Tradescantia - unprätentiöse Zimmer- und Gartenpflanze

    Tradescantia ist eine berühmte Pflanze. Sie schmückt viele Häuser und Institutionen mit ihren hängenden Trieben in grünen und bunten Farben. Sie lieben diese Pflanze wegen ihrer Unprätentiösität und Pflegeleichtigkeit. Wenn Sie die Unterschiede zwischen Sorten, Formen und Typen kennen, können Sie eine vertraute Ergänzung der Tradescantia zu einer wirksamen Ergänzung des Innenraums des Hauses oder der Dekoration des Gartens machen.

    Tradescantia: Aussehen, Herkunft, Verbreitung

    In der Natur ist die Tradescantia eine mehrjährige krautige Kriechpflanze mit langen geraden oder verzweigten Trieben und ovalen oder elliptischen Blättern, die abwechselnd am Stiel angeordnet sind. Die Blüten sind meist unauffällig, klein, weiß, rosa oder blau, mit Bürsten oben auf dem Trieb oder in den Achseln der Blätter. In der dekorativen Blumenzucht wird Tradescantia für die Schönheit des Laubs geschätzt, nicht für Blumen. Zum ersten Mal wurde die botanische Charakterisierung dieser Pflanze vom Gärtner des englischen Königs Charles I - John Tradescant gegeben, dessen Name die Grundlage für den Namen wurde.

    Tradescantia stammt aus Amerika, wo verschiedene Arten dieser Pflanze von den nördlichen Regionen Argentiniens in Südamerika bis zur Grenze zu Kanada im Norden vorkommen.

    Tradescantia ist eine mehrjährige kriechende Kriechpflanze mit langen Trieben

    Für eine erfolgreiche Züchtung von Pflanzen in Raumkultur müssen Sie die Merkmale ihres Wachstums in vivo kennen:

    • In seiner Heimat gilt Tradescantia als Unkraut, bevorzugt sumpfige, stark feuchte Böden, hauptsächlich Torf. Sie sind arm an Nährstoffen - daher ist Tradescantia unprätentiös und erfordert keine häufige Fütterung.
    • Ideal für die Pflanze ist ein warmes und feuchtes Klima;
    • Die Beleuchtung des Tradescantion ist nicht wichtig - es verträgt leicht sowohl vollen Schatten als auch helles Sonnenlicht.
    • Als Pflanze mit tropischem Klima, unter deren Bedingungen sie keine Ruhezeiten hat, befindet sich die Tradescantia das ganze Jahr über in einem aktiven Wachstumsstadium.

    Vielzahl von Arten und Formen von Tradescantia

    Tradescantia hat viele Sorten und Formen, die sich durch ihre Vielfalt auszeichnen. Dies ist nicht nur auf die weite Verbreitung der Pflanzen in verschiedenen Klimazonen zurückzuführen, sondern auch auf die Arbeit der Züchter. Die folgenden Sorten, Formen und Typen sind bei Blumengärtnern am bekanntesten und beliebtesten:

