Wie wählt man die beste Rübensorte mit hoher Produktivität und minimalem Aufwand in den Betten?

Die Menschheit baut seit mehr als zweitausend Jahren Rüben an. Die Wurzelpflanze zeichnet sich durch unprätentiöse Sorgfalt und eine gewisse „Plastizität“ aus, wodurch sie Pflanzen sowohl in Regionen mit warmem Klima als auch in „Zonen riskanter Landwirtschaft“ stabil bringt. Darüber hinaus sind Rüben äußerst gesund. Die Züchter haben viele Sorten gezüchtet, die sich in Bezug auf Reifung, Aussehen und Geschmack der Wurzelfrüchte unterscheiden. Jeder von ihnen ist nicht ohne bestimmte Vor- und Nachteile. Es ist ratsam, dass sich der Gärtner im Voraus mit ihnen vertraut macht und die für ihn am besten geeignete Sorte auswählt.

So wählen Sie eine Rübensorte für eine bestimmte Region aus

Das Klima in der Region ist das erste, was bei der Auswahl einer Sorte oder einer Rübenhybride berücksichtigt werden muss. Die Zucht steht nicht still, lange Zeit erschienen Sorten, die speziell für den Ural, Sibirien und andere Gebiete mit einem stark kontinentalen Klima angepasst waren, das nicht für die Gartenarbeit geeignet war. Diejenigen, die in den südlichen subtropischen Regionen leben, haben mehr Glück. Bei der Auswahl können sie sich ausschließlich auf die Geschmacksqualität, die Produktivität, die Aufrechterhaltung der Qualität und das Vorhandensein einer Immunität gegen bestimmte Krankheiten konzentrieren.

Die Auswahl der am besten geeigneten Rübensorte ist keine leichte Aufgabe, insbesondere für Anfänger

In der mittleren Zone Russlands können Sie auch fast jede Rübe pflanzen. Der Sommer ist dort ziemlich warm, das Klima ist gemäßigt. Nicht nur frühe Sorten haben Zeit zu reifen, sondern auch spät zu reifen (Wurzelfrüchte werden im September oder sogar im Oktober gebildet). Die Winter unterscheiden sich hier meist nicht in der Schwere, daher ist auch eine Aussaat im Herbst möglich. Rübensamen werden im Spätherbst gepflanzt und geben im Frühjahr Setzlinge.

Unter den früh reifenden Sorten unter Gärtnern, die im europäischen Teil Russlands leben, sind Pablo und Bordeaux die beliebtesten. Der bewährte Zylinder verliert auch nicht an Boden. Für diejenigen, die Rüben lieben, wird Regala tun. Von den Sorten der durchschnittlichen Reifezeit werden die ägyptische Wohnung und Podzimnaya durchweg positiv bewertet, die späte Sorte odnorostkovaya wird für ihre hervorragende Haltbarkeit geschätzt.

Im Krasnodar-Territorium, im Stawropol-Territorium, in der Schwarzmeerregion und auf der Krim werden am häufigsten Sorten gepflanzt, die sich durch hohe Produktivität auszeichnen. Mildes warmes Klima ermöglicht es Ihnen, die angegebene Leistung zu erreichen. Orientierte Gärtner und Geschmack. Hier sind die beliebtesten Sorten Nosovskaya flat, Gribovskaya flat, Mulatto.

Der Sommer im Ural ist wetterbedingt unvorhersehbar. Oft kommt es ziemlich cool raus. Daher ist es besser, auf Nummer sicher zu gehen und frühe Sorten zu pflanzen, zum Beispiel Smuglyanka, ägyptische Wohnung. Sie reifen von Juli bis August, aber die Wurzelfrüchte sind ziemlich groß. Von den Sorten mittlerer und später Reifung sind nur kältebeständige Sorten für den Anbau im Ural geeignet, die nicht von sehr wahrscheinlich frühen Frösten betroffen sind. Die besten unter ihnen sind Slavyanka, Barynya, Detroit.

Kältebeständige Rüben werden auch in Sibirien und im Fernen Osten gepflanzt. Der Sommer dort ist kurz und ziemlich cool. Es gibt Sorten, die speziell für diese Regionen angepasst sind. Zum Beispiel Sibirische Wohnung, Nordball. Bei richtiger Pflege sind sie anderen Sorten in Ertrag und Geschmack nicht unterlegen. Eine Besonderheit ist eine sehr gute Haltbarkeit.

Die richtige Auswahl an Rübensorten ist der Schlüssel zu einer reichlichen Ernte

Dunkle Sorten ohne helle Ringe

Wie gesund die Rüben sind, hängt von der Intensität ihrer Farbe ab. Gesättigte tief burgunderrote oder dunkelviolette Farbe ist auf das Vorhandensein einer hohen Konzentration an Anthocyanen zurückzuführen. Diese Substanzen sind natürliche Antioxidantien. Ihre Fähigkeit, die Wände von Blutgefäßen zu stärken, und das Vorhandensein antiseptischer Eigenschaften wurden ebenfalls wissenschaftlich nachgewiesen. Dementsprechend werden Sorten und Hybriden besonders geschätzt, in deren Fruchtfleisch keine rosafarbenen oder weißlichen Ringe vorhanden sind.

Einzelner Spross

Die Sorte wurde in der UdSSR gezüchtet. Empfohlen für den Anbau im europäischen Teil Russlands, einschließlich der nördlichen Regionen.

