Wie man Gartenblaubeeren auf dem Gelände pflanzt: Pflanzmethoden

Blaubeeren wachsen auf natürliche Weise in den nördlichen und gemäßigten Breiten, vom Hochland des Kaukasus bis zur Taiga und Waldtundra. Die optimalen Bedingungen dafür sind rohe Kiefern und Fichtenwälder. In letzter Zeit werden Gartengrundstücke jedoch zunehmend in Hausgärten gesehen. Leckere Beeren werden frisch, gekochte Marmelade, getrocknet und gefroren genossen. Verwenden Sie Blaubeeren, um den Garten zu dekorieren. Ausgestattet mit einem alpinen Hügel wird er oft zusammen mit anderen blühenden Sträuchern gepflanzt: Preiselbeeren, Rhododendren, Erica.

Ist es möglich, Blaubeeren auf einem Grundstück zu pflanzen?

Es ist nicht notwendig, für Blaubeeren in den Wald zu gehen, es kann auch im Garten angebaut werden, wodurch angenehme Bedingungen dafür geschaffen werden. Kultur liebt Kühle, verträgt Winterkälte gut, kann aber unter Frühherbstfrösten leiden. Blaubeeren brauchen anderthalb Monate, um sich auszuruhen. Wenn die Ernte 50 Tage vor dem Frost nicht geerntet wird, können frühe kalte Temperaturen bis zu -10 ° C den Busch beschädigen. Frühlingsrückfrost für Blaubeeren ist nicht gefährlich, da er Ende der zweiten Maihälfte blüht.

Blaubeerliebhaber müssen nicht in den Wald gehen, weil Sie ihn in Ihrem Garten genießen können

Beim Anbau von Blaubeeren ist zu beachten, dass diese sehr empfindlich auf Feuchtigkeitsmangel reagieren. Während der Saison muss der Boden feucht gehalten werden, da sonst die Büsche austrocknen.

Wähle einen Ort

Die Gartenform der Blaubeeren - ein mehrjähriger kurzer Busch mit süß-sauren Beeren im Aussehen - unterscheidet sich nicht von seinem Waldverwandten. Die Bedingungen für den Anbau von Kulturbeeren sind jedoch etwas anders. Im Wald wächst die Beere im Schatten der Bäume, für das Pflanzen im Garten sollte er einen sonnigen Bereich zuweisen. Bei unzureichender Beleuchtung werden die Beeren kleiner, der Ertrag nimmt ab.

Blaubeeren sollten vor allem im Winter vor starkem Wind geschützt werden. Daher ist es besser, ruhige Ecken im südlichen Teil des Gartens beiseite zu legen, die durch einen Zaun, eine Hecke und Gartengebäude vor den kalten Winden geschützt sind. An einem solchen Ort entsteht ein wärmeres Mikroklima, im Winter verweilt der Schnee und schafft ein zuverlässiges Schutzkissen für Pflanzen.

Der Platz für Blaubeeren im Garten sollte am hellsten sein, den größten Teil des Tages von der Sonne erwärmt

Gartenblaubeeren stellen hohe Anforderungen an die Zusammensetzung des Bodens. Es wächst gut auf atmungsaktiven, lockeren, torfig-sandigen Böden mit einem hohen Säuregehalt - pH-Wert im Bereich von 3, 8–5. Das Grundwasser sollte 40-60 cm von der Erdoberfläche entfernt sein, aber bei regelmäßiger Bewässerung sind auch tiefere Wasserschichten möglich. Man sollte jedoch keine Büsche im Tiefland oder in Lehmgebieten pflanzen, in denen das Wasser lange Zeit stagniert - Blaubeeren vertragen keine Überschwemmungen. Lehmboden kann durch Hinzufügen eines Eimers Sand pro Quadratmeter lockerer gemacht werden.

Optimale Landezeiten

Die Pflanzzeit für Heidelbeeren hängt von den klimatischen Bedingungen in der Region ab. Es sollte nicht vergessen werden, dass Blaubeeren die Kühle lieben. In Regionen mit warmem Klima ist es daher besser, sie von September bis Oktober zu pflanzen, wenn das angenehme warme und feuchte Wetter anhält. Im Frühling beginnen im Süden schnell heiße Tage, Blaubeeren wurzeln möglicherweise nicht und sterben ab. Während der Herbstpflanzung, bevor der Frost einsetzt, haben die Pflanzen Zeit, sich an einem neuen Ort anzupassen.

Gesunde Blaubeersträucher passen sich schnell an neue Bedingungen an und tragen bald Früchte.

