Veles-Traube - ein echtes Geschenk des Fruchtbarkeitsgottes

Von vielen Gärtnern geliebt, zählen Trauben bereits zu vielen Sorten, dennoch entwickeln Züchter auf der ganzen Welt immer wieder neue Formen in der Hoffnung, noch köstlichere und fruchtbarere Pflanzen zu erhalten. Ein Beispiel für eine erfolgreiche Züchtungsarbeit ist der ukrainische Hybrid Veles, der die Zartheit von Rosinen und das Aroma von Muskatnuss kombiniert.

Geschichte des Veles-Weinbaus

Veles hybride kernlose Traube erschien aufgrund der Bemühungen des ukrainischen Amateurzüchters V.V. Zagorulko (Zaporozhye). Die "Eltern" des Hybriden sind die Sorten Rusbol und Sofia.

Die Sorte ist noch sehr jung - der Autor begann im Oktober 2009, sie an andere Liebhaber zu verkaufen. Ein neuer Hybrid ist noch nicht im staatlichen Register eingetragen, daher können Informationen über seine Eigenschaften nur aus der Beschreibung des Autors und den Bewertungen von Hobby-Winzern entnommen werden.

2010 wurde der Veles-Hybrid für den Internationalen Wettbewerb „Goldene Weintraube“ (Simferopol) aufgestellt und erhielt zwei Goldmedaillen gleichzeitig.

Derzeit wird Veles von Winzern aus der Ukraine, Weißrussland und Russland angebaut.

Wachsende Veles-Trauben in Weißrussland - Video

Sortenbeschreibung Veles

Veles ist eine Hybride, die durch eine sehr frühe Reifezeit gekennzeichnet ist (die Ernte reift 95 bis 100 Tage nach Beginn der Vegetationsperiode). Die Reben wachsen mit hoher Geschwindigkeit und reifen perfekt (fast über die gesamte Länge).

Die auf den vegetativen Trieben gebildeten Blüten sind bisexuell (sie enthalten sowohl Staubblätter als auch Stempel). Trotz der Fähigkeit zur Selbstbestäubung wird eine zusätzliche Bestäubung empfohlen, um die Produktivität zu steigern (die Ertragssteigerung kann bis zu 20% betragen).

An den Fruchttrieben bilden sich normalerweise Stufen, die bei geeignetem Wetter im Oktober eine zweite Erntewelle erzeugen können.

Die Masse der Cluster kann 3 Kilogramm erreichen

Konische oder zylindrische Verzweigungscluster beeindrucken durch ihre Größe (Gewicht kann 2 kg erreichen, maximal aufgezeichnet - 3 kg). Die Clusterstruktur ist locker oder mitteldicht. Ovale Beeren sind mit rosa Haut bedeckt und haben ein Durchschnittsgewicht von 4, 5–5 g.

Die Beeren sind oval und rosa mit einer rötlichen "Bräune"

Die Schale hat eine durchschnittliche Dicke, ist aber beim Essen nicht zu spüren. Saftiges Fruchtfleisch ist ziemlich dicht mit einem stark wahrnehmbaren Muskataroma. Obwohl die Sorte als kernlos gilt, bilden sich manchmal in den Beeren Rudimente von Samen, deren Anzahl von den Wetterbedingungen abhängt. Rudimente sind weich und beeinträchtigen das Essen von Beeren nicht.

Beschreibung der Veles-Traube - Video

Sortenmerkmale

Hybrid Veles hat eine Reihe positiver Eigenschaften:

  • hohe stabile Ausbeute (6–7 kg aus 1 Busch);
  • ungewöhnlicher Geschmack und ästhetisches Aussehen von Beeren;
  • hohe Resistenz gegen Pilzkrankheiten (z. B. Mehltau und Oidimum);
  • gute Transportfähigkeit;
  • Gute Konservierung der Beeren im Busch (bei trockenem Wetter verwandeln sich die Bürsten auf natürliche Weise in Rosinen und bleiben bis zu 1, 5 Monate am Rebstock).