Einzelne Rote-Bete-Rüben benötigen viel weniger als andere Sorten Tauch- und Ausdünnungssämlinge

Die Sorte wird als reif angesehen, aber die Reifezeit der Wurzelfrüchte kann sowohl 80 als auch 130 Tage betragen. Das hängt vom Klima in der Region ab. Ein charakteristisches Merkmal von Odnorostkovaya sind ein- oder zweisaatige Früchte. Andere Rübensorten produzieren meistens 4–6 Sämlinge aus jedem Samen. Aus diesem Grund muss man dann tauchen oder ausdünnen, welche Kultur nicht allzu sehr mag.

Wurzelfrüchte sind gerundet oder leicht abgeflacht. Das Gewicht variiert zwischen 300 g und 600 g. Der Geschmack ist nicht schlecht, aber nicht hervorragend. Die Sorte eignet sich zur Langzeitlagerung.

Ägyptische Wohnung

Eine Sorte, die von mehr als einer Generation von Gärtnern getestet wurde und dennoch der Konkurrenz durch neue Zucht standhält. Es liefert konstant hohe Erträge im Ural, in Ostsibirien und im Fernen Osten.

Nach Fälligkeit gehört es zur Kategorie der mittleren Spätzeit. Die Ernte reift in 94–120 Tagen. Die Sorte wird für ihre hervorragende Haltbarkeit geschätzt. Wenn Wurzelfrüchte unter optimalen oder engen Lagerbedingungen erzeugt werden, halten 88–90% der Ernte bis März nächsten Jahres, ohne ihre Präsentierbarkeit, Saftigkeit und ihren Geschmack zu verlieren.

Ägyptische flache Rüben zeichnen sich durch eine sehr gute Haltbarkeit aus

Wurzelfrüchte deutlich abgeflacht (dies spiegelt sich im Namen wider), unterschiedliche Größen (300-500 g). Übrigens wird diese Form von Gärtnern oft als Vorteil angesehen - Wurzelfrüchte sind bequem zu schneiden, sie können beim Kochen und in Aufbewahrungsboxen kompakter zu einem Topf gefaltet werden. Das Fruchtfleisch ist sehr saftig und angenehm im Geschmack: süßliche, gleichmäßige Konsistenz. Die Produktivität ist nicht schlecht, aber kein Rekord (5-8 kg / m²).

Zu den unbestrittenen Vorteilen der Sorte gehört die Trockenheitstoleranz. Als Nachteil wird häufig eine schlechte Keimung (in Höhe von 50%) festgestellt. Aber es hängt weitgehend vom Hersteller ab.

Boltardi

Niederländische Rübensorte. Das staatliche Register erkannte diese Sorte als für den Anbau in der Zentralregion geeignet an. Die Erfahrung des Wachstums zeigt jedoch, dass es im gesamten europäischen Teil Russlands eine gute Ernte bringt. Die Sorte ist früh, eignet sich jedoch hervorragend für die Langzeitlagerung.

Boltardi - frühe Rüben, aber gleichzeitig ist es sehr gut gepflegt

Gemüse ist fast regelmäßig kugelförmig und nicht besonders groß (160-370 g). Die Sorte wird von Gärtnern für die Stabilität der Früchte geschätzt, die wenig von den Unwägbarkeiten des Wetters, der Präsentierbarkeit und der Eindimensionalität der Wurzelfrüchte abhängen. Der zweifelsfreie Vorteil ist das Vorhandensein einer "angeborenen" Immunität gegen Fackeln. Als Nachteil wird aufgrund der Größe der Rüben (2, 7–3, 1 kg / m²) keine zu hohe Produktivität festgestellt.

Libero

Eine weitere Rübensorte aus den Niederlanden. Das staatliche Register wird für den Anbau in der Zentralregion empfohlen, nicht nur für Hobbygärtner, sondern auch für professionelle Landwirte.

Libero-Rüben sind nicht nur bei Hobbygärtnern, sondern auch bei professionellen Landwirten gefragt

Eine Sorte aus der mittleren bis frühen Kategorie. Die Wurzelpflanze ist sehr dunkel scharlachrot, der charakteristische „Kork“ an der Basis fehlt praktisch, die Haut ist glatt. Das durchschnittliche Gewicht einer Rübe beträgt 125–225 g. Die Sorte Libero leidet selten unter Schießen.

Zu den unbestrittenen Vorteilen dieser Sorte zählen die Massenreifung von Wurzelfrüchten, ihre Präsentierbarkeit und ihr guter Geschmack. Es kann auch festgestellt werden, dass Qualität und hohe Produktivität erhalten bleiben.

Böhmen

Eine relativ junge Leistung russischer Züchter. Die Sorte zeichnet sich durch einen hervorragenden Geschmack aus. Die am besten geeignete Region für den Anbau ist die Wolga-Vyatka.

Böhmische Rüben werden vor allem wegen ihres hervorragenden Geschmacks geschätzt, jedoch nicht ohne weitere Vorteile

Böhmen - Rüben in der Zwischensaison. Die Wurzelpflanze ist abgeflacht, mit ausgeprägter Probenahme an der Basis. Das Fruchtfleisch ist kastanienbraun. Eine Rote Beete wiegt 210-350 g. Die Sorte ist gut immun gegen alle für die Kultur typischen Pilzkrankheiten und wird gut gelagert, ohne ihren Geschmack und ihr Aussehen zu verlieren.

