Merkmale der Verwendung von Waldbirken in der Landschaftsgestaltung des Standortes

Nicht alle Eigentümer ihrer eigenen Grundstücke versuchen, dem Gebiet ein geordnetes Aussehen zu verleihen, bei dem die Hand einer Person bei der strengen Platzierung und Auswahl der Pflanzen zu spüren ist. Einige näher an den Naturlandschaften, mit gewöhnlichen Bäumen aus dem Wald, Löwenzahn und Feldgras anstelle von Rasen. Meistens wird eine solche Landschaft von Sommerbewohnern verlassen, die das Gelände bereits mit altem Baumbestand erhalten haben. Unsere Leute sind der Birke besonders nicht gleichgültig, weil sie in ihrer Schönheit mit seltenen fremden Kulturen streiten kann. Aber mal sehen, ob Waldbirke für die Gestaltung des Standortes immer angemessen ist und welche Sorten bevorzugt werden sollten (um Probleme mit Nachbarn zu vermeiden).

Für welches Land sind Birken geeignet?

Wenn dieser Baum noch nicht in Ihrem Landhaus ist, aber der Traum von einer Birke in der Nähe der Veranda bereits begonnen hat, Ihr Herz zu erregen, sollten Sie zunächst alle Vor- und Nachteile abwägen, die der Waldbewohner Ihnen bringen wird.

Die "dunkle Seite" der Birke: Merkmale des Wachstums

Nicht kultiviert, d.h. wilde Birken wachsen sehr schnell und fliegen zu unglaublichen Größen. Der heutige halbe Meter lange Sämling in fünf Jahren wird die Höhe des Hauses überholen und in 20 bis 25 Jahren bis zu 45 Meter schießen. Ein solcher Bandwurm ist auf einem großen Grundstück, auf dem das Haus groß ist und es genügend Territorium gibt, sehr harmonisch. Aber der Blick auf einen riesigen Baum in der Nähe eines kleinen Landhauses macht das Gebäude winzig und lächerlich.

Birkenhain ist vor dem Hintergrund moderner Designlösungen ziemlich harmonisch - gepflasterte Wege, ein Pool und andere kleine Formen, wenn sie im russischen Stil gestaltet sind

Zusätzlich zu den Abmessungen sollte Folgendes berücksichtigt werden:

  1. Die Wurzeln der Birken befinden sich in den Oberflächenschichten des Bodens und breiten sich seitlich mit einem Radius von 6-10 Metern aus (je nach Sorte). Gleichzeitig saugen sie so aktiv Nahrung aus dem Boden auf, dass selbst gewöhnliches Gras nicht leicht zu handhaben ist. Dies bedeutet, dass Sie das Design unter dem Baum sorgfältig prüfen und mit verschiedenen Pflanzen experimentieren müssen, bis Sie einen „toleranten Nachbarn“ finden.
  2. Ein erwachsener Baum nimmt im Sommer mehr als 60 Liter pro Tag auf. Wasser und andere dekorative Kulturen (darunter) bleiben nur Flüssigkeitskrümel.
  3. Es gibt viel Müll aus Birke, er erneuert oft das Laub und weinende Sorten werfen sogar dünne Zweige ab. Die Aufrechterhaltung der Sauberkeit in der Umgebung wird daher schwieriger.
  4. Wenn Ihr Standort an Ihre Nachbarn grenzt, kann eine nicht ordnungsgemäß gepflanzte Birke zu Unruhen führen, da sie einen weit entfernten Schatten wirft und das Licht der Pflanzen in den unteren Ebenen blockiert. Und selbst mit dem erlaubten SNiP 4 Meter vom Zaun entfernt schafft ein erwachsener Baum einen schattigen Fleck auf einer viel größeren Fläche.
  5. In unmittelbarer Nähe der Birke kommen Obstbäume nicht miteinander aus, sodass Sie im Umkreis von 10 Metern keinen Garten anlegen können.

Aber all diese Minuspunkte werden leicht zu Pluspunkten, wenn Sie sich den Landungen mit Bedacht nähern.

Offensichtliche Vorteile von Birkenpflanzungen

So wurde oben gesagt, dass ein erwachsener Baum eine leistungsstarke Pumpe ist, die Feuchtigkeit aus dem Boden zieht. Wenn Sie "Glück" haben, ein Ferienhaus in einem Tiefland zu kaufen, wo im Frühling viele Orte bis Ende Mai trocknen und nach Regen wochenlang ein Sumpf herrscht, ist eine Waldbirke sehr nützlich für Ihre Landschaft. Es normalisiert die Luftfeuchtigkeit nicht nur im Radius des Wurzelsystems, sondern auch in 10 Metern Entfernung. Im Tiefland werden Birkengassen in die Richtung gepflanzt, in die der natürliche Hang der Erde verläuft.

