Wie man Schorf auf Apfelbäumen loswird

Schorf ist die Geißel der Apfelkultur. Es wurden viele Sorten von Apfelbäumen erhalten, die gegen diese Krankheit resistent sind. Sie erfüllen jedoch nicht immer die Anforderungen des Verbrauchers. Oft ist es notwendig, alte Apfelsorten anzubauen, die von vielen Generationen geliebt werden. Und sie sind normalerweise sehr anfällig für Schorf. Wir werden dem Gärtner helfen, dieses Problem zu lösen.

Schorf auf den Blättern des Apfelbaums - Eigenschaften und Ursachen

Schorf ist eine seit langem bekannte Krankheit von Apfelbäumen. Noch vor dem 19. Jahrhundert wussten sie über sie Bescheid, aber sie brachte nicht viele Probleme mit sich. In der wissenschaftlichen Literatur geht die erste Erwähnung auf das Jahr 1819 zurück, als der Erreger von Schorf - der Pilz Venturia inaequalis - erstmals beschrieben wurde. Irgendwann ab der Mitte des letzten Jahrhunderts begann sich die Krankheit auszubreiten und in Industriegärten mit einer hohen Dichte an Baumpflanzungen mit demselben Genotyp spürbare Schäden zu verursachen.

Der Erreger überwintert auf abgefallenen Blättern und Früchten im Stadium der Pseudothecia (unreife Fruchtkörper). Mit Beginn des Wachstums junger Triebe zerstreut sich die Spore des Pilzes. Die gefährlichsten Infektionsperioden sind Schwellung der Knospen, Verfärbung der Knospen, Blüte und Massenverfall der Blütenblätter. Aufgrund des Vorhandenseins der Schleimhaut haften Sporen an der Unterseite der Blätter des Apfelbaums und keimen bei ausreichender Feuchtigkeit in der äußeren Hautschicht der Blätter und der jungen Triebe. Das nächste Stadium - Konidien - tritt in zwei bis drei Wochen auf, wenn der Pilz, der in Konidien übergegangen ist - bewegungslose Sporen der asexuellen Fortpflanzung - die Blätter der Krone erneut infiziert. Eine Temperatur von +18 ° C bis +20 ° C ist für diesen Prozess am günstigsten. Nun, zu dieser Zeit, das Aussehen auf den Blättern, Eierstöcken, Spitzen junger Triebe von Flecken von heller olivfarbener Farbe, die braun werden, wenn sie braun werden, knacken.

Das erste Symptom von Schorf ist das Auftreten von Flecken von heller olivfarbener Farbe auf den Blättern, die beim Wachstum braun werden und Risse bekommen

Aufgrund der Niederlage fallen die Blätter und Eierstöcke, und der Pilz entwickelt sich weiter auf ihnen und legt, wie uns bereits bekannt ist, Pseudothecia, die dort bis zum nächsten Frühjahr überwintern wird. Der Zyklus ist geschlossen. Im Sommer bildet der Schorf rissige Haut, Robben und feste, nekrotische, braunbraune Flecken auf den Früchten. Äpfel werden deformiert, klein - ihr Wachstum hört auf.

Im Sommer bilden sich an den Früchten des Schorfs Hautrisse, Versiegelungen und harte, nekrotische, braunbraune Flecken

Schorf kommt häufig in Regionen vor, die von regnerischen Sommern geprägt sind - im Nordwesten und im Nordkaukasus. In heißen und trockenen Gebieten ist Schorf viel seltener.

Wie man Schorf auf Apfelbäumen loswird

Der Kampf gegen Schorf erfordert einen systematischen Ansatz. Es gibt mehrere allgemeine Empfehlungen, mit denen Sie den Apfelgarten vor diesem Problem schützen können:

  • Pflanzen und Züchten von schorfresistenten Apfelbäumen. Wenn Sie eine Apfelbaumsorte wählen, die gegen Schorf immun ist, müssen Sie wissen, dass sie möglicherweise nicht gegen andere Pilze immun ist. Die folgenden Sorten können für Gebiete des Mittelstreifens empfohlen werden:
    • Sommer:
      • Orlovim;
      • Orlinka;
      • Gewünscht.
    • Herbst:
      • Die Sonne;
      • Zoryanka;
      • Oryol Pionier.
    • Winter:
      • Pepin Oryol;
      • Frische
      • Imant;
      • Kulikovskoe und andere.
  • Verdickte Landungen vermeiden. Empfohlene Intervalle für die jeweilige Sorte sollten eingehalten werden. Sie können bei Zwergapfelbäumen zwischen 0, 8 und 1, 2 m und bei hohen Bäumen zwischen 5 und 6 m liegen.
  • Schließen Sie das Pflanzen von Apfelbäumen in schattigen und Feuchtgebieten aus.

