Wie man Kalanchoe transplantiert, auch wenn es blüht

    Kalanchoe ist eine beliebte tropische Pflanze, die Pflanzenzüchter sowohl mit blühenden als auch mit heilenden Eigenschaften anzieht. Aufgrund der Tatsache, dass das Wurzelsystem der Pflanze schnell wächst, wird es im Laufe der Zeit notwendig sein, die Kalanchoe in einen größeren Topf zu verpflanzen. Aber nicht alle Besitzer von Kalanchoe kennen die Feinheiten der Pflege ihres grünen Arztes und die Regeln für die Transplantation.

    Merkmale des Inhalts von Kalanchoe zu Hause

    In den meisten Fällen ist Kalanchoe eine blühende Pflanze. Einige Arten haben jedoch keine Blüten oder Blüten sehr selten, zum Beispiel Kalanchoe-Filz, Kalanchoe Laciniata. Blühende und nicht blühende Kalanchoe-Arten erfordern die gleichen Wachstumsbedingungen.

    Kalanchoe kann vom Beginn des Winters bis zum Ende des Frühlings blühen

    Eine Pflanze gießen

    Die Bewässerung erfolgt alle drei Tage. Lassen Sie den Boden zwischen dem Gießen trocknen.

    Wie kann man feststellen, ob der Boden trocken ist oder nicht? Legen Sie Ihren Finger auf eine Phalanx im Boden, wenn der Boden trocken ist - es ist Zeit, die Kalanchoe zu gießen.

    Häufiger (jeden zweiten Tag) wird es nur in der heißen Jahreszeit bewässert, und im Winter wird es seltener bewässert - einmal alle 10-14 Tage. Beachten Sie beim Gießen von Kalanchoe die Regel: Es ist besser, zu wenig zu sättigen als zu überfüllen. Die Pflanze hat Angst vor hoher Luftfeuchtigkeit. Sprühen wird ebenfalls nicht empfohlen.

    Temperatur und Beleuchtung

    Die günstige Temperatur im Sommer sollte 23–25 ° C und im Winter 12–16 ° C betragen. Kalanchoe hält einer vorübergehenden Abkühlung auf 10-15 Grad stand, stirbt jedoch bei einer Temperatur unter 5 ° C. Ein Hausarzt überträgt die Wärme leicht - während dieser Zeit gießen Sie sie häufiger (jeden zweiten Tag). Stellen Sie den Blumentopf mit der Pflanze auf das Ost- oder Südostfenster .

    Kalanchoe beschneiden

    Besonderes Augenmerk wird auf die Bildung des Kalanchoe-Busches gelegt. Damit die Kalanchoe im Frühjahr ein gepflegtes Aussehen hat, werden die länglichen Stängel der Pflanze halbiert. In der ersten Sommerhälfte die Triebe kneifen. Nach der Blüte werden alle welken Stiele entfernt.

    Kalanchoe füttern

    Das Substrat, auf dem Kalanchoe wächst, wird einmal im Monat gefüttert. Düngemittel für Kakteen und Sukkulenten eignen sich für tropische Bewohner, beispielsweise Agricola- oder Florovit-Düngemittel, die in Flaschen in Gartengeschäften verkauft werden und eine flüssige Konsistenz haben. Solche Düngemittel werden in einem bestimmten Anteil, der in der Anleitung angegeben ist, mit Wasser verdünnt. Überschüssiger Dünger zerstört jedoch Kalanchoe. Im Winter wird die Fütterung eingestellt.

    In einen anderen Topf umpflanzen

    Pot ist besser, eine Keramik zu wählen, da sie keine überschüssige Feuchtigkeit zurückhält

    Wie wählt man einen Topf für die Transplantation

    Für eine Transplantation müssen Sie zunächst einen Behälter aufnehmen, der 2 cm größer ist als der vorherige. Wählen Sie einen Keramiktopf - er fängt keine überschüssige Feuchtigkeit ein.

    Aus dem Material dekor / dekorirovanie-cvetochnyx-gorshkov-svoimi-rukami.html erfahren Sie, wie Sie aus einem unscheinbaren Topf einen originalen Dekorationsgegenstand herstellen

    Welches Land ist für Kalanchoe geeignet?

