Lobelia: Saatgutanbau-, Pflanz- und Pflegetechnik

  • Typ: glockenförmig
  • Blütezeit: Juni, Juli, August, September
  • Höhe: 8-1000 cm
  • Farbe: Blau, Magenta, Weiß, Rot, Cyan
  • Staude
  • Sonnenliebend
  • Lieben

Üppige Teppiche im Grünen erfreuen das Auge und verleihen dem Garten einen raffinierten Charme. Von den ersten Sommertagen bis zum Herbstfrost ist die Lobelie vollständig mit Miniaturblumen in zarten Farbtönen bedeckt: Blau, Rosa, Himmelblau, Violett, Lila. Es ist nicht einfach, es im häuslichen Klima zu züchten, es ist eine schöne, aber skurrile Blume.

Anlagenbeschreibung

Lobelia ist eine mehrjährige Blume, aber unter den Bedingungen Zentralrusslands wird sie als einjährige Pflanze auf offenem Boden angebaut. Es sieht gut aus als Bordstein entlang des Gartenwegs, entlang der Kontur eines Blumengartens oder Teichs, auf einem alpinen Hügel und in Blumentöpfen. Es eignet sich auch gut als Bodendecker für Teppichbepflanzungen und als Ampullenpflanze für Hängekörbe. Harmonische Partner: Petunie, Balsamin, Nelken, Eisenkraut, Rudbeckia, Pelargonie, Salvia und andere Gartenblumen.

Am Ende des Herbstes kann eine Blume ausgegraben, in Töpfe gepflanzt und in einem Gewächshaus oder auf einem Balkon gelagert werden, damit sie im Sommer in der zweiten Runde im Garten gepflanzt wird. Die Pflanze ist während der Überwinterungsphase schlecht entwickelt, blüht aber anschließend häufiger.

Die üppige Farbe der himmelblauen Lobelien erfreut das Auge von Juni bis Spätherbst

Besonders berührend sind die blauen Lobelien mit einem weißen Auge in der Mitte

Kompakte kugelförmige Büsche setzen einen Gartenweg wunderschön in Szene

Gartenformen und -typen:

  • Kompakt Abgerundete Büsche bis 20 cm Höhe.
  • Aufrecht. Säulenbüsche ca. 30 cm hoch.
  • Wicker. Kaskadierende Triebe von 30 bis 50 cm Länge.

Lobeliensorten:

  • Weiß. "Weiße Riviera", "Schneeball", "Weiße Kaskade", "Minx", "Weißer Brunnen", "Nicole", "Weiße Dame".
  • Blau. "Saphir", "Blauer Kristall", "Cambridge", "Niagara", "Nostalgie", "Perlen", "Blaue Brise".
  • Blau. "Blue Cascade", "Emperor Wiley", "Crystal Palace", "Cosy Corner".
  • Pink. "Rosamund", "Pink Riviera", "Pink Cascade", "Raspberry Ringer".
  • Flieder. Miss Clibran, The Lacemaker, Margot.
  • Rotweine. "Marquise", "Red Cascade", "Red Fountain".
  • Mehrfarbig. "Perlenfaden", "Serpentine", "Lustige Noten", "Wiener Walzer".

Kleine Lobelien im Ultramarin-Farbton verbinden sich harmonisch mit weißen Blüten. Blumen, die zusammen mit Stiefmütterchen in einem dekorativen Topf gepflanzt werden, sehen spektakulär aus

Eine zarte Kombination bilden weiße und rosa Blüten, die nebenan am Bordstein und in einem dekorativen Topf gepflanzt werden

In einem hängenden Blumenkorb gepflanzt, wächst die schneeweiße Lobelie in Form eines Ballons, der einer Luftwolke ähnelt

Die Hauptbedingungen für einen erfolgreichen Anbau und eine reichliche Blüte der Pflanzen:

  1. Lockerer und leichter, nicht sehr fruchtbarer Boden (sandiger lehmiger, lehmiger Boden).
  2. Landung an einem gut beleuchteten, sonnigen Ort.
  3. Regelmäßige Bewässerung - die Pflanze liebt Feuchtigkeit.
  4. Dosierte Düngung mit Mineraldünger.
  5. Kneifen oder Schneiden von Sämlingen, Beschneiden erwachsener Pflanzen für eine bessere Bestockung.

