Megaton F1 - eine fruchtbare Kohlhybride

Im Laufe der Jahre wurde eine Vielzahl von Weißkohlsorten gezüchtet. In letzter Zeit wurde der Auswahl der Hybriden dieses Gemüses immer mehr Aufmerksamkeit geschenkt. Sie erben die besten Eigenschaften der Elternsorten und erwerben Ausdauer und hohe Produktivität. Hybridkohl Megaton F1 - eines der besten Beispiele für die Arbeit niederländischer Züchter. Es hat aufgrund seines außergewöhnlichen Ertrags und seines ausgezeichneten Geschmacks bei Landwirten und Sommerbewohnern große Beliebtheit erlangt.

Eigenschaften und Beschreibung des Kohls Megaton F1 (mit Foto)

Weißkohl Megaton F1 ist das Ergebnis der Arbeit der niederländischen Firma Bejo Zaden, die große Erfolge bei der Zucht von Kohlhybriden erzielt hat.

Die Bezeichnung F1 neben dem Namen bedeutet, dass es sich um einen Hybrid der ersten Generation handelt.

Hybriden erhalten die besten Eigenschaften von zwei Elternteilen - dies gibt ihnen große Vorteile. Hybriden haben auch Nachteile: Samen werden nicht von solchen Pflanzen gesammelt, da Nachkommen mit den gleichen Eigenschaften wie die Eltern nicht aus ihnen wachsen. Die Auswahl ist eine sehr sorgfältige manuelle Arbeit mit Blumen und Pollen, daher sind die Samen von Hybridpflanzen so teuer. Die Erzeuger geben in der Regel die elterlichen Sorten der erhaltenen Hybriden nicht preis.

Megatonnenkohl wurde 1996 in das Register der Selektionsleistungen für die Zentralregion aufgenommen, während er in allen Regionen außer der Mittleren Wolga angebaut werden durfte. In der Praxis hat es sich in ganz Russland verbreitet, sowohl auf Bauernhöfen als auch in Sommerhäusern in der Nähe von Gärtnern.

Tabelle: Agrobiologische Eigenschaften des Megaton F1-Hybrids

ZeichenFunktion
KategorieHybrid
ReifezeitMitte spät
ProduktivitätHoch
Krankheits- und SchädlingsresistenzHoch
Gewicht des Kohlkopfes3, 2–4, 1 kg
KopfdichteGut und großartig
Inneres PokerKurz
GeschmacksqualitätenGut und ausgezeichnet
Zuckergehalt3, 8–5, 0%
Haltbarkeitsdatum1-3 Monate

Nach der Länge der Vegetationsperiode (136–168 Tage) gehört Megaton zu mittelspäten Sorten. Der Hybrid zeichnet sich durch hohe Produktivität aus. Hersteller behaupten eine hohe Resistenz gegen Krankheiten und Schädlinge. Die praktische Erfahrung bestätigt dies. Einige Verwundbarkeiten unter widrigen Bedingungen können sich in Kiel und Graufäule äußern. Bei konstantem Regenwetter können reifende Köpfe reißen.

Nach Angaben des Herstellers beträgt das Gewicht der Köpfe des Megaton-Hybrids 3 bis 4 kg, sie wachsen jedoch häufig auf 8 bis 10 kg und können in einigen Fällen 15 kg erreichen.

Der Kopf ist rund, halb bedeckt mit leicht faltigen Blättern mit einer leicht wachsartigen Beschichtung. Die Farbe des Kohlkopfes und der Blätter ist hellgrün.

Der Kopf des Megaton-Hybrids ist groß, halb bedeckt mit Deckblättern mit einer wachsartigen Beschichtung

Kommerzielle Kohlqualitäten sind hoch, da die Kohlköpfe sehr dicht sind, der innere Poker kurz ist und die Scheibe perfekt weiß ist.

Dichte Kohlköpfe Megaton haben einen kurzen inneren Schürhaken und einen schneeweißen Schnitt

Frischer Kohl zeichnet sich durch eine hohe Schmackhaftigkeit aus, aber unmittelbar nach der Ernte wird eine leichte Steifheit festgestellt, die ziemlich schnell verschwindet (nach 1-2 Wochen). Megaton ist ideal zum Beizen, da es einen hohen Zuckergehalt (bis zu 5%) hat und sehr saftig ist. Zu den Nachteilen dieses Hybrids gehört eine relativ kurze Haltbarkeit von 1 bis 3 Monaten. Es gibt jedoch Bewertungen, dass Kohl in einigen Fällen viel länger gelagert wurde.

