Parken für Autos auf dem Land: Beispiele für Parkplätze im Freien und in Innenräumen

Stationäre Garagen für Autos werden selten in Sommerhäusern gebaut, da es keinen Grund gibt, Geld dafür auszugeben, wenn Sie gelegentlich und sogar dann im Sommer kommen. Aber Sie werden das Auto auch nicht im Freien lassen, da ein unerwarteter Hagel den Lack verderben kann und die sengende Sonne die Verkleidung verformen und die Innenverkleidung verfärben kann. Der Wind trägt dazu bei und füllt das Auto mit Pollen, Staub und Blättern. Außerdem ist es nicht sehr bequem, ein Auto auf nacktem Boden zu parken, da mit der Zeit eine hässliche Strecke ausbricht, die durch Regen weggespült wird und ständig ausgeglichen werden muss. Spart vor solchen Problemen das Parken für ein Auto auf dem Land, das einfach mit eigenen Händen hergestellt werden kann.

Auswahl eines Platzes für zukünftige Parkplätze

In der Regel versuchen sie, das Auto näher an das Haus heranzuführen, damit es bequem mit Gemüse und Obst aus dem Land „verpackt“ werden kann. Vor allem, wenn sich das Gebäude weit vom Eingang zum Grundstück entfernt befindet. Wenn Sie sich gegen die Wand stellen, erhalten Sie einen zusätzlichen Bonus in Form eines Schutzes gegen Wind und seitlichen Niederschlag. Sie müssen nur eine Wand wählen, die sich an der Seite der oft wehenden Winde befindet. Wenn sich im Landhaus kein Hund befindet, öffnen lokale Diebe selten ein Auto unter dem Fenster. Diese Option hat jedoch ein kleines Minus: Sie müssen einige Meter des Gartens oder der Blumenbeete opfern.

Wenn das Gebiet bewacht wird (von einem Hund oder einer Videokamera), befindet sich die bequemste Parkmöglichkeit direkt neben dem Eingangstor. Dann müssen Sie keinen breiten Eingang zum Haus schaffen, sondern können mit schmalen Wegen umgehen.

Das Parken unter den Fenstern der Hütte schützt das Auto vor nächtlichen Dieben

Das Parken am Eingang ist in kleinen Bereichen bequem, in denen jeder Meter geschätzt wird

Die Größe des Parkplatzes hängt von der Größe des Autos ab. Für Autos mit einer Länge von bis zu 4 Metern ist eine Plattform von 2, 5 x 5 m reserviert. Wenn Sie einen Minivan oder einen Jeep haben, sollte die Plattform größer sein: 3, 5 x 6, 5 m.

Parkvorrichtung öffnen

Der einfachste Parkplatz ist geöffnet. Sie sind eine flache feste Plattform, die leicht über die Erdoberfläche angehoben ist. Es kann mit Rasengras gesät, mit Kies bedeckt, mit Beton oder Asphalt gegossen oder mit Pflastersteinen oder Stein verlegt werden.

Option 1 - Rasenfläche

Die schlechteste Option ist Rasengras. Im Laufe der Zeit werden zwei Radstreifen herausgefahren, die wahrscheinlich nicht wiederhergestellt werden. Ja, und warten Sie, bis der Rasen Wurzeln schlägt. Sie brauchen mindestens eine Saison.

Lebendes Gras ist sehr instabil gegenüber Raddruck, aber wenn Sie es durch einen Kunstrasen ersetzen, wird der Parkplatz glatt und schön

Option 2 - Schotterplattform

Eine praktischere Option ist das Verfüllen mit Kies. Um es zu schaffen, entfernen sie stattdessen die fruchtbare Schicht der Erde und den Sand. Bürgersteigränder werden entlang des Randes der Site gegossen, wodurch die Form der Site erhalten bleibt. Wenn die Bordsteine ​​abgekühlt sind, füllen sie eine 15 cm lange Trümmerschicht aus und heben sie über den Boden. Ein solcher Entwässerungsbereich ist immer trocken. Sie können zwei Streifen Betonfliesen in der Mitte (unter den Rädern) verlegen, um das Anrufen zu vereinfachen.

Bei der einfachen Installation wird der Parkplatz aus Trümmern mit trockenen Blättern und Müll verstopft, die schwer zu reinigen sind

Option 3 - Betonparken

Das konkrete Parken unter dem Auto auf dem Land erfolgt, wenn der Boden in Ihrer Nähe nicht unübersichtlich ist. Um die Beschichtung dauerhaft zu machen, müssen Sie die fruchtbare Erdschicht entfernen, das Sandkissen auffüllen und die Schalung um den Umfang des Parkplatzes legen. Ein Verstärkungsnetz wird zur Festigkeit auf den Sand gelegt und eine 5 cm Betonschicht wird gegossen. Dann wird eine neue Verstärkungsschicht auf die feuchte Lösung gelegt und weitere 5 cm Beton werden darauf gegossen. Die Gesamthöhe des Geländes beträgt ca. 10 cm, was für ein Auto durchaus geeignet ist. Wenn Sie mit einem Jeep rechnen, sollte die Betonschicht um 15 cm angehoben werden.

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Aus Gründen der Festigkeit wird das Betonparken während des Gießens zweimal verstärkt

Drei Tage warten, bis der Beton ausgehärtet ist, dann wird die Schalung entfernt. Das Auto sollte jedoch erst nach einem Monat geparkt werden, wenn die Beschichtung endgültig ausgehärtet ist.

