Trauben Nadezhda Aksayskaya: eine zuverlässige Sorte für Ihren Garten

Unter den verschiedenen Sorten und hybriden Traubenformen ist es wichtig, eine zu finden, die auf Ihrer Website gut Fuß fasst, die Ernte erfreut und die Notwendigkeit übermäßiger Pflege nicht belastet. Der Schlüssel zum Erfolg liegt in der Auswahl einer Sorte in Ihrer Region. Es gibt jedoch Sorten und Formen, deren Anbau unter ungünstigeren Bedingungen keinen unglaublichen Aufwand und Geld erfordert. Nadezhda Aksayskaya ist eine dieser unprätentiösen Formen. Ein wenig Wissen und Mühe - und in Ihrem Garten werden Trauben von schönen Beeren singen.

Nadezhda Aksayskaya: Geschichte des Auftretens der Sorte, Beschreibung und Eigenschaften

Nadezhda Aksayskaya (manchmal auch Nadezhda Aksaya genannt) ist eine Hybridform von so beliebten Rebsorten wie Talisman und Arkady, die vom Amateurzüchter Vasily Ulyanovich Kapelyushny gezüchtet werden. Tests der Hoffnung Aksayskaya V.U. Kapelushny verbrachte ungefähr 10 Jahre damit, Hunderte von Büschen an seinem Standort im Bezirk Aksai in der Region Rostow zu beobachten. Die Trauben haben sich bewährt, haben sich als fruchtbar erwiesen, sind ziemlich resistent gegen Krankheiten, nicht schwer zu züchten, sie waren an Winzern interessiert, und infolgedessen begann Nadezhda Aksayskaya zu wachsen und sich weit über die Region Rostow hinaus zu verbreiten.

Nadezhda Aksayskaya ist eine Tafelform aus weißen Trauben, für die große Trauben charakteristisch sind (durchschnittlich 700–1200 g, kann aber 2 kg erreichen). Die Beeren sind länglich, hellgrün (in der Sonne „gebräunt“), groß (8–12 g oder mehr), haben einen hohen Zuckergehalt (16–18%), sind voll ausgereift und haben ein leichtes Muskataroma. Unter der dichten, aber nicht harten Haut - saftiges, dichtes Fruchtfleisch. Beeren neigen nicht zum Knacken. Zu beachten ist auch die hervorragende Präsentation und die hohe Transportfähigkeit von Trauben und Beeren.

Die Beeren der Nadezhda Aksayskaya-Traube sind kräftig, groß und hellgrün. Wenn sie vollreif sind, können sie leicht gelb werden.

Die Reifezeit auf offenem Boden im Nordkaukasus, wo die Hybridform in Zonen unterteilt wurde, beträgt 110–115 Tage (frühe Reifezeit). Gärtner bemerken auch die gute Reifung der Rebe.

Nach dem Register der FSBI „State Commission for Commissions“ umfasst die Zulassungsregion Nordkaukasus die Republik Adygea, die Republik Dagestan, die Republik Inguschetien, die Kabardino-Balkar-Republik, das Krasnodar-Territorium, die Region Rostow, die Republik Nordossetien-Alanien, das Gebiet Stawropol, die Republik Tschetschenien, die Republik Tschetschenien, die Republik Tschetschenien, die Republik Tschetschenien.

Mit kompetenter Agrartechnologie und günstigen Wetter- und Klimabedingungen liefert Nadezhda Aksayskaya einen stabil hohen Ertrag - 35–40 kg pro Busch. Befindet sich altes Holz im Busch, steigt der Ertrag und die Größe der Trauben.

Relativ stabil ist diese Hybridform aus Oidium, Mehltau und Graufäule. In Zeiten hoher Luftfeuchtigkeit wird jedoch empfohlen, 1-2 vorbeugende Behandlungen gegen Pilzkrankheiten durchzuführen. Bis zu -24 ° C - so ist die Frostbeständigkeit der Fruchtknospe von Nadezhda Aksay. Trotzdem müssen die Büsche bereits bei -16 ° C sorgfältig abgedeckt werden.

