Mimosa schüchtern - häusliche Pflege für die empfindlichen

    Eine der interessantesten exotischen Pflanzen, die Blumenzüchter zu Hause anbauen, kann als schüchterne Mimose bezeichnet werden. Schließlich reagiert eine Blume selten auf menschliche Berührungen. Für eine gesunde Entwicklung muss er jedoch ein Umfeld schaffen, das es ihm ermöglicht. Dies ist nicht schwierig, wenn Sie eine Reihe von Regeln für die häusliche Pflege befolgen.

    Der Ursprung und die Beschreibung der schüchternen Mimose

    Mimosa bashful (lateinisch: Mimosa pudica) ist eine grasbewachsene Pflanze (Halbstrauchpflanze) der Gattung Mimosa, die aus den tropischen Wäldern Südamerikas zu uns kam und sich als exotische Blume auf der ganzen Welt verbreitet hat.

    Mimosa bashful - eine krautige (strauchige) Pflanze aus Südamerika

    In der Natur erreicht es eine Höhe von anderthalb Metern, als Zierpflanze kann es bis zu 30-60 cm groß werden. Der Stängel ist mit Dornen bedeckt, die Samen reifen in den Schoten wie alle Vertreter der Hülsenfruchtfamilie, und die Blätter reagieren auf Berührung und Lichtmangel und falten sich zum Stängel, der sich faltet verursacht echte Freude bei Menschen, die diesen Effekt beobachten. Tatsächlich wird dieses Verhalten der Blume durch die Einsparung von Feuchtigkeit und Sonnenlicht im Hinblick auf das Überleben im Regenwald verursacht.

    Diese Pflanze sieht also in der Natur aus

    Da diese Mimose aus Ländern mit tropischem Klima zu uns kam, müssen Haftbedingungen geschaffen werden, die der südamerikanischen tropischen Natur ähneln: ausreichend Licht, hohe Luftfeuchtigkeit und natürlich Wärme. Daher kann es nur in Gewächshäusern oder zu Hause gezüchtet werden.

    Fotogalerie: Mimosa schüchtern, in einem Topf gewachsen

    Mimosa Bonsai zu Beginn der Kultivierung sieht hässlich aus

    Und hier ist ein großartiges Ergebnis sorgfältiger Pflege

    Wenn Sie geeignete Bedingungen für die Mimose schaffen, blüht sie unter Raumbedingungen

    Wichtig! Mimosa toleriert keinen Tabakrauch, und wenn jemand im Haus raucht, kann er sterben.

    Zu Hause wachsen und für die Kleinen sorgen

    Bei der Schaffung der notwendigen Bedingungen für die Pflege dieser empfindlichen Blume wird keine Schwierigkeiten verursachen. Wenn Sie die folgenden Tipps befolgen, belohnt Sie die Mimose mit zarten lila Blüten (sie kann 4 Monate hintereinander blühen).

    Tabelle: Pflege einer Raumblume und ihrer Blätter

    ArtikelIm SommerIm Winter
    BeleuchtungDer am meisten beleuchtete Ort mit wenig direktem Sonnenlicht.Es gibt maximales Licht, sonst dehnt sich Ihre Schönheit aus und verliert ihr attraktives Aussehen. Es ist ratsam, 12 Stunden am Tag eine Hintergrundbeleuchtung einzurichten.
    Gießen und FütternVon Frühling bis Herbst ist reichlich Bewässerung und Düngung mit komplexen Düngemitteln erforderlich. Die erste Fütterung erfolgt unmittelbar nach der Verpflanzung an einen festen Ort, die zweite und folgende - alle 2-3 Wochen bis zum Ende des Sommers.Die Bewässerung ist mäßig, eine Fütterung ist nicht erforderlich.
    TemperaturmodusDie Raumtemperatur sollte 22–26 ° C betragen.Der Raum sollte nicht niedriger als 15 ° C und nicht höher als 22 ° C sein.
    LuftfeuchtigkeitAchten Sie auf Feuchtigkeit und sprühen Sie morgens täglich von der Spritzpistole (nur nicht die Blätter, sondern die Luft um die Blume), um den gefallenen Tau zu simulieren. Das Wasser sollte sich mindestens 24 Stunden absetzen und Raumtemperatur haben.Um die Luftfeuchtigkeit während der Heizperiode aufrechtzuerhalten, stellen Sie Wasserplatten in die Nähe der Anlage.