Blaubeeren im Frühjahr pflanzen

Die beste Zeit, um Blaubeeren in den zentralen und nördlichen Regionen zu pflanzen, ist der späte Frühling, wenn die Gefahr einer Rückkehr des kalten Wetters vorbei ist. Während der Sommermonate wachsen die Pflanzen stärker und bereiten sich auf die Überwinterung vor. Während der Herbstpflanzung besteht ein hohes Risiko für den Tod von Straucharten, da Herbstnächte sehr kalt sein können und frühe Fröste keine Seltenheit sind. Blaubeeren sollten zunächst mit einem Spanbond beschattet werden, damit die helle Frühlingssonne die jungen Pflanzungen nicht beschädigt.

Wie man Blaubeeren pflanzt

Genau wie im Wald wachsen Gartenblaubeeren lieber auf saurem Boden, daher sollten Sie den Standort vor dem Pflanzen vorbereiten. Sand, Nadelstreu und Sägemehl werden dem Torf zugesetzt und müssen angesäuert werden. Ein Jahr vor dem Pflanzen können dem Boden Ammoniumsulfat und Ammoniumnitrat (jeweils 20 g), Nitroammophoska und Kaliumsulfat (10 g pro m2) zugesetzt werden. Oder verschütten Sie den Boden in wenigen Tagen mit einer Lösung aus Zitronen- oder Oxalsäure (15 g pro 10 l), Apfelessig (100 ml) und Schwefelpulver (60 g pro m2). Wenn der Boden auf dem Gelände schwer ist, wird etwas mehr Flusssand hinzugefügt. Düngen Sie den Boden nicht mit Gülle oder Asche, da sonst der Busch die vegetative Masse nur intensiv erhöht und er nicht genügend Kraft für die Ernte hat.

Wenn Sie die notwendigen Bodenbedingungen für Blaubeeren geschaffen haben, können Sie sich auf eine gute Ernte verlassen

Zur besseren Wurzelbildung der Büsche wird die Verwendung eines Hydrogels empfohlen. 10 g der Substanz werden in 3 Liter Wasser gegossen und nach dem Quellen mit dem Boden vermischt. Hydrogel hält die Feuchtigkeit im Boden für lange Zeit und schützt die Wurzeln vor Staunässe, was besonders für junge Pflanzen wichtig ist. Hydrogel wirkt als Reservequelle für Feuchtigkeit und kann die Büsche gießen, um zu verhindern, dass sie bei starker Dürre und Hitze verdorren und austrocknen.

Wichtig! Die Zugabe von Hydrogel zum Boden wirkt sich günstig auf die Pflanzen aus, trägt zu ihrem intensiveren Wachstum und ihrer besseren Fruchtbildung bei und erhöht die Stressresistenz.

Schrittweiser Prozess zur Vorbereitung eines Standorts für das Pflanzen von Blaubeersträuchern:

  1. Graben Sie Löcher mit einer Breite von 60 cm bis zu einer Tiefe von 80 cm und lassen Sie einen Abstand von 1 m zwischen ihnen.

    Blaubeergruben werden im Voraus vorbereitet, damit der Eselboden

  2. Die Drainage wird auf den Boden gelegt - Kieselsteine, Blähton mit einer Schicht von 10 cm, ein Teil des vorbereiteten Substrats wird darauf gegossen.
  3. Sie verschütten den Boden und lassen das Wasser einweichen.
  4. Kneten Sie den Erdklumpen, richten Sie die Wurzeln gerade und legen Sie den Sämling in die Grube.
  5. Mit Erde bestreuen, ohne die Pflanze zu vertiefen.

    Ein Blaubeerbusch ist mit Erde bedeckt und nicht tief vertieft

  6. Bewässere die Pflanze.
  7. Nach dem Aufnehmen von Feuchtigkeit unter den Büschen wird Mulch ausgelegt. Als Mulchmaterial können Sie Sägemehl, Rinde und Nadeln verwenden.

Video: Tipps für Gärtner zum Anbau von Blaubeeren

In Zukunft werden Blaubeeren zweimal pro Woche mit 2 Eimern Wasser angefeuchtet. Um den pH-Wert zweimal im Jahr aufrechtzuerhalten, wird der Boden angesäuert. In Gebieten mit neutraler Säure färbt sich das Laub gelb, die Triebe wachsen nicht mehr, der Busch wird schwach und kann sterben.

