Pfirsich Redhaven - Saftig und duftend

Redhaven ist eine alte und beliebte amerikanische Pfirsichsorte. Er verliebte sich auch in Gärtner in den südlichen Regionen Russlands. Diejenigen, die mit dieser Sorte nicht vertraut sind, sollten sich mit ihren Merkmalen und Merkmalen der Agrartechnologie vertraut machen, um über die Möglichkeit zu entscheiden, sie an ihrem Standort anzubauen.

Beschreibung der Sorte und ihrer Eigenschaften

Peach Redhaven wurde 1940 im Bundesstaat Michigan (USA) als Ergebnis der Kreuzung der Pfirsiche Halehaven und Calhaven gewonnen. Bis heute wird es kommerziell in den USA, Kanada und Europa angebaut. Im russischen Staatsregister wurde Pfirsich 1992 unter dem Namen Redhaven im Nordkaukasus aufgenommen.

Die Sorte hat einen mittelgroßen Baum mit einer kompakten, flach-kreisförmigen, mittelverdickten Krone. Mittelgroße und glockenförmige, schöne Blüten blühen im April und blühen etwa zwei Wochen lang.

Mittelgroß und glockenförmig blühen die schönen Pfirsichblüten von Redhaven im April und blühen etwa zwei Wochen lang.

In der offiziellen Quelle gibt es keine Informationen über den Grad der Selbstfruchtbarkeit der Sorte, und einige andere berichten über ihre teilweise Selbstbestäubung und empfehlen, nebeneinander bestäubende Sorten anzupflanzen:

  • Friedensbotschafter;
  • In Erinnerung an Shevchenko;
  • Goldenes Jubiläum;
  • Geschenk von Kiew.

Die Früchte reifen früher als viele andere Sorten - in der zweiten Julihälfte - Anfang August. Aufgrund der Reifezeit können Sie die Früchte zwei bis drei Wochen lang genießen. Redhaven frühfruchtend - im dritten - vierten Jahr nach dem Pflanzen, und im Alter von zehn Jahren belaufen sich seine Ernten bereits auf 35-50 kg pro Baum. Nach einigen Berichten lebt ein Baum für diese Kultur ungewöhnlich lange - von 20 bis 40 Jahren. Solche erwachsenen und großen Bäume können bis zu 100 kg Obst produzieren. Dieser Pfirsich neigt dazu, die Ernte zu überlasten, was zu starkem Zerkleinern der Früchte führt.

Holz- und Blütenknospen haben in den südlichen Regionen eine gute Frostbeständigkeit - bis zu -25 ° C. Die Trockenheitstoleranz für die südlichen Regionen ist jedoch unzureichend, Pfirsich verträgt keine extreme Hitze. Immunität gegen Mehltau und Kleasterosporiose - mittelgroße, lockige Blätter - gering.

Die Früchte sind oval-rund, leicht asymmetrisch, geformt und mittelgroß. Im staatlichen Register liegt das durchschnittliche Gewicht eines Pfirsichs im Bereich von 80 bis 115 Gramm, und laut VNIISPK (Allrussisches Forschungsinstitut für die Auswahl von Obstkulturen) sind sie größer - 113 bis 170 Gramm. Die Früchte sind fest mit dem Stiel verbunden, so dass sie lange Zeit nicht zerbröckeln. Dickes Peeling und Zellstoff mittlerer Dichte tragen zu einer guten Transportierbarkeit bei. Die Farbe der samtig-flauschigen Haut ist gelb mit einem intensiven leuchtend roten Rouge auf mehr als 50% der Oberfläche des Fötus.

Redhaven Pfirsichfrüchte sind oval-rund, leicht asymmetrisch, geformt und mittelgroß

Das Fruchtfleisch ist gelb (laut VNIISPK) oder orange (wie das staatliche Register berichtet), saftig, schmelzend, zart, mit einem starken Aroma und einem harmonischen, guten Geschmack. Seine Verkostungspunktzahl beträgt 5 Punkte (nach einigen inoffiziellen Quellen). Die Trennung des Knochens von der Pulpa ist durchschnittlich. Die Verwendung von Früchten ist universell. Haltbarkeit von Pfirsichen bei Raumtemperatur - 2-3 Tage und im Kühlschrank - bis zu einer Woche.