    Lassen Sie uns zunächst herausfinden, wie Sie kneifen und trimmen und dann mit der Transplantation fortfahren.

    Kneifen und Trimmen

    Um zu verhindern, dass sich die Pflanze dehnt und mehr neue Triebe freisetzt, kneifen Sie regelmäßig die Spitzen der Hauptäste. Das erste Kneifen erfolgt Anfang April. Mimosenblüten erscheinen auf jungen Trieben. Je mehr es gibt, desto länger ist die Blütezeit. Übertreiben Sie es einfach nicht, kneifen Sie nur die längsten Äste. Nach dem Blühen der Pflanze erneut kneifen, so dass die Pflanze bis zur nächsten Saison nicht einen, sondern zwei Prozesse legen kann. Ein starker Schnitt der Pflanze wird nicht empfohlen, da sonst die Mimose absterben kann. Besser, wenn nötig, legen Sie eine Holzstütze und binden Sie sie vorsichtig an den Kofferraum. Während der Ruhephase wird die Blume nicht eingeklemmt.

    Transplantation

    In diesem Fall können Sie die Pflanze, wenn sie nach dem Winter weiter wächst, aber wenig Platz hat, in einen größeren Blumentopf umpflanzen, wobei Sie dieselbe Erde wie beim Pflanzen verwenden. Zu diesem Zweck ist es ratsam, ein Notizbuch zu haben, in dem Sie alle Nuancen der Pflege und Ihre Beobachtungen aufzeichnen müssen. Zerstöre nicht den alten Erdklumpen. Wenn Sie gerade Ihre erste Mimose gekauft haben, finden Sie die Zusammensetzung des Bodens im Geschäft heraus.

    Führen Sie zu Hause den Transfer und das Absenken der Pflanze in einen dauerhaften Blumentopf mit dem gesamten Boden durch, drücken Sie, fügen Sie den vom Verkäufer empfohlenen Boden hinzu und gießen Sie ihn ein. Im Winter wird die Pflanze nicht umgepflanzt.

    Video: Wie man Mimosen schneidet und transplantiert

    Reproduktion von schüchternen Mimosen

    Ohne die Tatsache zu beachten, dass Mimosen als mehrjährige Pflanze gelten, züchten Blumenzüchter sie häufig einjährig, da diese zarte Blume häufig im Winter stirbt oder ihr Aussehen verliert und sich aufgrund fehlenden Sonnenlichts ausdehnt.

    Es kann durch Stecklinge oder Aussaat vermehrt werden. Es ist jedoch vorzuziehen, Samen zu verwenden, da in der Hälfte der Fälle die Stecklinge absterben. Samen können Sie selbst erhalten und Blumen künstlich bestäuben. Übertragen Sie dazu Pollen mit einem Pinsel von Blume zu Blume oder berühren Sie einfach eine Blume zur anderen. Hülsen gelten als reif, wenn sie vollständig trocken sind. Samen für den Winter werden in einem Papier- oder Stoffbeutel im Kühlschrank aufbewahrt.

    Wenn Sie sich Ihrer Fähigkeiten nicht sicher sind, können Sie Samen jederzeit in Blumengeschäften kaufen.

