Wie man einen schönen Briefkasten für ein Privathaus macht: Workshops aus erster Hand

Herkömmliche Versionen von Postfächern zum Empfangen von Korrespondenz sind selten sehr originell. Bekannte blaue Metallboxen, die mit Miniatur-Vorhängeschlössern verziert sind, mögen vielleicht den unprätentiösen Geschmack ihres Besitzers befriedigen, aber das Auge des kreativen Besitzers wird sie wahrscheinlich als fruchtbare Grundlage für die Schaffung eines originalen Außengegenstands betrachten. Ideen zur Herstellung eines Postfachs können von Nachbarn ausgeliehen werden, deren Zäune die originalen und gleichzeitig funktionalen Container schmücken, oder Sie können die in unserem Artikel beschriebenen Anordnungsoptionen zugrunde legen.

Was sind alle Postfächer?

Wenn Sie planen, einen Briefkasten für ein Privathaus zu bauen, der nicht nur dem beabsichtigten Zweck dient, sondern auch als harmonische Ergänzung des architektonischen Ensembles eines Vorortgebiets fungiert, sollten Sie zunächst dessen Form und Größe bestimmen. Je nach Ausführungsstil können Postfächer zum Empfangen von Korrespondenz in drei Haupttypen unterteilt werden.

Option 1 - eine traditionelle Box

Der Briefkasten für den Empfang von Korrespondenz befindet sich meistens in der Nähe des zentralen Eingangs der Baustelle und hängt an der Wand des Hauses, einem Tor oder einem Zaun. Das ursprünglich entworfene Außenelement wird immer die Aufmerksamkeit von Passanten und Gästen auf sich ziehen.

Die vielen von uns bekannten Postfächer, die in der ehemaligen Sowjetunion weit verbreitet sind, sind vertikal platzierte Briefkästen mit einem ausgestatteten Steckplatz für Briefe und Zeitungen

Option 2 - auf englische Weise

Der Briefkasten in Form eines Tisches wird direkt auf dem Boden installiert und befindet sich einige Schritte vom Haupteingang entfernt.

Funktionale Designs, die wie ein Miniaturhaus aussehen, bestehen meist aus strapazierfähigem Metall oder sind aus Ziegeln gebaut

Option 3 - eine Box im amerikanischen Stil

Solche Kästen sind auf einem separaten Träger installiert, in dessen Rolle ein Metall- oder Holzstab oder eine dekorative Figur steht. Kisten sind meistens mit einer speziellen Flagge ausgestattet, die vom Eigentümer gehisst wird, wenn sich Briefe in der Kiste befinden, die der Postbote selbst abholen und versenden muss.

Das Design der Schubladen für den Empfang von Briefen und Zeitschriften im amerikanischen Stil ist vom gleichen Typ - horizontal platzierte Behälter mit einem halbkreisförmigen Dach und Seitentüren. Aber ihr dekoratives Design ist oft erstaunlich

Alle Arten von Haushaltsgegenständen können als Grundlage für die Erstellung von Kisten dienen, die mit einer ungewöhnlichen Designlösung dekoriert sind.

Allgemeine Richtlinien zur Herstellung von Briefkästen

Wenn jeder Eigentümer plant, eine funktionale Konstruktion mit eigenen Händen herzustellen, möchte er, dass sie mehr als eine Saison dient, ohne ihre Attraktivität so lange wie möglich zu verlieren. Daher sollten Sie beim Erstellen eines dauerhaften Postfachs eine Reihe grundlegender Empfehlungen beachten:

  • Es ist wünschenswert, ein Visier über dem Schlitz anzubringen, um die Korrespondenz zu verringern, wodurch der Inhalt des Behälters vor dem Herunterfallen durch einen Tropfen Regen und Schnee geschützt wird.
  • Die Tür zum Entfernen von Buchstaben kann sowohl an der Frontplatte als auch in der Bodenwand der Struktur angebracht werden. In der ersten Version der Anordnung ist es wichtig, die Abmessungen der Löcher und Türen genau zu berechnen, um die Bildung von Rissen zu verhindern, durch die Feuchtigkeit eindringen kann. Wenn Sie planen, die Tür in der unteren Wand zu platzieren, ist es besser, diesen ganzen Teil der Schublade zusammenzufalten.
  • Bei der Konstruktion einer Holzkiste werden alle Strukturelemente am besten mit Ecken befestigt. Dies wird die Festigkeit der Struktur erhöhen und die Reparatur in Zukunft erheblich erleichtern.
  • Vergessen Sie nicht, ein Schloss vorzusehen, dessen Installation mögliche Angriffe von Dieben auf die Korrespondenz verhindert.

Einige Handwerker statten ihre Postfächer mit einem einfachen Alarmsystem aus. Es wird von Kontaktplatten angetrieben, die von einem alten Magnetrelais oder Telefonschalter entnommen werden können.

Um den Briefkasten mit einem Alarmsystem auszustatten, muss im Behälter ein zusätzlicher Boden angebracht werden, der aus Sperrholz oder Kunststoff herausgeschnitten und dann auf Federn gelegt werden kann.

