Tomate Sichtbar unsichtbar - super ertragreiche, untergroße Sorte

Die Züchter hören nicht auf, an der Schaffung neuer Tomatensorten zu arbeiten, die sich durch hohe Produktivität auszeichnen. Für Gärtner, die die Fruchtbarkeit von Tomaten als entscheidenden Faktor betrachten, ist eine der neuesten Sorten von scheinbar unsichtbar geeignet. Diese Tomate verspricht schon nach ihrem Namen beispiellose Erträge.

Sortenmerkmale Sichtbar unsichtbar

Tomatensorte Anscheinend vor kurzem unsichtbar erschienen - sie hat die Sortenprüfung im Jahr 2016 bestanden und wurde 2018 im staatlichen Register eingetragen (obwohl das im Handel erhältliche Saatgut bereits in den Jahren 2002-2004 erschien). Es darf in allen Regionen Russlands sowohl auf offenem als auch auf geschütztem Boden angebaut werden. Der Urheber der Sorte ist das russische Landwirtschaftsunternehmen Aelita.

Tomaten gehören zu früh reifenden Sorten (85-100 Tage ab dem Zeitpunkt des Auflaufens der Triebe) und sind hauptsächlich zur Zubereitung von Salaten bestimmt.

Tomaten sichtbar unsichtbar - Video

Das Aussehen der Pflanze

Die Sorte ist bestimmend, dh im Wachstum begrenzt: Unter offenen Bodenbedingungen erreicht sie 0, 5–0, 6 m und im Gewächshausanbau 1 m. Büsche haben eine hohe Fähigkeit, die Formation zu schießen. Das Laub der Pflanzen ist mittelgroß, die Blätter sind kurz und dunkelgrün gefärbt. Abgerundete Früchte mit einer schwach gerippten Oberfläche bilden sich an den Stielen mit Gelenken. Unreife Früchte sind hellgrün mit dunkleren Flecken gefärbt.

Unreife Früchte hellgrün färben

Während der Reifung ändert sich die Farbe der Frucht zu leuchtendem Rot.

Die Farbe reifer Tomaten ist leuchtend rot

Starke Haut verbirgt ein ziemlich dichtes Fruchtfleisch. Die Früchte sind mittelgroß (150–180 g). Es gibt viele Samenkammern in jeder Tomate - 6 oder mehr. Der süßlich-saure Geschmack des Fruchtfleisches wird als gut bewertet .

Das durchschnittliche Gewicht des Fötus beträgt 150-180 g

Positive und negative Eigenschaften einer Tomate Sichtbar unsichtbar.

Wenn Sie die Bewertungen von Gärtnern analysieren, die diese Sorte kultiviert haben, können Sie die folgenden Vorteile von Tomaten feststellen:

  • kompakte Büsche;
  • Die Produktivität ist sehr hoch (von einem Busch bis 4-5 kg, von 1 m2 bis 15 kg).
  • dichte Haut reißt nicht, auch nicht während der Wärmebehandlung;
  • Die Früchte haben eine gute Haltbarkeit und Transportierbarkeit.
  • gute Resistenz gegen Krankheiten und Schädlinge.

Der Nachteil der Sorte kann für die Agrartechnologie als "heikel" angesehen werden.

Ein charakteristisches Merkmal der Sorte ist die Fähigkeit zur sehr frühen Bildung der ersten Fruchtbürste - nach der 4. echten Packungsbeilage. Um das weitere Wachstum und die Entwicklung des Busches fortzusetzen, ist es notwendig, den Wachstumspunkt auf den mächtigsten Stiefsohn zu übertragen.

Im Gegensatz zu den meisten untergroßen determinanten Tomaten muss anscheinend unsichtbar Stiefsohn sein.

Inzwischen werden viele untergroße Tomaten angebaut. Vergleichen wir einige davon mit der Sorte "Anscheinend unsichtbar".

Vergleich der Eigenschaften einiger untergroßer Tomatensorten - Tabelle

TomatensorteReifetageDie Masse des Fötus, gProduktivität, kg / m2Eigenschaften
Anscheinend unsichtbar85–100150-180bis zu 15Resistenz gegen Schädlinge und Krankheiten
Aquarell90–10090–1104Hohe Trockenheitstoleranz
Supermodel90–1001205Widerstand gegen braune Flecken
Eldorado85–95200–2505-7Sehr süßer Geschmack
Schneeglöckchen80–90150bis zu 20Erhöhte Beständigkeit gegen niedrige Temperaturen
Agatha98–11380-1005-7Anfälligkeit für Spätfäule
Baskak109–11560–655Besondere Resistenz gegen Spätfäule

Pflanz- und Wachstumsregeln

Tomaten Anscheinend unsichtbar in Sämlingen gewachsen. Samen können unabhängig gekauft oder zubereitet werden (in diesem Fall werden sie vor dem Pflanzen mit Kaliumpermanganat eingelegt und mit einem Wachstumsstimulator, beispielsweise Aloe-Saft, behandelt).