    Wie man schüchterne Blumensamen pflanzt

    1. Für die Aussaat werden kleine Töpfe mit einem Durchmesser von ca. 9 cm gewählt.
    2. Füllen Sie sie mit einer Mischung aus verrotteten Blättern, Humus und fruchtbarem Boden, die zu gleichen Teilen aufgenommen werden. Fügen Sie etwa die Hälfte des Sandes hinzu. Sie können fertige Bodenmischungen mit einem hohen Gehalt an Torfsubstrat für Innenblumen kaufen.
    3. Der Boden wird mit einer hellrosa Lösung von Kaliumpermanganat abgestoßen oder im Ofen etwa eine Stunde lang bei einer Temperatur von 50 Grad zur Desinfektion erhitzt.
    4. Der Topfboden ist mit Blähton oder feinem Kies bedeckt. Dies schützt das Wurzelsystem vor Verfall. Dann wird eine Schicht fruchtbaren Bodens gegossen.
    5. Samen müssen nicht in den Boden gesenkt oder bestreut werden. Sie können einfach bis zu einer Tiefe von 1-2 cm in den Boden gedrückt werden.

      So sehen die reifen Mimosensamen von schüchternem Aussehen aus

      Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

      5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

      Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

    6. Jetzt müssen wir das notwendige Mikroklima schaffen. Decken Sie dazu den Behälter mit Glas oder Folie ab und stellen Sie ihn an einen warmen Ort (22–25 Grad).
    7. Wenn sich auf der Erdoberfläche eine getrocknete Kruste gebildet hat, lösen Sie diese unbedingt und sprühen Sie sie dann gut aus der Spritzpistole. Insbesondere das Gewächshaus muss nicht gelüftet werden.
    8. Die Triebe erscheinen in 6-8 Tagen. Zu diesem Zeitpunkt müssen die Sämlinge sorgfältig überwacht werden. Sobald sie erscheinen, wird der Topf geöffnet. Dies schützt vor dem Auftreten eines schwarzen Beins, das häufig junge Triebe betrifft.

      Die ersten Sprossen erscheinen zusammen

    9. Wenn das erste Paar echter Blättchen auf dem Spross erscheint, muss es an einen dauerhaften Ort verpflanzt werden. Die Drainage (kleine Kieselsteine ​​oder Blähton) wird am Boden des ausgewählten Blumentopfs gegossen und mit der gleichen Bodenzusammensetzung gefüllt, mit der die Sämlinge gezüchtet wurden.

      Der jungen Pflanze wird beigebracht, allmählich zu leuchten, wobei zu beachten ist, dass die Blätter keinen Sonnenbrand bekommen.

    Eine gesunde, junge Pflanze sieht also aus wie Blätter

    Problemlösung

    Der Hauptschädling Ihrer schüchternen Schönheit ist eine Spinnmilbe. Es ist an kleinen weißlichen Flecken auf den Blättern zu erkennen. Solche Blätter fallen meistens ab, und bei einem großen Verlust kann die Pflanze nicht retten. Auf der Blume kann ein dünnes Netz erscheinen: Zuerst bedeckt es nur die Blätter und dann die gesamte Pflanze. Wenn die ersten charakteristischen Anzeichen einer Infektion auftreten, behandeln Sie den betroffenen Bereich sofort mit speziellen Medikamenten. Am beliebtesten sind Actellik, Sunmight und Omight. Beachten Sie unbedingt die Sicherheitsvorkehrungen!

    Die Pflanze kann auch von Blattläusen befallen sein. In diesem Fall werden Insektizide zur Behandlung verwendet. Dies sind spezielle Medikamente zur Schädlingsbekämpfung. Sie unterscheiden sich in der Toxizitätsklasse. Verwenden Sie Mittel mit der vierten, niedrigsten Klasse, sie sind sicher für Sie, Ihre Lieben und Haustiere, zum Beispiel Argavertin, Fitoverm . Verdünnen Sie sie gemäß den beigefügten Anweisungen und sprühen Sie sie einmal. Sie werden das Endergebnis in 3-5 Tagen sehen. Wenn es immer noch Schädlinge gibt, wiederholen Sie das Sprühen.