Bordeaux 237

"Alt verdiente" Sorte, deren Wettbewerbsfähigkeit im Laufe der Zeit getestet wurde. Es ist immer noch eines der beliebtesten.

Wurzelfrüchte, eine Sorte aus der frühen Kategorie, werden in nur 85 bis 95 Tagen gebildet. Darüber hinaus hängt dieser Zeitraum nicht wesentlich vom Wetter ab. Das Gemüse ist gerundet. Das Gewicht variiert zwischen 250 g und 500 g. Im Durchmesser erreichen sie etwa 15 cm. Wurzelfrüchte ragen etwa zur Hälfte aus dem Boden heraus, dies ist normal.

Rote Beete Bordeaux 237 hat seit über 70 Jahren nicht an Popularität verloren

Als die Vorteile von Bordeaux 237 Rüben kann man einen sehr guten Geschmack feststellen, der bei der Lagerung nicht verloren geht, und eine gute Haltbarkeit. Die kurze Reifezeit der Wurzelfrüchte ermöglicht es, sie mehrmals im Abstand von 8 bis 15 Tagen zu pflanzen, wodurch die Fruchtzeit verlängert wird. Die Sorte verträgt sowohl Hitze als auch Kälte und ist nicht sehr anfällig für extreme Temperaturen. Produktivität auf dem Niveau von 7–8 kg / m².

Video: Wie Rote Beete Bordeaux aussieht

Detroit

Trotz des Namens kommt diese Rübe aus Italien. Das staatliche Register wird für den Anbau in der Zentralregion empfohlen. Die Erfahrung der Gärtner zeigt jedoch, dass diese Sorte für den Fernen Osten sehr gut geeignet ist.

Rote Beete Detroit sieht sehr präsentabel aus

Detroit zeichnet sich durch eine durchschnittliche Erntereife aus. Da das Auflaufen der Sämlinge ca. 110 Tage dauert. Wurzelfrüchte sehen sehr präsentabel aus - fast perfekt rund, mit einer dünnen kurzen Wurzel und glatter Haut. Das Fruchtfleisch ist glatt, burgunderrot. Das durchschnittliche Gewicht einer Rübe beträgt 110–215 g. Der Zuckergehalt beträgt 12, 3–14, 2%.

Die Sorte wird für die Stabilität der Früchte, das attraktive Aussehen der Wurzelfrüchte geschätzt. Diese Rote Beete eignet sich zum Einmachen und zur Langzeitlagerung. Detroit zeichnet sich auch durch eine gute Kältetoleranz, Haltbarkeit und das Vorhandensein einer Immunität gegen Blüte aus.

Video: Detroit Beets

Larka

Die niederländische Sorte ist weltweit beliebt. Das russische Staatsregister ist in der Zentralregion und im Ural als kultivierfähig anerkannt. Larka ist eine Zwischensaison-Rübe, eignet sich aber auch zur Langzeitlagerung. Die Sorte eignet sich auch gut für die Verarbeitung, weshalb sie nicht nur von Hobbygärtnern, sondern auch von Landwirten nachgefragt wird.

Rote Beete Larka ist nicht nur in Russland, sondern auf der ganzen Welt gefragt

Wurzelfrüchte von mittlerer Größe (140-310 g), fast kugelförmiger, satter roter Schal. Das Testen ist schlecht ausgedrückt. Der Prozentsatz der nichtkommerziellen „Ehe“ ist mit 6% äußerst niedrig.

Zu den Vorzügen der Sorte zählen ein konstant hoher Ertrag, Eindimensionalität und äußere Attraktivität der Wurzelfrüchte sowie eine gute Haltbarkeit. Larka ist blühbeständig, eine maschinelle Ernte ist möglich. Der Urheber gibt an, dass die Sorte eine erhöhte Fähigkeit hat, Schwermetallsalze und Halbwertszeitprodukte radioaktiver Substanzen aus dem Körper zu entfernen.

Bona

Beschränkungen für die Region des russischen staatlichen Anbauregisters sind nicht festgelegt. Geeignet für den Frischverzehr sowie zum Einmachen. Charakteristische und sehr gute Haltbarkeit.

Keine offensichtlichen Mängel bei Rübensorten Bona

Rüben aus der Zwischensaison. Wurzelfrüchte sind fast kugelförmig mit sehr saftigem, zartem, süßlichem Fruchtfleisch (Zuckergehalt - 12%). Die Überprüfung ist vernachlässigbar. Sie sind eindimensional (Gewicht - 250–280 g), der Geschmack ist sehr gut.

Die durchschnittliche Ausbeute beträgt 5, 5–6, 8 kg / m². Vorteile der Sorte - Präsentation und Gleichmäßigkeit der Wurzelfrüchte, Eignung für die Langzeitlagerung.

Renova

Eine Vielzahl von mittelspäten Rüben. Die Ernte reift 100-110 Tage nach dem Auflaufen. Renova ist für Langzeitlagerung, Präsentierbarkeit und Nutzen geeignet, die Früchte verlieren nicht innerhalb von 6-7 Monaten.

Renovierte Rüben haben fast keinen charakteristischen Geruch, den viele nicht mögen

Wurzelfrüchte von zylindrischer Form, bis zu 5 cm Durchmesser. Fast kein charakteristisches Aroma, das nicht jeder mag. Das Durchschnittsgewicht einer Rübe beträgt 180–350 g. Die Gesamtausbeute beträgt 7–9 kg / m².

