Wie man eine Brombeere anbaut: Kulturgeschichte, Agrartechnologie, Schutz vor Krankheiten und Schädlingen

Brombeere ist ein sehr enger Verwandter der bekannten Himbeeren, aber in unseren Gärten ist es nicht allzu häufig. In den letzten Jahren sind neue ertragreiche Brombeersorten aufgetaucht, die das Interesse vieler Gärtner an dieser Ernte geweckt haben. Um jährlich eine gute Beerenernte zu erzielen, müssen Sie eine für die Region geeignete Sorte auswählen und diese richtig pflegen.

Brombeeranbau Geschichte

Seit jeher werden Brombeeren vom Menschen als Nahrung verwendet. Wilde Büsche mit kleinen duftenden Beeren waren allgegenwärtig. Gleichzeitig blieb die Brombeere sehr lange eine Moorpflanze.

Erst 1833 veröffentlichte der amerikanische Züchter William Kenrick einen Artikel über Brombeeren im beliebten New American Gardener. Er war erstaunt, dass wertvolle und ertragreiche Beeren bei Gärtnern keinen Platz fanden. Bald darauf erschienen in Nordamerika die ersten kultivierten Brombeersorten mit süßeren Beeren, und bis 1919 wurden 21.000 Hektar für Beerenplantagen zugeteilt. Bisher werden Brombeeren in den USA in weiten Gebieten gezüchtet, wobei Beeren für den Frischverkauf und für die industrielle Verarbeitung verwendet werden.

Brombeersorten unterscheiden sich von wilden Elternformen in größeren und süßeren Beeren.

In Russland begannen die Arbeiten zum Anbau von Sorten erst im letzten Jahrhundert. Der erste, der das Versprechen des Anbaus von Brombeeren I.V. Michurin. Er nahm zwei amerikanische Sorten - Logano und Lucretia - und entwickelte darauf basierend neue Formen von Brombeeren, die widerstandsfähiger gegen lokale Bedingungen sind. Als Ergebnis sorgfältiger Auswahlarbeiten in den Jahren 1904–1908 erschienen die ersten russischen Sorten:

  • Texas
  • Rot;
  • Ost
  • Reichlich vorhanden;
  • Enorm;
  • Lucretia aktualisiert;
  • Urania.

Derzeit gibt es etwa 300 Sorten angebauter Brombeeren, die in Amerika und Westeuropa am häufigsten vorkommen. In der GUS werden etwa zwei Dutzend Sorten angebaut, die sich am besten für frostige Winter eignen. Bisher wurden jedoch nur drei Punkte in das staatliche Leistungsverzeichnis der Hauszucht aufgenommen.

Tabelle: Brombeersorten im staatlichen Register der Zuchterfolge

BrombeersorteBeerenmasse, gDurchschnittliche Produktivität, kg / haFrostbeständigkeit
Agave4, 5–5, 099, 8Durchschnitt
Achat4.8-6.320.9Durchschnitt
Dornenfrei4, 5–5, 077, 8niedrig

Die Hauptstufen der Agrartechnologie

Die Pflege von Brombeeren umfasst regelmäßiges Gießen, Düngen, rechtzeitiges Beschneiden von Büschen sowie den Schutz vor Krankheiten und Schädlingen. Die meisten Sorten brauchen Schutz für den Winter.

Eine Brombeere pflanzen

In Behältern gezüchtete Brombeersämlinge können jederzeit an einen festen Ort gebracht werden. Pflanzen mit einem offenen Wurzelsystem leiden stärker unter hohen Temperaturen und Feuchtigkeitsmangel. Daher ist es besser, sie im Herbst oder Frühjahr zu pflanzen.

Bei richtiger Kultivierung beginnt die Brombeere im zweiten Jahr nach dem Pflanzen reichlich Früchte zu tragen

Einen Platz für eine Beere wählen

Bei der Auswahl eines Pflanzortes müssen die Merkmale der Pflanze berücksichtigt werden:

  • Eine Brombeere ist ein Nachbar eines Angreifers, ihre Büsche wachsen schnell. Die Pflanzen müssen in einem Abstand von 1 bis 2 m voneinander gepflanzt werden, damit die Ernte bequem ist. Es ist besonders wichtig, etwa einen halben Meter von der Seite des Zauns entfernt einzurücken.