    Ideale Proportionen für den Boden: 4 Teile Torf, 2 Teile Rasen und 1 Teil grober Flusssand. Für das Pflanzen von Kalanchoe ist außerdem Boden für Sukkulenten geeignet. Achten Sie auf eine gute Drainage mit Blähton oder Schotter.

    Wann ist es besser, Kalanchoe zu transplantieren?

    Aufgrund seines schnellen Wachstums sieht der anspruchslose Kalanchoe die Notwendigkeit einer jährlichen Transplantation. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern: Es ist besser, einen Kalanchoe-Busch im Frühjahr nach Ende der Blütezeit zu verpflanzen.

    Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

    5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

    Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

    Eigenschaften Transplantation nach dem Kauf

    Nach dem Kauf soll Kalanchoe umgepflanzt werden, da es zum Verkauf in universellen Boden gelegt wird, der für solche Pflanzen ungeeignet ist. Die Transplantation sollte sofort durchgeführt werden, es sei denn, die Pflanze blüht. Es ist notwendig, die Kalanchoe aus dem Topf zu nehmen und den Vorratsboden vorsichtig von den Wurzeln zu bürsten, um sie vollständig vom "falschen" Boden zu befreien. Und erst dann in ein neues Substrat verpflanzen.

    Kalanchoe muss sofort nach dem Kauf transplantiert werden

    Wie kann Kalanchoe während der Blüte verpflanzen

    Das Umpflanzen verursacht einen Pflanzenstress, insbesondere wenn Kalanchoe seine ganze Energie auf die Blüte gerichtet hat. Daher wird eine blühende Pflanze nicht zum Umpflanzen empfohlen. Eine Ausnahme bildet eine Kalanchoe-Transplantation nach dem Kauf, bei der der grüne Heiler sorgfältig mit einer Umschlagmethode transplantiert wird, um die Wurzeln der Pflanze so wenig wie möglich zu stören.

    1. Gießen Sie Wasser auf den Boden und klopfen Sie auf die Töpfe an den Wänden, damit sich der Boden vom Tank entfernt.
    2. Bereiten Sie einen Topf für die Handhabung der gekauften Pflanze vor.
    3. Stellen Sie sicher, dass der Boden des Topfes entwässert ist.
    4. Nehmen Sie die Pflanze aus dem Topf und übertragen Sie sie wie in einen anderen Topf.

      Eine Transplantation wird angewendet, wenn sich die Pflanze in der Blüte befindet.

    5. Füllen Sie leere Stellen mit vorbereitetem Boden. Versuche die Erde nicht zu zerquetschen. Schlagen Sie entlang der Seitenwände des Topfes - die Erde selbst wird sich absetzen.
    6. Wenn der Topf mit Erde gefüllt ist, stellen Sie ihn auf die Fensterbank.
    7. Schützen Sie die transplantierte Kalanchoe für ein paar Tage vor direkter Sonneneinstrahlung.
    8. 3-4 Tage nicht gießen. Dann wird wie gewohnt gewässert.

    Material über die Pflege von Decembrist zu Hause kann ebenfalls nützlich sein: rastenija / dekabrist-uhod-v-domashnih-usloviyah.html

    In anderen Fällen sollten alle Manipulationen mit dem blühenden Busch auf das Ende der Blüte verschoben werden. Schaffen Sie Ihrem Haustier bis dahin angenehme Temperaturbedingungen, rechtzeitiges Gießen und gute Beleuchtung. Die erste Transplantation von Kalanchoe in eine größere Kapazität erfolgt am besten im Frühjahr, wenn die Blüte vorbei ist und die Pflanze an Kraft für die weitere Entwicklung gewinnt.

    Wie man mehrere Kalanchoe pflanzt, die in einem Topf gewachsen sind

    Um mehrere Pflanzen aus demselben Topf mit unterschiedlichen Kapazitäten zu pflanzen, sollten Sie den Boden gründlich verschütten, die mit den Wurzeln verschlungenen Erdklumpen vorsichtig aus dem Topf entfernen und die Pflanzen, indem Sie die Kalanchoe-Wurzeln mit den Fingern lösen, voneinander trennen. Als nächstes transplantieren wir die Pflanzen gemäß dem folgenden Algorithmus.

    Allgemeiner Transplantationsalgorithmus

    Transplantationsvorbereitung:

    1. Wir wählen die entsprechende Kapazität.
    2. Der zur Transplantation bestimmte Topf wird gründlich mit Seife gewaschen und mit kochendem Wasser verbrüht.

