Wie man Primelstauden pflanzt und sie richtig pflegt

    Primula (Primula) bezieht sich auf krautige Pflanzen der Familie Primel. Sein lateinischer Name bedeutet "zuerst", und die Leute nannten ihn Lamm, einen Talisman des Glücks, Schlüssel. In der Antike war die Blume mit magischer Kraft ausgestattet und in der Zusammensetzung verschiedener Tränke enthalten. Das Pflanzen von mehrjährigen Primeln und deren Pflege hat einige Merkmale. Wenn Sie der Pflanze die richtige Aufmerksamkeit schenken, blüht sie mit denselben spektakulären Knospen wie auf dem Foto.

    Merkmale des Anbaus von mehrjähriger Primel als Gartenkultur

    In freier Wildbahn kann Primel in jeder feuchten Region mit fruchtbarem Boden gefunden werden. Es zeichnet sich durch eine Vielzahl von Arten aus, von denen einige im Roten Buch der Russischen Föderation aufgeführt sind. Aufgrund der schönen Blüte und Unprätentiösität in der Pflege hat die Pflanze eine breite Verbreitung in der Gartenarbeit gefunden.

    In der Natur sind Primelblüten kleiner als in Gartensorten

    Mehrjährige Primel ist eine Pflanze mit niedrigem Rhizom und einem schönen, leicht faltigen, glänzenden oder kurz weichhaarigen Laub von runder, ovaler oder lanzettlicher Form. Seine Farbe reicht je nach Art von hellgrün bis bronzefarben. Die Kanten können entweder glatt oder gezackt sein. Die Blätter werden in einem ordentlichen kompakten Auslass gesammelt, aus dessen Mitte kräftige Stiele herauskommen. Auf ihrer Oberseite befinden sich Regenschirme oder kugelförmige spektakuläre Blütenstände in verschiedenen Farben. Bei einigen Arten können kleine Blüten einzeln sein. Die Pflanze hat einen ausgeprägten angenehmen Geruch. Es ist auf das Vorhandensein einer großen Anzahl von ätherischen Ölen in seinen Blättern und Blüten zurückzuführen. Am Ende der Blüte bilden sich auf den Büschen Kastenfrüchte mit kleinen dunkelbraunen Samen.

    Primel bezieht sich auf frostbeständige Pflanzen. Wenn es auf offenem Boden gepflanzt wird, verträgt es bei richtiger Vorbereitung auf die Überwinterung Fröste bis zu 30 ° C. Im Sommer haben diese Blumen eine angenehme Temperatur von 18 bis 25 ° C und müssen gleichzeitig mit hoher Luftfeuchtigkeit und leichter Schattierung versehen werden. Dank dieser Eigenschaften kann es auf fast dem gesamten Gebiet unseres Landes angebaut werden. Am besten für die Zucht geeignet sind jedoch Regionen, in denen ein feuchtes und kühles Klima herrscht.

    Garten mehrjährige Primel blüht eine der ersten

    Diese Pflanzen können auch zu Hause gezüchtet werden, indem sie von der Ost- oder Westseite in kleine Blumentöpfe oder Wannen auf dem Balkon gepflanzt werden. Mit Beginn der Herbstperiode sollten Behälter in die Wohnung gebracht und die Primel als Zimmerpflanze gepflegt werden, damit sie in den Wintermonaten eine Ruhezeit hat.

    Es ist ratsam, die Blumen in einem abgedunkelten Raum mit einer Lufttemperatur von 12 bis 16 ° C und Wasser nicht mehr als zweimal im Monat zu platzieren. Im Frühjahr müssen Blumentöpfe an einen gut beleuchteten, warmen Ort gebracht werden, wieder regelmäßig gegossen und gedüngt werden. Mit dem Einsetzen einer angenehmen Lufttemperatur können sie wieder auf den Balkon gebracht werden.

    Die Pflanze stellt hohe Anforderungen an die Zusammensetzung des Bodens. Es entwickelt sich gut und blüht nur auf lockerem, feuchtigkeits- und atmungsaktivem, nahrhaftem und gut durchlässigem Boden. Bei der Vorbereitung des Pflanzgeländes wird empfohlen, für jeden Quadratmeter Substrat Folgendes zu verwenden:

    • Humus - 3 kg;
    • grober Sand - 10 kg;
    • Vermiculit - 2 kg;
    • Moos sphagnum - 2 kg.

