Strawberry Malvina - groß, süß, spät

Erdbeeren sind die beliebteste und beliebteste Kultur, die in Sommerhäusern angebaut wird. Süße, duftende Beeren werden nicht nur in unserem Land, sondern auch im Ausland geliebt. Züchter auf der ganzen Welt arbeiten an der Schaffung neuer Arten. Deutsche Wissenschaftler gaben Erdbeerliebhabern ein gutes Geschenk - eine neue Sorte namens Malvina, die aufgrund ihrer großen, schönen und schmackhaften Früchte bei Gärtnern schnell an Beliebtheit gewann.

Malvina Strawberry Variety Geschichte

Süße und duftende Erdbeeren werden sowohl von Erwachsenen als auch von Kindern geliebt. Daher versuchen viele Sommerbewohner, den Modetrends auf dem Markt zu folgen. Für diejenigen, die mit den Erfolgen der Auswahl in dieser Richtung Schritt halten möchten, präsentieren wir - Strawberry Malvina. Die Sorte ist neu, sie erschien 2010 auf dem Markt, zieht aber bereits die Aufmerksamkeit von Kennern auf sich.

Malvina ist das Ergebnis der Hybridisierung von Sophie und dem Klon von Schimmelpfeng und Weihenstefan. Der Autor war ein deutscher Züchter Peter Stoppel.

Strawberry Malvina stellt unter den modernen Sorten spätfruchtige Rekorde auf - die neuesten

Notenbeschreibung

Mit einer Höhe von 50 cm und einem Durchmesser von 40 bis 50 cm wirken die Malvina-Büsche stark und kraftvoll. Sorte Multi-Path - eine Pflanze wirft 5 bis 8 Stiele, von denen jeder bis zu 6 bisexuelle Blüten enthalten kann. Die Blätter sind groß, haben eine glänzende Oberfläche, sind dunkelgrün gefärbt und befinden sich horizontal zur Erdoberfläche, wodurch das schnelle Austrocknen des Bodens bei heißem Wetter verhindert wird. Unter ihnen befinden sich Blütenstiele.

Die Pflanze blüht Anfang Juni und die Fruchtbildung erfolgt im letzten Juniquartal

Im Durchschnitt liegt das Gewicht der Beeren zwischen 35 und 45 g, einzelne Exemplare können bis zu 80 g wachsen. Die Früchte sind hell und attraktiv, dicht rot gefärbt und haben eine glänzende, glänzende Oberfläche. Eine gut gereifte Beere hat einen Kirschton. Die Form der Frucht ähnelt einem verkürzten Zapfen mit einer erhabenen Oberfläche.

Durch die Konsistenz ist das Fleisch von Malvina sehr dicht, aber saftig. Die Sorte wird wegen des hohen Zuckergehalts in Beeren als Dessert eingestuft. Das Aroma ist hell und angenehm.

Verkoster schätzen den süßen Geschmack von Erdbeeren sehr - 4, 6 von 5 möglichen Punkten.

Sortenmerkmale

Bei richtiger Pflege aus einem Busch werden 0, 5-1 kg Früchte gesammelt. Die Beere hat eine dichte Konsistenz und eine starke Haut und verträgt lange Transporte, so dass sie zum Verkauf angebaut werden kann.

Malvina ist eine spät reifende Sorte, die ersten Früchte können Ende Juni verkostet werden. Die Fruchtzeit dauert bis Mitte Juli.

Die Reifezeit der Beere wird nicht nur von den Wetterbedingungen, sondern auch vom Alter der Pflanze beeinflusst: Je älter der Busch, desto später trägt sie Früchte.

Dank bisexueller Blüten benötigt die Sorte keine Bestäuber. Selbst bei windigem und regnerischem Wetter reift die Ernte pünktlich, wenn bestäubende Insekten seltene Gäste im Garten sind. In der Zeit des nassen und regnerischen Wetters, in der sich die Beeren bei den meisten Sorten zu verschlechtern beginnen, verliert Malvina nicht ihren Geschmack.

Die Frostbeständigkeit der Sorte ist nicht schlecht - bis zu -19 ° C. In den südlichen Regionen verträgt die Sorte ohne Schneedecke die Wintersaison. Es wächst gut in der mittleren Zone Russlands, aber unter Deckung Material.

