Strelitzia - "Paradiesvogel"

    Die Strelitzia-Blume sieht aus wie der Kopf eines Paradiesvogels mit einem bunten Büschel, und die grünen Blätter sind wie Flügel ausgebreitet, so dass es scheint, als ob sie in der Luft schwebt.

    Strelitzia Beschreibung

    Erstaunlich schöne Blumen wurden zuerst von den Briten entdeckt, die Ende des 18. Jahrhunderts Südafrika besuchten. Die Pflanze beeindruckte ihre Fantasie so sehr, dass sie ihr zu Ehren der Frau von König Charlotte, Jungfrau Sterlitz als Mädchen, einen Namen gab.

    Strelitzia in der Natur wächst entlang der Ufer von Flüssen auf fruchtbarem Sandboden

    In freier Wildbahn wächst dieser zwei Meter lange mehrjährige Busch an den Ufern trockener Bäche und kleiner Flüsse zwischen hohen Gräsern und Sträuchern, die ihn vor der sengenden Sonne schützen. Der Boden an diesen Orten ist fruchtbar, aber gleichzeitig locker und sandig. Ohne seine paradiesischen Blumen ist die Pflanze unauffällig.

    Die Blätter sind länglich-elliptisch bis zu 45 cm lang und bis zu 20 cm breit und werden an einem langen Blattstiel gehalten. Die Farbe der Blätter ist dunkelgrün, die Oberfläche ist ledrig, an der Unterseite sind Adern sichtbar.

    Strelitzia ohne seine schönen und ungewöhnlichen Farben sieht dekorativ aus, aber nicht hell

    Das Erstaunlichste an der Pflanze ist die ungewöhnliche Form der Blüten. Sie kommen nur bei erwachsenen Pflanzen vor und halten bis zu mehreren Wochen. Die Blütenstandknospe ähnelt einem langen geraden Schnabel, der horizontal angeordnet ist. Der obere Teil des "Schnabels" öffnet sich allmählich und von der Seite des Blattstiels erscheinen Blüten. In einer solchen 15-Zentimeter-Knospe befinden sich 10 - 5 Blüten in leuchtenden Farben mit einer Fülle von Nektar. Eine erwachsene Pflanze kann abwechselnd bis zu 7 Stiele produzieren, sodass die Blüte bis zu sechs Monate dauert. Wenn die Blüten geschnitten werden, stehen sie bis zu einem Monat in einer Vase.

    Die Strelitzia-Blume ähnelt dem Kopf eines Paradiesvogels mit einem Kamm

    Strelitzia wurde zu einem Schmuckstück für Gewächshäuser, das jedoch leicht zu warten und für die Wartung in Innenräumen geeignet war. Die große Größe und die lange Wachstumsphase vor der reichlichen Blüte machen es wirklich exotisch.

    Designer lieben es sehr, Sträuße und Interieurkompositionen mit Strelitzia zu versehen.

    Sorten

    In der Natur gibt es 5 Arten von Strelitzien, die sich in der Größe unterscheiden: von zwei bis 10 Metern Höhe mit Blättern von 40 bis 80 Zentimetern.

    • Royal Strelitzia, das lokale afrikanische Volk, nannte den Kran. Es erreicht eine Höhe von zwei Metern, zweimal im Jahr im Frühjahr und Herbst produziert Stiele mit orange und blauen Blüten. Es ist schwierig zu vermehren, mit seltenen lateralen Prozessen nur von erwachsenen Pflanzen.
    • Strelitzia ist ein Schilfrohr, eine robuste Pflanze, die extremer Hitze und Trockenheit sowie niedrigeren Temperaturen bis auf Null standhält. Die Blüten ähneln in der Farbe der königlichen Strelitzia, unterscheiden sich jedoch in der Form der Blätter - sie sind nadelförmig. Im Osten Südafrikas verbreitet.
    • Strelitzia Bergbaum bis 10 Meter. Große Blätter und weiße Blüten. Im Innenbereich wird keine Blumenzucht angebaut.
    • Strelitzia Nicholas - wurde zu Ehren des russischen Kaisers Nicholas benannt. Es sieht aus wie eine königliche Strelitzia, erreicht aber eine Höhe von 12 Metern. Blätter 80 cm breit und bis zu 200 cm lang, weiße und blaue Blüten.
    • Strelitzia Augustus wird auch weiße Strelitzia genannt. Es verfügt über hellgrüne Blätter und weiße Blüten. Es wächst mit einem bis zu 1 Meter hohen Busch, blüht von Januar bis März, vermehrt durch Samen und Teilung des Busches. Oft in Gewächshäusern angebaut.

