Ruben - die weltweit erste Reparatur Brombeere

Jeder kennt die Wald Brombeere. Im 19. Jahrhundert galt seine Gartenform als Zierpflanze und begann erst ein Jahrhundert später als Obst- und Beerenkultur zu kultivieren. Heutzutage sieht man diese Beere immer öfter auf Haushaltsgrundstücken, die aufgrund ihrer Vitamin- und Mineralzusammensetzung viel reicher ist als die übliche Himbeere. Unter den verschiedenen Sorten und Arten sticht Ruben hervor - die weltweit erste Remont-Brombeere.

Die Geschichte des Brombeeranbaus Ruben

Die Urheberschaft der Brombeere Ruben gehört dem amerikanischen Professor John Ruben Clark, dem Schöpfer einer Reihe von Arten dieser Kultur. Im Jahr 2005 wurden von der Universität von Arkansas Brombeersamen aus den Sorten A-2292T und APF-44 nach Großbritannien verschifft. 2006 wählte ein englischer Saatgutzüchter einen Sämling unter dem Code HPB3 aus, der sich in der ersten Saison durch eine gute Ernte großer Früchte auszeichnete. Nach Feldversuchen im Jahr 2009 wurde die Sorte nach dem Schöpfer Ruben benannt, und 2012 wurde die Erfindung patentiert.

Ruben - eine weltberühmte Sorte von Reparatur-Brombeeren

Notenbeschreibung

Die Sorte ist weltweit bekannt. Von Gärtnern angezogen ausgezeichneter Ertrag und große Fruchtgröße. Der Wert der Sorte liegt nicht nur im süßen Geschmack von Beeren, sondern auch in der Resistenz gegen Krankheitserreger häufiger Krankheiten von Beerenkulturen, was die Pflege des Anbaus von Brombeeren erheblich erleichtert. Das Hauptmerkmal ist jedoch die Wartbarkeit, dh die Fähigkeit, zweimal pro Saison zu ernten. Die Fruchtbildung für zwei Jahre alte Triebe beginnt Ende Juni. Von den jährlichen Trieben wird die Ernte von September bis Mitte November geerntet.

Sortenmerkmale

Die Pflanze ist ein mittelgroßer, kräftiger, aber kompakter Busch mit einer Höhe von 1, 6 bis 2, 5 m. Die Triebe stehen aufrecht, junge Zweige haben eine hellgrüne Farbe, Erwachsene sind hellbraun und es bilden sich kleine Triebe. Die Sorte ist stachelig, aber in der Fruchtzone gibt es keine Dornen, was die Ernte erleichtert. Nach der Reifung beginnen die Dornen zu bröckeln. Die Blätter sehen aus wie Himbeere oder Johannisbeere, mit Kerben an den Rändern.

Blackberry Ruben wächst in Form eines aufrechten, kräftigen Busches von kompakter Form

Ruben Brombeeren können zur Dekoration von Gartenecken verwendet werden: Mitte April ist der Busch mit herrlich großen weißen Blütenständen bedeckt.

Der Hauptvorteil der Sorte ist ihr hoher Ertrag: Bis zu 6 kg Beeren können aus dem Busch gesammelt werden. Beeindruckend ist auch die Fruchtgröße: Länge - 4, 5 cm, Gewicht - 14, 5 g. Die Beeren sind saftig, süß, mit einem zarten Aroma und einer leicht spürbaren Säure. Das Fruchtfleisch ist dicht, die Trennung ist einfach.

Die Frostbeständigkeit der Sorte ist mäßig, es ist notwendig, die Stängel für den Winter abzudecken. Beim Mähen der Antennenteile ist jedoch kein Schutz erforderlich.

Saftige Brombeere Ruben ist sehr süß mit einer leicht spürbaren Säure

Zu den Nachteilen zählen Bestäubungsprobleme: Starke Hitze führt zu einer Verringerung des Volumens der zweiten Ernte. Darüber hinaus kann sich die zweite Fruchtbildung verzögern, bis November treten häufig Fröste auf, wodurch die Beeren gefrieren.

