Strawberry Elizabeth 2 - königliche Ernten mit guter Sorgfalt

Der Ruhm der Erdbeeren Elizabeth 2 ist sehr widersprüchlich. Einige Gärtner sagen, dass die Sorte sehr ertragreich ist, die Beeren groß und lecker sind. Andere sind enttäuscht von Büschen mit einer Fülle von Schnurrbärten und einer trockenen und geschmacklosen Beere. Es gibt zwei Hauptgründe für negative Bewertungen. Die erste - anstelle der berühmten Elizabeth 2 wurde eine Fälschung gekauft, die zweite - unsachgemäße Pflege.

Die Geschichte von Strawberry Elizabeth 2

Elizabeth 2 gilt als verbesserte Version von Queen Elizabeth. Es gibt eine Legende über die Herkunft beider Sorten. Vor zwei Dutzend Jahren brachte die Königin Elizabeth, der englische Züchter Ken Muir, eine reparierende und fast bartlose Erdbeer-Königin Elizabeth heraus. Der Wissenschaftler ist berühmt als Schöpfer der besten Sorten von Meisterwerken von Erdbeeren und Erdbeeren.

In der Donskoy-Baumschule (Rostow am Don) wurde diese Sorte erfolgreich angebaut, vermehrt und an die Bevölkerung verkauft. Während dieser Arbeit stellten die Züchter fest, dass sich einige Büsche von den ursprünglichen in größeren und süßen Beeren unterscheiden. Sie hatten mehr Schnurrbart an und die Remontance zeigte sich heller. Also erschien Elizabeth 2.

Elizabeth 2 trägt von Ende Mai bis Oktober Früchte

Welche davon wahr ist, ist nicht bekannt. Es ist unmöglich, Erdbeeren namens Queen Elizabeth im englischsprachigen Internet zu finden, so wie auf Russisch wenig über Ken Muir bekannt ist. Es gibt nur eine Tatsache, die überprüft werden kann: Elizabeth 2 ist im Register der Auswahlerfolge von 2004 aufgeführt, das für alle Regionen der Russischen Föderation in Zonen unterteilt ist . Der Urheber ist NPF Donskoy Nursery, der Autor ist Lyubov Efimovna Zakubanets. Im Übrigen nennen viele den PR-Schritt, um das Interesse an der Sorte zu erhöhen.

Elizabeth 2 ist im Staatsregister als Erdbeeren eingetragen, jedoch nennen Gärtner und Verkäufer diese Beerenerdbeeren versehentlich oder aus Gewohnheit weiterhin Beeren.

Die Verwechslung mit der Herkunft und der Werbeförderung spielte skrupellosen Verkäufern in die Hände. Auf dem Markt finden Sie Walderdbeeren unter ähnlichen Namen: Real Queen Elizabeth, Queen Elizabeth 2, Super Elizabeth, Elizabeth I und andere. Um nicht Opfer von Betrug zu werden und keine wütenden Bewertungen über die Sorte zu hinterlassen, müssen Sie Elizabeth 2 „persönlich“ kennen.

Video: Frühling und Erdbeere Elizabeth 2 gibt bereits die erste Ernte

Notenbeschreibung

Die Sorte gehört zur Reparatur und frühestens. Im Herbst bilden sich Knospen für die Frühlingsblüte, sodass Elizabeth 2 vor anderen Sorten blüht. Nach einer frühen Ernte legen Walderdbeeren im Juli und dann von September bis Oktober wieder Blütenknospen und Früchte. Während der gesamten Saison, vom Frühling bis zum Herbst, gibt ein Busch bis zu 3 kg Beeren ab: Im Frühjahr von 600-700 g reift der Rest von Juli bis November. Nach den Beobachtungen von Gärtnern gefrieren die Beeren während des Herbstfrosts und tagsüber in der Sonne tauen und reifen sie auf.

Die Büsche von Catherine 2 sind nicht zu weitläufig, von mittlerer Dichte, wachsen bis zu 50-60 cm im Durchmesser. Die Blätter sind dunkelgrün, glänzend, leicht konkav, ihre Oberfläche ist durch mittlere Falten und Rippen gekennzeichnet und es gibt ausgeprägte scharfe Zähne an den Rändern.

Diese Erdbeere bildet ein wenig einen Schnurrbart, sie breitet sich nicht weit vom Busch aus, hat die übliche grüne Farbe.