Saatgut für Setzlinge

Es ist besser, die Aussaat ab Ende Februar oder jederzeit im März zu beginnen. Zwar praktizieren einige Gärtner von Dezember bis Januar Blumensaat. Wenn jedoch keine Möglichkeit einer zusätzlichen Beleuchtung besteht, ist es ratsam, bei der Aussaat von Lobelien für Setzlinge nicht zu hetzen: In diesem Fall entwickeln sich die Sämlinge langsam, und wenn keine Beleuchtung vorhanden ist, werden sie hochgezogen. Eine Blume, die im März gepflanzt und nur in natürlichem Licht gezüchtet wurde, ist lebensfähiger und kompakter und weniger häufig von der Krankheit "schwarzes Bein" betroffen.

Die richtige Kultivierung und Pflege der Sämlinge trägt zu ihrer reichlichen Blüte bei.

Die Samen sind klein, staubig - aus Gründen der Gleichmäßigkeit werden sie oft mit Sand gemischt. Die Samen werden in gekauften Boden für Setzlinge oder in eine aus dem Herbst hergestellte Bodenmischung gepflanzt, die aus Rasengartenerde, Kompost (Humus), Torf und Flusssand besteht. Um den Säuregehalt des Bodensubstrats zu normalisieren, können Sie Dolomitmehl oder Kalk hinzufügen.

Sie können körnige Samen kaufen, die bequem in Torftabletten und Kassetten gepflanzt werden - so müssen Sie die zeitaufwändige Phase der Ernte loswerden.

Die Reihenfolge des Pflanzens einer Blume für Setzlinge:

  1. Der Pflanzbehälter ist mit einem Bodensubstrat gefüllt, das leicht gestampft, bewässert und 24 Stunden gealtert wird. Lobelia-Sämlinge fühlen sich in einem breiten und flachen Tablett mit Drainagelöchern am besten an. Dem Wasser kann ein Fungizid zur primären Bewässerung von Land für Sämlinge zugesetzt werden.
  2. Die Samen werden auf ein Blatt Papier gelegt, das an einer Ecke gebogen ist, und durch leichtes Klopfen werden sie auf den vorbereiteten Boden gegossen und gleichmäßig verteilt.
  3. Nach der Aussaat werden die Samen keinesfalls mit Erde bestreut, sondern mit einer sehr schwachen Lösung von Kaliumpermanganat aus der Spritzpistole besprüht.
  4. Eine Schale mit Setzlingen wird mit Glas bedeckt und an einen warmen Ort gestellt.

Bodensubstrat für die Aussaat von Sämlingen kann aus einer Mischung von Gartenerde und Vermiculit hergestellt werden. Vermiculit erhöht die Porosität und Bröckeligkeit des Bodens, normalisiert seine Feuchtigkeit. Es schützt auch das Wurzelsystem von Pflanzen vor Temperaturänderungen in der Umwelt und neutralisiert Böden mit hohem Säuregehalt.

Richtige Pflege der Sämlinge

Es wird empfohlen, die Sämlinge jeden Tag zu lüften: Heben Sie das Glas an, wischen Sie das Kondensat ab und decken Sie es beim Umdrehen erneut mit einer Schüssel ab. Sobald die ersten Triebe erscheinen und dies eineinhalb Wochen nach dem Pflanzen geschieht, ist es ratsam, das Glas zu entfernen, die Sämlingsschale in das „Gewächshaus“ - eine transparente Plastiktüte - zu stellen und sie an einem gut beleuchteten Ort, jedoch nicht unter direkter Sonneneinstrahlung, zusammenzubinden . Die Packung muss jeden Tag entfernt werden, Kondenswasser abschütteln und die Sämlinge erneut einwickeln.