Video: gereifte Kohlköpfe Megaton im Garten

Vor- und Nachteile sowie Eigenschaften des Hybrids

Die Sorte wurde durch eine Reihe von Vorteilen gefördert:

  • hohe Produktivität;
  • Resistenz gegen Krankheiten und Schädlinge;
  • fester Kopf heraus;
  • ausgezeichneter Geschmack von frischem Kohl;
  • Toller Geschmack von eingelegten Produkten.

Trotzdem hat Megaton-Kohl einige Nachteile, die das Interesse der Gärtner nicht verringern:

  • relativ kurze Haltbarkeit (1-3 Monate);
  • Risse der Köpfe bei hoher Luftfeuchtigkeit während der Reifung;
  • die Steifheit der Blätter zum ersten Mal nach dem Schneiden.

Das Hauptmerkmal von Megaton-Kohl ist seine extrem hohe Ausbeute. Laut dem Register der Selektionserfolge liegt der marktfähige Ertrag dieses Hybrids fast 20% über den Standards von Podarok und Slava Gribovskaya 231. Der in der Region Moskau verzeichnete maximale Ertrag war 1, 5-mal höher als der Standard Amager 611.

In allen Bewertungen sind sich die Gärtner einig, dass der Geschmack von Sauerkraut Megaton einfach unglaublich ist - er stellt sich als zart, knusprig und saftig heraus

Wie man Sämlinge von Megaton-Kohl pflanzt und züchtet

Da Kohl Megaton eine ziemlich lange Vegetationsperiode hat, können es sich nur Gärtner in Regionen mit einem sehr warmen Klima leisten, ihn in Sämlingen anzubauen. Wenn der Frühling früh kommt und sich der Boden schnell erwärmt, können Kohlsamen ohne Aufwand und Zeit für das Wachsen der Sämlinge in den Boden gesät werden. In mittleren Breiten und im Norden kann Megaton-Kohl nicht ohne Sämlinge angebaut werden.

Saatguterwerb

Bevor Sie mit dem Anbau von Sämlingen beginnen, müssen Sie darauf achten, dass Megaton-Kohlsamen in zwei Arten verkauft werden können:

  • unverarbeitet;
  • vom Hersteller vorverarbeitet, während sie sind:
    • kalibrieren (schwache, kranke und kleine Samen wegwerfen und entfernen);
    • poliert (durch Ausdünnen der Samenschale wird der Zugang zu Nährstoffen und Feuchtigkeit erleichtert, was zu einer besseren Keimung beiträgt);
    • desinfizieren;
    • eingelegt.

Eingelegt ist die Beschichtung von Samen mit einer dünnen Schicht einer Mischung, die Nährstoffe und Schutzmittel enthält. Eingelegte Samen behalten ihre Form und Größe, und ihre Schale hat eine ungewöhnlich helle Farbe und löst sich in Wasser auf.

Megaton-Hybridsamen können sowohl unverarbeitet als auch verarbeitet (eingelegt) verkauft werden.

Nach dem vollständigen Vorbehandlungszyklus haben die Samen eine nahezu 100% ige Keimung und eine hohe Keimungsenergie.

Sie können sowohl verarbeitete (eingelegte) als auch unverarbeitete Samen pflanzen. Eingelegte Samen sind teurer, aber in diesem Fall hat der Hersteller bereits einen Teil der Arbeit für den Gärtner geleistet. Wenn Sie unverarbeitetes Saatgut kaufen, muss die Behandlung vor der Aussaat unabhängig durchgeführt werden.

Es ist sehr wichtig, dass alle nachfolgenden Arbeiten nicht „Affen“ sind. Befolgen Sie beim Kauf von Saatgut die folgenden Regeln:

  • Es ist besser, Saatgut in Fachgeschäften zu kaufen.
  • Sie müssen Saatgut von bekannten Herstellern auswählen, die sich auf dem Markt bewährt haben.
  • Sie müssen sicherstellen, dass die Verpackung Informationen über den Hersteller (einschließlich Kontakte), GOSTs oder Standards, die Chargennummer und das Verfallsdatum der Samen enthält.
  • obligatorisches Vorhandensein des Datums der Saatgutverpackung auf der Verpackung, außerdem ist das Stempeldatum glaubwürdiger als im Druckverfahren gedruckt;
  • Stellen Sie vor dem Kauf sicher, dass die Verpackung nicht beschädigt ist.