Option 4 - Pflasterplatte

Wenn der Boden im Landhaus zum Heben neigt, ist es besser, den Beton durch Pflastersteine ​​zu ersetzen, da diese Beschichtung Lücken aufweist, durch die sich die Baustelle nicht verziehen kann. Außerdem verdunstet die Feuchtigkeit der Fliesen schneller. Die Fliese wird auf ein Sand-Zement-Kissen oder auf einen dicht gestampften Kies gelegt und mit einem Gummihammer auf den Boden gedrückt.

Die Fliese wird mit einem Gummihammer gerammt. Wenn dies nicht der Fall ist, hämmern Sie sie vorsichtig

Beispiel für die Konstruktion eines Polycarbonat-Baldachins

Im Gegensatz zu offenen Bereichen schützt das Parken mit Vordächern das Auto vor plötzlichen Regenfällen oder Sommerhitze. Ja, und ein fliegender Vogel verursacht keine Probleme.

Die Vordächer sind nicht zu hoch, damit das Auto nicht durch schrägen Regen „verstopft“ wird und die Struktur selbst nicht wie ein Segel vom Wind geschüttelt wird. Die optimale Größe ist die Höhe des Autos + die Höhe der möglichen Last auf dem Dach. Dieser Parameter variiert in der Regel zwischen 2, 3 und 2, 5 m.

Das Prinzip der Installation aller Überdachungen ist ungefähr das gleiche. Der Unterschied besteht nur im Material der Gestelle und der Abdeckung. Sie können den Baldachin mit Polycarbonat, Metallprofilen, Schiefer, Brettern und sogar Schilf abdecken.

Wenn Sie einen Parkplatz für mehrere Autos bauen, werden die Säulen nach anderthalb Metern aufgestellt

Die Vordächer werden einzeln oder an einer der Wände des Hauses befestigt. Wenn ein angebauter Baldachin montiert ist, werden zwei Stützpfosten hergestellt, und von der Seite des Hauses werden die Sparren und das Baldachindach direkt an der Wand befestigt. Um die Gestelle sicher zu befestigen, werden sie betoniert oder an der Basis verankert.

Der angeschlossene Parkplatz schützt das Auto vor Schneefall und Wind, wenn Sie es von Süden aus bauen

Wenn der Baldachin getrennt ist, sollten die Stützpfeiler mindestens 4 betragen. Die genaue Anzahl hängt von der Anzahl der Parkplätze und dem Gewicht des Materials ab, das den Baldachin bedeckt.

Bauabschnitte des Baldachins:

  • Füllen Sie das Fundament. Für überdachte Parkplätze ist ein Beton- oder Fliesenboden geeignet, dessen Erstellung oben beschrieben wurde. Eine Einschränkung: Wenn die Baustelle aus Beton besteht, müssen die Säulen sofort zum Zeitpunkt des Gießens platziert werden. Wenn Fliesen geplant sind, stützen Sie zuerst den Beton ab und montieren Sie dann die gesamte Basis.
  • Wir schlagen den Rahmen nieder. Der Einbau des Rahmens beginnt erst eine Woche nach den Betonarbeiten. Wenn im Sommer Sommer auf der Straße ist, wird täglich Beton gegossen, da er sonst durch schnelles Trocknen Risse bekommen kann. Für eine Rahmenstruktur eignen sich ein Metallprofil oder dünne Holzbalken. Sie verbinden Säulenstützen von oben und fahren dann mit der Installation des Sparrensystems und der Erstellung der Kiste fort.
  • Wir füllen das Dach. Wenn zelluläres Polycarbonat für den Baldachin ausgewählt wird, werden zuerst Blätter der gewünschten Größe hergestellt. Dazu wird der Rahmen gemessen und Polycarbonat mit einer gewöhnlichen Bügelsäge direkt auf den Boden geschnitten. Das Schneiden erfolgt entlang der Länge der Polycarbonatkanäle, so dass diese während der Installation senkrecht zum Boden ausfallen. Dadurch kann die Feuchtigkeit in den Blättern ruhig nach unten fließen.

Der Parkplatz aus Polycarbonat sieht luftig und einfach zu installieren aus

Polycarbonatplatten werden markiert und auf dem Boden geschnitten.

Der Neigungswinkel von Polycarbonatplatten sollte mehr als 5 Grad betragen, damit die innere Feuchtigkeit nach unten geht und sich nicht ansammelt und das Erscheinungsbild des Daches beeinträchtigt

Markieren und bohren Sie nach dem Schneiden Löcher für Befestigungselemente. Sie sollten etwas breiter sein als eine selbstschneidende Schraube. In der Hitze dehnt sich Polycarbonat aus, und wenn Sie keinen Rand angeben, platzt es an den Befestigungspunkten. Damit Staub und Wasser nicht in die breiten Öffnungen gelangen, werden sie oben mit Gummidichtungen abgedeckt und erst dann mit Schrauben befestigt.

Wenn Sie den Parkplatz mit Wellpappe abdecken, sollten Sie verzinkte selbstschneidende Schrauben verwenden und die Deckblätter mit einer Überlappung verlegen.

Der Parkplatz ist Teil der Landschaft des Sommerhauses, daher sollte sein Design mit dem Rest der Gebäude harmonieren.

Empfohlen

Daikon auf dem Land: Wie man japanischen Rettich pflanzt und anbaut
2020
Erdbeertransplantation im Garten: Empfehlungen und Nuancen
2020
Wicker Holzzaun: Zerlegen Sie die Weisheit des Gerätes "Wattle"
2020