Tomato Mazarin - schlauer Dandy im Garten!

Saftige rote Tomaten werden von vielen Gärtnern geliebt. Unter den verschiedenen Sorten finden Sie Gemüse nicht nur lecker, sondern auch mit dekorativen Vorteilen. Ein Beispiel für solche Tomaten ist Mazarin, das eine ursprüngliche herzförmige Form hat.

Beschreibung und Eigenschaften der Sorte Mazarin

Tomate Mazarin wurde von einheimischen Selektionisten wie M. N. Gulkin, N. V. Nastenko und V. G. Kachainik gezüchtet. Im staatlichen Register, in dem Mazarin seit 2013 eingetragen ist, ist der Eigentümer der Sorte das landwirtschaftliche Unternehmen Aelita. Tomaten werden für den Anbau in ganz Russland sowohl in Brutstätten (in kalten regionalen Regionen) als auch auf offenem Boden (in Regionen mit langen Sommern) empfohlen. Es gehört zu Salatsorten und hat einen Ertrag, wenn es auf offenem Boden von etwa 12-12, 5 kg / m2 in Gewächshäusern bis zu 14 kg / m2 angebaut wird.

Sorte Mazarin - Video

Aussehen der Tomate Mazarin

Mazarin gehört zu den bestimmenden Sorten, dh es ist in seinem Wachstum begrenzt - normalerweise erreicht es im offenen Boden eine Höhe von 110–130 cm, in einem Gewächshaus von 180–200 cm. Es reift in den frühen Stadien (95–105 Tage in warmen Regionen, 110–115 Tage) - in kälteren Klimazonen).

Mazarini-Tomate aus einem Gewächshaus - Video

Büsche bilden viele Stiefsöhne. Starke Stängel sind mit grünen, stark geschnittenen, mittelgroßen Blättern bedeckt. Blumen mit einfachen Blütenständen werden in einem Pinsel gesammelt. In jeder Bürste werden 5-6 Früchte gebunden. Unreife Früchte sind hellgrün und reif in rosarot gestrichen. Die Färbung ist gleichmäßig, ohne grüne Flecken oben. Die Masse der im staatlichen Register eingetragenen Früchte beträgt 150-190 g. Eine Analyse der Bewertungen von Gärtnern zeigt jedoch, dass die Früchte normalerweise viel größer sind (300-500 g). Die Form der Tomaten ist sehr ungewöhnlich und ähnelt einem Herzen oder Erdbeeren. Die Oberfläche ist flach.

Große, herzförmige Früchte mit dichter, strahlender Haut

Die Haut ist dicht und nicht anfällig für Risse. Dichtes, fleischiges und ziemlich saftiges Fruchtfleisch verbirgt eine kleine Anzahl von Samenkammern. Die Anzahl der Samen ist sehr gering. Der Geschmack ist süß, ohne Säure. Die Früchte haben ein reiches Aroma.

Saftige Früchte enthalten nur sehr wenige Samen

Vor- und Nachteile, Merkmale, Unterschiede zu anderen Sorten

Tomato Mazarin ist ein Hybrid, der eine Reihe positiver Eigenschaften aufweist:

  • hoher Ertrag und lange Fruchtzeit (vom letzten Jahrzehnt im Juni bis zum Frost);
  • frühes Einsetzen der Fruchtbildung (die ersten Blütenstände erscheinen in den Nebenhöhlen des 5. oder 6. Blattes und bilden dann alle 1–2 Blätter);
  • guter Geschmack von Früchten;
  • die Möglichkeit der Langzeitlagerung;
  • Resistenz gegen schwarze Bakterienflecken und das Tabakmosaikvirus;
  • anspruchslos zu verlassen;
  • Buschresistenz gegen Dürre;
  • Stammkapazität, die zur Unterstützung des Erntegewichts beiträgt (kein spezielles Strumpfband erforderlich);
  • geringe Laubdichte für gute Belüftung der Büsche.