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Bei einer Temperatur von 20 bis 25 Grad können Sämlinge früher erscheinen - nach etwa einer Woche. Damit sie sich jedoch nicht zu stark dehnen und allmählich aushärten, wird empfohlen, die Tabletts mit den Sämlingen nachmittags auf einen verglasten Balkon oder eine Loggia zu stellen, wo die Temperatur niedrig ist und genügend Licht vorhanden ist. Nachts ist es besser, die Sämlinge ins Haus zurückzubringen, um abends sowie in bewölkten und regnerischen Zeiten zusätzliche Beleuchtung zu erhalten.

Die Befeuchtung der Pflanzen erfolgt am besten von unten, indem ein wenig Wasser in die Pfanne gegossen wird, weil die Wahrscheinlichkeit der Schimmelbildung auf der Erdoberfläche und des Verfalls von Sämlingen. Aber Sie können sehr vorsichtig von oben gießen: von einem Teelöffel oder einer Einwegspritze. Wenn sich die Form noch bildet, wird sie vorsichtig entfernt und mit einer dünnen Schicht zerkleinerter Aktivkohle oder vorgewaschenem und kalziniertem Sand bestreut. Um Krankheiten vorzubeugen, muss sichergestellt werden, dass der Boden locker und mäßig trocken ist, aber er darf auch nicht austrocknen. Für Lobelien wird eine mäßige Bewässerung empfohlen.

Tauche in den Boden ein

Die gewachsenen Setzlinge tauchen - sie werden in kleinen Haufen gepflanzt, greifen mit einem Kaffeelöffel mehrere Pflanzen zusammen mit dem Boden und bewegen sich in einen separaten Behälter. Vor dem Pflücken wird empfohlen, den Boden in der Schale gut zu befeuchten, damit die dicht gewachsenen Sämlinge bequem in Stapel aufgeteilt werden können. Beim Umpflanzen zwischen Pflanzengruppen bleibt ein Abstand von ca. 2-3 cm, der Boden wird leicht mit den Fingern gestampft und dann gewässert. Nach einer Ernte beginnen die Lobelien schnell zu wachsen. Wenn die Sprossen 3 cm erreichen, wird empfohlen, sie einige mm zu schneiden, damit sie besser straucheln.

Der Lobelia-Tauchgang muss sehr sorgfältig durchgeführt werden, wobei die kleinen Büsche der Sämlinge vom Tablett in separate Behälter gebracht werden

Verwenden Sie zum Gießen der Lobeliensämlinge eine Einwegspritze oder einen kleinen Löffel, damit keine Wassertropfen auf junge Blätter fallen

Eine Pflanze wird Anfang Juni aus temporären Behältern auf offenem Boden gepflanzt, wobei der Abstand zwischen den Büschen von 10 bis 15 cm eingehalten wird. Die Transplantation erfolgt nach dem gleichen Prinzip wie beim Tauchen: In kleinen Gruppen werden die Pflanzen zusammen mit dem Boden mit einer kleinen Schaufel oder einem Konstruktionsspatel gefangen. Wählen Sie zum Pflanzen einen sonnigen oder Halbschatten des Gartens mit humusreicher feuchter Erde. Ein übermäßig fruchtbares Land ist schlecht für Lobelien - die Pflanze wächst üppig grün und blüht spärlich.

Sehr oft wird mitten im Sommer Büsche bis zu einer Höhe von 5 cm geschnitten, was zu Wachstum und einer neuen Blüte führt. Zu diesem Zeitpunkt können die Pflanzen ungefähr einmal pro Woche leicht mit wasserlöslichen Mineraldüngern gefüttert werden.