    Brombeeren geben viele Nachkommen, so dass Sie Vertiefungen um die Büsche lassen müssen

  • Die Pflanze ist photophil, trägt aber im Halbschatten Früchte. Ein ständiger Mangel an Sonnenschein kann jedoch zu einem Ertragsrückgang führen. Neue Triebe dehnen sich und reifen schlechter, was die Frostbeständigkeit der Pflanze immer verringert.
  • Die Kultur verträgt keine feuchten Böden, daher ist es unmöglich, Tiefland dafür zu unterscheiden, in dem Schnee oder Pfützen nach längerem Regen noch lange verbleiben. Das Grundwasser in einem solchen Abschnitt sollte eine Tiefe von mindestens einem Meter haben.
  • Im Winter können Brombeeren durch Frost beschädigt werden. Um die Büsche zu retten, wählen Sie einen Ort, der gut vor Wind geschützt und von der Sonne beleuchtet ist.

    In Gebieten, die gut von der Sonne beleuchtet werden, reifen Brombeersprossen gut und werden durch Frost weniger geschädigt.

  • Karbonatböden, in denen die Pflanze notwendigerweise unter einem Mangel an Magnesium und Eisen leidet, sollten vermieden werden.
  • Getreide und Hülsenfrüchte können gute Vorgänger für Brombeeren sein.

Boden für das Pflanzen vorbereiten

Ein Landeplatz ist am besten im Voraus vorbereitet. Die Tiefe der Grube sollte 35–45 cm betragen, damit das Wurzelsystem frei passen kann. Etwa einen Monat vor dem Pflanzen in die vorbereiteten Gruben machen:

  • ein Eimer Humus oder Kompost;
  • ein Glas Asche;
  • 100-130 g Superphosphat;
  • 60 g Kaliumsulfat.

Alle diese Zutaten werden mit der oberen fruchtbaren Schicht der Erde gemischt, so dass die Grube mehr als halb voll ist. Bei einem hohen Säuregehalt des Bodens muss Kalk hinzugefügt werden.

Video: wie man eine Brombeere pflanzt

Pflanzenernährung

Brombeeren für eine gute Fruchtbildung erfordern wie andere Beerenkulturen:

  • die Hauptelemente sind Stickstoff, Phosphor, Kalium;
  • Spurenelemente - Selen, Magnesium, Bor, Kalzium, Kupfer und Zink.

Im Frühjahr benötigen Beerenbauern ein Stickstoff-Top-Dressing. Am häufigsten wird zu diesem Zweck Ammoniumnitrat oder Harnstoff verwendet, während Düngemittel gleichmäßig über die Büsche verteilt werden. Phosphor- und Kalidünger werden am besten im Herbst angewendet. Einige Elemente der Pflanze stammen aus der eingebrachten organischen Substanz und dem Mulch (Humus, Torf, Kompost).

Galerie: Düngemittel für Brombeeren

Ammoniumnitrat wird im Frühjahr unter den Brombeersträuchern in einer Menge von 50–65 g pro Pflanze zugesetzt

Superphosphat wird am besten im Herbst unter der Brombeere aufgetragen und auf den Mulch gestreut (100 g pro Pflanze).

Kompost wird häufig zum Mulchen von Brombeersämlingen sowie von Düngemitteln verwendet.

Viele erfahrene Gärtner füttern Brombeerpflanzen nur mit Pflanzenresten, die sich beim Schneiden des Busches bilden. Sie werden zerkleinert und um den Stiel verteilt.

Video: Wie man eine Brombeere im Frühling füttert

Brombeerschnitt

Die Besonderheit der Brombeere ist, dass ihre Früchte an das Wachstum des letzten Jahres gebunden sind. Um ein hohes Maß an Produktivität für lange Zeit aufrechtzuerhalten, müssen Sie die Beere regelmäßig pflegen. Das Beschneiden von Brombeeren erfolgt am besten zweimal im Jahr. Im Herbst erfolgt der Hauptschnitt und im zeitigen Frühjahr werden gefrorene Triebe entfernt. Die Hauptvorteile des Herbstschnittes sind:

  • verdünnte Pflanzungen sind für den Winter leichter zu schützen;
  • Das Beschneiden junger Zweige stimuliert die Fruchtbildung in der nächsten Saison.
  • Das Entfernen überschüssiger Triebe verbessert den Busch.
  • Frostbeständigkeit erhöht.

