Vertikale Beete: Wie man auf kleinen Flächen eine große Erdbeerernte erzielt

Unabhängig von der Größe des Infields haben Gärtner, die leidenschaftlich gerne Gemüse, Obst und Beeren anbauen, ständig wenig Platz für ihre Experimente. Und wenn der Besitzer des Gartens Erdbeere zur beliebtesten Ernte wurde, wird er ziemlich viel Platz benötigen, weil diese Beere Platz und Licht liebt. Um mehr Büsche zu pflanzen, können Sie die Beete vertikal anordnen.

Merkmale der vertikalen Kultivierung

Es gibt viele Möglichkeiten, vertikale Betten zu bauen. Diese Methode eignet sich für viele Pflanzen, aber Erdbeeren wurzeln besser auf einem so originellen Gartenbeet und sorgen sogar für ein schönes Aussehen. Mit etwas Zeit und Geld können die Betten praktisch aus improvisierten Materialien gebaut werden. Im Vergleich zum traditionellen Anbau hat die Vertikale mehrere Vorteile:

  1. Erhebliche Platzersparnis auf der Website.
  2. Erdbeeren bleiben die ganze Saison über sauber und leiden nicht unter Feuchtigkeit.
  3. Beeren sind für die meisten Schädlinge unzugänglich.
  4. Unkraut kann nirgends wachsen, es besteht keine Notwendigkeit für ständiges Unkraut.
  5. Düngemittel, die in Form einer Flüssigkeit über ein Bewässerungsrohr zugeführt werden, werden von den Pflanzen maximal aufgenommen.
  6. Wenn Sie Beeren sammeln, müssen Sie nicht den Boden erreichen und Ihren Rücken belasten.
  7. Ein vertikales Bett mit üppig blühenden und fruchtenden Büschen kann zur Dekoration des Ortes werden.

Der vertikale Anbau hat jedoch auch Nachteile:

  1. Eine schnelle Trocknung des Bodens erfordert ständige Aufmerksamkeit, eine regelmäßige Bewässerung ist erforderlich.
  2. Es ist unbedingt erforderlich, ein flüssiges Top-Dressing durchzuführen, da gewöhnliche Düngemittel nicht in das fertige Bett eingebracht werden können.
  3. Im Winter, auch wenn es nicht sehr kalt ist, können Pflanzen vollständig gefrieren. Die Betten sind so angeordnet, dass sie in den Raum gebracht oder gut verpackt werden können.

Methoden des vertikalen Erdbeeranbaus

Wenn das Grundstück klein ist, Sie aber so viele Erdbeersträucher wie möglich pflanzen möchten, sollten Sie versuchen, es in Rohren, Plastikflaschen oder in Fässern anzubauen.

Betten in den Rohren

Ein sehr häufiger Weg, Erdbeeren vertikal anzubauen, sind Beete aus Kunststoffrohren. Solche Strukturen erfordern finanzielle Investitionen für den Erwerb von Bauteilen, aber eine lange Lebensdauer von PVC-Rohren zahlt sich aus.

Der vertikale Erdbeeranbau in Rohren ist eine großartige Alternative zu klassischen Beeten

Um ein vertikales Rohrbett zu erstellen, benötigen Sie folgende Materialien:

  • Kunststoffrohre für Sanitärarbeiten mit einer Länge von nicht mehr als zwei Metern und einem Durchmesser von 20 cm;
  • ein Schlauch oder PVC-Rohr mit einem Durchmesser von 2 cm (seine Länge sollte 10-15 cm länger sein als das Hauptrohr);
  • Sackleinen oder Spanbond.

Bügelsäge und Bohrer mit einer Düse zum Schneiden von Kreisen - Werkzeuge zur Herstellung von Betten finden Sie in jedem Haus

Vor Arbeitsbeginn sollten Sie Kies für die Entwässerung, Sämlinge und Land zum Pflanzen von Büschen vorbereiten. Der Boden für Setzlinge wird zu gleichen Anteilen aus Rasen, Mist, Torf und Kompost gemischt.

  1. Kreise mit einem Durchmesser von 10 cm werden in breiten Rohren ausgeschnitten. Die Löcher werden mit einem Bohrer mit einer speziellen Düse gebohrt, wobei ein Schachbrettmuster beobachtet wird. Die Reihen sind in einem Abstand von 20 cm angeordnet. Der Boden des Rohrs bleibt ohne Löcher. Wenn davon ausgegangen wird, dass die Strukturen auf der Baustelle überwintern, werden keine Kreise von einer Seite des Rohrs geschnitten.

