Öko-Parken in einem Vorort: Ausstattung eines ländlichen grünen Parkplatzes

Wenn man ein Sommerhaus veredelt, sollte man bedenken: Je näher die Landschaftsgestaltung an der natürlichen Umgebung liegt, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit eines vollwertigen Landurlaubs. Wir schätzen die Natur für frische Luft, den Duft von Grün und Blumen, die Produktivität von Gemüse- und Obstkulturen und Asphalt- oder Betonbeläge, die einer stickigen Metropole ähneln. Es stellt sich heraus, dass sogar ein Parkplatz für ein Auto in einen schönen grünen Teppich verwandelt werden kann, wenn anstelle einer traditionellen Betonplattform ein Öko-Park eingerichtet wird, der eher wie ein grüner Rasen aussieht.

Ecoparking ist seit langem eine Seltenheit für die Stadt. Aber wo parken Autobesitzer normalerweise und halten auf dem Territorium eines privaten Geländes an? Sie lassen das Auto direkt am Tor oder direkt in der Nähe des Hauses stehen, stellen es unter einen Baldachin oder fahren es in die Garage. Am bequemsten wäre es, die Autos der Eigentümer des Geländes und ihrer Gäste auf einer kleinen Plattform mit bequemem Eingang abzustellen, die wenig Platz einnimmt und ein schönes Aussehen hat. Vergessen Sie nicht ein weiteres wichtiges Detail: Das Parken sollte unter Umweltgesichtspunkten sauber sein, dh den Boden und die umliegenden Pflanzen nicht schädigen.

Äußerlich ähnelt das Öko-Parken einer Rasenfläche, die gegen mittlere Lasten beständig ist, sodass sie dem Gewicht mehrerer Autos problemlos standhalten kann. Ein Garant für Festigkeit und Stabilität ist ein zuverlässiges, im Boden getarntes Verstärkungsnetz, dessen Zellen mit Rasengras oder speziellen Pflastersteinen gefüllt sind.

Betrachten Sie die Vorteile des Baus eines ökologischen Parkplatzes auf einem privaten Grundstück:

  • Die Ausrüstung des Standorts und die Beschichtung selbst sind ohne die Teilnahme von schwerem Gerät oder die Einbeziehung eines Bauteams einfach.
  • Materialien haben Budgetkosten und werden von spezialisierten Bauunternehmen oder Märkten verkauft.
  • Die Ausstattung eines ökologischen Parkplatzes ist billiger als die Einrichtung eines Betonparkplatzes oder der Bau einer Garage.
  • Der fertige Standort ist bis zu 15 Jahre reparaturfrei, beständig gegen Temperaturänderungen und Bodendeoxidation bei Regen;
  • Der Rasen ist absolut sicher für Kinder. Außerdem kann er als bequemer Ort für Kinderspiele dienen oder für eine Weile einen Grillplatz ersetzen.
  • Für die regelmäßige Wartung sind regelmäßige Gartengeräte erforderlich.

Eine der wichtigsten Eigenschaften: Alle am Bau beteiligten Materialien sind umweltfreundlich und beeinträchtigen das Wachstum und die Entwicklung von Pflanzen nicht. Sowohl Geotextilien als auch Rasengitter bestehen aus Material, das den Boden schützt und nicht verschmutzt.

Ordentliches Öko-Parken sieht viel schöner aus als ein Ödland oder eine Betonplattform. Es kann leicht verwendet werden, um einen interessanten Designfund zu realisieren

Vorbereitung der Baumaterialien

Die fertige Beschichtung des Öko-Parkens ähnelt in diesem Zusammenhang einer Torte, bei der die untere Schicht natürlicher Boden und die obere Schicht ein Rasenrost ist. Gitterzellen sind mit fruchtbarem Boden mit Rasengrassamen gefüllt. Betrachten Sie die Materialien, die Sie für das Gerät dieser "Torte" kaufen müssen.

