Steinblumenbeete: Die Nuancen, einen Stein auszuwählen und selbst herzustellen

In jüngerer Zeit wurden Sommerhäuser dicht mit Obstbäumen und Sträuchern bepflanzt, und das verbleibende Land wurde in ordentliche Beete aufgeteilt. Heute sind es nicht die freundlichen Reihen von Gemüsepflanzen, die das Auge erfreuen, sondern Rasenflächen, Pavillons und Pools. Die Betten haben ihre Position durch elegante Blumenbeete verloren. Landparzellen werden zunehmend für Outdoor-Aktivitäten genutzt. Gleichzeitig wird die Fantasie, die die Eigentümer der Website zeigen, von professionellen Designern beneidet. Was sind zum Beispiel Blumenbeete aus Steinen mit eigenen Händen, die von fürsorglichen Sommerbewohnern gebaut wurden? Wenn man jedoch die Regeln für die Auswahl eines geeigneten Steins und die Verlegungsmethoden kennt, ist es nicht so schwierig, ein schönes Blumenbeet zu zerbrechen.

Wir wählen Steine ​​für ein ländliches Blumenbeet

Für die Gerätebetten aus Natursteinen im Land wird ein anderes Material verwendet. Einschließlich:

  • Sandstein. Genug dekorativer Stein mit vielen verschiedenen Grautönen, Gelb-, Braun- und sogar Rottönen. Es lässt Luft durch, ist aber nicht zu langlebig.
  • Kalkstein Weiße, graue und sogar cremefarbene Kalksteine ​​haben eine poröse Struktur. Risse solcher Steine ​​werden mit Erde gefüllt, wonach mit improvisierten Behältern Pflanzen in sie gepflanzt werden können. Algen und Moose wachsen gut auf Kalkstein.
  • Tuf (Travertin). Tuff ist auch eine Art Kalkstein. Pflanzen, die in ein Loch auf Travertin gepflanzt sind, können wachsen und einen Stein schön flechten. Zu diesem Zweck werden Bodendeckerpflanzen verwendet.
  • Gneis (Schiefer). Gneisflachplatten können eine sehr attraktive grüne, violette oder blaue Farbe haben.
  • Granit Dieser Stein wird trotz seiner optischen Anziehungskraft nicht so oft verwendet. Er kann den Boden stark ansäuern. Es wird in kleinen Mengen verwendet.
  • Basalt. Dieser erstaunliche Stein wird aufgrund seines dekorativen Aussehens oft zum Dekorieren und Erstellen von Blumenbeeten verwendet.
  • Kieselsteine. Ein solcher verallgemeinerter Name sind Steine ​​unterschiedlicher Größe und Farbe mit einer abgerundeten Form. Wasser mahlt solche Steine ​​und verwendet sie für Blumenbeete verschiedener Art.
  • Dolomit. Dies ist ein Mineral und Stein, der zu einer echten Dekoration für jedes Blumenbeet werden kann. Dolomit wird oft als Zierstein verwendet.

Normalerweise werden ein oder mehrere große Felsbrocken ausgewählt, um Blumenbeete zu schaffen, um die eine Zusammensetzung kleinerer Steine ​​entsteht. Wenn wir darüber nachdenken, wie wir ein funktionales Blumenbeet aus Steinen herstellen können, füllen wir uns mit zusätzlichen Materialien. Für die Entwässerung werden Sand, Kies und großer Kies benötigt. Zum Mulchen werden Holzrinde, Torf und kleiner Kies vorbereitet.

1. Sandstein - ein schönes, aber kurzlebiges Material; 2. Kalkstein - hat eine poröse Struktur, die zum Wachsen von Moos geeignet ist; 3. Tuff - häufig zum Anbau von Bodendeckerpflanzen verwendet; 4. Schiefer - ein sehr schöner Stein

1. Granit - ein schöner Stein, der selten verwendet wird, da er den Boden säuert; 2. Dolomit - oft als Zierstein verwendet; 3. Basalt - ein Stein, der immer vorteilhaft aussieht; 4. Kieselsteine ​​- ein Material, das nicht nur für Blumenbeete, sondern auch zum Pflastern verwendet wird

Die allgemeine Harmonie des Raumes wird erreicht, indem dem Blumenbeet aus Steinen dekorative Wege oder Teiche hinzugefügt werden, bei deren Dekoration auch Steine ​​verwendet werden. Zum Beispiel Kieselsteine ​​oder Marmorsplitter.

Allgemeine Regeln für die Platzierung eines Blumengartens

Wenn Sie nicht nur einen Bordstein aus Steinen, sondern das gesamte Blumenbeet bauen müssen, ist die Verwendung von Steinen des gleichen Typs und ähnlicher Geometrie keine Voraussetzung. Die Verwendung verschiedener Steine, von denen jeder seine eigene Betonung bringt, kann ein guter Fund sein. Vergessen Sie jedoch nicht, dass der grundlegende Stil bei der Gestaltung des gesamten Gartens, seiner Gebäude und Blumenbeete erhalten bleiben sollte.