    Fotogalerie: Strelitzia-Sorten

    Reed Strelitzia mit orangefarbenen Blüten und Nadelblättern

    Royal Strelitzia kommt am häufigsten in Gewächshäusern vor, hat orange und blaue Blütenblätter, die Blätter sind groß, oval

    Berg Strelitzia wächst bis zu 10 Meter hoch, Blüten - weiß

    Strelitzia Nicholas mit weißen Blütenblättern und blau-violetter Blütenhülle

    Strelitzia Augustus wächst auf 1 Meter, auch weiße Strelitzia genannt

    Strelitzia ist auf freiem Feld nicht nur in Afrika zu sehen, sondern wird auch erfolgreich an der Mittelmeerküste, in Argentinien und sogar in den USA angebaut - in Los Angeles. In Russland und anderen Ländern mit frostigen Wintern wächst Strelitzia nur in Gewächshäusern oder in Wohnungen.

    Strelitzia wächst im Freien in warmen Wintern

    Zimmerbedingungen

    Die Pflanze ist groß, wächst aber im Raum selten über 1, 5 Meter. Das ganze Jahr über dekorativ.

    Strelitzia kann in einem großen geschlossenen Florarium gezüchtet werden. Es wird jedoch notwendig sein, Pflanzen aufzunehmen, die im Winter trockenen, kühlen Inhalt benötigen. In diesem Fall kann der Topf mit der Pflanze einfach dort hingestellt werden.

    Um Strelitzia im Florarium wachsen zu lassen, benötigen Sie viel Platz, zum Beispiel eine Dusche

    Tabelle: Rückhaltebedingungen

    ParameterHerbst - WinterFrühling - Sommer
    Beleuchtung Helles Licht, direktes Sonnenlicht, wächst im Halbschatten
    Luftfeuchtigkeit Normales Staubwischen in Innenräumen
    Temperatur14-15 Grad, aber mit zusätzlicher Beleuchtung wächst es bei RaumtemperaturGeeignete Raumtemperatur, vorzugsweise im Freien
    BewässerungWenn kühl gehalten, schlankReichlich

    Landung und Verpflanzung

    Strelitzia hat große, zerbrechliche Stäbchenwurzeln, daher müssen Sie beim Pflanzen und Umpflanzen vorsichtig sein. Erwachsene Pflanzen werden nach Bedarf alle 2-3 Jahre transplantiert.

    Strelitzia bevorzugt schwere lehmige Nährstoffe. Nehmen Sie zum Kochen Blatt, Rasenerde, Kompost, Humus und etwas Sand. Auf 2 Teilen der Erde und 2 Teilen Kompost und Humus 1 Teil Sand hinzufügen.

    Aufgrund der Natur des Wurzelsystems ist es ratsam, einen hohen Topf zu nehmen. Im Gegensatz zu anderen Pflanzen blüht Strelitzia in einem geräumigen Blumentopf oder einer Wanne schneller.

    Strelitzia wächst in einem so kleinen Topf schlecht

    Da die Wurzeln der Pflanze zerbrechlich sind, ist es besser, den Umschlag anstelle der Transplantation zu verwenden, insbesondere bei jungen Pflanzen. Wenn Strelitzia groß und erwachsen ist und laterale Prozesse aufweist, kombinieren Sie die Transplantation mit der Fortpflanzung - teilen Sie den Busch.