Saatgutbehandlung voraussetzen

Wenn unverarbeitete Samen des Hybrids gekauft wurden, müssen sie vorgesät werden. Ziel ist es, die Immunität von Samen und die Energie der Keimung zu erhöhen sowie Krankheitserreger zu zerstören. Bei unverarbeiteten Samen vor der Aussaat müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Kalibrierung Die Samen werden eine halbe Stunde lang in einer 3-5% igen Natriumchloridlösung eingeweicht. Während dieser Zeit sinken volle und hochwertige Samen auf den Boden - sie können gesät werden. Schwach, krank und leer schweben an der Oberfläche, sie sind für die Landung ungeeignet. Auf den Boden gesunkene Samen müssen gründlich unter fließendem Wasser gewaschen werden, da Salz die Keimung beeinträchtigen kann.

    Samen, die in einer Lösung aus Speisesalz entstanden sind, sind zum Pflanzen ungeeignet, sie sind auf den Boden gefallen - voll und von hoher Qualität

  2. Desinfektion. Dies kann auf zwei Arten erfolgen:
    • Saatgutverband in Desinfektionslösungen. Verwenden Sie dazu traditionell eine 1-2% ige Manganlösung (1-2 g pro 100 ml Wasser). In einer solchen Lösung von Raumtemperatur können die Samen 15 bis 20 Minuten standhalten, dann werden sie gut in fließendem Wasser gewaschen. Das Beizen mit Kaliumpermanganat desinfiziert nur die Oberfläche der Samen, wirkt sich nicht auf die darin enthaltenen Krankheitserreger aus.

      In einer Lösung von Mangansamen können 15–20 Minuten standhalten

    • Wärmebehandlung. Dieses Verfahren ist viel effektiver, da es die Infektion nicht nur an der Oberfläche, sondern auch im Inneren der Samen zerstört. Die in Gewebe gewickelten Samen werden 20 Minuten in heißem Wasser (48-50ºC) gehalten, dann 3-5 Minuten in kaltem Wasser gewaschen und getrocknet. Es ist wichtig, den angegebenen Temperaturbereich strikt einzuhalten, da bei Temperaturen unter 48 ° C die Erwärmung unwirksam ist und Temperaturen über 50 ° C zu einem Keimverlust führen können.
  3. Einweichen. Es wird verwendet, um die Keimung der Samen zu beschleunigen und die Energie der Sämlinge zu erhöhen. Auf 20 ° C erwärmtes Schmelz- oder Regenwasser ist erforderlich. Die Samen werden mit einer dünnen Schicht in eine Glas- oder Emailschale gegossen und mit einer kleinen Menge Wasser gegossen. Nach der Absorption fügen sie mehr hinzu. Sie können Pflanzenmaterial auch in einer Nährstoffmischung mit einem Nitrophos oder Nitroammophos mit 1 TL einweichen. Düngemittel werden in 1 Liter Wasser gezüchtet. Nach dem Einweichen werden die Samen mit sauberem Wasser gewaschen.

    Das Einweichen der Samen in Schmelzwasser unter Zusatz von Nährstoffen beschleunigt deren Keimung

  4. Härten. Die Behandlung mit Kaltkohlsamen trägt zur Entwicklung einer größeren Frostbeständigkeit bei. Zum Aushärten werden in ein feuchtes Tuch gewickelte Samen über Nacht in einen Kühlschrank oder einen anderen kalten Ort mit einer Temperatur von 1–2 ° C gestellt. Am Nachmittag werden sie herausgenommen und bei Raumtemperatur (20 ° C) aufbewahrt. Während des Aushärtungsprozesses werden die Samen die ganze Zeit feucht gehalten. Solche Verfahren werden 2-5 Tage lang durchgeführt. Das Härten ist die letzte Stufe der Vorsaatbehandlung von Samen, wonach sie in den Boden gesät werden können.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Aussaat von Samen für Setzlinge

Es gibt zwei Richtlinien zur Bestimmung des Zeitpunkts der Aussaat von Samen:

  • Pflanzzeit des Sämlings in den Boden - dies hängt von den klimatischen Bedingungen ab (je wärmer das Klima, desto früher werden die Sämlinge in den Boden gepflanzt und dementsprechend werden die Samen früher ausgesät). In gemäßigten Breiten können Megaton-Hybridsämlinge Ende Mai oder Anfang Juni in den Boden gepflanzt werden.
  • Die Wachstumsperiode der Sämlinge von der Aussaat bis zur Pflanzung im Boden beträgt für Megaton-Kohl durchschnittlich 50 bis 55 Tage.

Wenn wir den Zeitpunkt der Pflanzung der Sämlinge und die Dauer ihrer Kultivierung vergleichen, wird klar, dass die Samen in der ersten Aprilhälfte gesät werden müssen. Es gibt die Meinung, dass es besser ist, etwas spät mit der Aussaat zu sein, als Sämlinge mit Kälte im Boden zu zerstören.

