Trauben Violett früh: wie man mit Sortenmerkmalen wächst

Traubenviolett früh berühmt seit der Sowjetzeit. Daraus wird immer noch der sehr beliebte Muscat Steppe Rose Wein hergestellt. Beeren haben ein ursprüngliches Aroma, das an den Geruch von Rosen erinnert. In den Regionen des industriellen Weinbaus ist die Sorte nicht gleich winterhart. In großen Gebieten wird es als nicht bedeckend angebaut. Violett früh hat andere Vorteile, aber es gibt auch Nachteile, die beim Wachsen berücksichtigt werden müssen.

Geschichte der violetten frühen Rebe

Der Geburtsort dieses Euro-Amur-Hybrids ist die Stadt Nowotscherkassk in der Region Rostow. Aus der Bestäubung von Sorten gewonnen: Nord- und Maskat von Hamburg. Die Auswahlarbeiten wurden von Spezialisten des Allrussischen Forschungsinstituts durchgeführt, das nach dem sowjetischen Agrobiologen Y. I. Potapenko benannt wurde. Der Sämling wurde unter anderem 1947 ausgezeichnet. Ein Antrag auf frühzeitige Eintragung von Violet in das staatliche Pflanzenregister wurde 1957 gestellt. Die Trauben wurden in die staatliche Sortenprüfung aufgenommen und nach 8 Jahren, 1965, in das Verzeichnis der Auswahlleistungen aufgenommen. Zulassungsgebiete - Untere Wolga und Nordkaukasus. Es wird in anderen Gebieten angebaut, aber unter anderen klimatischen Bedingungen zeigt der Hybrid nicht seine Frühreife und Produktivität.

Trauben Lila früh mittelgroß, aber sehr lecker, saftig und duftend

Frühe Weinreben verliebten sich in viele Züchter wegen ihrer Unprätentiösität, Frostbeständigkeit, Kompaktheit und des ausgezeichneten Geschmacks von Beeren mit Muskatnussaroma. Beim Pressen beträgt der Saftanteil 84 Gew .-% der Frucht! Trauben eignen sich gut als Tisch, für den Frischverzehr und als Rohstoffe für die Weinherstellung.

Die Sorte ist so beliebt, dass Legenden über ihre Herkunft gemacht werden und Diskussionen in Foren stattfinden. Sie können Hinweise auf Violet frühen Voronezh finden. Die Urheberschaft wird M. Abuzov zugeschrieben, dem Schöpfer von Büchern, Atlanten und Handbüchern, die dem Weinbau gewidmet sind. Es gibt auch das dritte frühe Violett, im Volksmund Levokumsky genannt. Vielleicht liegt der Grund in der Form von Weinblättern dieser Sorte. Es ist sehr vielfältig, und Winzer, die auf dieser Grundlage Unterschiede feststellen, versuchen frühzeitig zu beweisen, dass sie ein echtes "Institut" für Violett haben.

Video: eine Überprüfung der Trauben Violet früh (Juli, Woronesch)

Notenbeschreibung

Das erste, worauf ein Gärtner bei der Auswahl der Sämlinge achtet, ist die Qualität und Quantität der Früchte, die er erhalten wird. Violette frühe Traubenbeeren reifen normalerweise 134 Tage nach dem Knospen. Wenn der Frühling früh war, die Sommer heiß sind, können die ersten Beeren nach 120 Tagen verkostet werden. Und umgekehrt, in der Mittelspur und in anderen Regionen mit kurzen und kühlen Sommern reift diese Traube möglicherweise überhaupt nicht. Anfang September werden Beeren gesungen, und für Wein hängen sie oft noch 2-3 Wochen an Weinreben. In Gebieten mit riskanter Landwirtschaft gibt es in dieser Zeit bereits Fröste.

Die Früchte sind klein - jeweils 2-3 g auf bewässerten Flächen - bis zu 5-6 g. Der große Vorteil der Sorte ist, dass sie ohne Bewässerung fruchtbar bleibt, die Büsche sich dann aber schlecht entwickeln. Cluster-Normalisierung ist erforderlich. Die Schale der Beeren ist dunkelviolett, fast schwarz und mit einer bläulich wachsartigen Beschichtung bedeckt.

