Sorten Himbeeren Kirzhach: Beschreibung der Sorte und Tipps für den Anbau

Diese traditionelle Himbeere, die nicht mit modernen Köstlichkeiten glänzt, kommt im Nordkaukasus, in der Wolga-Vyatka-Region, im Nordwesten des Landes und in seiner Mitte in der Ukraine und in Weißrussland vor. Überall dort, wo die Winter nicht sehr hart sind, wächst die Sorte Kirzhach und erfreut Gärtner mit großzügigen Beerenernten.

Aus der Geschichte der Sorte Kirzhach

Raspberry Kirzhach, benannt nach der Stadt und dem Fluss in der Region Wladimir, wurde bei WSTISP durch Kreuzung der in der zweiten Hälfte des letzten Jahrhunderts beliebten Sorten Carnival und Malling Promise hergestellt. Die Arbeiten wurden unter der Leitung eines bekannten Züchters von Obst- und Beerenkulturen, Doktor der Biowissenschaften und angesehenen Wissenschaftlers der Russischen Föderation, Professor Victor Kichina, durchgeführt.

Berühmter Züchter von Obst- und Beerenkulturen, Doktor der Biowissenschaften und geehrter Wissenschaftler der Russischen Föderation, Professor Viktor Kichina

Seit 1979 wurde die Sorte von der Staatskommission der Russischen Föderation zur Prüfung und zum Schutz von Zuchterfolgen untersucht und 1994 das staatliche Register aufgefüllt.

Beschreibung der Himbeeren Kirzhach

Himbeersträucher Kirzhach wachsen gut auf Böden jeglicher Art. Die Triebe sind groß, aufrecht und haben einen mittleren Durchmesser. Bei jungen Trieben und im Schatten wird ihre Rinde grün und bei gutem Sonnenlicht hellrot. Es hat eine dicke wachsartige Beschichtung und einige seltene schwache Stacheln, die eine violette Farbe haben.

Die leicht kurz weichhaarigen Kirzhach-Beeren haben eine für diese Früchte traditionelle stumpfe Zapfenform und sind in einer natürlichen Himbeerfarbe bemalt. Sie wachsen auf den Trieben des letzten Jahres. Die Beeren bestehen aus mittelgroßen Steinfrüchten, die fest mit dem Obstbett verbunden sind. Die Knochen sind mittelgroß, das Fleisch ist ein Dessert mit gutem Geschmack, der an wilde Himbeeren erinnert und ein Aroma mittlerer Intensität aufweist. Beeren zerknittern während des Transports nicht.

Universalbeeren - Himbeeren Kirzhach

Diese Himbeersorte zeichnet sich durch die Bildung einer großen Anzahl von Trieben aus. Kirzhach verträgt Winterfröste gut und hat keine Angst vor dem Auftauen. Es widersteht einer Infektion mit Anthracnose, einer Himbeere und einer Spinnmilbe, aber der Himbeerkäfer, das Keimen und der Wurzelkrebs sind sehr gefährlich für ihn. Die Produktivität ist konstant hoch.

Kurzbeschreibung der Sorte - Tabelle

Der Zweck der Sorteuniversell
Buschhöhe2–2, 5 Meter
Schussdichtemehr als 25 pro meter2
Blütezeitseit Mitte Juni *
Reifungfreundlich, seit Mitte Juli *
Beerengewicht2, 2-3 g
Verkostungsbewertung4, 3 Punkte
Ertrag pro Hektar6, 7-10 Tonnen
Produktivität eines laufenden Zählers einer Reihevon 2, 5 bis 3 kg
Landemuster0, 4 x 0, 5 m
FrostbeständigkeitDurchschnitt

* Für die russischen Regionen und Weißrussland kommt die Ukraine früher.

