Melba ist ein großartiger Sommerapfelbaum

Für viele ist der Melba-Apfel ein Geschmack der Kindheit. Es ist schwer zu vergessen und kann mit nichts verwechselt werden. Ein duftender, saftiger, süßer Apfel, der jetzt unseren Kindern und Enkeln gefällt. Der Mangel an Abwechslung in Form einer mangelnden Immunität gegen Schorf kann ihn trotz des Überflusses an neuen modernen Sorten nicht aus dem nachgefragten Käfig ausschließen.

Notenbeschreibung

Die Sorte wurde 1898 an der Central Experimental Station des kanadischen Bundesstaates Ottawa erworben und zu Ehren der damals berühmten australischen Sängerin Nelly Melba Melba genannt. Es ist schwer zu sagen, wann er nach Russland kam. Die Sorte wurde 1940 zu staatlichen Sortenprüfungen geschickt. Es wurde 1947 unter dem Namen Melba in das Staatsregister eingetragen. Ich hatte auch den Namen Azure, aber der Name Melba hat vor allem Wurzeln geschlagen - wir werden es so nennen. Die Sorte ist Spätsommer oder Frühherbst. Zonen in allen Regionen außer Nord, Ural und Fernost.

Melbas Winterhärte ist überdurchschnittlich. Reifes Holz hält Frost bis -35 ° C stand. Blüht im Frühstadium, Frostbeständigkeit der Blütenknospen ist relativ. Wie die meisten alten Sorten ist es stark von Schorf betroffen. Und auch anfällig (in etwas geringerem Maße) für Mehltau. Da die Sorte für die Bestäubung selbstfruchtbar ist, benötigen Sie eine Nachbarschaft mit Apfelbäumen:

  • Stark Erliest;
  • Vista Bell;
  • Papier
  • Welsey;
  • James Greve
  • Antonovka;
  • Suslepskoe.

Bei einem Bestand MM-106 (mittelgroßer Halbzwerg) beginnt er im vierten bis fünften Jahr Früchte zu tragen, und nach acht bis zehn Jahren beträgt der Ertrag 40 bis 80 Kilogramm pro Baum. Die Produktivität ist periodisch.

Ein mittelgroßer Baum hat in der Regel eine Höhe von 3-4 Metern. Es wächst schnell in jungen Jahren, nach 8-10 Jahren verlangsamt sich das Wachstum. Crohn breit oval, erhaben, verdickt. Die Skelettäste sind massiv und erstrecken sich in einem Winkel von 60-80 °. Fruchtart - gemischt, die meisten Früchte sind auf Handschuhen gebunden. Die Periode der aktiven Fruchtbildung von Melba auf Zwergwurzelstöcken beträgt 10-15 Jahre, auf Halbzwergwurzelstöcken - 20 Jahre. Große Hundertjährige werden 40 bis 55 Jahre alt.

Der Melba-Baum hat eine Höhe von 3-4 Metern

Die Früchte sind heterogen groß. Das durchschnittliche Gewicht beträgt 120-140 Gramm, erreicht aber 300 Gramm. Die Form ist regelmäßig, rund-konisch, leicht abgeflacht. Die Haut ist dicht, aber zart, leicht fettig mit einer grünlich-gelben Grundfarbe. Die integumentäre Färbung ist orangerot, gestreift und bedeckt die Hälfte der Früchte. Kleine oder mittlere subkutane Punkte weißer Farbe sind deutlich sichtbar. Sehr saftiges und zartes Fruchtfleisch mit feinkörniger Struktur und mittlerer Dichte. Der Geschmack ist ausgezeichnet, sauer-süß, mit Karamellgewürz und Aroma. Verkostungspunktzahl - 4, 5-4, 7 Punkte.

Melba Apfel hat weißes, saftiges Fruchtfleisch

Laut dem State Register handelt es sich bei der Sorte um ein Dessert, in den meisten Quellen und Bewertungen wird jedoch über ihre Universalität berichtet. Melba-Äpfel machen köstliche Marmelade, Kompotte, getrocknete Früchte, Saft und sogar Apfelwein. Die Reifung ist nicht zu freundlich. Die Ernte sollte nicht verschoben werden, da reife Äpfel schnell zerbröckeln. In den südlichen Regionen werden im ersten Jahrzehnt des Augusts Äpfel geerntet, in den nördlichen Regionen - einen Monat später. Die Transportfähigkeit ist durchschnittlich. Haltbarkeit im Zimmer - zwei bis drei Wochen, im Kühlschrank - 2-4 Monate.