Video: Blackberry Ruben

Landefunktionen

In einem Abschnitt wächst die Brombeere und bringt eine gute Ernte von 10-15 Jahren hervor, vorausgesetzt, der Ort wird richtig ausgewählt, der Boden wird sorgfältig vorbereitet und die Pflanzung wird korrekt durchgeführt.

Wo zu pflanzen

Der Ort sollte so hell wie möglich sein, heller Halbschatten ist akzeptabel. Brombeeren vertragen Schatten nicht gut: Bei Lichtmangel dehnen sich die Triebe aus, die Blätter fallen vorzeitig ab und die Anzahl der Fruchtknospen nimmt ab.

Sie sollten keine Brombeeren nach Beerenfrüchten und Solanaceen pflanzen. Die besten Vorgänger sind Getreidekräuter, Gründüngung (Senf, Phacelia), Gemüsepflanzungen (Gurken, Kürbis, Kürbis, Kürbis).

Beerenpflanzungen sollten vor kalten Nordwinden geschützt werden. Es wird daher empfohlen, sie entlang von Wirtschaftsgebäuden, Zäunen und Hecken zu platzieren.

Der Beerenstrauch sollte an einem gut beleuchteten Ort platziert werden, im Schatten sind die Triebe verlängert, die Beeren sind kleiner

Orte mit engem Grundwasserfluss sind nicht für Brombeeren geeignet. Obwohl dies eine feuchtigkeitsliebende Kultur ist, führt eine Überfeuchtung zu einer Schwächung: Die Anfälligkeit für Wetter und Krankheiten nimmt zu.

Der Beerenstrauch wächst bevorzugt auf atmungsaktivem sandigem Lehm oder Lehmboden mit einer leicht sauren oder neutralen Reaktion. Bei hohem Säuregehalt wird Kalk (500 g pro m²) zugegeben. Die Zusammensetzung des Lehmbodens kann durch Zugabe von Sand (1 Eimer pro m2) verbessert werden. Auf sandigen Flächen sollten Torf oder Humus (1 Eimer pro m2) hinzugefügt werden.

Das ist interessant. In den Tagen des Heidentums in Russland wurden Brombeeren als magische Pflanze verehrt. Es wurde um einzelne Standorte und sogar ganze Dörfer gepflanzt, um sich vor bösen Geistern zu schützen.

Optimale Landezeiten

Die Pflanzzeit für Brombeeren ist Frühling und Herbst. In den zentralen und nördlichen Regionen ist es vorzuziehen, Pflanzen im Frühjahr vor Beginn der Vegetationsperiode zu pflanzen, um das Risiko des Einfrierens von Sämlingen im Winter auszuschließen. Im Süden ist es besser, im Herbst 2-3 Wochen vor Beginn des kalten Wetters eine Brombeere zu pflanzen. Pflanzen aus dem Behälter können die ganze Saison über gepflanzt werden: Sie werden mit einem irdenen Klumpen gepflanzt, während das Wurzelsystem nicht beschädigt wird, was zu einem schnellen Überleben beiträgt.

Auswahl der Sämlinge

Der Erfolg des zukünftigen Anbaus hängt von der Qualität der Sämlinge ab. Nur starke und gesunde Pflanzen wurzeln garantiert im Garten und ertragen die erste Überwinterung. Eine große Auswahl an interessanten und produktiven Brombeersorten für den Anbau in Sommerhäusern und Industrieplantagen wird in Baumschulen und Gartencentern präsentiert. Zufällige Verkäufer sollten nicht aus ihren Händen kaufen - es gibt keine Garantie dafür, dass der Sämling gesund ist und genau die Sorte ist, die benötigt wird.

Baumschulen bieten in der Regel Setzlinge in Verpackungen in Baumschulen an - sie wurzeln besser und wachsen aktiv.

Am Ende der Saison ist die Auswahl an Sämlingen mit einem frischen Wurzelsystem viel größer, so dass die im Spätherbst erworbenen Pflanzen bis zum Frühjahr in den Garten getropft werden. Sie graben einen Graben mit einer geneigten Seite, legen Pflanzen darauf und bestreuen ihn mit Erde. Ein Nadelbaum wird darauf geworfen, damit die Sämlinge die Nagetiere nicht beschädigen.