Sortenmerkmale von Elizabeth 2: Blätter sind glänzend, ohne Pubertät, an den Rändern mit scharfen Nelken bedeckt, Stiele sind kurz, Blüten sind zahlreich, aber nicht groß

Stiele befinden sich fast immer unter den Blättern, Knospen sammeln sich in üppigen Blütenständen. Übrigens sind die Blüten in Elizabeth 2 bescheiden, nicht größer als 2 cm, aber die Beeren wachsen groß aus ihnen heraus, das Gewicht der einzelnen Beeren erreicht 90–100 g. Die Beeren sind kegelförmig und für ihre Größe ziemlich schwer, da sie innen leer sind . Das Fruchtfleisch ist dicht, was die Sorte kommerziell attraktiv macht.

Elizabeth 2 verträgt Transport und Lagerung perfekt und kann ohne Präsentationsverlust eingefroren werden.

Die Beeren von Elizabeth 2 haben manchmal eine unregelmäßige Form, sind aber immer dicht und ohne Hohlräume, sodass sie aufgrund ihrer Größe schwer erscheinen

Der Geschmack von Erdbeeren Elizabeth 2 wird mit 4, 7 von 5 möglichen Punkten bewertet. Es heißt Dessert, das heißt angenehm, süß und sauer. Es gibt ein helles Erdbeeraroma. Aber wir müssen verstehen, dass all dies für Walderdbeeren gilt, die genug Sonne, Feuchtigkeit, Nahrung und Wärme hatten.

Im Herbst und im regnerischen Sommer werden die Früchte aufgrund des Sonnenmangels frisch. Dies ist ein weiterer Grund für die negativen Bewertungen zu Elizabeth 2. Beeren, die im Herbst geerntet wurden, sind zwar nicht so lecker wie im Sommer, eignen sich jedoch hervorragend für die Winterernte.

Merkmale des Pflanzens von Erdbeeren Elizabeth 2

Das Pflanzen sollte mit dem Kauf von Sämlingen beginnen. Zum Verkauf erscheinen sie im Frühjahr und in der zweiten Sommerhälfte. Kaufen Sie Erdbeeren in Baumschulen und Fachgeschäften, betrachten Sie Büsche und Blätter, vergleichen Sie: Passen sie zur Beschreibung der Sorte Elizabeth 2. Außerdem sollten die Sämlinge keine Anzeichen von Krankheit aufweisen, dh Flecken: gelb, rot, rund, formlos usw. .

Die Pflanztermine für Erdbeeren werden für die gesamte warme Jahreszeit verlängert, Sie können vom frühen Frühling bis Ende August in den Boden pflanzen.

Setzlinge von Elizabeth 2: Blätter sind glänzend, gerippt, konkav, mit scharfen Kerben, keine Anzeichen von Krankheit

Ein weiterer wichtiger Schritt neben dem Kauf von Setzlingen ist die Auswahl eines Platzes in Ihrem Garten. Normalerweise wird Erdbeeren empfohlen, sonnige Gebiete zu wählen, aber diese Sorte wächst gut in den Beeten, die einen Teil des Tages im Schatten liegen, zum Beispiel mit Baumkronen. Im heißen und trockenen Sommer wachsen im Halbschatten die größten Büsche, die Beeren auf ihnen sind auch größer als auf Erdbeeren unter der sengenden Sonne .

Neben Licht braucht Elizabeth 2 Schutz vor kaltem Wind und im Winter vor Frost. Stellen Sie die Betten daher so auf, dass sie auf der Nordseite von einem Zaun, Sträuchern oder der Hauswand bedeckt sind. Diese Barrieren schützen vor Wind und der Schnee wird verzögert. Für den Anbau von Elizabeth 2 ist auch ein nach Süden ausgerichteter Hang geeignet. Nur die Reihen müssen sich nicht an der Höhe des Gefälles orientieren, sondern an der Breite.

Die Erdbeerbetten befinden sich an einem sonnigen Ort, der Zaun wird die Schneerückhaltefunktion vollständig bewältigen

Der Boden für restliche Erdbeeren benötigt mehr Fruchtbarkeit als für gewöhnliche Sorten, da für eine Ernte, die den ganzen Sommer reift, mehr Nährstoffe benötigt werden . Graben Sie den Boden aus, nachdem Sie 2 Eimer Humus oder Kompost und 2 Tassen Holzasche pro Quadratmeter verteilt haben. Pflanzschema 50x50 cm, zwischen den Beeten lassen Durchgänge von 60–80 cm, so dass es bequem ist, Erdbeeren zu pflegen.

Die Pflanzung selbst unterscheidet sich nicht von der klassischen: Machen Sie Löcher in der Größe der Wurzeln und pflanzen Sie, ohne einzuschlafen, die Mitte des Busches, aus der junge Blätter und Stiele hervorgehen.