Die Sorte zeigt eine gute Immunität gegen Mehltau und Graufäule. Aber anfällig für Fusarium und Vertikillose sowie die Auswirkungen von Rüsselkäfer und Thripsen.

Wie man Erdbeeren Malvina pflanzt

Hohe und kräftige Büsche erfordern ein spezielles Pflanzschema. Erdbeeren vertragen keine Verdickung, daher sollten Sie versuchen, so viel Platz wie möglich dafür bereitzustellen.

Standortauswahl

Um Erdbeeren zu pflanzen, wählen Sie einen glatten, gut beleuchteten, winddichten Bereich, den Sie an einem kleinen Hang nutzen können. Die Betten müssen sich von Nord nach Süd oder Südwest befinden.

Der Bereich für Erdbeeren sollte flach, gut beleuchtet und windgeschützt sein

Lose, kultivierte und unkrautgereinigte Erde ist für Erdbeeren geeignet. Malvina wird auf Lehm, Chernozem und Sandsteinen gute Ernten bringen.

Bei Erdbeerbetten funktionieren die folgenden Abschnitte nicht:

  • im Schatten, unter den Kronen alter Bäume - der Ertrag wird gering sein, die Beere wird klein sein;
  • im Tiefland - die Ansammlung von kalter Luft kann die Reifungszeit der Ernte um 10 Tage verschieben;
  • an steilen Hängen - der Boden trocknet zu schnell und der Boden wird ausgewaschen. Die Exposition des Wurzelsystems ist bei der Entwicklung von Erdbeeren ungünstig;
  • mit dem Auftreten von Untergrundwasser über 70 cm an der Oberfläche - während der Schneeschmelze werden die Wurzeln überflutet, die Pflanze stirbt ab;
  • mit sandigen Böden - in solchen Gebieten mit Erdbeeren gibt es nicht genug Wasser und Nährstoffe.

Die Malvina-Sorte wird bis zu 5 Jahre an einem Ort angebaut. Alternatives Beerenpflanzen mit:

  • Hülsenfrüchte;
  • Grüns;
  • Wurzelgemüse (Rüben, Karotten, Radieschen, Rüben, Radieschen);
  • Kohl;
  • Blumen (Ringelblumen oder Zwiebeln, zum Beispiel Narzissen, Tulpen).

Es wird nicht empfohlen, Erdbeeren zu pflanzen nach:

  • Kürbisse
  • Zucchini;
  • Gurken
  • Wassermelonen und Melonen;
  • Tomaten.

Kartoffeln sind aufgrund spezifischer Wurzelsekrete besonders bedrückend für Erdbeerpflanzungen.

Sämlingsauswahl

Wählen Sie wohlgeformte und kräftige Pflanzen mit 3 bis 5 Blättern. Schwache Büsche sind anfälliger für Krankheiten und wenig ertragreich. Gesunde Sämlinge müssen folgende Anforderungen erfüllen:

  • Die Wurzeln sind hell, faserig, 5–7 cm lang. Die dunkle Farbe des Wurzelsystems zeigt das Alter oder die Krankheit der Probe an.
  • Die Blätter sollten hellgrün sein und keine Anzeichen von Schäden aufweisen.
  • Die zentrale Niere weist keine Anzeichen von Fäulnis und Parasitenexposition auf.

Beim Kauf von Sämlingen sollten Sie auf das Herz achten - es sollte keine Anzeichen von Krankheit und Schädlingsschäden aufweisen

Standortvorbereitung

Ein Beet für Erdbeeren wird im Voraus vorbereitet: Wenn Sie im Herbst pflanzen, dann am Ende des Sommers, wenn im Frühling, im September graben und düngen. Der Boden muss sich nach der Verarbeitung absetzen und strukturieren.

  • Die Stelle ist so tief wie möglich ausgegraben, etwa 20 bis 30 cm. Erdbeeren vertragen keine hohe Salzkonzentration im Boden, daher ist es ratsam, während der Vorbereitung des Bodens Dünger aufzutragen und nicht beim Einpflanzen in die Löcher. So lösen sich die Nährstoffe auf und werden von der Pflanze leicht aufgenommen.
  • Auf 1 m2 einer Stelle mit lehmigen Böden zum Graben wird ein Eimer mit gut verrottetem Mist oder Kompost gebracht. Anstelle von organischen Stoffen können Sie Nitroammophosk oder Nitrophosk - 2 EL verwenden. l auf 1 m2.
  • Pro 1 m2 werden bis zu 3 Eimer verrotteter Gülle oder Kompost auf sandigen Boden gegeben. Sie können Sägemehl hinzufügen.
  • Um schweren Lehmböden Lockerheit zu verleihen, müssen 3-4 kg Flusssand und 2–3 Eimer organische Substanz hinzugefügt werden (basierend auf 1 m2 Parzelle).

