Pergolen aus Metall

Pergolen aus Metall tauchten einmal zufällig auf: Dann, als Metallzäune zwischen Steinsäulen gebaut wurden, versuchten sie, sie irgendwie mit geschmiedeten Elementen zu dekorieren. Und heute können diese starken kleinen architektonischen Formen jedem Sturm, Hagel und Schnee standhalten, aber gleichzeitig dauert es nicht viele Jahrzehnte, bis das Auge angenehm bleibt.

Das auffälligste und einprägsamste Element der klassischen Metallpavillons sind die geschmiedeten durchbrochenen Details, die jedes Design zu einem echten architektonischen Meisterwerk machen. Und solche subtilen Locken und ihre Verbindung untereinander können bei der Arbeit mit anderen Materialien nicht wiederholt werden. Unter den wertvollen Vorteilen von Metall als Material für den Bau von Dornen werden wir auch die besondere strukturelle Festigkeit und Ungehindertheit für Sonnenlicht erwähnen. In solchen Lauben gibt es absolut keinen Platz für Schatten, und der warme Wind am Abend wird den Urlaubern wundervolle Aromen aus dem ganzen Garten bringen!

Ein weiterer Vorteil eines Metallpavillons ist die Fähigkeit, in absolut jeder Farbe zu malen, von Elite-Lavendel bis zu luftigem Weiß, während Holz normalerweise nur in natürlichen Farben konserviert wird und helle Berührungen als Zeichen für einen schlechten Geschmack eines solchen Pavillons angesehen werden. Obwohl Metalldorne meistens in dunklen Farben gestrichen werden, um die Raffinesse und Eleganz einzelner Details zu betonen.

Moderne Metallpavillons gehen vor dem Hintergrund der Landschaftsgestaltung nie verloren, "verschmelzen" nicht mit ihr, sondern werden im Gegenteil häufiger zu einem spektakulären zentralen Element der Landschaftszone. Darüber hinaus können Sie mit Metall als Kunststoffmaterial unter dem Einfluss von Feuer Pavillons der verrücktesten und unrealistischsten Strukturen auf jedem Fundament und jeder Höhe bauen - wo immer es der Seele gefällt. Deshalb werden genau solche Dorne am häufigsten von modernen Designern gebaut, wenn sie im Kampf um das schönste und ungewöhnlichste Ideenprojekt konkurrieren!

Geräumige hohe Laube aus direkten Metallteilen mit einem Dach aus Metall. Langlebig, einfach und zuverlässig.

Die auffallende Einfachheit des Pavillons mit abnehmbarem Dach wird durch schöne Metalllocken in den Gestellen bereichert.

Sehr stilvolle achteckige Pavillonform mit gewölbtem Dach und schmiedeeisernen Zäunen in dunklen Farben.

Ein raffinierter Pavillon mit einem Baldachin aus blauem Polycarbonat, in dem der kühle Sonnenschein die Möbel aus Holz perfekt ausbalanciert.

Ein Pavillon, in dem Sie sich vor jedem Wetter verstecken können: Zwei leere Wände aus Polycarbonat lassen Licht herein, machen den Innenraum jedoch gemütlich und warm.

Luxus, Stil und Komfort - wo Metall und Stein kombiniert werden. Fantastisch schöne Muster unter dem Dach und haltbare Metallstützen.

Winterpavillon mit abnehmbarem Dach und klassischen Schmiedeeisenmustern. Ohne viel Einfallsreichtum, aber geschmackvoll.

Eine schlanke Glockendorn mit einer ursprünglichen Dacharchitektur, in der Metallgestelle in das Analogon von Sparren übergehen.

Ein echtes Kunstwerk für Kenner der Renaissance-Architektur: komplizierte Wandmuster, schmiedeeiserne Gartenmöbel, eine dunkle, edle Malfarbe.

Eine einfache starke Laube mit einem Dach aus dicker Plane, die leicht von Ort zu Ort transportiert werden kann. Ideal für die Erholung im Freien.

Arbor komplizierte Architektur mit einem komplexen Muster und einem hellen Dach. Es sieht prätentiös und romantisch aus!

Eine elegante Laube mit abnehmbarem Dach, mit einer klassischen Kombination aus strengen architektonischen Formen und ausgefallenen Locken.

Ein gemütlicher Metallpavillon-Leuchtturm für zwei: mit einem hellen Dach, das auch im größten Garten nicht verloren gehen kann.