Als ich diesen Text schrieb, stellte ich fest, dass einer der Apfelbäume in meinem Landhaus (wir haben ihn vor zwei Jahren erworben) Melba ist. Nach der Beschreibung des Staatsregisters konvergiert alles. Meine Frau und ich mögen den Geschmack dieses Apfels sehr. Sie ist klein - ungefähr drei Meter. Es gibt einen Halbzwergbestand. Die Krone ist nicht verdickt - ich führe nur Hygieneabfälle durch. Glücklicherweise leidet er nicht an Krankheiten. Im ersten Jahr sammelten sie ungefähr zwanzig Kilogramm Äpfel (der Baum scheint ziemlich jung zu sein), letztes Jahr waren es nur ungefähr zwanzig. Wir erwarten dieses Jahr eine gute Ernte. Ein Problem ist, dass die Rinde an der Basis des Stiels beschädigt ist. Wahrscheinlich nass mit einer großen Ansammlung von Schnee und seinem langsamen Schmelzen. Ehemalige Besitzer haben ein fortgeschrittenes Alter und es war anscheinend schwierig für sie, den Schnee rechtzeitig zu räumen. Eine Brückentransplantation kann nicht verwendet werden, da die Rinde am größten Teil des Stammdurchmessers unterhalb des Bodenniveaus fehlt. Nun, wir werden sie unterstützen, solange sie überleben kann. Und im Herbst werden wir definitiv Melbas Schössling kaufen, um diesen schönen Apfelbaum im nächsten Frühling zu pflanzen.

Video: Melba Apfelbaum Bewertung

Pflanzen des Melba-Apfelbaums im Frühjahr

Der frühe Frühling ist die beste Zeit, um den Melba-Apfelbaum zu pflanzen. In verschiedenen Regionen wählen sie die Zeit von Anfang März (südliche Regionen) bis Ende April und in den nördlichen Regionen sogar bis Mitte Mai. Zum Zeitpunkt des Pflanzens sollte der Schnee geschmolzen sein und der Boden sollte sich auf + 5-10 ° C erwärmen. Die Knospen an den Bäumen waren zu diesem Zeitpunkt noch nicht erblüht, schwollen aber bereits an. Im Herbst gekaufte Sämlinge werden im Keller gelagert oder im Boden vergraben. Sie sollten zum Zeitpunkt der Landung nicht aufwachen - sie werden in Ruhe gepflanzt.

Der Pflanzplan für die häufigsten Apfelbäume auf Halbzwergwurzelstöcken beträgt 3 x 7 m. Für Hinterhof- und Sommerhausgärten können die Gänge vollständig auf drei Meter reduziert werden. Ein Baum auf einem Saatgut benötigt etwa fünf Meter freien Platz um sich herum.

Der Platz für den Apfelbaum sollte im Herbst gewählt werden und dann wird die Landegrube vorbereitet. Da der Apfelbaum dazu neigt, den Stängel auszukochen, können Sie ihn nicht in Feuchtgebieten oder in Gebieten mit dichtem Vorkommen von Grundwasser pflanzen. Es ist am besten, wenn sich der Standort an einem kleinen Hang in Süd- oder Südwestrichtung befindet. Und wenn der Apfelbaum von Norden oder Nordosten durch hohe, dicke Bäume oder eine Mauer des Gebäudes vor kaltem Wind geschützt wird, wäre dies eine ideale Option. Der Abstand zu Gebäuden und anderen Bäumen sollte nicht weniger als fünf Meter betragen, da der Apfelbaum keinen Schatten mag. Melba stellt keine besonderen Anforderungen an die Zusammensetzung des Bodens, aber es ist besser, auf Lehm und Chernozem zu wachsen. Es ist wichtig, dass der Boden locker und trocken ist.

Die Abmessungen der Landegrube sind normalerweise wie folgt: Durchmesser - ein Meter, Tiefe - 60-70 Zentimeter. Wenn der Boden arm oder schwer ist, ist es besser, die Tiefe der Grube auf einen Meter und den Durchmesser auf eineinhalb Meter zu erhöhen. Auf schweren Lehmböden wird am Boden der Grube eine 10-15 Zentimeter dicke Drainageschicht verlegt. Dies können Kieselsteine, Schotter, gebrochene Ziegel usw. sein. Auf sandigen Mergelböden wird eine Tonschicht auf den Boden der Grube gelegt, um die Feuchtigkeit zu speichern. Die Grube ist zu gleichen Teilen mit einer nahrhaften Mischung aus Chernozem, Torf, Humus und Sand gefüllt. Pro zehn Liter einer solchen Mischung werden 30 g Superphosphat und ein Glas Holzasche hinzugefügt.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Pflanzen eines Apfelbaums

