Wassermelone in der mittleren Spur: Wie man selbst eine köstliche Beere anbaut

Die köstlichsten Wassermelonen wachsen in heißen Ländern und im äußersten Süden Russlands, aber sie haben gelernt, auch in der Mittelspur, insbesondere in der Region Moskau, gute Ernten zu erzielen. Eine direkte Aussaat von Saatgut auf offenem Boden kann zwar nur in den günstigsten Jahren erreicht werden, daher werden Sämlinge in der Regel im Voraus vorbereitet. Oft hilft die Verwendung von Gewächshäusern beim Anbau von Wassermelonen.

Die besten Sorten von Wassermelonen für den Mittelstreifen

Sorten von Wassermelonen werden bedingt in frühe Reife, mittlere Reife und späte Reife unterteilt. Es kommt nicht in Frage, spät reifende Sorten (wie Spring, Icarus, Holodok usw.) in der Mittelspur anzubauen. Die mittlere Reife kann nur in einem Gewächshaus angebaut werden, und früh reifende Wassermelonen können in ungeschützten Boden gepflanzt werden.

Sorten für offenes Gelände

Im staatlichen Register der Zuchterfolge der Russischen Föderation sind nicht so viele Wassermelonensorten für die Zentralregion empfohlen, aber begeisterte Gärtner bauen mindestens zwei Dutzend an. Zu den beliebtesten gehören:

  • Spark - eine frühreifende Sorte, die den meisten Sommerbewohnern bekannt ist, wird seit mehreren Jahrzehnten angebaut. Die Früchte sind klein (ca. 2 kg), mit kleinen Samen, das Fruchtfleisch ist zart, von ausgezeichnetem Geschmack. Die Rinde ist dünn, dunkelgrün gestrichen, die Streifen sind schwach sichtbar.

    Das Licht ist leicht erkennbar und äußerst beliebt.

  • Suga Baby (auch bekannt als Sugar Baby). Im Staatsregister ist eine Empfehlung für die Landung in der Region Central Black Earth verzeichnet, die jedoch erfolgreich reift und etwas nördlich liegt. Es ist kältebeständig, hochreif, trägt Früchte in kleinen Beeren und wiegt bis zu 1 kg, die für die meisten Wassermelonen übliche Farbe. Der Geschmack ist ausgezeichnet, die Ernte ist gut transportiert.

    Zuckerbaby ist eines der ersten

  • Trophy F1 reift in nicht mehr als 68 Tagen, die Früchte sind weitgehend ellipsoid, glatt und wiegen 8–11 kg. Die Farbe ist gelblich-grün mit breiten Streifen, der Fruchtfleischgeschmack ist ausgezeichnet. Wassermelonen dieses Hybrids werden perfekt transportiert und 1, 5 Monate gelagert, hohe Produktivität.

    Trophäe - einer der Giganten unter den frühen Sorten

Sie können auch auf die Sorten Victoria und Skorik achten.

Sorten für das Gewächshaus

In ungeschütztem Boden angebaute Sorten eignen sich auch für Gewächshäuser. Auch darin können Sie es schaffen, Früchte in der Zwischensaison zu bekommen, zum Beispiel Lezhebok mit Früchten mit einem Gewicht von bis zu 5 kg oder großfruchtiges (bis zu 10 kg) Ataman. Wenn sie jedoch in einem Gewächshaus pflanzen, bevorzugen sie oft kleinfruchtige Optionen, die garantiert hohe Erträge bringen. Die Reifezeiten werden ebenfalls so kurz wie möglich gewählt. Unter den beliebten Sorten und Hybriden können identifiziert werden:

  • Crimson Sweet ist eine ziemlich neue Sorte aus Frankreich. Ein Beispiel für großfruchtige Sorten, aber mit Gewächshausanbau scheitern Gärtner selten. Früchte von klassischer Wassermelonenfarbe, knuspriges Fruchtfleisch, sehr süß. Es ist gut gelagert und transportiert, die Sorte ist krankheitsresistent und verträgt extreme Trockenheit.