Ein zusätzlicher Boden ist so platziert, dass die Unterkante direkt an der Box befestigt ist und die Oberkante von Federn getragen wird, zwischen denen Kontakte platziert sind, die auf das Füllen der Korrespondenzbox reagieren

Sobald die Kontakte geschlossen sind, leuchtet die mit ihnen verbundene Glühbirne, die bereits im Haus installiert ist, auf und signalisiert damit den Empfang neuer Korrespondenz.

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Meisterklasse 1: Designer-Karton

Ein schicker Briefkasten, der mit eleganter Spitze verziert ist und äußerlich einem Puppenhaus ähnelt, kann einen hellen Akzent im Äußeren eines Landhauses setzen

Um so ein schönes "Haus" zu machen, brauchen wir:

  • Karton zum Modellieren (4 mm dick);
  • Schloss für Schublade;
  • PVA-Konstruktionskleber (oder heiß mit der Thermogun);
  • Klebeband und Schreibwarenmesser.

Wir werden die Schachtel mit Servietten für Decoupage sowie Acrylfarben in Weiß, Schwarz und Silber dekorieren.

Wir bringen die Schablone auf ein Blatt Pappe auf, übertragen die Abmessungen aller Details der Struktur und schneiden sie dann mit einem Messer

Bei der Herstellung des Fensters ist es wichtig, den Karton nicht bis zum Ende zu schneiden, da dies Risse verhindert. Es ist ratsam, die Biegepunkte mit Papierband zu befestigen

Wir kleben alle Details der Box mit Schmelzkleber oder PVA, lassen die Box bis sie vollständig trocken ist

Die Box ist fertig, fahren Sie mit der Freigabe fort.

Um einen visuellen Effekt der Antike zu erzielen, kleben Sie die äußere Oberfläche der Schachtel mit Servietten und bedecken Sie sie dann mit schwarz-weißer Farbe, wobei Sie die Ecken mit einem silbernen Farbton abschließen

Es bleibt nur ein Miniaturschloss an der Tür anzubringen, die ausgewählten Servietten zum Decoupage zu kleben und das Dach mit Spitzenband zu dekorieren

Die originale Designer-Box, die Sie selbst hergestellt haben, wird zu einer unvergesslichen Visitenkarte für jeden Vorort.

Meisterklasse 2: Mailbox-Option aus Sperrholz

Zusätzlich zur Kartonversion können Sie etwas haltbarer machen. Zum Beispiel eine Holzkiste.

Ein schöner Briefkasten aus Holz passt perfekt in die Landschaft: Äußerlich ähnelt er einem spontanen Vogelhaus und wird zu einer geeigneten Ergänzung für das Äußere

Um eine solche Mailbox zu erstellen, benötigen Sie Materialien:

  • Kiefernbalken 1000x75x50 mm;
  • Ein Schnitt aus Sperrholz mit einer Dicke von 650 x 435 mm und 9 mm;
  • Eine dünne Sperrholzplatte mit einer Größe von 650 x 650 mm;
  • 130 mm Klavierschlaufe (Edelstahl) und Einsteckschloss.

Von den Werkzeugen, die Sie benötigen:

  • Stichsäge;
  • Kleber für Holzarbeiten;
  • Nägel oder Schrauben;
  • Schleifpapier.

Wir schneiden den Holzbalken in drei Teile, die jeweils 330 mm lang sind. Bei jedem Schnitt skizzieren wir die Mittel- und Querlinien, wobei ein Abstand von 300 mm zwischen ihnen eingehalten wird. Zeichnen Sie anhand der Muster eine Kurve entlang der umrissenen Konturen, entlang derer wir anschließend die Biegung schneiden. Bei allen drei Werkstücken reinigen wir die Kante sorgfältig und kleben sie dann zusammen.

Aus dünnen Sperrholzplatten sollten 8 identische Vorformlinge mit einer Größe von 320 x 160 mm erhalten werden. Um Lücken in der Struktur vor dem Verkleben der Teile zu vermeiden, müssen Sie nur zuerst die Elemente aneinander befestigen und prüfen, ob sie übereinstimmen. Wir legen die Blätter in Schichten auf der konkaven Seite des Blocks aus und beschichten jede Schicht sorgfältig mit Klebstoff. Nachdem der Kleber vollständig getrocknet ist, kann das Dach nur noch vorsichtig geschliffen und mit demselben Kleber an der Box befestigt werden.

Schneiden Sie die restlichen Teile für den Briefkasten gemäß dem Schema mit den angegebenen Abmessungen vorsichtig aus Sperrholzplatten

In die Vorderwand der Schachtel schneiden wir eine Öffnung für die Tür und einen Schlitz zum Einwerfen von Korrespondenz. Wir schlagen oder befestigen die Klavierschlaufe an der Tür und schneiden auch das Schlüsselloch aus, um das Schloss auszurüsten. Nachdem wir die Tür installiert haben, reinigen wir die gesamte Box sorgfältig und bedecken sie dann mit einer Schicht Farbe oder Lack.

Empfohlen

Blumenbeete auf dem Land mit eigenen Händen herstellen: Grundregeln und Pflanzschemata
2020
Charlie-Trauben: eine hartnäckige Hybride mit großen Früchten, die weder vor Pilzen noch vor Frost Angst hat
2020
Die besten Erdbeersorten für die Region Moskau: Wie man bei der Auswahl keinen Fehler macht
2020