Strawberry Jolie - eleganter Italiener: Was ist eine gute Sorte, worauf muss man beim Pflanzen und Wachsen achten?

Erdbeer-Jolie ist in Russland nicht so verbreitet, obwohl diese Sorte in der italienischen Heimat als eine der besten gilt. Europäische Landwirte bauen diese Erdbeere wegen ihrer schönen Form, Größe, ihres angenehmen Geschmacks und ihres relativ hohen Ertrags für kommerzielle Zwecke an.

Geschichte von Jolie

Jolies Erdbeeren wurden von italienischen Züchtern aus dem CIV-Konsortium aufgrund der Kreuzung der Sorten T2–6 und A20–17 gewonnen (diese Sorten waren auch an der Herstellung von Cleri- und Darselect-Erdbeeren beteiligt). Die Auswahlarbeiten zur Gewinnung von Jolie wurden seit 2004 durchgeführt und bereits 2005-2010 wurde sie auf europäischen Feldern getestet.

Notenbeschreibung

Es hat mittlere bis frühe oder mittlere späte Reifezeiten (20 bis 25 Tage später als Honei-Sorten und 3 bis 5 Tage später als Clery). Gut geeignet für den Amateurgartenbau und für den kleinen kommerziellen Anbau.

Es zeichnet sich durch die Größe der Büsche und die Leistung des Wurzelsystems aus. Aufrechte große Blätter haben eine hellgrüne Farbe und eine mittelfaltige Oberfläche. Jeder Busch bildet viele lange, kräftige Stiele mit leichter Pubertät sowie eine große Anzahl von Schnurrbärten.

Während der Fruchtbildung werden große glatte Beeren auf den Busch gegossen

Beeren von großer Größe und Gewicht (20–35 g), eindimensional. Die größten Früchte bilden sich zu Beginn der Fruchtperiode, und gegen Ende der Fruchtbildung verblassen die Beeren leicht. Die helle, glänzende, rote Haut ist mit leicht vertieften kleinen gelben Samen übersät. Während der Zeit der technischen Reife ist die Spitze der Beere leicht gefärbt, bei voller Reife verschwindet die Ungleichmäßigkeit der Farbe.

Duftendes Fruchtfleisch von einheitlicher rötlich-rosa Farbe mit all seiner Saftigkeit und Zartheit hat eine ausreichende Dichte, um Transport und Lagerung besser zu widerstehen als viele andere kommerzielle Sorten. Weder bei Hitze noch während der Dürre gibt es Hohlräume im Fruchtfleisch.

Jolies Erdbeeren sind viel größer als Elegans

Die Beeren schmecken sehr süß, aber mit einer kleinen Säure, die für die notwendige Harmonie sorgt. Natürlich gibt es Sorten mit schmackhafteren und größeren Beeren, aber in Bezug auf die Gesamtsumme der Qualitätsindikatoren übertrifft Jolie die meisten anderen Erdbeersorten . Es kann erfolgreich in der Zentralzone und im Krasnodar-Territorium der Russischen Föderation sowie in den südlichen Regionen der Ukraine und Weißrusslands angebaut werden.

Strawberry Jolie - Video

Eigenschaften von Strawberry Jolie

Die Charakterisierung jeder Sorte besteht aus einer Beschreibung ihrer Vor- und Nachteile. Die Vorteile von Erdbeeren Jolie sind zahlreich:

  • überdurchschnittlich hohe Produktivität (740–900 g aus einem Busch);
  • Größe und Gleichmäßigkeit der Beeren, ein großer Prozentsatz der Früchte der 1. Qualitätsklasse;
  • Resistenz gegen Krankheiten von Blättern und Wurzelfäule;
  • Widerstand gegen Dürre;
  • Unabhängigkeit von Qualität und Größe der Beeren von der Luftfeuchtigkeit;
  • leichte Fortpflanzung und gutes Überleben der Sämlinge;
  • gute Anpassung an die Bedingungen verschiedener Regionen.

Mängel können in fast jeder Zuchtleistung festgestellt werden. Jolie ist nicht ohne sie:

  • Die Erträge können je nach Klima und Bodenbedingungen des Anbaugebiets stark variieren (können von 1 Busch auf 500 g fallen).
  • Beim Anbau auf armen Böden ist eine verstärkte Düngung erforderlich, die für jeden Bodentyp individuell ausgewählt werden muss.