Wenn der Zeitpunkt der Aussaat bekannt ist, können Sie die Aktionen in der folgenden Reihenfolge ausführen:

  1. Auswahl von Behältern zum Pflanzen von Samen. Für den Anbau von Sämlingen können Sie zwei Arten von Behältern verwenden:
    • Wenn geplant ist, Kohlsämlinge zu tauchen, können Sie Samen in Schüttgutkisten oder Schalen säen.
    • Wenn die Sämlinge nicht tauchen, ist es besser, sofort separate Behälter vorzubereiten: Plastik- oder Pappbecher, Filmbehälter, Kassetten.

      Tanks für den Anbau von Sämlingen können unterschiedlich sein

  2. Bodenvorbereitung. Keimende Kohlsamen benötigen nicht viele Nährstoffe. Für sie ist es wichtig, dass der Boden leicht und gut luft- und feuchtigkeitsdurchlässig ist. Sie können zwischen zwei Optionen wählen:
    • kaufen Sie fertigen Boden im Laden;
    • Bereiten Sie die Bodenmischung aus Humus und Rasen unabhängig voneinander zu gleichen Anteilen vor. Zur Vorbeugung von Krankheiten wird empfohlen, 1 EL pro Kilogramm der Mischung hinzuzufügen. l Holzasche.
  3. Samen pflanzen. Das Pflanzen von eingelegten und selbst behandelten Samen erfolgt identisch. Der einzige Unterschied besteht darin, dass es für eingelegte Samen strengstens verboten ist, den Boden austrocknen zu lassen, da eine unzureichend feuchte Schale deren Keimung verhindern kann. Der Aussaatvorgang ist einfach:
    1. Der Boden ist gut angefeuchtet, so dass Sie vor dem Auflaufen auf Bewässerung verzichten können. Solche Maßnahmen schützen die Sämlinge vor der Krankheit des schwarzen Beins.
    2. Markieren Sie den Abstand zwischen den Reihen und machen Sie Rillen. Der empfohlene Abstand zwischen den Samen beträgt mindestens 4-5 cm, da sich sonst die Wurzeln der Sämlinge weben und beim Umpflanzen in Tassen verletzt werden.
    3. Samen schließen bis zu einer Tiefe von 1 cm.

      Die Samen schließen sich in Rillen bis zu einer Tiefe von 1 cm mit einem Abstand von 5 cm zwischen ihnen

    4. Die Samen werden mit einer Schicht Bodenmischung (0, 5 cm) bedeckt.
    5. Befeuchten Sie die Bodenoberfläche mit der Spritzpistole.
    6. Behälter mit Sämlingen werden mit einem Film bedeckt und bis zur Keimung auf einer Temperatur von 20 ° C gehalten. Triebe erscheinen nach 6-10 Tagen.

      In mit Samen bedeckten Schubladen keimen die Samen in 6 bis 10 Tagen

  4. Einhaltung des Temperatur-, Licht- und Wasserregimes nach der Samenkeimung. Wenn Triebe erscheinen, müssen für die gute Entwicklung der Megaton-Kohlsämlinge drei Bedingungen erfüllt sein:
    • richtige Temperaturbedingungen. Bei Raumtemperatur dehnen sich die Sämlinge und werden krank. Die optimale Temperatur für sie: tagsüber - 15–17 ° C, nachts - 8–10 ° C;
    • Lichtmodus. Sämlinge haben nicht genug natürliches Licht in der Wohnung oder auf dem Balkon. Es ist notwendig, die Sämlinge tagsüber 12-15 Stunden lang mit einer Leuchtstofflampe zu beleuchten.

      Sämlinge werden 12-15 Stunden lang mit einer Lampe beleuchtet

    • ausgewogenes Wasserregime. Es ist sehr wichtig, dass die Sämlinge eine ausreichende Menge Wasser erhalten, aber es gibt keinen Überschuss. Um die Feuchtigkeit zu erhalten, wird empfohlen, den Boden zu lockern, jedoch nur sehr vorsichtig, um die jungen Wurzeln nicht zu beschädigen.

Unter solchen Bedingungen enthalten Sämlinge, bis ein oder zwei echte Blätter erscheinen. Wenn dies passiert, können Sie anfangen zu tauchen.

Pikivka ist eine landwirtschaftliche Technik, bei der Sämlinge von einem Ort zum anderen verpflanzt werden, während die längste Wurzel um ein Drittel verkürzt wird. Wird durchgeführt, um die Entwicklung der Seitenwurzeln zu stimulieren.

