TOP 5 höchsten Bäume der Welt

Bäume spielen eine wichtige Rolle im menschlichen Leben - sie können eine Quelle für Nahrung, Baumaterial, Energie und andere notwendige Dinge sein und sie sind auch „Lungen“ unseres Planeten. Aus diesem Grund stehen sie unter der Aufmerksamkeit und dem Schutz von Umweltschützern - dies gilt insbesondere für die höchsten Vertreter der Pflanzenwelt, da jeder von ihnen mindestens mehrere hundert Jahre alt ist. Interessanterweise gehören der höchste Baum der Welt und seine Brüder zur Mammutbaumart (Sequoia sempervirens) und wachsen nur an einer Stelle in Nordamerika.

Hyperion - der höchste Baum der Welt

In der antiken griechischen Mythologie war der Name Hyperion einer der Titanen, und die wörtliche Übersetzung des Namens bedeutet "sehr hoch".

Der derzeit höchste Baum gilt als Mammutbaum namens Hyperion. Es wächst in Südkalifornien im Redwoods National Park, hat eine Höhe von 115, 61 m, einen Stammdurchmesser von etwa 4, 84 m und ein Alter von mindestens 800 Jahren. Zwar hörte er auf zu wachsen, nachdem die Spitze von Hyperion durch Vögel beschädigt worden war, und konnte den Titel bald an seine Brüder abgeben.

Bäume über Hyperion sind in der Geschichte bekannt. Der Bericht des australischen Inspektors für staatliche Wälder von 1872 berichtet also von einem umgestürzten und verbrannten Baum, der mehr als 150 m hoch war. Der Baum gehörte zur Art Eucalyptus regnans, was königlicher Eukalyptus bedeutet.

Helios

Fast alle Riesenbäume haben ihre eigenen Namen

Bis zum 25. August 2006 galt ein weiterer Vertreter der Gattung Sequios, Helios, der ebenfalls in Redwoods wächst, als der höchste Baum der Erde. Er verlor seinen Status, nachdem die Mitarbeiter des Parks auf der gegenüberliegenden Seite des Nebenflusses des Redwood Creek einen Baum namens Hyperion entdeckt hatten, aber es besteht die Hoffnung, dass er ihn zurückgeben kann. Im Gegensatz zu seinem größeren Bruder wächst Helios weiter und betrug vor einigen Jahren 114, 58 m.

Ikarus

Der Baum erhielt seinen Namen zu Ehren des legendären mythischen Helden, weil er unter einem leichten Hang wächst

Schließt die Top Drei ist ein weiterer Mammutbaum aus dem gleichen California Redwoods Nationalpark namens Icarus. Es wurde am 1. Juli 2006 entdeckt, die Höhe der Probe beträgt 113, 14 m, der Stammdurchmesser beträgt 3, 78 m.

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Auf der Welt gibt es nur 30 Haine, in denen Mammutbäume wachsen. Dies ist eine seltene Art, und Umweltschützer versuchen, sie zu unterstützen - um sie speziell in British Columbia (Kanada) anzubauen und Naturschutzgebiete sorgfältig mit Mammutbäumen zu schützen.

Riesige Stratosphäre

Seit zehn Jahren wächst der Baum um fast 1 cm

Dieser Mammutbaum wurde im Jahr 2000 gefunden (Standort - Kalifornien, Humboldt-Nationalpark) und galt mehrere Jahre lang als führend in der Höhe unter allen Pflanzen der Welt, bis Förster und Forscher Ikarus, Helios und Hyperion entdeckten. Der Riese der Stratosphäre wächst ebenfalls weiter - wenn er im Jahr 2000 112, 34 m und im Jahr 2010 bereits 113, 11 m betrug.

National Geographic Society

Der Baum ist nach der American Geographical Society benannt

Ein Vertreter von Sequoia sempervirens mit diesem ursprünglichen Namen wächst auch im Redwoods California Park am Ufer des Redwood Creek River. Seine Höhe beträgt 112, 71 m, sein Stammumfang beträgt 4, 39 m. Bis 1995 galt die National Geographic Society als führend unter den Riesen, aber heute ist sie nur noch besetzt fünfte Zeile in der Rangliste.

TOP 10 höchsten Bäume der Welt auf Video

Die genaue Position der oben diskutierten Bäume ist der Öffentlichkeit sorgfältig verborgen - Wissenschaftler befürchten, dass ein großer Zustrom von Touristen zu diesen Riesen Bodenverdichtung und Schädigung des verzweigten Wurzelsystems der Mammutbäume hervorrufen wird. Diese Entscheidung ist richtig, denn die höchsten Bäume auf dem Planeten sind seltene Arten der Pflanzenwelt und müssen daher geschützt und geschützt werden.

Empfohlen

Zuckerrübenanbau: von der Aussaat bis zur Ernte
2020
Wie kann man auf sämlingartige Weise köstliche "chinesische Laternen" von Physalis züchten?
2020
Wann im Frühjahr Trauben zu öffnen sind und was nach dem Öffnen zu verarbeiten ist
2020