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

In den ersten Jahren nach dem Pflanzen ist das Beschneiden von Blaubeeren nicht erforderlich. Sie müssen nur gebrochene oder trockene Zweige entfernen. In der vierten Saison nach dem Laubfall wird ein regulatorischer Schnitt durchgeführt, wobei 6-8 der stärksten Triebe im Busch verbleiben. Der Blaubeerbusch sollte gut beleuchtet und belüftet sein. Im Laufe der Zeit wird ein Anti-Aging-Schnitt durchgeführt, bei dem die alten Zweige schrittweise durch neue ersetzt werden. Blaubeeren sollten nur mit Mineraldüngern in kleinen Mengen gefüttert werden (z. B. Aelita-Früchte und Beeren - 20 g pro 10 Liter Wasser).

Zu einer Notiz. Aus Blaubeersträuchern kann ein Pflanzgarten angelegt werden, indem Pflanzen in dekorative Gefäße mit einer Tiefe von 70 cm und mit Drainagelöchern gepflanzt werden. Blaubeeren werden in Behältern gepflanzt, die mit vorbereitetem Boden mit hohem Säuregehalt gefüllt sind. Anfang Juni werden Aciplex chlorfreie Düngemittel (20 g pro Pflanze) oder Piafoskanblau (30 g) auf den Boden aufgetragen und in den Boden gefüllt. In den Folgejahren wird die Düngersalzmenge auf 60 g pro Busch erhöht. Die Pflege des Behältergartens ist die gleiche wie bei Pflanzen, die in den Boden gepflanzt werden.

Aus den Blaubeersträuchern können Sie einen Containergarten anlegen, der jede Ecke des Geländes schmückt

Möglichkeiten, Blaubeeren zu pflanzen

Die Vermehrung von Gartenblaubeersträuchern allein ist mit Samen oder vegetativen Methoden nicht schwierig.

Aussaat

Reife Beeren werden geknetet, in Wasser getaucht und gerührt. Lassen Sie das Wasser mehrmals mit den Samen ab, die an der Oberfläche aufgetaucht sind. Die am Boden abgelagerten Samen werden getrocknet und in feuchtem Torf in einem Gewächshaus ausgesät. Regelmäßig bewässert, zur Belüftung leicht geöffnet. Nach 2 Wochen sollten Triebe erscheinen. Der Film wird entfernt und die Behälter mit Sprossen werden für den Winter in einem gut beleuchteten kühlen Raum (mit einer Temperatur von + 5–10 0 ° C) entfernt. Sie können die Töpfe in den Garten bringen, aber achten Sie darauf, sie mit Agrofaser zu bedecken, die in mehreren Schichten gefaltet ist.

Zwei Wochen nach der Aussaat von Blaubeersamen erscheinen Sämlinge

Im Frühjahr, nachdem der Boden aufgetaut ist, wird das Tierheim entfernt, die gekeimten Sämlinge tauchen in Kisten und stellen sie an einen Ort zum Wachsen, geschützt vor Wind und direkter Sonneneinstrahlung. Sämlinge werden nach einem Jahr im Spätsommer oder Frühherbst an einen dauerhaften Ort verpflanzt. Beeren erscheinen im dritten Jahr.

Zu einer Notiz. Samen für die Aussaat können aus gefrorenen Beeren verwendet werden. Es ist ratsam, sie vor dem Pflanzen für 2 Stunden in eine 1% ige Lösung eines Wachstumsstimulators (z. B. Epina) zu tauchen.

Video: Wie man Blaubeeren aus Samen züchtet

Sämlinge pflanzen

Zum Pflanzen sollten Sie 2-3 Jahre alte Topfbüsche kaufen. Heidelbeere mit bloßen Wurzeln trocknet sehr schnell und kann nicht Wurzeln schlagen. Die Kübelpflanze wird vor dem Pflanzen aus der Verpackung genommen und eine halbe Stunde in Wasser getaucht. Sämlinge werden in vorbereiteten Gruben gepflanzt, bewässert und gemulcht.

Zum Pflanzen ist es besser, zwei bis drei Jahre alte Blaubeersträucher zu verwenden.

Teilung des Mutterstrauchs

Im Herbst graben sie einen Heidelbeerbusch aus und teilen ihn sorgfältig so, dass jeder Teil eine relativ autonome Pflanze ist und Wurzeln und Triebe mit intakten Knospen hat. Solche Büsche, die mit einem mütterlichen Boden oder einem Basalspross verbunden sind, werden als "partiell" bezeichnet. Für ein gutes Überleben sollte jede Schicht mindestens fünf gesunde Nieren haben. Dividenden werden im Garten auf einem vorbereiteten Platz oder in einem geräumigen Topf gepflanzt und in einem kühlen Raum überwintern gelassen.

