Trockenresistente Pflanzen für den Garten: Wählen Sie die schönsten Sorten

Nicht jede Pflanze kann sich ohne ausreichende Feuchtigkeit vollständig entwickeln und wachsen. Sie können unterschiedlich auf ihren Mangel reagieren: Einige verlangsamen das Wachstum, andere verlieren den Blattturgor und andere trocknen sogar aus. Aber was ist, wenn es bei heißem, trockenem Wetter nicht möglich ist, den Blumengarten oft zu gießen? In diesem Fall wäre die Auswahl dürretoleranter Pflanzen für die Gestaltung des Blumengartens eine hervorragende Lösung für das Problem, die auch bei unzureichender Feuchtigkeit nicht an Attraktivität verlieren und andere mit üppiger Blüte und wunderbarem Aroma begeistern.

Wenn man Blumenbeete aus dürretoleranten Pflanzen arrangiert, kann man sich an Standardpflanzschemata halten, bei denen der Vordergrund mit untergroßen Blumen gefüllt ist und große, gutaussehende Männer als Hintergrund im Hintergrund gepflanzt werden.

Dekorative Blumenbeete können als spektakuläre Dekoration des Geländes dienen und ihren Besitzern als Quelle ästhetischen Vergnügens dienen

Bei der Erstellung eines Blumengartens, der das Gelände länger als ein Jahr dekoriert, müssen einige Punkte berücksichtigt werden:

  • Ort der Anordnung. Trockenresistente Blüten fühlen sich auf erschöpften Böden wohl. Sie tolerieren jedoch keine Feuchtgebiete, in denen keine ausreichende Feuchtigkeit abfließt. Auf überfluteten Böden verrotten sie einfach und sterben ab. Eine zuverlässige Bodenentwässerung ist Voraussetzung für die Anordnung von Blumenbeeten. Bei der Anordnung der Blumenbeete ist auch der Beleuchtungsstärkefaktor des Grundstücks wichtig, da einige dürretolerante Blumen sonnige Bereiche und andere schattige Orte mögen.
  • Die Kombination von Pflanzen. Bei der Auswahl der Zusammensetzungen ist es wichtig, die Bedingungen für die Kultivierung einer bestimmten Art zu berücksichtigen. Pflanzen mit unterschiedlichem Feuchtigkeitsbedarf können sich in unmittelbarer Nähe unwohl fühlen. Und mit einer solchen Kombination von Pflanzen kann der Gärtner Schwierigkeiten beim Gießen haben.
  • Wachstumsbedingungen schaffen. Um eine zuverlässige Entwässerung zu gewährleisten, muss dem Boden eine ausreichende Menge Kies und Sand zugesetzt werden. Es ist ratsam, nur in den Morgenstunden zu gießen, um den Feuchtigkeitsverlust tagsüber zu verringern.

Das Pflanzen von Pflanzen ist in ausreichendem Abstand voneinander erforderlich, so dass Raum für das freie Wachstum ihrer oberirdischen Teile bleibt.

Feuchtigkeit kann im Boden durch Mulchen mit zerkleinerten Blättern, Sägemehl und Stroh erhalten werden

Da die meisten dürretoleranten Pflanzen in der Natur auf erschöpften Böden und Böden ohne Vitamine wachsen, ist es besser, die Menge an organischen Düngemitteln bei der Vorbereitung eines Blumengartens zu begrenzen.

Die Meinung, dass dürretolerante Pflanzen vor dem Hintergrund ihrer sonnen- und feuchtigkeitsliebenden Gegenstücke unauffällig aussehen, ist falsch. Unter dürretoleranten Pflanzenarten findet man viele helle und spektakuläre Zierblumen. Schöne blühende dürretolerante Stauden sind von Natur aus unprätentiös und können auch auf erschöpften Böden wachsen.

Viele Gärtner lieben dürretolerante Pflanzen nicht nur wegen ihrer Unprätentiösität und Schönheit. Um die Blumenbeete mit diesen Pflanzen gibt es immer ein angenehmes Aroma, das Insekten anzieht, die Blumen bestäuben.

Aber auch unter der Vielfalt der schönen dürretoleranten Pflanzen können offensichtliche Favoriten unterschieden werden, die auch bei unzureichender Pflege eine großartige, einzigartige Blüte während der gesamten Saison erfreuen können.