In den fast schwarzen Beeren von Violet befindet sich früh ein durchsichtiges Fruchtfleisch, dessen Saft farblos gepresst wird

Trotz einer so intensiven Farbe außen ist das Fleisch innen transparent, der Saft farblos. Der Geschmack ist angenehm, süß, mit einem zarten Aroma von Rosen. Jede Beere hat 2-3 Samen. Trauben werden durchschnittlich bis zu 17 cm lang und wiegen bis zu 200 g. Eine Form in Form eines Zylinders, die sich zur Spitze hin verjüngt, manchmal mit einem Flügel (Seitenzweig). Die Bürste ist locker, daher ist es bequem, Beeren einzeln zu pflücken oder zu schneiden und direkt am Busch zu schlemmen.

Eine Ansammlung von lila frühen zylindrischen, manchmal mit einem Flügel

Die Blätter sind nach den Beschreibungen der Winzer gespalten oder leicht geschnitten, vollständig rund, ganz, pickelig oder glatt, drei- oder fünfblättrig. All diese Vielfalt kann sich sogar an einem Busch manifestieren. Obwohl nach Angaben aus dem Staatsregister das Blatt mit sehr geringer Pubertät auf der Unterseite tief präpariert werden sollte.

Violett setzt früh aktiv die Ernte auf die Stiefsöhne. Die Trauben sind jedoch 2-3 mal kleiner als bei den Hauptfruchttrieben. Im Rahmen der Normalisierung der Kulturpflanzen wird empfohlen, sie zu entfernen. Andernfalls wird die Reifezeit verlängert, die Hauptcluster wachsen und reifen langsamer.

Video: Violett reift früh, Cluster auf Stiefsöhnen

Vor- und Nachteile von Violett frühzeitig gegenüber anderen Sorten (Tabelle)

Die VorteileNachteile
Beständig gegen Frost bis -27 ° C.Es gibt Sorten mit größeren Beeren
Nicht krank mit Mehltau und GraufäuleBetroffen von Oidium und bakteriellem Krebs
Reift frühSäurearmer, farbloser Saft muss gemischt werden
Die Beeren sind saftig, lecker und haben einen einzigartigen Muskatgeschmack.Es ist notwendig, die Ernte zu rationieren
Zeigt auch ohne Bewässerung hohe Erträge
Es kann auf schweren Böden und Hängen jeder Ausrichtung wachsen

Merkmale des Weinanbaus Violett früh

Die Merkmale der Pflege hängen hauptsächlich von den Merkmalen der Sorte ab: positiv erleichtern, negativ hinzufügen Arbeit. Zum Beispiel vereinfacht eine niedrige Bodenstruktur das Pflanzen. Sie müssen keine großen Gruben graben und sie mit lockerem Boden füllen. Und im Gegenteil, bei Instabilität gegen Mehltau (Oidium) müssen Sie mehr Zeit im Weinberg verbringen, um vorbeugend zu sprühen. Aber wenn man die Schwächen kennt, ist man leicht zu umgehen und verliert nicht an Ertrag.

Violette frühe Reben sind dünn und kriechend, aber die Ernte ist reich auf sie gelegt, so dass Gitter stark aufgebaut werden müssen

Lande früh lila

Obwohl die Sorte unprätentiös ist und gut auf Lehmböden wächst, lohnt es sich, dem Pflanzen die gebührende Aufmerksamkeit zu widmen. Immerhin ist eine kompetente Platzwahl und eine gut vorbereitete Landegrube schon der halbe Erfolg. In den südlichen Regionen ist es nicht erforderlich, den sonnigsten Ort für einen frühen Hybrid zu wählen. In einem großen Weinberg, in dem mehrere Sorten wachsen, werden spät- und großfruchtige Arten am besten bewirtschaftet.

Wenn Sie einen Sämling in einem Behälter oder einer Tasse gekauft haben, können Sie ihn von Mai bis Oktober und im Frühjahr oder Herbst mit einem offenen Wurzelsystem pflanzen. Bereiten Sie in 2-3 Wochen einen Sitzplatz vor:

  1. Grabe ein Loch mit einer Tiefe und einem Durchmesser von 50-60 cm.
  2. Legen Sie unten eine Schicht von 10 cm Drainage auf: gebrochener Ziegel, Blähton oder kleine Stücke dicker Äste.
  3. Mischen Sie die Erde aus den oberen 30 cm oder Rasen mit Torf, Humus, Sand in gleichen Anteilen.
  4. In eine Landegrube 0, 5 l Asche und 40-50 g Superphosphat geben.
  5. Alles gut mischen und die Grube mit dieser Mischung füllen.