    1. Tradescantia zebrin oder zebraartig. Eine der beliebtesten und bekanntesten Arten. Diese Pflanze mit hängenden hängenden Trieben und bunten Blättern: innen sind sie lila-violett und außen grün mit weißen und silbernen Streifen. Zebrins Blüten sind dreiblättrig, lila. Eine der beliebtesten Sorten von Zebraina tradescantia ist Violet Hill. Es ist leicht an dem zentralen violetten Streifen an der Außenseite des Blattes und den silbernen Flecken zu erkennen.
    2. Tradescantia Virgin. Wie der Name schon sagt, stammt diese Art aus Virginia. Es wird für seine lange Blüte geschätzt. Die Blüten sind im Gegensatz zu vielen anderen Arten von Tradescantia hell und schön. Sie sind groß, dreiblättrig, meistens blau (die Farbe kann von weiß bis rosa-lila oder blau variieren). Eine Besonderheit sind auch lange gerade lanzettliche Blätter. Die Triebe erreichen eine Höhe von 60 cm.
    3. Tradescantia Anderson. Dies ist eine Hybride, die durch Kreuzung der Virginia Tradescantia mit anderen Arten gebildet wird. Das Ergebnis war das Aussehen einer Pflanze mit dekorativen Blättern und schönen großen Blüten in verschiedenen Farben. Die Blätter von Andersons Tradescantia sind nicht nur grün, sondern auch gelb, lila und fleckig. Sorten mit Frotteeblüten werden gezüchtet.
    4. Tradescantia ist weißblütig. Am häufigsten als bekannte Zimmerpflanze. Sie hat einen herabhängenden kriechenden Stiel und eiförmige hellgrüne Blätter mit weißen Längsstreifen von bis zu 5 cm Länge. Bei einigen Sorten können die Streifen golden oder rosa sein. Tradescantia blüht selten, ihre Blüten sind klein und unauffällig.
    5. Tradescantia myrtolis (oder Fluss). Es unterscheidet sich in kleinen anmutigen Blättern, die eine Länge von 3, 5 cm erreichen und sich auf einem violetten Stiel befinden. Die Blätter auf der Innenseite haben ebenfalls eine violette Farbe, oben sind sie sattgrün. Die Blüten sind klein, die Blüten sind reichlich.
    6. Tradescantia von Blossfeld. Es unterscheidet sich von anderen Arten durch die Form von Blättern, die an den Enden zeigen. Ihre Länge erreicht 8 cm. Die Stängel sind dick, saftig, fleischig, kriechend. Die Blätter sind normalerweise fleckig: lila von unten, gleichmäßig grün oder grün mit weißen Streifen und einer rosafarbenen Tönung an der Außenseite. Die Blüten sind rosa, zahlreich und bilden sich an den Enden der Triebe.
    7. Tradescantia sillamontana. Seine Besonderheit liegt in den Blättern, die mit einer weißen Beschichtung bedeckt sind, ähnlich einer Filzhülle.
    8. Tradescantia ist haarig. Diese Sorte ist selten. Die Stängel sind aufrecht und kleine Blätter sind mit dicken Haaren bedeckt, die eine flauschige Beschichtung bilden. Die Blüten sind rosa-lila, hell.
    9. Tradescantia navicular. Ein sehr origineller Vertreter dieser Familie. Es ist sofort an seinen ungewöhnlichen Blättern zu erkennen: saftig und fleischig, fest an die Stängel gedrückt, leicht kurz weichhaarig, an den Enden spitz und wie ein Boot geformt.

    Fotogalerie: Arten von Tradescantia

    Bunte mehrfarbige Blätter verleihen Zebrin eine besondere „Lebensfreude“

    Eine der dekorativsten Sorten zebraähnlicher Tradescantia, die mit ihren ungewöhnlichen Laubfarben Aufmerksamkeit erregt - Violet Hill

    Die schöne lange Blüte macht die Virginia Tradescantia zu einer hervorragenden Dekoration für Haus und Garten

    Tradescantia Anderson ist unverzichtbar für die Dekoration von Gärten und Sommerhäusern

    Weißblumige Tradescantia ist leicht an dekorativen Blättern mit weißen, goldenen oder rosa Streifen zu erkennen.

    Die Originalität der Tradescantia sillamontana beruht auf dem Vorhandensein einer Filzbeschichtung auf den Blättern

    Die beliebteste Sorte in der Indoor-Blumenzucht ist eine Sorte mit bunten Blättern, die eine lila-rosa Blüte auf einem weiß-grünen Hintergrund haben - Tradescantia Blossfeld

    Haarige Tradescantia zeichnet sich durch das Vorhandensein von Haaren am Stiel und an den Blättern aus

    Die Scaphoid Tradescantia erhielt ihren Namen für die Blattform, die einem Boot ähnelt

    Reo oder Tradescantia vesicular

    Reo gehört zur selben Familie wie die Tradescantia - Commelinaceae. Früher wurde es als separate Gattung der Familie isoliert, aber derzeit wird reo der Gattung der Tradescantia zugeordnet. Die äußeren Unterschiede sind jedoch sehr deutlich: das Vorhandensein von Rhizomen; dicker, fleischiger, nicht herabhängender Stiel; längliche, steife, große Blätter mit einer Länge von 30 cm und einer Breite von 5 bis 7 cm. Die Blätter von Reo sind bunt, hell - lila-rot auf der Unterseite und saftig grün auf der Oberseite. Die Blüte ist sehr originell: Die Blüten haben die Form eines Bootes, das aus Hochblättern besteht, in denen sich Blütenstände befinden, die von mehreren kleinen Knospen gesammelt wurden. Reo für dekoratives Laub wird geschätzt.