Ausgewählte Pflanzen sollten sorgfältig geprüft werden:

  • Sämlinge sollten 1-2 flexible Stängel haben. Wenn Sie die Rinde vorsichtig abhebeln, sehen Sie darunter den grünen Stoff.
  • Die Rinde sollte glatt und ohne Flecken sein. Eine faltige Rinde ist ein Zeichen dafür, dass der Sämling bereits ausgetrocknet ist und wahrscheinlich keine Wurzeln schlagen wird.
  • Das Wurzelsystem sollte gut entwickelt sein, aus 2-3 feuchten Wurzeln bestehen, die länger als 10 cm sind.

    Brombeersämlinge sollten ein entwickeltes Wurzelsystem haben, ohne Schaden und Fäulnis

  • Normalerweise werden Sämlinge in Töpfen geliefert. In diesem Fall sollten Sie darum bitten, die Pflanze aus der Verpackung zu nehmen: Der irdene Klumpen sollte die Unversehrtheit bewahren, nicht zerbröckeln und von Wurzeln dicht geflochten werden.

Vor dem Pflanzen sollten Sie die Wurzeln 2 Stunden lang in einer Lösung mit Kornevin oder Heteroauxin senken, die die Wurzelbildung stimulieren.

Landungsnuancen

In der Regel werden Strauch- oder Grabenbuchsen verwendet. Bei der Buschmethode werden Pflanzen in Löchern in einem Abstand von 1–1, 3 m gepflanzt und bilden separate Büsche. In einem Graben werden 1, 5 m breite Grate geschnitten, wobei zwischen den Reihen 2 m verbleiben. Für die Frühjahrspflanzung wird der Standort im Herbst für den Herbst vorbereitet - in 2-3 Wochen. Die Erde wird ausgegraben, geebnet, Unkraut entfernt. Sie werden mit Humus (1, 5 kg pro m2), Superphosphat (100 g), Kaliumsulfat (30 g) oder Asche (100 g) gewürzt.

Sie graben ein Loch unter einem separaten Busch mit einer Tiefe und Breite von 45 cm. Wenn mehrere Brombeerpflanzen wachsen, ist es besser, die Grabenmethode zu verwenden, bei der sie besser von der Sonne beleuchtet und gut belüftet werden. Es ist einfacher, sie zu pflegen. Die Tiefe des Grabens beträgt 45 cm, die Breite 50 cm. Die Reihen sollten von Nord nach Süd angeordnet sein. Vor dem Pflanzen sollten auch Stützen installiert werden: Schließlich wächst die Brombeere schnell, die überwucherten Triebe werden am besten auf die tragende Struktur gelegt.

Schritt-für-Schritt-Landevorgang:

  1. In das Landeloch wird fruchtbarer Boden gegossen.
  2. In der Mitte einen Sämling mit gut ausgebreiteten Wurzeln platzieren.

    Die Wurzeln des Sämlings müssen sorgfältig begradigt werden, die Wurzelknospe ist 2 cm eingegraben

    Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

    5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

    Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

  3. Sie füllen es mit Erde, verdichten es so, dass sich keine Hohlräume bilden.
  4. Die Wurzelknospe sollte 2 cm tief sein. Wenn die Tiefe nicht tief genug ist, kann der Sämling verwittert und trocken sein.
  5. Machen Sie 4 Liter Wasser unter dem Busch.

    Nach dem Pflanzen ist der Sämling gut bewässert und führt 4 Liter Wasser unter jeden Busch

  6. Lassen Sie die Feuchtigkeit aufnehmen und mulchen Sie den Boden mit Stroh.
  7. Während des Frühlingspflanzens werden die Triebe um 20 cm geschnitten, was das Wachstum von Seitenfortsätzen stimuliert.

Blackberry Care

Um eine reichhaltige Ernte köstlicher Beeren zu erhalten, müssen Sie einige Merkmale der Agrartechnologie berücksichtigen.

Wir erhöhen die Bodenfruchtbarkeit

Auf gefülltem Boden werden Brombeeren in den ersten 2 Jahren im Frühjahr nur mit Stickstoffdünger (10 g Harnstoff pro 5 l) gefüttert. Im Frühjahr wird dann Ammoniumnitrat (40 g pro 10 l) unter den Busch eingebracht. Während der Fruchtbildung mit Nitrophos düngen (70 g pro 10 l). Im Herbst werden sie mit Superphosphat (100 g), Kaliumsalz (30 g) gefüttert.