Nachteile:

  • durchschnittliche Frostbeständigkeit (toleriert einen Temperaturabfall auf –21 ° C) - in kalten Regionen braucht es Schutz für den Winter;
  • Beeren können bei Nässe reißen und verrotten.

Trauben pflanzen und anbauen Veles

Um einen hohen Ertrag an Veles-Trauben zu gewährleisten, sind eine ordnungsgemäße Pflanzung und Pflege erforderlich.

Weinpflanzung

Hybrid Veles ist unprätentiös und wird in keiner Weise erfolgreich angebaut, außer bei der Aussaat von Samen. Am besten pflanzen und pflanzen Sie Trauben im Frühjahr (je nach Klima in der Region von März bis Mai) - bis zum nächsten Winter wird es Zeit, stärker zu werden. Am schnellsten wird ein neuer Busch Früchte tragen, wenn er auf einem alten Bestand geimpft wird. Dazu werden reife Stecklinge mit 2-3 Augen vorab (im Herbst) geerntet, der Schnitt gewachst, in Polyethylen eingewickelt und bis zum Frühjahr im Kühlschrank aufbewahrt.

Die Impfung mit grünen Stecklingen erfolgt in einem gespaltenen Wurzelstock

Im Frühjahr wird der Wurzelstockstrauch der Traube geschnitten, wobei ein kleiner Stumpf mit einer glatten, geschälten Oberfläche zurückbleibt. Die Stecklinge, die zuvor mit einem Keil zugeschnitten und in Wasser eingeweicht wurden, werden sorgfältig in einen Spalt gelegt, der genau in der Mitte des Stumpfmaterials angebracht ist. Sie ziehen die Pfropfstelle mit Stoffstreifen fest und schmieren mit Ton.

Die Impfstellen sollten fest miteinander verbunden sein, damit die Scheiben schnell zusammenwachsen können

Für diejenigen, die Angst haben oder nicht geimpft werden möchten, können Sie die Methode des Pflanzens von Sämlingen verwenden. Bereiten Sie dazu gesunde Stecklinge mit 4–5 Knospen vor und legen Sie sie Mitte Februar in Wasser oder pflanzen Sie sie in feuchte Erde, damit die Stecklinge zum Zeitpunkt des Pflanzens Wurzeln bilden.

Vingograd-Stecklinge wurzeln schnell, wenn sie in ein Glas Wasser gegeben werden

Es ist wünschenswert, Veles-Trauben in nahrhaften Böden zu pflanzen, die gut feuchtigkeitsdurchlässig sind, am besten in Chernozem. Gebiete mit stehender Feuchtigkeit und sumpfigem Boden für Trauben sind absolut nicht geeignet. Der Landeplatz sollte von der Sonne gut erwärmt werden.

Da die Büsche von Veles ziemlich groß sind, benötigen sie viel Platz für die normale Entwicklung. Der Abstand zwischen benachbarten Büschen sollte mindestens 1, 5 bis 2 m und 3 bis 4 m von Bäumen und Gebäuden betragen.

Beim Pflanzen auf feuchten, dichten Böden muss die Entwässerung gewährleistet sein

Die Grube wird 2-3 Wochen vor dem Pflanzen vorbereitet (Tiefe und Durchmesser 0, 8 m). Eine Mischung aus Erde mit Humus- und Phosphor-Kalium-Düngemitteln wird auf den Boden gegossen, der mit einer Schicht sauberer Erde (3-4 cm) bedeckt ist. Vor dem Pflanzen werden die Traubensämlinge in einen Wachstumsstimulator getaucht (z. B. Humate in einer Konzentration von 0, 5 mg / l).

Beim Pflanzen müssen Sie sehr vorsichtig sein, um die zerbrechlichen Seitenwurzeln nicht abzubrechen (sie sind durch weiße Farbe gekennzeichnet). Das Wurzelsystem wird sorgfältig mit Erde bedeckt, verdichtet, mit 2-3 Eimern Wasser bewässert und mit Sägemehl gemulcht.

Trauben auf Video pflanzen

Traubenpflege

Hybrid Veles erfordert die gleiche Sorgfalt wie andere Rebsorten.