Führen Sie außerdem in den oben genannten Bereichen mit hohem Schorfrisiko regelmäßig die erforderlichen vorbeugenden Maßnahmen durch.

Eines der am meisten von Schorf getroffenen ist Honey Gold für alle 5 Punkte. Das heißt, visuell sichtbar auf Äpfeln (insbesondere Blättern). Ich habe ein weiteres Unglück - Mehltau. Sie waren nicht bereit dafür - Br. Golden, Bel. Süß, Pam. Lipunov, Pam. Ulyanischev. Es ist sowohl bei Schorf als auch bei Mehltau ausgezeichnet, d. H. Das Immunsystem ist vollständig imant (!!!), Williams Pride, Topaz.

yri, Region Brjansk

Schritt-für-Schritt-Anleitung für Frühjahrsaktionen zur Bekämpfung von Schorf

Im Kampf gegen diesen schädlichen Pilz sind vorbeugende und hygienische Maßnahmen im Frühjahr am wichtigsten. Sie beginnen bereits vor dem Einsetzen des Saftflusses und der Schwellung der Nieren.

  1. Wenn die gefallenen Blätter und Früchte im Herbst verblieben sind, werden sie gesammelt und zerstört.
  2. In der Krone des Apfelbaums ist auch das Vorhandensein von gefallenen mumifizierten Früchten möglich - sie sollten entfernt und zerstört werden.
  3. Führen Sie das regulatorische Trimmen der Krone durch, indem Sie Äste entfernen und die Krone verdicken.
  4. Vor dem Einsetzen des Saftflusses muss eine Behandlung mit wirksamen Pestiziden durchgeführt werden:
    • Verwenden Sie DNOC alle drei Jahre.
    • In anderen Jahren verwenden sie Nitrafen.

      Vor dem Einsetzen des Saftflusses muss eine Behandlung mit wirksamen Pestiziden durchgeführt werden

  5. Vor der Blüte werden Apfelbäume mit einem der Fungizide (Medikamente zur Bekämpfung von Pilzkrankheiten) behandelt:
    • Chor;
    • Geschwindigkeit;
    • Abiga Peak und andere
  6. Nach der Blüte wird eine zweite Behandlung mit dem ausgewählten Präparat durchgeführt.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zu Sommeraktivitäten zur Bekämpfung von Schorf

Im Sommer überwachen sie hauptsächlich die Entwicklung der Anlage und ergreifen gegebenenfalls Sofortmaßnahmen. Sie können erforderlich sein, wenn Blätter und / oder Früchte, die von Schorf betroffen sind, bemerkt werden. In diesem Fall sind die Handlungen des Gärtners wie folgt:

  1. Untersuchen Sie den Baum sorgfältig. Entdeckte Früchte, Blätter und Triebe, die von Schorf betroffen sind, werden entfernt und zerstört.
  2. Sprühen Sie die Krone mit dem Strobi-Präparat ein. Die Verarbeitung wird 2-3 mal im Abstand von 7-10 Tagen wiederholt.
  3. Danach beginnen sie im Abstand von zwei Wochen mit der Behandlung mit Fitosporin-M-Biofungizid, die erst nach der Ernte der Früchte aufhören.

    Phytosporin macht nicht süchtig

  4. Gleichzeitig mit dieser Behandlung kann eine Molkebehandlung angewendet werden. Es wird angenommen, dass Milchsäurebakterien sich vom Pilz Venturia inaequalis ernähren und dessen Vorhandensein drastisch reduzieren.

    Molke wird auch zur Bekämpfung von Schorf verwendet.

  5. Reinigen Sie den Garten regelmäßig von Unkraut.

Schritt-für-Schritt-Anleitung für Herbstaktionen zur Bekämpfung von Schorf

Herbstpräventionsmaßnahmen sind die wichtigsten im Kampf gegen Schorf und andere Krankheiten sowie Schädlinge.

  1. Nach dem Laubfall müssen Sie alle abgefallenen Blätter und Unkräuter sammeln und zerstören. Normalerweise werden sie verbrannt und anschließend wird Asche als Dünger verwendet. Machen Sie dasselbe mit den mumifizierten Früchten, die auf dem Apfelbaum verbleiben.

    Nach dem Laubfall müssen Sie alle abgefallenen Blätter einsammeln

  2. Nachdem der Saftfluss abgeschlossen ist, wird der Apfelbaum durch Entfernen trockener, kranker und beschädigter Triebe desinfiziert. Sie sind auch mit Blättern verbrannt.
  3. Die Rinde wird mit einer Drahtbürste von Rauheiten gereinigt, in denen Pilzsporen überwintern können.
  4. Graben Sie tief den Boden der Stammkreise.
  5. Der Boden und die Krone des Baumes werden mit einer 3% igen Lösung von Kupfersulfat oder Bordeaux-Flüssigkeit besprüht.
  6. Der Stamm und die dicken Zweige werden mit einer Lösung aus gelöschtem Kalk unter Zusatz von 1% Kupfersulfat und PVA-Kleber weiß gemacht.