    Reo erhielt seinen Namen zu Ehren der Waldnymphe. Neben dem Hauptnamen gibt es andere, unter denen diese Pflanze bekannt ist: Moses in einem Korb, Turm von Moses, das Boot von Moses und sogar die Wiege Jesu, erhalten für die Ähnlichkeit der Form von Blättern und Deckblättern mit einem Boot.

    Reo - ein atypischer Vertreter der Tradescantia

    Tabelle: Tradescantia-Inhalt zu Hause

    BeleuchtungLuftfeuchtigkeitLufttemperatur
    Frühling Sommer Ein idealer Ort, um Tradescantia zu Hause anzubauen, ist das westliche oder östliche Fenster. Auf der Südseite ist eine Beschattung erforderlich. Auf dem nach Norden gerichteten Fenster steigt die Wahrscheinlichkeit einer Dehnung der Triebe, der Verlust der Blätter ihrer Dekorativität, eine Abnahme oder völlige Abwesenheit der Blüte.

    Es ist zu beachten, dass unterschiedliche Sorten unterschiedliche Bedingungen erfordern. Zum Beispiel tolerieren Tradescantia, die eine Kopfhaut auf den Blättern haben, direktes Sonnenlicht, das Verbrennungen auf den Blättern empfindlicherer Sorten verursachen kann. Verschiedene Formen sind lichtempfindlicher: Helle Sonnenstrahlen können zum Blanchieren der Blätter führen, und ein tiefer Schatten kann das Muster verändern.

    Hohe Luftfeuchtigkeit wirkt sich positiv auf das Wachstum und die Entwicklung von Tradescantia aus. Die Pflanze reagiert gut auf häufiges Besprühen von Blättern.20–25 ° C.
    Herbst WinterIm Winter, wenn Zentralheizungsbatterien die Luft in städtischen Wohnungen drastisch trocknen, ist die Verwendung eines Luftbefeuchters für die Anlage sehr vorteilhaft.Die Pflanze verträgt Temperaturunterschiede bis 12 ° C. Wenn möglich, ist es besser, der Tradescantia einen kalten Winter zu bieten. Die Pflanze wächst jedoch den ganzen Winter über ohne Ruhezeit gut.

    Umschlag und Transfer

    Beim Umschlag kollabiert ein irdener Klumpen mit Wurzeln nicht, während beim Umpflanzen die alte Erde vollständig durch neue ersetzt wird. Somit ist der Umschlag für jede Pflanze schonender.

    Umschlaganlagen

    Der Umschlag einer Pflanze erfolgt normalerweise, wenn sie einen geräumigeren Topf benötigt. Dies kann durch die Wurzeln bestimmt werden, die beim Wachsen den gesamten Erdklumpen flechten und aus den Drainagelöchern am Boden des Topfes herausschauen.

    Der Umschlag erfolgt wie folgt:

    1. Sie müssen den richtigen Topf für die Pflanze auswählen. Die Größe des Behälters ist wie folgt definiert: Zwischen dem alten und dem neuen Topf sollte ein Abstand von 1 bis 1, 5 cm verbleiben, wenn Sie sie ineinander stellen. Tradescantia bevorzugt flache und breite Behälter.
    2. Das Substrat für Tradescantia sollte ziemlich locker und nahrhaft sein. Jeder fertige Universalprimer, der im Handel erhältlich ist, ist dafür geeignet. Falls gewünscht, können Sie die Mischung selbst herstellen, indem Sie Erde, Torf und Sand im Verhältnis 2: 1: 1 nehmen. Eine Drainageschicht von 1-2 cm ist notwendig, um überschüssige Feuchtigkeit während der Bewässerung zu beseitigen und optimale Bedingungen für die Entwicklung des Wurzelsystems der Pflanze zu schaffen. Sie können jedes Material verwenden, das Wasser überträgt: Sand, Blähton, kleine Scherben, Ziegelbruch, Kies, Kies.
    3. Der irdene Klumpen der Pflanze muss vor dem Umschlag feucht sein.
    4. Die Pflanze muss mit einem Erdklumpen aus dem Topf genommen werden, ohne ihn zu stören. Verwenden Sie dazu Techniken wie das Umkippen des Topfes auf den Kopf, während Sie auf den Boden klopfen. Wenn der Topf weich ist (Versand), können Sie ihn vorsichtig von allen Seiten zerdrücken und die irdene Kugel allmählich herausbewegen.
    5. Der Mutterboden sollte so weit wie möglich abgeschüttelt werden.
    6. Gießen Sie in einem neuen Topf auf eine Drainageschicht eine Substratschicht mit der Berechnung, so dass der Erdklumpen so platziert werden kann, dass der Wurzelhals 2-3 cm unter der Oberfläche des Topfes liegt.
    7. Stellen Sie die Pflanze auf, füllen Sie die Lücken zwischen dem Topf und einem Klumpen Erde mit Wurzeln mit einer Bodenmischung und achten Sie darauf, dass keine Hohlräume mehr vorhanden sind. Der Boden muss gut verdichtet sein.
    8. Die Tradescantia gut gießen.

    Umschlag - eine schonende Methode zum Umpflanzen von Zimmerpflanzen

    Transplantation

    Die Transplantation unterscheidet sich von der Umladung hauptsächlich dadurch, dass sie die Integrität des irdenen Komas verletzt, verfaulte Wurzeln und alten, erschöpften Boden entfernt. Normalerweise tritt die Notwendigkeit einer Transplantation alle 2-3 Jahre auf (oder in Fällen, in denen die Pflanze krank ist).

    Für die richtige Transplantation benötigen Sie:

    1. Bereiten Sie einen neuen Topf, eine neue Bodenmischung und eine neue Drainage wie beim Umladen vor.
    2. Die Pflanze muss vorsichtig aus dem Topf genommen werden, wobei der irdene Klumpen allmählich geschüttelt wird und die Wurzeln vorsichtig vom Boden und voneinander getrennt werden müssen.
    3. Untersuchen Sie die Wurzeln sorgfältig, entfernen Sie trockene, kranke oder verfallene Teile.
    4. Pflanzen Sie Tradescantia in einen neuen Topf mit vorbereiteter Drainage und Substrat. Die Bodenmischung sollte allmählich gegossen werden, die Wurzeln verteilen und sicherstellen, dass der Boden gleichmäßig zwischen den Wurzeln verteilt ist. Verdichten Sie den Boden.
    5. Bewässere die Pflanze.

    Video: Wie man Tradescantia transplantiert

    Pflege

    Tradescantia ist eine Pflanze, die widrige Bedingungen verträgt. Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, sich regelmäßig um die Pflege zu kümmern, wird der Händler dies überleben. Aber wenn Sie einen schönen, prächtigen Busch haben möchten, sollten Sie die Regeln der Pflege nicht vernachlässigen.

    Rewell verdient auch Aufmerksamkeit für seine unprätentiöse und einfache Pflege: rastenija / ruelliya-uhod-v-domashnih-usloviyah-foto.html

    Bewässerung

    Tradescantia ist eine hygrophile Pflanze. Die Intensität der Bewässerung hängt von der Jahreszeit, der Luftfeuchtigkeit und der Lufttemperatur ab. Ein Indikator für die Notwendigkeit einer Bewässerung ist ein leichtes Austrocknen der Oberfläche eines irdenen Komas. Bei hohen Lufttemperaturen muss normalerweise alle 2 Tage gewässert werden, bei niedrigeren Temperaturen einmal pro Woche.