Stecklinge pflanzen

Beim Pfropfen werden Ende Juni junge Triebe in Stücke von 5-7 cm geschnitten. Die oberen Blätter werden leicht abgeschnitten, die unteren werden abgeschnitten. Die Stecklinge werden eine Stunde lang in eine Lösung mit Kornevin oder Heteroauxin getaucht, um die Wurzelbildung zu stimulieren, und in Töpfe mit Torfboden gepflanzt. Wasser und mit einem Film abdecken. Befeuchten Sie den Boden innerhalb eines Monats und lüften Sie ihn. Bewurzelte grüne Stecklinge werden auf einem Grundstück zum Wachsen gepflanzt. Junge Pflanzen werden im Herbst oder im nächsten Frühjahr an einem festen Platz gepflanzt.

Die Vermehrung von Gartenblaubeeren ist kein schwieriger Steckling, der im Sommer geerntet wird

Blaubeertransplantation an einen neuen Ort

Die Notwendigkeit einer erwachsenen Pflanzentransplantation kann auftreten, wenn Sie den Busch verjüngen oder einen geeigneteren Ort auswählen müssen. Blaubeersträucher vertragen leicht das Umpflanzen.

In einem alten Heidelbeerbusch, der an einen neuen Ort verpflanzt wurde, steigt die Produktivität nach dem Anti-Aging-Schnitt erheblich an

Im späten Frühling oder Herbst graben sie eine Pflanze zusammen mit einem großen Erdklumpen und pflanzen sie an einem neuen Ort. Mit Erde, Wasser und Mulch bestreuen. Mit Hilfe des Schnittes werden alte Büsche verjüngt: Alle Zweige werden vollständig abgeschnitten, so dass Stümpfe nicht mehr als 20 cm zurückbleiben.

Bewertungen

Blaubeeren sollten vorzugsweise im Oktober und vor Anfang November gepflanzt werden. Sie können im Frühjahr von März bis April Büsche pflanzen. Es ist am besten, zwei bis drei Jahre alte Büsche zu pflanzen, und ältere Pflanzen wurzeln und tragen bald Früchte.

GENCE197420

Sie müssen sauren Torf kaufen, Asche 2-4! Grabe ein großes 1x1 Loch, schlafe ein und pflanze! Gießen Sie einmal pro Woche Wasser mit Essig, wenn der Lehmboden eine ausgedehnte Lehmdrainage ist. Mit einem Knall wachsen! Beerenmeer.

Anonym

Bessere Stecklinge vermehrten sich und pflanzten einmal ein paar Büsche. Sie tragen immer noch Früchte. Neben den Johannisbeersträuchern gepflanzt, um sich nicht zu öffnen. Es ist jedoch besser, an einem vertrauenswürdigen Ort zu kaufen, da sonst nicht bekannt ist, welche Sorte Sie kaufen und ob Blaubeeren überhaupt vorhanden sind oder nicht.

Varchenov

Vor vier Jahren pflanzte er mehrere junge Blaubeersträucher auf ein vorbereitetes Bett. Im August machte er den Boden eines Bettes aus Torf, gemischt mit Sand, Sägemehl, mit einer kleinen Zugabe von Schwefel (ein Viertel Teelöffel). Büsche im Schatten des feuchtesten Teils des Geländes. In zwei Reihen in einem Abstand von 40 cm gepflanzt und verdünnte Zitronensäure in einem Verhältnis von 1 zu 10 in Wasser gegossen. Die ersten Früchte erschienen erst in diesem Jahr.

matros2012

Blaubeeren sind eine wertvolle Beerenernte. Es ist nicht so schwierig, es im Garten anzubauen, man muss nur die Regeln der Agrartechnologie befolgen. Gärtner lieben "domestizierte" Blaubeeren für köstliche Beeren, die Sie genießen können, ohne weit weg von zu Hause zu sein. Blaubeerblätter und -früchte werden auch häufig verwendet, um die Immunität zu stärken und das Sehvermögen zu verbessern. Ein wunderschöner Strauch von hellgrüner Farbe, der im Herbst eine rötliche Färbung annimmt, wird als wunderbare dekorative Dekoration des Ortes dienen.

Empfohlen

Spargel: Merkmale wachsender Sämlinge und andere Fortpflanzungsmethoden
2020
DIY dekorative Wassermühle
2020
Collective Farm Girl: Alles über den Anbau einer beliebten Melonensorte
2020