Video: Wie die hybride Form der Trauben Nadezhda Aksayskaya aussieht

Unabhängige Form oder doppelte Note?

Da Nadezhda Aksayskaya eine abgeleitete Form der Rebsorten Talisman und Arcadia ist, sind viele ihrer Eigenschaften ähnlich. Die Unterschiede zwischen Nadezhda Aksay und dem Talisman für Winzer sind offensichtlich, aber es gibt anhaltende Streitigkeiten zwischen Gärtnern über die Ähnlichkeit mit Arcadia.

Einige Winzer bevorzugen Nadezhda Aksayskaya, nennen es eine verbesserte Kopie von Arcadia, und sehen einen deutlichen Unterschied zwischen ihnen.

Ich habe beide Formen wachsen und unter den gleichen Bedingungen und der gleichen Einstellung, beide zeigen sich unterschiedlich, ich werde niemanden von irgendetwas überzeugen, aber ich bekomme verschiedene Pinsel und nehme zuerst Nadezhda Aksayskaya und dann Arcadia auf den Basar. Die Farbe und der Zustand des Fruchtfleisches unterscheiden sich geringfügig (Nadezhda Aksayskaya ist dichter), auch bei Nadezhda Aksayskaya habe ich dichtere gefüllte Trauben, was sich manchmal nachteilig auf den Zustand der Beeren im Bund auswirkt. Ich stelle fest, dass ich keine Stimulanzien verwende, um die Ausbeute zu erhöhen. Und in Bezug auf die Resistenz gegen Wunden verhält es sich sicherer, einige Hände hingen bis Ende September, dies funktioniert nicht bei Arcadia. Das ist aber nur meine Meinung. ... Das Alter der Büsche ist das gleiche. ... Auch wenn es sich bei dieser Form um eine Sorte von Arcadia handelt, mögen es meine Familie und ich heute aus irgendeinem Grund mehr als Arcadia, besonders nach den vergangenen Regenfällen, wenn die Beeren von Arcadia zu Marmelade werden und von Nadezhda Aksayskaya Härte haben.

PETR

Große Cluster sind charakteristisch für Nadezhda Aksayskaya, deren Masse bis zu 2 kg erreichen kann. Links ist ein Haufen Arkadien, rechts ist Hope Aksayskaya

Für einige sind Nadezhda Aksayskaya und Arkady nicht unterscheidbar oder nur im Rahmen verschiedener landwirtschaftlicher Techniken unterscheidbar (zum Beispiel kann der Wassergehalt von Beeren ein Zeichen für Überlastung sein und die Reifezeit (insbesondere wenn die Unterschiede in der Laufzeit unbedeutend sind) kann zum Beispiel durch den Standort des Busches beeinflusst werden).

Von allen Rebsorten, die ich im Freiland der Region Moskau trage (Grabenmethode), ist Nadezhda Aksayskaya die beste Sorte. Diejenigen, die die Vielfalt Arcadia kennen, verstehen mich. Im Übrigen werde ich erklären. Dies ist eine Tafeltraubensorte mit weißen Beeren und großen Früchten. In Aussehen und Geschmack ist es identisch mit importierten weißen Trauben, die in unseren Supermärkten verkauft werden. Durch die Größe der Beere übertreffen nur Talisman und FVR-7–9 sie, die auch in meinem offenen Boden (in Gräben) wachsen. Aber es sind Erbsen, bei Nadezhda Aksayskaya ist der Haufen groß, die Beere hat sogar einen gelben Farbton. Was die Reifung der Rebe betrifft, muss ich sagen, dass sie sehr stark von der Belastung abhängt. Wenn der Busch mit Getreide beladen ist, reift die Rebe schlechter als ein Busch ohne Ernte. Zum Beispiel ist die Rebe im jungen Arkadien (ein kleines Signal) bis heute viel besser gereift als die von Nadezhda Aksayskaya, die eine anständige Ernte lieferte. Beere in Arkadien auch in der Sonne, mit einem gelben Farbton. Persönlich fällt es mir schwer, sie voneinander zu unterscheiden.