Wie man Erdbeeren pflanzt und anbaut

Sie müssen den richtigen Ort für die Erdbeerbetten auswählen: Sie sollten gut beleuchtet und vor kaltem Wind geschützt sein. Der Boden wird mit einer neutralen Reaktion benötigt (pH nicht weniger als 6). Sie können nicht im Tiefland landen - Jolie toleriert keine Staunässe. Wenn sich das Grundwasser nahe an der Oberfläche befindet, pflanzen Sie Erdbeeren in hohen Beeten.

Sämlinge müssen sorgfältig auf Schäden an Blättern und Wurzeln untersucht werden. Wenn die Blätter faltig sind, kann dies ein Zeichen für eine Milbenschädigung sein. Bei einem gesunden und gut entwickelten Sämling sollten die Wurzeln ziemlich lang sein - 8-10 cm.

Landung

Sie können sowohl im Frühjahr als auch im Sommer-Herbst pflanzen. Die beste Option ist das Pflanzen im August - September, da in diesem Fall die Sämlinge im Frühjahr nicht nur Wurzeln schlagen, sondern auch Blütenknospen bilden. Wenn Sie im Frühjahr pflanzen, erfolgt die Ernte erst in der nächsten Saison. Wenn der Sommer trocken und heiß ist, wird das Pflanzen im Frühling zur Notwendigkeit. In diesem Fall lohnt sich das Pflanzen im August nicht - Sämlinge sterben wahrscheinlich ab.

Herbst Erdbeerpflanzung - Video

Bei Verwendung von Cluster-Setzlingen können Ende Juli Erdbeeren gepflanzt werden.

Der Boden sollte 3-4 Wochen vor dem Pflanzen im Voraus vorbereitet werden. Die Vorbereitung besteht aus einem tiefen (25-30 cm) Graben bei gleichzeitiger Anwendung von organischen Düngemitteln (4-5 Eimer pro Quadratmeter). Vor dem Pflanzen werden 7-10 cm tiefe Vertiefungen im Abstand von 25-30 cm hergestellt und ein Glas Vermicompost und 2 Teelöffel Superphosphat in sie eingeführt. Die Pflanzdichte für Jolie wird nicht mehr als 4-5 Pflanzen pro Quadratmeter empfohlen .

Landeverfahren:

  1. Pflanzenmaterial sorgfältig untersuchen, schwache Pflanzen ablehnen. Entfernen Sie trockene Blättchen und schneiden Sie Wurzeln ab, die länger als 10 cm sind.
  2. Vor dem Pflanzen müssen die Wurzeln der Pflanzen 2-3 Stunden lang ins Wasser gesenkt werden.
  3. Gießen Sie einen Becher (300-350 g) warmes Wasser in jedes vorbereitete Loch und pflanzen Sie die Sämlinge „in den Schlamm“, verteilen Sie die Wurzeln, bestreuen Sie sie mit Erde und verdichten Sie sie vorsichtig mit Ihren Händen. Die Wachstumsknospe sollte über dem Boden bleiben.
  4. Gießen Sie jeden Busch und bedecken Sie den Boden mit Mulch aus Torf, Stroh oder Sägemehl.

Landungspflege

Strawberry Jolie ist nicht launisch, aber die Mindestanforderungen an die Pflege müssen beachtet werden, wenn Sie eine gute Ernte erzielen möchten.

Die Bewässerung sollte regelmäßig erfolgen, damit der Boden ständig angefeuchtet wird. In diesem Fall ist eine Feuchtigkeitsstagnation nicht zulässig - die Wurzeln von Erdbeeren können verrotten. Die optimale Bewässerungsmethode ist die Tropfbewässerung mit einem Wasserdurchsatz von 10 l / m2. Sie können auch streuen - Erdbeeren reagieren gut darauf, aber nicht während der Blüte und Fruchtbildung. Das Bewässerungswasser muss aufgenommen werden, nicht kalt.

Die Bewässerung sollte den ganzen Sommer und sogar im September erfolgen, insbesondere bei trockenem und heißem Wetter. Herbstbewässerung ist notwendig, um die Bedingungen für die Überwinterung von Pflanzen zu verbessern - feuchter Boden schützt die Wurzeln besser als trocken.