Mit Beginn der günstigen Zeit beginnen sie, die Pflanzen in den Boden zu pflanzen:

  1. Sie nehmen einen Sämling heraus und legen seine Wurzeln mehrere Stunden in Wasser.

    Vor dem Pflanzen werden die Cornry-Sämlinge mehrere Stunden in Wasser eingeweicht

  2. Eine bestimmte Menge Erde wird aus der Landegrube entnommen, so dass das resultierende Loch das Wurzelsystem des Sämlings frei aufnehmen kann.
  3. In der Mitte des Lochs wird ein kleiner Hügel gegossen.
  4. In einem Abstand von 10-15 Zentimetern vom Zentrum wird ein Holzpfahl 1-1, 2 m hoch über dem Boden gehämmert.
  5. Der Sämling wird aus dem Wasser entfernt und seine Wurzeln werden mit Kornevin- oder Heteroauxin-Pulver geschüttelt.
  6. Legen Sie den Sämling mit dem Wurzelhals auf den Hügel, richten Sie die Wurzeln gerade und beginnen Sie, sie wieder aufzufüllen. Zusammen wird dies viel bequemer sein.
  7. Sie füllen das Loch vollständig aus und verdichten die Erde regelmäßig. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie sicherstellen, dass sich der Wurzelhals auf Bodenniveau befindet.
  8. Binden Sie den Stamm der Pflanze mit einem weichen Band an den Zapfen.
  9. Unter Verwendung eines Häckslers oder eines Hobelschneiders wird entlang des Durchmessers der Landegrube ein stielnaher Kreis gebildet.
  10. Bewässern Sie den Boden mit viel Wasser, damit keine Luftsinusse in der Wurzelzone verbleiben.

    Das Pflanzen von Bäumen erfolgt am besten zusammen

  11. Nachdem Sie Wasser aufgenommen haben, gießen Sie den Baum mit einer Lösung von fünf Gramm Kornevin in fünf Litern Wasser.
  12. Der Mittelleiter wird auf eine Höhe von 0, 8-1, 0 m geschnitten und die Äste um 20-30% gekürzt.
  13. Nach 2-3 Tagen wird der Boden gelockert und mit Heu, Stroh, Kompost usw. gemulcht.

Merkmale des Anbaus und Feinheiten der Pflege

Mit Ausnahme von Problemen mit der Krankheitsanfälligkeit ist der Anbau von Melba nicht schwierig. Wie andere Apfelbäume gießen sie es in den ersten Lebensjahren intensiv und halten die Feuchtigkeit des Bodens während der Saison konstant (ohne jedoch zu überfluten). Nach Erreichen des Alters von 5-6 Jahren wird die Bewässerung auf eine pro Monat reduziert. Stoppen Sie sie 2-3 Wochen vor dem Verzehr der Früchte. Im Spätherbst wird vor dem Winter eine Bewässerung mit Wasser durchgeführt.

Die Zusammensetzung der Verbände ist ebenfalls nicht original. Nähern Sie sich ihnen 3-4 Jahre nach dem Pflanzen. Im Frühjahr jedes dritten Jahres sollten 5-7 kg / m2 Humus, Torf oder Kompost ausgegraben werden. Gleichzeitig werden jährlich mineralische Stickstoffdünger - Harnstoff, Ammoniumnitrat, Nitroammophos - in einer Menge von 30–40 g / m2 ausgebracht. Während der Blüte ist es nützlich, die Krone mit einer Lösung von Borsäure (2 g pro 10 Liter Wasser) zu besprühen - dies erhöht die Anzahl der Eierstöcke. Phosphor und Kalium werden für das Fruchtwachstum benötigt. Aufgrund seiner Unlöslichkeit wird Superphosphat im Herbst zum Graben eingeführt - dann wird Phosphor in der nächsten Saison vollständig von der Pflanze aufgenommen. Kalium hingegen verschwindet schnell und wird direkt während des Fruchtwachstums verwendet - im Juni. Es werden zwei Top-Dressings durchgeführt, bei denen zuvor Kaliummonophosphat - oder Kaliumsulfat - beim Gießen in Wasser gelöst wird. Verbrauch - 10-20 g / m2. Bei reichlich Fruchtbildung lohnt es sich auch, die Pflanze im Sommer mit flüssigem Stickstoff zu düngen. Zu diesem Zweck werden normalerweise organische Infusionen in Wasser verwendet: Königskerze 2 bis 10, Vogelkot 1 bis 10 oder frisches Gras 1 bis 2. Das eine Woche lang infundierte Konzentrat wird im Verhältnis 1 bis 10 mit Wasser verdünnt und gewässert. Machen Sie normalerweise 2–4 Top-Dressings im Abstand von zwei Wochen.