Die Technologie für den Anbau dieser Kultur ähnelt weitgehend der Himbeer-Anbautechnik:

  1. Im Herbst werden die kalten Zweige auf Bodenniveau beschnitten.

    Abgelöste Brombeerzweige sollten im Herbst entfernt werden.

  2. 3-4 Büsche der stärksten Triebe bleiben normalerweise auf den Büschen, der Rest wird entfernt.
  3. Es ist auch notwendig, schwache und beschädigte Spitzen bei jungen Trieben zu entfernen.

Wenn Sie eine reparierende Brombeere haben, können Sie alle Wimpern für den Winter mähen, wie die reparierten Himbeeren, aber es besteht die Möglichkeit, dass die Ernte nächstes Jahr keine Zeit zum Reifen hat. Fragen Sie beim Kauf von Setzlingen in einem Kindergarten unbedingt nach der geeigneten Methode zum Einwickeln von Sorten.

Video: Frühlingsgarten Brombeere

Schutz vor Krankheiten und Schädlingen

Blackberry wurde erst kürzlich in unseren Gärten „verschrieben“, und es gibt noch keine bewährte Schutzmethode für diese Kultur. Himbeeren und Brombeeren haben viele häufige Schädlinge, daher verwenden Gärtner Schemata, die seit langem auf Himbeerplantagen getestet wurden.

Im Frühjahr werden zum Schutz von Brombeeren vor Krankheiten und Schädlingen eine ganze Reihe von Aktivitäten durchgeführt:

  • Aus Anthracnose werden Chistoflor- und Agrolekar-Präparate verwendet.
  • Von Graufäule hilft Tsineb, Euparen.
  • Aus Himbeerkäfern und Stängelfliegen werden Brombeersträucher mit Fitoverm, Aktellik oder Akarin behandelt.
  • Das gleiche Fitoverm wird auch verwendet, um Pflanzungen vor Spinnmilben zu schützen.

Galerie: Vorbereitungen zum Schutz

Chistoflor ist besonders wirksam im Kampf gegen Mehltau und Anthracnose.

Tsineb-Fungizid wird zur Behandlung und Vorbeugung von Pilzkrankheiten eingesetzt

Biofeedback Fitoverm reichert sich nicht im Pflanzengewebe an, sondern wird im Wasser und im Boden schnell zerstört

Anhänger natürlicher Pflanzenschutzmethoden bevorzugen Kräuterinfusionen.

Tabelle: Kräuteraufguss machen

Rohstoffe für die InfusionMenge (pro 10 l Wasser), gInfusionszeit
Gemahlene Ringelblumen30024 Stunden
Gehacktes Wermut3002 Stunden

Es kommt vor, dass im späten Frühjahr auf den Zweigen der Brombeeren welke und gebogene Spitzen junger Triebe erscheinen. Dies sind Anzeichen für eine Niederlage der Himbeergallenmücke - ein sehr gefährlicher Schädling, der schnell eine ganze Plantage zerstören kann.

Himbeergallenmückenschäden signalisieren eine Bedrohung für die gesamte Brombeerplantage

Wenn die Krankheit bereits identifiziert wurde, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Betroffene Stängel werden gnadenlos geschnitten und verbrannt.
  2. Damit sich neue Schädlinge nicht auf gesunden Büschen niederlassen, graben Sie die Erde aus und besprühen Sie sie mit Fufanons Lösung (20 ml pro Eimer Wasser).
  3. Außerdem müssen Sie alle Zweige verarbeiten (200-300 ml Lösung pro Pflanze).

    Wenn die Brombeere von Himbeergallenmücken befallen ist, müssen die gesunden Stängel und der Boden darunter mit Fufanon behandelt werden

Wintervorbereitungen

Die erfolgreiche Überwinterung einer Brombeere hängt direkt vom Zeitpunkt der Pflanzung sowie von der rechtzeitigen Vorbereitung der Beere für den Winter ab. Im Frühjahr gepflanzte Büsche überleben in frostigen Wintern viel eher.