Verwenden Sie zum Düngen des Gießens und Sprühens eine Lösung des komplexen Düngemittels Agricola

Vor und nach der Blüte wird empfohlen, die Büsche mit einer Borsäurelösung (5 g pro 10 l) zu besprühen, um den Ertrag zu erhöhen.

Die Verwendung organischer Stoffe wirkt sich günstig auf die Bodenfruchtbarkeit aus. Zum Zeitpunkt der Blüte ist es sinnvoll, Brombeeren mit einer Aschelösung (100 g pro 10 l) zu füttern. Königskerze 1:10 verdünnt, Vogelkot (1:20) wird vor der Blüte und nach der Ernte unter die Pflanze eingebracht.

Nicht ohne Bewässerung auskommen

Die Sorte ist dürretolerant, aber ohne rechtzeitige Bewässerung können Sie nicht mit einer reichen Ernte rechnen. Bei extremer Hitze verschlechtert sich die Bestäubung und die Früchte werden nicht gebunden. Besonders wichtig ist das Gießen zum Zeitpunkt der Blüte, während der Reifung der Früchte und nach der Ernte. Die Büsche werden einmal pro Woche gewässert und bringen jeweils 6 Liter Wasser unter. Bei längerem Regen wird die Bewässerung reduziert, um keine Wurzelfäule zu verursachen.

Nur mit regelmäßiger Bewässerung können Sie eine reichhaltige Brombeerernte erzielen

Um die Büsche, insbesondere die jungen, vor den sengenden Sonnenstrahlen zu schützen, können Sie sie mit einem Beschattungsnetz oder einer Agrofaser abdecken.

In der sengenden Hitze lässt das Gitter kein direktes Sonnenlicht zu, um Brombeeren zu pflanzen

Es gibt verschiedene Arten der Bewässerung. Es ist besser, eine Tropfbewässerung zu verwenden, bei der Wasser durch Tropfer von Bewässerungsbändern direkt an die Wurzeln der Pflanzen abgegeben wird. Mit einem Schlauch streuen sie und befeuchten nicht nur den Boden, sondern auch das Laub. Ein solches Bewässerungssystem wird jedoch während der Fruchtbildung nicht verwendet. Bei der Bewässerung durch Rillen wird den Rillen entlang der Reihe in einem Abstand von 40 cm vom Busch mit einer Gießkanne oder einem Eimer Wasser zugesetzt. Vor dem Einsetzen des Frosts ist eine Bewässerung mit Wasser erforderlich.

Den Boden lockern und mulchen

Während der Saison muss der Boden unter den Büschen und in den Gängen gelockert und gejätet werden. Unkrautpflanzen schränken die Entwicklung von Trieben und die Produktivität erheblich ein, und Weizengras verkürzt im Allgemeinen die Lebensdauer von Beerenpflanzungen.

Zwischen den Reihen wird in der Nähe der Büsche bis zu einer Tiefe von 12 cm gelockert - in der Oberflächenschicht nicht tiefer als 8 cm, um die Wurzeln nicht zu beschädigen. Eine solche landwirtschaftliche Methode ermöglicht es nicht nur, den Luftaustausch des Bodens zu verbessern und Unkraut zu bekämpfen, sondern auch die Lage von Schädlingen zu zerstören.

Nach dem Gießen und Lösen wird die Erde mit Stroh und Sägemehl gemulcht. Die Mulchschicht verhindert das Verdampfen von Feuchtigkeit, hemmt das Wachstum von Unkraut. Am Ende der Saison wird der Boden unter dem Busch mit Humus gemulcht - er schützt nicht nur die Wurzeln vor dem Einfrieren, sondern versorgt die Pflanze auch mit Nahrung.

