Option: Schwarze Johannisbeere Dobrynya, insbesondere Pflanzen, Wachsen, Pflege

Die schwarze Johannisbeersorte Dobrynya aus der russischen Auswahl verdient hervorragende Bewertungen. Gärtneramateure sprechen mit Zustimmung über ihn, er ist auch in der industriellen Produktion gefragt. Durch die Summe seiner Eigenschaften gehört die Sorte zu den besten. Dobrynya verträgt Dürren und Fröste, liefert gute Ernten, hat große Früchte und einen guten Geschmack.

Geschichte der Sortenzucht

Die Sorte Dobrynya wurde am Wissenschaftlichen Forschungsinstitut von Lupin vom Doktor der Agrarwissenschaften Alexander Ivanovich Astakhov gezüchtet. Eltern von Dobrynya sind Izyumnaya Johannisbeere und Nummer 42–7. Und im Jahr 2004 wurde die Sorte in das staatliche Register der Zuchterfolge aufgenommen und für den Anbau in den mittel- und westsibirischen Regionen empfohlen. Anschließend verbreitete sich Dobrynya in ganz Russland. Wachsen Sie es in der Ukraine.

Der Busch der schwarzen Johannisbeere Dobrynya ist mit großen Beeren übersät

Beschreibung der Dobrynya-Johannisbeere

Büsche in der Nähe von Dobrynia sind mittelgroß von 150 bis 170 cm. Die Triebe sind aufrecht hellgrün mit einem violetten Farbton. Die Blätter sind dreilappig, dunkelgrün. Die Blüten sind groß, hellgelb mit 6-10 Stück pro Pinsel. Die Blüte beginnt Ende April und dauert 10 Tage. Die Beeren reifen Mitte Juli. Ihre Farbe ist schwarz mit einer bläulichen Tönung, die Form ist rund oder oval und das Gewicht reicht von zwei bis sieben Gramm. Die Sorte ist eine der größten.

Johannisbeere Dobrynya erfreut den Gärtner mit großen, gleichmäßigen Beeren

Das Fruchtfleisch ist dunkelrot, saftig. Sonnenblumenkerne sind klein, weich, nur 4-6 Stück. Die Haut ist dicht, elastisch und schält sich trocken. Die Ernte bleibt während des Transports perfekt erhalten. Die Beeren sind sehr lecker: Die Verkoster bewerten sie mit 4, 9 Punkten. Und natürlich gibt es ein angenehmes Johannisbeeraroma. Zucker in Beeren enthält 6, 9%, Säure - 2, 5%. Ascorbinsäure pro 100 Gramm macht bis zu 200 mg aus.

Video: Dobrynya Johannisbeerernte

Eigenschaften der schwarzen Johannisbeere

Seit 12 Jahren hat Dobrynya einen ausgezeichneten Ruf erlangt. Es widersteht leicht Frösten bis zu 25 Grad und im Schutz und unter 40 Grad. Beständig gegen Frühlingsfrost. Es stirbt nicht bei längerer Dürre, obwohl die Beeren ohne Bewässerung kleiner sind.

Hat eine gute Ausbeute von 1, 6 bis 2, 4 kg pro Busch. Aufgrund der Tatsache, dass die Büsche niedrig sind und in einem Abstand von 80 cm gepflanzt werden können, ergeben sich mehr Früchte pro Flächeneinheit. Die Sorte wächst früh und erfreut sich mit ihren ersten Früchten bereits im nächsten Sommer nach dem Pflanzen. In regnerischen Jahren bleiben die Früchte süß. Es ist immun gegen Mehltau und Nierenmilben. Früchte jährlich und reichlich.

Video: Frucht von Dobrynia

Merkmale des Pflanzens und Anbaus von Sorten Dobrynya

Es gibt nur wenige Unterschiede in der landwirtschaftlichen Technik des Anbaus von Dobrynia. Und sie erklären sich hauptsächlich durch die Eigenschaften der Sorte. Sorten intensiven Typs werden im zweiten Jahr nach dem Pflanzen fruchtbar. Sie erfordern einen guten Dünger und einen regelmäßigen Schnitt. Zuerst nur hygienisch, dann verjüngend. Beim industriellen Anbau dieser Sorte bleiben beim Beschneiden oft nur einjährige Zweige übrig. Dies ermöglicht es, Pflanzen für 12 Jahre oder länger aus Pflanzen zu gewinnen. Vielleicht möchte einer der Hobbygärtner diese Erfahrung machen.