    Das Wasser für die Bewässerung sollte weich sein und mehrere Tage lang abgesetzt werden.

    Top Dressing

    Die Düngung von Tradescantia ist während der Zeit des aktiven Wachstums, nämlich von März bis September bis Oktober, obligatorisch. Im Winter, wenn die Pflanze eine Ruhephase hat (sie wird bei niedrigen Temperaturen gehalten), ist kein Top-Dressing erforderlich. Befindet sich die Tradescantia im Winter in Räumen mit hoher Lufttemperatur und es gibt keine Ruhezeit als solche, kann die Fütterung fortgesetzt, ihre Häufigkeit jedoch verringert werden.

    Jeder komplexe Mineralverband eignet sich zur Düngung von Tradescantia. Die Häufigkeit beträgt normalerweise einmal pro Woche im Sommer und einmal alle 2-3 Wochen im Winter.

    Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

    5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

    Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

    Jeder komplexe Verband, der im Geschäft gekauft werden kann, eignet sich zur Düngung der Tradescantia.

    Blütezeit

    Obwohl Tradescantia hauptsächlich für schöne blühende Triebe mit mehrfarbigem Zierlaub angebaut wird, ist die Blüte bei den meisten Sorten ebenfalls von Interesse. Weiße, violette, rosa oder blaue kleine Blüten in den Achseln der Blätter und an den Enden der Triebe in Kombination mit der saftigen Farbe des Laubs verleihen der Pflanze einen besonderen Reiz. Die Blüte eines Raumhandels kann durch eine kalte Überwinterung und eine Abnahme der Bewässerungshäufigkeit, eine Änderung der Lichtverhältnisse, stimuliert werden.

    Wenn das Problem der inkonsistenten Blüte bei Gartensorten von Tradescantia auftrat, liegt das Problem höchstwahrscheinlich in ungünstigen Wachstumsbedingungen, unzureichender Bewässerung und der Notwendigkeit, die Pflanze zu erneuern (normalerweise alle 4 bis 5 Jahre).

    Blühende Indoor-Tradescantia können durch eine kalte Überwinterung und eine Verringerung der Bewässerungshäufigkeit stimuliert werden

    Merkmale der Vorbereitung auf den Winter

    Für Indoor-Arten von Tradescantia sind Überwinterungs- und Ruhezeiten nicht besonders wichtig, obwohl dies vorzuziehen ist. Wenn es von November bis März nicht möglich ist, einen Ort mit einer Temperatur von 12 ° C bis 15 ° C zu finden, wächst die Tradescantia auch im Winter und erfreut sich am Grün der Triebe.

    Für einen Gartenhändler ist alles ganz anders. Nach der Vegetationsperiode muss es für die Überwinterung vorbereitet sein: Schneiden Sie den Bodenteil der Pflanze ab und bestreuen (mulchen) Sie den Boden mit Torf oder Humus. Andernfalls verträgt die Pflanze die Winterperiode möglicherweise nicht.

    Tradescantia im Garten muss für die Überwinterung vorbereitet sein: Schneiden Sie den Bodenteil der Pflanze ab und mulchen Sie den Boden mit Torf oder Humus

    Handelsabbildung

    Das Nippen des Tradescant sollte regelmäßig durchgeführt werden - es hilft beim Bestocken, die Bildung von Seitentrieben, verbessert das Aussehen. Mit zunehmendem Alter verliert die Pflanze ihre dekorative Wirkung: Triebe werden freigelegt, Blätter trocknen aus. In diesem Fall hilft das Beschneiden. Neue junge Triebe kommen aus der Wurzel und die geschnittenen Stängel können anschließend verwurzelt werden.

    Pflanzenunterstützung

    Meistens wird Tradescantia in hängenden Töpfen oder einem Cache-Topf als Ampullenpflanze angebaut - hängende Wimpern aus grünen oder bunten Blättern sehen spektakulär aus. Es gibt jedoch Optionen für die ungewöhnliche Verwendung von Tradescanti für die Raumdekoration. Wenn Sie beispielsweise Befestigungen für Stiele von Tradescantia an der Wand verwenden, können Sie eine ungewöhnliche lebendige dekorative Korbdekoration erstellen. Eine interessante Option ist die Verwendung einer vertikalen Stütze.