Mit hohen und niedrigen dürreresistenten Kräutern können Sie sogar echte Meisterwerke der Landschaftskunst schaffen

Sorten von Blumen für einen trockenen Garten

Unprätentiöse Pflegepflanzen können sich sowohl in sonnigen als auch in leicht schattigen Bereichen wohl fühlen. Immergrün, Wermut, Euphorbia, Arabis, Stonecrop und Schafgarbe wachsen wunderschön zwischen den Steinen. Sie sind unverzichtbar für die Gestaltung trockener Hänge sowie für die Gestaltung von Steingärten und Steingärten.

Unter den Bodendeckern und niedrig wachsenden dürretoleranten Blüten sind die dekorativsten: Phlox ahlenförmig, Gaillardia, Alissum, Steinbrech

Lavendel-Fliederbüsche, die entlang von Gartenwegen gepflanzt sind und in der Gegend ein magisches Aroma ausstrahlen, können den Ort buchstäblich verwandeln

Iris, die von vielen Gärtnern geliebt wird, ist auch in der Pflege nicht besonders anspruchsvoll. Die meisten von ihnen blühen im Frühjahr 3-5 Wochen lang, aber einige Sorten blühen mit Beginn des Herbstes wieder.

Weitere Informationen zum Pflanzen und Pflegen von Iris finden Sie im Material: rastenija / posadka-vyrashhivanie-i-uxod-za-irisami.html

Iris - erstaunliche Pflanzen in Zehntausenden von Sorten, begeistern die Fantasie mit der exquisiten Form der Blume und der Vielfalt der Farben

Echinacea ist auch ideal für aride Gebiete. Ein Eingeborener aus warmen Ländern ist interessant für helle Blütenstände in den Farben Rosa, Gelb, Burgund und Lila.

Neben der dekorativen Attraktivität können Miniatur-Sonnen auch eine heilende Wirkung haben: Sie erhöhen die Immunität und heilen Erkältungen und Grippe

Byzantinischer Reiniger verleiht dem Garten die ursprüngliche Textur. Die Pflanze, im Volksmund als „Lammohren“ bezeichnet, ist wegen des silbernen Laubes interessant, das eine samtige Struktur hat.

Byzantinische Zyste - grasbewachsene Staude mit einer Höhe von 30-40 cm. Während des Wachstums entstehen elegante, weiche "Kissen" mit einer silbernen Tönung

Crocosmia - eine ungewöhnlich schöne Pflanze mit etwa 50 Arten, hat südafrikanischen Ursprung. Das Aroma seiner Blüten erinnert etwas an Safran, der häufig zum Kochen verwendet wird.

Crocosmia, verziert mit Ährchen mit sternförmigen Blüten, ist berühmt für seine reichhaltige und lange Blüte, die vom Hochsommer bis zum Spätherbst dauern kann.

Diese dürretolerante Pflanze sieht auf offenen Blumenbeeten gut aus.

Unter großen dürretoleranten Schönheiten kann man Malve, Miscanthus und dekorative Zwiebeln unterscheiden. Mit einer Höhe von zwei Metern können sie elegante Bildschirme erstellen, die während der gesamten Saison bis zum ersten Frost als helle Dekoration des Standorts dienen.

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Anmutige Stängel-Rosen-Stängel können etwa ein Dutzend halbgefüllte oder gefüllte Blüten in verschiedenen Schattierungen schmücken, beginnend mit schneeweiß, tiefgelb und endend mit dunkelviolett und burgunderrot

Diese auffälligen Pflanzen sind ideal für einen pflegeleichten Garten. Es reicht aus, die Samen in einem Abstand von 50 cm voneinander auf fruchtbarem und gut durchlässigem Boden in den Boden zu säen - und nach ein oder zwei Jahren haben Sie die Möglichkeit, von Juni bis Spätherbst die atemberaubende Blüte der Malve zu genießen.

Sie können mehr darüber erfahren, wie man Malven züchtet: ozelenenie / malva-posadka-i-uhod.html

Allium oder dekorativer Bogen verdient besondere Aufmerksamkeit. Er wirft im Frühling blühende Pfeile mit einer Höhe von 80 bis 170 cm (je nach Sorte) und kleidet sich in kugelförmige Blütenstände von atemberaubender Schönheit.

Große Kugeln aus Allium-Blütenständen, die sich sanft auf dünnen Pfeilen wiegen, sind mit sternförmigen Blüten in weißen, rosa und hellvioletten Tönen übersät

Allium ist nicht nur ästhetisch ansprechend, sondern kann dank eines spezifischen „Zwiebel“ -Geruchs nicht nur sich selbst, sondern auch seine Nachbarn vor dem Blumenbeet vor schädlichen Insekten schützen.