Im Gegensatz zu anderen Sorten zeichnet sich Mazarini bei der ersten Ernte durch hohe Erträge aus. Im Vergleich zur Sorte Red Truffle erfolgt die Mazarini-Reifung 2–2, 5 Wochen früher und die Fruchtgröße ist etwa 1, 5-mal größer. Ein weiteres Merkmal dieser Tomate ist die Fähigkeit, unreife zu sammeln. Geerntet reift gut zu Hause. Die Nachteile von Mazarin umfassen die folgenden Tatsachen:

  • Da es sich um eine Hybride handelt, produziert die Tomate keine vollwertigen Samen. Sie sollte jährlich gekauft werden.
  • Um eine qualitativ hochwertige und reichliche Ernte zu erhalten, ist es notwendig, regelmäßig Stiefsöhne zu bilden und einen Busch zu bilden.
  • Die Früchte sind zu groß für eine vollständige Konservierung.
  • die Schale ist rau;
  • bei Hitze und Trockenheit fällt der Eierstock;
  • starke Abhängigkeit der Menge und Qualität der Ernte von den Wetterbedingungen;
  • Pflanzen haben keine komplexe Resistenz gegen Pilzkrankheiten.

Merkmale des Pflanzens und Wachsens

In der Regel sind Tomaten Sämlinge. Da Mazarini früh reift, können Sie sich besonders Zeit nehmen, um Samen für Setzlinge zu säen.

Wachsende Tomatensämlinge

Die Aussaat erfolgt in der Regel im letzten Februar-Jahrzehnt - der ersten Märzhälfte. Die Aussaatzeit wird je nach Klima der Region so gewählt, dass die Sämlinge zum Zeitpunkt der Pflanzung auf offenem Boden oder in einem Gewächshaus das Alter von 1, 5 Monaten erreichen (die erste Fruchtbürste kann beim Umpflanzen erwachsener Sämlinge verschwinden).

Tomaten benötigen leichte, nahrhafte Böden mit einer neutralen Reaktion. Die beste Option ist, Gartenerde mit Kompost und einer kleinen Menge Kalidünger und Superphosphat zu mischen. Die Samen werden einfach über die Oberfläche des Bodens verteilt und dann mit 1-2 cm Erde bedeckt. Um die Keimung zu beschleunigen, können Sie die Pflanzen mit einem Film abdecken.

Viele Gärtner empfehlen, die Samen vor dem Pflanzen mit Kaliumpermanganat (1% ige Lösung) zu behandeln und die Keimung zu stimulieren - Zirkon, Epin, HB-1. Es sollte bedacht werden, dass Mazarin-Samen oft bereits durch Krankheit vergiftet verkauft werden.

Die Samen großer Tomaten, zu denen auch Mazarin gehört, müssen nicht in Wachstumsstimulanzien eingeweicht werden. Sie provozieren zu stark das Wachstum von Sämlingen, und damit gibt es bereits genug Probleme, um ein "Überwachsen" zu verhindern. Wenn im Raum ausreichend Luftfeuchtigkeit herrscht und die Lufttemperatur 22-24 ° beträgt, erscheinen die Sprossen ungefähr am 6. Tag. Um zu verhindern, dass sich die Sämlinge dehnen, müssen die Samen spärlich gepflanzt werden, am besten in separaten Bechern, und für eine optimale Beleuchtung sorgen. In Abwesenheit von Phytolampen werden Sämlinge mit Folienreflektoren umschlossen. Durch leichtes Einklemmen der Keimblattblätter und sogar 1-2 unterer Blätter kann das Wachstum der Sämlinge kontrolliert werden. Dies stoppt die Dehnung der Pflanzen und führt gleichzeitig zu einer Verdickung des Stiels.

Es ist leicht, Tomatensämlinge zu züchten. Die Hauptvoraussetzung für den Erfolg ist die Aufrechterhaltung einer optimalen Temperatur und Luftfeuchtigkeit sowie eine maximale Beleuchtung (Tageslichtstunden von 10-12 Stunden sind wünschenswert). Zur Ergänzung der Sämlinge wird empfohlen, spezielle LED-Lampen zu verwenden. Wenn nicht genug Licht vorhanden ist, dehnen sich die Sämlinge und werden gebrechlich. Die Dehnung wird auch bei starkem Gießen und Wachsen in einem warmen Raum beobachtet (zum Keimen der Samen ist eine Temperatur von etwa 24 Grad erforderlich, die jedoch tagsüber auf 20 bis 21 ° C und nachts auf 17 bis 18 ° C gesenkt werden muss).

Video: Was tun, wenn Tomatensämlinge herauswachsen?

Nach dem Erscheinen von 2-3 echten Blättern müssen die Sämlinge in separate Behälter getaucht werden. Dies ist besonders bei großen Tomaten wie Mazarin erforderlich, da das Pflücken das Wachstum der Sämlinge hemmt. Nach 1-2 Tagen Tauchen müssen die Sämlinge leicht beschattet sein.