Der Boden sollte neutral oder leicht sauer sein. Bei einem pH-Wert unter 5, 5 wird mit Dolomitmehl gekalkt. Die Aufwandmenge von 4 kg pro 1 m2. Die Gültigkeit beträgt bis zu 4 Jahre, dh für den Zeitraum des Erdbeeranbaus in diesem Abschnitt wird das Verfahren einmal durchgeführt.

Um dem sandigen Boden zusammen mit organischer Substanz die gewünschte Struktur zum Graben zu verleihen, wird Sägemehl eingebracht

Landezeit

Sommerpflanzungen werden für Malvina nicht empfohlen, der Frühling wird als vielversprechender angesehen. Malvinas Erdbeeren tragen spät Früchte, das Pflanzen ist erst möglich, nachdem die Pflanze Ende August oder September die Knospen gelegt hat. Wenn jedoch frühzeitig Erkältungen auftreten, können die Sämlinge möglicherweise keine Wurzeln schlagen und gefrieren.

Die Pflanztermine im Frühjahr variieren je nach Region. In den südlichen Regionen werden Erdbeeren Mitte oder Ende April in der mittleren Gasse gepflanzt - Anfang Mai.

Vielen erfahrenen Sommerbewohnern zufolge ist der Frühling die beste Zeit, um Malvina zu pflanzen

Erdbeeren Malvina in wenigen Schritten pflanzen

Die Landung erfolgt an bewölkten Tagen oder abends. Wenn Sie Setzlinge in die Sonne pflanzen, verdunstet die Feuchtigkeit stark und unbewurzelte Büsche sterben ab.

Verwenden Sie zum Markieren der Reihen ein gespanntes Seil, um das Bett gleichmäßig zu machen.

Die überwachsenen Wurzeln müssen vor dem Pflanzen auf 5–7 cm gekürzt und dann in einen Tonbrei getaucht werden (Ton gemischt mit Königskerze und Wasser in einen cremigen Zustand).

Das Standardschema zum Anpflanzen von Erdbeeren dieser Sorte ist nicht geeignet. Hohe Büsche benötigen mehr Freiraum, damit jeder die richtige Menge Sonnenlicht bekommt. Bei der beliebtesten zweilinigen Landung (in zwei Reihen entlang der Bettkanten) beträgt der Abstand zwischen den Büschen 50 cm; zwischen den Reihen - 70 cm.

Wie man Erdbeeren pflanzt:

  1. Graben Sie Löcher für einen gemessenen Abstand von 25x25 cm.
  2. Verschütten Sie sie gut und senken Sie die Sämlinge senkrecht in die Aussparung. Biegen oder verdrehen Sie die Wurzeln nicht.
  3. Das Herz sollte sich streng auf Bodenniveau befinden. Eine Vertiefung führt zum Verfall und eine hohe Landung zum Austrocknen.

    Nach dem Pflanzen sollte das Erdbeerherz bodenbündig sein

  4. Verdichten Sie die Erde leicht um den heißen Brei.
  5. Gießen Sie die Sämlinge erneut, nicht nur unter der Wurzel, sondern um die Pflanze herum. Mulchen Sie nach der Aufnahme von Feuchtigkeit die Erdoberfläche.

Die erste Ernte wird nicht reichlich sein, aber im nächsten Jahr werden Erdbeeren mehr Früchte bringen.

Erdbeeren auf Agrofaser pflanzen - Video

Landeregeln

Bei landwirtschaftlichen Arbeiten ist es besser, die Merkmale einer bestimmten Sorte zu berücksichtigen, da jede einzelne Sorte eine individuelle Pflege erfordert. Es ist wichtig zu verstehen, was Sie bekommen möchten: Wenn Sie eine gute Ernte haben, müssen Sie alle Erdbeerschnurrbärte abschneiden, wenn Setzlinge, müssen Sie die Ernte opfern.