Zylinder

Leistung der Züchter vor zwanzig Jahren. Die Sorte ist in allen Regionen als kultivierungsfähig anerkannt. Beliebt bei Hobbygärtnern und Bauern.

Der Zylinder gehört zu den Rübensorten mittlerer Reife. Von der Keimung bis zur Ernte vergehen etwa 120 Tage. Am besten geeignet für Konserven und Langzeitlagerung.

Gerade erschienen, gewann Rübenzylinder fast sofort unglaubliche Popularität unter einheimischen Gärtnern

Wurzelfrüchte haben, wie der Name schon sagt, eine zylindrische Form. Der durchschnittliche Durchmesser beträgt 4–7 cm, die Länge 12–16 cm. Das Gewicht variiert zwischen 250 g und 600 g und hängt von den Wachstumsbedingungen ab. Der Geschmack ist ausgezeichnet. Weitere Vorteile sind ein hoher Ertrag (8–10 kg / m²) und ein geringer Anteil an zurückgewiesenen Wurzelfrüchten. Die inhärente Form der Rübe ermöglicht das Versiegeln von Pflanzungen. Ein wesentlicher Nachteil ist die Empfindlichkeit gegenüber niedrigen Temperaturen. Wenn die Sämlinge unter Frühlingsfröste fallen, ist eine Massenblüte sehr wahrscheinlich.

Video: Beschreibung der Rübensorte Cylinder

Cardial F1

Ein jüngster Erfolg französischer Züchter. Es wird empfohlen, einen Hybrid im europäischen Teil Russlands zu pflanzen.

Beet Kardial F1 ist in allen Gerichten sehr gut

Hybrid mittlerer Reifung. Wurzelfrüchte haben die Form einer Kugel. Das Testen ist moderat. Das Gewicht variiert zwischen 210 g und 350 g. Zuckergehalt - 10, 3-12, 6%. Der Prozentsatz der Nicht-Rohstoffprodukte beträgt 3-12%.

Turmfalke F1

Französische Hybride, empfohlen für den Anbau in Russland in der Wolga-Region, im Kaukasus und im Nordwesten. Geeignet für die Langzeitlagerung. Die Ernte reift in etwa 120 Tagen. Der Hybrid ist als Zwischensaison klassifiziert.

Rote-Bete-Turmfalke F1 toleriert das Umpflanzen und Tauchen

Die Wurzelfrüchte sind fast rund, die Probenahme an der Basis ist mäßig. Eine Rübe wiegt 205–375 g. Der Zuckergehalt ist relativ niedrig - 5, 7–10%. Der Prozentsatz der Ehe entspricht der Norm - 4-16%. Der zweifelsfreie Vorteil der Sorte ist das Vorhandensein einer hohen Immunität. Rüben leiden sehr selten an kulturtypischen Krankheiten. Im Gegensatz zu den meisten anderen Sorten toleriert sie auch ohne viel Stress das Pflücken und Umpflanzen.

Bullenblut

Ein weiterer jüngster Erfolg russischer Züchter. Der Zweck ist universell. Auch diese Rübe zeichnet sich durch eine gute Haltbarkeit aus. Eine Sorte aus der Zwischensaison.

Rote-Bete-Bullenblut ist ein universelles Wurzelgemüse

Wurzelfrüchte sind gerundet. Die Bodenprobenahme ist mäßig. Das Gewicht einer Rübe variiert zwischen 145 g und 240 g. Der Geschmack ist wunderbar. Der Zuckergehalt ist niedrig - 8-10, 5%.

Die Sorte wird für ihren konstant hohen Ertrag, ihre Eignung für die Langzeitlagerung, ihre gute Frostbeständigkeit und ihre Beständigkeit gegen Blüte geschätzt. Wurzelfrüchte reifen in 110–120 Tagen.

Video: eine Überprüfung der Rübensorten ohne Lichtringe

Rüben unterschiedlicher Reife

Eines der Hauptkriterien, an denen sich der Gärtner bei der Auswahl orientiert, ist die Reifezeit der Rüben.

Frühe Rote Beete

Wenn Anfang April frühe Sorten gepflanzt werden, werden bereits im Juli und einige sogar Ende Juni angebaut. Sie unterscheiden sich nicht in der Haltbarkeit, der Geschmack kann nicht als hervorragend bezeichnet werden. Wurzelfrüchte sind kleiner als andere Sorten, das Gewicht variiert zwischen 200 g und 500 g. Solche Rüben eignen sich am besten für Salate und die Herstellung von Säften.

Modana

Die empfohlene Region für den Anbau dieser Rüben ist der Nordkaukasus. Produktivität - 5–7 kg / m².

Modan-Rüben zeichnen sich durch einen sehr hohen Anteil marktfähiger Wurzelfrüchte aus

Wurzelfrüchte sind abgeflacht, das Verkorken ist mäßig ausgeprägt, wie Ringe im Fruchtfleisch. Das Gewicht einer Rübe beträgt 250–370 g. Der Geschmack ist gut, das Fruchtfleisch ist saftig und zart. Der durchschnittliche Zuckergehalt beträgt 8, 1%.

Vinaigrette

Eine der Neuheiten der russischen Auswahl. Die bevorzugten Anbauregionen sind die Regionen Zentral und Wolga.

Rote-Bete-Vinaigrette - eine der jüngsten Errungenschaften russischer Züchter

Die Wurzelfrucht hat eine enge Form zum Ball. Überprüfung fehlt fast. Das durchschnittliche Gewicht einer Rübe beträgt 180–240 g. Der Zuckergehalt ist mit 11, 5–12% recht hoch.