Flüssige organische Düngemittel unterstützen Melba während der Reifezeit perfekt.

So beschneiden Sie den Melba-Apfelbaum

Die Bildung des Apfelbaums hängt von seinem Wachstum ab. Ein hoher Apfelbaum auf einem Samenbestand wird normalerweise nach einem spärlichen Schema gebildet. Mittelgroße Bäume eignen sich besser für eine becherförmige Formation - sie schaffen günstige Bedingungen für eine gute Beleuchtung und Belüftung der Krone, sorgen für einfache Pflege und Obstsammlung. Niedrig wachsende Bäume auf Zwergwurzelstöcken werden oft auf Spalieren gezüchtet. In diesem Fall wird die Bildung der Krone entsprechend der Art der Palmette verwendet. In dem rauen Klima Sibiriens wird Melba oft in Schieferform angebaut - es bietet die Winterhärte eines Baumes unter einer Schneeschicht. Wir beschreiben kurz jede dieser Methoden, nachdem wir festgestellt haben, dass alle Formungsarbeiten im zeitigen Frühjahr durchgeführt werden, bevor die Nieren anschwellen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Bildung von Kronen mit geringer Schicht

Dies ist die berühmteste und älteste Form, die in allen Gartenlehrbüchern beschrieben wird. Führen Sie es so aus:

  1. Ein Jahr nach dem Pflanzen wird die erste Stufe der Skelettäste gebildet. Wählen Sie dazu 2-3 multidirektionale Zweige, die im Abstand von 20-25 Zentimetern wachsen. Schneiden Sie sie um 20-30% ab.
  2. Alle anderen Äste am Stamm sind "bis zum Ring" geschnitten.
  3. Der Mittelleiter wird in einer Höhe von 20-30 Zentimetern über dem oberen Skelettast geschnitten.
  4. Nach ein oder zwei Jahren bildet sich auf die gleiche Weise die zweite Stufe der Skelettäste.
  5. Auf den Zweigen der ersten Reihe lagen nacheinander zwei Zweige zweiter Ordnung, der Rest wird "in einen Ring" geschnitten.
  6. Nach ein oder zwei weiteren Jahren bildet sich die dritte Schicht von Skelettästen, wonach der Mittelleiter über der Basis des oberen Astes herausgeschnitten wird.

    Die dünn besetzte Formation der Krone wird für den hohen Melba-Apfelbaum auf der Samenhälfte verwendet

Schrittweise Anleitung zur becherförmigen Kronenbildung

Dies ist eine modernere Form, aber sie ist bereits weit verbreitet. Es wird ganz einfach durchgeführt:

  1. Wählen Sie ein bis zwei Jahre nach dem Pflanzen 3-4 zukünftige Skelettzweige. Sie können sich auf der gleichen Ebene befinden - im Fall einer Formation durch den Typ einer einfachen Schüssel - oder in einem Intervall von 15 bis 25 Zentimetern wachsen, wenn sie durch den Typ einer verbesserten Schüssel gebildet werden.
  2. Diese Zweige werden um 20-30% geschnitten, und der Rest wird vollständig geschnitten.
  3. Der Mittelleiter ist oberhalb der Basis des oberen Astes geschnitten.
  4. In Zukunft können Sie auf den Skelettästen einen oder zwei Zweige zweiter Ordnung bilden.
  5. Es ist immer darauf zu achten, dass die Skelettäste mit der gleichen Stärke wachsen und nicht voreinander kommen. Andernfalls kann jeder der Zweige die Rolle eines zentralen Leiters übernehmen, was gegen das Prinzip der Bildung dieses Typs verstößt.

    Die Kronenform in Form einer Schüssel ist ideal für einen Apfelbaum auf einer halb molligen Brühe

Die Krone meiner Melba hat die Form einer einfachen Schale. Zwar war der Apfelbaum zum Zeitpunkt des Kaufs des Sommerhauses gründlich verdickt, aber ich habe ihn bereits im ersten Frühjahr leicht korrigiert. Bereits im zweiten Frühjahr war die Notwendigkeit der Ausdünnung verschwunden. Im Herbst habe ich einige trockene Zweige ausgeschnitten, aber es gab nur wenige. Eine Ausdünnung kann nächstes Jahr erforderlich sein - ist aber absolut nicht schwierig.

Schrittweise Anleitung zum Formen in Form von Palmetten

Wenn Sie gleichzeitig Zwergapfelbäume pflanzen, sollten Sie Gitterstangen installieren und die Drahtreihen im Abstand von 50 bis 60 Zentimetern ziehen. Apfelbäume bilden sich unmittelbar nach dem Pflanzen.