    Graben Sie den Boden bis zu einer Tiefe von ca. 50 cm aus und glätten Sie ihn gut. Primel hat ein eher schwaches oberflächliches Wurzelsystem. Daher ist es beim Wachstum notwendig, regelmäßig Unkräuter zu entfernen, die dem Boden um die Pflanzen herum Feuchtigkeit und Nährstoffe entziehen, und den Boden zu mulchen.

    Rolle in der Landschaftsgestaltung

    Die Leichtigkeit der Zucht, die schönen Blumen, die Einfachheit des Pflanzens und die Pflege machten die Gartenstaude zu einer der beliebtesten verkümmerten Pflanzen in der Landschaftsgestaltung.

    Primel befindet sich am besten am Fuße des Alpenhügels oder am Fuße des Steingartens

    Mit den richtigen Sorten von Pflanzensorten im Garten können Sie Bereiche schaffen, die von Mitte Frühling bis Spätsommer kontinuierlich blühen. Es wird empfohlen, diese Blumen auf Blumenbeeten, Rasenflächen, Steingärten oder Steingärten zu platzieren. Eine Pflanze mit mehreren hellen Farbtönen, die in Vorhänge oder Rabatka gepflanzt ist, sieht gut aus.

    Blumentöpfe mit diesen Blumen schmücken effektiv den Eingang zum Haus oder Pavillon.

    Großblumige Primeln werden oft in Blumentöpfen gezüchtet

    Da sich Primel auf hygrophile Pflanzen bezieht, fühlt sie sich in der Nähe von Gewässern großartig an und kann beispielsweise in der Küstenzone eines Teiches zu einer würdigen Dekoration werden.

    Primel ist eine der ersten Pflanzen, die im zeitigen Frühjahr blühen.

    Primel kann ein Element eines Blumenarrangements sein. Es sollte bedacht werden, dass sie gut mit Hosta, Astilbe, Farn, Geyhera, Kaluga, Iris, Saponaria, Goryanka, Nieswurz, Hyazinthen und dekorativem Getreide auskommt. Schöne Nachbarn für diese Pflanze sind Narzissen, Tulpen, Pfingstrosen, Phlox und Rosen. Es sieht gut aus in Kombination mit niedrigen Laub- und Nadelsträuchern.

    Wenn Sie die Primelsorten richtig kombinieren, blüht der Columbus 4 Monate lang

    Die häufigsten Arten und ihre Fotos

    Bis heute sind etwa 500 natürliche Primelarten seit vielen Jahren bekannt, abgesehen von Sortenhybriden, die von Züchtern gezüchtet wurden. Die häufigsten Arten werden im Garten aktiv eingesetzt.

    Häufig (Primula veris)

    Die Pflanze erreicht eine Höhe von 10 bis 25 cm. Sie zeichnet sich durch ein längliches ovales Laub von hellgrüner Farbe aus. Gelbe Blüten mit einem Kern von dunklerer Farbe werden in herabhängenden Regenschirmblütenständen gesammelt. Die Blüte beginnt Mitte April.

    Diese Art hat nicht nur dekorative, sondern auch nützliche Eigenschaften. Seine jungen Blätter können Salaten zugesetzt und daraus zur Behandlung verschiedener Krankheiten formuliert werden. Nicht weniger wertvoll sind die Wurzeln und Blüten der Pflanze.

    Primel gewöhnlich liebt die am meisten beleuchteten Bereiche

    Ohrmuschel oder Ohr (Primula auricula)

    Die Höhe dieser Art reicht von 15 bis 45 cm. Das dicke kurz weichhaarige Laub hat eine hellgrüne Farbe, die Blütenstände-Regenschirme bestehen aus mehreren kleinen Blüten mit fünf Blütenblättern. Ihre Farbe kann weiß, creme, hellgelb, lila oder burgund sein. Hybridsorten können mehrere Farbtöne kombinieren. Die Blüte dauert von Anfang Mai bis Ende Juni.