Roter Ball

Eine der frühesten Rübensorten. Die Ernte kann bereits zwei Monate nach dem Auflaufen der Sämlinge erfolgen. Bewertet für gute Ausbeute, Beständigkeit gegen Hitze und Trockenheit. Es wird selten von Farbe getroffen.

Rote Beete Rote Kugel bringt eine der ersten Ernten

Wurzelfrüchte sind kugelförmig, mit dunkler scharlachroter Haut und Fruchtfleisch, ohne Ringe. Das Durchschnittsgewicht beträgt 300–500 g. Das Fruchtfleisch ist sehr saftig, zart und für den Frischverzehr geeignet.

Nohowski

Rüben kommen aus Polen. Ich habe mich vor zwanzig Jahren in das Staatsregister der Russischen Föderation eingetragen. Es wird empfohlen, es in den Regionen Wolga und Schwarzes Meer anzubauen. Besonders hervorzuheben ist die Eignung der Sorte für die Zubereitung von Säften und Babynahrung.

Zuckerrüben Nokhovski eignet sich sehr gut zum Kochen von Babynahrung

Die Rundung der gerundeten Wurzelfrüchte ist mäßig. Das Gewicht einer Rübe beträgt 150–375 g. Die Sorte leidet nicht unter Blüte. Die durchschnittliche Ausbeute beträgt 2, 5–4, 5 kg / m². Für frühe Rüben recht gut gelagert.

Bolivar

Die niederländische Sorte, das bevorzugte Anbaugebiet, ist der Nordkaukasus. Trotz früher Reife wird es für die Langzeitlagerung empfohlen.

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Zuckerrüben Bolivar hat eine gute Frostbeständigkeit

Wurzelfrüchte ähneln in ihrer Form einer Kugel und wiegen durchschnittlich 230–380 g. Das Fruchtfleisch verliert nach der Wärmebehandlung nicht an Farbe. Die Sorte wird wegen Kältebeständigkeit und gutem Ertrag geschätzt.

Aktion

Sorte aus den Niederlanden. Es gibt keine Einschränkungen für das Anbaugebiet. Es toleriert Dürre.

Rote-Bete-Aktionen in Russland können fast überall angebaut werden, außer in Regionen mit arktischem und subarktischem Klima

Wurzelfrüchte sind fast rund, Probenahme ist unbedeutend. Das Gewicht einer Rübe beträgt 240–350 g. Der Zuckergehalt beträgt 11%.

Rüben in der Zwischensaison

Rüben mittlerer Reife werden in der Regel in den ersten zehn Tagen des Monats Mai gepflanzt. Ende August oder September geerntet. Es reift innerhalb von 100-110 Tagen. Die meisten dieser Sorten werden wegen ihrer Schmackhaftigkeit geschätzt. Wurzelfrüchte sind ziemlich groß - 350–550 g. Die Haltbarkeit beträgt durchschnittlich 5–7 Monate. Der Zweck dieser Sorten ist in der Regel universell.

Borshcheva Don

Es wurde zuletzt 2017 in das staatliche Register aufgenommen. Der Anbau im Nordkaukasus wird empfohlen.

Rote Beete Don Beet eignet sich sehr gut für die Zubereitung der entsprechenden Suppe

Wurzelfrüchte sind kugelförmig, Mäßigung ist mäßig. Durchschnittsgewicht - 195–335 g. Das Fleisch ist rosarot mit deutlich sichtbaren Lichtringen. Der Zuckergehalt ist mit 10, 3–11, 1% recht hoch. Der Anteil unproduktiver Wurzelfrüchte ist minimal - 3–7%.

Delikatesse

Die Sorte eignet sich zum Einmachen, gut gelagert. Wurzelfrüchte der richtigen Form, rundlich. Das durchschnittliche Rübengewicht beträgt 230–515 g. Dies wird maßgeblich von den Wachstumsbedingungen bestimmt. Das Fruchtfleisch ist sehr zart und saftig. Es zeichnet sich durch einen erhöhten Zuckergehalt aus.

Der Ertrag von Rüben-Delikatessen hängt stark von der Agrartechnologie und dem Klima in der Anbauregion ab

Diese Rübe leidet fast nie an Fäulnis. Aber sie ist sehr anspruchsvoll in Bezug auf das Gießen. Die Produktivität hängt stark von der Agrartechnologie ab und beträgt 3–8 kg / m².

Unvergleichliches A463

Im Staatsregister seit 1943. Ihr wird geraten, in der Zentralregion und im Ural zu landen. Der Name der Sorte ist durch ihre Eigenschaften völlig gerechtfertigt, was ziemlich selten vorkommt. Dies ist wirklich eine der besten Rübensorten - getestet von mehreren Generationen von Gärtnern.

Rote Beete unvergleichlich A463 stimmt voll und ganz mit dem Namen überein, was ziemlich selten vorkommt

Wurzelfrüchte sind sehr abgeflacht. Das Fruchtfleisch ist sehr zart. Das durchschnittliche Gewicht der Wurzelpflanze beträgt -150-400 g.

Die Sorte ist niemals von Cercosporose betroffen, hat eine gute Beständigkeit gegen Blüte und Stängel. Es verträgt Kälteeinbrüche und kann bis zum nächsten Frühjahr gelagert werden. Единственный недостаток — не переносит тяжёлых почв.