Wachsende Sämlinge

Samen für Setzlinge sollten Mitte März - Anfang April ausgesät werden. Als Behälter sind Schiebebehälter oder Torfbecher am besten geeignet.

Spezielle Behälter erleichtern das Wachstum der Sämlinge

Die ausgewählten Schalen werden mit Erde (Chernozem mit Humus oder gekaufter Erde) gefüllt, Samen in Schritten von 1 bis 1, 5 cm in Schritten von 5 bis 6 cm angefeuchtet und gepflanzt. Die Samenbehälter werden mit Polyethylen festgezogen und in einem warmen dunklen Raum gereinigt. Eine Woche später, wenn die Sprossen erscheinen, müssen Sie den Film entfernen und die Sämlinge in einen hellen Raum stellen. Die erforderliche Tagestemperatur beträgt 22 ... 26 ° C, nachts 17 ... 18 ° C. Für eine normale Entwicklung sind mindestens 12 bis 14 Stunden Beleuchtung pro Tag erforderlich, sodass eine erneute Beleuchtung mit einer Phytolampe erforderlich sein kann.

Die Phytolampe schafft das für die Entwicklung von Pflanzen notwendige Spektrum

Es ist erforderlich, Sämlinge zu gießen, wenn der Boden (alle 4–5 Tage) mit kaltem Wasser trocknet. Es ist nicht notwendig, Sämlinge mit normaler Entwicklung zu füttern, und bei schwachem Wachstum hilft eine Lösung von Nitrofoski.

Nach dem Erscheinen des 2. echten Blattes werden die Pflanzen in 0, 5 l-Behältern getaucht.

Auswahl an Tomaten - Video

Dauerhaft gepflanzte Tomaten werden ungefähr 50-60 Tage nach der Keimung an einen Ort gebracht. Vor dem Umpflanzen sollten die Pflanzen auf die Straße gebracht werden.

Wie man Tomatenpflanzungen pflegt

Tomaten werden im Voraus vorbereitet (von Unkraut befreit, mit Humus gedüngt) Beete gepflanzt.

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Die Vorläufer von Tomaten sollten Karotten, Kohl, Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Kräuter sein.

Die Anlandung erfolgt nach den gleichen Regeln wie bei anderen Sorten. Pflanzdichte für Tomaten. Offensichtlich unsichtbar empfohlen 3 Sträucher pro 1 Quadratmeter .

Die Sorte verlangt nach Bewässerung, daher muss das Wasser regelmäßig nach folgendem Schema serviert werden:

  • Vor der Blüte ist eine wöchentliche Bewässerung mit einer Rate von 3, 5 bis 4 Litern pro Busch erforderlich.
  • Mit Beginn der Eierstockbildung sollte zweimal pro Woche Wasser zugeführt werden, 3–3, 5 Liter pro Busch.
  • Sobald sich die Früchte zu füllen beginnen, sollten Sie zur ursprünglichen Art der Wasserversorgung zurückkehren.

Nach dem Ausfällen oder Gießen müssen Sie den Boden lockern (Tiefe 5-6 cm) und Mineralien herstellen. Um die Feuchtigkeit zu erhalten, ist es besser, den Boden mit gemähtem Gras zu mulchen.

Top Dressing ist sehr wichtig für die Sorte. Vor der Blüte wird empfohlen, mit Königskerze und ab Beginn der Blüte mit Phosphor und Kalium (30 g Kaliumsulfat und Superphosphat pro Eimer Wasser) zu gießen. Beim Abkühlen müssen Tomaten durch Blattbehandlungen mit Mineraldüngerlösungen (Solution, Kristalon) unterstützt werden. Sie können Brennnesselinfusion mit der Zugabe von Asche oder Hefe verwenden.

Da das Wachstum des Hauptstiels nach der Bildung von vier Fruchtbürsten aufhört, müssen die Büsche in mehreren Stielen (von 2 bis 4) gehalten werden. Anscheinend bilden sich unsichtbar viele Stiefsöhne und die zusätzlichen müssen jede Woche gereinigt werden . Aufgrund des hohen Ertrags können die Stängel brechen, sodass Tomaten Unterstützung benötigen (Holzpfähle, Metallstangen).