  1. Wählen Sie am Stamm Zweige oder Wachstumsknospen, die sich in der Gitterebene befinden. Es sollten acht bis zwölf sein.
  2. Zweige verkürzen sich auf 20-30 Zentimeter.
  3. Alle anderen Zweige werden "in einen Ring" geschnitten und die Wachstumsknospen werden geblendet.
  4. In den folgenden Jahren werden die Äste nicht gebogen und an das Gitter gebunden, so dass die unteren einen Neigungswinkel von 45–55 ° und die oberen einen Neigungswinkel von 60–80 ° haben.
  5. Der Mittelleiter wird jährlich so geschnitten, dass seine Höhe 60-70 Zentimeter über der Basis des oberen Astes nicht überschreitet.
  6. Alle unnötigen und konkurrierenden Zweige werden regelmäßig gelöscht.
  7. Verschmutzungsäste bleiben in einem Abstand von 15 bis 20 Zentimetern zurück. Sie binden nicht und biegen sich nicht - sie müssen frei wachsen.

    Apfelbäume auf Herzbeständen sehen auf Spalieren in Form von Palmetten großartig aus

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Stan-Bildung der Krone

Für eine solche Formation wird ein jährlicher, leicht gebogener Sämling gewählt. Die Methode läuft auf die folgenden Techniken und Schritte hinaus:

  1. Beim Pflanzen wird der Sämling vertikal oder leicht schräg platziert - bis zu 45 °.
  2. Im Juni wird der Kofferraum in eine horizontale Position gebogen und in dieser Position durch Haken am Boden fixiert. Der Stößel sollte in vertikaler oder geneigter Position bleiben.
  3. Danach kann im ersten Jahr eine Spitze auf der Spitze des Stiels wachsen. Vielleicht passiert das im zweiten Jahr. Wenn die Spitze eine Länge von 25 bis 30 Zentimetern erreicht, wird sie in die entgegengesetzte Richtung gebogen und festgesteckt, wobei die zweite Schulter der Strophe gelegt wird.
  4. In zwei oder drei Jahren werden beide Arme gebildet, wonach sie um 20 bis 30% gekürzt werden, um eine Verzweigung zu induzieren.
  5. Anschließend werden aus starken Trieben mit einem Abstand von 30 bis 40 Zentimetern Skelettäste erster Ordnung gebildet. Die unteren Triebe werden „in einen Ring“ geschnitten, die oberen Triebe werden über das dritte bis vierte Blatt gedrückt, um Fruchtformationen zu bilden.
  6. Das Keulen und Beschneiden erfolgt regelmäßig während der gesamten Lebensdauer des Baumes.

    Für viele Regionen Sibiriens ist die stane Bildung des Apfelbaums die einzig mögliche

Andere Arten von Kronenverkleidungen

Zusätzlich zum Formen des Schnittes wird die Hygiene regelmäßig durch Entfernen trockener und kranker Triebe durchgeführt. Dies geschieht im Spätherbst nach dem Ende des Saftflusses. Und auch im zeitigen Frühjahr ist es notwendig, die zur Verdickung neigende Krone von Melba auszudünnen, indem nach innen, oben und unten wachsende Zweige geschnitten werden, die sich schneiden und gegenseitig stören.

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Ernte und Lagerung

Zur Lagerung werden leicht gereifte Äpfel gesammelt. Dies sollte bei trockenem Wetter erfolgen - nach Regen gesammelte Äpfel werden nicht gelagert. Bei richtiger Reinigung können sie bis zu vier Monate gelagert werden. Zu diesem Zweck werden Äpfel in 2-3 Schichten in Holzkisten gelegt, wobei Papier oder Laubbaumspäne verschoben werden. Die Früchte sollten sich nicht berühren. Die Kisten werden in Kühlschränke mit Lufttemperaturen von -1 ° C bis +7 ° C gestellt.

Äpfel werden bei trockenem Wetter geerntet.

In unserer Familie gibt es keine Möglichkeit, Äpfel im Keller zu lagern, aber mit zwei Kühlschränken konnten wir im vorletzten Jahr mehrere Dutzend Melba-Äpfel bis zum Neujahr retten. Sie lagen in der unteren Schublade für Obst und Gemüse.

Krankheiten und Schädlinge

Schorf und Mehltau sind der Hauptfeind alter Apfelsorten. Wenn diese Krankheiten weit verbreitet sind, ist es heutzutage unmöglich, Melba anzubauen, ohne rechtzeitig und gründlich sanitäre und vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen.