Die Höhe der Birke kann den Sommerbewohnern in die Hände spielen, deren Grundstück im Freien liegt und von allen Winden weggeblasen wird. Wenn Sie mehrere Bäume aus dem Norden pflanzen (oder von der Seite, an der der Wind häufiger weht), schützen Sie Obstbäume, Trauben und Zierpflanzen vor dem Einfrieren von Zweigen, da der Frost ohne Wind viel leichter zu ertragen ist. Nur wenn die Birken sehr groß werden, müssen mittelgroße Sorten in der zweiten Reihe gepflanzt werden (möglicherweise benötigen Sie keine Birken), da die Hauptkrone zu hoch ist und die untere Pflanzstufe nicht vor dem Wetter schützen kann.

Außerdem ist gefallenes Birkenlaub ein ausgezeichneter Rohstoff für die Kompostierung. Wenn Sie eine Schublade niederreißen oder eine Kompostgrube bauen, haben Sie jedes Jahr reichhaltigen Boden für die Fütterung von Beeten und Blumenbeeten zur Hand. Kleine Zweige sind ebenfalls nützlich: Sie im Kompost spielen die Rolle einer Zwischenschicht, verhindern, dass sich die Blätter verdichten, und unterstützen die Luftzirkulation.

Die entlang des Zauns gepflanzte Birkengasse schützt empfindlichere dekorative Sträucher, Rosen vor starkem Wind und es weht weniger in den Fenstern

Fans von Badeprozeduren können Besen in ausreichenden Mengen schneiden, zumal Haarschnitte dazu beitragen, eine prächtigere Krone zu bilden. Wenn der Baum 20 Meter lang winkte, gelangen Sie zwar nicht zu den Ästen. Im Frühjahr wird die ganze Familie Heilsaft zur Hand haben.

Wie kann man das Wachstum eines Waldbaums eindämmen?

Wenn die Argumente "für" alle "gegen" überwogen - pflanzen Sie kühn. Darüber hinaus liegt es in der Macht eines unerfahrenen Gärtners, das Wachstum der Waldschönheit einzudämmen. In der Regel bringen Birken kleine, bis zu einem Meter hohe Stellen an den Standort, da kleine Sämlinge leichter Wurzeln schlagen können. Bestimmen Sie sofort, welche Höhe in Ihrer Landschaft am harmonischsten ist.

Sobald die Birke in ein oder zwei Jahren die gewünschte Höhe erreicht hat, schneiden Sie die Oberseite ab. Sie geben also dem Wachstum der Seitenäste Impulse, machen die Krone dicker und stoppen das Wachstum für immer. Der Schnitt erfolgt im Sommer und nach dem Laubfall.

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Wenn auf Ihrer Website eine Birke mit mehreren Stämmen entstanden ist, binden Sie sie zusammen und binden Sie sie zusammen. In ein paar Jahren wird dieser Baum seine ursprüngliche Form annehmen.

In freier Wildbahn kommen häufig vorkommende und weinende Arten vor. Der zweite wächst nicht über 20 Meter. Wenn Sie jedoch einen Keimling einer weinenden Sorte im Wald finden möchten, ist es unwahrscheinlich, dass Sie ihn am Aussehen erkennen, da Birken in der „Kindheit“ fast gleich aussehen. Konzentrieren Sie sich auf erwachsene Pflanzen, die in der Nähe wachsen. Der Wind bringt selten eine andere Vielfalt über große Entfernungen.

Aber wenn Sie auf eine gewöhnliche Birke stoßen, können Sie sie in einen weinenden künstlichen Weg verwandeln. Schneiden Sie die Oberseite des Kopfes ab und biegen Sie die seitlichen Äste nach oben auf jedes Gewicht (Wasserflaschen, Drüsen usw.) und hängen Sie sie auf. Die Hauptsache - übertreiben Sie es nicht mit Gewicht. Sie müssen mit kleinen Gewichten beginnen und deren Schweregrad schrittweise erhöhen. Dann brechen im Winter die Zweige nicht und es gibt keine Frostlöcher.

Um den Ästen eine bestimmte Richtung zu geben, werden Stifte in den Boden getrieben (da das Zelt befestigt ist) und Äste mit Gewichten daran gebunden. Im Winter sollte der Kontaktort von Seil und Ast mit einem Tuch umwickelt werden, damit die Rinde nicht ausfranst.

Optionen zum Trimmen von Birken für Erwachsene

Und was tun, wenn die Waldschönheit Sie in einen erwachsenen Zustand versetzt? Es gibt mehrere Möglichkeiten: Wenn die Größe des Standorts dies zulässt, lassen Sie es unverändert und arrangieren Sie eine Ecke, um sich unter der Birke auszuruhen. Schlagen Sie eine Bank um den Kofferraum, hängen Sie eine Hängematte auf oder stellen Sie Gartenmöbel auf. An einem solchen Ort sind Sie auch bei Hitze kühl. Unter dem Laubdach passt auch ein Kinderzimmer für Mädchen perfekt.

