Mondkalender des Floristen für Juli 2019

    Wenn Sie der Meinung sind, dass die Arbeit mit Blumen nur im Frühjahr relevant ist, irren Sie sich sehr. Der Juli ist ein Monat, der für jeden Liebhaber von Indoor-Grün nicht weniger ereignisreich ist. Besitzer von Gewächshäusern zu Hause müssen sich nicht langweilen: Sie warten auf das Umpflanzen, Füttern und Trimmen von Grünflächen sowie auf den Kampf gegen Krankheiten und Schädlinge. Was und wann es angebracht ist, wird dem Mondkalender des Blumenzüchters für Juli 2019 mitgeteilt.

    • 1. Juli, abnehmender Mond.

    Der Monatsanfang ist durch Schädlingsbekämpfung gekennzeichnet. Auch wenn die Blumen kein Zufluchtsort für unangenehme Nachbarn geworden sind, ist es besser, auf die Zukunft zu achten und vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen.

    • 2. Juli, der Neumond.

    Dieser Tag ist besser der Pflege von Innenblumen gewidmet. Das Lösen des Bodens in Töpfen, das Sprühen von Kronen und das Bewässern des Bodens sind die am besten geeigneten Manipulationen. Pflanzentransplantation ist strengstens untersagt.

    • 3. Juli, der wachsende Mond.

    Glückverheißender Tag, um Blumen zu verpflanzen. Die Wurzelbildung erfolgt bei Pflanzen schmerzlos. Schon in kürzester Zeit werden sie wachsen.

    • 4. Juli, der wachsende Mond.

    Es ist besser, an diesem Tag am frühen Morgen oder am späten Nachmittag Blumen zu sprühen. Die Strahlen des Tages sind sehr heiß und können Blätter verbrennen, es ist besser, die Sonne zu meiden.

    • 5. Juli, der wachsende Mond.

    Alle Arbeiten außer Pflanzentransplantationen sind erlaubt.

    • 6. Juli, der wachsende Mond.

    Manipulationen mit Ausnahme der Kronenbildung und der Spülung wirken sich positiv auf die Lebensdauer der Innenstationen aus.

    • 7. Juli, der wachsende Mond.

    Ein positiver Effekt an diesem Tag wird nur eine Blumentransplantation sein. Für andere Angelegenheiten sollten Sie eine andere Zeit wählen.

    • 8. Juli, der wachsende Mond.

    Bewurzelte Stecklinge kommen an diesem Tag gut an. Sie können bewässert und gedüngt werden. Bei erwachsenen Pflanzen ist es jedoch besser, auf Bewässerung und Fütterung zu verzichten.

    • 9. Juli, der wachsende Mond.

    Die am besten geeignete Zeit, um Pflanzen auf der Straße in den Boden zu pflanzen. Innenblumen können zum Aushärten an die frische Luft gebracht werden. Die Hauptsache ist, direktes Sonnenlicht zu vermeiden.

    • 10. Juli, der wachsende Mond.

    Die am besten geeignete Maßnahme in Bezug auf die Blumen an diesem Tag ist ihre Transplantation. Größere Töpfe geben bereits verwurzelten Pflanzen neue Kraft.

    • 11. Juli, der wachsende Mond.

    Dieser Tag sollte Laub Zimmerpflanzen gewidmet sein. Alle Manipulationen, die mit der Pflege verbunden sind, sind angemessen und fruchtbar.

    • 12. Juli, der wachsende Mond.

    Gute Zeit, um alle Farben des Gewächshauses zu üben. Transplantation, Top-Dressing, Sprühen, Kronenbildung - all diese Manipulationen wirken sich positiv auf ihr Wachstum und ihre Entwicklung aus.

    • 13. Juli, der wachsende Mond.

    An diesem Tag sollten Wasserverfahren vermieden werden. Das Gießen und Düngen von Pflanzen schadet mehr als nützt.

    • 14. Juli, der wachsende Mond.

    Vielleicht der günstigste Tag des Monats für die Arbeit mit Innenblumen. Sie können absolut alle Pflegeverfahren durchführen.

    • 15. Juli, der wachsende Mond.

    Zwiebelpflanzen sind an diesem Tag der einzige Außenseiter. Alle anderen Bewohner des Gewächshauses können manipuliert werden.

    Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

    5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

    Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

    • 16. Juli, der wachsende Mond.

    Es ist Zeit, alles auf einmal zu tun. An diesem Tag gepflanzte Blumen erhalten eine starke Immunität gegen Schädlinge.

    • 17. Juli, der Vollmond.

    Tag der leichten Arbeit. Der richtige Zeitpunkt, um den Boden zu lockern und trockene und kranke Blätter loszuwerden.

    • 18. Juli, abnehmender Mond.

    Schädlingsbekämpfung und Paletten waschen sind an diesem Tag ideale Aufgaben. Verschieben Sie komplexe Manipulationen auf das nächste Mal.

    • 19. Juli, abnehmender Mond.

    Gesundheitstag für die Bewohner des Gewächshauses. Es ist Zeit, die Schädlinge loszuwerden.

    • 20. Juli, abnehmender Mond.

    Wasserverfahren sind die am besten geeignete Aktivität. Rechtzeitiges Gießen, Sprühen und Top-Dressing tragen zur Wurzelbildung von Innenblumen bei.

    • 21. Juli, abnehmender Mond.

    Wieder Bewässerungstag. Es lohnt sich, auf wiederholte Wasserverfahren zu verzichten, wenn diese am 20. Juli durchgeführt wurden.

    • 22. Juli, abnehmender Mond.

    Günstige Zeit für die Bodenaufladung. Durch das Ersetzen des Bodens und die Verwendung von Düngemitteln werden zuvor verbrauchte Ressourcen wiederhergestellt.

    • 23. Juli, abnehmender Mond.

    An diesem Tag können Sie alle Manipulationen vornehmen, mit Ausnahme des Umpflanzens von Pflanzen.

    • 24. Juli, abnehmender Mond.

    Es ist immer noch unmöglich, Pflanzen zu verpflanzen, aber Sie können Töpfe, Erde und einen Platz im Gewächshaus oder auf der Fensterbank vorbereiten.

    • 25. Juli, abnehmender Mond.

    Ein großartiger Tag, um einen Garten auf der Fensterbank anzulegen. Zwiebeln, Knoblauch und Kräuter sind eine gute Lösung für das Pflanzen am Küchenfenster.

    • 26. Juli, abnehmender Mond.

    Tag der Knollen- und Knollenblüten. Es lohnt sich, Narzissen, Synningia, Hippeastrum und anderen gutaussehenden Männern der Familie maximale Aufmerksamkeit zu schenken. Die Arbeit mit anderen Pflanzen an diesem Tag sollte verschoben werden.

    • 27. Juli, abnehmender Mond.

    Dieses Datum sollte lockigen Blumen gewidmet sein. Sie können Töpfe, Erde und Requisiten im Voraus vorbereiten und die Hauptarbeit am nächsten Tag erledigen.

    • 28. Juli, abnehmender Mond.

    Fortsetzung der Arbeit mit lockigen Blüten. Es ist Zeit, sie von einer Zecke zu verpflanzen, zu düngen und zu behandeln.

    • 29. Juli, abnehmender Mond.

    Tag aufladen. Es ist notwendig, den Boden aller Bewohner des Gewächshauses zu düngen.

    • 30. Juli, abnehmender Mond.

    Wasserverfahren sind der Schlüssel zu einem schnellen Wachstum. Gießen und Sprühen sind die besten Ideen für das Ende dieses Monats.

    • 31. Juli, abnehmender Mond.

    Die am letzten Tag des Mondzyklus transplantierten Blüten werden leicht Wurzeln schlagen und wachsen. Dies gilt insbesondere für Knollenpflanzen.

    Die Nachtleuchte hilft seit vielen Jahren Gärtnern. Tipps vom Mond helfen dabei, gesunde und schöne Zimmerpflanzen zu züchten, selbst für angehende Blumenzüchter. Der Mondkalender in Verbindung mit der Intuition wird dazu beitragen, selbst die scheinbar schwächsten Blumen in ein exquisites Gewächshaus zu verwandeln.

    Empfohlen

    So befestigen Sie eine Veranda unabhängig an einem hölzernen Privathaus
    2020
    Erdbeer-Remontant: Was ist gut und wie kann man es anbauen?
    2020
    Gartenjasmin: Regeln für das Pflanzen und Wachsen
    2020