    Verschiedene Stützen für Tradescantia können vorteilhaft in der Einrichtung der Räumlichkeiten geschlagen werden

    Schaffung eines Florariums

    Die für die Tradescantia erforderlichen Pflegebedingungen ermöglichen es, mit dieser Pflanze Kompositionen für das Florarium, ein geschlossenes Ökosystem in einem Aquarium oder einer Flasche zu erstellen. Das gute Verhältnis von Tradescantia zu erhöhter Boden- und Luftfeuchtigkeit macht es zu einer hervorragenden Pflanze für tropische Florarien.

    Das berühmteste und ungewöhnlichste Florarium mit Tradescantia wurde vom englischen Amateurbauern David Latimer geschaffen. Sein "Garten in einer Flasche" mit Tradescantia ist seit 40 Jahren geschlossen! Die Pflanze füllte das gesamte Volumen der Flasche und wurde nur zweimal gegossen: während des Pflanzens und 10 Jahre danach.

    Tradescantia im Züchter des Floristen David Latimer wächst seit mehreren Jahrzehnten

    Tabelle: Tradescantia Care-Fehler

    Das ProblemGrundAbhilfemaßnahmen
    Die Blattspitzen sind trocken.Trockene Luft.Zur Erhöhung der Luftfeuchtigkeit im Raum oder zum häufigen Sprühen von Tradescantia.
    Blätter werden gelb.Ein bisschen Feuchtigkeit.Bewässerung erhöhen.
    Bunte Blätter werden grün.Der Pflanze fehlt Licht.Ziehen Sie an einen beleuchteten Ort um.
    Stängel werden gezogen und Blätter schrumpfen.Ein Zeichen von Lichtmangel und Düngung.Passen Sie den Fütterungsmodus an und versorgen Sie die Tradescantia mit mehr Licht.
    Die Stiele an der Basis wurden weich und wurden braun.Der Stiel und die Wurzel verfaulten. Dies tritt auf, wenn der Handel überfüllt ist oder das Wasser zu kalt ist.In der Anfangsphase des Verfalls können Sie versuchen, die Pflanze zu retten, indem Sie die gesunden Teile des Stiels abschneiden und verwurzeln.
    Verblasste Blattfarben.Übermäßige Beleuchtung.Ordnen Sie die Pflanze an einem schattigen Ort an.

    Fotogalerie: das Ergebnis von Tradescan-Pflegefehlern

    Der Grund für die trockenen Blattspitzen ist eine unzureichende Luftfeuchtigkeit

    Tradescantia-Blätter färben sich bei unzureichender Bewässerung gelb

    Schützen Sie die Pflanze vor direkter Sonneneinstrahlung, um die leuchtenden Farben der Blätter zu erhalten.

    Krankheiten und Schädlinge von Tradescantia

    Wenn die Pflanze verdorrt, trocknet und ihr attraktives Aussehen verliert, sollten Sie überprüfen, ob Schädlinge im Busch aufgetreten sind.