    Vorgehensweise

    1. Wählen Sie einen geeigneten Topf, der größer als der vorherige ist.
    2. Am Boden legen wir eine Schicht Drainage aus bis zu 4-5 cm dickem Blähton auf. Gießen Sie dann eine Handvoll frischen Boden ein.
    3. Drehen Sie den Topf um und ziehen Sie die Strelitzia heraus, halten Sie sie zwischen Ihren Fingern und halten Sie den Boden mit Ihrer Handfläche.
    4. Wir legen die Pflanze in einen neuen Topf und bestreuen sie mit Erde auf der Seite. Leicht gießen.

    Video: Umschlag von Strelitzia

    Über die Transplantation nach dem Kauf

    Strelitzia, das in Geschäften verkauft wird, wird oft aus Samen in warmen Ländern gezüchtet und in einen Transporttopf und Erde gebracht. Umpflanzen Sie eine solche Pflanze sofort. In diesem Fall wird der "Paradiesvogel" nicht aus dem Topf gezogen, sondern mit einer Schere in den Topf geschnitten. Seien Sie vorsichtig, wenn Pflanzenwurzeln aus Drainagelöchern austreten. Wenn die Wirbelsäule dennoch abbricht, bestreuen Sie die Wunde mit zerkleinerter Aktivkohle und lassen Sie sie trocknen. Weitere Aktionen, wie beim Umpflanzen einer Pflanze.

    Strelitzia-Wurzeln sind groß, fleischig und sehr zerbrechlich

    In der Regel behält eine richtig gepflanzte Pflanze ihre Form gut bei, die Blätter wachsen nach und der Busch fällt nicht auseinander, wodurch die Kompaktheit erhalten bleibt und keine Unterstützung benötigt wird.

    Pflege

    Trotz der ungewöhnlichen Blüte benötigt Strelitzia keine zusätzlichen Bedingungen.

    Einen Platz im Raum wählen

    Wenn der "Paradiesvogel" nicht in Gewächshäusern, sondern in einer Wohnung wächst, ist es besser, der Blume einen hellen, hellen Ort mit direktem Sonnenlicht zu bieten. Es kann aber einen Meter vom Fenster entfernt sein. Im Sommer ist es besser, die Pflanze auf dem Balkon, der Straße, herauszunehmen. Es ist sogar im Raum ratsam, Unterschiede bei Tag- und Nachttemperaturen zu erzeugen.

    Gießen und Füttern

    Die Bewässerung sollte nur in der Frühlings- und Sommersaison reichlich und regelmäßig sein und die oberste Schicht des Bodens leicht austrocknen. Es ist jedoch wichtig, eine Stagnation des Wassers im Topf zu vermeiden. Im Winter wird Strelitzia selten bewässert, wenn sie kühl gehalten wird. Es ist wichtig, das Bewässerungsregime für junge Pflanzen zu beachten, damit sich das Wurzelsystem schneller entwickelt.

    Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

    5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

    Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

    Das Top-Dressing wird zweimal im Monat mit Düngemitteln für dekorative Blütenpflanzen durchgeführt. Es ist besser, flüssiges Top-Dressing zu verwenden und es mit Gießen zu kombinieren. Im Winter wird Strelitzia nicht gedüngt.

    Flüssigdünger für Blütenpflanzen ist einfach zu verwenden und sehr effektiv.

    Blühender Paradiesvogel

    Eine aus Samen gewachsene Pflanze blüht 5–6 Jahre und vermehrt sich im dritten Jahr durch Wurzelprozesse. Eine reichliche Blüte tritt bei erwachsenen 5-6 Jahre alten Pflanzen auf und nur bei guter Beleuchtung . Wenn Strelitzia im Winter genügend Tageslicht hat, werden das ganze Jahr über regelmäßig Blütenstiele produziert.

    Es ist sehr wichtig, ein leistungsfähiges Wurzelsystem entwickeln zu lassen. Daher sollte eine 1, 5-Meter-Pflanze in einen Topf mit einem Durchmesser von mehr als 25 cm gepflanzt werden.