Top Dressing ist ein Muss für jede Erdbeere. Im Allgemeinen ist die Nährstoffanwendung im zeitigen Frühjahr, dann während der Blüte und der Fruchtbildung erforderlich. Mangelnde Düngung wirkt sich negativ auf die Produktivität aus und kann auf armen Böden zu Chlorose führen.

Die erste Fütterung erfolgt mit Harnstoff, sobald der Schnee gefallen ist. Beim zweiten Mal - vor der Blüte - wird empfohlen, einen komplexen Dünger (Ammofosku, Fertik oder Kemira) einzuführen. Nach der Ernte werden Kali- und Phosphordünger hinzugefügt.

Erdbeerdressing - Video

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

So schützen Sie Erdbeeren vor Schädlingen und Krankheiten

Am häufigsten werden Erdbeerbetten von Erdbeermilben, Blattläusen und Schnecken befallen. Es ist schwierig, mit Erdbeermilben umzugehen, daher müssen Sie nur gesunde, bewährte Sämlinge pflanzen, um den Schädling nicht an Ihren Standort zu bringen. Wenn es erscheint, entfernen Sie sofort die betroffenen Pflanzen (sie können durch kleinere Blätter unterschieden werden, die eine gelbliche Färbung annehmen und ölig aussehen). Es hilft bei der Behandlung von Pflanzen mit einer Infusion von 0, 7 kg frischen Löwenzahnblättern, die 3-4 Stunden in warmem Wasser (45-50 ° C) gereift sind. Sie können die Zwiebelschaleninfusion oder den Knoblauchextrakt verwenden (200 g zerkleinerte Rohstoffe in einem Eimer Wasser, mischen und sofort sprühen).

Mähen Sie Ende Juli Blätter in einer Höhe von 6 bis 7 cm über der Bodenoberfläche und behandeln Sie die Plantage mit Fitoverm (dreimal in 3-4 Tagen). Dieser Vorgang muss unmittelbar nach der Ernte durchgeführt werden, damit die Büsche im Winter den Luftteil vollständig wiederherstellen und die Knospen legen.

Bei Blattläusen helfen ähnliche Behandlungen.

Strawberry Pest and Disease Control - Video

Schnecken werden entsorgt, indem Pflanzungen mit Asche, Tabakstaub und trockenem Senf bestäubt und Fallen (Bretter, Dachmaterialstücke) gelegt und anschließend zerstört werden. Von den Chemikalien auf Schnecken wirkt Metaldehyd.

Von Pflanzenkrankheiten können Graufäule und Braunflecken betroffen sein. Zur Vorbeugung von Krankheiten ist es ratsam, eine Verdickung der Pflanzungen zu vermeiden und die Dosis stickstoffhaltiger Düngemittel nicht zu überschreiten. Im Falle der Erkennung dieser Krankheiten ist es erforderlich, die betroffenen Teile zu entfernen und chemische Behandlungen durchzuführen.

Graufäule breitet sich bei nassem Wetter aus und verdickte Pflanzungen können 80% der Ernte töten

Aus Graufäule hilft das Besprühen mit einer Bordeaux-Mischung (1%) sowie die Bodenbearbeitung nach dem Pflücken von Beeren mit 2-tägiger Ascheinfusion (200 g pro Eimer Wasser). Während des Auftretens der Knospen hilft das Besprühen mit Ringelblumeninfusion gut (einen halben Eimer getrockneter Pflanzen 48 Stunden in einem Eimer warmem Wasser lassen, abseihen und 40 g Seife hinzufügen).

Brown Spotting "mag auch nicht" Bordeaux-Flüssigkeit sowie frühes Frühjahrssprühen mit Zirkon.

Gegen Graufäule hilft das Pflanzen von Zwiebeln oder Knoblauch auf Erdbeerbetten! Nur 1 Zwiebel für 4–5 Erdbeersträucher reicht aus.

Zucht

Jolie reproduziert sich perfekt mit einem Schnurrbart. Um Sämlinge zu erhalten, ist es am besten, ein separates Uterusbett aufzubewahren und alle Schnurrbärte von den Fruchtpflanzen zu entfernen. Wenn Sie Setzlinge von Obstpflanzen erhalten möchten, nehmen Sie nicht mehr als einen Auslass, aber selbst dann sinkt der Ertrag.