... Übrigens ist Nadezhda Aksais Fruchtfleisch auf der Ebene von Arkadien nicht flüssig.

... Wespen berühren es nicht, es platzt nicht vor Regen, es verrottet nicht auf dem Boden, es wird nicht krank mit Mehltau, der Geschmack der Beere ist ausgezeichnet, der Haufen ist groß und elegant.

Alex_63

Für Laien sind die Beeren von Nadezhda Aksayskaya (oben) und Arcadia (unten) kaum zu unterscheiden

Aber auch diejenigen, die keine fundamentalen Unterschiede feststellen, bemerken eine frühere Reifezeit (was bereits ein großer Vorteil der Hybridform ist und es ermöglicht, sie in Regionen anzubauen, in denen Schwierigkeiten bei der Reifung von Arcadia auftreten können) und einen höheren Zuckergehalt in den Beeren.

Vor ungefähr 10 Jahren ging ich nach Wassili Uljanowitsch, um Setzlinge zu holen. Was ich von ihm bekommen wollte, war teilweise vergriffen. Auf Empfehlung von Uljanowitsch beschloss ich, die Lücken mit Hybridformularen zu füllen. Einschließlich Nadezhda Aksayskaya (ON). Die Landung erfolgte in einem Jahr mit Arcadia, entnommen von V. N. Kolesnikov Tatsächlich konnte ich zum Zeitpunkt der Reifung der äußeren Reifungszeichen keine Unterschiede feststellen, da ich nicht von Jahr zu Jahr genau hingeschaut hatte. Und selbst die Sämlinge hörten auf, dies zu tun, um das Unbeweisbare nicht zu beweisen. Fairerweise werde ich sagen, dass es etwas früher reift und mehr Zucker gewinnt.

Silber Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Genau aus diesem Grund kann es in den Vororten in Nadezhda Aksayskaya (NA) einen Vorteil gegenüber Arcadia geben. Wenn der Busch, den ich für Nadezhda Aksayskaya halte, die gleiche Reife, Reifung der Rebe usw. hat, kann er eine gute Ergänzung zu Arcadia sein. Auf viel früher gereift, konnte aber nicht lange hängen - Wespen begannen es anzugreifen. Sie hoben ab, aßen mit Vergnügen. Hier kam Arkady an, die Wespen waren nicht sehr daran interessiert, hingen sehr lange, nahmen es Ende Oktober ab. Nun, ich erinnere mich, dass mir im Geschmack von Arcadia etwas fehlte. Vielleicht müssen wir es strenger standardisieren, damit mehr Zucker benötigt wird.

Tatyana Luzhki

Vielleicht hat Nadezhda Aksayskaya keine grundlegenden Unterschiede zu Arcadia, aber dies beeinträchtigt nicht seine Verdienste. Schließlich kritisiert niemand die Ausdauer und Krankheitsresistenz von Nadezhda Aksay, seine Produktivität, Marktfähigkeit und den Geschmack von Trauben und Beeren. Mit diesen Eigenschaften ist alles in Ordnung. Der Stolperstein ist das Fehlen grundlegender Unterschiede zwischen den Formen. Aber für Nadezhda Aksayskaya ist diese Ähnlichkeit nicht so schlimm, da viele professionelle Winzer Arcadia einen Platz in den Top Ten der Sorten geben!