Beim Pflanzen werden 4–5 kg Humus oder guter, gereifter Kompost und 1 Tasse Holzasche oder ein komplexer Dünger gemäß den Anweisungen in jedes Loch gegeben. Anschließend werden jährlich organische und mineralische Düngemittel ausgebracht. Dies ist eine Voraussetzung für hohe Erträge und große Früchte.

Eine wichtige Voraussetzung für die erfolgreiche Landung von Dobrynia ist die ordnungsgemäße Verdichtung des Bodens. Die Sorte hat eine eher schwache Zentralwurzel und muss gut verdichtet werden, ohne die Wurzelhaare zu beschädigen. Der Boden sollte sich ohne großen äußeren Druck von selbst absetzen. Daher werden die Herbstpflanztermine in Zentralrussland spätestens im September festgelegt. Und natürlich ist in den ersten Tagen nach dem Pflanzen eine tägliche Bewässerung erforderlich.

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Der verwurzelte Sämling einer Klasse von Dobrynya

Ein weiterer wichtiger Hinweis: Bei der Sorte Dobrynya werden zweijährige Sämlinge beim Pflanzen besser verwurzelt. Und vor dem Pflanzen ist es ratsam, die Wurzeln eines Sämlings einen Tag lang in einer Lösung von Kornevin oder einem anderen Wurzelwachstumsstimulator zu halten. Dieser Zustand erklärt sich aus der eher schwachen Fähigkeit der Sorte, Wurzelhaare zu bilden, wenn sie durch Stecklinge vermehrt wird, insbesondere im südlichen Klima.

Bewertungen

Schwarze Johannisbeere Dobrynya verträgt kurzfristige Fröste und Trockenheit. Meine Bewertung: 4. Ich empfehle es anderen. Die Sorte der Dobrynya-Johannisbeere zeichnet sich durch ziemlich große Beeren aus. Nach Fälligkeit bezieht sich das Datum auf die Zwischensaison. Diese Sorte ist winterhart, aber für den Winter decke ich sie ab. Es ist schade, wenn solch ein Wunder stirbt. Der Busch wird anderthalb Meter hoch und breitet sich aus. Die Masse der Beeren beträgt 3 bis 7 Gramm. Aus dem Busch schaffe ich es, ungefähr zwei Kilogramm Beeren zu sammeln. Es ist wichtig, alte, tote Äste zu schneiden. Ich mache das im zeitigen Frühjahr und im Frühjahr füttere ich Pflanzen. Die Sorte ist resistent gegen Mehltau, neigt aber zu Braunflecken. Für Behandlungen verwende ich Bordeaux Liquid. Besonderes Augenmerk lege ich auf den Schädlingsschutz. Regelmäßige Lockerung des Bodens unter den Büschen und Bewässerung ist der Schlüssel zu Ihrer Ernte.

lenin1917

Gestern waren zwei Büsche von Dobrynya vollständig bedeckt, so dass die Reifung freundlich ist. Der Geschmack ist großartig. Trotz des Regens fast keine Säure.

Oleg Saveyko

Mein Dobrynya erreicht offensichtlich nicht 7 Gramm, aber die Beere ist immer noch sehr groß. Und es reift nicht sehr gut. Wenn die ersten Beeren überbelichtet sind, während der Rest reif ist, ist es möglich, die Ernte zusammen mit einem Zweig zu schneiden. Ich fand keine platzenden Beeren vor dem Hintergrund anhaltender Regenfälle auf den Büschen.

Alex17

Und meiner Meinung nach der süßeste Dobrynya. Selechenskaya-2 nach Geschmack ist weit entfernt von Dobrynia.

Weihnachtsbaum

Ich bevorzuge A.I. Astakhova: süß und groß. Dies ist vor allem Selechenskaya 2, Sevchanka, Perun, Dobrynya.

Tamara

Die schwarze Johannisbeersorte Dobrynya hat weiterhin Wurzeln in unseren Gärten und wird immer enthusiastischer und ausgewogener bewertet. Wie dem auch sei, er hat bereits eine starke Position unter den begehrten Sorten eingenommen. Sie haben die Wahl.

Empfohlen

Gartenerdbeerhonig: Pflanzen und Anbau im Freien und unter der Folie. Schädlings- und Krankheitsbekämpfung
2020
Wie man Geißblatt reproduziert: Reproduktionsmethoden, ihre Merkmale, mögliche Probleme und Lösungen
2020
Wie und was man Knoblauch füttert
2020