    Der Stamm und die dicken Zweige werden mit Kalkmörtel gebleicht

Essentielle Anti-Schorf-Medikamente

Wie bei anderen Pilzkrankheiten werden zur Bekämpfung von Schorf Fungizide eingesetzt. Wenn Sie mit ihnen arbeiten, müssen Sie einige Funktionen kennen:

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

  • Pilze entwickeln eine Immunität gegen bestimmte Medikamente und nach dreimaligem Gebrauch sinkt die Wirksamkeit normalerweise auf Null.
  • Sie müssen auf den Wirkstoff des Arzneimittels achten - oft erscheinen dieselben Substanzen unter verschiedenen Namen und Marken.
  • Zubereitungen haben unterschiedliche Wartezeiten bis zur zulässigen Zeit des Obstverzehrs. Vor der Ernte müssen Sie Medikamente mit minimalen Wartezeiten einnehmen.

Tabelle: Apfelschorf-Fungizide

VorbereitungenWirkstoffNutzungsbedingungenDauer der therapeutischen Wirkung (Tage)DosierungVielzahl von Behandlungen
Kupferhaltige Zubereitungen
Kupfersulfat (Kupfersulfat)Schwefelkupfer Frühling, Herbst20 0, 5-1% ige Lösung1
Bordeaux-MischungSulfatkupfer, Kalk201
Abiga PeakKupferchlorid Vegetationsperiode 1550 ml pro 10 Liter Wasser4
OksihomKupferchlorid + Oxadixyl20 Gramm pro 10 Liter Wasser3
Systemische Drogen
ChorCyprodinilGrüne Kegelphase und vor der Blüte7-103 Gramm pro 10 Liter Wasser2
EmbreliaIsopyrazam + DiphenoconazolDie Blütephase und vor der Ernte7-10N / a3
Bald erhältlichDiphenoconazolFruchtsetphase5-72 ml pro 10 Liter Wasser3
WechselnCyprodil + FludioxonilVegetationsperiode202 Gramm pro 10 Liter Wasser2
Biofungizide
Fitosporin-MBodenbakterien Bacillus subtilis - Stamm 26D (Heubazillus)Vegetationsperiode7-145 Gramm flüssige Zubereitung pro 10 Liter WasserUnbegrenzt
Andere Drogen
EisensulfatEisensulfatSpätherbst20500 Gramm pro 10 Liter Wasser1

Fotogalerie: Apfelschorf-Fungizide

Kupfersulfat wird zur Behandlung von Schorf im zeitigen Frühjahr und Spätherbst verwendet.

Bordeaux-Mix wird nur in frischer Form verwendet

Abiga Peak ist zwei Wochen gültig

Der Chor ist im zeitigen Frühjahr wirksam

Oxychom wird nicht mehr als dreimal pro Saison verwendet

Das Emblem kann während der Blüte verwendet werden

Skor wirksam im Anfangsstadium der Infektion

Der Schalter wird zweimal pro Saison angewendet

Eisensulfat hilft nicht nur bei der Bewältigung des Schorfs, sondern ist auch ein Dünger

Die Verwendung von Salpeter zur Bekämpfung von Schorf

Es wird angenommen, dass die Behandlung mit Ammoniak oder Kaliumnitrat mit Schorf nicht schlechter zurechtkommt als die Behandlung mit Fungiziden. In diesem Fall wird der Baum gleichzeitig mit Stickstoff gedüngt. Zur Prophylaxe wird im frühen Frühjahr und (oder) im Spätherbst mit einer 0, 5-3% igen Nitratlösung besprüht. Zur Behandlung der Krankheit wird die Konzentration auf 10% erhöht.