    Crimson Sweet - ein Franzose, der in unseren Betten Wurzeln geschlagen hat

  • Der Bauer ist eine früh reife Sorte mit mittelgroßen Beeren (Gewicht ca. 3 kg), hellgrüner Farbe mit dunkelgrünen Streifen. Das Fruchtfleisch hat eine mittlere Dichte und einen guten Geschmack. Die Früchte werden etwa einen Monat gelagert.
  • Joy F1 - in Form und Farbe der Früchte sowie in den Verbrauchereigenschaften ähnelt es einem Bauern, aber die Früchte sind etwas kleiner und das Fruchtfleisch ist nicht hellrot, sondern dunkelrosa. Es wird in der Zentralregion nicht nur in Gewächshäusern, sondern auch auf offenem Boden erfolgreich angebaut.

    Joy ist eine Wassermelone, die sowohl im Gewächshaus als auch in der Melone gut wächst

Für das Pflanzen im Gewächshaus können Sie auch Sorten und Hybriden auswählen:

  • Sehr früh
  • Aschenputtel
  • Krimstar F1,
  • Geschenk nach Norden F1.

Wachstumsbedingungen

In einem gemäßigten Klima ist der Anbau von Wassermelonen nicht einfach. Das Gebiet ihres problemlosen Anbaus beginnt ungefähr in den südlichen Regionen der Region Saratow (Rivne-Wassermelonen sind bekannt) oder Wolgograd (Kamyshin). Der Geburtsort der Wassermelone ist schließlich Afrika. Daher wird deutlich, dass diese Kultur keine so hohe Feuchtigkeit wie Hitze benötigt: Sie ist eine hitzebeständige Pflanze. Außerdem sollte die Melone ständig von der Sonne beleuchtet werden: Selbst im Halbschatten können keine süßen Beeren angebaut werden.

Gleichzeitig verträgt die Wassermelone normalerweise eine Abkühlung, wenn es nicht zu Frost kommt und sich nicht lange herauszieht. Er ist nicht wählerisch in Bezug auf die Zusammensetzung des Bodens. Fühlt sich am besten auf leichtem sandigem Lehm mit einem pH-Wert von 6, 5–7 an und reagiert gut auf organische Düngemittel. Die Wurzeln der Wassermelone dringen tief ein und produzieren selbst Feuchtigkeit. Durch zusätzliche künstliche Bewässerung während der Pflanzenentwicklung und des Fruchtwachstums steigt der Ertrag jedoch erheblich.

Die Wassermelone hat klein aussehende Büsche, aber der Ernährungsbereich ist bedeutend, und dies sollte bei der Auswahl eines Gartens berücksichtigt werden. Verdickte Pflanzungen sind nicht akzeptabel, zwischen den Pflanzen sollten mindestens 70 cm liegen. Es ist optimal, wenn sie auf einem kleinen Hügel in der mittleren Spur wachsen: Überschüssiges Wasser, das sich im Tiefland ansammelt, wirkt sich nachteilig auf die Wurzeln aus und führt zu deren Verfall, insbesondere bei kaltem Wetter.

Wassermelonen brauchen viel Platz

Wenn der Boden in der Gegend Lehm ist, ist es ratsam, während des Herbstgrabens Sand hinzuzufügen, und wenn es zu sauer ist - Kreide oder Dolomitmehl. Die Menge hängt von der Schwere der Situation ab: Sand kann bis zu einem Eimer pro 1 m2 sein, Kreide - ein oder zwei Handvoll. Als Dünger nehmen Sie am besten einen Eimer guten Kompost oder Humus, aber keinen frischen Mist. Im Frühjahr werden während der endgültigen Vorbereitung des Bettes durch einen Grubber oder einen Rechen 30-40 g Superphosphat pro 1 m2 pro Liter Glas Holzasche zugesetzt. Wassermelone reagiert auch gut auf kleine Zusätze von Magnesiumdüngern (ca. 5 g pro 1 m2).

Es ist besser, wenn die Wassermelone nach Kohl, Erbsen, Zwiebeln oder Knoblauch gepflanzt wird. Sie sollten sie nicht nach Solanace (Pflanzen, Kartoffeln, Paprika, Auberginen) pflanzen. In mehr als zwei aufeinander folgenden Jahreszeiten versuchen sie, Wassermelonen nicht an einem Ort zu platzieren.