Aufgrund seiner Produktivität und Ausdauer verliebte sich Nadezhda Aksayskaya in Winzer aus verschiedenen Regionen des Landes

Merkmale des Pflanzens und Wachsens

Die Hybridform Nadezhda Aksayskaya ist aufgrund ihrer Produktivität und unprätentiösen Pflege bei Hobbygärtnern und Winzern beliebt. Die landwirtschaftliche Technologie dieser Sorte ist einfach, es reicht aus, die allgemeinen Regeln für den Anbau von Trauben zu berücksichtigen und einige Merkmale der Form selbst zu kennen.

Der Anbau von Nadezhda Aksayskaya ist als Sämling und Steckling möglich. Sie können keine dieser Methoden auswählen, weil Stecklinge dieser Sorte sind normalerweise gut verwurzelt, und einjährige Sämlinge haben ein ausgezeichnetes Wurzelsystem und ein gutes Wachstum. Die Wahl der Anbaumethode hängt nur von den Vorlieben des Erzeugers selbst ab.

Es wird empfohlen, Sämlinge und Stecklinge entweder in Baumschulen mit gutem Ruf oder von vertrauenswürdigen, erfahrenen Winzern zu kaufen, die sich bewährt haben (Sie können sich auch an sie wenden, um Empfehlungen zum Anbau und zur Pflege zu erhalten). So können Sie sicher sein, dass Sie zum einen hochwertiges Pflanzenmaterial erworben haben und zum anderen genau die Sorte anbauen, die Sie gekauft haben. Leider gibt es unehrliche Verkäufer, die unter dem Deckmantel eines vielversprechenden neuen Produkts eine ähnliche, aber unterschiedliche Sorte verkaufen oder die Eigenschaften der Sorte stark verschönern.

Nadezhda Aksayskaya zeichnet sich durch einen Busch mit großer Wachstumskraft aus. Die Rebe dieser Sorte wächst extrem schnell und erreicht bis zum Ende der Saison eine Länge von mehreren Metern. Sie müssen sich daher im Voraus um die Stützen oder Gitter kümmern, auf die Triebe mit Blättern und Trauben gelegt und die Rebe befestigt werden. Die freie und gleichmäßige Platzierung des Busches auf dem Gitter schafft günstige Bedingungen für den Zugang des Sonnenlichts zu Blütenständen und Trauben und verbessert die Luftzirkulation zwischen ihnen. Dadurch werden Blumen besser bestäubt, Beeren reifen schneller, die Wahrscheinlichkeit von Pilzkrankheiten wird verringert.

Video: Platzierung eines Busches der Rebsorte Nadezhda Aksayskaya auf einem Spalier

Nadezhda Aksayskaya ist anfällig für Überladung mit Feldfrüchten, daher ist es notwendig, den Busch mit Trieben, Blütenständen und dann Büscheln zu normalisieren.

Die optimale Belastung für die Sorte bei Normalisierung durch Triebe beträgt 30–35 Augen. Wenn der Busch unterlastet ist, nimmt der Ertrag ab und eine übermäßige Überlastung schwächt die Pflanze, wodurch sie sterben kann. Ein weiteres wahrscheinlich trauriges Ergebnis der falschen Belastung ist der Ertragsverlust (sowohl im laufenden als auch im nächsten Jahr).

Nadezhda Aksayskaya ist anfällig für Überladung mit Feldfrüchten, daher muss der Busch durch Triebe, Blütenstände und Trauben normalisiert werden

Beim Beschneiden von 2–4 Augen bleibt die hohe Ausbeute der Hybridform erhalten.

Der gesunde Busch von Nadezhda Aksayskaya hat ein starkes Wurzelsystem, daher ist es notwendig, übermäßiges Gießen zu vermeiden und insbesondere in der zweiten Sommerhälfte die Anwendung von organischen Düngemitteln und Stickstoffdüngern streng zu regulieren.

