Wie man ein Brennholz auf dem Land baut: Wir bauen ein Gebäude für die Lagerung von Brennholz

Ein Feuerwehrmann auf dem Land versucht, einen eifrigen Besitzer aufzubauen. Sie können nicht darauf verzichten, wenn Sie einen Kamin haben und an kühlen Abenden auf dem Land bleiben möchten, sich mit seiner Wärme erwärmen und auf das Feuer schauen. Wenn es auf dem Land einen Dickbauchofen gibt, Heizofenheizung und nur zum Grillen und Grillen immer Brennholz benötigen. Und Brennholz braucht ein gemütliches Haus, damit es nicht feucht wird und nicht an verschiedenen Stellen des Hofes verstreut wird. Drovnik ist nicht nur ein notwendiges Nebengebäude, wenn es ästhetisch ansprechend aussieht, schmückt es das Territorium. Und einen schönen Feuerwehrmann mit eigenen Händen zu machen, ist durchaus möglich, wie Sie im Verlauf des Artikels sehen werden.

Wie sind Brennholzmänner?

Zunächst hängen die Größe des Holzfällers und sein Aussehen direkt von der Menge an Brennholz ab, die Sie pro Saison verwenden können.

Die einfachste Option ist ein Baldachin mit leicht über dem Boden angehobenem Boden und drei Wänden. Ein solches Gebäude kann separat im Hof ​​stehen oder das Scheunenhaus erweitern.

Aus dem Material erfahren Sie mehr darüber, wie Sie mit Ihren eigenen Händen eine Scheune bauen können: postroiki / karkasnyj-saraj-svoimi-rukami.html

Ein solides, robustes Holzfeuerdach kann gebaut werden, wenn Sie starke Holzstämme für den Bau haben. Das Dach dieses Holzfällers ist einfach - der Schiefer wird direkt auf die Bodenbalken gelegt

Ein Holzfäller kann auch Teil einer Scheune sein, wenn Sie dies in einem Bauplan vorsehen. Es kann sich auch um eine Struktur handeln, die einem Pavillon mit oder ohne Tür ähnelt.

Dies ist ein Holzfäller und eine Scheune zur Aufbewahrung von Geräten, eine praktische Struktur mit einem Satteldach und einem Fenster, deren Vorhandensein für eine konstante Belüftung sorgt

Welche Materialien sind für den Bau besser geeignet?

Meistens wird Holz für die Konstruktion des Holzfällers verwendet (Wände, Boden), das Dach besteht besser aus einem praktischeren Material - es ist zweckmäßig, Polycarbonat, Schiefer und Wellpappe zu verwenden. Wenn der Raum geschlossen ist, sollte Brennholz gut belüftet sein. Polycarbonat ist ein relativ neues und praktisches Material für Wirtschaftsgebäude. Sie können es für Wände verwenden. In diesem Fall müssen Sie Lücken lassen, damit das Brennholz belüftet wird.

Und geschmiedete Produkte sehen immer reich und schön aus. Drovnik ist keine Ausnahme. Ein beschlagenes Brennholzhaus kann fertig gekauft oder auf Bestellung angefertigt werden. Geschmiedetes Brennholz ist normalerweise klein und kann daher an einem geeigneten Ort aufgestellt werden - auf der Straße oder in einem Haus in der Nähe des Kamins.

Auch Material über Brennholztraggeräte ist nützlich: tech / perenoska-dlya-drov-svoimi-rukami.html

Ein schönes geschmiedetes Brennholz mit einem Polycarbonatdach. Die Konstruktion ist ziemlich groß, es gibt genügend Platz für eine saisonale Brennholzversorgung und seine Ästhetik macht den Holzfäller zu einem attraktiven Objekt auf dem Gelände

Bauoptionen für Brennholz zum Selbermachen

Freistehende Konstruktion

Einen solchen Holzfäller zu bauen ist besser auf einer kleinen Höhe an einem trockenen, schattigen Ort. Um die Qualität des Brennholzes zu erhalten, ist es wichtig, dass es gut gereinigt ist. Direkte Sonneneinstrahlung schadet ihnen nur. Entscheiden Sie sich für die Größe - wie viel Brennholz Sie lagern möchten, ob der Holzfäller für die Lagerung anderer Geräte ausgelegt ist. Wir beginnen mit der Konstruktion des Rahmens. Wenn Sie das in der Zeichnung gezeigte Blaupausen-Design für die Konstruktion verwenden, erhalten Sie einen Holzlagerschuppen, in den andere Dinge und Utensilien passen.