Wie man Setzlinge taucht

Megaton-Hybridsämlinge, die in eine Schachtel oder ein Tablett gepflanzt wurden, sollten in separate Behälter umgepflanzt werden. Am Boden des zum Tauchen vorgesehenen Behälters (Tassen, Kassetten usw.) müssen mehrere Löcher gebohrt und ein wenig feiner Kies oder großer Flusssand zur Entwässerung gegeben werden. Es wird empfohlen, die folgende Zusammensetzung der Bodenmischung herzustellen:

  • 2 Teile Torf und Rasen,
  • 1 Teil Humus,
  • 0, 5 Teile Sand.

Für 5 Liter dieser Mischung 1 EL hinzufügen. Holzasche.

Nachdem sie die Tanks mit Erde vorbereitet haben, beginnen sie zu pflücken:

  1. Gießen Sie die Bodenmischung für 2/3 des Volumens in Tassen.
  2. Die Aussparungen sind so groß, dass die Wurzeln frei in das Loch passen.
  3. Sämlinge vorsichtig mit einem Klumpen Erde aus dem Tablett nehmen und die lange Wurzel um ein Drittel kürzen.

    Ein Drittel der aus dem Boden extrahierten Sämlinge ist verkürzt

  4. Pflanzen werden in Löcher gelegt und mit Erde bestreut, der Boden wird sorgfältig über den Wurzeln verdichtet, aber nicht am Stiel.

    Während einer Transplantation eines Sämlings während eines Tauchgangs wird der Boden über den Wurzeln und nicht am Stiel verdichtet

  5. Transplantierte Sämlinge werden bewässert.
  6. Nachdem Sie Wasser aufgenommen und den Boden abgesetzt haben, geben Sie die Bodenmischung in die Keimblattblätter.

    Während eines Tauchgangs nach dem Absetzen von feuchtem Boden wird die Erde mit Keimblattblättern bestreut

    Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

    5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

    Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Nach dem Tauchen sollten die Sämlinge 4–5 Tage an einem kühlen (15 ° C) und schattigen Ort sein.

Pflege der Sämlinge nach einem Tauchgang und vor dem Einpflanzen in den Boden

Bei der weiteren Pflege von Megaton-Kohlsämlingen muss für eine optimale Bewässerung, die richtige Temperatur und die richtigen Lichtverhältnisse sowie für die Düngung mit Mineraldüngern gesorgt werden:

  • gießen Sie die Sämlinge sparsam mit Wasser bei Raumtemperatur, der Boden sollte nicht übermäßig feucht sein;
  • Pflanzen mit ausreichender Belüftung und früheren Temperaturbedingungen mit Schwankungen der Tag- und Nachttemperaturen versorgen;
  • Wählen Sie den hellsten Ort für Setzlinge.
  • Vor dem Einpflanzen in den Boden werden in den folgenden Zeiträumen zwei Top-Dressings mit komplexen Mineraldüngern durchgeführt:
    1. Eine Woche nach der Ernte füttern sie diese Mischung: 2 g Kalium- und Stickstoffdünger und 4 g Superphosphat werden zu 1 Liter Wasser gegeben. Machen Sie eine Nährstoffmischung in einer Menge von 15-20 ml pro Pflanze.
    2. 14 Tage nach der ersten Fütterung werden sie mit der gleichen Zusammensetzung gedüngt, wobei die Dosierung aller Komponenten in 1 Liter Wasser verdoppelt wird.

Bevor Sämlinge auf ein offenes Bett fallen, muss es den Härtungsprozess durchlaufen. 1, 5 bis 2 Wochen vor dem Pflanzen werden die Pflanzen mehrere Stunden lang täglich (Balkon oder Innenhof) entnommen. Dann wird die Zeit im Freien allmählich erhöht. Nach 5-7 Tagen werden die Sämlinge vollständig auf den Balkon gebracht, wo sie wachsen, bis 5-6 echte Blätter erscheinen. Dies geschieht normalerweise 50 bis 55 Tage nach der Aussaat der Samen.

Verfügt über das Pflanzen von Megaton-Kohl und die Pflege im Freien

Der Megaton-Hybrid ist großfruchtig und ertragreich. Eine gute Ernte großer Kohlköpfe ist jedoch nur möglich, wenn der Kohl ein hohes Maß an Agrartechnologie aufweist.

Fruchtbare Lehmböden eignen sich am besten für diese Hybride. Der erhöhte Säuregehalt des Bodens kann zur Krankheit beitragen, so dass neutrale und leicht alkalische Böden am besten zum Wachsen geeignet sind.