Wasser nicht unter der Basis des Busches, sondern in der Ringnut um ihn herum. In diesem Fall bleibt der Wachstumspunkt trocken und wird nicht von Schmutz bedeckt.

Video: Drei Arten, Erdbeeren zu pflanzen: auf Deckmaterial, unter Gras geschnittenem Mulch und Humus

Wie man sich um Elizabeth kümmert 2

Das Hauptmerkmal der Pflege dieser Walderdbeere besteht darin, sie mit Wasser und Futter in einer Menge zu versorgen, die ausreicht, um drei Pflanzen pro Saison anzubauen. Und auch wenn Sie vorhaben, die gesamte Ernte maximal zu sammeln, muss Elizabeth 2 im Frühjahr und Herbst Wärme liefern.

Bewässerungsmethoden und -normen

Elizabeth 2 muss häufiger und reichlicher gewässert und während der Saison mehrmals gefüttert werden. Ohne diese landwirtschaftlichen Praktiken sind die Beeren klein, trocken und geschmacklos. Es wird nicht empfohlen, das Streuen zu arrangieren, da die Beeren ständig wachsen und auf den Büschen reifen, die aufgrund übermäßiger Feuchtigkeit an Graufäule erkranken können.

Das Problem der regelmäßigen Wasserversorgung wird durch ein Tropfbewässerungssystem gelöst. Wenn es keine Möglichkeit gibt, es zu arrangieren, gießen Sie die Erdbeeren, sobald der Boden darunter trocken wird. Der Wasserverbrauch pro Busch ist jedes Mal individuell und hängt von der Trockenheit des Bodens zum Zeitpunkt der Bewässerung ab. Er sollte bis zur gesamten Wurzeltiefe feucht sein - 30 cm. Wenn die oberen 2 cm getrocknet sind, reichen 0, 5–1 l Wasser aus, um die Spitzen einzuweichen Wurzeln - 3-5 Liter pro Busch gießen.

Vorteile der Tropfbewässerung: Die Erde ist immer feucht, das Herz füllt sich nicht, die Beeren und Blätter sind trocken, Sie müssen kein Wasser in Eimern tragen

Merkmale von Pflanzenmulch

Um die Erde feucht zu halten, halten Sie sie unter dem Pflanzenmulch. Grasschneiden, Heu oder Stroh ermöglichen seltener nicht nur das Gießen, sondern auch das Füttern. Die untere Schicht zersetzt sich allmählich und reichert die Erde mit Humus an. Diese Regel funktioniert jedoch, wenn es zumindest gelegentlich regnet. In einem heißen und trockenen Sommer brennt ein solcher Mulch in der Sonne aus, bröckelt, verwandelt sich in Staub und wird vom Wind geschwollen. Wenn daher mehrere Tage lang Hitze auf der Straße herrschte, gießen Sie häufig nicht nur die Büsche selbst, sondern befeuchten Sie auch den Mulch, damit er verrottet und seine Funktionen erfüllt.

Das Befeuchten des Mulchs in der Hitze hat ein weiteres Plus: Er nimmt Wasser wie ein Schwamm auf und verdunstet allmählich. Um die Erdbeeren herum steigt die Luftfeuchtigkeit, die Temperatur sinkt, was es Erdbeeren leichter macht, unter der sengenden Sonne zu existieren. Dies gilt insbesondere dann, wenn nach dem Pflanzen junger Sämlinge trockenes Wetter herrscht. In einem feuchten Mikroklima werden sie schneller Wurzeln schlagen.

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Video: Mulchen mit Blähton, Agrofaser, Sägemehl, Gras und sogar Sackleinen

Was zu füttern

Elizabeth 2 unterscheidet sich von den meisten Reparatursorten dadurch, dass die Ernte im Sommer nicht zweimal, sondern dreimal abgegeben wird, wodurch vom Frühjahr bis zum Frost ein kontinuierlicher Förderer entsteht. Daher sollte es nicht regelmäßig, in bestimmten Phasen, sondern regelmäßig gefüttert werden - alle 2 Wochen, einschließlich Herbst. Das Top-Dressing muss komplex sein und alle Makro- und Mikroelemente enthalten.

Kaufen Sie spezielle Düngemittel für Erdbeeren / Walderdbeeren unter den Marken Fertika, Agricola, Gumi-Omi oder bereiten Sie Ihre eigenen Unkrautinfusionen zu. Schließlich nehmen verschiedene Kräuter der Erde einen ganzen Nährstoffkomplex ab. Nachdem Sie eine Infusion daraus gemacht und die Erde bewässert haben, werden Sie diese Elemente zurückgeben und Erdbeeren ohne jegliche Chemie düngen.