    Ohrkerze ist das langsamste Wachstum von Primel, aber winterhart

    Gefiedert (Primula pubesce)

    Die Pflanze ist eine Hybride, hat kleine, abgerundete, glänzend grüne Blätter, die Höhe der Rosette kann 10 bis 30 cm betragen. Die Blütenstände des Regenschirms bestehen aus großen, samtigen Blüten, die je nach Sorte eine sehr unterschiedliche Farbe der Blütenblätter und des Kerns haben können. Die Blüte beginnt Ende April und dauert etwa einen Monat.

    Eine Hybride aus Ohrprimeln ist voller Farben von milchig weiß bis dunkelbraun

    Feinzahn (Primula denticulata)

    Ein charakteristisches Merkmal dieser Art sind zahlreiche längliche, gezackte und kurz weichhaarige Blätter, die eine gleichmäßige und dichte Rosette von bis zu 30 cm Höhe bilden. Große kugelförmige Blütenstände von Weiß, Flieder, Rosa, Purpur oder Burgund befinden sich auf hohen Stielen (bis zu 70 cm). Sorten dieser Art blühen unmittelbar nach dem Schmelzen des Schnees, Knospen bilden sich noch anderthalb Monate.

    Nach der Blüte im April ähnelt die feinzahnige Primel einem Farn.

    Hoch (Primula elatior)

    Die Pflanze kann eine Höhe von 30 cm erreichen. Das faltige Laub hat eine ovale Form und eine hellgrüne Farbe, an den dicken Stielen befinden sich Regenschirmblütenstände aus kleinen Glocken. Ihre Blütenblätter und ihr Kern haben eine unterschiedliche Farbe, die je nach Sorte eine Vielzahl von Farbtönen aufweisen kann. Diese Art zeichnet sich durch eine lange Blüte aus, die von Mitte April bis Mitte Juni dauert.

    Primrose High hat viele Hybriden in verschiedenen Farben

    Cortus (Primula cortusoides)

    Sortenhybriden dieser Art sind dank ihres eleganten gewellten Laubes mit großen Zähnen von hellgrüner Farbe sehr dekorativ. Die Höhe der Pflanzen erreicht 20 cm, Blütenstände-Regenschirme werden von kleinen Blüten von rosa oder lila Farbe gebildet. Die Blüte beginnt im Mai.

    Cortus Primel blüht zweimal pro Saison

    Julia (Primula juliae)

    Die Pflanze ist klein und kompakt, ihre Höhe überschreitet 10 cm nicht. Abgerundetes gezacktes Laub hat eine hellgrüne Farbe. Kleine einzelne Blüten haben rosa, lila oder Himbeerblüten und eine gelbe Mitte. Primel Julia bildet von Ende April bis Mitte Mai Knospen.

    Eine Miniaturansicht der Primel findet sich in Osttranskaukasien.

    Orchidaceae (Primula vialii)

    Diese Art ist in Form und Farbe der Blütenstände extravagant. Sie sehen aus wie Pyramiden aus leuchtend roten Knospen, die sich beim Öffnen in kleine lila Glocken verwandeln. Hellgrüne, leicht gezackte lanzettliche Blätter bilden eine bis zu 30 cm hohe Rosette. Die Blüte erfolgt im Juni und dauert bis Ende Juli.

    Prim ula Orchidee hat schon vor der Blüte ein attraktives Aussehen

    Mehlig (Primula farinosa)

    Die Pflanze erreicht eine Höhe von 10 bis 30 cm. Lanzettliches, feinzahniges grünes Laub ist mit einer weißen Beschichtung bedeckt. Die Blüten von weißer, lila oder violetter Farbe haben einen gelben Kern und sammeln sich in Regenschirmblütenständen. Puderige Primel blüht den ganzen Mai.

    In der Natur kommt pulverförmige Primel im Fernen Osten, in Nordeuropa und in Sibirien vor.

    Landemethoden

    Um Primeln zu pflanzen, müssen Sie schattige Bereiche des Gartens auswählen. Direkte Strahlen wirken sich nachteilig auf Pflanzen aus, sie verblassen schnell, beginnen auszutrocknen und können zu Beginn des Herbstes vollständig absterben. Wenn der Garten zu sonnig ist, können Sie diese Blumen in der Nähe des Hauses, des Zauns oder unter niedrigen Büschen und Bäumen platzieren. Der Landeplatz sollte gut belüftet sein. Die langfristige Primelzucht auf dem Gartengrundstück erfolgt mit Sämlingen, Stecklingen oder dem Teilen großer ausgewachsener Büsche.

    Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

    5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

    Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

    Wachsende Sämlinge aus Samen

    Samen ihrer eigenen Sammlung können nur zur Gewinnung von Sämlingen natürlicher Pflanzenarten verwendet werden. Das Samenmaterial von Sortenhybriden behält seine mütterlichen Eigenschaften nicht bei und muss daher in Fachgeschäften gekauft werden.

    Die Aussaat wird im Frühjahr gemäß den folgenden Empfehlungen empfohlen:

    1. Füllen Sie die Sämlingskästen mit einer Drainageschicht. Fügen Sie Nährstoffboden hinzu, der 4 Teile Blattboden, 2 Teile Rasenland und 1 Teil groben Sand enthält.
    2. Verteilen Sie das Pflanzenmaterial gleichmäßig auf der Erdoberfläche, drücken Sie es leicht an und befeuchten Sie es.
    3. Behälter mit Polyethylenfolie festziehen und in einen gut beleuchteten Raum mit einer Lufttemperatur von ca. 20 ° C überführen.
    4. Das Tierheim muss täglich entfernt werden, um die Pflanzungen zu lüften und zu befeuchten.
    5. Nach dem Erscheinen der Aufnahmen muss der Film entfernt werden.

      Der Platz zum Pflanzen der Primel sollte kühl sein

    6. Wenn drei vollwertige Blätter erscheinen, sollten sie die Sämlinge in separate kleine Töpfe pflücken.
    7. Nachdem die Gefahr von Frühlingsfrost vorüber ist und sich der Boden auf 10 ° C erwärmt, können Sämlinge auf offenem Boden gepflanzt werden. Je nach Region sollten 2018 von Mitte April bis Ende Mai junge Primeln gepflanzt werden. Wenn die Nachttemperatur nach dem Pflanzen weniger als + 5 ° C beträgt, müssen junge Pflanzen mit Material bedeckt werden.
    8. Sämlinge kleiner Arten werden in einem Abstand von 15 cm voneinander platziert, mittel - 30 cm und groß - 50 cm.

    Video: Pflanzen von Primeln aus Samen in offenem Boden

    Vermehrung durch Stecklinge

    Wenn es möglich ist, mehrere Blätter einer bevorzugten Primel-Sorte zu kaufen, können Sie Sämlinge durch Stecklinge züchten. Dazu benötigen Sie:

    1. Wählen Sie im zeitigen Frühjahr gesunde und gut entwickelte Blätter einer erwachsenen Pflanze aus und schneiden Sie sie schräg.
    2. Legen Sie das Pflanzenmaterial in Behälter mit einer guten Drainageschicht und Torf-Sand-Mischung.
    3. Gießen Sie die Pflanzungen, bedecken Sie sie mit Gläsern und stellen Sie sie an einen dunklen, warmen Ort.
    4. Nachdem mehrere junge Blätter an der Basis der Blattstiele erscheinen, müssen Sie die Sämlinge in einzelne Behälter pflanzen und in einen helleren Raum überführen.
    5. Mit dem Aufkommen geeigneter Temperaturbedingungen müssen junge Pflanzen auf einem vorbereiteten Grundstück im Garten gepflanzt werden.

    Fortpflanzung durch Teilen des Busches

    Bei richtiger Pflege wächst die mehrjährige Primel im Gartengrundstück schnell, während das Laub und die Blütenstände kleiner sind.

    Für die Teilung ist es besser, junge Exemplare zu verwenden

    Um die dekorativen Eigenschaften von Pflanzen zu erhalten, wird empfohlen, sie alle 3-4 Jahre in mehrere Teile zu verpflanzen. Die Teilung erfolgt im Frühjahr nach folgender Methode:

    1. Der zur Vermehrung ausgewählte Busch muss sorgfältig ausgegraben und sein Wurzelsystem vom Boden gereinigt werden.
    2. Teilen Sie das Rhizom mit einem scharfen Messer in mehrere Teile. Jeder von ihnen sollte einen Wachstumspunkt haben.
    3. Scheiben sollten mit zerkleinerter Aktivkohle behandelt werden.
    4. Pflanzen Sie jede Dividende in ein separates Loch, befeuchten Sie sie und mulchen Sie sie mit Sägemehl oder Torf.