Die Sämlinge sparsam gießen, am besten mit einer Sprühflasche. Nach der Ernte wird mit komplexen Phosphor-Kalium-Düngemitteln gedüngt. Dann wird das Top-Dressing noch zweimal wiederholt (das letzte Mal vor der Landung).

1-1, 5 Wochen vor dem Umpflanzen an einen dauerhaften Ort müssen die Sämlinge temperiert werden. Zu diesem Zweck wird es tagsüber an die frische Luft gebracht, wodurch sich die Verweilzeit schrittweise von 1-2 Stunden auf einen ganzen Tag erhöht.

Wachsende Tomatensämlinge auf Video

Tomaten an einem festen Ort pflanzen

Beete für Tomaten werden im Voraus vorbereitet. Seit Herbst wurde der Boden mit Humus (2–5 kg / m2), Phosphor- und Kaliumverbindungen (2 Esslöffel pro 1 m2) angereichert und ausgegraben. Im Frühjahr wird vor der Bildung der Beete Harnstoff hinzugefügt (1 Esslöffel pro m2). Die Breite der Betten sollte 1, 4–1, 5 m (für eine zweilinige Landung) und eine Höhe von 30–35 cm betragen.

Tomatensämlinge können nach Erreichen des Alters von 45-50 Tagen an einen dauerhaften Ort verpflanzt werden. Sie können im Mai in einem Gewächshaus und Anfang Juni auf offenem Boden pflanzen. Die Hauptsache ist, dass zum Zeitpunkt des Pflanzens die Gefahr von Rückfrösten bereits vorbei ist - wärmeliebende Tomaten können sie nicht vertragen. Sämlinge im Freien zunächst mit einem Film bedeckt.

Bei einem starken Kälteeinbruch in ungeheizten Gewächshäusern mit Tomaten müssen Sie nachts geschlossene Behälter (um Kondensation zu vermeiden) mit heißem Wasser füllen.

Große Mazarin-Büsche erfordern eine große Nahrungsfläche, daher sollten nicht mehr als 3-4 Pflanzen auf 1 Quadratmeter fallen. Das Landemuster (0, 6–0, 7 m) X (0, 8–1 m) entspricht dieser Anforderung. Wenn Pflanzen dichter gepflanzt werden, ist der Ertrag geringer. Während des Pflanzens wird ein Teelöffel Superphosphat und Kaliumsulfat (oder 1/2 Tasse Asche) in jede Vertiefung gelegt.

Es ist ratsam, sofort einen Stützstift in der Nähe jedes Lochs zu platzieren (für offenes Gelände, Höhe 1, 5 m, für Gewächshäuser 2 m) und die Sämlinge sofort daran zu binden. Während der Saison werden 3-4 weitere Strumpfbänder benötigt.

Wie man Tomatensämlinge auf offenem Boden pflanzt - Video

Regeln für den Anbau von Tomaten Mazarin

Tomato Mazarin erfordert keine besonderen Pflegebedingungen. Durch Standardbewässerung und Top-Dressing sowie die korrekte Bildung eines Busches können Sie problemlos hohe Erträge erzielen.

Bewässerung

Tomaten müssen regelmäßig gewässert werden (normalerweise 2 mal pro Woche). Feuchtigkeit ist besonders für die Büsche während der Eierstockbildung und des Gießens der Früchte notwendig. Für die Bewässerung sollte lauwarmes Wasser verwendet werden. Es wird manchmal empfohlen, dem Bewässerungswasser eine Königskerzenlösung zuzusetzen. Nach jeder Bewässerung wird der Mutterboden ausgetrocknet und der Boden bis zu einer geringen Tiefe gelockert und Unkraut beseitigt. Wenn im unteren Teil des Stiels Tuberkel (Wurzelknospen) sichtbar sind, sollte auch ein Hilling durchgeführt werden - dies führt zur Entwicklung zusätzlicher Wurzeln.

Beim Grillen wird lose feuchte Erde an die Basis des Stiels gestapelt, so dass die Pflanze zusätzliche Wurzeln bildet

Top Dressing

Während des Wachstums und der Fruchtbildung von Tomaten wird das Dressing 3-4 Mal durchgeführt, um die Menge an Nährstoffen zu kompensieren, die die Pflanze aus dem Boden aufnimmt, um grüne Masse aufzubauen und Früchte zu bilden.