Um ein Brechen des Stiels zu verhindern, muss er an einen Stift gebunden werden

Meiner Meinung nach ist beim Anbau von Tomaten das Wichtigste die gute Pflege. Während der Sommerperiode vertusche ich 2-3 Mal (nach dem Gießen) die Büsche auf eine Stielhöhe von 10-12 cm. Um die Anzahl der Unkräuter und das Lösen zu verringern, bedecke ich den Boden regelmäßig mit Mulch (geeignete Asche, Gemüseschalen, gebrauchte Teeblätter). Das Mulchen von Brennnesseln hilft dabei, Blattläuse und Schnecken gleichzeitig loszuwerden. Sie müssen sich ständig an Top-Dressing erinnern. Ich füttere meine Tomaten dreimal - zum ersten Mal mit Harnstoff mit einem Nitrofoam (einem Esslöffel pro Eimer Wasser) und dann mit komplexen Düngemitteln. Wenn das Wetter bewölkt ist, müssen Sie den Pflanzen mehr Kalium und bei sonnigem Wetter Harnstoff geben. Tomaten, die im Wachstum zurückbleiben, "fördern" das Besprühen mit Harnstoff (20 g pro Eimer Wasser).

Schädlings- und Krankheitsschutz

Typischerweise ist eine Tomate anscheinend sehr wenig unsichtbar krank. Natürlich steigt mit verdickten Pflanzungen die Luftfeuchtigkeit und dementsprechend das Risiko von Pilzkrankheiten (säulenförmig, fleckig, Spätfäule) . Die Behandlung mit Fungiziden - Fitosporin, Ridomil, Horus, Topaz - hilft bei diesen Krankheiten. Vor der Verarbeitung müssen kranke Blätter und Früchte entfernt werden.

Von den Schädlingen können eine Spinnmilbe, ein Bär, Schnecken und Blattläuse Tomaten angreifen. Bei den meisten Schädlingen helfen Breitbandinsektizide beispielsweise Malathion (60 g pro Eimer Wasser), Sichlor (Lösung in einer Konzentration von 0, 25%), Actellik (1 Ampulle pro 2 Liter Wasser), Inta-C-M (1 Tablette pro Wasser) einen halben Eimer Wasser).

Terrassendielen helfen dabei, die Bodenbehandlung mit Metallhydrid, gemahlenem Eisensulfat oder Tabakstaub zu vertreiben. Die Bestäubung des Bodens um die Büsche mit einer Mischung aus Bleichmittel und Asche (im Verhältnis 1: 4) wird als sehr effektiv angesehen. Sie können Schnecken und mechanisch zerstören.

Die chemische Behandlung von Pflanzungen sollte 20 bis 25 Tage vor der Ernte abgebrochen werden.

Die Vorbeugung von Krankheiten und Schädlingen ist die Entfernung von Unkraut und die Einhaltung anderer Regeln der Agrartechnologie.

Ernte und ihre Verwendung

Die Ernte beginnt im Juli zu reifen und die letzten Früchte werden im September geerntet. Obwohl diese Tomaten anscheinend unsichtbar als Salatsorte angesehen werden, eignen sie sich hervorragend zur Konservierung. Für eine vollständige Konservierung müssen Sie auf das Ende der Saison warten, wenn die Früchte kleiner sind . Tomaten dieser Sorte eignen sich sehr gut zur Herstellung von Saft, Ketchup und verschiedenen Snacks.

Aus dem dicken Fruchtfleisch ergibt sich scheinbar unsichtbar ein ausgezeichneter Ketchup

Bewertungen Gärtner

Aber in Bezug auf die Produktivität ... können nur Bison und General dort fruchtbar sein. Der Rest von so lala, bis die Katze weinte. Finden Sie die scheinbar unsichtbare Sorte. Diese sind rosa und es gibt viele

Gost385147

Vilimo-Invisible und Your Nobleness sind beide zwei in OG von jeweils 80 cm. Sie sind auch Sibirier. Im Abgas sind sie noch besser als im Gewächshaus. Gesättigter Geschmack und Wachstum sind nicht 1, 5 m. In 2-3 Stämmen wachsen.

Pussycat

Tomate Sichtbar unsichtbar unterscheidet sich nicht in der hohen Schmackhaftigkeit. Normal, etwas saurer ... Aber sehr reichlich. Wirklich sichtbar und unsichtbar. Die Größe ist gesalzen, mit einem Hühnerei, aber rund. Wenn ich etwas zu zeigen finde, werde ich es zeigen ... Und übrigens ist er verkümmert. Kindergröße 60 cm.

Femina

Die Vielfalt der heimischen Auswahl unterscheidet sich sichtbar unsichtbar in keinem besonderen Geschmack. Dies ist eine gute "funktionierende" Tomate, die für die Wachstumsbedingungen unprätentiös ist. Mit minimalem Aufwand werden diese Tomaten dem Gärtner mit einer frühen und sehr reichlichen Ernte danken.

Empfohlen

Richtiges Pflanzen von Erdbeeren in einem Sommerhaus: Was kann nicht neben dem Garten gepflanzt werden
2020
Vertikales Anpflanzen von Erdbeeren: Arten, Methoden, Vor- und Nachteile der Methode
2020
So machen Sie eine „Blumenuhr“ auf Ihrer Website: ein ungewöhnliches Dekor von Karl Linnaeus
2020