schädlingen umzugehen. Für die Verarbeitung von Obstbäumen und Sträuchern, Beeren und anderen auf dem Gelände angebauten Pflanzen werden Gartensprühgeräte verwendet. Dieses Gerät erleichtert die Anwendung von Pestiziden und biologischen Produkten, die schädliche Mikroorganismen zerstören. Es kann auch verwendet werden, wenn ein Blatt-Top-Dressing durchgeführt, Biostimulanzien und Düngemittel gesprüht werden, die auch mit ihren eigenen Händen hergestellt wurden. Die Hersteller stellen verschiedene Sprühmodelle her, unter denen Sie unter Berücksichtigung der Fläche des Gartengrundstücks und der Anzahl der zu verarbeitenden Pflanzungen die am besten geeignete Option auswählen können. Andere technische Eigenschaften von Sprühgeräten, die sich direkt auf die Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit dieser Art von Gartengeräten auswirken, sind von nicht geringer Bedeutung.

In diesem Video können Sie die wichtigsten Sprühtypen kennenlernen und herausfinden, wie sie sich voneinander unterscheiden:

Manuelle Sprühmodelle: einfach und günstig

Für die Verarbeitung von im Gewächshaus angebauten Setzlingen und Gemüse sowie kleinen Blumenbeeten, einem oder zwei Obstbäumen eignet sich ein Handsprühgerät. Dieses einfachste Gerät ist ein kleiner Kunststoffbehälter mit einem Deckel und einer eingebauten Pumpenpumpe. Die Pumpe ist erforderlich, um das erforderliche Druckniveau manuell in den Tank zu pumpen, unter dessen Einfluss das Sprühen der flüssigen Lösung nach Drücken eines Knopfes oder eines speziellen Hebels am Griff erfolgt.

Manuelle Modelle von Gartensprühgeräten lassen sich leicht in der Hand halten, da ihr Volumen zwei Liter nicht überschreitet. Sie können Geräte mit einem Volumen von 1 Liter oder 500 ml kaufen. Alle Modelle von Handsprühgeräten sind mit einem Filter ausgestattet, um ein Verstopfen der Düse zu verhindern. Dieses Sicherheitsventil ermöglicht das Ablassen von überschüssiger Luft. Die auf den Behälterkörper angewendete Skala vereinfacht den Prozess der Steuerung der Durchflussrate der Lösung. Der Flüssigkeitsstrom wird durch die Düsenspitze reguliert, wodurch es möglich ist, ein feines Sprühen zu organisieren oder einen starken Lösungsstrom auf das zu verarbeitende Objekt zu leiten.

Wichtig! Markenbekanntheit beeinflusst den Preis von Produkten. Die in Slowenien hergestellten Gartensprühgeräte Sadko sind um ein Vielfaches günstiger als ähnliche Produkte der deutschen Firma Gardena.

Manuelle Modelle von Gartensprühgeräten sind mit kleinen Behältern ausgestattet, mit denen Sie kleine Teile des Gartens mit chemischen und biologischen Arbeitsstoffen bearbeiten können

Pumpenmodelle von Sprühgeräten auf einem Band

Für die Verarbeitung großer Pflanzflächen lohnt es sich, ein Pump-Action-Gartensprühgerät zu kaufen, dessen Fassungsvermögen zwischen 3 und 12 Litern liegt. Um das Tragen des Geräts auf der Baustelle zu erleichtern, liefert der Hersteller diese Modelle mit speziellen Gurten. Mit der ebenfalls in den Spritzdeckel integrierten Pumpenpumpe können Sie im Tank einen Druck von 3-4 Atmosphären erzeugen. Das Design dieser Ausrüstung sieht einen anderthalb Meter langen Schlauch vor, an dem ein Griff und eine Stange mit einer Düsenspitze befestigt sind. Die Länge der Stange kann 1 bis 3 Meter betragen.

Pump-Action-Gartensprühgeräte an einem Gürtel, die das Tragen während der Verarbeitung von Pflanzungen in einem Sommerhaus erleichtern

Der Sprühvorgang von Flüssigkeit wird durch einen Knopf oder Hebel am Griff geregelt. Bei einigen Modellen ist die Tastenposition festgelegt, sodass Sie Medikamente lange sprühen können. Wenn der Druck im Tank abfällt, wird Luft mit einer Pumpe gepumpt. Sprühen Sie dann die vorbereitete Lösung weiter. Pumpsprühgeräte mit 12-Liter-Behältern sind bei Gärtnern gefragt, da Sie damit bis zu 30 Hektar Land gleichzeitig verarbeiten können. Bei der Auswahl eines Pump-Action-Gartensprühgeräts sollten Sie auf die Produkte des polnischen Herstellers Marolex (Maroleks) achten.

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Designmerkmale von Rucksack Gartenspritzen

Verarbeitungsflächen mit einer Fläche von bis zu 50 Acres werden am besten mit einem Rucksack-Gartensprühgerät durchgeführt, dessen Volumen bis zu 20 Liter erreichen kann. Außerdem produzieren Hersteller Modelle mit einem Fassungsvermögen von 12, 15, 18 Litern. Der Hauptunterschied zwischen dieser Art von Sprühgeräten ist die Methode der Druckbeaufschlagung. Das Erreichen des gewünschten Drucks erfolgt nicht im Behälter mit Chemikalien, sondern in der Pumpenkammer. Dank dieses Konstruktionsmerkmals wird die Betriebssicherheit der Anlage erhöht, da bei einem möglichen Bruch der Kammer durch Hochdruck Pestizide nicht auf die Person fallen, die an der Verarbeitung von Pflanzungen beteiligt ist.