Wachsende Sämlinge

Es ist nicht schwierig, Wassermelonensämlinge zu Hause zu züchten, obwohl viele dies lieber in Gewächshäusern oder hellen Gewächshäusern tun: Die Wohnung ist nicht immer hell genug und hat die erforderliche Temperatur.

Aussaatdaten

Wassermelonensämlinge werden ungefähr 30 bis 35 Tage nach der Aussaat in offenes Gelände oder ein Gewächshaus gepflanzt. In der mittleren Gasse ist das Pflanzen in ungeschützten Böden vor Beginn des Sommers mit Risiken verbunden: Nachtfröste sind weiterhin möglich, sodass die Samen Ende April oder Anfang Mai ausgesät werden müssen.

Der Zeitpunkt des Pflanzens im Gewächshaus hängt von seiner Qualität ab, aber in jedem Fall kann dies bereits Mitte Mai erfolgen, was bedeutet, dass die Zeit für das Pflanzen von Samen in Töpfen Anfang oder Mitte April ist. Bei der Berechnung der Zeit ist zu berücksichtigen, dass unvorbereitete Samen 10-12 Tage keimen können; Wenn sie richtig vorbereitet sind, können Sämlinge früher erwartet werden.

Vorbereitete Wassermelonenkerne sprießen schneller

Saatgut für Setzlinge

Das Säen von Wassermelonen in einer gemeinsamen Schachtel lohnt sich nicht: Sie übertragen die Transplantation äußerst schmerzhaft, sodass Sie nur einzelne Töpfe mit einem Fassungsvermögen von 250 ml und einer Tiefe von 10 cm finden müssen. Es ist besser, wenn es sich um wiederverwendbare Becher mit einziehbarem Boden handelt, optimalerweise Torf-Töpfe.

Für den Anbau mehrerer Büsche ist vorgefertigter Boden in einem Geschäft einfacher zu kaufen. Er ist nicht teurer als die Zubereitung selbst, sondern zuverlässiger.

Die beste Zusammensetzung besteht zu gleichen Teilen aus Humus, Sand, Torf und gut fruchtbarem Land. Wenn es keinen Torf gibt, können Sie ihn durch verbrühte Holzspäne ersetzen. Wenn die Bestandteile zweifelhaften Ursprungs sind, sollte der Boden nach dem Mischen mit einer rosa Lösung von Kaliumpermanganat abgestoßen werden, und dies einige Tage vor der Aussaat. Wenn Sie den Boden in Töpfe geben, lohnt es sich, eine Zentimeter große Schicht großen, sauberen Sandes auf den Boden zu gießen.

Für Wassermelonensämlinge sollten Sie den größten der verfügbaren Torftöpfe wählen

Wassermelonensamen behalten ihre Keimung für eine lange Zeit, bis zu 8 Jahre, bei, sodass Sie sie nicht jährlich kaufen müssen, aber es lohnt sich, sich auf die Aussaat vorzubereiten:

  1. Zunächst werden die größten Samen ausgewählt.
  2. Dann werden sie desinfiziert, indem sie 20 bis 30 Minuten in einer dunklen Lösung von Kaliumpermanganat eingeweicht werden.
  3. Nach dem Waschen mit sauberem Wasser wird es für einen Tag in einem feuchten Lappen in den Kühlschrank gestellt: Das Aushärten in der mittleren Spur schadet nicht, insbesondere wenn es auf offenem Boden angebaut wird.

Noch besser, wenn die Samen vor dem Aushärten leicht gebogen werden: Sie werden 5 Stunden lang mit hervorstehenden Schwänzen im Kühlschrank aufbewahrt.

Wenn die Samen zuverlässig sind, können Sie dies nicht alles tun. Um die Keimung zu beschleunigen, sollten Sie sie mehrere Stunden in warmem Wasser einweichen. Ehrlich gesagt habe ich seit mehr als dreißig Jahren Gartenarbeit nichts mehr mit Samen gemacht, trockene Pflanzen sprossen und brachten gute Ernten.

Aussaatalgorithmus:

  1. Vor der Aussaat wird der Boden in Töpfen leicht angefeuchtet, wenn er ausgetrocknet ist. Sie können es gießen und dann nach der Aussaat.

    Vor der Aussaat von Wassermelonenkernen wird die Erde angefeuchtet

  2. Wassermelonenkerne werden bis zu einer Tiefe von 2, 5 bis 3 cm ausgesät und in einen Topf mit 2 Stücken gegeben (zusätzliche Sämlinge werden dann entfernt).