Merkmale der Pflanzung und Pflege

Beim Pflanzen von Himbeeren wird der Frühling bevorzugt, aber das Pflanzen ist im Herbst nach dem Ende des Saftflusses in Regionen mit nicht sehr strengen Wintern möglich. Wenn Himbeersorten Kirzhach in einer Reihe gepflanzt werden, wird empfohlen, zwischen den Büschen einen Abstand von 0, 4 Metern zu lassen. Bei einer mehrreihigen Landung beträgt der Abstand zwischen den Reihen 0, 5 Meter, und für den Durchgang zwischen ihnen verbleiben 0, 9 Meter (siehe Abbildung unten).

Aufgrund der Anfälligkeit dieser Himbeertyp für Wurzelkrebs wird empfohlen, solche signifikanten Abstände zwischen Pflanzen einzuhalten

Aufgrund der Anfälligkeit dieser Himbeertyp für Wurzelkrebs wird empfohlen, solche signifikanten Abstände zwischen Pflanzen einzuhalten. Darüber hinaus erleichtert es die Pflege der dicht wachsenden Himbeertriebe.

Wenn Sie Himbeeren pflanzen, sollten Sie darauf achten, dass alle Wurzeln mindestens drei Zentimeter in den Boden eingetaucht sind.

Wenn Sie Himbeeren pflanzen, sollten Sie darauf achten, dass alle Wurzeln mindestens drei Zentimeter in den Boden eingetaucht sind

Nach dem Pflanzen ist es sehr nützlich, den Boden mit Humus, Sägemehl oder Stroh zu mulchen.

Die aufrechten Triebe von Kirzhach verweilen nicht, aber mit einer Länge von mehr als zwei Metern sind sie deutlich gebogen. Himbeeren mit einem ein- oder zweireihigen Gitter, an dem die Triebe der Pflanze befestigt sind, lassen sich sehr leicht pflegen. Dabei:

  • Die Belüftung des Laubes wird verbessert, wodurch die Wahrscheinlichkeit von Krankheiten verringert wird.
  • Die Reifungsbedingungen der Beeren verbessern sich, wenn ihre Sonneneinstrahlung zunimmt und dadurch die Qualität der Ernte zunimmt.

Um eine stärkere Verzweigung des Busches unter Bildung fruchtbarer Organe zu erreichen, kneifen Sie ihn, wenn der Zweig ein Wachstum von 0, 9 bis 1 Metern erreicht. Der Zeitpunkt dieser Operation hängt vom Klima und den Wetterbedingungen eines bestimmten Jahres (Beginn der Vegetationsperiode) ab.

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Die üppig wachsenden Büsche von Kirzhach sind standardisiert und lassen nicht mehr als zehn Zweige pro Meter Reihe für Wachstum und Fruchtbildung übrig. Aufgetaute Äste werden nach der Ernte entfernt. Für die Überwinterung hinterlassen sie eine etwas größere Anzahl von Trieben als 10 pro Laufmeter Reihe, um die stärksten und stärksten im Frühjahr auszuwählen.

Zum ersten Mal in einer Saison können Himbeeren mit stickstoffhaltigen Düngemitteln (Harnstoff, Nitroammophosk und andere) gemäß den Anweisungen auf ihrer Verpackung auch bei schmelzendem Schnee gefüttert werden. Wasser trägt nützliche Elemente tief in den Boden. Dadurch wird das aktive Wachstum der Pflanze und ihres Wurzelsystems angeregt.

Vor der Blüte, mit der Bildung von Eierstöcken und dem Beginn der Entwicklung von Früchten, werden Himbeeren als eine der komplexen Düngemittel, die Kalzium, Kalium, etwas Stickstoff und Spurenelemente enthalten, als Blattdressing nützlich sein. Sie können ein Medikament in einem Gartengeschäft auswählen und es gemäß der Gebrauchsanweisung verwenden. Die Saftigkeit, Süße und Dichte der Beeren hängt weitgehend von einer solchen Verarbeitung ab. Ein solches Top-Dressing kann für die gleichen Zwecke und für andere Beerenkulturen verwendet werden.

Die Saftigkeit, Süße und Dichte der Beeren hängt weitgehend vom Blattdressing ab.