Dünger Unkraut Rezept:

  • Füllen Sie jeden Behälter mit saftigem Gras, das besonders zum Füttern von Brennnesseln geeignet ist.
  • Mit Wasser füllen, abdecken, an einem warmen Ort aufbewahren, im Sommer - auf der Straße, im Herbst - in einem Schuppen oder Gewächshaus.
  • Rühren Sie die Masse jeden Tag. Es wird gären, ein übelriechender Geruch ähnlich wie bei Mist wird auftreten.
  • Wenn sich der Inhalt des Tanks in eine homogene Aufschlämmung von braun-grüner Farbe verwandelt, können Sie füttern.
  • Dosierung von "Gründünger": 2 Liter pro 10-Liter-Gießkanne. Das Gießen kann auf Blättern erfolgen, Verbrauch: 0, 5 l für einjährige Büsche und 1-2 l für Erwachsene.

Zusätzlich zu den Hauptdressings während der Blüte Blatt: Erdbeeren mit einer Borsäurelösung (5 g pro 10 l) über die Knospen sprühen.

Video: Merkmale der Pflege von Erdbeeren Elizabeth 2

Andere Nuancen des Wachstums

Elizabeth 2 wächst gut und trägt Früchte in Gewächshäusern und Gewächshäusern. Im Frühjahr auf den Betten des Lichtbogens installieren und mit Agrofaser abdecken. Die erste Ernte reift noch früher und ist reicher und schmackhafter. Wiederholen Sie das gleiche im Herbst. Ersetzen Sie im Sommer die Isolierung durch ein Vogelnetz.

Die Lichtbögen sind multifunktionale Geräte, im Frühjahr und Herbst stellen sie eine Heizung und auf dem Höhepunkt der Saison ein Schutznetz vor Vögeln

Obdach ist jedoch eine optionale Veranstaltung. Viele Gärtner haben genug von dem, was sie im Sommer sammeln. Außerdem sind die ersten Frühlingsbeeren in Elizabeth 2 immer kleiner als bei nachfolgenden Ernten. Es gibt generell Empfehlungen, Stiele zu entfernen, die im Frühjahr aufgetreten sind. Infolgedessen verschwenden Erdbeeren nicht ihre Kraft und liefern eine beeindruckende Sommerernte von sehr großen und köstlichen Beeren.

Diese Sorte ist resistent gegen Krankheiten und Schädlinge, sie ist nur auf vernachlässigten Beeten betroffen, also umgeben Sie Erdbeeren mit Sorgfalt und Aufmerksamkeit . Schneiden Sie nach jeder Fruchtwelle vergilbte und fleckige Blätter sowie alte Blätter ab, die auf dem Boden liegen. Entfernen Sie die leeren Stiele, die nach dem Pflücken der Beeren übrig geblieben sind. Reinigen Sie Ihren Schnurrbart regelmäßig. Mit dieser Pflege werden Erdbeeren gut belüftet und von der Sonne beleuchtet, es gibt keine günstigen Bedingungen für Pilze und Schädlinge auf den Beeten.

Die Winterhärte von Elizabeth 2 ist durchschnittlich. In kalten Wintern mit flachem Schnee kann es gefrieren . Im Spätherbst, wenn die Temperatur nachts unter Null fällt, bedecken Sie die Beete mit Reisig, groben Pflanzenstängeln, Fichtenzweigen, Sackleinen oder Agrofasern, die in mehreren Schichten gefaltet sind. Das Tierheim muss Luft durchlassen und Schnee einfangen. Entfernen Sie im Frühjahr, sobald der Boden schmilzt, die gesamte Isolierung von den Betten.

Video: Erdbeerschutz für den Winter

Ernte: Was zu Elizabeth 2 passt

Traditionell werden Gartenerdbeeren alle 1-2 Tage während der Reifung geerntet. Die Beeren der ersten Ernte werden natürlich als wertvolles Vitaminprodukt frisch verzehrt. Elizabeth 2 ist auf dem Markt gut ausverkauft, daher bauen sie es sowohl für sich selbst als auch zum Verkauf an.

Wenn Sie diese Beere lagern und transportieren möchten, sammeln Sie sie in der ersten Hälfte des Tages, wenn der Tau gesunken ist, die Sonne aber noch nicht sehr warm ist.