    Tabelle: Typische Krankheiten und Schädlinge

    Schädlinge und KrankheitenAnzeichen und SymptomeWie man kämpft
    BlattläuseBeschädigt junge Triebe und Blätter. In diesem Fall sterben die Triebe ab und die Blätter verlieren ihre Farbe und Locken. Es erscheint eine klebrige Beschichtung.Besprühen mit speziellen Insektiziden (Actellik, Fufanon, Fitoverm) oder mit einer Lösung aus Waschseife, Waschmittel. Zur Vorbeugung wird empfohlen, die Behandlung nach 2-3 Wochen zu wiederholen.
    SchildDas Aussehen auf den Blättern und Stielen von kleinen braunen Plaques. Blanchieren und Fallen von Blättern. Klebrige Beschichtung.Mechanische Behandlung - Reiben Sie die Stängel und Blätter mit einem Schwamm mit einer Seifenlösung ab und sprühen Sie sie mit Insektiziden ein.
    ThripsSie unterscheiden sich in kleinen Größen, so dass es nicht einfach ist, sie zu erkennen. Auf den Blättern erscheinen farblose oder gelbliche Flecken, das Blatt trocknet aus. Auf der Unterseite der Blattspreite sind kleine schwarze Punkte sichtbar.
    1. Besprühen mit Insektiziden.
    2. Im Anfangsstadium der Infektion kann die Behandlung mit einer Waschseifenlösung hilfreich sein (Sie müssen die Pflanze eine Weile in einer Seifenlösung belassen und sie mit einer Plastiktüte abdecken, um einen Treibhauseffekt zu erzielen).
    3. Um eine Infektion mit Thripsen zu verhindern, muss eine optimale Luftfeuchtigkeit im Raum aufrechterhalten werden, da diese Schädlinge häufig Pflanzen befallen, wenn die Luft zu trocken ist.
    SpinnmilbeDas Auftreten von Spinnweben an der Unterseite des Blattes und in den Internodien ist beim Sprühen besonders ausgeprägt. Die Pflanze verdorrt, die Blätter werden blass, fallen ab.
    1. Besprühen mit Insektiziden. Wiederholen Sie die Behandlung 2-3 mal im Abstand von 1-2 Wochen.
    2. Raumfeuchtigkeit bereitstellen.
    Rußiger PilzErscheint auf der Außenseite des Blattes in Form eines Films von dunkler Farbe. Verstößt gegen die Atmung der Pflanze. Oft ist sein Auftreten mit dem Vorhandensein anderer Schädlinge verbunden, da es sich auf klebrigen Sekreten von Blattläusen, Schuppeninsekten und Thripsen absetzt.
    1. Reinigen Sie die Tradescantia von eventuellen Schädlingen.
    2. Waschen Sie die Pflanze gründlich mit Wasser und Seife und entfernen Sie den Pilz vorsichtig von den Blättern und Trieben.

    Fotogalerie: Anzeichen einer Schädlingsinfektion

    Bei schwerer Infektion sind kleine Insekten von grüner, schwarzer oder grauer Farbe sichtbar

    Das Auftreten kleiner brauner Wucherungen auf den Blättern und Stängeln bedeutet eine Infektion mit Krätze

    Thripse sind kleine schwarze Insekten, die schwer zu sehen sind.

    Eines der Hauptzeichen der Zecke ist das Spinnennetz, das es an der Unterseite der Blätter und des Stiels hinterlässt

    Dunkle Plaque auf den Blättern - das Hauptsymptom einer Schädigung durch Rußpilz

    Размножение традесканции

    Традесканцию размножают семенами и черенкованием.

    Stecklinge

    Самый простой и удобный способ размножения традесканции — черенкование. Её побеги легко и быстро дают корешки и в дальнейшем приживаются. Таким образом можно размножать традесканцию с ранней весны и до поздней осени, исключая только зимние месяцы, когда корнеобразование проходит очень медленно. Для черенкования подойдут молодые побеги традесканции длиной не менее 15 см. Они отлично укореняются в обычной тёплой воде при температуре воздуха выше 20°C. После появления корешков черенки высаживаются в почвенный субстрат с соблюдением всех требований для посадки растения: дренаж, оптимальная почвенная смесь, подходящий объём горшка, своевременный полив.

    Высаживание в один горшок нескольких побегов одновременно придаствашему растению особую декоративности и пышность.

    Для черенкования подойдут молодые побеги традесканции длиной не менее 15 см

    Видео: размножение традесканции черенками

    Samenvermehrung

    Размножение традесканции семенами не так популярно, как черенкование, но не менее эффективно. Часто оно используется для выращивания садовых видов. Посадка растения семенами проводится весной, обычно в марте. Семена высаживают в подготовленную ёмкость с почвенным субстратом (лучшим вариантом будет лёгкая и рыхлая смесь торфа и песка в пропорции 1:1) или в торфяные таблетки. Почва должна быть увлажнённой, но не сырой. Семена рассыпаются по поверхности почвы и немного прикрываются субстратом сверху. Ёмкость с семенами обязательно следует закрыть полиэтиленовой плёнкой или стеклом, создав эффект парника с постоянной влажностью и температурой. Появления всходов нужно ждать не ранее, чем через 2 недели после посадки. В дальнейшем саженцы рассаживают в отдельные горшочки. Эта процедура проводится после появления третьего листочка.