Unter den erwachsenen Birken herrscht den ganzen Sommer über kühles Zwielicht, daher werden hier Hängematten aufgehängt, Schaukeln und Sonnenliegen aufgestellt oder eine Kinderecke eingerichtet

Die zweite Möglichkeit besteht darin, der Birke ein dekorativeres Aussehen zu verleihen. Es wird von den Sommerbewohnern verwendet, die eine geordnetere Landschaft mit beschnittenen dekorativen Sträuchern, Rasenflächen, Wegen usw. schaffen möchten. In diesem Fall kann die Birke wunderschön beschnitten werden:

  1. Lassen Sie die Zweige nur im oberen Teil und schneiden Sie die Krone und alle darunter wachsenden Seitenzweige ab. Diese Art von Haarschnitt wird "unter der Palme" genannt, da bei diesem Baum alle Blätter von einem Wachstumspunkt stammen.
  2. Schneiden Sie alle Zweige und die Krone ab und lassen Sie 10 cm Abstand von den dicken Zweigen am Stamm (stellen Sie sich vor, wie viele Besen Sie sofort binden werden!). Dann, nach ein paar Jahren, wird die Birke mit einer großen Anzahl junger Zweige bedeckt sein, die von den linken Stümpfen abweichen und einer Art grüner Säule ähneln.

Seien Sie darauf vorbereitet, dass nicht jeder erwachsene Baum einem solchen Haarschnitt standhält. Eine Birke kann einige Jahre lang krank werden, bis sie einen Schock auslöst. Ein weiteres Minus von Haarschnitten für erwachsene Stämme - die Wurzeln produzieren sofort Triebe. So ist die Birke gegen den Tod versichert und schießt mit neuen „Nachkommen“. Es ist wahr, mit ihnen umzugehen ist nicht schwieriger als mit einem Trieb Pflaume oder Kirsche.

Um den Bereich vor unnötigem Schatten zu schützen, werden die Zweige nahe der Spitze der Birken vollständig abgeholzt (Haarschnitt a la Palm).

Welche Pflanzen können unter einer Birke auskommen?

Da der Boden unter der Birke sehr trocken ist, können nicht alle Zierpflanzen unter solchen Bedingungen überleben. In der Hitze muss man zwar noch gießen (wie in jedem Blumengarten!).

Hier ist eine Liste von Kulturen, die mit dem "Gast" des Waldes auskommen können:

  1. Walderdbeeren . Bringen Sie ein paar Büsche aus dem Wald und pflanzen Sie direkt ins Gras. Für Kinder ist es viel interessanter, solche Beeren zu sammeln, Wochen im Garten zu reißen.
  2. Knollig . Diese Dürren haben keine Angst, da sie im zeitigen Frühjahr blühen, wenn selbst unter Birken reichlich Feuchtigkeit vorhanden ist. Und im Sommer werden Sie sie ausgraben.
  3. Farne . Eine Pflanzenart, die sehr widerstandsfähig gegen alle Klimabedingungen ist. Der gesamte Raum wird unter einer Birke geflochten, wenn Sie ihnen freien Lauf lassen.
  4. Maiglöckchen . Wie die vorherige Pflanze bedecken sie den Boden mit einem dichten Teppich, der überhaupt nicht unter Schatten und Trockenheit leidet.
  5. Anemone (oder Anemone). Es blüht den ganzen Mai und sieht organisch unter einem Waldbaum aus, da es selbst aus dem Wald stammt.

Wie Sie sehen können, sind die meisten Pflanzen, die sich mit Birken "anfreunden" können, Waldbewohner. Sie können sogar nicht auf dem Markt kaufen, sondern in den Wald gehen und „schmuggeln“, um dort viele der notwendigen Sprossen zu graben. Es ist zwar besser, dies im zeitigen Frühjahr zu tun, damit der Überlebensgrad maximal ist.

Meistens werden Pflanzen während der Frühlingsblüte unter Birken gepflanzt, da sie genügend Feuchtigkeit haben, um nach dem Winter Stiele zu bilden

Für kleine Flächen geeignete dekorative Sorten

Wenn das Pflanzen von Birken bisher nur im Projekt enthalten ist, bleibt Zeit, darüber nachzudenken, ob Sie einen wilden Baum benötigen. Auf 4 bis 5 Morgen lohnt es sich, kultivierte, gepfropfte Sorten zu machen, die nicht über 3 Meter wachsen, was bedeutet, dass es weniger Probleme gibt.

Junga bezieht sich auf Zwergbirken, sie werden oft auf einen Baumstumpf gepfropft, so dass eine solche Pflanze für jede Gestaltung des Territoriums geeignet ist

Das beliebteste in der Landschaftsgestaltung:

  • Jungs Sorte, deren Krone einem prächtigen asymmetrischen Regenschirm ähnelt und wunderschön zu Boden fällt;
  • Gracilis, gekennzeichnet durch einen geraden Stamm und eine weinende Form von Zweigen;
  • Long Trunk-Sorte mit schillerndem Weiß, ohne einen einzigen schwarzen Punktstamm, große geschnitzte Blätter und eine fallende Krone.

Bei richtiger Platzierung und Pflege wird Birke zur Hauptattraktion in Ihrem Landhaus und zum Thema des Neides der Nachbarn.

Empfohlen

Ringelblumen auf Setzlinge pflanzen - wann und wie?
2020
Tomatenwunder der Erde: eine Sorte mit riesigen Früchten
2020
Regeln für das Beschneiden von Obstbäumen zu verschiedenen Jahreszeiten
2020