Ein Beispiel für ein Drovnik-Schuppen-Projekt, in dem Sie Gartengeräte, Brennholz und andere Utensilien für Sommerhäuser platzieren können

Bauphasen:

  1. Zunächst werden Stangen eingegraben (sie können aus Metall oder Holz sein). Die Säulen sollten mit Schotter bedeckt oder mit Beton gefüllt und gut gestampft sein.
  2. Der Boden des Holzfällers sollte mindestens 10 cm über dem Boden liegen. Holz und Dachmaterial werden auf Ziegel gelegt.
  3. Wir nageln Bretter und wir beenden den fertigen Rahmen auch mit Brettern. Zwischen den Brettern sollten Lücken bleiben, damit das Holz gelüftet werden kann. Sie können Bretter parallel zueinander oder in einem Schachbrettmuster nageln.
  4. Das Dach des Holzfällers ist vergossen, seine Kante sollte einen beträchtlichen Abstand (bis zu 30 cm) aufweisen, um das Brennholz vor Regen und Schnee zu schützen.
  5. Vergessen Sie bei der Arbeit mit Holz nicht, es mit speziellen Mitteln aus Feuchtigkeit, Pilzen, Insekten und Fäulnis zu verarbeiten.

Wie bereits erwähnt, kann der Holzfäller ein sehr ästhetisches Gebäude sein. Um ihm ein attraktives Aussehen zu verleihen, verwenden Sie Lacke und Farben sowie Gartendekor (Schnitzereien, Lichter, verschiedene Figuren). Das Design für die Lagerung von Brennholz, geflochten von Gartenkletterpflanzen, wird großartig aussehen.

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Rahmen Brennholz - Alle Wände der Struktur sind offen, was eine gute Belüftung für Brennholz bietet. Ein erhöhter Boden über dem Boden hält die untere Schicht Brennholz vor Feuchtigkeit

Feuerwehrmann an der Wand einer Scheune oder eines Hauses

Überlegen Sie nun, wie Sie eine Brennholzerweiterung für die Scheune oder das Haus bauen können. In diesem Fall spielt die Wand die Rolle der Isolierung. Dies ist ein positiver Punkt, aber die Unannehmlichkeit ist, dass Wasser die Wände hinunterfließt und vom Dach tropft. Denken Sie also über diese Nuance nach, damit Regen und Schmelzwasser das Holz nicht verderben.

Wie in der vorherigen Version müssen Sie zuerst einen Ort auswählen. Wenn Sie die Struktur in der Nähe der Südwand platzieren, löst sich der Baum unter direkter Sonneneinstrahlung und brennt schneller. Es ist daher besser, den Brennholzbaum in der Nähe der Nordwand zu platzieren, damit das Brennholz gut belüftet wird.

Die Bauphasen stimmen mit den oben für ein separates Gebäude beschriebenen überein.

Wenn Sie Materialien für den Holzfäller - Schiefer, Bretter haben, kann seine Größe anhand der Größe der Materialien berechnet werden. Brennholz darin muss gestapelt werden, damit der Baum auf natürliche Weise getrocknet und in Reihen von Holzstämmen gestapelt wird, die sich gegenseitig halten.

In diesem Fall ist der Holzfäller Teil der Veranda - das Brennholz ist vor Regen geschützt, gut belüftet, das Mauerwerk nimmt nicht viel Platz ein

Beachten Sie! Einige Besitzer glauben, dass es nicht notwendig ist, Sex in einem Drovnik zu machen, und sie machen einen Fehler. Natürlich können Sie den Boden nicht machen, aber es gibt keinen natürlichen Luftstrom in der Struktur ohne Boden, zufällige Feuchtigkeit sammelt sich am Boden und die untere Schicht Brennholz ist feucht. Der Boden im Holzfäller kann alle 15 Jahre neu hergestellt werden, aber Ihr Brennholz ist immer trocken.

Der Rahmen drovnik ist das funktionalste Design, leicht und bietet einen guten Luftstrom. Das geblasene und kühle Innere dieses Designs ermöglicht es Ihnen, die im Inneren angesammelte Feuchtigkeit schnell zu verlassen, und der Baum behält seine Eigenschaften.