Bewässerung

Für die normale Wurzelbildung und Entwicklung von Erdbeersämlingen, die im Frühjahr gepflanzt werden, ist im Sommer eine fast tägliche Bewässerung erforderlich. Sie müssen jedoch abends durchgeführt werden, damit Wassertropfen, die auf die Blätter fallen, keine Verbrennungen verursachen.

Wenn im Herbst gepflanzt wurde, beginnen die Büsche mit Beginn der Vegetationsperiode zu gießen - Ende April. Bis zum Sommer einmal pro Woche gießen (30 Liter pro 1 m2). Von Juni bis Frühherbst steigt die Häufigkeit auf 2 Mal pro Woche, aber auch Niederschläge sollten berücksichtigt werden.

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Die Bewässerung muss durchgeführt werden:

  • zum Zeitpunkt der Bildung von Eierstöcken;
  • wenn die Beeren gegossen werden und es reichlich Früchte gibt;
  • während der Legung der Blütenknospen der zukünftigen Ernte.

Malvina kann kurzfristigen Dürreperioden standhalten, aber bei unzureichender Feuchtigkeit wird die Beere bitter und kleiner.

Wenn möglich, bevorzugen Sie die Tropfbewässerung von Erdbeeren.

Top Dressing

Das Top-Dressing sollte regelmäßig durchgeführt werden:

  1. Zu Beginn des Laubwachstums muss Stickstoff in den Boden eingebracht werden, um die Bildung von Beeren zu gewährleisten. Dazu können Sie eine Ammoniumnitratlösung verwenden, die nach der Blattmethode eingeführt wird (15 g pro 1 m2). Eine gute Düngeroption sind 10 g Harnstoff pro 1 m2 Boden sowie eine Lösung aus Vogelkot (1:50) oder Kuhdung (1:10).
  2. Während der Blüte tragen Erdbeeren 15–20 g (pro 1 m2) komplexe Mineraldünger mit einem hohen Gehalt an Phosphor, Stickstoff und Kalium bei.
  3. Nach dem Pflücken von Beeren wird zur Bildung starker Fruchtknospen ein drittes Top-Dressing durchgeführt: Pro 1 m2 Boden werden 15–20 g Natriumchlorid oder Superphosphat zugesetzt.
  4. Das Überziehen von Erdbeeren mit Superphosphat erhöht die Schmackhaftigkeit der Früchte. Für die Saison wird empfohlen, 3-4 mal Dünger aufzutragen. Die effektivste Lösung ist eine Lösung aus Kuhdung (1: 6), Asche (1 Tasse pro 10 Liter Wasser) und 40 g Superphosphat.

Als trockenes Top-Dressing kann Asche hinzugefügt werden, die Superphosphat ersetzt. Es ist zwischen den Reihen verstreut: einmal im Frühjahr mit Mulchen des Bodens, das zweite nach dem Fruchten und Beschneiden von Büschen. Sie können eine Infusion machen und sie mit Betten als flüssiges Top-Dressing gießen. Für eine Lösung nehmen Sie 1 Glas Asche und gießen 1 Liter kochendes Wasser. Bestehen Sie darauf, filtern Sie und fügen Sie weitere 9 Liter Wasser hinzu. Zum Gießen von 1 m2 reicht 1 Liter Mischung.

Organische Lösungen - Grundlegende Ernährung zur Steigerung des Erdbeerertrags

Lockern und Jäten

Um die Sauberkeit in Erdbeerpflanzungen zu gewährleisten, sollten Sie unbedingt jäten. So schützen Sie die Pflanze nicht nur vor Wettbewerbern für Nahrung und Feuchtigkeit, sondern lassen auch die Büsche ausreichend beleuchten. Vorsichtig jäten, um flache Wurzeln nicht zu beschädigen. Im Busch gewachsenes unkrautiges Gras muss sorgfältig mit einer Schere abgeschnitten werden.

Lockerung und Unkraut halten Erdbeerpflanzungen sauber

Einen Tag nach dem Gießen oder Regen sollte eine Lockerung durchgeführt werden. Es verbessert den Wärme- und Gasaustausch im Boden und verringert die Verdunstungsrate der Flüssigkeit, die zum Befeuchten der Wurzeln benötigt wird, erheblich.

Wenn der Prozess der Eierstockbildung beginnt, hört die Lockerung auf und Mulch wird mit Erdbeeren auf das Bett gegossen.