Standard-Landegrube für Trauben: Eine Tiefe von zwei Bajonettschaufeln, Entwässerung wird auf den Boden gelegt

Wenn Sie am Vortag 1–2 Tage vor dem Pflanzen ein Loch machen, gießen Sie es so, dass die Erde durchhängt und fügen Sie weitere Bodenmischungen hinzu. Einen Tag vor dem Pflanzen werden die Sämlinge in Behältern ebenfalls gut gegossen. Bei geöffnetem Wurzelsystem legen Sie die Wurzeln in eine Zirkonlösung (40 Tropfen pro 1 Liter Wasser). Graben Sie am Tag des Pflanzens nach dem Muster von 1 x 1, 5 m Löcher, die der Größe der Wurzeln der Sämlinge, Pflanzen, Wasser und Mulch entsprechen. Wenn Sie als Deckform ohne Stängel wachsen möchten, muss der Sämling bis zum ersten Ast des Stammes vertieft werden. Auf der Oberfläche verbleiben nur flexible Reben, die für den Winter gebogen und auf den Boden gelegt werden können.

Video: Grundfehler Anfänger Züchter

Büsche

Im ersten Jahr nach dem Pflanzen können wachsende Triebe an hohe Einsätze gebunden sein, aber bis zur nächsten Saison werden zuverlässige und dauerhafte Gitter, beispielsweise aus Metallrohren, erforderlich sein. Das Beschneiden wird im Frühjahr empfohlen, bevor sich die Knospen öffnen. Wie viele Winzer beobachtet haben, überwintern unbeschnittene Reben besser.

Häufig für violettes Frühbildungsmuster - 4 Ärmel

Es werden zwei Methoden zur Bildung von Purpurviolett praktiziert:

  • 4-Punkt-Ärmel mit Schutz für den Winter.
  • Ein Zweihand mit unkultiviertem Anbau. Die Höhe des Stiels beträgt 1, 2 m.

Stempelbildung der Trauben: in zwei Ärmeln (obere Abbildung), in 4 Ärmeln (untere Abbildung); fruchtbare Triebe hängen herab und sind nicht wie in einer stempellosen Form gefesselt

Violette Sträucher haben eine frühe durchschnittliche Wachstumskraft, aber der Ertrag wächst groß, so dass nicht mehr als 5-7 Augen auf jedem Ärmel und 1-2 Trauben auf jedem Trieb übrig bleiben.

Früh lila gießen und füttern

Gießen Sie die Büsche pro Pflanzjahr einmal alle 2-3 Wochen, aber reichlich (2-3 Eimer pro Pflanze) und nur ohne Regen. Es ist nicht notwendig, die Löcher mit Sämlingen zu füllen, Wasser verdrängt die Luft aus dem Boden, die Wurzeln verrotten. Ein fruchtbarer Weinberg braucht Bewässerung:

  • im Frühjahr, zu Beginn der Vegetationsperiode, aber nur, wenn in den kommenden Tagen kein Frost zu erwarten ist;
  • vor der Blüte;
  • in der Zeit, in der die Beeren erbsengroß werden.

Bewässerungsrate - 50–70 l unter dem Busch. Wenn die Beeren eine Woche vor Beginn ihrer Färbung ihre Größe erreicht haben, wird das Gießen gestoppt. Dies sind jedoch allgemeine Regeln. In der Praxis müssen Sie sich auf den Zustand Ihrer Pflanzen und das Wetter konzentrieren und sogar die Struktur des Bodens berücksichtigen.

Video: zwei Methoden zum Gießen von Trauben (hausgemachte Tropfbewässerung und ein Graben)

Wenn die Büsche vorzeitig nicht mehr wachsen oder es zu einer Dürre kommt, ist eine zusätzliche Bewässerung erforderlich. Lehmböden lassen schlecht Wasser durch, aber in sandigen hingegen bleibt keine Feuchtigkeit zurück, Sie müssen 1, 5-mal häufiger Trauben darauf gießen. Häufiges Gießen führt jedoch zum Auswaschen von Nährstoffen, Anzeichen von Chlorose - Gelbfärbung der Blätter - können an den Reben auftreten. Dieses Problem lässt sich leicht durch Düngemittelanwendung lösen.