Sie sagen, dass Erdbeeren dieser Sorte eine Woche lang im Kühlschrank aufbewahrt werden, ohne ihre Eigenschaften zu verlieren . Für den Winter können Sie das Ganze einfrieren, die Beeren verlieren nach dem Auftauen nicht ihre Form. Die Herbsternte ist weniger süß. Aber zu dieser Zeit im Garten reift viel Obst. Sie können Kompotte machen und Erdbeeren hinzufügen. Dank des dichten Fruchtfleisches bleiben die Beeren nicht nur in Kompotten, sondern auch in Marmeladen intakt.

Video: Erdbeermarmelade ohne zu kochen

Bewertungen Gärtner über Elizabeth 2

Meine Königin E 2 ist bereits das fünfte Jahr gegangen, ich werde mich vermehren. Es beginnt früher als alles andere, trägt lange Früchte, endet mit Früchten zusammen mit den späten Sorten. Die Beeren sind gleich, nicht zerdrücken, mittelgroß, guter Geschmack, süß. Richtig, Sie müssen regelmäßig füttern. Aber warum nicht diesen harten Arbeiter füttern? Ich wurde 4 Jahre lang nicht krank. Es kommt am besten aus dem Winter.

Olga Tschaikowskaja

Die Sorte hat eine sehr freundliche Reifung. Daher werden einmalig angemessene Gebühren erhoben. Und um nicht zu sagen, dass der Busch mächtig ist, aber er zieht die Beere ohne Probleme. Die Beere ist dicht, süß, aufgrund des dichten Fruchtfleisches und der Abwesenheit von Hohlräumen ist sie für ihre Größe ziemlich schwer. Für den Markt ist es das. Sehr zufrieden mit der Note. Man erhält eine anständige Ausbeute, aber dies ist nur die erste Welle. Meine NSD-Sorten für Ertrag und Laufsohlen sind nicht geeignet.

Roman S.

Ich habe E-2 vor drei Jahren einen Busch gekauft. Ich habe ihn keine Früchte tragen lassen. Es war sehr groß mit großen Blättern. Sein Schnurrbart wurzelte den ganzen Sommer im Kreis. Im Herbst pflanzte ein Bett. Im folgenden Frühjahr waren die Beeren groß und lecker. Aber die Büsche sind viel kleiner als das erste mütterliche (es wurde tot, erschöpft). Im Herbst werden die Beeren dicht und geschmacklos (ich benutze sie für Kompott mit Äpfeln). In diesem Herbst wurde ein neues Bett aus Schnurrbärten gepflanzt. Anscheinend weiß ich nicht, wie man düngt, im zweiten Sommer sind Büsche und Beeren kleiner. Nun, ein oder zwei im Busch sind groß, der Rest ist dann gewöhnlich und klein.

Chapalen

Elizabeth hat eine Vorliebe für sich selbst, aber der Trick dieser Sorte ist, dass er auch versucht, im Oktober etwas anzubauen. Außerdem frieren sie (Beeren) nachts und tagsüber auf und erröten weiter. Und Mshenka und Zenga-Zengana ist klar, dass es viel schmackhafter ist, aber wir genießen sie nur im Juli.

Kern

Elizabeth zeigte sich zu Beginn des Sommers perfekt (sehr lecker und groß) und im August absolut nichts. Obwohl Sie verstehen können, warum, weil Reparatursorten mehr Energie geben und sie mehr gepflegt werden müssen.

Mandrake

Gekauft vor 2 Jahren mit Schwester Elizabeth-2 in "Sadko". Sie gibt mir überhaupt keinen Schnurrbart, die Beeren sind groß und geschmacklos und jetzt hängen sie. Ich habe überhaupt keine Lust, mich mit ihr anzulegen. Die Schwester mit einem sehr guten Pflegebusch gab einen Schnurrbart und nichts nach dem Geschmack der Beeren.

kleine Biene

Elizabeth 2 kann wirklich als Meisterstücksorte bezeichnet werden. Es ist sehr fruchtbar, es produziert Beeren auf dem Förderband und groß und lecker. Aber sie zeigt alle ihre Stärken nur mit guter Sorgfalt. Wenn wir nur 1-2 Monate im Jahr Zeit für gewöhnliche Erdbeeren verwenden, muss diese „königliche“ im Frühling, Sommer und Herbst gepflegt werden.

Empfohlen

Spargel: Merkmale wachsender Sämlinge und andere Fortpflanzungsmethoden
2020
DIY dekorative Wassermühle
2020
Collective Farm Girl: Alles über den Anbau einer beliebten Melonensorte
2020