Ein hoher und gemusterter Pavillon im Retro-Stil mit orientalischen Elementen der Dacharchitektur. Für die feurigsten Abende!

Heller Pavillon mit weißem Dach und unauffälligem Schmiedemetallmuster. Je nach Situation und Aufgaben kann es als ausgezeichneter Baldachin für Gartenmöbel und sogar als Auto dienen.

Ein anmutiger Pavillon, geschützt durch bronzefarbenes Polycarbonat vor Wind und Regen mit einem Turm auf dem Dachfirst.

Jugendstil in jedem Detail des Metallschmiedens: ein Triumph von Stil und Geschmack, ausgeglichen durch eine sechseckige Basis und gerade Wände.

Dünne transparente Laube, gebaut nach dem Prinzip eines Spinnennetzes. Während des Regens ist es leicht mit jeglichem Material zu bedecken.

Laube mit einem reichen Dekor im türkischen Stil: aristokratische weiße Farbe, eine charakteristische Form des Daches und ein Gefühl von leichter Monumentalität.

Ein Pavillon, in dem lebende Pflanzen nicht benötigt werden - sie werden erfolgreich durch üppige Zweige und aus Metall geschmiedete Blätter ersetzt.

Im Gegensatz zu Holzdornen werden Metalldorne häufig mobil gebaut, d.h. Ihre Beine gehen einfach tief in den Boden und bei Bedarf kann die gesamte Struktur an einen anderen Ort gebracht werden. Schließlich wird das Fundament einer solchen Laube nach den Regeln als eigenständiges Bauobjekt errichtet. Die Sache ist, dass das Metall einer Wärmeausdehnung unterliegt und nicht mit etwas fixiert werden sollte, das eine andere Struktur hat. Wenn sich Ihr Garten erweitert oder verändert (was ganz natürlich und zu erwarten ist), können Sie daher einen neuen Platz für Ihr Stolzobjekt finden.

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Metall ist ein sehr starkes Material, das keinen zusätzlichen Schutz oder Unterstützung benötigt. Und es ist sehr einfach, sich um so kleine architektonische Formen zu kümmern: Es reicht aus, sie alle zwei oder drei Jahre nur geringfügig zu tönen, und das ist alles. - Kein Schimmel, keine Feuchtigkeit, ein solcher Pavillon ist nicht schrecklich!

Oft werden Möbel und Accessoires in einem Metallpavillon auch aus Metall hergestellt: Stühle und Tische, Abendlampen, dekorative Elemente. Dadurch sieht alles magisch und harmonisch aus. Zum Beispiel hilft Ihnen eine schmiedeeiserne Lampe im Retro-Stil, sich wie im königlichen Garten vor vielen Jahrhunderten zu fühlen, und die Abende in einer solchen Laube werden charmant und ungewöhnlich sein.

Und schließlich können Sie absolut jeden Baustil wählen, und es ist einfach, ihn zum Leben zu erwecken: einen wunderschönen verzierten Jugendstil mit seinen wirbelnden natürlichen Details, dem modischen Minimalismus, der Spitzentechnologie, der Strenge der Details des deutschen Stils oder den glatten Linien der Niederländer. Und Sie können der Fantasie freien Lauf lassen und ein Projekt mit den komplexesten Details erstellen.

Oder halten Sie bei der klassischen Version an, wenn der Rahmen des Pavillons nach dem Prinzip der Einfachheit und Festigkeit viereckig oder sechseckig gebaut ist, gleichzeitig aber geschmackvoll mit komplexeren Metallschmiedeteilen verziert ist. In jedem Fall stellen spezialisierte Unternehmen heutzutage Metallstrukturen nach Maß her und bieten manchmal gute vorgefertigte Optionen an. Daher ist es einfach, die erforderlichen Elemente im Pavillon hervorzuheben. Versuchen Sie, Ihr eigenes Design eines Metallpavillons zu entwickeln - dies ist eine aufregende Lektion!

Empfohlen

Wie man Preiselbeeren im Garten anbaut: Arten, Sorten, Agrartechnologie, Fortpflanzung
2020
Sanddorn im Garten: die Geheimnisse des Wachstums und der Zucht
2020
Wie wählt man die beste Rübensorte mit hoher Produktivität und minimalem Aufwand in den Betten?
2020