    Wassermelonenkerne werden bis zu einer Tiefe von 2, 5–3 cm ausgesät

  3. Gießen Sie die Pflanzen mit warmem Wasser und bestreuen Sie den Boden mit sauberem, trockenem Sand und einer Schicht von mehreren Millimetern.
  4. Um einen Treibhauseffekt zu erzielen, werden die Töpfe mit Glas bedeckt und an einen warmen Ort gestellt. Vor der Keimung ist es wünschenswert, die Temperatur nicht unter 25 ° C zu halten (obwohl die Samen erst später in einer kälteren Atmosphäre sprießen).
  5. Unmittelbar nach dem Auflaufen sollten die Töpfe ohne Störung auf ein kühles, beleuchtetes Fensterbrett gestellt werden: In den ersten drei bis vier Tagen sollten sich die Sämlinge nicht dehnen dürfen, aber bei Hitze tun sie dies sofort. In Zukunft liegt die beste Temperatur tagsüber bei 22 ° C und nachts bei 18 ° C.

    Um zu verhindern, dass sich Wassermelonensämlinge in den ersten drei bis vier Tagen ausdehnen, sollten die Pflanzen an einem kühlen Ort aufbewahrt werden

Sämlingspflege

Neben der Beobachtung der erforderlichen Temperatur ist es wichtig, die Beleuchtung zu überwachen: Die Tageslichtstunden sollten mindestens 12 Stunden dauern. Wenn die Fensterbank nach Norden zeigt, ist es ratsam, sie mit Lichtern auszustatten und sie morgens und abends einzuschalten. Bewässerung ist mäßiges, warmes Wasser unter der Wurzel erforderlich.

Das Sammeln von Wassermelonen ist nicht akzeptabel: Nach einer Schädigung der Zentralwurzel sterben die Sämlinge möglicherweise nicht ab, bringen aber keine guten Früchte. Daher ist jede Transplantation äußerst unerwünscht und sollte nur bei Bedarf mit äußersten Vorsichtsmaßnahmen durchgeführt werden.

8-10 Tage nach dem Auflaufen der Sämlinge können die Sämlinge leicht mit einer Lösung eines beliebigen komplexen Düngers (streng gemäß den Anweisungen auf der Verpackung) oder mit einer Ascheinfusion gefüttert werden. Eine Woche vor dem Umpflanzen werden die Sämlinge im Garten temperiert, öffnen regelmäßig Fenster oder nehmen Töpfe auf die Straße. Gute Sämlinge, die zum Pflanzen bereit sind, sind lebensfähige Büsche mit einem kurzen dicken Stiel und 4–5 großen Blättern.

Gute Sämlinge haben sehr große und helle Blätter

Sämlinge in den Boden verpflanzen

Das Pflanzen von Sämlingen in ungeschützten Boden ist bei warmem Wetter möglich. Der Tag sollte mindestens 15–20 ° C und die Nacht mindestens 8 ° C betragen. Wenn solche Indikatoren in der mittleren Spur jedoch Anfang Mai beobachtet werden, sollte man nicht denken, dass dies Sommer- und Pflanzenwassermelonen sind. Die Kälte wird zurückkehren und es ist besser, bis Anfang Juni zu warten. Im Extremfall können Sie landen, aber darauf vorbereitet sein, mindestens eine spanbond-Pflanzung abzudecken. Polyethylenfolie ist nur für sehr kurze Zeit geeignet.

In ungeschützten Böden werden Wassermelonen freier gepflanzt. In der echten Melone verlassen einige Sorten zwischen den Pflanzen 1, 5 bis 3 m. In Sommerhäusern der mittleren Gasse ist dies beim Pflanzen früh reifer Sorten nicht erforderlich. Das optimale Muster beträgt 100 x 70 cm, im Extremfall 70 x 50 cm. Pflanzung von Sämlingen für erfahrene Gärtner vertraut:

  1. An den vorgesehenen Stellen graben sie Löcher, die etwas tiefer sind als die Größe der Töpfe mit Sämlingen.
  2. Eine Handvoll Asche wird in die Brunnen eingeführt, mit gemahlenem Wasser gemischt und etwas gewässert.