Da die Sorte eine gute Resistenz gegen Krankheiten aufweist, sind Standardmaßnahmen zu ihrer Vorbeugung ausreichend. In Ausnahmefällen ist es bei längerem Regen, wenn eine hohe Luftfeuchtigkeit zur Entwicklung von Pilzkrankheiten beiträgt, erforderlich, 1-2 ungeplante Behandlungen mit Antimykotika durchzuführen. Es sollte auch beachtet werden, dass so einfache Techniken wie das regelmäßige Entfernen von Unkraut und das Sammeln von Laub, das Strumpfband, das Jagen (Entfernen des oberen Teils) und das Einklemmen von Trieben, das richtige Beschneiden und die Regulierung der Ladung das Risiko von Buschkrankheiten und Parasitenschäden erheblich verringern können.

Nadezhda Aksayskaya ist kältebeständig, hält Frost bis -24 ° C stand, es wird jedoch empfohlen, es bereits bei -16 ° C abzudecken.

Wachsen in der Mittelspur, im Ural und in Sibirien

Diejenigen, die es in der mittleren Zone, in Sibirien und im Ural angebaut haben, sprechen gut von Nadezhda Aksayskaya.

In der mittleren Spur verursacht diese Sorte keine Probleme für Gärtner und wird erfolgreich angebaut, was der Ernte gefällt. Sämlinge und Stecklinge wurzeln auch im offenen Boden gut, und Weinbauern bemerken auch eine gute Reifung der Rebe.

Ich werde meine Eindrücke von dieser Form teilen (hauptsächlich für mittelgroße Züchter). Ich erhielt Nadezhda Aksayskaya (ON) im Jahr 2008 - die Bestellung kam zu spät, die Sämlinge waren 3 mit einem Minus, es war unmöglich zu pflanzen, ich musste alles einlagern, im Frühjahr musste ich nur einige Setzlinge wegwerfen. Er war auch auf diesem Haufen, dann erwürgte die „Kröte“, er beschloss, den Behälter zum Wachsen zu stellen. Infolgedessen gab es nicht genug Behälter für alle, ich habe sie am 8. Mai 2009 sofort auf den Boden gepflanzt, es gab keine besonderen „Tänze“ um sie herum, der Sämling war kurz, ich habe ihn in einen vergrabenen Eimer gepflanzt. Am 20. September, als meine Vegetation (Gefrieren) vorbei war, gab ich eine Rebe von 2 m 20 cm aus, die um 1, 7–1, 8 m gereift war. Die Krone des gereiften Wachstums betrug 6 mm. Ich habe sie unten nicht gemessen, aber es war schade, in 2 Knospen zu schneiden. Beim Stiefsohn warf der Haufen raus, tat nicht weh. Die Stabilität ist höher als die angegebenen 3.5.

Oleg Shvedov

In Sibirien reift es im dritten Augustjahrzehnt in einem Gewächshaus. Bei richtiger Pflege kann es auf offenem Boden wachsen, erfordert aber in der Nebensaison - im Frühjahr und Herbst - zusätzlich Schutz. Gut etablierte Nadezhda Aksayskaya im Ural.

Im Ural zeigte er sich sowohl im Winter als auch in reichlich Obst gut, aber ich verlor es aufgrund von Überlastung (die Trauben waren ausgezeichnet) - ich habe den Winter nicht verlassen.

Anatoly Galert

Achten Sie bei der Auswahl der Trauben für Ihren Garten auf die Sorte Nadezhda Aksayskaya. Sowohl professionelle Winzer als auch Hobbygärtner bemerken die Produktivität, die einfache Kultivierung, die Frostbeständigkeit, die Krankheitsresistenz und natürlich den hervorragenden Geschmack und die Qualität der Beeren.

Empfohlen

Pumpstation: Anschlusspläne und Installationsverfahren zum Selbermachen
2020
Benzokosa-Reparatur zum Selbermachen: Analyse von Fehlfunktionen und Methoden zu deren Beseitigung
2020
So reinigen Sie einen Teich oder einen kleinen Teich selbst
2020