Ammoniumnitrat kann zur Bekämpfung von Schorf verwendet werden

Zusammenfassend möchte ich meine Meinung aufgrund persönlicher Erfahrungen äußern. Ich werde klarstellen, mein Obstgarten befindet sich im Osten der Ukraine. Wir haben es vor zwei Jahren in einem ziemlich schlechten Zustand bekommen. Einschließlich einiger Äpfel und Birnen waren Krusten erkrankt. Das erste, mit dem wir begonnen haben, ist die Reinigung des Gartens und die Intensivierung der Verdünnung der verdickten Kronen. Ich musste es schrittweise tun, da es zu viele unnötige Zweige gab. Ich bin ein Befürworter der Prävention und versuche, nicht zur Behandlung zu bringen. Daher das Sammeln und Verbrennen von abgefallenen Blättern, das Graben um Baumstämme, das Tünchen von Bäumen, das Installieren von Jagdgürteln - ich vermisse diese Ereignisse nie. Ich versuche die Behandlungen nicht zu missbrauchen. Besprühen Sie die Kronen von Apfelbäumen und Birnen im Spätherbst unbedingt mit einer 5% igen Eisensulfatlösung. Ich glaube, dass dies nicht nur zur Vorbeugung von Pilzkrankheiten (einschließlich Schorf) beiträgt, sondern auch den Eisenmangel in Pflanzen beseitigt. Und mein Vater hat mir von Kindheit an beigebracht, dass Eisen für Apfelbäume das Hauptelement ist. Tragen Sie im Frühjahr unbedingt Kupfersulfat und Nitrafen auf. Jetzt ist Mitte April - die Horus-Behandlung ist morgen geplant - dies ist mein Lieblings-Antimykotikum zu dieser Jahreszeit. Ein weiteres Medikament, das ich regelmäßig während der Saison und für alle Pflanzen benutze, ist Fitosporin-M. Dies ist ein wirksames biologisches Präparat, und ich verwende kein anderes ohne dringende Notwendigkeit. In Notfällen, wenn eine Infektion auftritt, verwende ich Strobi. Ich kann sagen, dass ich in zwei Jahren Schorf und andere Krankheiten im Garten losgeworden bin.

Gärtner Bewertungen über das Problem

Ich habe es geschafft, den Schorf auf der Birne (die Infektion war stark) während einer einmaligen Behandlung mit Bordeaux-Mischung im frühen Frühjahr vor dem Knospen loszuwerden. Und vergessen Sie nicht den Landsmann. Natürlich hängt vieles von der Größe des Apfelbaums ab, ob Sie ihn bis zum Kopf streuen können. Ich musste das von einer Trittleiter aus tun. Und vergessen Sie nicht die Sicherheitsmaßnahmen, um sich nicht zu besprengen - der Dreck ist immer noch so. Nach der Verarbeitung der Schorfspuren verbleiben nicht mehr als sechs oder sieben Jahre.

Vitat Moskau

Neben Antimykotika helfen die Klärung der Krone und das Entfernen von Büschen um den Baum, um mehr Sonne und Luft zu haben, kurz Hygienemaßnahmen :)

erdel Sankt Petersburg

Ein sehr gutes Ergebnis im Kampf gegen Schorf, Fruchtfäule und die geringe Größe der Äpfel führt zu einer starken Aufhellung der Krone, wobei jede Sekunde eine große Anzahl von Zweigen geschnitten wird. Als ich den Garten kaufte, breiteten sich die Zweige fast bis zum Boden aus, der alte Besitzer hatte seit fünf Jahren nicht mehr beschnitten. Die Äpfel waren klein mit Schorf. Nach einem guten Schnitt (und wie viel Brennholz zum Grillen!) Wurden die Äpfel im nächsten Jahr groß und ohne Schorf. Es war schwieriger mit Apfelbäumen zwischen den Gebäuden gepflanzt. In den frostigen Jahren überwintern sie gut, aber Fruchtfäule widersteht stark. Ich musste sie noch einmal radikal fällen und gleichzeitig die benachbarten Apfelbäume nach Vereinbarung (ich habe eine Kettensäge). Es gibt mehr Luft und Licht. Ich hoffe auf ein gutes Ergebnis in diesem Jahr.

Rulaman Kasan

Jeden Frühling und Herbst verarbeite ich mit Vitriol nicht weniger als 5%, an den Verarbeitungsorten ist der Schorf verschwunden. Und natürlich hellt das Beschneiden die Krone am Ende des Winters stark auf. Eine meiner Lieblingsbeschäftigungen. Ich konnte den Schorf nicht vollständig loswerden, er bleibt auf der Höhe, auf der ich ihn nicht bekommen kann, aber im Allgemeinen gefällt mir das Ergebnis. Äpfel sind größer geworden, weniger verrottet.

Eva3712 Moskau

Video: Umgang mit Schorf am Apfelbaum

Schorf ist natürlich eine unangenehme Apfelbaumkrankheit. Durch den Einsatz moderner Medikamente und die regelmäßige Durchführung der erforderlichen Präventions- und Behandlungsmaßnahmen kann der Gärtner das Problem bewältigen.

Empfohlen

Ananas zu Hause pflanzen: Grundlegende Methoden und nützliche Tipps
2020
Pear Lada: Alles über eine Sorte, die seit Jahrzehnten getestet wurde
2020
Wintergartenarbeit: Ordnung bringen in einem schneebedeckten Gebiet
2020