    Löcher werden in angemessenem Abstand voneinander gemacht

  3. Entfernen Sie die Sämlinge sehr vorsichtig aus den Töpfen (wenn sie nicht torfig sind) und pflanzen Sie sie etwas tiefer. Torftöpfe werden mit Setzlingen bepflanzt.

    Alle Hohlräume zwischen den Wurzeln und dem Rest der Beete müssen sorgfältig mit Erde gefüllt werden.

  4. Sie füllen die Hohlräume mit Erde, gießen warmes Wasser unter die Wurzel, mulchen mit sauberem Sand.

    Es ist notwendig, sehr vorsichtig zu gießen und dann die Pflanze zu reparieren

Video: Pflanzen von Wassermelonensämlingen im Garten

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Anbau von Wassermelonen durch Aussaat von Samen im Garten

Wassermelonensamen keimen bei einer Mindesttemperatur von 16 ° C, Pflanzen sterben bei 0 ° C ab. Daher müssen Sie sich bei der Aussaat von Saatgut in ungeschütztem Boden oder in einem Gewächshausbett auf diese Indikatoren konzentrieren. Die Aussaat auf offenem Boden und in einem Gewächshaus sowie die weitere Pflege der Pflanzen unterscheiden sich in beiden Fällen geringfügig.

Offene Aussaat

Bei der Auswahl eines Aussaatdatums ist zu beachten, dass sich nicht nur die Luft gut erwärmen sollte: Bei einer Bodentemperatur unter 14 ° C keimen die Samen nur schwer. Daher erfolgt in der mittleren Spur die Aussaat von Samen, obwohl dies etwas früher als das Umpflanzen von Sämlingen möglich ist, nicht früher als am 25. Mai. Während sie sich biegen und aufsteigen, wird die Frostgefahr vorübergehen. Die Aussaat gekeimter Samen in diesen Zeiträumen lohnt sich jedoch nicht: Bei einer plötzlichen Abkühlung besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass sie sterben. Es ist besser, trockene Samen zu verwenden und zu schlüpfen - nicht früher als im Sommer.

Die Beete werden auf die gleiche Weise wie zum Pflanzen von Sämlingen vorbereitet, an den gleichen Stellen bereiten sie Löcher vor und führen lokale Düngemittel ein. Nur die Löcher mit Asche werden zurück eingegraben, und die Samen werden bis zu einer Tiefe von etwa 3 cm darin eingegraben. Wie bei wachsenden Sämlingen sollten 2-3 Samen daneben gelegt werden. 5-6 Tage nach der Keimung werden die überschüssigen Pflanzen entfernt.

Oft rüsten sie in der Mittelspur ein „intelligentes Bett“ aus: Beim Graben bringen sie erhöhte Dosen organischer Materie ein und bedecken sie dann mit einem dunklen Film, wodurch sich die Erde in der Sonne schnell erwärmt. An den richtigen Stellen werden Schnitte im Film gemacht, wo Samen gesät werden (Sie können auch Sämlinge pflanzen). Der Film bleibt für die ganze Saison und ist zunächst auch mit einem Spanbond-Bett bedeckt.

Video: Wachsen auf einem intelligenten Bett aus Wassermelonen, die auf einen Kürbis gepfropft sind

Aussaat im Gewächshaus

Die Beete im Gewächshaus werden lange vor der Aussaat von Wassermelonen vorbereitet. Dies gilt nicht nur für die absolute Notwendigkeit, das Land im Herbst mit Düngemitteln zu graben und alle Pflanzenreste zu reinigen. Manchmal ist ein vollständiger Bodenersatz erforderlich, wenn im Gewächshaus Krankheiten auftreten.

Es wird empfohlen, vor Wassermelonen Gemüse oder Radieschen im Gewächshaus zu säen. Bis Mitte Mai haben sie fast Zeit zum Reifen, wenn Wassermelonen gesät werden müssen. Wenn die Aussaat zu einem früheren Zeitpunkt geplant ist, müssen Sie auch im Gewächshaus für alle Fälle Deckmaterial vorbereiten.

