Wie man Himbeeren im Frühling beschneidet: wann man anfängt, wie man beschneidet und warum Himbeergitter

Im Frühjahr können Sie alle Arten des Zuschneidens durchführen: Hygiene, Ausdünnen, Formen und Übertragen auf Verzweigen. Es ist jedoch besser, die alten aufgetauten Stängel aus dem Herbst oder unmittelbar nach der Fruchtbildung zu entfernen. Wenn dies in der letzten Saison nicht gemacht wurde, wird die Himbeere im Frühjahr doppelt so viel Arbeit haben.

Der richtige Schnitt ist der Schlüssel zu einer guten Ernte.

Frühlingsschnitt ist ein Muss für Himbeeren. Ihr Ziel ist es, alle trockenen, gefrorenen und schwachen Stängel zu entfernen. Dadurch wird die Himbeere besser vom Wind geblasen und von der Sonne beleuchtet. Die starken und lebensfähigen Triebe, die in den Büschen verbleiben, bekommen mehr Saft, sind weniger krank und bringen mehr große und süße Beeren.

Himbeeren reagieren auf gute Pflege mit reichlich Frucht

Im Frühjahr werden nur gewöhnliche Himbeeren geschnitten, die an den im letzten Jahr gewachsenen Trieben Früchte tragen. Bei remontanten Himbeeren (Früchte sowohl bei zweijährigen als auch bei einjährigen Trieben) werden alle Stängel im Herbst auf Bodenniveau geschnitten.

Wann soll mit dem Beschneiden begonnen werden?

Das Schwierigste beim Beschneiden von Himbeeren ist es, die alten nicht lebensfähigen Stängel nicht mit den jungen zu verwechseln und den Überschuss nicht zu schneiden. Im Frühjahr werden alle Triebe verholzt, wodurch sie gleich erscheinen. Daher wird empfohlen, alte aufgetaute Zweige unmittelbar nach der Ernte zu reinigen, wenn sie noch eine leere Beerenbürste haben und einjährige Triebe grüne Stängel haben und nicht mit Rinde bedeckt sind. Wenn der Moment verpasst wird und der Frühling gekommen ist, gibt es keinen Ort, an dem man sich aufhalten kann.

Im Sommer, nach der Fruchtbildung (links), sind die alten Triebe leicht durch das Vorhandensein von Rinde zu unterscheiden; im Frühjahr (rechts) sind alle Triebe bereits verholzt, es ist schwierig, alte unter ihnen zu finden

Wie man Himbeeren im Frühling beschneidet

Beginnen Sie mit dem Schneiden von totem Holz, bevor Sie mit dem Saftfluss beginnen, bis sich die Knospen öffnen. Alte Stängel können durch Peeling rissiger Rinde unterschieden werden. Außerdem unterscheiden sie sich von den Jungen in einem etwas anderen Farbton - sie können heller oder umgekehrt dunkler sein. Aber das sicherste Zeichen ist die Zerbrechlichkeit, die ihre Zweijährigen bereits überlebt hat, sie brechen leicht. Wenn Sie versuchen, den jungen Trieb zu brechen, biegt er sich, während sich der alte nicht an der Basis biegt, sondern mit einem Knirschen ausbricht. Es ist jedoch besser, solche Stängel in Bodennähe vorsichtig zu schneiden. Wenn sie sich an benachbarte Jugendliche klammern, schneiden Sie sie in mehrere Stücke.

In Baumärkten finden Sie spezielle Handschuhe für die Arbeit mit stacheligen Pflanzen: Rosen, Himbeeren, Stachelbeeren.

Der nächste Schritt besteht darin, die jungen Triebe zu gesundem Holz zu kürzen. Hier ist alles einfacher: Warten Sie, bis die Blätter erscheinen; Normalerweise blühen die Knospen oben auf den Trieben nicht, was bedeutet, dass sie im letzten Sommer im Winter nicht gereift und gefroren sind. Solche Spitzen müssen auf das nächste Blatt oder auf eine für Sie geeignete Höhe zugeschnitten werden. Einige Sorten ergeben sehr hohe Triebe, die im Sommer durch einen Bogen gebogen werden und einen großen Schatten erzeugen. Wenn Sie beispielsweise alle Triebe im Frühjahr auf Brusthöhe kürzen, stimulieren Sie das Wachstum der Seitenzweige und sie haben auch Beeren. Infolgedessen sind Himbeeren niedrig, aber üppig und produktiver.

Die Oberseite des Triebs mit ungeöffneten Knospen muss geschnitten werden

Überprüfen Sie Ihre Himbeere von der Seite, nachdem Sie die alten Triebe und gefrorenen Spitzen abgeschnitten haben. Es gibt zwei traditionelle Arten, Himbeeren anzubauen:

  1. Busch - Himbeeren in einer Reihe wachsen Büsche, der Abstand zwischen ihnen beträgt 70-100 cm, jeweils mit 5-7 Trieben.
  2. Bandtriebe stehen in einer Linie mit Abständen zwischen 10-15 cm und bis zu 30 cm, wenn die Stängel verzweigt sind.