Brombeergartensorten benötigen für den vollständigen Abschluss der Vegetationsperiode mindestens 130 Tage bei einer Lufttemperatur von mindestens + 20 Grad.

Einer der wichtigsten Faktoren für ein erfolgreiches Überleben ist das Beschneiden und Falten von Büschen im Herbst. Das Hauptanliegen eines Brombeerliebhabers im Herbst ist jedoch der Bau zuverlässiger Unterstände. Sie werden wie folgt hergestellt:

  1. Verwenden Sie als Heizung Heu, Stroh oder Maisblätter.
  2. Die Pflanzenschicht ist oben mit einem dichten Kunststofffilm oder Spanbond bedeckt.

    Von den Trägern entfernte Brombeersträucher sind mit Pflanzenresten isoliert und von oben mit einem Spanbond bedeckt

  3. Nach dem Auftreten von Schnee ist es ratsam, diese zusätzlich mit einer Brombeerreihe zu bedecken.

Wenn es erforderlich ist, aufrechte Brombeersorten zu isolieren, ist es unmöglich, sie sofort zu biegen. In diesem Fall müssen Sie sich in etwa einem Monat auf den Eingriff vorbereiten. Im September wird für jeden vertikalen Trieb eine kleine Last fixiert, die die Äste allmählich zu Boden biegt.

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Video: Vorbereitung einer Brombeere als Unterschlupf

Brombeerzucht

Brombeeren können wie Himbeeren auf verschiedene Arten vermehrt werden:

  • durch Samen;
  • Schichtung;
  • Wurzelnachkommen;
  • grüne und verholzte Stecklinge;
  • den Busch teilen.

Samen pflanzen

Während der Samenvermehrung bleiben die Eigenschaften der Muttersorte in der Regel nicht erhalten. Sämlinge sind jedoch viel stärker als die ursprüngliche Form. Um die Vorzüge junger Pflanzen zu schätzen, muss man lange warten. Erst nach drei bis vier Jahren kann die aus Setzlingen gewachsene Brombeere die ersten Früchte tragen.

Wenn Sie vorhaben, Ihren Freunden junge Setzlinge zu präsentieren, beeilen Sie sich nicht! Warten Sie auf die erste Ernte und achten Sie auf deren Qualität.

Brombeersämlinge werden in mehreren Stufen gezüchtet:

  1. Zuerst müssen Sie die Samen skarifizieren oder schichten. Dies ist notwendig, damit sie gut keimen.

    Zur besseren Keimung werden Brombeersamen in feuchten Sand gelegt und bei einer Temperatur von +1 bis +4 ° C gehalten

  2. Dann werden die Samen drei Tage lang in Regenwasser gelegt.
  3. Nach dem Auftreten von 3-5 jungen Blättern werden die Sämlinge in gut erhitzten Boden gepflanzt.
  4. Am Ende der Saison müssen Sie die Einjährigen mit Stroh, Blättern sowie speziellem Abdeckmaterial bedecken.

    BlackBerry-Setzlinge können für den Winter mit Blättern, speziellem Vlies und Fichtenzweigen bedeckt werden

Die Skarifizierung ist eine Verletzung der Shell-Site. Schichtung - Lagerung der Samen in feuchtem Sand für 1-2 Monate bei einer Temperatur von 1-4 Grad Hitze.

Es ist wichtig sicherzustellen, dass junge Pflanzen sofort optimale Wachstumsbedingungen erhalten:

  • Der Abstand zwischen den Sämlingen sollte 10 bis 20 cm betragen.
  • alle Unkräuter müssen entfernt werden;
  • Die Erde um die Sämlinge wird ständig gelockert.
  • reichlich, aber spärlich gießen.

Mit Beginn des Frühlings werden die gewachsenen Sämlinge ausgegraben und an einen dauerhaften Ort verpflanzt.