    Video: Wie man Primeln im Herbst teilt

    Pflege im Garten ab dem Zeitpunkt des Pflanzens im Freien

    Die Pflege der Primel im Garten ist nicht besonders schwierig. Sie muss regelmäßig gewässert, von oben angezogen, gejätet und gelockert werden. Wenn diese Verfahren rechtzeitig durchgeführt werden, reagiert die Pflanze mit einer hellen und langen Blüte.

    Primel braucht regelmäßigen Dünger

    Gießen und Füttern

    Bewässerung ist ein sehr wichtiger Punkt in der Pflege. Im Frühling und Sommer können sie reichlich vorhanden sein, jedoch ohne Wasserstagnation. Der Boden um die Büsche sollte immer leicht feucht sein. Wasser muss direkt unter die Wurzel gegossen werden, es darf nicht auf Laub und Knospen gelangen. Dies kann dazu führen, dass die Pflanze einen Sonnenbrand bekommt. Und wenn die Mitte des Auslasses überflutet ist, kann sein Zerfall beginnen. Nach der Blüte sollte die Bewässerungshäufigkeit leicht reduziert werden. Anfang August müssen sie erneut erhöht werden, um das Legen neuer Blätter und Blütenknospen der nächsten Saison zu fördern. Wasser Die Primel sollte warmes und weiches Wasser sein.

    Während der gesamten Vegetationsperiode wird die Pflanze alle zwei Wochen gefüttert. Vor der Knospenbildung können Stickstoffdünger sowie Gülleinfusionen (1 kg pro 10 Liter Wasser) oder Vogelkot (100 g pro 10 Liter Wasser) verwendet werden. Ein solches Top-Dressing trägt zum schnellen Aufbau von dekorativer Masse bei. Danach wird empfohlen, sie durch Zusammensetzungen mit einem hohen Gehalt an Phosphor und Kalium zu ersetzen. Diese Elemente sorgen für eine helle und reichliche Blüte.

    Schöne Kompositionen im Garten werden aus Primeln und anderen Blumen hergestellt

    Beschneiden

    Das Beschneiden von Laub wird im zeitigen Frühjahr empfohlen, nachdem der Schnee geschmolzen ist. Dies im Herbst zu tun, lohnt sich nicht, Laub ist eine Nahrungsquelle für ein schwaches Wurzelsystem bis zum Frost. Und getrocknete Blätter schützen die Pflanze zusätzlich vor Frost. Während der Blüte wird empfohlen, verblasste Knospen rechtzeitig abzuschneiden, damit sie die Kraft der Pflanze nicht beeinträchtigen.

    Probleme von Gärtnern beim Anbau von Primeln

    Zu den häufigsten Problemen beim Anbau von Primeln gehören:

    • Verwelken und Trocknen der Blätter. Dies kann aufgrund unzureichender Bewässerung oder großer Sonneneinstrahlung auf den Blättern auftreten. In diesem Fall müssen Sie den Bewässerungsmodus anpassen oder in zu heißer Tageszeit zusätzliche Schattierungen erstellen.
    • Zerfall des Wurzelsystems. Der Prozess kann durch Überlauf oder Bewässerung mit kaltem Wasser ausgelöst werden.
    • Schwache Blüte. Die Bildung einer kleinen Anzahl von Knospen mit kleinen Blüten kann mit Unterernährung verbunden sein. In dieser Situation sollten Sie auf die Richtigkeit der Fütterung achten. Wenn die Pflanze erwachsen und groß ist, braucht er vielleicht eine Transplantation, bei der der Busch in mehrere Teile geteilt wird.

    Mehrjährige Primel ist eine ziemlich empfindliche Pflanze, die mit der richtigen Pflege versorgt werden muss, und richtig gepflanzte Pflanzen sorgen für ein gesundes Wachstum.

    In großen Gruppen gepflanzte Primeln sehen spektakulär aus

    Krankheiten und Schädlinge

    Wie jeder Garten oder jede Hausblume ist sie verschiedenen Pilz- und Infektionskrankheiten ausgesetzt.