Mulchen

Das Mulchen ist eine großartige Möglichkeit, um die Notwendigkeit zu beseitigen, häufig zu jäten und Pflanzungen zu lockern. Es verlangsamt das Wachstum von Unkräutern und reduziert die Verdunstung von Feuchtigkeit nach dem Gießen. Der Vorteil ist, dass die auf dem Untergrund liegende Beere schnell trocknet und auch nach starkem Regen sauber bleibt.

Viele Sommerbewohner verwenden schwarzen Film als Mulch, aber er lässt keine Luft durch und Erdbeerwurzeln erbeuten und bilden pathogene Mikroflora.

Mulch verlangsamt das Wachstum von Unkraut und reduziert die Verdunstung von Feuchtigkeit nach dem Gießen

Erdbeerpflege nach der Fruchtbildung

Nach der Ernte der letzten Beeren:

  • Unkraut (sehr vorsichtig) die Unkrautbeete jäten, den unnötigen Schnurrbart entfernen, die alten Blätter abschneiden;
  • Sammeln Sie getrocknete Blätter von der Erde, in der sich Krankheiten und Schädlinge ausbreiten.
  • Mit Phosphor-Kalium-Düngemitteln düngen und die Büsche von Parasiten behandeln.

Diese einfachen Tricks helfen Erdbeeren, sich auf den Winter vorzubereiten und ihn sicher zu überleben.

Bei der Pflege von Herbsterdbeeren werden getrocknete Blätter geerntet

Winterschutz

Malvina verträgt Fröste gut, wenn es einen natürlichen Schutz in Form einer Schneedecke gibt. In Regionen mit einem instabilen Klima, in denen Frost dem Auftauen Platz macht und dann die Temperatur wieder senkt, müssen Sie darauf achten, wie Sie die Betten mit Erdbeeren isolieren.

Eine dicke Mulchschicht aus trockenem Gras, Stroh, Maisblättern, Sägemehl, Fichten- oder Kiefernnadeln schützt die Pflanzungen gut. Wenn sich der Standort in einem offenen Bereich befindet, reicht eine Agrofaser oder ein Gewächshaus auf Bögen aus.

Sie können Erdbeeren für den Winter mit Kiefern- oder Fichtenzweigen bedecken

Jede Schutzmethode hat ihre Nachteile. Feldmäuse können sich im Stroh niederlassen, sie werden wahrscheinlich die Wurzeln von Erdbeeren verderben und die Nadeln säuern den Boden stark an.

In den südlichen Regionen, in denen die Winter nicht schneereich, sondern eher mild sind, ist das Problem des Abdeckmaterials für Erdbeeren nicht so akut - Malvina wird den Winter auf offenem Boden überleben können.

Malvins Krankheiten und Schädlinge

Die Malvina-Sorte gilt als resistent gegen Krankheiten, es besteht jedoch immer die Gefahr, die eine oder andere zu besiegen.

Malvina Erdbeerkrankheiten und Schädlinge - Tabelle

Krankheiten und

Schädlinge

SymptomeKontrollmaßnahmenPrävention
VertikillosePilzkrankheiten entwickeln sich im Boden. Das Hauptsymptom sind getrocknete untere Blätter. Der Busch ist schlecht entwickelt, die Blattstiele bekommen einen rötlichen Farbton. Das Wurzelsystem wird locker, ändert die Farbe. Beeren sind mit Fäulnis bedeckt. 2-3 Jahre nach der Infektion stirbt der Busch.Die folgenden Fungizide werden zur Bekämpfung der Krankheit eingesetzt:
  • Fundazol - 10 g pro 10 Liter Wasser. Vor der Blüte auftragen.
  • Bordeaux-Flüssigkeit. Bereiten Sie eine 3% ige Lösung aus 300 g des Arzneimittels und 10 l Wasser vor.
  • Biologisches Produkt Phytocide-r wird abends zur Bewässerung des Bodens verwendet. Die Lösung wird aus 10 ml des Arzneimittels und 10 l Wasser hergestellt. Diese Menge wird auf 100 Büschen berechnet.
  • Verwenden Sie für den Erdbeeranbau nur gesundes Pflanzenmaterial.
  • Fruchtfolge beobachten. Verwenden Sie Senf als Vorstufe, um die Menge des Erregers im Boden um das 20-fache zu reduzieren.
  • Erdbeeren mit Anzeichen längerer Schäden aus dem Garten entfernen und verbrennen.
FusariumDie ersten Anzeichen erscheinen als rötliche Flecken auf den Blättern. Schnurrbart und Triebe werden braun. Blätter drehen sich

Im Inneren hört der Eierstock auf, sich zu bilden. Der Busch setzt sich ab, als ob. Nach 1-1, 5 Monaten stirbt die Pflanze ab.