    Für eine normale Pflanzenentwicklung ist ein Lochdurchmesser von 10 cm ausreichend

  2. 5 mm Löcher werden in ein schmales Rohr um 2/3 der Länge gebohrt, der untere Teil wird mit einem Stopfen verschlossen.
  3. Ein schmales Rohr wird in Sackleinen oder Spanbond gewickelt und vollständig in ein großes Rohr gelegt.
  4. Die gesamte Struktur ist in den Boden gegraben. Kies wird bis zu einer Höhe von ca. 10 cm und außerhalb des Rohres nach innen gegossen.
  5. Beginnen Sie mit dem Pflanzen von Sämlingen. Gießen Sie die Erde in das untere Loch und drücken Sie sie leicht an. Der Busch wird auf die Oberfläche des Bodens gelegt und die Wurzeln vorsichtig verteilt. Dann wird noch Erde in das Rohr bis zu den nächsten Löchern geladen und wieder Erdbeeren gepflanzt. Dieser Vorgang wird wiederholt, bis das Röhrchen vollständig mit Sämlingen gefüllt ist.

    Ein vertikales Bett aus Kunststoffrohr eignet sich auch für einen Balkon

  6. Jede neue Bodenschicht wird bewässert.

Video: Anweisungen zum Erstellen eines Bettes aus PVC-Rohren

Eine andere Struktur besteht aus PVC-Rohren. Die Rohre werden in Längsrichtung geschnitten, so dass ihr Durchmesser groß gewählt wird. Rohrhälften werden mit Draht oder Seilen horizontal an den Wänden von Gebäuden aufgehängt. So machen mehrere Ebenen von Betten. Wenn Sie die Rohrhälften mit Klammern befestigen, wird das Design stabiler.

Video: Eine Pfeife für ein hängendes Bett machen

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

In Plastikflaschen wachsen

Dies ist ein sehr erschwingliches und wirtschaftliches Material, das zur Organisation vertikaler Landungen verwendet wird. Für das Gerät müssen sich Betten vorbereiten:

  • Fünf-Liter-Plastikflaschen;
  • Befestigungselemente für Flaschen (Draht);
  • den Rahmen, in dem die Flaschen installiert werden;
  • malen, wenn Sie vorhaben, die Struktur zu malen;
  • Cutter, Zangen und Pinsel.

Nachdem Sie alle erforderlichen Materialien vorbereitet haben, können Sie loslegen:

  1. Die Flaschen werden in zwei Teile geschnitten.
  2. Der Deckel sollte nicht fest verdreht sein, damit überschüssige Feuchtigkeit abfließen kann.
  3. Der Boden wird mit einem Verschluss in einen Teil der Flasche gegossen und Erdbeeren werden gepflanzt.
  4. Der untere Teil der Flasche ist am Rahmen befestigt und ein Behälter mit einem Erdbeerbusch wird darin platziert.
  5. Die gesamte Struktur kann mit Acrylfarbe gestrichen werden, um das Erscheinungsbild zu verbessern.

Das Volumen des irdenen Komas in einer Plastikflasche ist sehr gering, daher müssen Sie die Luftfeuchtigkeit der vertikalen Betten streng kontrollieren

Wenn Sie Erdbeeren in Plastikflaschen pflanzen, müssen Sie dem Boden unbedingt Hydrogel hinzufügen. Es nimmt überschüssige Feuchtigkeit auf und gibt sie bei Bedarf an Pflanzen weiter.

Eine Plastikflasche eignet sich perfekt für den Anbau von Erdbeeren auf der Fensterbank

Video: Erdbeeren in Plastikflaschen

Wachsende Erdbeeren in einem Fass

Unter Erdbeerbetten können Fässer jeder Größe, ob neu oder alt, angepasst werden, die häufig auf dem Gartengelände zu finden sind. Beachten Sie das folgende Verfahren:

  1. Reinigen Sie das Fass von Schmutz, Rost und alter Farbe.
  2. Schneiden Sie Löcher in den Boden des Fasses zur Entwässerung (2 cm groß).
  3. Schneiden Sie Kreise mit einem Durchmesser von 10 cm in die Wände und halten Sie dabei einen Abstand von 30 cm ein.
  4. Stellen Sie ein zukünftiges Bett an einem sonnigen Ort auf.
  5. Am Boden liegen Scherben von Ziegeln oder Schutt.
  6. In den Trümmern ist ein Rohr mit Löchern installiert, dessen Durchmesser 1/3 des Durchmessers des Zylinders betragen sollte.