Alternativ ist es möglich, den Holzfäller von drei Seiten nicht vollständig abzudecken und eine oder zwei Wände mit einem Holzgitter zu nähen. Ein solches Brennholzhaus ähnelt einem Pavillon. Wenn Sie andere Gebäude im Stil auf dem Gelände haben, ergänzt es ein einzelnes architektonisches Ensemble. Wenn Sie in einem Landhaus und in der kalten Jahreszeit wohnen, können Holzläden hergestellt werden, um Brennholz vor Schnee zu schützen.

Es wird auch nützliches Material sein, um die Fehler des Gartenäußeren zu maskieren: dekor / kak-zamaskirovat-nedostatki-eksterera.html

Aufbau eines Budget-Fahrers

Betrachten Sie eine andere Option - wie machen wir einen Brennholzmann zu den niedrigsten Kosten. Ich muss sagen, dass die billigste Option ein Holzrahmen und Metallpolster ist, aber es ist unpraktisch - Metallbleche tragen nicht zu einer guten Belüftung bei, sie erzeugen einen Treibhauseffekt. Es ist besser, etwas mehr Geld auszugeben und einen Schuppen ganz aus Holz zu machen. Wie in früheren Versionen können zwei Wände offen gelassen werden, Lüftungsspalte müssen in der Verkleidung gemacht werden.

Arbeitsschritte:

  1. Wir graben in die Bodenbalken für den Rahmen, füllen sie mit Beton, gut Widder. Der Rahmen muss mit Feuchtigkeit behandelt werden.
  2. Wir stellen Sparren aus Brettern her und verarbeiten sie auch mit einer feuchtigkeitsbeständigen Zusammensetzung. Ein praktisches Dach entsteht, wenn Sie eine Schicht Dachmaterial verwenden und Schieferplatten mit einer Überlappung darauf legen. Schiefer sollte 20 cm entlang der Wände ragen. Nach dem Bau des Hauses und der Nebengebäude ist immer etwas übrig - Sie können sowohl Ondulin als auch Metall verwenden. Für die Befestigung von Ondulin und Schiefer wird empfohlen, Nägel mit breiten Hüten zu verwenden.
  3. Um den Boden zu schaffen, legen wir Ziegel in einem bestimmten Abstand voneinander, legen Dachmaterial und Holzstämme auf. Für den Boden ist es gut, dicht aneinander gelegte Bretter zu verwenden.
  4. Um die Struktur steifer zu machen, können Sie entlang der Seitenwände Klammern anbringen.
  5. Das Wasser läuft vom Dach ab, sodass Sie einen Entwässerungsgraben zum Ablassen ausrüsten können.
  6. Brennholz kann passend zu den übrigen Gebäuden auf dem Gelände gestrichen oder lackiert werden, wobei die Farbe des Baumes erhalten bleibt.

Was kann ich noch als Brennholzmann verwenden?

Wenn Sie nicht den Wunsch und die Zeit haben, selbst ein Brennholz zu bauen, können Sie andere Konstruktionen verwenden, die sich perfekt für die Lagerung von Brennholz eignen:

  • Sie können ein Brennholz mithilfe von Lagerstrukturen herstellen, um Waren zu bewegen - sie können in Form eines Würfels gefaltet werden - und das Brennholz ist fertig, es muss nur mit Dachmaterial oder Wachstuch bedeckt werden.
  • Unter dem Brennholz können Sie das alte Kaninchen wieder ausrüsten, es reicht aus, die Netze und Türen zu entfernen, die die vorderen Teile der Struktur bilden, und Sie können das Brennholz hineinfalten.

Lagerpaletten eignen sich gut zur Herstellung eines Holzzerkleinerers. Wir legen sie eins zu eins, wir bedecken sie von oben mit Schiefer oder Wachstuch - und einer der einfachsten Holzfäller ist fertig

Ein guter Holzfäller kommt aus dem Kaninchenbau, nachdem die Vorderwand entfernt wurde. Wenn Sie oder Ihre Nachbarn unnötige alte Kaninchen haben, verwenden Sie diese Option

Bei der Erstellung eines Holzfällers sollten keine besonderen Schwierigkeiten auftreten. Wenn Sie sich ein wenig Mühe gegeben haben, können Sie einen zuverlässigen Ort für die Lagerung von Brennholz in Ihrer Nähe bereitstellen.

Empfohlen

Wie man Preiselbeeren im Garten anbaut: Arten, Sorten, Agrartechnologie, Fortpflanzung
2020
Sanddorn im Garten: die Geheimnisse des Wachstums und der Zucht
2020
Wie wählt man die beste Rübensorte mit hoher Produktivität und minimalem Aufwand in den Betten?
2020