Wie man eine Gartenschubkarre mit eigenen Händen macht: dekorative und praktische Optionen

Auf dem Gartengrundstück gibt es immer viel zu tun. Von Zeit zu Zeit muss man etwas Schweres ertragen, und das ist nicht immer gut für die Gesundheit. Es ist besonders schwierig für diejenigen, die nicht an ernsthafte körperliche Anstrengung gewöhnt sind. Um Freude am Aufenthalt in der Hütte zu haben und keine Schmerzen in der Wirbelsäule zu haben, müssen Sie keine schweren Lasten in Ihren Händen tragen, sondern diese auf einem Wagen transportieren. Eine DIY-Schubkarre aus improvisierten Materialien ist ein hervorragender Assistent für die Bau-, Ernte- und andere Bauzeit. Darüber hinaus werden für den Bau keine besonderen Fähigkeiten oder Materialien benötigt. Alles, was Sie brauchen oder bereits im Land sind oder nicht schwer zu kaufen sind.

Option 1 - ein robustes und einfaches Holzauto

In jedem Geschäft können Sie einen Garten und ein Bauauto kaufen. Aber Sie müssen kein Geld verschwenden, wenn Sie es selbst tun können? Zeichnungen für den Bau einer Holzschubkarre werden nicht benötigt: Das Produkt ist einfach und erfordert keine nennenswerten Materialkosten. Wenn etwas nicht ausreicht, können Sie immer kaufen.

Tipp. Beim Bau eines Gartenautos müssen Sie festen Holzarten den Vorzug geben: Ulme, Birke, Eiche oder Ahorn. Solches Material hält lange und ist zuverlässig im Betrieb. Nadelbaumarten sind besser nicht zu verwenden.

Wir machen einen Montagerahmen

Aus gehobelten Platten bauen wir eine Box zusammen - die Basis des Produkts. Wir wählen Größen basierend auf unserer eigenen physischen Vorbereitung und den Anforderungen der Farm. In unserem Beispiel beträgt die Breite der Box 46 cm und ihre Länge 56 cm.

Die Box und das Rad werden am Montagerahmen montiert - dem Hauptstützteil des Autos. Für den Bau benötigen wir zwei 3-5 cm dicke und jeweils 120 cm lange Stangen. Wir werden die gleichen Stangen wie Griffe für Autos verwenden. Es ist bequem, sich an ihren Enden festzuhalten, um Waren auf der Baustelle zu bewegen.

Es ist wichtig, das richtige Holz für eine Schubkarre zu wählen: Weichholzarten sind anfälliger für Fäulnis, verformen sich während des Betriebs stärker und halten daher etwas länger

Wir legen die Stangen auf den Tisch und verbinden die vorderen Enden miteinander. Die gegenüberliegenden Enden der Stangen werden um einen Abstand von der Breite ihrer eigenen Schultern auseinander gedrückt. An den verbundenen Enden oben platzieren wir eine Stange mit einem kleineren Durchmesser. Auf dem Foto ist er in einer anderen Farbe dargestellt. Es muss mit einem Bleistift umrissen werden, wobei parallele Linien auf den Balken des Rahmens verbleiben. Wir markieren also die Stelle, an der das Rad anschließend an den Stangen montiert wird. Auf den gezeichneten Linien an den Balken machen wir Sägeschnitte mit einer Bügelsäge oder Kreissäge, wie auf dem Foto gezeigt.

Das Rad wird auch aus Holz sein

Wir werden auch ein Rad mit einem Durchmesser von 28 cm aus Holz herstellen. Wir nehmen sechs gut abgerundete Bretter mit den Abmessungen 30x15x2 cm. Wir kleben sie mit PVA-Kleber in ein Quadrat, wie in der Abbildung gezeigt. Wir halten es ungefähr einen Tag unter der Presse: bis der Kleber vollständig getrocknet ist. Markieren Sie einen Kreis auf der Oberfläche des Quadrats. Zusätzlich befestigen wir das zukünftige Rad mit Holzschrauben. Wir bohren ein Rad und konzentrieren uns auf den äußeren Teil der Markierung. Die raue Oberfläche der Felge wird mit einer Raspel bearbeitet.

Wenn Sie eine Schubkarre für den Gartenbau herstellen, ist es besser, ein fertiges Rad (Metall mit Gummireifen) zu kaufen. Und wenn Sie eine dekorative Schubkarre bauen, ist nichts besser als ein Baum

Rahmen und Rad montieren

Wir kehren zum Montagerahmen zurück. Wir verbinden zwei Stangen mit einem Abstandshalter miteinander. Es muss so installiert werden, dass ein Rad zwischen die vorderen Enden der Stangen passt (die von innen gesägt werden). Bei einer Radbreite von 6 cm sollte der Abstand zwischen den Enden der Stangen 9 cm betragen. Basierend auf diesen Überlegungen bestimmen wir die Größe des Abstandshalters, feilen seine Enden und befestigen ihn mit selbstschneidenden Schrauben an den Stangen.