Die Reihenfolge der Schichten sowie ihre Dicke und Zusammensetzung, abhängig von der Art des Bodens und den Bauaufgaben, können andere Optionen haben

Rasengitter sind die Hauptkomponente, die auf der Oberfläche sichtbar ist, daher werden erhöhte Anforderungen an sie gestellt. Beim Kauf ist es wichtig, sowohl die technischen Eigenschaften des Materials (Kunststoff) als auch das ästhetisch ansprechende Erscheinungsbild zu berücksichtigen. Material, das einer Wabe ähnelt, ist entweder grün oder schwarz - die Farbe von Gras oder Erde. Es sollte langlebig, feuchtigkeits- und hitzebeständig, mäßig flexibel, zum Schneiden geeignet und nicht für die Einwirkung von Chemikalien geeignet sein.

Die Zellen des Rasengitters unterscheiden sich in ihrer Form: Sie können sechseckig (ähnlich einer Wabe), quadratisch, rechteckig, rund und sogar oval sein

Geotextilien sind nützlich für die Ausstattung der Drainageschicht. Ein strapazierfähiges Gewebe aus Polymerfäden filtert Feuchtigkeit und dient als Trennbarriere zwischen verschiedenen Schichten, meist zwischen einer Schotterbasis und einem Sandbett.

Die Kosten für Geotextilien hängen von ihren Qualitäten und Rohstoffen für die Herstellung ab. Zum Beispiel kostet 1 m² des billigsten Materials aus recycelten Materialien etwa 6 Rubel und nadelgestanzte weiße Textilien ohne Verunreinigungen - 25 Rubel

Für den Aufbau einer Drainageschicht, des sogenannten Sandkieskissens, sind Schotter oder Sand sowie Sand erforderlich. Es dient dazu, die Basis für die Verlegung des Rasenrosts auszurichten und die Last gleichmäßig zu verteilen. Während des Regens kann sich in der obersten Schicht keine Feuchtigkeit auf der Oberfläche ansammeln, wodurch verhindert wird, dass das Parken überflutet und Pfützen entstehen.

Selbst eine leichte Belastung des Kieskissens schließt einen verantwortungsvollen Umgang mit seiner Ausrüstung nicht aus: Die Rasenbeschichtung hält viel länger, wenn nur hochwertiges Material verwendet wird, und die Schichten aus Schotter, Kies und Sand werden sorgfältig verdichtet und geebnet

Um eine dekorative Deckschicht zu schaffen, sind fruchtbarer Boden und Rasengrassamen erforderlich. Grüns zur Aussaat können verschieden sein, einschließlich frostbeständig oder zur Pflege mit Samen anspruchsloser Blüten verdünnt.

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Die Kosten für einen 5-kg-Beutel Samen betragen 600 bis 1400 Rubel. Der Preis hängt von der Qualität der Kräuter ab, aus denen die Mischung besteht. Beispielsweise sind Samen dürretoleranter oder schattentoleranter Pflanzen teurer

Öko-Parkanleitung

Wie bei jedem wichtigen Ereignis beginnt der Bau eines Parkplatzes mit der Planung, Materialberechnung, Budgetberechnung und Auswahl eines günstigen Zeitpunkts.

Stufe 1 - Flächenberechnung und Plotmarkierung

Vergessen Sie bei der Auswahl des am besten geeigneten Parkplatzes nicht die Zufahrtsstraßen und notwendigen Manöver sowie die mögliche Anzahl der Transporteinheiten. Wenn Sie den Parkplatz korrekt berechnet haben, können Sie eine genaue Schätzung vornehmen und so beim Kauf von Material sparen.

Nach dem Papierkram und den notwendigen Einkäufen können Sie mit der Arbeit beginnen. Zuerst müssen Sie die oberste Schicht des natürlichen Rasens entfernen (wenn ein Stück unberührtes Land zum Parken genommen wird). Als Ergebnis erhalten wir eine flache Grube, deren Tiefe der Höhe des zukünftigen „Puff Pie“ entspricht. Dazu müssen die Höhe des Kies-Sand-Kissens und die Höhe des Rasenrosts addiert werden - dies sind zwei wesentliche Schichten. Geotextilien sind so dünn, dass ihre Parameter praktisch keinen Einfluss auf die Gesamthöhe haben.