    Blühende Strelitzia fühlt sich in einem tiefen Topf gut an

    Wenn Stiele erscheinen, ordnen sie sich nicht neu an und bewegen sie nicht. Um erwachsene Strelitzia zum Blühen anzuregen, geben Sie ihr 2-3 Monate lang einen kühlen, trockenen Inhalt. Dies trägt zur Legung der Blütenknospen bei. Diese Periode fällt mit dem Beginn des Herbstes und einer Verringerung der Länge der Tageslichtstunden zusammen. Im Februar wird die Temperatur von 15 auf 22 Grad erhöht und häufiger gewässert, und nach 2 Wochen wird die Pflanze gefüttert.

    Nach und nach erscheinen Blütenstiele, auch Knospen öffnen sich: Helle Kämme flackern nacheinander über einem grünen Busch auf. In der Natur wird Strelitzia von Schmetterlingsnektarien bestäubt, und bei Vögeln, die hochfliegen, um sich an Nektar zu erfreuen, „schießt“ die Pflanze Pollen und enthüllt scharf Staubbeutel.

    Strelitzia-Blume zieht Bestäuber mit bunten Blütenblättern und süßem Nektar an

    In einem Raum wird Strelitzia bestäubt, wenn mehrere Pflanzen gleichzeitig blühen. Dann wird Pollen von einer Blume auf eine andere übertragen. Geknotete Samen haben eine geringe Keimung, nur 1 von 10 Samen ergibt eine Wurzel .

    Strelitzia-Samen sind ziemlich groß und befinden sich in einer Schachtel, die nach der Reifung Risse bekommt

    Wenn die Samen nicht gebunden sind, wird der Stiel sofort entfernt, wenn die Blütenblätter trocknen.

    Auch exotische Blüte wird Medinilla geschätzt. Sie können herausfinden, wie Sie ihr zu Hause eine angemessene häusliche Pflege bieten können: rastenija / medinilla-kak-obespechit-ej-dostojnyj-uxod-v-domashnix-usloviyax.html

    Ruhezeit

    Typischerweise tritt die Ruhezeit sowohl in freier Wildbahn als auch in Wohnungen auf. Strelitzia, die im Sommer auf dem Balkon oder auf der Straße gewachsen ist, braucht einen warmen Raum, da bereits bei einer Temperatur von 10 Grad eine empfindliche Pflanze beschädigt wird und bei null Grad stirbt.

    Der kühle Winterinhalt ist nützlich, um Blütenknospen für die nächste Blüte zu legen. Daher ist es besser, Strelitzia bei 15 bis 18 Grad Celsius mit begrenzter Bewässerung und ohne Top-Dressing zu enthalten. Wenn es nicht möglich ist, die Temperatur auf das erforderliche Maß zu senken, versorgen Sie Strelitzia an einem langen Tag mit Phytolampen, LED oder Leuchtstofflampen am Abend.

    Indoor-Arten haben keinen Stamm, Blätter wachsen aus dem Boden, Wurzelnachkommen werden selten und nur in erwachsenen Pflanzen gebildet, so dass keine Maßnahmen zur Bildung eines Busches erforderlich sind. Sie können trockene, alte, gelbe Blätter abschneiden.

    Tabelle: Pflegefehler

    Das ProblemGrundLösung
    Blüht nicht
    1. Junge Pflanze.
    2. Wenig Licht.
    3. Es gibt keine Ruhezeit.
    1. 3-5 Jahre alte erwachsene Exemplare blühen.
    2. Stellen Sie das Süd- oder Westfenster auf und sorgen Sie für Beleuchtung.
    3. Verringern Sie für 2-3 Monate die Temperatur des Inhalts auf 15-18 Grad, gießen Sie ihn selten.
    Tropfen KnospenTopfbewegungWährend der Verlängerung der Stiele wird nicht empfohlen, die Pflanze zu bewegen
    Langsames Wachstum
    1. Mangel an Ernährung.
    2. Warme Überwinterung.
    1. Mit Dünger füttern oder in frischen Boden umpflanzen.
    2. Eine ausgeruhte Pflanze wächst mit dem Aufkommen des Frühlings schneller und besser.
    Schwarze oder braune Flecken auf den Blättern, Fäulnis des StielsBewässerung mit kaltem Wasser, überlaufende PflanzenStrelitzia reagiert empfindlich auf Stagnation der Feuchtigkeit im Boden. Wenn Fäulnisstängel gefunden werden, wird die Pflanze ausgegraben, die Wurzeln werden inspiziert und die betroffenen Bereiche werden ausgeschnitten und mit zerkleinerter Aktivkohle bestreut. Dann in frischen Boden gepflanzt, selten gießen.