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Die Ursache für Chlorose ist ein Mangel an Nährstoffen; Die Krankheit entwickelt sich häufig auf sandigen Böden, auf denen Wasser und Flüssigkeit leicht durchfließen können

In den ersten drei Jahren nach dem Pflanzen müssen Sie die Trauben nicht düngen. Es wird angenommen, dass er genug Nahrung in die Landegrube eingeführt hat. Wenn es jedoch Anzeichen für ein verkümmertes Wachstum gibt, zum Beispiel, wächst ein Sämling langsamer als andere, dann kann er analog zu einem erwachsenen Busch gefüttert werden.

Der Hauptteil der Düngemittel wird im Herbst in einer Menge von 10–16 kg Humus oder Kompost und 200–300 g Holzasche pro Pflanze ausgebracht. Treten Sie von der Basis des Busches 50 cm zurück und machen Sie eine 25 cm tiefe Ringnut. Falten Sie den Humus gleichmäßig auf, bestäuben Sie ihn mit Asche, Wasser und glätten Sie die Nut.

Unmittelbar nach dem Knospen, 2 Wochen vor der Blüte und im Sommer, wenn die Beeren erbsengroß werden, flüssige Nahrung aus Königskerze geben:

  1. Die Aufschlämmung 1: 3 mit Wasser verdünnen.
  2. An einen warmen Ort stellen, damit die Lösung zu fermentieren beginnt.
  3. Nach einer Woche kann die Fermentation als Top-Dressing verwendet werden, das 1: 5 mit Wasser verdünnt wird.

Gießen Sie 2 Eimer Infusion unter einen Busch. Nur auf feuchtem Boden auftragen, dh Top Dressing mit Gießen kombinieren. Nach 3-4 Tagen den Boden unter den Büschen mit Asche (200-300 g unter dem Busch) bestäuben und lockern.

Gleichzeitig mit Stickstoffdüngern sollte keine Asche hinzugefügt werden. Alkali reagiert mit Stickstoff unter Bildung von flüchtigem Ammoniak. Das meiste Essen wird verdunsten.

Video: Blattdressing von Trauben mit Mikroelementen

Schutz vor Krankheiten und Schädlingen

Warten Sie nicht auf Anzeichen einer Schädigung der Trauben durch Krankheiten und Schädlinge, sondern sprühen Sie vorbeugend. Ausgehend von Oidium und anderen Pilzkrankheiten reicht es also aus, zwei Behandlungen (im Frühjahr und Herbst) mit kupferhaltigen Zubereitungen durchzuführen, beispielsweise HOM (40 g pro 10 l) oder 1% Bordeaux-Flüssigkeit. Befeuchten Sie alle Triebe und Blätter sowie den Boden unter den Büschen. Vergilbte, trockene Blätter mit abreißenden und brennenden Flecken.

Video: Ein Programm zur Verarbeitung von Trauben von Krankheiten und Schädlingen mit modernen Drogen (Ukraine)

Von Schädlingen bis zur Blüte auf Blättern und im Herbst können Sie nach der Ernte starke Insektizide mit einem breiten Wirkungsspektrum verwenden: Aktara, Karbofos, Aktelik usw. Bevor die Knospen blühen, alle 3-4 Jahre mit Nitrafen-Lösung behandeln. Dieses Medikament bekämpft gleichzeitig Krankheiten und Schädlinge.

Warum frostsichere Trauben im Süden schützen

Obwohl diese Hybride starken Frösten standhält und im Süden angebaut wird, wird Winzern empfohlen, sie für den Winter zu schützen. Entfernen Sie mindestens die Reben vom Gitter, legen Sie es ab und bedecken Sie es mit loser Erde. Unbedeckte Trauben im Winter können durch Eisregen beeinträchtigt werden. Die Niederschläge fallen bei Temperaturen unter Null, die Reben sind mit einer dicken Eisschicht bedeckt. Unter seinem Gewicht können sie brechen.

Die Folgen von Eisregen - die Triebe sind vollständig mit einer dicken Eisschicht bedeckt

Eine weitere Gefahr: Das Eis schmilzt, Wasser dringt unter die Schuppen der Nieren und gefriert dort wieder. Ein Teil der Nieren ist geschädigt. Sie können das Eis nicht brechen, da dies viel mehr Schaden anrichtet. Daher ist es besser, kein Risiko einzugehen, Trauben in Deckform anzubauen und vor Winterwetter zu schützen.