Die Ecopark-Planung kann auch verwendet werden, um teilweise Änderungen an der Landschaftsgestaltung vorzunehmen. Zusammen mit dem Bau eines Parkplatzes für Fahrzeuge können Sie die Zufahrtsstraße verbessern oder den zum Haus führenden Bürgersteig aktualisieren

Stufe 2 - Kies-Sand-Kissenvorrichtung

Am Boden der Grube gießen wir Schotter. Wenn der Boden zu feucht und lehmig ist, können Sie die Basis mit einem Stück Geotextil verstärken, damit die Trümmerschicht (oder der Kies) nicht "läuft" und nicht in den Boden drückt. Die Höhe der unteren Schicht beträgt ca. 20 cm, hängt jedoch stark von der Unebenheit des Bodens ab. Wenn beim Entfernen des Rasens Gruben entstanden sind, ist es besser, diese mit Sand zu füllen. Je mehr Unebenheiten vorhanden sind, desto dicker ist der Kiesboden.

Auch wenn die Kies- und Sandschichten nicht sehr dick sind, wird viel Material benötigt. Um Geld zu sparen, können Sie einen LKW mieten und Sand und Kies (Schotter) in loser Schüttung anstatt in Säcken liefern

Eine Kiesschicht ist dicht mit Sand bedeckt, nicht zu vergessen, sie zu stopfen und mit Wasser zu gießen, was zu einer starken Schrumpfung führt. Wenn der Kies groß ist, können Sie eine weitere Schicht Geotextilien verlegen, damit der Sand nicht herunterfällt. Eine Sandschicht - 10-15 cm. Von oben auf ein Sandkissen legen wir wieder Geotextilien. Als Ergebnis erhalten wir ein gleichmäßiges, dichtes und verlegefertiges Rasengitter.

Stufe 3 - Verlegen von Rasengittern

Dies ist eine ziemlich einfache Aufgabe, die auch Anfängern zugänglich ist. Die Größe der Gittermodule ermöglicht es Ihnen, an jedem geeigneten Ort mit dem Verlegen zu beginnen. Wenn auf dem Parkplatz Bäume wachsen oder ein anderes Dekor geplant ist (es kommt manchmal vor), ist es besser, von diesem Ort aus zu beginnen.

Wenn ein Hindernis an der Verbindungsstelle mehrerer Module auftritt, reicht es aus, unnötige Teile benachbarter Elemente abzuschneiden, um ein Loch mit der richtigen Größe zu erhalten

Legen Sie das erste Modul auf das Geotextil, das zweite Modul wird darauf montiert und so weiter. Elemente werden mittels Rillen untereinander fixiert. Überschüssiges Material wird an den Kanten mit jedem Schneidwerkzeug abgeschnitten. In Anbetracht der Tatsache, dass Autos eine dynamische Last sind, können die Module mit L-förmigen Stiften im Boden befestigt werden, insbesondere um den Umfang des Standorts.

Eine der betriebsbereiten, aber falschen Methoden zum Verlegen des Rasenrosts: Die Module werden direkt auf unvorbereiteten Boden gestellt. Es besteht die Gefahr von Staunässe, außerdem ist ein solches Parken mechanisch instabil

Stufe 4 - Verfüllung

Das letzte Stadium ist die Verteilung des fruchtbaren Bodens in den Zellen. Um nicht lange mit der Aussaat von Rasengras herumzuspielen, wird es bereits vor dem Verfüllen mit Erde vermischt. Verschiedene Dekorationsmöglichkeiten sind möglich. In einem Schachbrettmuster können Sie beispielsweise Gänseblümchen oder andere niedrige, unprätentiöse Blumen säen. Dies gilt insbesondere für Parkplätze, die häufig für andere Zwecke genutzt werden - für Spiele oder als Plattform zum Grillen.