    Krankheiten und Schädlinge von Strelitzia - Tabelle

    PestSymptomeBehandlungPrävention
    SchildKleine braungoldene Tuberkel, die sich auf den Blattstielen von Blättern und Stielen niederlassen. Der Saft wird gesaugt, so dass das Blatt gebogen wird, die Pflanze verdorrt.Der Schild ist mit starken Schuppen bedeckt, so dass das Sprühen nicht viel hilft. Es ist notwendig, Schädlinge manuell zu entfernen, sie mit einer Nadel zu hebeln und die Pflanze mit Wasser und Seife zu waschen, um die Erde vor dieser Lösung zu schützen. Um das Saugen von Schädlingen zu verhindern, werden langwirksame Stäbchen, beispielsweise Spark, Agricola, in den Topf eingeführt.
    BlattläuseMeistens sieht man im Sommer Pflanzen im Freien. Sprühen Sie mit Fitoverm und züchten Sie gemäß den Anweisungen. Die Verarbeitung erfolgt alle 5-7 Tage.
    SpinnmilbeIn trockenen, warmen Räumen vermehrt es sich schnell, die Pflanze ist mit einem dünnen Spinnennetz bedeckt, die Blätter verwandeln sich in gelbe Flecken

    Fotogalerie: Strelitzia-Schädlinge

    Durch die rechtzeitige Erkennung von Blattläusen bei Strelitzien wird die Pflanze nur minimal geschädigt

    Der Schild ist mit einer starken Schale bedeckt, daher muss er mechanisch entfernt werden, und die Pflanze selbst sollte mit Seifenwasser gewaschen werden

    Die Spinnmilbe saugt den Saft aus der Pflanze, das Blatt wird leicht, gesprenkelt, breitet sich sehr schnell in einem trockenen Raum aus

    Um das Saugen von Insekten zu verhindern, ist es besser, spezielle Stäbchen in den Topf zu stecken

    Strelitzia-Reproduktion

    Strelitzia vermehrt sich durch Samen, Wurzelnachkommen und manchmal durch Teilen des Busches. Aber nach solchen Operationen hört die Mutterpflanze für einige Jahre auf zu blühen. Der beste Weg ist die Samenvermehrung. Sie verlieren schnell ihre Keimfähigkeit. Sehen Sie sich also beim Kauf das Datum an und fahren Sie sofort mit dem Pflanzen fort. Normalerweise keimen ein Zehntel der Samen. Strelitzia-Samen haben eine harte Schale und einen leuchtend orangefarbenen Flaum.

    Wachsende Strelitzia aus Samen

    1. Kaufen Sie Samen im Laden und bereiten Sie den Topf und die Erde vor.

      Strelitzia-Samen können im Blumenladen gekauft werden

    2. Reißen Sie die orangefarbenen Pferdeschwänze mit Ihren Händen ab und lassen Sie die Samen für einen Tag in warmem Frühling, aufgetautem oder Regenwasser einweichen. Die Jahreszeit spielt keine Rolle. Sie können einen Samen mit Sandpapier ablegen.

      Alle Strelitzia-Samen haben einen Orangenflusen

    3. Keimboden - sauberer Sand, Sie können eine kleine universelle Mischung auf Torfbasis zum Kauf hinzufügen. Pflanzen Sie die eingeweichten Samen nach einem Tag in Töpfe, bestreuen Sie sie mit Sand und befeuchten Sie sie leicht. Es ist ratsam, jedem Samen einen eigenen Topf zuzuweisen, da die Sämlinge ungleichmäßig erscheinen.