    Florist Bewertungen

    Durch Samen vermehrt ... Samen kaufen und im Frühjahr säen. Gut keimen. Ich habe die Pflanze selbst zum Spaß gezüchtet - die Blätter werden bei Kontakt gefaltet, die Pflanze ist unauffällig, wird als einjähriges verwendet. Die Gattung Mimosa umfasst mehr als 400 Sorten, die durch einjährige und mehrjährige krautige Pflanzen, Sträucher und sogar kleine Bäume auf der ganzen Welt repräsentiert werden. Wenn die Mimose berührt oder einer Flamme ausgesetzt wird, faltet sie ihre Blätter. Nachts falten sich auch die Blätter. Für ein optimales Wachstum benötigt die Pflanze eine mittlere Beleuchtung, feuchten und fruchtbaren Boden und eine Umgebungstemperatur von 15, 5 bis 30 ° C. Gehen Sie vorsichtig mit Sämlingen um, da die Wurzeln der Pflanze sehr zerbrechlich sind. Mimosen reagieren sehr empfindlich auf Staunässe und sind manchmal sehr schwer zu züchten. In den Sommermonaten treten rosa kugelförmige Blütenstände auf. Mimosa bashful (Mimosa pudica) als einer der charakteristischen Vertreter der Gattung wird von Liebhabern seltener Pflanzen sehr geschätzt. Übrigens ist noch nicht bekannt, wie die Pflanze bei Berührung Blätter faltet. Die Pflanze ist giftig. Seien Sie also vorsichtig, wenn Sie sie an einem Ort anbauen, der für Haustiere oder Kinder zugänglich ist.

    Svetlana

    Mimosa ist ein immergrüner Zierstrauch, der in den Subtropen Südamerikas heimisch ist. Mimosa erhielt seine Verbreitung aufgrund der bizarren Fähigkeit, auf jede Berührung zu reagieren, selbst auf leichten Wind. Sie beginnt sofort, ihre Blätter zu falten. Es scheint, dass sie sich bewegt. Um dekorative Eigenschaften zu erhalten, wird es häufig als jährliche Ernte angebaut. Berühren Sie die Blätter nicht oft.

    Hoffnung 1409

    Sie ist Afrikanerin, was bedeutet, dass sie im Winter höchstwahrscheinlich 15 Grad braucht, ich falle jetzt nachts unter 10, obwohl es tagsüber warm genug ist, die Temperatur auf 17 steigt, sie scheint sich gut zu fühlen, wächst aber nicht, aber im September Der Oktober wuchs gut.

    Laluna

    Nehmen Sie die Samen und legen Sie ein Handtuch auf, bedecken Sie sie mit demselben Handtuch (ich nehme eine Küchenwaffel) und gießen Sie kochendes Wasser aus dem Wasserkocher. Grad 80–85, sofort von einem Handtuch nehmen und in den Boden säen, ich habe eine Keimrate von 100%. Und keiner war verbogen.

    Sergey Olshin

    Für die Entwicklung benötigen schüchterne Mimosensämlinge Wärme, Licht und Luftfeuchtigkeit von 75–85%. Die Mimose entwickelt sich relativ langsam, gewinnt sehr wenig an Höhe: Bei einem Pflanzenwachstum von 13 cm beträgt die Dicke des rötlich gefärbten Stiels etwa 1 mm. Der Anbau von Mimosen wird in Familien mit Kindern ein interessanter und aufregender Prozess sein. Sie kann zwar viel von ihnen bekommen, auch wenn wir Erwachsenen manchmal unsere Mimose zum Spaß quälen. Aber verwechseln Sie nicht beschämende Mimosen mit Mimosen, die uns bis zum 8. März gegeben werden.

    Zmeulka

    Wie Sie sehen können, ist es nicht schwieriger, eine zarte, zitternde Mimose zu züchten als andere Zimmerpflanzen. Die Hauptsache ist, sie mit Aufmerksamkeit und Liebe zu behandeln. Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass Sie nicht zu oft mit den empfindlichen Blättern spielen sollten. Es verliert seine Vitalität und die Resistenz gegen Schädlinge und Krankheiten nimmt ab.

    Empfohlen

    Daikon auf dem Land: Wie man japanischen Rettich pflanzt und anbaut
    2020
    Plum Eurasia 21 - Beschreibung und Anbau
    2020
    Wie man einen Apfelbaum unabhängig aus einem Samen züchtet
    2020