Vegetative Vermehrung

Die gebräuchlichsten Methoden zur Züchtung von Brombeeren sind:

  • Aufnahme von Pflanzenmaterial aus Schichten (apikal und lateral);
  • Fortpflanzung durch Wurzelnachkommen.

    Von einem Zweig der Wurzel können Sie mehrere neue Brombeersträucher erhalten

Alle anderen Arten der vegetativen Vermehrung werden selten verwendet.

Video: Brombeervermehrung durch Wurzelschichten

Merkmale des Anbaus in den Regionen

Sie können die charakteristischen Klimamerkmale für jede Region hervorheben, die beim Anbau von Brombeeren berücksichtigt werden müssen. Unter den gleichen klimatischen Bedingungen gibt es jedoch Standortunterschiede (z. B. befindet sich der Standort auf einem Berg, in der Nähe eines Flusses oder in einem Tiefland). Andere Faktoren wie Beschattung, Gebäudeanordnung, vorherrschende Winde usw. beeinflussen ebenfalls die Pflanzenentwicklung.

Brombeerkultur in Weißrussland

In Weißrussland wachsen zwei wild wachsende Brombeerarten - grau-grau (brennen) und cumanica - sowie viele Sorten. Die Blütezeit erstreckt sich hier von Ende Juni bis zur zweiten Julihälfte, und die Reifung der Beeren beginnt erst im August. Damit Brombeeren früherer Sorten reifen können, benötigen Sie mindestens anderthalb Monate für spätere Sorten - mehr als zwei Monate. Pflanzen tragen besser Früchte auf der Süd- oder Südwestseite des Grundstücks, die die Sonne den größten Teil des Tages beleuchtet.

Garten Brombeere blüht reichlich und lange - fast bis Ende Juli

Die schädlichste für Brombeeren in dieser Region ist die Brombeerzecke, und die häufigste Krankheit ist das Überwachsen von Büschen.

Galerie: Schädlinge und Krankheiten der belarussischen Brombeere

Die Brombeerzecke ist ein sehr kleines Insekt und kann nur unter dem Mikroskop untersucht werden.

Eine von einer Zecke befallene Brombeere ist zum Essen völlig ungeeignet

Wachstum - eine gefährliche Viruserkrankung, bei der die Triebe dünner und zwergartig werden

Brombeeranbau in der Ukraine

Brombeeren werden in der Ukraine in großen Mengen angebaut. Lokale Gärtner wählen eher späte Sorten, die in den letzten Sommertagen reifen. Das Ernten von Beeren in der Region wird den ganzen September über geerntet. Hier sind mehr als zweihundert Brombeersorten verteilt.

Der Vorteil der Kultur ist die Hitzebeständigkeit, die besonders für den Süden der Ukraine wichtig ist. Lokale Gärtner betrachten jedoch die schwache Winterhärte als den größten Nachteil von Brombeeren. Das Klima der Ukraine ist seit einigen Jahren von sehr niedrigen Wintertemperaturen geprägt. Aber auch wenn der Frost nicht stark ist, sind die eisigen Winterwinde eine Gefahr. Unter solchen Bedingungen gefrieren die Brombeerpflanzungen oft aus, so dass die Kultur einen obligatorischen Schutz benötigt.

Brombeere in den Vororten

Gärtner in der Region Moskau experimentieren mit großem Interesse mit Brombeersorten. Die Brombeersorte Agawam genießt eine besondere Liebe, die auch in den nördlichen Regionen der Moskauer Region problemlos überwintern kann.

Brombeersorte Agawam hat sich als zuverlässig und kältebeständig etabliert.

Ohne starken Frost kann eine Brombeere ohne Schutz gut überwintern. Angesichts der klimatischen Bedingungen in der Region Moskau sollte man sich jedoch nicht zu sehr auf einen warmen Winter verlassen. Neue Sorten von Thorn Free, Black Satin für eine zuverlässige Überwinterung müssen abgedeckt werden.

Eine der Hauptbedingungen für den Anbau von Brombeeren in den Gärten der Region Moskau ist die Platzierung in hellen und windstillen Abschnitten des Gartens.