Vor- und Nachteile der Sorte

Zusammenfassend fassen wir die Beschreibung der Sorte zusammen und listen ihre wichtigsten positiven Eigenschaften auf:

  • Frühe Reifung der Früchte.
  • Verlängerte Reifezeit.
  • Frühe Reife.
  • Lange Lebensdauer.
  • Kompakte Krone.
  • Marktfähigkeit von Früchten.
  • Transportierbarkeit.
  • Hohe Ausbeute.
  • Toller Geschmack von Pfirsichen.
  • Universeller Einsatz.

Wir weisen auch auf die Nachteile hin:

  • Begrenzte Anbaufläche aufgrund unzureichender Frostbeständigkeit.
  • Unzureichende Trockenheitstoleranz.
  • Die Tendenz zur Überlastung der Ernte.
  • Starke Anfälligkeit für lockige Blätter, unzureichende Beständigkeit gegen Mehltau und Klyasterosporioz.

Video: Redhaven Peach Harvest Review

Redhaven Pfirsich pflanzen

Redhaven wird nach den gleichen Regeln wie andere Pfirsiche gepflanzt. Diese Regeln lauten wie folgt:

  1. Zuerst müssen Sie einen geeigneten Ort auswählen. Idealerweise sollte es sein:
    • Gut beleuchtet.
    • Nicht sumpfig, ohne Überschwemmungen, mit einem Grundwasserspiegel unter 1, 5 Metern.
    • Geschützt vor Zugluft und kaltem Nordwind.
    • Das Hotel liegt auf fruchtbaren, bröckeligen Böden mit einer nahezu neutralen Säure.
  2. Zeit zum Pflanzen wählen Herbst. Es ist optimal, mit dem Pflanzen zu beginnen, nachdem die Bäume 3-4 Wochen vor Beginn des Frosts in einen Ruhezustand übergegangen sind.
  3. Eine Grube zum Pflanzen eines Pfirsichs sollte in 2-3 Wochen vorbereitet werden. Seine Abmessungen sollten etwa 80 Zentimeter in der Tiefe und im Durchmesser betragen. Nachdem die Grube gegraben wurde, wird sie mit einer Nährstoffmischung aus dem fruchtbaren Boden der oberen Schicht (wenn sie nicht vorhanden ist, wird importiertes Chernozem verwendet), Torf, Humus und Flusssand zu ungefähr gleichen Teilen gefüllt.

    Nachdem ein Loch gegraben wurde, wird es mit einer Nährstoffmischung gefüllt.

  4. Ein Sämling wird gepflanzt, ohne seinen Wurzelhals zu vertiefen. Es ist besser, wenn es nach der Landung 3-4 cm über dem Boden liegt.

    Ein Schössling wird gepflanzt, ohne seinen Wurzelhals zu vertiefen - es ist besser, wenn er sich nach dem Pflanzen 3-4 cm über dem Boden befindet

  5. Um den Sämling wird ein Kreis mit rundem Stamm gebildet, indem die Erdwalze entlang des Durchmessers der Landegrube geharkt wird.
  6. Gießen Sie die Pflanze mit viel Wasser (ca. 4-5 Eimer). Sie können dies in wenigen Tricks tun.
  7. Der Stammkreis wird mit einer Schicht von 5-10 cm gemulcht. Geeignete Materialien, die dem Gärtner zur Verfügung stehen, werden als Mulch verwendet (verrottetes Sägemehl, Sonnenblumenschale, Humus, Torf usw.).
  8. Schneiden Sie den Sämling in einer Höhe von 80-100 cm.

Merkmale des Anbaus und Feinheiten der Pflege

Regeln für den Anbau und die Pflege von Redhaven-Pfirsich sind auch bei der Ernte üblich. Einige Eigenschaften der Sorte erfordern besondere Aufmerksamkeit für folgende Punkte:

  • Eine unzureichende Trockenheitstoleranz führt zu einer verstärkten Bewässerung ohne Niederschlag. Es ist besonders wichtig, den Boden vor der Blüte sowie während der Bildung und Reifung von Früchten zu befeuchten. Wenn der Sommer trocken ist, wird der Pfirsich jede Woche gewässert. Es ist nützlich, die Krone durch Besprühen mit einem Schlauch zu spülen. Dies sollte abends erfolgen, wenn die Hitze nachlässt.
  • Bei Überladung sollten sich die Pflanzen normalisieren. Gleichzeitig werden Früchte, die mit Nachbarn in Kontakt stehen, zuerst entfernt. Dies verhindert die Bildung von Fäulnis.
  • Vorbereitung auf den Winter. In Gebieten, in denen die Gefahr von Erfrierungen an Rinde und Holz besteht, sollten junge Pflanzen für den Winter mit Abdeckmaterial isoliert werden.