Tabelle: Hygienische und vorbeugende Maßnahmen gegen Krankheiten und Schädlinge von Apfelbäumen

EreignisseWas und wie?Das TimingErreichte Wirkung
Sammlung und Verbrennung von Laub Herbst nach Laubfall Zerstörung der Überwinterung in Blättern, Sporen von Krankheitserregern von Pilzkrankheiten (Schorf, Mehltau usw.). Und auch verschiedene schädliche Insekten werden zerstört - Rüsselkäfer, Raupen usw.
Sanitäres Beschneiden und Verbrennen entfernter Äste
Tiefes Graben des Bodens von Baumstämmen mit einem Schlag von ErdschichtenSpätherbst vor dem FrostInsekten, die in den oberen Schichten des Bodens überwintern, steigen an die Oberfläche, wo sie an Frost sterben
Untersuchung und Behandlung von RindeWenn Risse und Beschädigungen festgestellt werden, sollten diese in gesundes Holz geschnitten, mit 1% iger Kupfersulfatlösung desinfiziert und eine Schutzschicht aus Gartenlack aufgetragen werden HerbstPrävention der Bildung von Hohlräumen, Schwarzkrebs, Homose, Zytosporose
Tünche Stämme und SkelettästeTragen Sie eine Lösung aus gelöschtem Kalk mit 1% Kupfersulfat und PVA-Kleber sowie speziellen Gartenfarben aufRinden-Desinfektion, Sonnenbrandprävention
Verarbeitung von Krone und Boden mit 3% iger KupfersulfatlösungSpätherbst, früher Frühling Prävention von Pilzkrankheiten und Schädlingen
Besprühen Sie die Krone mit Lösungen starker Herbizide. DNOC - einmal alle drei Jahre, Nitrafen - in anderen Jahren. Vorfrühling
Installation von JagdgürtelnIn einer Höhe von 40-50 Zentimetern über dem Boden ist am Apfelbaumstamm ein Gürtel aus improvisierten Materialien angebrachtHindernisse für Insektenschädlinge schaffen - Blumenkäfer, Raupen, Ameisen usw., um die Krone des Apfelbaums zu treffen.
Fungizidspray Vor der Blüte werden sie mit Horus behandelt, während der Blüte - mit Embrelia, in der Fruchtsetzphase - mit Skor. Während der gesamten Vegetationsperiode wird Fitosporin-M verwendet. Die Verarbeitungsintervalle betragen bei Regenwetter zwei Wochen - eine Woche. Alle Fungizide mit Ausnahme von Fitosporin machen süchtig und die Verwendung von Arzneimitteln mit demselben Wirkstoff mehr als dreimal pro Saison ist unwirksam.Prävention und Behandlung von Pilzkrankheiten, einschließlich Schorf und Mehltau
Sprühen von Insektiziden Vor der Blüte werden sie mit Decis behandelt, nach der Blüte - Fufanon, Commander, SparkSchädlingsbekämpfung

Die Hauptkrankheiten des Apfelbaumes Melba

Natürlich werden wir über Schorf und Mehltau sprechen.

Wie ich oben schrieb, ist meine Melba nicht an Schorf oder Mehltau erkrankt. Es wächst an einem sehr erfolgreichen, gut beleuchteten und belüfteten Ort, der durch die Wand eines Landhauses vor dem Wind geschützt ist. Außerdem befolge ich die oben erwähnten Regeln der Prävention und Hygiene sehr sorgfältig. Ich kann also mit Sicherheit sagen, dass es ziemlich real und nicht schwierig ist, Melba unter rechtzeitiger Einhaltung einfacher Regeln zu züchten.

Schorf von Apfelbäumen

Nicht überall ist Melba an Schorf erkrankt. Diese Krankheit betrifft Apfelbäume, die in gemäßigten Zonen wachsen. Für seine Entwicklung benötigen Sie eine nasse und kühle Quelle. Pilzsporen, die in abgefallenen Blättern überwintern, keimen aktiv bei einer Temperatur von +20 ° C. Sie haften aufgrund der vorhandenen Schleimhaut an der Unterseite der jungen Blätter des Apfelbaums. Nach 2-3 Wochen geht der Pilz in das Konidienstadium über, was zu einer Sekundärinfektion der Kronenblätter führt. Zu diesem Zeitpunkt können Sie bereits leicht das Auftreten von leichten Olivenflecken auf den Blättern bemerken, die schließlich braun werden und Risse bekommen. Im Sommer gelangt der Pilz zu den Früchten, wo sich Risse, nekrotische Flecken und Fruchtfleischrobben bilden. Unreife Früchte hören auf zu wachsen, nehmen eine hässliche Form an und fallen ab.