      Vor dem Pflanzen den Boden des Topfes abtropfen lassen

    3. Wir stellen Drainage auf den Boden des Topfes, zum Beispiel Blähton. Gießen Sie eine Drainageschicht auf etwa 1/4 der Höhe des Tanks. Dies geschieht, damit die Wurzeln von Kalanchoe nicht im Wasser stagnieren. Wir bereiten eine Mischung aus Erde vor.
    4. Gießen Sie auf die Drainage eine Schicht Erde von ca. 2-3 cm und verdichten Sie sie leicht.

      Über der Entwässerung wird eine Schicht Erde in den Topf gegeben.

    5. Gießen Sie die Blume reichlich.
    6. Nehmen Sie die Pflanze wie folgt aus dem Topf: Drehen Sie den Topf um, fassen Sie den Kalanchoe-Stiel mit Ihren Fingern, klopfen Sie vorsichtig auf die Seite des Topfes und ziehen Sie die Pflanze mit einem Erdklumpen.

      Es ist notwendig, eine Pflanze zusammen mit einem Erdklumpen aus einem Topf zu extrahieren

    7. Reinigen Sie die Wurzeln des Bodens vorsichtig mit Ihren Fingern. Spülen Sie sie unter fließendem Wasser ab.
    8. Überprüfen Sie das Wurzelsystem.
    9. Entfernen Sie getrocknete und verfaulte Wurzeln, ohne gesunde Wurzeln zu verletzen.
    10. Legen Sie die Blume so auf den Boden, dass sich die Wurzel des Halses direkt unter den Rändern des Topfes befindet.
    11. Verdichten Sie den Boden beim Pflanzen nicht mit den Fingern, sondern durch Klopfen auf die Topfwand.
    12. Fügen Sie bei Bedarf Land hinzu.
    13. Den transplantierten Busch gießen.

    Video: Kalanchoe verpflanzen

    Außerdem können Sie auf Ihrer Fensterbank eine Gerbera anbauen. Wie das geht, erfahren Sie aus dem Material: rastenija / gerbera-komnatnaya-uhod-v-domashnih-usloviyah.html

    Merkmale der Nachsorge

    Wenn alle Bedingungen erfüllt sind, wird Kalanchoe die Transplantation problemlos übertragen. Nach einer Transplantation akklimatisiert sich die Pflanze jedoch für einige Tage. Zu diesem Zeitpunkt sollte der Busch vor hellem Sonnenlicht geschützt werden. Versuchen Sie, die optimale Lufttemperatur aufrechtzuerhalten und 3-4 Tage lang nicht zu gießen. Während der Akklimatisierung ist es besonders wichtig, Staunässe auf der Erde zu vermeiden .

    Probleme nach der Transplantation und deren Lösung

    1. Kalanchoe blüht nicht. Ein Grund ist, dass der Topf zu groß ist. Nehmen Sie für den Anbau von Pflanzen kleine enge Töpfe auf. Überschüssiger Dünger kann auch die Blütezeit von Kalanchoe beeinflussen.
    2. Widerrist und gelbe Blätter. Möglicherweise wurden die Wurzeln während der Transplantation beschädigt. In jedem Fall hat sich nach der Transplantation die Bodenmenge erhöht, und die Wurzeln brauchen Zeit, um sich an das neue Volumen zu gewöhnen. Deshalb sollten Sie die Kalanchoe etwas seltener gießen.

    Kalanchoe kann von jedem Züchter angebaut werden, auch von denen, die manchmal vergessen, sich um ihre grünen Haustiere zu kümmern. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Pflanze überhaupt keine Pflege benötigt. Eine rechtzeitige und korrekt durchgeführte Kalanchoe-Transplantation trägt dazu bei, dass der grüne Heiler nicht nur Ihnen zugute kommt, sondern auch Ihr Zuhause dekoriert.

    Empfohlen

    Blumenbeete auf dem Land mit eigenen Händen herstellen: Grundregeln und Pflanzschemata
    2020
    Charlie-Trauben: eine hartnäckige Hybride mit großen Früchten, die weder vor Pilzen noch vor Frost Angst hat
    2020
    Die besten Erdbeersorten für die Region Moskau: Wie man bei der Auswahl keinen Fehler macht
    2020