Eine der ursprünglichen und schönen Optionen für den Umfang eines Öko-Park- oder Erholungsgebiets: eine Kombination von Pflastersteinen mit Rasengras, dekoriert mit frischen Blumen

Kombinierter Spielplatz mit Pflastersteinen

Um den grünen Rasen irgendwie zu diversifizieren, können Sie Pflastersteine ​​verwenden. So bietet das deutsche Unternehmen „Hubner-Lee“ ein spezielles TTE-Öko-Parksystem an, in dem Zellen mit Erde oder Würfeln gefüllt werden können. Ziegel haben wasserdurchlässige Eigenschaften, sie lassen auch Luft gut durch.

Trotz der porösen Struktur der Ziegel, die es ihnen ermöglicht, zu „atmen“ und Feuchtigkeit durchzulassen, sind die Pflastersteine ​​stark genug, um das Gewicht eines Autos zu tragen

Mit Materialien eines Fertigungsunternehmens können Sie schnell Pflastersteine ​​installieren: Die Ziegel werden einfach in die Rillen eingeführt und mit kleinen inneren Rippen befestigt

Eine der einfachsten Möglichkeiten für das Öko-Parken: Die Beschichtung ist eine Abwechslung von Pflastersteinen und Rasengras. Der Parkplatz ist stabil, langlebig und dekorativ.

Ein großartiger Ort zum Entspannen oder für eine Teeparty, wenn der Parkplatz plötzlich nicht mehr benötigt wird. Eine Bank, ein Tisch oder ein Blumengarten - und der Parkplatz verwandelt sich in eine gemütliche Ecke

Der Bau des Öko-Parkhauses ist beendet und auf Lager ist eine große Anzahl von Rasenrosten geworden? Hervorragend - sie eignen sich für Pflasterwege oder einen Grillplatz

Das Design von Rasengittern ist so bequem und einfach zu bedienen, dass sie sogar zum Erstellen von Grenzen oder zum Abgrenzen verschiedener Zonen verwendet werden können

Wie pflege ich einen verstärkten Rasen?

Das Verlassen betrifft zwei Komponenten: die Basis aus Kunststoff und ständig wachsendem Rasengras. Gitter nutzen sich mit der Zeit ab, daher müssen sie durch Elemente ähnlicher Größe ersetzt werden. Daher ist es besser, zunächst Ersatzmodule zu kaufen. Bei einem scharfen Wechsel von Frost und Auftauen kann sich Eis auf der Oberfläche des Kunststoffs bilden. Es sollte mit einem harten Werkzeug ohne scharfe Kanten entfernt werden.

Im Sommer reicht es aus, den Müll auf dem Parkplatz zu entfernen und ihn gelegentlich zu kürzen, wenn das Gras wächst. Im Frühjahr müssen möglicherweise Erde oder einige Module ersetzt werden.

Graspflegemaßnahmen ähneln denen, die regelmäßig mit einem normalen Rasen durchgeführt werden:

  • Gras mähen, aß seine Höhe über dem Gitterniveau überschreitet 5 cm;
  • zusätzliches Gießen in der Trockenzeit;
  • Düngemittelanwendung je nach Jahreszeit und Bodentyp;
  • Jäten, Belüften, Säen.

Vorbehaltlich aller Regeln für das Verlegen des Rasenrosts und die richtige Pflege der Grasfrüchte wird ein schöner ökologischer Parkplatz Sie und Ihre Gäste lange Zeit begeistern. Die modulare Zusammensetzung des Gitters beinhaltet seine schnelle Reparatur und gegebenenfalls Größenänderung oder Konstruktion.

Empfohlen

Ananas zu Hause pflanzen: Grundlegende Methoden und nützliche Tipps
2020
Pear Lada: Alles über eine Sorte, die seit Jahrzehnten getestet wurde
2020
Wintergartenarbeit: Ordnung bringen in einem schneebedeckten Gebiet
2020