Rucksackmodelle von Gartensprühgeräten sind sicher auf der Rückseite des Bedieners befestigt, der das Gebiet des Vorortgebiets bearbeitet. Der Druck in der Vorrichtung wird mit der linken Hand hochgepumpt und der Sprüharm mit der rechten Hand gehalten

Rückensackmodelle haben breite Gürtel, mit denen Sie sie wie einen Rucksack hinter Ihrem Rücken tragen können. Um die Position des Produkts hinter dem Rücken des Bedieners zuverlässig zu fixieren, ist auch ein Hüftgurt am Boden des Gehäuses angebracht. Dieser Gürtel ermöglicht es dem Gerät nicht, sich zur Seite zu bewegen und nach unten zu rutschen, indem es auf die Schultern einer Person drückt.

An der Seite des Spritzgeräts befindet sich ein Griff, mit dem Sie den Druck in der Pumpenkammer aufpumpen können. Während des Betriebs ist die Hand eines Bedieners am Pumpdruck im Gerät beteiligt, und die zweite Hand führt die Stange mit dem Sprühgerät zu den zu verarbeitenden Objekten. Einige Modelle können für Linkshänder und Rechtshänder angepasst werden, indem der Griff in einer bequemen Richtung neu angeordnet wird.

Wichtig! Das günstigste für den Käufer kostet ein Sadko-Rückensprühgerät (Slowenien). Als nächstes kostet das chinesische Modell von Grinda. Gardena Comfort Backpack Sprayer, ein 12-Liter-Spritzgerät für deutsche Rucksäcke, ist doppelt so teuer wie das chinesische Gegenstück und unterscheidet sich praktisch nicht in der Funktion.

Batteriespritzgeräte: Silent Processing

Wenn Sie die Finanzen haben, empfehlen Experten, ein Rucksackbatteriesprühgerät zu kaufen, das den Bediener von der Notwendigkeit einer manuellen Druckverstärkung befreit. Der elektrische Antrieb, der mit der Batterie betrieben wird, ist für diesen Prozess verantwortlich. Der Bediener hat die Möglichkeit, die Stange mit beiden Händen zu führen, was viel bequemer und einfacher ist. Der Akku wird durch Anschließen an eine herkömmliche Steckdose (220 V) aufgeladen.

Modelle von elektrischen Sprühgeräten unterscheiden sich nicht nur im Volumen des Tanks und seiner ergonomischen Form, sondern auch in der Dauer ihrer Arbeit ohne Aufladung. Zum Beispiel kann der italienische 15-Liter-Elektro-Rückensprüher von Stocker 8 Stunden lang ohne Aufladen betrieben werden. Dies ist wichtig, wenn die Verarbeitung außerhalb der Energiequelle erfolgt. Kein Rauschen ist ein weiterer unbestreitbarer Vorteil dieser Art von Zerstäuber.

Modell eines leisen Gartensprühgeräts mit einer Batterie, die den Betrieb des Geräts über mehrere Stunden ohne Aufladen gewährleistet

Farm motorisierte Sprühgeräte

Großbauern können motorisierte Sprühgeräte verwenden, die hinter oder auf Rädern getragen werden. Diese Art von Spritzgerät arbeitet mit Benzinmotoren, deren Leistung zwischen 2 und 5 PS variiert. Je stärker der Motor ist, desto weiter und höher wird der Lösungsstrom abgegeben. Unter Sprühgeräten mit Benzinmotoren finden Sie Modelle, die nicht nur mit flüssigen, sondern auch mit pulverförmigen Zubereitungen funktionieren. Das Versprühen von Düngemitteln oder Pestiziden ist so automatisiert wie möglich, sodass eine Person bei der Arbeit mit diesen Gartengeräten keine großen Anstrengungen unternehmen muss.

Garten-Rückensprühgeräte mit Benzinmotoren unterschiedlicher Leistung sorgen für das Versprühen der Desinfektionslösung in einem Abstand von 8-12 Metern

Wichtige Punkte für die Auswahl eines bestimmten Modells

Beachten Sie bei der Auswahl eines Gartensprühgeräts die folgenden Punkte:

  • Material für die Herstellung des Gehäuses, Düsen, Stangen
  • die Qualität der Verbindung von Teilen und Baugruppen;
  • komplettes Modell zusätzliche Düsen;
  • die Verfügbarkeit von Anweisungen in russischer Sprache;
  • Markenruhm;
  • Zuverlässigkeit der Befestigungsgurte;
  • Wartbarkeit;
  • Verfügbarkeit von Ersatzteilen und Verbrauchsmaterialien für das gekaufte Modell;
  • Garantiezeit, vorbehaltlich der territorialen Verfügbarkeit von Service-Centern.

Vergessen Sie nicht, im Laden ein Sprühgerät anzuprobieren, um sicherzustellen, dass das Modell bequem zu bedienen ist. Überprüfen Sie die Leistung aller Teile und achten Sie dabei besonders auf die ordnungsgemäße Funktion des Sicherheitsventils.

Empfohlen

Frühes Russisch - unprätentiöse süße Tafelsorte
2020
Weißrussische Spätbirne: Alles über eine schöne Frau mit französischen Wurzeln
2020
Birne nur Maria - nicht nur eine Sorte
2020