    Зацветёт традесканция, выращенная из семян, спустя 3 года после посадки.

    Появление третьего листочка — признак готовности традесканции к пересадке

    Полезные отзывы о выращивании растения

    Традесканция Блоссфельда — ну очень капризная особа. Укореняется весной неплохо, в остальное время трудно. Однажды черенок, поставленный в воду в сентябре, простоял задумчиво в воде до марта месяца. Потом дал корни. Не терпит залива, холода, жары. Любит свет, но от солнца может обгореть. Самое трудное для неё время — зима. Ещё один каприз — любит выпускать побеги с зелёными листьями. Их нужно выщипывать, иначе она вся позеленеет.

    Лена Ус

    У меня 2 сорта садовой традесканции. Один синего цвета (с рук покупала), а второй Билберри Айс. Растут под сенью раскидистого барбариса. Нормально цветут. Их предпочтительнее сажать в полутень, потому что на ярком солнце цветы-однодневки раньше полудня увядают. Хотя часто пишут, что традесканция предпочитает яркое солнце.

    masleno

    Очень простой в выращивании и размножении цветок, но очень красивый при хорошем к нему отношении. Не требует особых условий выращивания, терпит тень, но цвет листа будет ярче при хорошем свете. Любит полив и опрыскивание. При нехватке воды начнут подсыхать листики, побеги могут стать вялыми. Размножается черенками-побегами, которые очень легко приживаются во влажной лёгкой почве. Укоренившись, даёт быстрый рост и боковые побеги, если прищипывать — может получиться целый кустик из одного побега. Очень красиво, если в один горшок укоренить несколько побегов. Отлично смотрится в кашпо, в подвесном состоянии, но и просто на окне красив.

    Кукуся

    Садовая традесканция сорта Blushing Bride в нашем российском климате — однолетка, не зимует. Можно осенью срезать и укоренить черенки в воде, они хорошо корни дают, а потом зимой выращивать как комнатную традесканцию. Но при комнатном выращивании у неё исчезают эти красивые розовые полоски в основании листа. Как только весной вы её в сад высадите, они снова появляются. И в грунте она «жирнеет» и «красивеет». Но когда много рядом разных традесканций, они легко переопыляются и дают разноцветный самосев, т.к. отцвётшие цветочки у них обрывать — то ещё занятие!

    Veronica

    А у вас был когда-нибудь опыт выращивания традесканции под водой? В детстве в первом своем аквариуме с рыбками (гуппи тогда всякие жили, меченосцы) я решила это осуществить. Прочла в советской книге по аквариумистике, что традесканция прекрасно переживёт такую экзекуцию. Принесла из школы обычный зелёный черенок, привязала к камню, опустила на дно… без всякой адаптации. И ведь стала расти!! Очень сильно видоизменилась, вытянулась, листья сменили форму. От каждого узла стал расти отдельный ствол вертикально вверх к поверхности. Получилась такая зелёная стена. На поверхности листья вернулись к прежней форме. Это уже потом я прочла, что такая особенность традесканции обусловлена её средой обитания — в период ливней она полностью погружается под воду и продолжает расти, как и прежде.

    powaqqatsi

    Соблюдая несложные правила ухода за традесканцией, можно получить замечательное растение, украшающее дом и сад. Традесканция радует красивой листвой и цветением, кроме того, имеет лечебные свойства: обладает противомикробным действием, помогает очищению воздуха.

    Empfohlen

    Eigenschaften, die Weißkohl pflücken
    2020
    Wohnmobil für ein Sommerhaus: Wie kann ein Komfortproblem schnell und kostengünstig gelöst werden?
    2020
    Gloucester Apfelbaum: Foto und Beschreibung der Sorte, insbesondere Pflanzen und Pflege, Bewertungen von Gärtnern
    2020