Wie man mit eigenen Händen einen Wasserfall macht

Wie macht man einen Wasserfall?

Sergey

Antwort des Landschaftsbau-Spezialisten

Hallo!

Die ideale Oberfläche für den Bau eines Kaskadenwasserfalls ist ein natürlicher Hang, aber ohne ihn können Sie einen künstlichen Damm anlegen. Die Hauptsache ist, dass seine Oberfläche einem natürlichen Relief ähnelt und sich harmonisch in die umgebende Landschaft einfügt. Ein solcher Wasserfall eignet sich gut für ein Reservoir mit freier Form.

Der Prozess der Erstellung eines kaskadierenden Wasserfalls kann in drei Hauptphasen unterteilt werden:

  1. Das Gerät des Reservoirs.
  2. Das Gerät selbst ist eine Kaskade.
  3. Installation einer Pumpe zum Fördern von Wasser.

Betrachten wir jeden von ihnen im Detail.

Um einen Kaskadenwasserfall in Ihrem Garten auszustatten, müssen Sie eine Reihe von obligatorischen Bedingungen erfüllen

Vorratsbehälter

Um einen Teich zu bauen, können Sie verschiedene Baumaterialien verwenden: Beton, Abdichtungsfolie, fertige Kunststoffformen. Es ist jedoch besser, einen Butylkautschukfilm zu bevorzugen, der eine lange Lebensdauer hat. Vor dem Verlegen der Folie muss eine bis zu 10 cm dicke Schicht groben Sandes auf den Boden der Grube gegossen und das Geotextil verlegt werden. Wenn Sie ein Reservoir mit Wasser füllen, liegt der Film gleichmäßig auf dem Boden und nimmt die gewünschte Form an. Die Kanten der Folie müssen mit Steinen gepresst werden. Für den Winter muss das Wasser aus dem Teich abgelassen werden, um ein Zerreißen des Films durch Gefrieren des Wassers zu vermeiden.

Kaskadengerät

Zunächst müssen die Leisten für den Wasserfluss ausgerüstet werden. Die untere Kante sollte 30 cm über der Wasseroberfläche im Teich installiert werden. Im Übrigen beträgt die optimale Höhe 20 bis 30 cm. Es ist besser, die Leisten von unten zu erstellen und sie schrittweise über das Wasser zu heben. Die erste Stufe des Wasserfalls sollte so gleichmäßig wie möglich sein, und der Rest kann je nach Ihren Vorlieben beliebig gestaltet werden. Die optimale Höhe der Kaskade beträgt 1, 5 m.

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Als Baumaterial verwenden Sie am besten Naturstein wie Sandstein. Die Steine ​​werden übereinander gestapelt und mit Zementmörtel zusammengehalten. Um ein starkes Spritzen von Wasser zu verhindern, sollten Stoßstangen in der unteren Ebene der Kaskade angebracht werden.

Die Wahl der Form der Steine ​​und der Herstellungsprozess der Leisten hängen weitgehend davon ab, wie Sie den fertigen Wasserfall sehen möchten.

Wenn Steine ​​mit flachen Kanten in einer Pyramide gefaltet werden, fließt das Wasser gleichmäßig nach unten. Wenn Sie Steine ​​mit gezackten, unebenen oder scharfen Kanten auswählen, zerfällt der Strahl beim Fallen in mehrere Ströme. Wenn Sie Steine ​​mit einer Vertiefung in der Mitte verwenden, fließt langsam ein Strom entlang der Leisten.

Pumpeninstallation

Um Wasser aus dem Teich auf die Oberseite der Kaskade zu drücken, ist am Boden des Teichs eine Tauchpumpe installiert. Die Installation der Pumpe weist mehrere Nuancen auf: Erstens müssen alle Pumpenteile, Schläuche und elektrischen Kabel sicher verborgen sein, damit sie von außen nicht sichtbar sind. Zweitens muss die Pumpe an einen im Raum stehenden Niederspannungstransformator angeschlossen werden. Drittens sollten Steckverbinder für die Kabelverlängerung keine Angst vor Wasser haben. Der Schlauch, der das Wasser ansaugt, muss sich am Boden des Teichs befinden, und der Schlauch, der das Wasser herausdrückt, wird an die Oberseite der Kaskade gebracht. Darüber hinaus muss ein System bereitgestellt werden, das die Pumpe vor dem Eindringen fester Partikel schützt, die sie beschädigen können. Zu diesem Zweck sind vor der Pumpendüse ein Filter und ein Schutz gegen „Trockenlauf“ installiert (in Abwesenheit von Wasser vor der Saugdüse).

Die Leistung der Pumpe ist wichtig. Bei einer Wasserfallhöhe von 1, 5 m reicht es aus, eine Pumpe mit einer Leistung von 70 W zu wählen. Wenn die Kaskade jedoch höher ist, benötigen Sie eine leistungsstärkere Pumpe (ab 100 W). Es ist sehr gut, wenn die Pumpe die Möglichkeit bietet, die Leistung des Wasserflusses zu regulieren. Auf diese Weise können Sie die Kraft des Wasserdrucks steuern.

Nach Abschluss aller Vorbereitungsarbeiten können Sie den Teich mit Wasser füllen und den Wasserfall dekorieren.

Beispiele für Wasserfälle im Land: Foto

Wasserfall mit einer Brücke

Wasserfall und Teich

Kaskade mit einer Kurve

Mehrstufige Kaskade

Materialautor: Laryukhina Aza

Empfohlen

Cherish Chermashnaya - eine sehr frühe gelbe Fruchtsorte
2020
Die Aromen des Abendgartens: eine Auswahl der besten Sorten duftender Blumen
2020
Aleshenkin-Rebsorte - eine Wahl für russische Verhältnisse
2020