Die Seite wird mit einem der Medikamente behandelt:
  • Chor;
  • Fundazol;
  • Benorad.

Wenn die Büsche entfernt werden mussten, wurde der Boden unter ihnen mit Nitrafen bewässert. Alle Medikamente werden gemäß den Anweisungen verwendet.

  • Bekämpfe Unkraut und Schädlinge.
  • Landung regelmäßig ausdünnen.
  • Wählen Sie nur gesunde Sämlinge aus.
  • Befolgen Sie den Zeitplan für den Erntewechsel auf der Baustelle.
Braun

Spek

Es erscheint in Form von bräunlich-braunen Flecken auf beiden Seiten des Blattes. Mit der Ausbreitung der Krankheit verschmelzen die Flecken und vergrößern den Bereich der Läsion. Die gesamte Blattspreite wird rot und trocknet. Die gleichen Spuren von Schäden sind an anderen Teilen der Pflanze sichtbar - Stiele, Blattstiele, Schnurrbärte. Die Beeren werden klein und trocken.Gute Indikatoren im Kampf gegen die Krankheit zeigten:
  • Kupferoxychlorid;
  • Bordeaux Flüssigkeit;
  • Falke;
  • Euparen;
  • Der Orden

Im Frühling und Herbst behandeln.

  • Wachsen Sie Erdbeeren in belüfteten Bereichen.
  • Bekämpfe Unkraut und entferne betroffene Büsche rechtzeitig.
  • Nicht mit Stickstoff überfüttern.
  • Verwenden Sie gesunde Sämlinge.
RüsselkäferEs ist gefährlich, weil es die Blattstiele und Blätter beschädigt. Wenn Knospen erscheinen, legt der Schädling Eier hinein. Die entstehende Larve frisst die Knospe von innen.Sprühen Sie während des Knospens Erdbeeren mit einem der folgenden Medikamente ein:
  • Spark Bio;
  • Fitoverm;
  • Angio;
  • Admiral.

Bei trockenem, ruhigem Wetter behandeln. Wenn es nach der Behandlung regnet, müssen Sie erneut sprühen.

  • Im Herbst müssen Sie alle trockenen Blätter sammeln und zerstören.
  • Auf dem Bett können Sie Zwiebeln oder Knoblauch pflanzen. Der Geruch wird den Schädling abschrecken.
  • Käfer müssen auf einem leichten Tuch unter einem Busch abgeschüttelt werden.
  • Die Knospe mit dem gebissenen Stiel zum Zerreißen und Zerstören.
ThripsEs führt zu Verformung und Fallen von Erdbeerblättern. Stiele leiden unter Insekten und Beeren werden stumpf und bekommen einen braunen Farbton.Jede Woche vor der Blüte wird Folgendes durchgeführt:
  • Actara;

    Actellic;

    Agravertin;

    Karate

    Iskra-Bio.

Jedes Medikament wird von Anweisungen begleitet.

  • Volksheilmittel wie Seifenlösung helfen gut.
  • Staunässe im Boden nicht zulassen.
  • Beschädigte Blätter und Blüten entfernen.

Anzeichen von Erdbeerschäden durch Krankheiten und Schädlinge - Fotogalerie

Das Hauptsymptom der Vertikillose ist das Austrocknen der unteren Blätter und die Rötung der Blattstiele

Beim Fusarium wird der Bodenteil des Busches gleichzeitig mit den Wurzeln beeinflusst

Braune Flecken führen allmählich zum Tod von Erdbeerblättern

Rüsselkäfer reduziert den Ertrag durch Schlagen der Knospen

Ausflüge schwächen die Erdbeerresistenz gegen andere Krankheiten

Wie man die Ernte erntet und hält

Noch bevor die Beeren gereift sind, kann Stroh oder trockenes Gras unter die Büsche gelegt werden: So werden die Früchte während der Ernte nicht schmutzig.