      Jeder Samen wird in einen separaten Topf gepflanzt

    4. Wir wickeln es mit einem Beutel aus dem Trocknen ein und legen es an einen dunklen und warmen Ort mit einer Temperatur von etwa 25 Grad. Sei geduldig.

      Die Töpfe werden so in einen Beutel gestellt, dass Feuchtigkeit und Hitze zunehmen

    5. Die Samen keimen von Monat zu Jahr, aber einmal pro Woche können Sie die Pflanzungen betrachten und lüften. Wenn der Sand ausgetrocknet ist, sprühen Sie aus der Spritzpistole.
    6. Übertragen Sie die erscheinenden Bohrungen ins Licht, aber öffnen Sie das Gewächshaus nicht sofort. Gewöhnen Sie die Pflanze allmählich an die trockene Luft der Wohnung und heben Sie den Film 10-15 Minuten lang an.
    7. Gießen Sie die Strelitzia alle 2-3 Tage in einem Esslöffel.
    8. Wenn sich die ersten 3-4 Blätter in Sämlingen entwickeln, führen Sie die erste Transplantation in Nährboden durch. Wir nehmen einen kleinen Topf, gehen vorsichtig mit den Wurzeln um, da Schäden zu Wachstumsstörungen führen können.

      Erscheinende Sprossen gewöhnen sich allmählich an die trockene Luft der Wohnung

    9. Pflanzensämlinge, die das Alter von zwei Jahren erreicht haben, in permanente Töpfe umpflanzen und weitere 4 Jahre auf den Beginn der Blüte warten.

    Ausbreitung durch Seitentriebe

    Manchmal erscheinen Seitentriebe an der Pflanze. Sie können sorgfältig getrennt werden, wenn die Wurzeln erscheinen, und dann in separate Töpfe umgepflanzt werden. Der Boden der Töpfe wird mit Drainage bedeckt, dann wird mit Erde eine Pflanze gepflanzt und auf einer Temperatur von etwa 22 Grad gehalten, um die Feuchtigkeit des Bodens zu überwachen und eine Überbefeuchtung zu verhindern.

    Strelitzia, die durch Teilen eines großen Busches oder aus einem seitlichen Prozess gewachsen ist, wächst langsam. Eine Blüte kann nicht früher als in 2-3 Jahren erwartet werden.

    Florist Bewertungen

    Sie begann zu „umladen“ und entdeckte dort auch faule Wurzeln - im Allgemeinen gab es keinen „chirurgischen Eingriff“, und da ich die Wurzeln sowieso ausnehmen musste, pflanzte ich sie in verschiedene Töpfe. Und im Laden haben solche Leute - anscheinend sind die Wurzeln durch die Drainagelöcher geklettert - und sie haben sie einfach abgeschnitten. Infolgedessen sind die Löcher mit Wurzeln verstopft, so dass sie arm ist und anfängt zu faulen.

    Natusya Regular

    Ich habe mehrere Jahre hintereinander versucht, königliche Strelitzia aus Samen zu züchten. Versuch Nr. 4 schlug fehl. Aussaat eines "Paradiesvogels" im Juli, nachdem die Samen 5 Tage (oder so) eingeweicht wurden. Im Allgemeinen habe ich alles so gemacht, wie es auf dem Paket steht. Triebe wurden früher als in 1-2 Monaten erwartet, um die Keimung zu beschleunigen, machte sie eine Skarifizierung. Infolgedessen vergingen 3 Monate nach dem Pflanzen, und es wurden keine Sämlinge erwartet. Wieder war sie verärgert, sie vergaßen den Topf mit den Samen völlig. Er wurde Mitte Oktober in einer Ecke unter der Spüle entdeckt. Auf der Erdoberfläche waren kleine 0, 5 cm sichtbar. Eine hellgrüne Spitze! Joy kannte keine Grenzen !!! Meine Strelitzia hat meine königlichen bis zu 3, 5 (!!!!!) Monate gekeimt. Von den drei Samen spross nur einer. Jetzt ist das Baby stärker geworden und trinkt gefiltertes Wasser in Maßen.