Es gibt allgemeine Regeln zum Brechen von Blumenbeeten, die berücksichtigt werden müssen:

  • Schöne Blumenbeete aus Steinen sollten so platziert werden, dass ihre Anwesenheit nicht stört, sondern erfreut: Zu diesem Zweck ist ein Platz entlang der Hauswand oder im zentralen Teil des Gartens geeignet;
  • Pflanzen brauchen Bedingungen für Wachstum und Blüte, daher sollten sie nach den gleichen Komfortbedingungen ausgewählt werden. Beispielsweise bevorzugen Farne und Immergrün den schattigen Teil des Gartens, und Ringelblumen und Lupinen sind lichtliebende Pflanzen.
  • Beim Pflanzen von Pflanzen ist es notwendig, deren Beziehung zu Feuchtigkeit, Größe und anderen Eigenschaften zu berücksichtigen.
  • das Blumenbeet selbst sollte eine ziemlich einfache Form haben;
  • Es ist einfacher, ein großes Blumenbeet als zwei kleine zu machen.

Die letzte Regel wird einfach berücksichtigt, da geringere Anstrengungen nicht immer zu einem besseren Ergebnis führen. Die Anzahl und Lage der Blumenbeete hängt von der Gesamtgestaltung des Standorts ab.

Ein kleines, aber helles Blumenbeet in der Nähe des Zauns erfrischt die Landschaft des Geländes angenehm und beeinträchtigt die Spaziergänge und den Rest der Sommerbewohner nicht

Ein Blumenbeet mit Steinen in der Mitte des Grundstücks bildet einen eigenen Entspannungsbereich, der beispielsweise einen Pavillon ersetzen kann

Das Verfahren zum Anordnen von Blumenbeeten mit Steinzäunen

Sie können natürlich einen gewöhnlichen Blumengarten anlegen und ihn mit einem Bordstein aus Naturstein dekorieren, aber die Eigentümer der Grundstücke ziehen es immer häufiger vor, hohe Blumenbeete aus Stein zu schaffen. Sie sehen solider und solider aus. Für eine solche Struktur ist es notwendig, Steine ​​in mehreren Ebenen zu legen, bis die Wand für den Blumengarten die gewünschte Höhe erreicht.

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Das Gerät eines Steinbettes muss mit dem Fundament beginnen. Nehmen Sie Schnur, Heringe und notieren Sie den geschätzten Standort des Blumengartens. Wir werden einen Graben entlang seines Umfangs mit einer Tiefe von etwa 30 cm und einer Breite graben, die der Größe der zu verwendenden Steine ​​entspricht. Sie können die Erdschicht von der gesamten Oberfläche des zukünftigen Blumengartens entfernen.

Es ist nicht so schwierig, ein Blumenbeet aus Steinen zu zerbrechen: Sie müssen ein Fundament machen, warten, bis es trocknet, den Boden füllen und Pflanzen pflanzen

Am unteren Rand der resultierenden Aussparung können Sie Polyethylen oder Dachmaterial anbringen. Jetzt können Sie das Betonfundament füllen. Ein Fundament, das stark und gebrauchsfertig ist, ist ein hervorragendes Fundament für ein Steinblumenbeet. Steine ​​sollten auf ein vollständig getrocknetes Fundament gelegt werden.

Die Herstellung eines Blumenbeets auf einem Betonsockel ist optional. Wenn Sie sich auf eine Rille um den Umfang der Struktur beschränken, müssen Sie sie mit Geotextilien auslegen und ein Drittel mit Sand füllen. Die massereichsten Steine ​​werden auf verdichteten Sand gelegt.

Natursteine ​​sind gerade wegen der Einzigartigkeit ihrer Größen und Formen heterogen und wertvoll. Die Natürlichkeit der Steine ​​führt jedoch dazu, dass sie nur schwer aneinander zu passen sind. Die Lücken zwischen den Steinen sind mit Erde gefüllt, die gut verdichtet werden muss. Jetzt gucken die Steine ​​halb aus dem Graben, fest mit Sand und Erde befestigt. Sie werden zur Basis für die gesamte Struktur.

Für nachfolgendes Mauerwerk kann eine Lösung verwendet werden. Wenn das Blumenbeet aus Steinen und Zement besteht, sollten in der unteren Schicht Drainagelöcher vorgesehen werden. Darüber hinaus sollte Zement nur von der Innenfläche der Steine ​​verwendet werden, damit die Wirkung von trockenem Mauerwerk außen erhalten bleibt.

Das Blumenbeet muss keine herausragende Größe haben: Selbst ein kleiner Blumengarten kann den Stil des Geländes betonen und komfortabler gestalten

Nachdem der Zement aus einem Gartenspray ausgehärtet ist, wird ein spezielles Dichtungsmittel auf die Oberfläche des Blumenbeets aufgetragen. Es verhindert die Bildung verschiedener Risse in den Fugen von Steinen. Denken Sie daran, dass die Zementlösung nicht sofort, sondern erst nach einer Woche den erforderlichen Festigkeitsgrad erreicht. Und dann ist es möglich, den Boden zu füllen und alle vermeintlichen Pflanzen zu pflanzen.

Wenn die Höhe der Struktur 60 cm nicht überschreitet, kann auf Zement verzichtet werden. Die Steine ​​werden trocken gelegt, sorgfältig aufeinander abgestimmt und die Hohlräume mit Erde gefüllt. Die niedrige Konstruktion der Steine ​​bricht nicht zusammen, wenn Sie versuchen, die Steine ​​in Form aufzunehmen, wodurch mögliche Hohlräume minimiert werden.

Empfohlen

Spargel: Merkmale wachsender Sämlinge und andere Fortpflanzungsmethoden
2020
DIY dekorative Wassermühle
2020
Collective Farm Girl: Alles über den Anbau einer beliebten Melonensorte
2020