Das Aussaatmuster im Gewächshaus ist etwas kompakter, der Abstand zwischen den Pflanzen beträgt mehr als 50 cm, es ist hier selten möglich, dies zuzulassen. Bei den frühesten Wassermelonensorten säen viele Gärtner zwei in ein Loch und richten dann die Wimpern benachbarter Büsche in verschiedene Richtungen. Aufgrund der beengten Platzverhältnisse wird im Gewächshaus häufig ein Gitter angeordnet, das Wassermelonenwimpern über den Boden hebt und zuerst die Triebe an die Stützen und dann die erscheinenden Früchte bindet.

Die Technik der Aussaat in einem Gewächshaus unterscheidet sich nicht von der auf offenem Boden.

Oft wechseln sich Wassermelonenbüsche mit Melonen oder Gurken ab. Wenn die erste Option absolut logisch ist, ist die Frage mit Gurken umstritten: Sie mögen feuchte Luft, und Wassermelonen sind es gewohnt, unter trockenen Bedingungen zu wachsen. Trotzdem ist eine solche gemeinsame Landung möglich, aber in Zukunft wird eine angemessene Regulierung von Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Gewächshaus erforderlich sein.

In einem Gewächshaus wird Wassermelone auf einem Spalier angebaut

Landungspflege

Die Pflege von Melonen ist nicht schwieriger als die Pflege von Gemüse. Zu der üblichen Arbeit (Gießen, Lösen, Top-Dressing) kommt natürlich auch die Notwendigkeit hinzu, Büsche zu bilden. Im offenen Gelände und im Gewächshaus sind die Ereignisse ähnlich, die Nuancen sind unbedeutend.

Wassermelonenpflege im Freien

Das Gießen von Wassermelonen vor dem Setzen von Früchten ist mäßig erforderlich, aber der Boden sollte immer leicht feucht sein. Feuchtigkeit ist besonders während einer Periode intensiven Wachstums der Blattmasse notwendig. Es ist notwendig, abends unter der Wurzel in der Sonne durch Wasser erwärmt zu gießen. Mit dem Wachstum der Früchte wird die Bewässerung erheblich reduziert und dann gestoppt: Während der Reifung der Beeren wird der Boden sogar getrocknet, so dass die Wassermelonen mehr Zucker aufnehmen. Bis die Blätter gewachsen sind, wird der Boden nach der Bewässerung gelockert und das Unkraut zerstört.

Der erste Top-Verband wird 1, 5 Wochen nach der Transplantation oder 2-3 Wochen nach dem Auflaufen durchgeführt. In extremen Fällen ist es besser, Bio und Asche zu verwenden - Mineraldünger streng nach den Anweisungen. Dann werden sie weitere 1-2 Mal gefüttert, jedoch ohne einen Überschuss an Stickstoff, und mit dem Beginn des Wachstums der Früchte wird die Fütterung gestoppt.

Um Wassermelonen zu füttern, ist es besser, organische Stoffe zu verwenden, aber auch Mineraldünger sind geeignet.

Während die Wimpern wachsen, werden sie gleichmäßig im Bett ausgelegt und versuchen, nicht wieder zu stören. Unter den Früchten werden Bretter platziert, um bei schlechtem Wetter einen möglichen Verfall zu verhindern.

Planken werden unter die Wassermelonen gelegt, um Verfall zu verhindern.

Die Bildung des Busches soll sicherstellen, dass er seine Energie nicht für das Wachstum überschüssiger grüner Masse verwendet. Der Hauptteil der ankommenden Nährstoffe sollte für die Bildung und Reifung der Ernte verwendet werden. Unnötige Eierstöcke werden ebenfalls entfernt, da die Pflanze selbst unter optimalen Bedingungen nicht in der Lage ist, alle entstandenen Tiere vollständig zu ernähren. Bei sonnigem Wetter werden Formvorgänge durchgeführt, damit die Scheiben sofort austrocknen und nicht verrotten können.