Links Himbeeren mit Büschen (mehrere Triebe kommen aus einer Wurzel), rechts Klebebandpflanzung (Triebe sind in einer Linie angeordnet)

In beiden Fällen beträgt der Abstand zwischen solchen Reihen 1, 5 bis 2 Meter. Bestimmen Sie, welches Muster für Ihre Landungen einfacher ist, und führen Sie eine angemessene Ausdünnung durch. Versuchen Sie gleichzeitig, die schwächsten Triebe zu entfernen: dünn, kurz, gebogen, mit Flecken an den Stielen, mit der geringsten Anzahl geöffneter Knospen. Eine solche Ausdünnung kann vor dem Trimmen der Spitzen durchgeführt werden, jedoch nicht, bis sich die Knospen öffnen. Nach dem Auftreten von Blättern ist die Navigation einfacher - Sie entfernen keine starken und lebensfähigen Triebe anstelle von trockenen und kranken. Darüber hinaus ist dies nicht Ihr erster Himbeerschnitt für die Saison. Sie schlagen Ihre Hand trocken und verdünnen sie so richtig und genau wie möglich.

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Video: Geheimnisse des Frühlings-Himbeer-Schnittes

Warum Himbeergitter?

Wenn Ihr Himbeerbaum durch das Trimmen ein kulturelles Aussehen annimmt, müssen Sie nur noch die Triebe zusammenbinden. Jede Sorte benötigt ein Strumpfband, auch wenn die Beschreibung besagt, dass dieses Verfahren optional ist. Und wenn Sie die Triebe verkürzt haben, stehen sie gerade und müssen noch am Gitter befestigt werden. Im Frühjahr sehen die Stängel kompakt und kräftig aus, aber im Sommer wachsen sie mit Laub und Zweigen und beginnen, mit Beeren bedeckt zu werden. Unter dem Gewicht all dessen werden sich mit Hilfe von Regen und Wind Triebe, auch kurze, zu Boden beugen und einige werden sich hinlegen. Solche Himbeeren zu binden, ohne die Blätter und Fruchtzweige zu beschädigen, wird schwierig sein.

Darüber hinaus sind auf dem Spalier Himbeertriebe gleichmäßig verteilt, verdecken sich nicht gegenseitig, so dass jeder von der Sonne gut beleuchtet und erwärmt wird und Blumen für Bestäuber leicht zugänglich sind. Das Strumpfband wirkt sich also auch auf die Produktivität aus. Bauen Sie daher unmittelbar nach dem Beschneiden, während die Stiele noch nicht mit viel Grün bewachsen sind, ein Gitter und binden Sie Himbeeren zusammen.

Ein Garten, die gleiche Himbeersorte: auf dem Gitter (links) und ohne Strumpfband (rechts) - der Ertragsunterschied ist deutlich sichtbar

Wie man Himbeeren bindet

Die einfachste Art von Gitter besteht aus zwei Stützen (am Anfang und am Ende einer Reihe) und einem zwischen ihnen gespannten Draht oder Polypropylengarn. Es ist einfacher, Metallrohre oder dicke Verstärkungen als Stützen zu verwenden. Holzsäulen im Grünen sehen schöner und passender aus, sind aber nur von kurzer Dauer. Wenn die Himbeerreihen lang sind, sollten die Stützen alle 3-5 Meter installiert werden.

Das Gitter besteht aus Stützen und einem Draht, der auf verschiedenen Ebenen gespannt ist

Gittergerät:

  1. Bereiten Sie Stützen mit einer Höhe von 1, 5 bis 2 Metern vor. jeweils um 0, 5 m in den Boden fahren.
  2. Ziehen Sie zwischen den Stützen in 2-3 Stufen die Schnur oder den Draht. Die untere Reihe sollte etwa 50 cm über dem Boden liegen, die zweite und dritte - jeden halben Meter voneinander entfernt. Mit diesem Schema können Sie Triebe unterschiedlicher Höhe binden.

Video: Himbeergitter

Der Draht oder die Schnur kann in einer einzelnen Reihe gezogen oder um eine Säule gedreht und in die entgegengesetzte Richtung gedehnt werden. In der zweiten Version werden Triebe zwischen zwei Drähten gewickelt und fixiert.

Der Draht wird in zwei Reihen zwischen den durch Klammern unterbrochenen Büschen gespannt

Bei diesem Schema sind die Triebe nicht streng fixiert, sie können sich zueinander biegen und verdecken. Binden Sie jeden Stiel fest. Zu diesem Zweck ist es einfacher, Drahtstücke in einer Softshell zu verwenden. Die verholzten Himbeertriebe werden nicht mehr dick, sodass Sie sie fester binden können.

Die Triebe werden mit weichen Drahtstücken am Gitter befestigt.

Das Strumpfband zum Gitter scheint zeitaufwändig zu sein, aber es fällt Ihnen leicht, den ganzen Sommer über Himbeeren zu pflegen: gießen, jäten, lockern und ernten.

Wenn Sie Himbeeren beschneiden, planen Sie den Ertrag. Die Hauptsache ist, keine starken und vielversprechenden Triebe herauszuschneiden, aber Sie können nicht zu viele unnötig lassen. Jeder Stiel sollte ausreichend Nahrung von den Wurzeln erhalten, von der Sonne gut beleuchtet sein und lüften.

Empfohlen

Richtiges Pflanzen von Erdbeeren in einem Sommerhaus: Was kann nicht neben dem Garten gepflanzt werden
2020
Vertikales Anpflanzen von Erdbeeren: Arten, Methoden, Vor- und Nachteile der Methode
2020
So machen Sie eine „Blumenuhr“ auf Ihrer Website: ein ungewöhnliches Dekor von Karl Linnaeus
2020