Lobelia in der Landschaftsgestaltung

Option 1 - im Blumenbeet

Wenn Sie eine Blume auf ein Blumenbeet oder einen Rabatt pflanzen, müssen Sie zuerst das Farbschema der Blumenkomposition berücksichtigen. Aus verwandten Farbtönen bilden sich zarte Blumenbeete mit Nuancen: Blau, Blau und Lila; rosa, lila und weiß. Die kontrastierenden Farbkombinationen auf dem Blumenbeet wirken ausdrucksstark: blau und gelb, blau und rot, himbeer und weiß.

Sie passen gut zu Limnantes. Sie können mehr über diese Blume aus dem Material erfahren: rastenija / limnantes-vyirashhivanie-iz-semyan.html

Die rote aufrechte Lobelie sieht neben der bunten Yucca und den orangefarbenen Ringelblumen gut aus

Blaue Lobelia erinus bildet die untere Ebene des Steingartens neben dem smaragdvioletten Überlebenden, der „Burgunderglühen“, rotes Pelargonium, Lebensbaum und silbernes Wermut kriecht

Der ursprüngliche Rabatt besteht aus Lobelien, Hartnäckigkeit „Metallic Crisp“, lila Stiefmütterchen und silbernem Edelweiß

Blaue Blüten werden erfolgreich mit weißlichen sternförmigen Blütenständen von Edelweiß kombiniert

Eine kontrastierende Lösung für die Dekoration eines Blumenbeets: eine direkt wachsende Ansicht der roten Königin Victoria Lobelia gepaart mit gelbglühenden Rudbeckia-Blüten

Die rote aufrechte Lobelie, umgeben von einem üppigen mehrfarbigen Blumenbeet, sieht äußerst originell aus

Das Schema des Blumenbeets: 1. Die Stängelrose "Pleniflora": gelb, rot und weiß. 2. Sonnenblume "Capenoch Star". 3. Mohn Isländisch. 4. Johanniskraut. 5. Lobelia Kardinal. 6. Catman von Fassen. 7. Bell Pozharsky. 8. Die Katananha ist blau. 9. Gravil "Feuerbal". 10. Abschaum der Matrona.

Das Schema der Blumenbeete am Stausee: 1. Bambusblattrost. 2. Hybriden der Bartiris. 3. Lobelia. 4. Der Überlebende kriecht. 5. Bell Pozharsky. 6. Hybriden rasiert. 7. Bruner ist großblättrig. 8. Die Stirn ist subulat. 9. Das zähe kriechende Rotblättrige. 10. Arundo.

Option 2 - in hängenden Körben

Ampelische Arten sind spektakulär in hängenden kugelförmigen Körben - sie bilden eine durchgehende Blumenhülle, die den Draht- oder Weinrahmen vollständig verbirgt. Die einfachste Möglichkeit, Lobelien in Form eines Blumenkorbs zu pflanzen, ist die Verwendung von Kokosnusseinsätzen, in die Löcher gemacht werden und die Pflanze nach dem Füllen mit Bodenmischung auf die Außenseite des Korbs gepflanzt wird.

Eine kontrastierende Kombination aus blauen Lobelien und gelben Blüten in einem hängenden Blumenkorb schafft eine fröhliche Atmosphäre auf der Gartenterrasse

Blaue Miniaturblumen, die in Weidenpflanzgefäßen gepflanzt sind, erhellen die Monotonie von rauem Mauerwerk

Sphagnum-Moos wird auch als Einsatz verwendet, der von innen eingeweicht, zusammengedrückt und in Form eines Korbs ausgelegt wird. Dann wird mit Torf und lang wirkendem Dünger vermischter Boden in den Korb gegossen. Im oberen Teil des Korbes werden aufrechte Arten von Lobelien gepflanzt, Ampelsorten werden in einem Kreis gepflanzt, wobei die Abstände zwischen den Büschen beachtet werden. Mit dieser Art der Pflanzung können Sie die Pflanze mit Petunien, Phlox, Pelargonie, Efeu kombinieren.