Eine Vielzahl von Materialien kann die Rolle des Mulchs spielen: Humus, Blätter des letzten Jahres, zerkleinerte Rinde, gemähtes Gras

Wir bilden einen Busch

Wenn der Busch dicker wird, werden die Beeren kleiner, reifen ein wenig, die Pflanzen werden kranker. Daher beginnt unmittelbar nach dem Pflanzen die Bildung eines Busches: Die Triebe werden für das Auftreten von Seitenzweigen verkürzt. Dünne und gebogene Zweige schneiden ab, wenn sie wachsen. Am Ende der Saison werden alle Triebe gemäht. Ein solcher Schnitt erleichtert die Pflege der Brombeere, erfordert keine Erwärmung für den Winter und verhindert das Auftreten von Schädlingen, da viele von ihnen an Stielen überwintern. Wenn sie nächstes Jahr zwei Ernten planen, werden nur die gedüngten Triebe entfernt, die einjährigen Blätter bleiben übrig. Im zeitigen Frühjahr werden gefrorene und gebrochene Äste entfernt.

Nach Beendigung der Saison wird der Brombeerbusch abgeschnitten und die kalten Triebe in Bodennähe abgeschnitten.

Wir benutzen Gitter

Erfahrene Gärtner bevorzugen beim Anbau von Brombeeren die Verwendung von Spalieren. Das Strumpfband der Büsche ermöglicht es Ihnen, einen Teil der Ernte vor Bodenkontakt zu schützen, sorgt für gleichmäßigen Sonnenschein und spült den Busch, ohne Bedingungen für das Auftreten des Pilzes zu schaffen.

Tapisserie ist einfach alleine zu machen. Stellen Sie die Stützpfosten in einem Abstand von 5 m ein und spannen Sie 2-3 Drahtreihen in einem Abstand von 50 cm voneinander.

3-4 kräftige Triebe in Bodennähe werden in einer Höhe von 50 cm an das Gitter für den unteren Draht gebunden. Im nächsten Frühjahr werden die unter Erwärmung gelegten Wimpern angehoben und an den oberen Draht gebunden. Neue grüne Triebe sind an die untere Stufe gebunden.

Es ist besser, Brombeeren auf Spalieren anzubauen: Auf diese Weise wird der Busch besser beleuchtet und es ist viel einfacher, ihn zu pflegen

Zuchtmethoden

Vermehrte Brombeer-Ruben-Schicht, Samen und Stecklinge. Schießen Sie im ersten Fall den Spross einfach in eine Vertiefung unter dem Busch, nachdem Sie den Boden zuvor gedüngt haben, und befestigen Sie ihn mit Heftklammern oder Stielen aus den Zweigen. Nach dem Wurzeln werden die Sprossen vom Mutterbusch getrennt und gepflanzt.

Die Samenreproduktionsmethode wird selten angewendet, da die Fruchtbildung in diesem Fall im dritten Jahr erfolgt. Bei der Vermehrung durch grüne Stecklinge im Hochsommer werden die Triebe in 10 cm lange Stücke geschnitten, in kleinen Behältern mit einer nahrhaften Bodenmischung gepflanzt, gewässert und mit einem Film bedeckt. Das Gewächshaus wird regelmäßig belüftet und angefeuchtet. Nach einem Monat werden bewurzelte Stecklinge an einen dauerhaften Ort verpflanzt.

Nach dem Auftreten der Wurzeln werden die Stecklinge an einem festen Ort gepflanzt

Kochen für den Winter

Bei einer reparierenden Brombeere werden vor dem Einsetzen des kalten Wetters die Stängel gemäht und der Boden gemulcht. Wenn sie planen, in der nächsten Saison zwei Ernten zu erzielen und jährliche Triebe zu hinterlassen, sollten sie bis zum Frost isoliert werden. Dehnen Sie dazu den Draht in einer Höhe von 25 cm entlang einer Reihe, biegen Sie die Stiele der Brombeere bogenförmig und fixieren Sie sie in dieser Position. Von oben mit Agrofaser umhüllt, setzen sie unter der Geißel Gift von Nagetieren ein. Um das Keimen von Trieben zu vermeiden, wird eine Woche vor Beginn des Frosts bei niedrigeren Temperaturen erwärmt.

Vor dem Einsetzen des Frosts werden Brombeersträucher mit Vlies bedeckt.