    Evgenia Anatolyevna

    Im Frühjahr erwarb sie mehrere Marken von Strelitzia Royal Seedera. Royal Strelitzia vermehrt sich nur durch Samen, es ist unmöglich, sie aus Stecklingen zu züchten, und es gibt keine Schichtung oder sie wurzeln nicht. Ich pflanzte jeden Samen in eine separate Tasse und nahm spezielle Erde aus dem Laden. Gut verschüttete Erde mit abgesetztem Wasser, eingetauchte Samen etwa einen Zentimeter irgendwo, bedeckt mit Glas. Sie pflanzte am 15. Mai, danach bereitete sie sich darauf vor, lange zu warten, da nach einigen Informationen der Sämlinge der Samen in 4-6 Monaten sein kann. Zwei Sprossen entstanden in einem Monat und dann ein dritter. Ich verpflanzte sie in größere Behälter und sie begannen sich langsam zu entwickeln. Dann pickte noch einer raus. Ich hoffe, dass mindestens eine Pflanze bis zum Erwachsenenalter überlebt.

    Tanya Tanina

    Ich züchte meine Strelitzia auch aus einem Samen. Sie ist jetzt 3, 5 Jahre alt. Wachstum 55 cm, Durchmesser des Topfes 15 cm. Keine Notwendigkeit, den Wurzeln freien Lauf zu lassen, da es sonst sehr bald in die Wanne gepflanzt werden muss, was das Wachstum und die Blüte nicht beschleunigt. Wenn Sie bemerken, hat sie alle Karottenwurzeln am Boden des Topfes, meistens in Ringen (oder haben Sie noch einen?), Und im oberen Teil gibt es viel weniger, und das sind meistens dünne Wurzeln. Lassen Sie ihre Wurzeln "Karotten" den "oberen" Raum beherrschen! Sie können also gerne in "enge" Töpfe pflanzen, aber versuchen Sie nicht, die dicken Wurzeln zu beschädigen, sie sind zerbrechlich genug! Meiner Meinung nach ist die Anlage fast nahtlos. Es wurde nie von Schädlingen befallen, Sprühen ist nicht erforderlich, die Blattspitzen trocknen nicht. Ein "aber" sollte sorgfältig gewässert werden ... Ich habe meine Ende August in frischen Boden gepflanzt (es enthielt Torf, sei es falsch!). Nach einem Monat genauesten Gießens in der Pfanne sah ich jede Kreatur kriechen :(. Ich musste mit in neuen Boden umpflanzen pünktlich geschafft - einige der Wurzeln haben bereits angefangen zu faulen.

    Admin

    Vor ungefähr vier Jahren kaufte ich Strelitzia-Samen: zwei Beutel, sie enthielten vier Samen. Und ich habe es mit nichts verarbeitet - ich habe nur die Samen in den Boden gelegt und das wars. Drei von ihnen stiegen schnell auf, und der vierte blieb im Boden sitzen. Jetzt ist meine Strelitzia schon groß genug ... vor zwei Jahren kaufte ich einer Freundin auch zwei Beutel (vier Samen), sie kamen von ihr ... sie braucht leichtes, regelmäßiges Gießen und Top-Dressing.

    Arshi Local

    Video: Tipps zur Vogelpflege

    Strelitzia - "Paradiesvogel" - eine seltene Schönheit, die meistens in Gewächshäusern als in Wohnungen angebaut wird. Unprätentiös, pflegeleicht, bei richtiger Pflege blüht es schön und kontinuierlich.

    Empfohlen

    Schwarze Johannisbeere durch Stecklinge richtig vermehren
    2020
    Achat-Donskoy-Trauben: Wie man eine gute Ernte anbaut
    2020
    König des Nordens F1 - Aubergine für kaltes Klima
    2020