Wenn Sie eine Fruchtfolge planen, müssen Sie bedenken, dass Sie Kohl nicht an derselben Stelle neu pflanzen und ihn auch nach Radieschen, Rüben und anderen Kreuzblütlern anbauen können. Dies führt zur Ausbreitung häufiger Krankheiten, die für solche Kulturen charakteristisch sind. Kohl wächst gut nach Gurken, Tomaten, Zwiebeln, Wurzelgemüse und Hülsenfrüchten.

Der Megaton-Hybridlandeplatz sollte vollständig offen und gut beleuchtet sein. Die geringste Schattierung kann zu einem erhöhten Blattwachstum und einer schlechten Kopfbildung führen, und eine unzureichende Belüftung kann zur Ausbreitung von Pilzkrankheiten führen.

Der Megaton Hybrid Landing Site sollte offen und gut beleuchtet sein

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Einpflanzen von Sämlingen in den Boden

Megaton-Kohlsämlinge werden normalerweise Ende Mai oder Anfang Juni gepflanzt. Pflanzen vertragen kurzfristige Fröste bis zu -5 ° C, müssen Sie jedoch berücksichtigen - wenn es nicht nur nachts, sondern auch tagsüber ein stabiles kaltes Wetter gibt, ist es besser, auf die Erwärmung zu warten.

Das Einpflanzen von Sämlingen in den Boden erfolgt in mehreren Schritten:

  1. Die Betten sind im Herbst besser vorbereitet. Dazu werden beim Herbstgraben 10–12 kg Gülle und 30 g doppeltes Superphosphat pro 1 m2 zugesetzt. Und führen Sie (falls erforderlich) auch die Kalkung des Bodens mit Dolomitmehl oder Kalk durch. Im Frühjahr, 2 Wochen vor dem Pflanzen, werden Carbamid und Kaliumsulfat zusammen mit dem Graben hinzugefügt - 40 g jedes Düngers pro 1 m2.
  2. Das Pflanzenmaterial wird 1–2 Stunden vor dem Pflanzen reichlich gewässert.
  3. Die Löcher sind so gemacht, dass genügend Platz vorhanden ist, um die Sämlinge bis zum ersten echten Blatt zu vertiefen. In jedes Loch Humus geben, gemischt mit 1 EL. Holzasche. Für diesen Hybrid wird empfohlen, Pflanzen in einem Abstand von 65 bis 70 mit einem Reihenabstand von einem halben Meter anzuordnen. Gleichzeitig befinden sich 3-4 Büsche auf 1 m2.

    Schema zum Pflanzen von Megaton-Kohl - 50x65–70 cm

  4. Mit einer fruchtbaren Mischung gewürzte Brunnen werden reichlich gewässert und warten, bis das Wasser vollständig absorbiert ist.
  5. Die Sämlinge werden zusammen mit einem Erdklumpen vorsichtig aus dem Tank entfernt, wobei darauf zu achten ist, dass die jungen Wurzeln nicht beschädigt werden. Sämlinge werden in ein Loch gelegt und an den Seiten mit Erde bestreut.
  6. Pflanzen werden in jedem Brunnen reichlich bewässert.

    Gepflanzte Kohlsämlinge reichlich bewässert

  7. Wenn das Wasser fast absorbiert ist, müssen Sie das Loch bis zum ersten echten Blatt der Sämlinge mit Erde füllen. Der Boden wird nicht verdichtet.

    Nachdem Sie Wasser aufgenommen haben, fügen Sie dem ersten echten Blatt der Sämlinge Erde hinzu

Gärtner empfehlen, hohe Ringelblumen oder Dill neben Kohl zu pflanzen, um die Pflanzen vor Schädlingen zu schützen.

Video: Pflanzung von Megaton-Kohlsämlingen im Freien

Kohl gießen

Megaton Kohl für die volle Entwicklung der Kohlköpfe benötigt eine ausreichende Menge an Feuchtigkeit. Gleichzeitig kann eine erhöhte Feuchtigkeit Pilzkrankheiten hervorrufen. Daher ist es sehr wichtig, ein Feuchtigkeitsgleichgewicht auf den Kohlbetten aufrechtzuerhalten.

Nach 2-wöchigem Einpflanzen in den Boden werden die Pflanzen alle 2-3 Tage gewässert. Wenn die Sämlinge Wurzeln schlagen, kann die Bewässerungshäufigkeit alle 5 Tage verringert und gewässert werden. Dieser Modus wird bei günstigem, mäßig regnerischem Wetter beobachtet. Bei trockenem Wetter wird die Häufigkeit der Bewässerung erhöht.