Trockenresistente Kräuter

Bei der Einrichtung eines Blumengartens sollte dürreresistenten Kräutern ein besonderer Platz eingeräumt werden. Die attraktivsten unter ihnen sind: Grauschwingel, Doppelquelle und Elimus.

Die kompakten Büsche aus Grauschwingel, deren Höhe 20-25 cm nicht überschreitet, ähneln einem Seeigel mit bläulichen Nadeln

Solche "Unebenheiten" sehen vor dem Hintergrund von Teichen in felsigen Gärten spektakulär aus. Sisay-Schwingel wächst am besten in sonnigen Gebieten mit einem fruchtbaren, gut durchlässigen Untergrund.

Dvukhistochnik - ein schnell wachsendes dekoratives Getreide, das hohe "Kissen" bildet und aus weißgrünem buntem Gras gewonnen wird

Attraktiv mit seinen stacheligen bläulich-grauen Blättern und dem dekorativen Müsli Elimus.

Da der Elimus schnell wächst und sich gegenüber benachbarten Pflanzen etwas aggressiv verhält, ist es besser, ihn im Blumengarten zu pflanzen und die Wurzeln mit einem Behälter ohne Boden zu begrenzen

Zierbäume und Sträucher

Die schöne Strauch Berberitze ist aufgrund ihrer Unprätentiösität und Trockenheitstoleranz ein klarer Favorit. Die mit Dornen besetzten Stängel, die bis zu einer Höhe von 1 Meter wachsen, sind mit eleganten gelben, rosa-braunen und leuchtend roten Blättern verziert.

Unter den verschiedenen Berberitzenarten sind der Goldene Ring mit roten kleinen Blättern in gelbem Rand und Rose Glow mit rosa-braunen Blättern mit einem ausgefallenen Muster in Form von weißen Strichen und Tröpfchen am dekorativsten.

Verzweigte Berberitzensträucher lieben die Sonne, können aber in leicht schattigen Bereichen wachsen. Bis zum Herbst erfreuen sich einige Berberitzenarten auch an essbaren leuchtend roten Früchten.

Weitere Informationen zur Verwendung von Berberitzen in der Landschaftsgestaltung finden Sie im Material: rastenija / barbaris-posadka-i-uxod.html

Beresklet - ein heller und ungewöhnlich schöner Strauch ist attraktiv mit einer schönen durchbrochenen Krone und kleinen eleganten Blättern.

Die Pflanze, deren Laub in den Sommermonaten eine tief dunkelgrüne Farbe hat, ist mit Beginn des Septembers vom „Herbstfeuer“ bedeckt und verwandelt sich in orange, lila und violette Töne

Die rosafarbenen Früchte, übersät mit Stielen des Euonymus, öffnen sich beim Reifen, und leuchtend rot-orangefarbene Samen ragen aus ihnen heraus. Toller Anblick! Es sei jedoch daran erinnert, dass gereifte Früchte wie alle Teile der Pflanze giftig sind.

Silberstrauch ist auch nicht weniger dekorativ. Er fühlt sich auf sehr erschöpften Böden am wohlsten, indem er sie mit Stickstoff anreichert und verbessert.

Die mit silbernem Laub verzierten Buschzweige sind während der Blüte mit Miniaturblumen bedeckt und verbreiten ein angenehmes Aroma, weshalb sie in der Parfümindustrie weit verbreitet sind

Anstelle von Blumen werden später Früchte gebunden, die im Herbst zu gelblichen Beeren mit adstringierendem süßem Fleisch wachsen.

Juniper ist ein absolut anspruchsloser und ungewöhnlich schöner Waldgast, der seit langem in Vorstädten Fuß fasst.

Flexible Zweige eines immergrünen Strauchs sind mit winzigen Nadeln und schuppigen Nadeln verziert, die sich um ein angenehmes Harzaroma verteilen

Ein erstaunlich schöner Waldbewohner, der widrigen Bedingungen standhält, kann mit seiner Person jeden Ort auf dem Gelände verwandeln. Es wird eine spektakuläre Ergänzung zu einem felsigen Garten, einem mehrstöckigen Blumengarten, einem Mixborder und einem Gartenweg sein.

Trockenresistente Pflanzen eignen sich ideal zur Dekoration des Gartens und des Blumengartens. Sie wurzeln perfekt und dienen als würdige Dekoration des Ortes.

Empfohlen

Vorbeugende Federbehandlung von Johannisbeersträuchern? wissenschaftliche und "Großvater" Methoden
2020
Anbau von Erdbeeren aus Samen: Pflanz- und Sämlingspflege
2020
Bohnen: Arten- und Sortenvielfalt
2020