Холодостойкая 19

Достижение белорусских селекционеров. В России (с точки зрения Государственного реестра) может выращиваться везде, кроме Поволжья.

Свёкла Холодостойкая 19 отличается неплохим иммунитетом, но абсолютной защиты от заболеваний у неё всё-таки нет

Корнеплоды довольно мелкие (145–220 г), плоскоокруглые. Мякоть очень сочная, нежная, отличается отменным вкусом. Но урожайность не слишком высокая — 3, 3–4, 2 кг/м². Иммунитет к типичным для культуры болезням неплохой, но не абсолютный.

Подзимняя А 474

Сорт выведен в СССР в 50-х годах ХХ века. Ценится за лёжкость, пригодность для высевания под зиму, абсолютную устойчивость к цветушности и неплохую — к остальным распространённым болезням.

Свёкла Подзимняя А474 подходит для осенней посадки

Корнеплоды округлые. Средний вес — 210–250 г. Они подходят для переработки и консервирования.

Глобус F1

Помимо отменного вкуса гибриду присуща высокая сахаристость и повышенная способность выводить из организма радионуклиды. Также ценится за неплохую лёжкость и стабильно высокую урожайность.

Свёкла Глобус F1 рекомендуется при отравлении организма продуктами полураспада радиоактивных веществ

Корнеплоды правильной шарообразной формы, кожица тонкая. Мякоть очень нежная. Средний вес одной свёклы — 255–490 г.

Валента

Культивируется преимущественно в Северо-Западном регионе. Свёкла по большей части односемянная, что исключает необходимость прореживать посадки и пикировать рассаду.

У свёклы Валента листья достаточно необычной формы

Корнеплоды слабо опробковевшие. Весит овощ в среднем 170–330 г. Вкус неплохой, сахаристость высокая (13–14, 1%).

Поздняя свёкла

Сорта позднего срока созревания высаживают в грунт в 20-х числах мая. Созревают корнеплоды в конце сентября или в октябре. Вегетационный период — 120–135 дней. Они самые крупные из всех (400–600 г), вкусовые качества выдающиеся. Ценятся такие сорта и за лёжкость, нормальный срок хранения для них — 7–9 месяцев. Чаще всего они предназначены именно для этого. Хороши и в консервации.

Цитадела

Сорт универсального назначения, выведен в Чехии. Требует достаточного освещения и регулярных поливов. Характерная особенность — небольшое число листьев в розетке.

У свёклы Цитадела достаточно редкая розетка листьев

Корнеплоды цилиндрической формы, достигающие 20–25 см в длину. Свёкла в среднем весит 360–500 г. Вкусовые качества отменные, как и презентабельность.

Ред клауд F1

Гибрид из Нидерландов. В Российском государственном реестре числится уже более 20 лет. Его не рекомендуется высаживать восточнее Урала.

Свёкла Ред клауд F1 — достижение одной из наиболее известных в мире агрофирм

Корнеплоды слегка сплюснутые, для поздней свёклы мелковатые (160–215 г). Мякоть без светлых колец. Вкусовые качества отменные, урожайность — 4, 5–5 кг/м². Гибрид не страдает от корнееда, но довольно часто болеет церкоспорозом.

Бикорес

Сорт универсального назначения из Нидерландов. В России ограничений относительно региона выращивания нет. Неплохо переносит жару и засуху, устойчив к цветушности.

Свёкла Бикорес не особенно страдает от жары и засухи

Корнеплоды круглые, слабо опробковевшие. Весит свёкла 160–320 г. Мякоть очень неплохая на вкус. Содержание сахаров высокое — 11–18%.

Фрона

Сорт выведен в Дании, мало чем отличается от описанной выше голландской Цилиндры. Вес корнеплода — 250–600 г, диаметр — 4–7 см. Подходит для длительного хранения, неплох в консервировании.

Свёкла Фрона — практически «клон» Цилиндры

Матрона Седек

Сорт, который советуют культивировать в Поволжье и на Дальнем Востоке. Ценится за хорошие вкусовые качества и способность переносить переувлаженность почвы.

Свёкла Матрона Седек приносит урожай даже в переувлажненном грунте

Корнеплоды сплюснутые, красно-бордовые. Опробковение средне выраженное. Вес одной свёклы — 160–300 г.

Лучшие сорта для хранения

Лёжкость присуща далеко не всем сортам свёклы. Обильный урожай — ещё не залог его длительного хранения. Как правило, лучше всего хранятся поздние сорта, но бывают и исключения.

Носовская плоская

Сорт из категории среднеранних. Корнеплоды приплюснутые. Мякоть очень сочная. Средний вес овоща — 205–560 г. Это зависит от погоды весной и летом.

Вес корнеплодов свёклы Носовская плоская сильно зависит от того, каким в плане погоды выдаётся лето

Сорт неплохо переносит засуху, не страдает от цветушности. Урожайность — 4–10 кг/м².

Rakete F1

Голландский среднеспелый гибрид. Эту свёклу желательно высаживать на европейской части территории России и в Западной Сибири. Ценится за устойчивость к цветушности и засухе, возможна механизированная уборка.

Свёкла Рокет F1 устойчива к цветушности, мало страдает от засухи

Корнеплоды некрупные (220 г), в форме цилиндра. Опробковение слабое. Процент бракованных корнеплодов очень низок — 1–7%. Урожайность — 5–7 кг/м². Сахаристость на уровне 11, 7%.