    Die häufigsten von ihnen sind:

    • Mehltau, der sich in der Bildung brauner Flecken mit weißer Beschichtung auf dem Laub äußert.
    • Graufäule, bei der die Blätter und Triebe der Pflanze mit gelblichen Flecken mit braunem Rand bedeckt sind.
    • Rost, bei dessen Infektion die äußere Oberfläche des Laubes mit rotbraunen Flecken bedeckt wird. Im unteren Teil bilden sich Tuberkel, in denen sich rostige Pilzsporen ansammeln.
    • Anthracnose, bei der die Blätter mit einem dunklen Überzug und kleinen braunen Flecken mit einem violetten oder gelben Rand bedeckt sind.
    • Peronosporose, die sich in der Bildung transparenter Flecken auf der äußeren Oberfläche des Laubes manifestiert. Innen sind die Blätter mit weißem Schimmel bewachsen.
    • Chlorose, bei der das Laub der Pflanze verfärbt ist, die Knospen deformiert sind und das Wachstum der Blume insgesamt gehemmt wird.

    Wenn Primel mit diesen Krankheiten infiziert ist, sollten alle betroffenen Pflanzenteile beseitigt werden. Danach ist es notwendig, die Stellen der Schnitte mit zerkleinerter Aktivkohle zu behandeln und die Pflanzen mit einer Fungizidlösung zu besprühen. Sie müssen sie auch mit Erde verschütten.

    Im Frühjahr können Sie zur Vorbeugung Primeln mit Bordeaux-Flüssigkeit behandeln

    Из вредителей, поражающих растение, следует отметить тлю, паутинного клеща, трипсов, слизней. Все они высасывают из растения сок, что может привести к его гибели. При обнаружении на кустах насекомых или следов их жизнедеятельности нужно сразу же промыть их мыльным раствором и опрыскать раствором инсектицида. Если на растении появились слизни, то их придётся собирать вручную. Это поможет сохранить цветок.

    Как подготовить растение к зиме

    В конце осени нужно подсыпать под кусты питательный грунт. Это требуется для укрытия обнажившихся корней. Затем следует замульчировать участок опилками или торфом. При продолжительной осени с высокими температурами некоторые виды примулы могут повторно зацвести. Не стоит допускать этого, так как растение затратит много сил для образования соцветий и плохо перенесёт зимовку. Образующиеся бутоны нужно сразу же удалять.

    В южных регионах примула хорошо зимует без дополнительного укрытия. В местности с сильными морозами следует в конце осени засыпать кусты растений сухой листвой и накрыть лапником. После того как выпадет достаточное количество снега, можно соорудить из него дополнительное укрытие. Сортовые гибриды рекомендуется выкопать, пересадить в вазоны и выращивать в комнатных условиях до следующего сезона.

    Полезные отзывы цветоводов

    Ну вот, сошёл снег, примулу ушковую укрывала ультрасилом в два слоя и снег. Перезимовала отлично, листья зелёные, красавица!!!!!!

    olga

    У нас примулы уже который год цветут. Самой живучей оказалась примула с небольшими жёлтыми цветочками. Она пережила самые холодные зимы, цветёт сейчас изумительно.

    Londa

    Сажали семенами примулу, три сорта. Взошла хорошо, до осени отросла прилично. На зиму хорошо укрывали листвой, потом сверху материалом, но уцелело всего два кустика. Больше не стали рисковать, нынче зимовала в землянке Немного пропустили срок, чтоб поделить, она уже там стала цвет выбрасывать, пришлось срочно высаживать.

    klim

    pticedvor-koms.ucoz.ru/forum/59–565–3

    Примула морозоустойчива, теневынослива и неприхотлива. При правильном уходе она не только украсит садовый участок своим ярким цветением, но и обогатит воздух насыщенным и довольно приятным ароматом. Крупноцветковая многолетняя примула успешно выращивается как комнатное растение.

    Empfohlen

    Pumpstation: Anschlusspläne und Installationsverfahren zum Selbermachen
    2020
    Benzokosa-Reparatur zum Selbermachen: Analyse von Fehlfunktionen und Methoden zu deren Beseitigung
    2020
    So reinigen Sie einen Teich oder einen kleinen Teich selbst
    2020