Video: Brombeeren anbauen

Prävention von Krankheiten

Sorte Ruben auf genetischer Ebene ist immun gegen viele häufige Krankheiten von Beerenkulturen. Nur gelegentlich im nassen Sommer an den unteren Ästen, die seit langem mit der Erde in Kontakt stehen, kann man Beeren mit Spuren von Graufäule bemerken. Die Behandlung der Krankheit hilft bei der Behandlung von 1% Bordeaux-Mischung vor und nach der Blüte.

Feuchtigkeit trägt zur Entwicklung von Graufäule bei, die Krankheit kann Beeren in Bodenkontakt befallen

In trockenen Sommern können Sträucher von Blattlauskolonien befallen werden. Der Schädling saugt die Pflanzensäfte an und verbraucht sie, was zu einer Verringerung der Produktivität führt. Die Ameisen verbreiten die Blattläuse entlang der Stelle, daher sollte in erster Linie eine Behandlung gegen diese Insekten durch den Ameisenbär Cypermetrin durchgeführt werden. Mit Blattläusen bedeckte Zweige werden abgeschnitten. Besprühen Sie den Busch vor und nach der Blüte mit Actara (2 g pro 10 l), Actellic (2 ml pro 2 l).

Von Blattläusen befallene Brombeertriebe schneiden und brennen

Ernten

Ruben ist eine früh reifende Sorte. Die erste Ernte reift Ende Juni, das zweite Mal, wenn die Früchte von September bis November geerntet werden. Beeren werden mit den Stielen gepflückt, zur besseren Lagerung mit einer Schere geschnitten. Bei Raumtemperatur sollten Brombeeren nicht länger als 4 Tage gelagert werden. Die Haltbarkeit kann bis zu 3 Wochen verlängert werden, wenn die Beeren in den Kühlschrank gestellt werden.

Brombeeren können nicht nur frisch verzehrt werden, sondern auch gekochte Marmelade daraus, Wein und Liköre zubereiten, Desserts dekorieren. Brombeerhonig duftend und würzig im Geschmack wird sehr geschätzt, obwohl es sehr teuer und selten ist. Brombeeren sind nicht nur lecker, sondern auch gesund. Aufgrund des Vorhandenseins eines Multivitamin-Komplexes wirkt es sich günstig auf die Funktion des Herz-Kreislauf-Systems, des Magen-Darm-Trakts aus, stärkt das Gedächtnis, verbessert das Sehvermögen und hat fiebersenkende Eigenschaften.

Notenbewertungen

Die Vielfalt ist sehr produktiv! es lohnt sich darauf zu achten! Ich möchte auch sagen, dass es sich zusätzlich zu dieser reparierenden Sorte lohnt, ein paar weitere Sorten mit unterschiedlichen Reifedaten auf Ihrer Website zu haben. Zum Beispiel Thornfrey, Karak Black und die Triple Crown! Dann kann eine vierköpfige Familie frische Beeren verzehren (übrigens sehr nützlich!) Und verschiedene Zubereitungen in Form von Marmelade, Marmelade und natürlich Einfrieren treffen!

Marina

Und dies ist mein drittes Flugjahr mit Ruben. Dieses Jahr habe ich zum ersten Mal Beeren probiert (Ernte bei den Trieben des letzten Jahres), ich mochte den Geschmack. Die diesjährigen Triebe haben noch nicht geblüht. Letztes Jahr, im Oktober geblüht, gab es keinen Eierstock.

Spitzmaus

Auf Ruben haben wir die ersten farbigen Beeren bekommen. In den vergangenen Jahren gab es so früh keine schwarze Beere. Vielleicht ist die Sache im Zeitalter des Busches und des warmen Herbstes.

Jakimow

Blackberry Ruben erobert zunehmend den Gartenraum. Immerhin ist dieser Beerenstrauch unprätentiös in der Pflege, selten krank und vor allem - er liefert zweimal pro Saison hohe Erträge. Süße schwarze Beeren werden aufgrund ihrer reichhaltigen Vitaminzusammensetzung sicherlich nicht nur von Kindern, sondern auch von Erwachsenen genossen.

Empfohlen

Kirschgarten: Sorten und Arten von Kirschen
2020
Brombeervermehrung: einfache, bewährte und zuverlässige Methoden.
2020
Tropische Ananas - wo sie wächst, nützliche Eigenschaften, insbesondere Blüte und Frucht
2020