Wie man eine Brombeere in Sibirien anbaut

Brombeere ist eine südländische Beere, und es fehlt oft ein kurzer sibirischer Sommer. Darüber hinaus hat die Kultur in Sibirien mit einer kalten Zeit zu kämpfen. Bei der Auswahl einer Sorte für den Anbau unter sibirischen Bedingungen wird vor allem auf die Frostbeständigkeit geachtet. Sorten sind am besten für die Region geeignet:

  • Eldorado
  • Snyder
  • Erie.

    Brombeersorte Erie zeichnet sich durch hohe Produktivität aus und verträgt frostige Winter sehr gut.

Die niedrigste Temperatur, der eine Brombeere ohne Schutz standhalten kann, beträgt -22 ° C.

Brombeerzucht im Ural

Es ist durchaus möglich, eine große Anzahl von Brombeeren im Ural zu bekommen, wenn Sie die richtige Sorte wählen. Die größte Brombeerernte im Ural wird von folgenden Sorten erzeugt:

  • Polar
  • Ruben;

    Die Brombeersorte Ruben ist bekannt für ihre Frostbeständigkeit, verträgt aber keine Hitze.

  • Schwarzer Satin.

Besondere Aufmerksamkeit verdient die vor 6 Jahren gezüchtete Sorte Ruben. Ein Busch mit flexiblen Zweigen ohne scharfe Dornen trägt vor Beginn des Winters Früchte. Der Hauptvorteil ist jedoch, dass es unter den Bedingungen des Uralbereichs niedrigen Temperaturen standhalten kann.

Gärtner Bewertungen

Ja, das wichtigste Thema beim Brombeeranbau ist die Überwinterung. Wir bauen eine neue Ruben-Sorte an; es ist frostbeständig, aber sehr anfällig für Trockenheit! Die Früchte hören einfach auf, gebunden zu werden. Wir müssen die Büsche mit einem Netz bedecken. Wenn Ihre Region häufig backt, können Sie eine andere Sorte finden, zum Beispiel eine zuverlässige - Black Magic.

Marina Kuzanova

Es ist schwer über die Favoriten zu sagen, es gibt viele von ihnen, die Hauptverkoster sind die Enkelkinder. Ich schmecke sehr gerne: Doyle, Natchez, Owachita, Loch Ness, Chester, Asterina und andere. Bei Frostbeständigkeit ist es jedoch schwieriger, es gibt keine idealen Sorten, so dass es nicht stachelig und groß ist, dass es den ganzen Sommer über standhalten und Früchte tragen kann. Viele Liebhaber bauen jedoch erfolgreich Gartenbrombeeren sowohl in der Region Wladimir als auch in allen Gebieten der Region Moskau an. Für jede Region müssen nur Sorten ausgewählt werden. Es gibt Sorten mit erhöhter Frostbeständigkeit, wie die Polar Straight-Grow, die angegebene Frostbeständigkeit beträgt bis zu -30, früh, Chester auch bis -30, aber spät.

Sergey1

Ich kann meine persönliche Meinung über den Geschmack von Brombeeren nicht teilen, weil Meine Büsche wurden gerade gepflanzt, aber Forumbenutzer aus Samara, Wolgograd, Weißrussland und Kanada, die erwachsene Fruchtbüsche verschiedener Brombeersorten (Thornfrey, Evegrin, Doyle, Sylvan usw.) und Himbeer-Brombeer-Hybriden (Boysenberry, Tyberri usw.) haben n.) sehr gut über den Geschmack und die Produktivität dieser Kultur sprechen. Und je mehr Abwechslung, desto besser, nicht wahr?

Alpina

Moderne Brombeersorten zeichnen sich durch hohe Produktivität und hervorragenden Fruchtgeschmack aus. Um nicht von der Auswahl enttäuscht zu werden, achten Sie auf Sorten mit Eigenschaften, die Ihrem Klima entsprechen. Brombeere erfordert ständige Pflege, trägt aber unter strikter Einhaltung der Agrartechnologie gute Früchte und ist fast nicht von Krankheiten betroffen.

Empfohlen

Wie man ein Grundstück in der Region Tver wunderschön gestaltet
2020
Saftige Sommergeschenke: Merkmale der Sommerbirnensorten
2020
Lauch: Wie man Setzlinge richtig vorbereitet und in den Boden pflanzt
2020