Sie beginnen 14-16 Tage nach dem Einpflanzen der Sämlinge in den Boden mit der Fütterung der Büsche. Zu diesem Zeitpunkt sind sowohl der unterirdische als auch der Bodenteil der Anlage ungefähr verdoppelt. Da die Büsche während dieser Zeit aktiv wachsen, benötigen sie Stickstoff, daher ist organisches Material für die erste Fütterung geeignet (Mullens werden mit Wasser in einem Verhältnis von 1:10 verdünnt und Hühnerkot ist 1:20, sie bestehen auf einem Tag und werden dann mit einer Rate von 2-3 Litern pro Busch gepflanzt )

Eines der wichtigsten Mineralien für Tomaten ist Kalium: Wenn es mangelhaft ist, trocknen die Blätter aus und die Farbe der Früchte wird ungleichmäßig, grün-rot. Wenn Sie die Pflanze jedoch mit Kalium überfüttern, ist der Effekt negativ - auf den Blättern erscheinen matte Flecken, und das Laub verblasst.

Das nächste Top-Dressing erfolgt nach 2 Wochen, das dritte - während der Fruchtbildung und das vierte - während der aktiven Fruchtbildung. Es wird empfohlen, in den Intervallen zwischen Wurzelverbänden, Blatt.

Zur Herstellung von Wurzelverbänden können Sie die folgenden Mischungen verwenden (in einem Eimer Wasser gezüchtet, Verbrauchsrate von 1 Liter pro Busch):

  • 1/2 Liter Geflügelmistinfusion, 1:20 verdünnt, Superphosphat (20–25 g) und Kaliumsulfat (5 g);
  • Liter Königskerze und Nitrophos (15 g);
  • Asche (2 Esslöffel), Superphosphat (20 g) und Mangansulfat an der Messerspitze;
  • Liter Infusion von grünem Dünger, Asche (300 g), Superphosphat (2 Esslöffel), Kupfersulfat (1/3 Teelöffel).

Wenn es keine Möglichkeit oder keinen Wunsch gibt, Düngemittel unabhängig herzustellen, können Sie komplexe Mehrkomponenten-Düngemittel verwenden: Nitrofosk, Diammophos, Nitroammophos, Kemira Universal-2, Rastvorin, Kaliummonophosphat.

Bei der Schwächung von Pflanzen mit Krankheiten muss die Konzentration der Düngemittel für die Wurzelbehandlung um die Hälfte reduziert werden.

In Gewächshäusern ist Top-Dressing bequem mit Bewässerung zu kombinieren und durchzuführen, wenn der Boden trocknet.

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Auf offenem Boden wachsen Tomaten unter strengeren Bedingungen, und das Top-Dressing sollte sich an die Wetterbedingungen anpassen. Bei längerem Regen müssen Düngemittel häufiger ausgebracht werden, da sie durch Niederschlag ausgewaschen werden.

Top Dressing einer Tomate mit Massenfrucht - Video

Durch die Blattfütterung von Tomaten können Sie das Pflanzengewebe schnell mit Nährstoffen sättigen. Die Fütterung ist besonders wichtig, wenn die Pflanzen schwach sind und die Wurzeln nicht mit Nährstoffen versorgt werden können, sowie nach Regenfällen.

Blatt-Top-Dressing hilft zunächst, den Mangel an Kupfer, Bor, Kalium, Magnesium, Zink auszugleichen. Eine der empfohlenen Zusammensetzungen zum Sprühen von Büschen ist eine Mischung aus Kaliumpermanganat (1 g), Borsäure (1 g), Zink- und Magnesiumsulfaten (jeweils 2 g) und Kupfersulfat (1/2 g), gelöst in 10 l Wasser. Sie können fertige komplexe Düngemittel verwenden. Das Sprühen erfolgt abends oder bei bewölktem Wetter. Neben dem üblichen Top-Dressing verbringen die Blätter 3-4 Mal pro Saison, etwa alle 2 Wochen. Versuchen Sie, das Sprühen auf die Bildung eines Eierstocks zu beschränken.

Während der Massenblüte ist es sehr nützlich, Pflanzen mit Kalziumnitrat (einem Esslöffel in einem Eimer Wasser) zu besprühen. Dies wird dazu beitragen, Wirbelkörperfäule zu verhindern.