Bewässerte Erde muss regelmäßig gelöst werden. Es wird empfohlen, Pflanzen zu spucken, bevor die Blätter vollständig geschlossen sind. Durch das Mulchen des Bodens mit organischen Materialien wird die Feuchtigkeit erhalten.

Einen Monat vor dem erwarteten Erntedatum wird die Bewässerung gestoppt, da übermäßige Feuchtigkeit zu Rissen an den Köpfen führen kann.

Top Dressing

Nach dem Wurzeln der Sämlinge während des aktiven Wachstums der Kohlblätter sowie während des Beginns der Überschrift benötigen die Pflanzen viele Nährstoffe. Während dieser Zeit muss es zweimal gefüttert werden.

Tabelle: Daten und Arten der Befruchtung von Megaton-Kohl

FütterungszeitenNährstoffzusammensetzungDosierung pro Pflanze
3 Wochen nach dem Umpflanzen der Sämlinge in den Boden
  • Wasser - 10 l;
  • Ammoniumnitrat - 10 g.
150-200 ml
Die Zeit des Beginns der Bildung von Köpfen
  • Wasser - 10 l;
  • Harnstoff - 4 g;
  • doppeltes Superphosphat - 5 g;
  • Kaliumsulfat - 8 g.
500 ml
10-15 Tage nach der zweiten Fütterung
  • Wasser - 10 l;
  • Superphosphat - 2 EL. l.;
  • Düngemittel mit Mikroelementen - 15 g.
1 Liter

Krankheiten und Schädlinge

In der offiziellen Beschreibung des Hybrids wird seine hohe Resistenz gegen fast alle Krankheiten erwähnt. Die Verhinderung von Kiel und Graufäule erfordert jedoch besondere Aufmerksamkeit, da dieser Kohl gegen sie mittelbeständig ist.

Der Kohlkiel wird durch einen pathogenen Pilz verursacht, der die Wurzeln infiziert, auf denen sich Wucherungen bilden. Der erhöhte Säuregehalt des Bodens trägt zum Auftreten dieser Krankheit bei. Wenn die Wurzel der Kielpflanze betroffen ist, verdorren sie, hören auf zu wachsen und ziehen sich leicht aus dem Boden heraus. Der Pilz dringt in den Boden ein und infiziert ihn. Kila ist auch gefährlich für alle Kreuzblütler.

An den Wurzeln des mit Kiel infizierten Kohls bilden sich Auswüchse

Prävention von Kilo-Krankheiten:

  • Einhaltung der Fruchtfolgevorschriften (Kohlanbau am selben Standort frühestens 3-4 Jahre und strenge Kontrolle über seine Vorgänger);
  • Kalkung des Bodens;
  • Anbau von Solanaceen, Lilien und Dunst auf infizierten Kielböden (sie zerstören Kielsporen);
  • Verarbeitung von von der Seite gebrachten Sämlingen, Phytosporin, Schwefelpräparaten;
  • Versorgung der Pflanzen mit ausreichenden Nährstoffen zur Stärkung der Immunität.

Graukohlfäule tritt normalerweise bei hoher Luftfeuchtigkeit während der Reifung der Ernte sowie bei Nichteinhaltung der erforderlichen Lagerbedingungen auf. Es erscheint in Form einer grauen Beschichtung mit Pubertät auf den Kohlköpfen.

Bei Graufäule auf den Köpfen erscheint eine graue Beschichtung

Diese Krankheit führt bei Regenwetter zur Ernte, zu mechanischen Schäden an den Kohlköpfen und zum Einfrieren. Um Graufäule zu vermeiden, müssen Sie die Ernte rechtzeitig aufnehmen, die Stümpfe von den Beeten entfernen, den Kohl bei einer Temperatur von 0 bis 2 ° C lagern und die Kohlspeicher rechtzeitig desinfizieren.

Der Megaton Hybrid ist resistent gegen Schädlinge, aber Sie sollten die Prävention nicht aufgeben. Agrotechnische Methoden umfassen:

  • Einhaltung der Fruchtfolge;
  • tiefes Graben des Bodens im Herbst (trägt zum Tod der Larven bei);
  • Sammlung aller Stümpfe im Herbst (sie werden von der Baustelle genommen und verbrannt);
  • die Zerstörung aller Kreuzblütler;
  • Regelmäßige Kontrolle der Blätter und Kohlköpfe, um Schädlinge von Eischädlingen rechtzeitig zu erkennen und zu zerstören.