    In Gebieten, in denen die Gefahr von Erfrierungen an Rinde und Holz besteht, sollten junge Pflanzen für den Winter mit Abdeckmaterial isoliert werden

Krankheiten und Schädlinge - Prävention und Kontrolle

Aufgrund der Anfälligkeit der Sorte für eine gefährliche Pilzkrankheit - lockige Blätter - kann beim Anbau nicht auf chemische Schutzausrüstung verzichtet werden. Sie müssen in einem Komplex von Präventionsmaßnahmen eingesetzt werden.

Tabelle: Eine Reihe von vorbeugenden Maßnahmen zur Vorbeugung von Pfirsichkrankheiten und Schädlingsbefall

FristenWas tun?Wie geht das?Erreichte Wirkung
Herbst Sammle abgefallene Blätter und verbrenne sieZerstörung von Sporen von Krankheitserregern, Schädlingslarven
Stämme und Zweige werden mit Kalkmörtel gebleichtVorbeugung gegen Frost und Sonnenbrand
SpätherbstErde grabenMit einem Coup den Boden auf einer Bajonettschaufel grabenSchädlinge und Krankheitserreger, die in den oberen Schichten des Bodens überwintern, steigen an die Oberfläche und sterben dann an der Kälte
Vorfrühling vor der NierenschwellungWurzelbehandlungenBesprühen Sie die Krone, Zweige und Stämme mit Pestiziden (DNOC, Nitrafen, 5% ige Kupfersulfatlösung).Prävention von Pilzkrankheiten und Schädlingen
Frühling Vorbeugende BehandlungenDreimal wird die Krone mit Fungiziden (Chorus, Skor, Strobi usw.) behandelt. Dies geschieht zum ersten Mal vor der Blüte, dann noch zweimal unmittelbar nach der Blüte im Abstand von 1 bis 1, 5 Wochen. Prävention von Pilzkrankheiten
SommerVerarbeitung des Biofungizids Fitosporin-M. Dieses Medikament kann ohne Einschränkung der Häufigkeit im Abstand von 2-3 Wochen angewendet werden.

Solche Ereignisse, die regelmäßig und pünktlich durchgeführt werden, verhindern in der Regel zuverlässig, dass der Gärtner Probleme mit Pilzkrankheiten hat. Es wurden keine Informationen zu möglichen Schädlingen in den Quellen gefunden, aber der gegebene Komplex hilft, diese im Falle eines Angriffs zu bewältigen.

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Tabelle: Beschreibung möglicher Pfirsichkrankheiten Redhaven

Die KrankheitErste AnzeichenDer Kurs und der Schaden angerichtetBehandlungsmethode
Blatt lockenNach dem Blühen junger Blätter auf ihrer Vorderseite bilden sich hellgrüne Blähungen. Anschließend ändert sich die Farbe in leuchtendes Rot und Braun. An der Unterseite der Blätter treten Depressionen auf, die Tuberkeln entsprechen.Betroffene Blätter werden schwarz und fallen. Die Früchte, die gesetzt werden, sind mit Schwellungen und Rissen bedeckt, sie werden kleiner und fallen ab. Die Anzahl der für die nächste Saison gepflanzten Fruchtknospen nimmt stark ab. Entfernung betroffener Pflanzenteile und Fungizidbehandlung
MehltauDas Auftreten von weißer, pulverförmiger Plakette auf Blättern und FrüchtenBetroffene Blätter bröckeln, Triebe trocknen aus, die Früchte knacken und verrotten. Der Baum wird schwächer und seine Winterhärte nimmt ab.
Kleasterosporiose (perforierte Fleckenbildung)Das Auftreten kleiner rotbrauner Flecken auf den Blättern, die schnell auf 3-5 mm ansteigen. Danach trocknen die darin enthaltenen Weichteile aus und bekommen genügend Schlaf, wodurch sich Löcher bilden.Mit einer signifikanten Läsion geht die Krankheit auf Triebe und Früchte über. Blätter bröckeln, Früchte knacken, Risse bilden sich auf der Kortikalis.