Мадам Ружетт F1

Гибрид раннего срока созревания, тем не менее отлично хранится. Эту свёклу советуют выращивать в Поволжье.

Свёкла Мадам Ружетт F1 наилучшим образом проявляет себя при выращивании в Поволжье

Корнеплоды почти круглые, опробковение среднее. Вес одной свёклы — 130–250 г. Сахаристость не слишком высокая — 10, 3%. Сорт устойчив к цветушности, в целом для него характерен неплохой иммунитет. Урожайность составляет 3, 5–8, 5 кг/м².

Кросби

Сорт из категории среднеспелых. Обладает устойчивостью к цветушности и в целом неплохим иммунитетом. Урожайность сильно зависит от ухода за посадками и погоды летом (3, 5–8, 5 кг/м²).

Урожайность свёклы Кросби сильно зависит от ухода за посадками

Красно-бордовые сплюснутые корнеплоды весом 500–600 г. Мякоть очень сочная и нежная.

Zärtlichkeit

Сорт из категории среднеспелых. Ограничений по регионам выращивания нет.

Свёкла Нежность не имеет ограничений относительно региона выращивания

Корнеплоды вытянутые, ровные, правильной формы, опробковение слабовыраженное. Средний вес свёклы — 160–310 г. Сахаристость относительно невысокая — 7, 6–9, 7%.

Цыганочка

Eine Vielzahl von mittleren Reifung. Наилучшим образом проявляет себя в Волго-Вятском регионе.

Свёклу Цыганочка рекомендуется выращивать в Волго-Вятском регионе

Опробковение выражено средне. Вес корнеплода — 230–370 г. Сахаристость на уровне 10, 5%.

Самая сладкая свёкла

Высокая сахаристость корнеплодов означает их пригодность для переработки. Ещё такая свёкла очень хороша в свежем виде и для приготовления сока. Можно вводить её и в детский рацион.

Gewöhnliches Wunder

Сорт из категории среднеспелых. Вкус у этой свёклы очень сбалансированный, мякоть нежная. Корнеплоды округлые или чуть приплюснутые, весят в среднем 300–450 г. Содержание сахара — 16, 5–17, 8%.

У свёклы Обыкновенное чудо очень сбалансированный вкус

Bravo

Популярный среднеспелый сорт, специально выведенный для выращивания в Западной Сибири и на Дальнем Востоке. Сорт редко страдает от церкоспороза, но к нему почему-то питает особую любовь свекловичная блошка.

Свёкла Браво чаще иных сортов страдает от атак свекловичной блошки

Корнеплоды почти круглые. Мякоть плотная, но нежная и сочная. Вес варьируется от 200 г до 780 г. Вкусовые качества отличные, сахаристость очень высокая (15, 8–17, 9%). Процент брака корнеплодов — не более 2–8%. Урожайность — 6, 5–9 кг/м².

Козак

Ранний сорт, однако, он подходит и для длительного хранения. Культивировать его рекомендуется в Центральном регионе. К достоинствам относится устойчивость к церкоспорозу и цветушности.

Свёкла Козак устойчива к церкоспорозу, не страдает от цветушности

Корнеплоды удлинённые, опробковение средне выраженное. Вес свёклы составляет 180–290 г, сахаристость — 15, 7%. Урожайность неплохая — около 7 кг/м².

Мулатка

Наиболее подходящие регионы для выращивания — Поволжье, Причерноморье и Дальний Восток. Сорт широко используется в кулинарии, но пригоден и для длительного хранения. Мулатка — среднепоздняя свёкла. Урожай собирают через 125–130 дней после прорастания семян.

Свёкла Мулатка — популярный среднепоздний сорт

Корнеплоды почти круглые. Опробковение вообще отсутствует или очень слабое. Средний вес — 160–360 г. Содержание сахара очень высокое — 14, 2–14, 6%. Процент брака в зависимости от ухода — 2–18%. Сорт ценится за лёжкость и транспортабельность, причём не только садоводами-любителями, но и фермерами. Также он мало восприимчив к резким перепадам температур.

Видео: как выглядит свёкла Мулатка

Атаман

Сорт родом из Германии. Ограничений относительно региона выращивания не предусмотрено. Устойчив к цветушности. Неплохо переносит понижение температуры, но не любит повышенную влажность воздуха и почвы.

Свёкла Атаман достаточно холодоустойчива, но чувствительна к переувлажнению

Корнеплоды в форме цилиндра, с гладкой кожицей. Свёкла весит около 280 г. Сахаристость — 14, 8–17, 7%.

Видео: самые сладкие сорта свёклы

Лучшие разновидности столовой свёклы

Лучшие столовые сорта свёклы выделяются сбалансированным вкусом. Они пригодны для употребления в свежем виде.

Риваль

Eine Vielzahl von mittleren Reifung. Ценится за высокую урожайность и отменный вкус. Некрупные тёмно-красные корнеплоды диаметром всего 4–6 см и весом 200–300 г. Мякоть очень сочная и нежная. Сорт требователен в том, что касается полива. Урожайность средняя — 4, 5–7 кг/м².