Es gibt auch viele Volksrezepte zur Vorbeugung und Bekämpfung von Kohlschädlingen:

  • von den weiß getünchten Wermutzweigen auf den Betten;
  • Ringelblumen und Regenschirmpflanzen (Dill, Karotten, Fenchel usw.) werden auf Kohlbeeten gepflanzt;
  • gesprüht:
    • Infusion von Holzasche;
    • Infusion von Klette;
    • Zwiebelaufguss;
    • ein Abkochen von Wermut;
    • Paprika-Aufguss;
    • Extrakt aus Wermut;
    • Infusion von Kartoffeloberteilen;
    • Infusion von Schöllkraut;
    • Senfpulverinfusion;
    • Essiglösung.

Video: Prävention von Megaton-Kohlschädlingen

Bewertungen von Gemüsebauern

Dieses Jahr habe ich versucht, Megaton und Atria zu pflanzen. Sie rieten, dass sowohl zum Salzen als auch zur Lagerung gut sind. Megaton Anfang August waren bereits Kohlköpfe von 6-8 kg. Es regnete. Das Ganze fing an zu platzen. Sogar derjenige, der die Wurzeln abgeschnitten hat. Ich musste alles schneiden, konservieren und fermentieren. Denn die Gärung ist einfach großartig. Saftig, süß. Wie würde gespeichert werden, weiß ich nicht. Nicht zu sehen.

Valentina Dedischeva (Gorbatovskaya)

Ich bin so aufgewachsen. In dieser Form rollt der Steelyard über. Ich sägte den Stumpf ab, entfernte alle oberen Blätter, es stellte sich heraus, 9, 8 kg. Es gibt vier weitere solcher Köpfe und etwas weniger.

Mit einer Kohlmasse von 9, 8 kg Megaton gehen die Waagen von der Waage.

Garten der Larionovs

Wir pflanzen seit mehreren Jahren Megaton-Kohl speziell zur Lagerung. Wir haben es bis Mai im Keller der Garage aufbewahrt. Nicht platzen. Wir essen es frisch, mit Salaten und ein wenig Kvasim, in Gläsern. Wenn wir nicht alles essen, nehmen wir es im Mai mit ins Dorf. Schöner Kohl. Megaton ist sehr dicht und eignet sich zur Langzeitlagerung und Beizung.

Tatyana77

Trotzdem ist Megaton-Kohl ideal zum Beizen. Schneewittchen, knusprig. Sauerkraut wurde am Sonntag fermentiert - die Herbstvorräte gingen zur Neige. 2 Kohlköpfe = ein Eimer Sauerkraut, auch ein wenig passte nicht.

Megatonnenkohl in einem Abschnitt: Zwei Kohlköpfe reichen für einen Eimer Sauerkraut

Aschenputtel

2010 habe ich diese Sorte entdeckt. Selbst bei einem ungewöhnlich heißen Sommer war die Sorte ein Erfolg. Es waren zehn Samen in der Tüte und alle zehn sprossen. Ich habe keine Schädlinge auf dem Kohl gesehen. Beim Pflanzen wurde eine Handvoll Asche, Superphosphat und Gülle in jede Vertiefung gegeben. Jeden Tag gelockert, gejätet, bewässert. Von den zehn Stücken war eines acht Kilogramm schwer, der Rest war kleiner. Kein einziger Kohlkopf knackte. Kohl ist gut für Sauerteig. Juicy stellte sich heraus.

Solli

Hier ist meine Megatonnen. Dies sind 2 Köpfe, der Rest ist etwas kleiner. Es gab keine so großen Gewichte, um einen ganzen Kohlkopf zu wiegen, aber für die Gärung maß ich 6 kg und es blieb noch ein Stück Kohlkopf für 1, 9 kg übrig.

Kohlkopf Megaton stieg auf fast 8 kg

ElenaPr

Hybrid Megaton liebt gute Pflege und reagiert sehr auf ihn. Vorbehaltlich der üblichen agrotechnischen Maßnahmen wird er auch Anfängern mit seinen gewichtigen Kohlköpfen gefallen. Kohl Megaton nahm seinen rechtmäßigen Platz in den Beeten von Sommerbewohnern und Bauernfeldern ein, unter anderem Sorten und Hybriden. Lecker, groß, fruchtbar - sie ist die wahre Königin des Gartens.

Empfohlen

Üppige Pfingstrosen-Astern: Wann und wie auf Setzlinge und auf offenem Boden pflanzen?
2020
Himbeerschnittmethoden: Herbst, Frühling, Sommer und Doppel
2020
Hängesessel zum Selbermachen: zwei schrittweise Meisterkurse
2020