Kalziumpräparate nicht mit Phosphordüngemitteln mischen! Das Intervall zwischen den Behandlungen mit solchen Düngemitteln sollte mindestens 4-5 Tage betragen.

Blattfütterung von Tomaten - Video

Pflanzenbildung

Die Bildung von Tomaten-Mazarin ist notwendig, da es bei unkontrolliertem Wachstum viele Stiefsöhne bildet und zum Nachteil der Fruchtgröße an Höhe gewinnt.

Die Büsche benötigen hohe Stützen (Schnur oder Spalier), an die die Pflanzen unmittelbar nach dem Einpflanzen in den Boden gebunden werden.

Unmittelbar nach dem Pflanzen der Sämlinge müssen Sie die Tomaten an die Stützen binden und dann das Strumpfband regelmäßig wiederholen, wenn der Busch wächst.

Es wird empfohlen, Mazarin in einem Stiel zu halten, obwohl es auch in 2 Stielen gebildet werden kann - dies beschleunigt die Fruchtbildung um 1–1, 5 Wochen. Beim Anbau mit zwei Stielen sollten nur 2-3 Fruchtbürsten auf jedem von ihnen übrig bleiben.

Wenn sich die Pflanze in einem Stiel befindet, kneifen Sie die Oberseite nach der 5. Fruchtbürste. Wenn diese Regel vernachlässigt wird, wächst der Stiel und bildet bis zum Frost Früchte, aber die Tomaten werden sich als sehr klein herausstellen.

Buchsen können in 1 oder 2 Stielen gebildet werden

Stiefkinder müssen regelmäßig entfernt werden, damit sie keine Nährstoffe aus der Fruchtbildung entfernen.

Früchte reifen besser, wenn die Blätter unter den geformten Bürsten entfernt werden. In diesem Fall verbessert sich die Beleuchtung und Belüftung der Anlage.

Regeln für die Bildung von Tomaten - Video

Schädlings- und Krankheitsschutz

Die Sorte Mazarin ist resistent gegen eine Reihe von Krankheiten, die bei Tomaten häufig auftreten, kann jedoch leicht durch Fusarium, Spätfäule, Graufäule und Tabakmosaik beeinträchtigt werden.

Zur Vorbeugung ist es erforderlich, das Bewässerungsregime (Überfeuchtung trägt zur Entwicklung von Pilzkrankheiten bei), das Top-Dressing und die Belüftung (mit Gewächshausanbau) zu beachten.

Gewächshausboden (oberste Schicht 5-6 cm) sollte jährlich gewechselt werden. Vor dem Pflanzen können Sie den Boden mit Kaliumpermanganat oder Vitriol desinfizieren.

Es wird empfohlen, Phytosporin zu verwenden, nachdem die Sämlinge während des ersten Gießens an einem konstanten Ort gepflanzt wurden. Dies schützt die Tomaten nicht nur vor allen Pilzkrankheiten, sondern ist auch ein organischer Dünger. Ein Esslöffel (15 ml) des Arzneimittels wird in 10 l Wasser verdünnt und nach dem Gießen unter jeden Busch 1 Tasse Lösung gegossen. Es ist ratsam, diese Behandlung 3-4 weitere Male im Abstand von 5-6 Tagen zu wiederholen. Sie können Phytosporin zum Sprühen von Büschen verwenden, da dieses Medikament für den Menschen nicht toxisch ist.

Krankheit Tomatenverarbeitung - Video

Das Pflanzen kann von Schädlingen befallen werden: Blattläuse, Schnecken, Spinnmilben. Bei Blattläusen hilft das Waschen der Pflanzen mit einer Seifenlösung. Tiefer kann durch Besprühen von Pflanzungen mit Ammoniaklösung beseitigt werden. Insektizide (Pant-Pin, Etisso, Actellik, Fitoverm) sind erforderlich, um die Spinnmilbe auszutreiben. Sie können jedoch nur vor Beginn der Massenblüte angewendet werden. Die Behandlung von Infusionen mit Bleichmittel ist ein Volksheilmittel zur Zeckenbekämpfung (1 kg getrocknetes Rohmaterial wird mit einem Eimer Wasser gegossen und 12 bis 14 Stunden lang infundiert, vor der Verwendung wird etwas Seife hinzugefügt). Gebleicht sollte 2 Mal in einem Intervall von nicht mehr als 7 Tagen verarbeitet werden.