Das Beschneiden und die Rationierung der Pflanzen sind besonders wichtig für großfruchtige Sorten.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten für die Bildung von Büschen, die Wahl hängt von vielen Faktoren ab. In einigen Fällen versuchen sie, eine Ernte am zentralen Stiel anzubauen, wobei die Seitentriebe maximal entfernt werden. In anderen Fällen dagegen kneifen Sie den Hauptspross fast sofort und bauen Früchte an der Seite an. Für verschiedene Sorten ist der eine oder andere Ansatz vorzuziehen. Der einfachste Weg ist wie folgt:

  • Auf den Büschen sind nicht mehr als sechs Früchte übrig, die den Überschuss abschneiden, wenn sie die Größe eines Hühnereies erreichen.
  • Bei jedem Trieb wächst garantiert nur eine Frucht bei großfruchtigen Sorten und zwei bei kleinfruchtigen Sorten.
  • Nach dem Erwerb der Früchte verlässt der durchschnittliche Apfel nicht mehr als 4–5 Blätter darüber, der Rest des Triebs wird abgeschnitten.

Auch nach der Bildung des Busches während des Füllens der Früchte aus den Blattachseln erscheinen noch Stiefkinder, die sofort ausgebrochen werden müssen, wobei darauf zu achten ist, dass die Wimpern nicht durch Umdrehen verletzt werden.

Alle zusätzlichen Triebe müssen rechtzeitig unterbrochen werden

Merkmale des Wachstums in einem Gewächshaus

Die Hauptansätze für den Anbau von Wassermelonen in einem Gewächshaus sind die gleichen wie draußen. Natürlich sollte man die Luftfeuchtigkeit und die Temperaturbedingungen sorgfältig überwachen: Es regnet nicht im Gewächshaus und kann ohne Belüftung überhitzen. Zusätzlich zu normalen Ereignissen müssen Sie jedoch zwei weitere Punkte beachten.

  • Möglicherweise ist eine künstliche Bestäubung erforderlich. Wenn die Lüftungsschlitze größtenteils geschlossen sind, gibt es keinen Grund, auf eine Bestäubung durch Insekten zu hoffen. Der Besitzer selbst muss sich mit einer Bürste bewaffnen und Pollen von den kürzlich blühenden männlichen Blüten nehmen und vorsichtig in das Weibchen übertragen. Unmittelbar nach der Befruchtung setzen die Früchte ein und ihr schnelles Wachstum beginnt. Dies kann durch wöchentliches Top-Dressing mit kleinen Dosen komplexer Düngemittel oder besser mit flüssigen Lösungen von Königskerze oder Vogelkot unterstützt werden.
  • Im Gewächshaus wachsen Wassermelonen normalerweise vertikal und bilden Büsche mit gleichzeitigem Strumpfband an den Stützen. Die Früchte liegen nicht auf dem Boden, sondern hängen in der Luft und können bei Erreichen einer kritischen Masse fallen und brechen. Daher werden faustgroße Beeren in weiche Netze aus einem haltbaren Material gelegt, wo sie wachsen. So werden die Früchte gleichmäßig beleuchtet und gewinnen mehr Zucker. Netze sind an ein Gitter gebunden.

    In den Gittern werden Wassermelonen von allen Seiten beleuchtet

Krankheiten und Schädlinge

Krankheiten und Schädlinge besuchen diesen Kürbis mit der richtigen Pflege sehr selten. Дачники обходятся порой даже без профилактических обработок, хотя в крупных аграрных хозяйствах, конечно, бахчу пару раз за сезон опрыскивают.

Чаще всего арбузы поражаются следующими болезнями:

  • мучнистая роса: проявляется белыми пятнами с пушком, которые сначала образуются на листьях, потом переходят на побеги и плоды. Листья осыпаются, побеги отмирают, плоды загнивают. Факторы риска — холод и переувлажнение. При правильной агротехнике риск заражения минимален, но в случае появления болезни следует опрыскать растение простейшими фунгицидами, например, бордоской жидкостью;

    Мучнистую росу трудно не узнать — листья покрываются белесым налётом

  • антракноз — грибковое заболевание, встречается обычно при тепличном выращивании. Проявляется бурыми пятнами разнообразной формы на всех частях растения. На плодах вслед за образованием пятен они переходят в язвы с розоватым налётом. Особенно страшна болезнь в условиях высокой влажности, поэтому надо чаще проветривать теплицу. Меры борьбы — как и с мучнистой росой;

    При антракнозе пятна на листья — коричневатого цвета

  • фузариоз — ещё одно грибковое заболевание, приводящее к увяданию растения. Переносится непродезинфицированными семенами и грунтом, распространяется быстро, приводит к полной гибели посадок. Существуют современные сорта, устойчивые к этому заболеванию. На начальных стадиях возможно лечение, например, с помощью Превикура;

    При фузариозе вянет весь куст

  • мозаичная болезнь — вирусное заболевание, проявляющееся в появлении на листьях пятен разного оттенка, формы и размера. Листья засыхают, растение отстаёт в развитии, урожайность резко падает. Полноценное лечение невозможно, но на ранних стадиях болезнь может быть существенно заторможена при помощи опрыскивания Карбофосом.