Video: Trauben mit Matten aus Schilf schützen

Ernte und Verarbeitung

Die Trauben werden natürlich bei trockenem Wetter früh lila geerntet. Schneiden Sie die Bürsten mit einer Schere ab und legen Sie sie in flache Schachteln, deren Boden mit Papier bedeckt ist. Versuchen Sie während der Sammlung, die Beeren nicht zu berühren, um die Wachsschicht auf ihrer Oberfläche nicht zu beschädigen.

Schneiden Sie das Bündel mit einer Schere, halten Sie es nicht an den Beeren, sondern am Zweig

Frühviolett ist eine universelle Traube, die für alle Arten der Ernte und des Frischverzehrs geeignet ist. Kleine Beeren können getrocknet und gefroren anstelle von Eis und als Dekoration verwendet werden: In Gläser geben, um Wein, Cognac, Champagner, Cocktails abzukühlen. Aber der Großteil der Ernte fließt in die Herstellung von Säften und Weinen. Die Beeren dieser Traube sind süß und duftend, aber dem Saft fehlt Farbe und Säure. Daher sind Winzer mit dem Mischen beschäftigt: Um ein Getränk zuzubereiten, werden Trauben von 2-3 Sorten genommen. Spin-ups werden auch nicht weggeworfen, daraus wird duftender Brei hergestellt und zu Grappa und Brandy destilliert.

Muscat Steppe Rose Rotwein wird seit 1965 hergestellt und aus frühen lila Trauben von VNIIViV im hergestellt. Potapenko

Bewertungen über Trauben Lila früh

Es war einmal, pflanzte diese Sorte. Für einen weiteren Sommer entdeckte er Mehltau (Oidium), entfernte die Sorte. Aber als er dieses Jahr bei einer Verkostung in Woronesch Wein probierte, nahm er sofort Stecklinge dieser Sorte. Jetzt wurzeln sie. Der Wein ist ungewöhnlich und stark, lecker, unkonventionelle Muskatnuss. Ich rate Ihnen zu beginnen, aber halten Sie das Spritzgerät bereit ...

Akovantsev Mikhail

Gute Note Violett früh. Die Beeren sind sehr lecker, können frisch verzehrt und der Wein hergestellt werden, der Wein ist ausgezeichnet, vor allem Dessert.

yurr

Nun, natürlich ist dies eine sehr leckere Sorte mit universeller Ausrichtung, und lecker wird immer krank. Der kleine Sohn liebt und isst ihn, und so sehr die Vögel ihn lieben, wählen sie nicht alle Sorten. Ich habe den Wein trocken gemacht, dieses Jahr habe ich vor, meine ganze Muskatlimette zum Nachtisch zu haben.

Saratov

Letztes Jahr habe ich den gesamten Weinberg 2 Mal bearbeitet, mit diesen Behandlungen hat Violet früh überhaupt nichts geschadet. Im vorletzten Jahr habe ich 1 Mal gesprüht und bin auch nicht krank geworden

Weinbau von Rostow

Er schoss früh Lila, 11 Kilogramm aus jungen Büschen. 9 von einem Busch und 2 von einem anderen. Sein Saft ist einfach wunderschön!

Vadim aus Rostow

Trauben Frühviolett zeigt seine Produktivität und frühe Reife nur in den südlichen Regionen. Hier wird es auch auf schweren Böden und Hängen jeglicher Ausrichtung erfolgreich angebaut. Eine nicht stammende Deckform wird bevorzugt, damit Reben für den Winter gelegt und vor Vereisung der Nieren geschützt werden können. Darüber hinaus muss dieser Hybrid vorbeugend gegen Krankheiten und Schädlinge gesprüht werden. Die ganze Arbeit zahlt sich mit einer Ernte köstlicher und duftender Beeren aus, die in die Zubereitung des legendären Muskatweins einfließen.

Empfohlen

Zuckerrübenanbau: von der Aussaat bis zur Ernte
2020
Wie kann man auf sämlingartige Weise köstliche "chinesische Laternen" von Physalis züchten?
2020
Wann im Frühjahr Trauben zu öffnen sind und was nach dem Öffnen zu verarbeiten ist
2020