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Der Boden unter dem Traubenstrauch sollte die ganze Zeit mäßig feucht sein, daher sollte regelmäßig, wenn auch nicht zu oft, gewässert werden. Der Feuchtigkeitsbedarf ist besonders hoch während der Blütezeit, Blüte und Bürstenbildung sowie nach der Ernte.

Beim Gießen von Trauben ist auf Mäßigung zu achten: Staunässe führt zu Rissen und Verfall der Beeren.

Um die Feuchtigkeit im Boden zu erhalten, wird empfohlen, den Boden im nahen Stammkreis mit einer Schicht Mulch (3-4 cm) aus Stroh, Sägemehl und / oder Torf zu bedecken. Sie können Humus verwenden. In diesem Fall dient der Mulch gleichzeitig als Dünger.

Traubenbildung - Video

Die Bildung der Veles-Buchse erfolgt üblicherweise mit einem Fächer in 4 Hülsen. Die Form wird durch regelmäßiges Beschneiden im Frühjahr und Herbst unterstützt. Im Frühjahr wird empfohlen, einen mittleren Schnitt durchzuführen, wobei 6 bis 8 Augen an jeder Rebe verbleiben, sodass die Gesamtbelastung des Busches 25 bis 32 Augen beträgt (maximal 35). Veles hat eine hohe Fähigkeit, Stiefsöhne zu bilden. In der mittleren Spur wird empfohlen, sie auszubrechen. In den südlichen Regionen bleiben Stiefsöhne zurück, da sich auch auf ihnen Cluster bilden. Bei warmem Herbstwetter haben sie Zeit, bis Mitte Oktober zu reifen, obwohl die Beeren der zweiten Ernte natürlich kleiner und saurer sind als die erste.

Die Fächerbildung eines Traubenstrauchs dauert ca. 3 Jahre

Stützen für Trauben werden normalerweise in Form von Spalieren hergestellt, obwohl andere Optionen möglich sind (einzelne Stützen, Bögen).

Unterstützt für Trauben - Fotogalerie

Mit dem Doppelgitter können Sie eine größere Ernte erzielen, wenn die Anzahl der Ärmel am Busch zunimmt

Die Bildung von Trauben auf dem Bogen ermöglicht es Ihnen, bequeme schattige Vordächer und Lauben zu schaffen

Einzelgitter - die einfachste und häufigste Art der Unterstützung

Im Herbst wird der Weinstock geschnitten, wodurch unreife Teile der Rebe und zusätzliche Triebe entfernt werden.

In kalten Regionen benötigen Trauben unbedingt Schutz für den Winter, da sie keine Fröste unter -21 ° C vertragen. Die in Trauben gebundenen Reben werden auf den Boden gelegt und mit Stroh, trockenen Maisstielen und Polyethylen zusammengebunden.

Die auf den Boden gelegten Reben müssen sorgfältig mit Isoliermaterial gebunden werden

Trauben reagieren gut auf Düngung. Wenn organische Stoffe in Form einer Mulchschicht ausgebracht werden können, müssen Mineraldünger zusammen mit Bewässerungswasser verabreicht werden. Besonders wichtig sind Phosphor-Kalium-Düngemittel sowie die regelmäßige Einführung von Spurenelementen - Eisen, Zink, Bor.

Wenn Sie den Trauben vor der Blüte Dünger geben, bringt dies keine Vorteile, sondern baut weiterhin grüne Masse auf.

Veles hat eine mittlere Beständigkeit gegen die Bekämpfung durch falschen und Mehltau (Mehltau und Oidium). Aus der Beschreibung des Autors folgt, dass Veles 'Resistenz gegen diese Krankheiten auf 3, 5 Punkte geschätzt wird. Trotzdem ist es wünschenswert, 2-3 vorbeugende Behandlungen mit Fungiziden (Bordeaux-Mischung, kolloidaler Schwefel) durchzuführen.

Wenn die Trauben früh reifen, werden sie normalerweise von Wespen befallen. Um sie zu bekämpfen, können Sie Fallen verwenden, die eine Honiglösung mit Insektiziden enthalten, oder jede Bürste mit einem Netz oder einer Stofftasche binden. Die letztere Methode hilft, Beeren vor Vögeln zu retten.