An Orten, an denen die Wintertemperaturen auf -32–35 ° C fallen können, ist es besser, Kirzhach mit Agrargewebe zu bedecken. Für Regionen mit milderen Wintern überwintern Himbeeren gut unter Schneedecke.

Himbeeren werden je nach Wetterlage gewässert, aber so, dass die Pflanzenwurzeln damit gesättigt werden, dh der Boden sollte bis zu einer Tiefe von 35 cm gesättigt sein.

Himbeeren werden je nach Wetterlage gewässert, aber so, dass die Wurzeln der Pflanze mit Wasser gesättigt werden, dh der Boden sollte bis zu einer Tiefe von 35 cm gesättigt sein

In der Zeit von Ende Mai bis Mitte Juni, wenn sich das Wurzelsystem der Pflanze aktiv entwickelt, ist es besonders wichtig, ein Austrocknen der Erde zu verhindern. Andernfalls erhöhen Himbeeren auf der Suche nach Feuchtigkeit die Anzahl der Triebe, um sie mit Blättern aus der Luft zu tränken. Eine normale Bewässerung von 20 Litern pro Meter Himbeerreihe verhindert dies. Es ist besser, Himbeeren von Mitte Mai bis Ende August in regelmäßigen Abständen zu gießen.

Nach der Aufnahme von Wasser muss die Erde gelockert werden, um eine normale Atmung der Pflanzenwurzeln zu gewährleisten.

Gärtner Bewertungen

Das Gewicht der Kirzhach-Beere beträgt nur 2, 5–3 g. Die Sorte ist winterhart. Wie Seed richtig sagte, ist dies eine gewöhnliche Himbeere, die in allgemeine Standards passt. Die Wahl ist einfach, wenn Sie die Fantasie mit Größe in Erstaunen versetzen möchten, wird nichts ohne zusätzlichen Aufwand funktionieren. Möchten Sie eine problemlose Sorte mit einem typischen Himbeergeschmack und -größe, pflanzen Sie Kirzhach, Kuzmin News usw. Wie oft haben Sie gehört, dass Waldhimbeeren süßer und duftender sind als Gartenhimbeeren mit der gleichen Beerengröße. Die Geschmacksstandards wurden von der Natur selbst festgelegt.

Jakimow

Guten Tag, erst gestern habe ich endlich Himbeeren aus Tomsk per Post erhalten. Ich bestellte 2 Büsche: Kirzhach, Mishutka, Bell. Sorten ausgewählt gemäß der Beschreibung auf der Website Bakchar. Alles kam natürlich in Moos, oks. Stäbchen von 30-40 cm - soll ich beim Pflanzen abschneiden? Ich kann mir nicht vorstellen, wie ich es jetzt pflanzen soll. Der erste Schnee liegt bereits in der Nähe von St. Petersburg. Unsere guten Baumschulen in St. Petersburg beginnen frühestens am 1. Oktober mit dem Verkauf von Himbeeren mit ACS, also ist alles in Ordnung. Die Erde ist nicht gefroren, Sie können pflanzen. Ich empfehle, für den Winter zu pflanzen, um mit trockenem Laub mit einer Schicht von 10-15 cm zu isolieren, um vor schneefreien Frost im November zu schützen.

Tamara St. Petersburg

Kirzhach ist eine gute Beere, aber jetzt sind es nur noch wenige. Ich habe ein persönliches Grundstück, keine Plantage.

Südpalmyra

Die unprätentiösen und produktiven Himbeeren der Sorte Kirzhach sind eine hervorragende Lösung für Gärtneranfänger und für Liebhaber des traditionellen Geschmacks dieser Beeren. Nach den Bewertungen der Eigentümer kleiner Grundstücke bauen sie es mit ein wenig Arbeit sogar in der Nähe von St. Petersburg für den Eigenverbrauch an.

Empfohlen

Ananas zu Hause pflanzen: Grundlegende Methoden und nützliche Tipps
2020
Pear Lada: Alles über eine Sorte, die seit Jahrzehnten getestet wurde
2020
Wintergartenarbeit: Ordnung bringen in einem schneebedeckten Gebiet
2020