Option 3 - in dekorativen Blumentöpfen

Die Blume sieht in dekorativen Blumentöpfen fantastisch aus. Es ist nur wichtig, sie richtig mit Begleitpflanzen abzustimmen. Wenn Sie niedrige Blüten mit Lobelien verwenden, können Sie die Zusammensetzung in einem runden Topf variieren, indem Sie Pflanzen mit unterschiedlicher Laubstruktur und Blütenstandgröße pflanzen.

Breite Blumentöpfe mit beträchtlichem Durchmesser einer lakonischen Konfiguration oder ausgestattet mit einer Verengung und einem Sockel sind ideal für eine solche Landung geeignet. Das Blumenarrangement wird dynamischer, wenn Sie einen kompakten Look mit direkt wachsenden Pflanzen kombinieren.

Durch die Kombination von Lobelien in verschiedenen Farbtönen können Sie jeder Ecke des Gartens ein farbenfrohes Gefolge verleihen

Ein helles Blumenarrangement schmückt Ihren Garten, wenn Sie blaue Lobelien, weiße Petunien, rote Pelargonien und Efeu in einen Topf pflanzen

Kleine Blüten aus blauen Lobelien imitieren perfekt das aus einem Tonkrug gegossene Wasser - Sie können ein so ungewöhnliches Blumenbeet schaffen, indem Sie eine Blume in einen Terrakotta-Blumentopf pflanzen, der auf der Seite liegt

Veraltete Gummistiefel für Kinder eignen sich als Topf zum Pflanzen von blauen Lobelien

Der Blumentopf in Form einer großen hohen Vase wird ursprünglich die Landschaft des Gartens ergänzen - die Ampel Lobelia kann in die Schüssel selbst gepflanzt werden, und ihre kompakte Form kann am Fuß vor dem Hintergrund von leichtem Staub gepflanzt werden. Eine spektakuläre Note in der Gartengestaltung wird durch eine Gruppe von Blumentöpfen mit unterschiedlichen Durchmessern und Höhen erzielt, in denen Sie eine Blume mit kontrastierenden Farbtönen züchten können.

Option 4 - Blumenturm aus Blumentöpfen

Die Pflanze sieht vorteilhaft aus in einem vertikalen Garten, der in einem Blumenturm gepflanzt ist, oder im sogenannten "Dingsbums" von Töpfen. Um eine solche Zusammensetzung zu bilden, können Sie 3 bis 5 Terrakotta oder weiße Blumentöpfe mit einem Durchmesserunterschied von ca. 7 cm nehmen. Nachdem Sie den Bodentopf mit Erde gefüllt haben, wird eine Bewehrung installiert, die für die Stabilität des Blumenturms durch das Abflussloch in den Gartenboden eingegraben wird.

Eine ungewöhnliche Version der vertikalen Gartenarbeit aus einem Satz weißer Blumentöpfe mit blauer Lobelie und zartem Alissum

Die verbleibenden Blumentöpfe, die für die vertikale Zusammensetzung von größer bis kleiner ausgewählt wurden, werden auf Verstärkung aufgereiht, mit Bodensubstrat gefüllt, gerammt und erreichen nicht den oberen Rand des Behälters von 5 bis 7 cm. Das Pflanzen in Kombination mit anderen Farben erfolgt von unten nach oben und dann reichlich bewässert. In dieser Version der vertikalen Gartenarbeit passt blaue Lobelie gut zu rotem und weißem Balsam, rosa und lila Petunien.

Empfohlen

Regeln für das Pflanzen von Sanddorn, wie man männliche und weibliche Pflanzen unterscheidet und platziert
2020
Ein Beispiel für den Bau eines gemauerten Pavillons: Alles ist viel einfacher als es scheint
2020
Himbeer-Bryanskaya: Sortenbeschreibung und Anbaumerkmale
2020