Was ist die Standardrose: ein Garten aus dem Wunderland

Bei einem Spaziergang durch den Botanischen Garten oder das Arboretum der Stadt sind Ihnen möglicherweise ungewöhnlich dünne Bäume aufgefallen, deren Krone mit großen Knospen übersät ist. Dies sind die sogenannten Standardrosen.

Tatsächlich ist die Rose im Stamm kein Baum, obwohl sie ihm sehr ähnlich ist. Darüber hinaus gehört eine solche Pflanze nicht zu einer bestimmten Art, Gruppe oder Sorte.

Die Bäume der Standardrosen haben einige Vorteile:

  • schön und spektakulär;
  • blühen lange und reichlich;
  • nehmen Sie wenig Platz auf Gartengrundstücken ein;
  • Resistenz gegen übliche "rosa" Krankheiten besitzen.

Stempelrosen werden herkömmlicherweise in mehrere Gruppen unterteilt:

  • Zwerg - Stammhöhe ohne Krone bis 50 cm. Solche Rosen sehen an den Rändern von Gartenwegen, auf Terrassen und Balkonen gut aus. Bäume können in Blumentöpfen und Blumentöpfen gepflanzt werden.
  • Halbstamm - bis zu 80 cm. Sie dienen als Dekoration für kleine Gärten.
  • Standardstempel - Laufhöhe bis 1, 3 Meter.
  • Weinen hoch gestapelt bis zu drei Meter hoch. Sie sind in großen Gärten und Parks gepflanzt. Es werden verschiedene Kletterrosen verwendet, in die die Zweige wie eine Trauerweide fallen. Daher der Name.

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Stempelrosen sind nicht sehr pflegeleicht, daher werden sie häufig in großen Gärten, Parks und vor den Fassaden von Häusern gepflanzt.

Blühende Bäume sehen in Erholungsgebieten großartig aus.

Wie wachsen solche rosa Bäume? Das Geheimnis liegt in der Pfropfung auf Lager. Auf diese Weise können Sie fast jede Art von "Königin der Blumen" pflanzen. Für den Stiel werden Hagebuttensorten ausgewählt, die an die Wintersaison angepasst sind und ein starkes Wurzelsystem haben. Dank ihr wird die Rose richtig ernährt, was sich direkt auf ihre reichhaltige und lange Blüte auswirkt. Impfungen werden am häufigsten von den Nieren durchgeführt, seltener von Stecklingen.

Rosen im Stiel schmückten die Häuser von Aristokraten und Adligen. Aber heute sehen diese Blumenbäume sowohl in der Gestaltung riesiger Gärten mit ihren vielen Pflanzenarten als auch in einem kleinen Sommerhaus großartig aus. Luxuriöse Bäume verleihen besondere Raffinesse, Romantik und Charme.

Empfohlen

Zuckerrübenanbau: von der Aussaat bis zur Ernte
2020
Wie kann man auf sämlingartige Weise köstliche "chinesische Laternen" von Physalis züchten?
2020
Wann im Frühjahr Trauben zu öffnen sind und was nach dem Öffnen zu verarbeiten ist
2020