Для получения обильного урожая свёклу Риваль нужно правильно поливать

Andromeda F1

Frühe Klasse. Государственным реестром рекомендуется для выращивания в Причерноморье. Гибрид одноростковый. Корнеплоды цилиндрические, диаметром до 6, 5 см, очень крупные — более 680 г. Мякоть очень сочная, легко и быстро варится, не теряет цвет при термообработке. Как недостаток сорта отмечается подверженность болезням — корнеед, мучнистая роса, церкоспороз, все виды гнили. Также эта разновидность чувствительна к холоду. Характерная черта — неспособность накапливать нитраты.

Свёкла Андромеда F1 не может похвастаться хорошим иммунитетом

Кедри

Сорт среднего срока созревания, очень удачно сочетающий отменный вкус корнеплодов с лёжкостью и высоким иммунитетом. Корнеплоды цилиндрические, достигающие массы 320 г. Почти две трети свёклы торчит из земли, это нормально. Урожайность — примерно 7 кг/м².

Корнеплод у свёклы Кедри почти на две трети выпирает из земли

Опольски

Достижение польских селекционеров. Zwischensaison. В России рекомендуется для культивирования в Причерноморье и Центральном регионе. Корнеплоды удлинённые, вес варьируется от 160 г до 440 г. В почву они погружены наполовину. Сорт не страдает от фомоза, но может заразиться церкоспорозом. Урожайность — 2, 5–5 кг/м².

Наибольшую опасность для свёклы Опольски представляет церкоспороз

Негритянка

Empfohlene Anbaugebiete sind die Wolga-Region und der Ferne Osten. Eine Vielzahl von mittleren Reifung. Wurzelfrüchte in Form einer Kugel, schwache Probenahme. Der Zuckergehalt liegt bei 9, 7%, dies beeinträchtigt jedoch nicht den ausgezeichneten Geschmack.

Rüben-Ebenholz ist nicht besonders süß, hat aber keinen Einfluss auf den Geschmack

Futtersorten

Futterrüben werden angebaut, um das Vieh mit Futter für den Winter zu versorgen. Nicht nur das Gemüse selbst geht zum Essen, sondern auch die Spitzen. Die höchsten Erträge für Sorten mit Wurzelfrüchten in Form eines Zylinders, Zapfens oder Beutels. Und die süßesten sind rosa, weiß und gelb.

Am beliebtesten sind:

  • Zuckerrosa. Mid-Late-Sorte. Im Staatsregister seit 1985. Wurzelfrüchte sind konisch, die Haut ist weiß, näher an der Basis wird sie rosa. Das Fruchtfleisch ist schneeweiß. Die Sorte wird wegen ihrer Haltbarkeit und sehr guten Immunität geschätzt.
  • Marschall. Dänische Spätklasse. Empfohlen vom staatlichen Register für den Anbau in der Schwarzmeerregion, der Wolga-Region im Nordkaukasus. Wurzelfrüchte sind zylindrisch, hellgrün, der Teil ragt rötlich an die Oberfläche. Das durchschnittliche Gewicht von Rüben beträgt 765 g. Es ist äußerst selten, an Wurzelfressern, Gelbsuchtviren und Mosaiken zu leiden.
  • Centaur Poly. Mittelspäte Rüben kommen aus Polen. Das russische Staatsregister ist bereits 20 Jahre alt. Ihr wird empfohlen, sich in der Schwarzmeerregion zu kultivieren. Wurzelfrüchte sind oval, weiß, an der Oberfläche grünlich. Von den für die Kultur typischen Krankheiten leidet es am häufigsten an Schlaffheit und wird vom Rest praktisch nicht beeinflusst.
  • Ekkendorf gelb. Im Staatsregister seit 1943. Wurzelfrüchte sind gelblich, auf der Oberfläche graugrün. Sie ragen um fast zwei Drittel über den Boden. Die Rosette der Blätter ist sehr kraftvoll. Geschätzt für seine hohe Kältebeständigkeit und Haltbarkeit.
  • Hoffnung Vor fast 20 Jahren russische Züchter erreichen. Empfohlen für den Anbau im europäischen Teil Russlands und im Fernen Osten. Wurzelfrüchte länglich, matt rot. Das Fruchtfleisch ist schneeweiß. Geschätzt für seine hohe Ausbeute. Anfällig für Mehltau und Cercosporose.

Fotogalerie: weit verbreitete Rübensorten in Russland

Zuckerrübenrosa hat eine gute Immunität

Rote-Bete-Marshall ist eine ziemlich große Wurzelpflanze

Beim Anbau von Rüben sollte Centauri Poly besonders auf die Verhinderung der Blüte geachtet werden

Die gelbe Rübe Ekkendorf weist eine hervorragende Haltbarkeit auf und leidet nicht unter kaltem Wetter

Rote-Bete-Hoffnung kann unter Mehltau und Cercosporose leiden

Der Anbau von Rüben auf einem persönlichen Grundstück ist nicht so schwierig. Sogar ein Anfänger Gärtner kann es tun. Oft ist die Wahl der Sorte viel schwieriger. Es ist sehr schwierig, sich nicht mit der bestehenden Sortenvielfalt der Züchter zu verwechseln. Ausschlaggebend für die Wahl ist das Klima in der Region. Und nur dann können wir vom Geschmack ausgehen und Qualität, Produktivität, Krankheitsresistenz und andere Kriterien beibehalten.

Empfohlen

So wählen Sie einen Rasenmäher: Vergleichen Sie Elektro- und Benzinmodelle
2020
Pfirsichgarten für lockiges Haar behandeln
2020
Pflanzen und Pflegen einer Kletterrose: Die Regeln für die Einrichtung eines Kletterrosengartens
2020