Tomatenschädlingsbekämpfung - Video

Ernte, Lagerung und Verwendung von Pflanzen

Die ersten Früchte von Mazarin können je nach Pflanzzeitpunkt und Klima der Region bereits Ende Juni bis Anfang Juli gewonnen werden, und dann können Tomaten vor Beginn des Frosts in Chargen (während sie reifen) geerntet werden.

Sie können Früchte in Standard-Plastikeimern sammeln

Vor dem Einsetzen des kalten Wetters müssen Sie alle verfügbaren Früchte, einschließlich der grünen, aus den Büschen entfernen. Unreife Tomaten reifen perfekt an einem kühlen, dunklen Ort (es wird empfohlen, mehrere reife Früchte darauf zu legen).

Aufgrund der hohen Dichte von Fruchtfleisch und Schale können Mazarin-Tomaten 1, 5 Monate (in einem kühlen Raum) gelagert werden. Es ist notwendig, die Früchte regelmäßig zu inspizieren und verderbliche Früchte rechtzeitig zu entfernen.

Mazarini wird aufgrund seines Geschmacks und der Größe der Früchte hauptsächlich als Salatsorte angesehen. Sie können jedoch eine andere Verwendung dafür finden: Es werden wunderbare Gewürze hergestellt, Saft, Ketchup und kleinere Früchte von der Spitze des Busches sind für die Konservierung geeignet.

Aus dem dichten fleischigen Fruchtfleisch von Mazarini-Tomaten erhalten Sie einen ausgezeichneten Ketchup

Bewertungen Gärtner

In diesem Jahr pflanzte Mazarin Tomaten, nachdem er viel Lob für sie gehört hatte. Und sie haben wirklich nicht getäuscht - die Tomaten im Busch sind dunkel, alle groß, sehr lecker (fleischig). Jetzt essen wir sie. Nächstes Jahr werde ich definitiv landen. Und über die Tatsache, dass alle Tomaten mit guter Sorgfalt gut sind, stimme ich nicht zu. Wenn Sie mit dem roten Trüffel vergleichen (auf einem angrenzenden Bett wachsen), dann ist der Trüffel etwas Müll - klein, klein, nur reif. Ich kümmere mich um alle gleich.

Natalya Solovyova

Mazarini wurde in einem Gewächshaus gezüchtet, das erste Jahr zum Testen, das zweite Jahr, weil die Samen übrig blieben, ich war nicht beeindruckt, ich möchte nicht, es gibt viele andere Sorten zum Testen.

Goksa, Region Moskau

Mazarini Mitte Juli reift bereits, ich mochte den Geschmack, es gibt nur wenige Samen. Ich habe mittelgroße Früchte (in 2-3 Stämmen führte es), aber es gibt viele davon.

Svetikk

Es gibt sehr widersprüchliche Kritiken über Mazarin, jemand mag es wirklich, jemand glaubt, dass man keine Zeit und keinen Platz für diese gepriesene Sorte aufwenden sollte.

Lily

Meiner Meinung. Mazarini ist eher eine schöne als eine leckere Tomate. Das heißt, es ist köstlich, aber nicht so einfach ah. Ich werde dieses Jahr wachsen, weil es sehr schön ist. Die Tomate ist groß, schwer und ziemlich gleichmäßig. Na ja, natürlich nicht so sehr wie auf dem Bild mit den Samen, aber trotzdem. Ich werde in einem Stamm wachsen, um größere Tomaten auf der ersten Bürste zu bekommen. Wenn Sie in zwei Stämmen fahren, gibt es mehr Früchte, aber sie sind kleiner. Aber es ist diese Sorte, die auch aus ästhetischen Gründen angebaut wird.

Tomatologe, Solar Baltic

Ich pflanze Mazarini etwa 5 Jahre sehr viel, die beliebtesten. Ich schreibe von der Biotechnologie-Website, weil viele Fälschungen, und die Tomaten sind nicht die gleichen (zumindest in Smolensk)

silva

Tomato Mazarin ist nicht launisch und auch für Anfänger geeignet. Die Einhaltung der Pflegeleichtregeln ermöglicht es Ihnen, einen hohen Ertrag an großen Früchten mit ungewöhnlicher Form zu erzielen.

Empfohlen

Daikon auf dem Land: Wie man japanischen Rettich pflanzt und anbaut
2020
Plum Eurasia 21 - Beschreibung und Anbau
2020
Wie man einen Apfelbaum unabhängig aus einem Samen züchtet
2020