Am besten entfernen Sie die Beeren am Morgen nach dem Trocknen des Taus. Bereiten Sie unmittelbar vor der Ernte kleine Behälter (Holzkisten oder Bastkörbe) vor, in die Sie die Früchte in 2-3 Schichten legen. Beeren sollten nicht überreif sein, da dies die Menge und Qualität der Ernte verringert. Zu reife Erdbeeren lange gelagert.

Versuchen Sie während der Sammlung, die Beere zusammen mit den Kelchblättern und dem Stiel abzuklemmen, damit sie länger gelagert wird. Sofort sortieren und ganze Erdbeeren von kleinen, zerkleinerten oder verdorbenen Erdbeeren beiseite legen. Sammeln Sie faule Früchte in separaten Behältern und tragen Sie sie sofort weg, um Schäden an anderen Büschen zu vermeiden.

Versuchen Sie, Erdbeeren in kleinen Behältern aus natürlichen Materialien zu ernten.

Wenn Sie nach dem Regen Erdbeeren sammeln mussten, legen Sie sie in eine Schicht und lassen Sie sie an einem kühlen Ort in einem kleinen Zug oder unter einem Ventilator.

Versuchen Sie zur Lagerung, die besten Beeren auszuwählen und in Behälter mit Löchern zu legen, um Schimmel zu vermeiden. Sie müssen die Früchte nicht waschen. Im unteren Regal des Kühlschranks liegen Erdbeeren bis zu 5-7 Tage perfekt.

Gefrorene Beeren werden bis zu sechs Monate gelagert. Sortieren, waschen und trocknen Sie die Erdbeeren, bevor Sie sie in den Kühlschrank legen. Die Früchte in portionierten Päckchen anrichten und in den Gefrierschrank stellen.

Strawberry Malvina ist ungewöhnlich gut und frisch. Aber mit einer großen Ernte süßer und aromatischer Früchte können Sie viele wundervolle Werkstücke herstellen. Traditionelle Gerichte sind Konfitüren, Marmeladen, Erdbeeren in eigenem Saft, Gelee und gedünstete Früchte. Aber wenn Sie in der Küche ein wenig zaubern, können Sie die Familie mit Pastille, Marmelade oder Marshmallows aus reifen Beeren überraschen. Guten Appetit!

Hausgemachte Erdbeerzubereitungen sind gesünder und schmackhafter als Süßigkeiten aus dem Laden

Strawberry Malvina Bewertungen

Heute haben wir Malvina ausprobiert. Die Beere ist groß, schön, leuchtend rot. Ware. Im Inneren befindet sich eine kleine Leere. Süß, mit einer leichten Säure, duftend. Тут же пробовали Дарселект, аромат и вкус у него, конечно, побогаче. Однако думаю, что Мальвина займёт своё место у меня на участке.

Женя

Мальвина удивляет силой роста и выносливостью. Все, кто приходит на участок, обращают внимание на сильные крепкие кусты. На кустах весенней посадки по 6–8 рожков, августовской — 3–4 рожка.

Svetlana (Kharkov)

У меня Мальвина второй год. Очень ценный сорт, отлично зарекомендовал себя и прошлым жарким сухим летом, и этим холодным и дождливым. Ягода сладкая, сочная, ароматная, изумительная на вкус.

Наташень

Мальвина. Ничем не обрабатывала, не кормила, даже в лунку ничего не дала. Земля после картофеля, затем горчица, замульчирована была толстым слоем травы. Активно начала расти только после июльских дождей, поливы из шланга, что слону дробина на моей земле и полном солнце.

Тира

Поели сегодня Мальвину — великолепный вкус и внешний вид. Ксиму ещё раз попробовала, попалась сладкая, не знаю, почему первые были кисловаты. Но всё же Мальвина мне больше понравилась.

татми

Клубника Мальвина зарекомендовала себя как неприхотливая культура с прекрасными характеристиками. Единственное неудобство — ей требуется много свободного места. Но стоит найти небольшой кусочек земли на солнышке, чтобы насладиться вкусом быстротечного лета.

Empfohlen

DIY Blumentöpfe für den Garten: eine Auswahl der besten Meisterklassen von Dekorateuren
2020
13 köstliche Pflaumenideen, die Sie für die ganze Familie auf den Winter vorbereiten können
2020
Marmelade aus Rosenblättern und ihre 7 nützlichen Eigenschaften, die Sie wahrscheinlich noch nie zuvor gekannt haben
2020