Fotogalerie: Anzeichen schwerer Redhaven-Pfirsichkrankheiten

Leaf Curl ist die gefährlichste Pfirsichkrankheit

Wenn Pfirsich von Mehltau befallen ist, erscheint eine weiße Beschichtung auf seinen Blättern

Kleasterosporiose wird als Lochfleckung bezeichnet, da sich infolge von Schäden Löcher in den Blättern bilden.

Gärtner Bewertungen

Die allerersten Pfirsichbäume, die ich 2007 im Frühjahr gepflanzt habe, waren Redhaven. In der letzten Saison brachte ein Baum eine Ernte von etwa 60 kg hervor, während andere weniger Früchte hatten.

Alexey 1980, Kryvyi Rih

Für mich mag ich Redhaven nicht. Aufgrund des groben Fleisches. Die Transportfähigkeit ist natürlich am höchsten.

Che_Honte, Melitopol

Vor etwa 20 Jahren erwarb und vermehrte Redhaven, es entspricht der Beschreibung. Vor ungefähr 10 Jahren habe ich einen "Fremden" Redhaven gekauft, die Beschreibung stimmt auch überein. Aber sie sind anders. Geschmack, Farbe, Blüten, Blätter, Timing sind gleich. Letzteres ist aber viel größer. Wenn die erste durchschnittliche Größe 150-200 g beträgt (beim Normalisieren), beträgt die zweite 200-250 und einzelne Proben sogar bis zu 400 (zuvor ein Foto von 420 g). Der Geschmack ist etwas saftiger und etwas heller als beim zweiten. Also gebe ich zwei Optionen an Freunde weiter.

Lyubov Ivanovna, Chernihiv

In meinem Garten wächst diese schöne Pfirsichsorte schon lange und ich bin zufrieden damit! Mir gefällt besonders die Tatsache, dass es im Vergleich zu unseren lokalen Sorten eine höhere Frost- und Winterbeständigkeit aufweist. Redhaven, man kann sagen, die Sorte ist universell und es ist köstlich, frisch zu essen und eignet sich für die Verarbeitung! Es ist überall duftend und lecker! Die Sorte hat im Gegensatz zu vielen anderen Sorten ein ziemlich dichtes Fruchtfleisch und kann auf den Markt gebracht werden, zumal sie auch sehr produktiv ist! Viele Leute auf dem Markt glaubten mir nicht, dass ein solcher Pfirsich in unserer Gegend wachsen könnte! Die Sorte hat ihre Position noch nicht verloren und deshalb empfehle ich sie jedem zum Pflanzen.

lus, Region Kiew

Die Nachtfröste im April haben die Mindestanzahl an Früchten in diesem Jahr auf Redhaven „hinterlassen“. Die ersten Reifungen waren bereits Mitte Juli (ungewöhnliche Jahreszeit). Sie begannen jetzt, die Haupternte zu konsumieren, und ein Teil wird weitere zehn Tage reifen. Diejenigen, die alleine aufgewachsen sind, haben ein Gewicht von 350-370 Gramm. Auf einem Ast gruppiert (Unterlast ließ sogar sie gehen) - haben ein Gewicht von bis zu 200 Gramm jeder Frucht. Mit einer minimalen Anzahl von Frühlingsbehandlungen (für den Familienkonsum) gibt es viele faule Früchte sowie rissige Knochen. Oh und launische Abwechslung!

Lataring, Krim, Sudak

Peach Redhaven besticht durch seinen erstaunlichen Geschmack und die Marktfähigkeit der Früchte. Und es ist auch unmöglich, die hohe Produktivität und die lange Dauer der Produktionsperiode nicht zu bemerken. Es lohnt sich auf jeden Fall, sowohl in privaten Haushalten als auch in Bauerngärten für gewerbliche Zwecke zu wachsen.

Empfohlen

Weinbau in Belarus: Ein kurzer Überblick über die besten Sorten
2020
Ringelblumen auf Setzlinge pflanzen - wann und wie?
2020
Erdbeere zu Hause: Wie man den Garten zu Hause ausstattet
2020