In feuchten, kühlen Jahren infiziert Schorf häufig Apfelbäume.

Für Notfälle ist das Medikament Strobi am besten geeignet - es stoppt schnell (innerhalb weniger Stunden) die Entwicklung der Krankheit und blockiert deren Ausbreitung, wodurch Sporen unrentabel werden. Die Dauer der Schutzwirkung beträgt bis zu zwei Wochen. Bei schweren Infektionen erfolgt die Nachbehandlung am besten nach einer Woche. Insgesamt können bis zu drei Behandlungen durchgeführt werden.

Strobi blockiert schnell den Pilz

Mehltau

Dies ist eine Krankheit der südlichen Regionen. Wenn die Wintertemperaturen unter -20 ° C fallen, überlebt der Erreger nicht. Eine Infektion tritt normalerweise im Sommer auf. Auf der Unterseite der Blätter bilden sich Myzelflecken verschiedener Formen und Größen. Durch Blattstiele gelangen Sporen in die Wachstumsknospen, in denen sie überwintern. Im Frühjahr keimen unter günstigen Bedingungen Sporen und befallen junge Blätter, die Spitzen grüner Triebe und Blüten, die mit einer weißen, pulverförmigen Beschichtung bedeckt sind. In Zukunft sind die Eierstöcke und Früchte betroffen, bedeckt mit einem rostigen Netz, das das Fleisch durchdringt. Vorbeugende Maßnahmen und Behandlungsmethoden unterscheiden sich nicht von Methoden zur Bekämpfung von Schorf.

Mehltau - eine Krankheit der südlichen Regionen

Tabelle: wahrscheinliche Schädlinge des Melba-Apfelbaums

SchädlingeWie sehen sie aus?HarmMethoden der Kontrolle und Prävention
ApfelmotteHellbrauner Nachtschmetterling 2-3 cm langAus den Eiern in den oberen Schichten der Krone kriechen Raupen. Sie dringen sofort in unreife Äpfel ein, wo sie sich von Samen ernähren. Infolgedessen fallen die Früchte ab. Mit der Niederlage gereifter Früchte werden sie zu Würmern - jetzt können sie nur noch zur Verarbeitung verwendet werden.Vor und nach der Blüte wird die Krone mit Decis, Fufanon, behandelt.
ApfelblüteDies ist ein kleiner Rüsselkäfer - 2-3 mm. Die Winter im Boden stielnaher Kreise und im zeitigen Frühjahr kriechen heraus und steigen zur Krone auf.Frauen nagen an der Basis der Knospen und legen jeweils ein Ei. Die Larven kriechen aus ihnen heraus und fressen die Knospe von innen, danach blüht sie nicht mehr.Jagdgürtel verhindern effektiv, dass Käfer die Krone erreichen. Insektizidbehandlungen verstärken den Erfolg.
SchildEin bis zu anderthalb Millimeter langes Insekt ist auf der Kortikalis unter bis zu drei Millimeter langen Schilden versteckt.Es ernährt sich vom Saft von Rinde, Blättern und FrüchtenWenn ein Schädling gefunden wird, wird die Rinde mit Metallbürsten gereinigt und dann mit einer Lösung aus Waschseife und Soda gewaschen. In einigen Fällen werden betroffene Äste ausgeschnitten und verbrannt.
GallenblattlausBlattläuse können in verdrehten jungen Blättern und an den Spitzen junger Triebe gefunden werdenEs ernährt sich vom Saft der Blätter, schießt, in einigen Jahren erreicht die Niederlage 50%Da Ameisen Blattläuse auf der Krone tragen, wird das Problem durch die Installation von Jagdgürteln verhindert. Insektizidbehandlungen sind nach dem Entfernen von verdrehten Blättern wirksam.

Fotogalerie: wahrscheinliche Schädlinge von Apfelbäumen

Apfelmotte kann die Ernte erheblich verderben

Blumenkäferlarve frisst eine Blume von innen

Der Schild ist gut auf der Rinde von Zweigen getarnt

Von der Blattlaus betroffen, kräuseln sich die Blätter des Apfelbaums und werden rot

Notenbewertungen

Unter Peter wächst Melba sehr schlecht. Mehrmals gepflanzt, überlebte nur einer die Früchte, starb aber im nächsten Jahr noch. Und der Rest lebte nicht einmal, um Früchte zu tragen.

Alexey

Ich habe Melba wachsen, es schmeckt gut und ist nicht schlecht in der Lagerung (im Vergleich zu Papiroka, die überhaupt nicht lügt). Aber Melba ist stark von Schorf und Schwarzkrebs betroffen. Medunitsa wächst auf, hat noch keine Früchte getragen, aber ich möchte sie anstelle von Melba verlassen.