Wenn Sie nicht die Zeit sparen und jedes Bündel in einen Beutel aus Netz oder Stoff binden, erhalten Sie die Ernte vollständig

Ernte, Lagerung und Verwendung von Pflanzen

Sie können Anfang August (manchmal Ende Juli) mit der Ernte von Veles beginnen. In den südlichen Regionen mit einem langen, warmen Herbst können Sie auf die zweite Ernte (im Oktober) warten. Die Beeren der zweiten Ernte sind zwar viel kleiner und nicht so lecker.

Die Bürsten halten die Reben sehr fest, so dass sie abgeschnitten und nicht abgebrochen werden müssen.

Das elastische Fruchtfleisch und die dichte Haut machen Veles Berries transportresistent. Um die Ernte weniger zu verletzen, müssen Sie die Bürsten in flachen Kisten falten.

Aus Veles-Beeren können köstliche und gesunde Rosinen hergestellt werden.

Sie können die geernteten Trauben ca. 3 Monate in einem kühlen Raum lagern. Am besten hängen Sie die Bürsten an die im Raum gespannte Schnur.

Veles Beeren haben einen guten Geschmack und sind für den frischen Verzehr bestimmt. Sie können auch wunderbare Rosinen, Konfitüren, Kompott oder Wein machen.

Bewertungen von Winzern

Veles wächst und ich, wie Irina Ivanovna richtig bemerkt hat, erfordert diese Form zusätzliche Behandlungen durch Rotationsschalter. Ich möchte auch darauf hinweisen, dass die Trauben zu groß sind und 3-4 Kilogramm erreichen. Wenn Sie die Hälfte des Bündels abklemmen oder unmittelbar nach der Blüte nur ein paar Seitenflügel zurücklassen, wird die Fäulnis geringer und die Beeren reifen gleichmäßig. Jagen Sie also keine Rekorde, sonst können Sie Ihre Ernte verlieren.

Andrey Kurmaz

Ich bemerkte, dass je heißer der Sommer, desto größer die Spuren von Veles. Der letzte Sommer war cool, denken Sie also an Grundlagen, die es nicht waren. Es scheint mir, dass sich diese Form im Norden von der besten Seite zeigen wird, umso mehr bei Rosinen mit Muskatnuss, und es gibt kein so frühes Datum mehr.

Evgeny Polyanin

Wenn ich mich nicht irre, erhielt Veles beim Wettbewerb „Goldene Weintraube 2010“ in Simferopol eine Goldmedaille. (völlige Übereinstimmung von Geschmack und Bewertungen der Verkostungskommission und des Fachmanns der Menschen)

Svetlana

K-sh Veles wurde 2010 mit einem Sämling gepflanzt Im zweiten Jahr gab er die erste Signalernte. Von den 4 Clustern habe ich 3 verlassen. Ich habe einen 1 Mal mit Gibberelin behandelt (ich habe Gift Zaporozhy mit einer Konzentration von 30 mg pro Liter verarbeitet). Unbehandelte 2 Cluster waren groß, bis zu etwa 1 kg. Die Beeren waren mittelgroß, sehr lecker, mit Muskatnuss. Die Ansätze waren, waren aber weich und beim Essen von Beeren fast nicht zu spüren. Und auf dem Haufen, den ich einmal verarbeitet habe, waren die Beeren größer und es gab überhaupt keine Ansätze.

Anatoly Savran

Veles werden Gärtnern mit ihrem angenehmen Geschmack und ihrer hervorragenden Produktivität viel Freude bereiten. Pflanzen benötigen keine besondere Pflege, Sie müssen sie nur für den Winter abdecken und die Ernte vor Wespen schützen.

Empfohlen

Epiphyllum - unprätentiöse und blühende Pflanze für das Hausgewächshaus
2020
Tomato Openwork: eine Sorte mit hervorragenden Eigenschaften
2020
Zarte Samendiastation: Jetzt pflanzen, um den Frühsommer zu genießen
2020