    Das Innenrohr dient zur gleichmäßigen Bewässerung des Bodens im Fass sowie zur Düngung mit Flüssigdünger

  7. Kleine Steine ​​werden in das Rohr gegossen.
  8. Füllen Sie das Fass bis in die unteren Kreise mit nahrhafter Erde.
  9. In den Zellen sind Erdbeersträucher angeordnet, die die Wurzeln verteilen.
  10. Fügen Sie der nächsten Lochreihe Erde hinzu, und die Sämlinge werden erneut gepflanzt.

    Die Löcher im Lauf können jede Form haben, aber es ist besser, sie in einem Schachbrettmuster anzuordnen

  11. Füllen Sie also das gesamte Fass mit Erde. Jede Bodenschicht wird mit Wasser aus einer Gießkanne bewässert.
  12. Auf der Oberfläche des Fasses können Sie auch Erdbeersträucher pflanzen.

Erfahrene Gärtner empfehlen, duftende Kräuter, Ringelblumen oder Basilikum in die unteren Fassreihen zu pflanzen, um eine Versauerung des Bodens zu vermeiden.

Vor Beginn des Winters sollten vertikale Beete mit Erdbeeren vor Kälte geschützt werden. Um die Fässer herum setzen Sie das Gitter auf die Schienen. Der Abstand zwischen dem Zaun und dem Gartenbett ist mit Isolierung (Blätter, trockenes Gras) gefüllt und mit Material bedeckt, das kein Wasser durchlässt.

Wie man Erdbeeren in senkrechten Beeten gießt

Für den Anbau von Erdbeeren in vertikalen Beeten müssen Gärtner besonders auf das Gießen achten, da solche Beete sehr schnell austrocknen und bei unzureichender Feuchtigkeit alle Büsche absterben können. Beim Einpflanzen in Rohre oder Fässer im Inneren muss ein Bewässerungssystem in Form eines Rohrs mit vielen Löchern installiert werden. Wasser muss nicht nur den inneren Rohren zugeführt werden, sondern auch, um das Bett von oben zu bewässern, da die oberen Büsche hauptsächlich unter Trockenheit leiden. Einmal pro Woche wird die Bewässerung mit der Düngung mit Mineraldüngern (spezielle Düngemittelmischungen für Beerenkulturen) kombiniert.

Für Betten aus Plastikflaschen oder anderen kleinen Behältern müssen Sie unbedingt ein Hydrogel verwenden. Es wird mit Erde gemischt, während Erdbeersträucher gepflanzt werden. Das Gel absorbiert überschüssiges Wasser und gibt es nach Bedarf ab. Es hilft dabei, die Bodenfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten und die Bewässerungsmenge zu reduzieren.

In den ersten Tagen nach dem Pflanzen von Erdbeeren, insbesondere bei Hitze, werden die Beete zweimal täglich gewässert, bis die Sämlinge Wurzeln schlagen. Dann wird die Bewässerung reduziert.

Geeignete Erdbeersorten

Für ein vertikales Beet werden reparierende Erdbeersorten ausgewählt, aus denen sie im Sommer mehrmals geerntet werden. Die Sorte Queen Elizabeth ist sehr beliebt. Die Beeren sind saftig, dichtes Fruchtfleisch, groß und regelmäßig geformt. Ampel-Sorten, zum Beispiel Alba, sehen auf vertikalen Beeten gut aus. Dies ist eine frühe Sorte, ihre Büsche sind sehr schön gewellt, sie schmücken jede Ecke des Gartens.

Das vertikale Anpflanzen von Erdbeeren ermöglicht eine rationelle Nutzung jedes Grundstücks auf dem Gartengrundstück. Es ist einfach, Betten zu bauen. Wenn man über das Bewässerungssystem nachdenkt und die Betten für die Winterperiode schützt, ist es möglich, die Erdbeerproduktivität signifikant zu steigern. Und die einfache Pflege der Pflanzungen und das schöne Aussehen der Beete werden Gärtner begeistern.

Empfohlen

Weinbau in Belarus: Ein kurzer Überblick über die besten Sorten
2020
Ringelblumen auf Setzlinge pflanzen - wann und wie?
2020
Erdbeere zu Hause: Wie man den Garten zu Hause ausstattet
2020