Elena Akentieva

Nach Geschmack denke ich, dass diese Apfelsorten einander wert sind! Wenn Sie verwendet werden, erhalten Sie volles Vergnügen! Die Haltbarkeit ist meiner Meinung nach auch bei guter Lagerung in kleinen Mengen im Kühlschrank bis November ungefähr gleich! (aß in den 20er Jahren). Aber beim Verlassen sieht es anders aus! Wenn Medunitsa eine winterharte und krankheitsresistente Sorte ist (die keine zusätzliche Pflege für die Behandlung von Bäumen mit Chemikalien erfordert), dann ist Melba in dieser Hinsicht ehrlich gesagt schwach! Ich habe seit mehreren Jahren mit Schorf und Fruchtfäule zu kämpfen und es ist zu früh, um über den Sieg über Krankheiten nachzudenken! Jeder regnerische Sommer und wunde Geschichte wiederholt sich !! Ja, und wir müssen uns auch daran erinnern, dass Medunitsa unsere Sorte ist, die von Isaev gezüchtet wurde, und Melba wurde nicht von uns gezüchtet!

Filipych

Ein Apfelbaum der Sorte Melba wächst seit 40 Jahren in unserem Land und freut uns immer noch über die Ernte. Zwar trägt es erst nach einem Jahr Früchte (diese Sorte weist eine ausgeprägte Fruchtperiodizität auf), aber Äpfel sind so schmackhaft und duftend, dass neue moderne Sorten einfach nicht mit ihnen verglichen werden können.

Olga1971 [75K]

Pluspunkte: Leckere Äpfel. Variety Melba hat sich rechtzeitig etabliert. Nachteile: Von Schorf betroffen Lange Zeit, mein Großvater im Garten, gab es zwei Apfelbäume. Genau die Sorten "Melba". Seit meiner Kindheit war ich in den Geschmack dieser Äpfel verliebt. Sie, Äpfel, sind klein, sehr saftig und ziemlich süß. Die Sorte Melba eignet sich sehr gut zum Auspressen von Säften. Großvater machte immer Saft aus dieser Sorte, obwohl es im Garten viele Apfelbäume gab. Vor vier Jahren habe ich beschlossen, bereits an meinem Standort einen kleinen Kindergarten einzurichten. Ich habe mich für Sorten entschieden und natürlich Melba nicht vergessen. Ich kaufte zwei Setzlinge der Firma Michurinsky Saplings. Melba-Sämlinge waren drei Jahre alt. Gute Qualität, es gibt eine Methode, um es zu bestimmen. Die Blätter der Sämlinge (die ich im Herbst gepflanzt habe) sollten nicht verwelkt sein, und es sollte kein Schmutz auf dem Stamm der Sämlinge sein, und es sollte einen Flaum geben. So ein bläulicher Flaum. Ich habe Melba in Gruben mit einem Durchmesser von 1 Meter und einer Tiefe von etwa 70-80 cm gepflanzt. Leider hat nur eine Melba Wurzeln geschlagen, genauer gesagt, beide Sämlinge haben Wurzeln geschlagen, aber im Frühjahr des zweiten Jahres wurde ein Apfelbaum von Wühlmäusen gefressen (sie knabbern gerne am Wurzelsystem), also kämpfe mit einer Wühlmaus im Voraus. Hier blühte im vierten Jahr (Melbe insgesamt sieben Jahre) zum ersten Mal der Apfelbaum. Habe ein paar kleine Äpfel. Der Geschmack, den ich Ihnen sagen werde, ist einfach ausgezeichnet. Und es stellte sich heraus, dass es sich um Melba handelte und nicht um eine wilde Kreatur. Daher berate ich sowohl die Sorte als auch die Firma des Lieferanten. Ich werde reservieren, dass die Region Moskau ist.

Sokrat

Zweifellos ist Melba einer der besten Sommeräpfel. Und die Fähigkeit, die Ernte fast bis zum Neujahr zu halten, verleiht der Sorte einen zusätzlichen Reiz. Um die Vorliebe für Schorf und Mehltau zu überwinden, helfen moderne Fungizide. Dieser Apfel ist für echte Qualitätskenner.

Empfohlen

Pumpstation: Anschlusspläne und Installationsverfahren zum Selbermachen
2020
Benzokosa-Reparatur zum Selbermachen: Analyse von Fehlfunktionen und Methoden zu deren Beseitigung
2020
So reinigen Sie einen Teich oder einen kleinen Teich selbst
2020