Wintervorbereitungen

Jolie ist eine ziemlich winterharte Kultur, aber unter den rauen Bedingungen Russlands ist es besser, in Sicherheit zu sein. Im Herbst werden trockene Blätter aus den Büschen entfernt, dann werden die Beete zusammen mit den Pflanzen mit Stroh oder anderen Pflanzenmaterialien gemulcht. Es ist möglich, Agrofaser als Abdeckmaterial zu verwenden. Im Frühjahr müssen Sie den Mulch entfernen.

Wir sammeln und lagern Getreide

Die Beeren werden morgens (wenn der Tau gefallen ist) oder abends gepflückt. Obwohl Jolie dicht und etwas zerknittert ist, ist es besser, nicht zu große Behälter zum Pflücken von Beeren zu verwenden. Es ist ratsam, den Transport im selben Behälter durchzuführen, um die Beeren durch Streuen weniger zu beschädigen.

Strawberry Jolie wird lange gelagert - es kann 5-6 Tage ohne Qualitätsverlust im Kühlschrank liegen. Für eine längere Lagerung können Beeren eingefroren oder getrocknet werden.

Die Beeren sind so groß, dass einiges in ihren Behälter gegeben wird.

Es ist besser, nicht die größten Beeren einzufrieren. Sie werden vom Stiel befreit, gewaschen und auf einem Handtuch getrocknet. Dann werden sie in einer Schicht auf ein Blatt dickes Papier oder eine Plastikschale gelegt und in einen Gefrierschrank gestellt. Gefrorene Beeren werden in Plastikbehälter oder -beutel gegossen und fest verschlossen. Bei einer Temperatur im Gefrierschrank von -15 ... -18 ° C können Beeren ein ganzes Jahr gelagert werden. Nur dürfen Sie das Auftauen und wiederholtes Einfrieren nicht zulassen.

Ernte, die nicht in den Gefrierschrank passt, kann gekocht (Jolie-Beeren behalten ihre Form in Marmelade perfekt), Kochkompott oder Wein gekocht werden.

Erdbeeren machen tolle Säfte, Smoothies und andere Getränke

Gärtner Bewertungen

Sämlinge wurden seit letztem August gepflanzt und erbrachten eine hervorragende Ernte ... Jolie hat eine sehr große Ähnlichkeit mit der Sorte Darselect ... der gleiche kräftige, hohe Busch, genau die gleichen Blätter wie Darselect, und die Beeren sind ähnlich ... obwohl der Unterschied dennoch ist ... Jolie hat eine Beere mit Glanz, dunkler und Kelchblättern wie eine Bräune, mit einer rosa Rose ... Ausgezeichnete Sorte! Bereits auf der Website registriert ...

Svetlana Vitalevna, Minsk

Mir scheint, Jolie und Darseleki sind sich nicht besonders ähnlich. Das Blatt ist ähnlich, die Beere jedoch nicht. Jolie - groß, Darselect - mittel. Darselects Geschmack und Aroma sind besser als für mich, aber Jolie ist süß und verblasst am Ende der Kollektion nicht besonders. Jolie Berry ist wunderschön, die Augen auf dem Markt schaden den Käufern. Und das Laub im ersten Jahr auf Jolie ist nicht viel (im Vergleich zu Honey, Clery).

smol1988, Ukraine

Jolie (Joly) - schön und lecker. aber dieses Jahr ist furchtbar krank - Chlorose gequält. Die Beere wird abreisen, wir werden fleißig behandelt

Svetlana Rosine, Region Charkow

Wie bekämpft er böse Vögel, die auf eine Beere picken? wieder die schönste und größte Beere der Sorte Jolie

Lelikovna, Samara

Erdbeer-Jolie, obwohl in Russland nicht regionalisiert, kann in den südlichen Regionen und in der mittleren Spur angebaut werden. Wenn Sie die einfachen Regeln des Anbaus befolgen, können Sie eine ziemlich große Ernte köstlicher großer Beeren erhalten, die lange gelagert und gut transportiert werden.

Empfohlen

Kirschgarten: Sorten und Arten von Kirschen
2020
Brombeervermehrung: einfache, bewährte und zuverlässige Methoden.
2020
Tropische Ananas - wo sie wächst, nützliche Eigenschaften, insbesondere Blüte und Frucht
2020