    При мозаике пятна имеют разнообразные цвета

Для лечения других заболеваний, которые встречаются ещё реже, в арсенале огородника должны быть препараты Фундазол или Децис, но болезнь легче предупредить, тщательно соблюдая все правила агротехники.

Вредителей у арбуза немного, чаще всего его посещают:

  • бахчевая тля — мелкое насекомое, которое селится целыми колониями: сначала снизу листьев, затем перебирается на побеги и дальше. Высасывает соки растения, иногда даже приводя к его гибели. При своевременном обнаружении помогают народные средства: настои горчичного порошка, табачной пыли. В запущенных случаях необходимо опрыскивание препаратами Искра, Инта-Вир или подобными сильными инсектицидами;

    Вездесущая тля селится на листьях целыми колониями

  • паутинный клещ проявляет себя сначала с нижней стороны листьев мелкими тёмными точками, быстро растущими. Затем все части растения покрываются паутиной, засыхают, растение гибнет. Профилактика настоями огородных растений очень эффективна, но если беда настигла, требуется опрыскивание серьёзными ядохимикатами, например, Актофитом или Актелликом;

    В результате атаки паутинного клеща растение покрывается паутиной

  • проволочник — тот же вредитель, который поражает и картофель. Пробуравливает плоды, после чего они загнивают. Особенно часто он появляется в кислых почвах. Проще всего против проволочника устраивать ловушки с приманками — банки с кусочками овощей. Периодически ловушки осматривают, вредителей уничтожают. Хорошо отпугивают проволочника посаженные по соседству бобовые культуры или листовая горчица. При массовом нашествии приходится применять препараты Гром-2, Провотокс.

    Проволочник известен любому огороднику

Ernte und Lagerung

Собирать арбузный урожай надо вовремя: перезревшие плоды не хранятся, а недозревшие годятся разве что для засолки. Признаки спелости известны всем, но часто они не срабатывают даже в руках опытных бахчеводов: ведь пока не разрежешь арбуз, не будешь точно знать, насколько он готов.

При хранении арбузы почти не дозревают: лишь почти готовые немного добирают сахар в срезанном виде.

Характерные признаки зрелости полосатых ягод:

  • матовая поверхность кожуры становится блестящей;
  • корка твердеет, не повреждается ногтем;
  • плодоножка засыхает;
  • на боку, прикасающемся к земле, образуется жёлтое пятно;
  • при постукивании созревающие арбузы издают звонкий звук.

Ягоды срезают секатором или острым ножом, оставляя плодоножку длиной до 4–5 см. К месту хранения плоды везут на мягкой подстилке, аккуратно, без ударов. В хранилище их располагают одним слоем, время от времени осматривают. Оптимальные условия хранения — температура около 7оС и относительная влажность воздуха 70–85%. Срок хранения даже самых лёжких сортов не превышает 3 месяцев.

Видео: урожай арбузов в средней полосе

Der Anbau von Wassermelonen in Zentralrussland ist ein Problem, aber vollständig lösbar. Dazu müssen Sie rechtzeitig die richtige Sorte auswählen, um Setzlinge zu züchten und im Garten zu pflanzen. In einem Gewächshaus wächst eine Wassermelone, aber bei natürlichem Licht ist sie viel süßer. Die direkte Aussaat von Saatgut auf offenem Boden in der Mittelspur ist jedoch eine Lotterie. Der Erfolg der Veranstaltung hängt davon ab, wie warm der Sommer sein wird.

Empfohlen

Zuckerrübenanbau: von der Aussaat bis zur Ernte
2020
Wie kann man auf sämlingartige Weise köstliche "chinesische Laternen" von Physalis züchten?
2020
Wann im Frühjahr Trauben zu öffnen sind und was nach dem Öffnen zu verarbeiten ist
2020