Für die Montage des Rades benötigen wir einen Metallbolzen mit einer Gewindelänge von 150-200 mm, 4 Muttern und 4 Unterlegscheiben. Alle mit einem Durchmesser von 12-14 mm. An den Enden der Stangen bohren wir Löcher für diese Haarnadel. Genau in der Mitte unseres Holzrades bohren wir ein Loch, das den Durchmesser des Bolzens leicht überschreitet.

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Auf die gleiche Weise wird eine Karosserie in einer Metallschubkarre an ihren Montagerahmen geschweißt. Die grundlegenden Arbeitsmethoden sind die gleichen und hängen nicht vom verwendeten Material ab.

Wir führen ein Ende des Bolzens in das Loch an einer der Stangen ein. Wir installieren eine Unterlegscheibe am Bolzen, dann eine Mutter, dann ein Rad, dann eine weitere Mutter und Unterlegscheibe. Wir führen die Haarnadel durch den zweiten Strahl. Wir befestigen das Rad an der Außenseite der Stangen mit Unterlegscheiben und Muttern. Die Haarnadel muss fest an den Stangen befestigt sein, daher ziehen wir die Befestigung mit zwei Schraubenschlüsseln fest.

Es bleibt das fertige Produkt zu montieren

Platzieren Sie den Montagerahmen so auf dem Kopf, dass das Rad die Box nicht berührt. Wir markieren die Position des Rahmens auf der Box mit einem Bleistift. Wir machen zwei Keile in der gesamten Länge der Schachtel, 5 cm dick und 10 cm breit. Wir setzen sie auf Bleistiftlinien und befestigen sie mit Schrauben am Boden des Produkts an der Schachteloberfläche. Wir befestigen auch einen Rahmen mit einem Rad an diesen Keilen mit Schrauben.

Es bleibt ein Abstandshalter zu installieren, der die Racks starr zusammenhält. Das Auto ist fertig, Sie können es mit Leinöl graben und bei der Arbeit verwenden

Wir fertigen Halterungen, damit die Schubkarre beim Be- und Entladen bequem aufgestellt werden kann. Wir wählen ihre Länge so, dass die Box bei der Installation parallel zum Boden verläuft. Eine starre Verbindung der Racks bietet einen Blockabstandhalter, der wie auf dem Foto gezeigt angebracht ist. Es bleibt, das fertige Produkt mit Leinöl zu bedecken, damit das Auto Ihnen viele Jahre lang treu dient.

Eine Schubkarre aus Holz dient lange Zeit zur Freude der Besitzer, aber auch nach dem Ausfall des Produkts verstopft sie nicht, sondern schmückt den Standort als kreativen Blumengarten

Ein solcher Wagen sieht übrigens sehr dekorativ aus und kann jeden Bereich dekorieren, wenn er bei der Arbeit nicht mehr benötigt wird.

Option 2 - Schubkarre aus Metall oder Fässern

Eine universelle Schubkarre, die bei der Ernte und bei Bauarbeiten eingesetzt werden kann, muss stark sein. Für den Transport von Zement, Sand oder Erde ist es besser, ein Metallprodukt zu verwenden. Es ist auch einfach, ein solches Auto selbst herzustellen, aber Sie benötigen die Fähigkeit, mit Schweißgeräten zu arbeiten.

Eine ausgezeichnete Option kann ein Wagen sein, der aus einem 2 mm dicken Blech geschweißt ist. Zunächst wird die Karosserie aus einem Blech zusammengesetzt, woraufhin das Chassis und die Griffe angeschweißt werden. Abhängig von der erwarteten Belastung des fertigen Produkts können Räder von einem Motorrad, einem Moped und sogar einem Fahrrad verwendet werden.

Sie können die Kosten des Produkts senken, wenn die Schachtel beispielsweise aus einem alten Eisenfass hergestellt wird. Es ist besser, mit der Herstellung einer tragenden Struktur in Form des Buchstabens "A" zu beginnen. Ein Leichtmetallprofil (Quadrat, Rohr) ist für sie geeignet. Der Bug der Struktur ist mit einem Rad ausgestattet, und seine Reaktionselemente werden als Griffe verwendet.

In der Regel kommen solche Fässer „gelegentlich“ zu ihren Besitzern und sind sehr billig, und ein Gartenauto aus diesem Eisenfass ist leicht und sehr praktisch.

Die Hälfte des in Längsrichtung geschnittenen Laufs ist am Rahmen befestigt. Unter dem Tragrahmen müssen Sie Lichtbögen oder Rohre schweißen, die die Rolle von Gestellen spielen. Sie werden benötigt, damit das Auto beim Be- und Entladen die nötige Stabilität erlangt.

Jetzt, da Sie wissen, wie man eine Gartenschubkarre selbst herstellt, müssen Sie keine Produkte aus China in Geschäften kaufen, die nur eine sehr kurze Zeit halten.

Empfohlen

Kirschgarten: Sorten und Arten von Kirschen
2020
Brombeervermehrung: einfache, bewährte und zuverlässige Methoden.
2020
Tropische Ananas - wo sie wächst, nützliche Eigenschaften, insbesondere Blüte und Frucht
2020