Leckere gestreifte Beere: Wie man selbst eine Wassermelone anbaut

Die besten Wassermelonen werden aus den südlichen Regionen gebracht, aber Sie können eine gute Ernte dieser riesigen gestreiften Beere unter den Bedingungen der Region Moskau erzielen. Pflanzen Sie Wassermelonen auch in der Region Leningrad. Es stellt sich heraus, dass dies nicht schwierig ist. Sie müssen nur die Grundlagen der Melonenzucht kennen und ein wenig arbeiten. Die Grundoperationen sind jedem Gärtner vertraut, und nur zu kalte Sommer können ein Hindernis sein.

Anlagenbeschreibung

Wassermelone gehört zur Kürbisfamilie, ist eine einjährige Pflanze. Die meisten Sorten haben einen langen kriechenden Stiel, der sich bis zu zwei Meter erstreckt. Die Blätter sind dunkelgrün gefärbt, groß und stark zerlegt. Gemäß der biologischen Klassifizierung ist die Frucht eine Beere, sehr groß, normalerweise kugelförmig. Bei einigen Sorten handelt es sich nicht um eine Kugel, sondern um eine längliche Beere in Form eines Torpedos. Das Gewicht des Fötus ist signifikant: Es kann zwischen 500 g und 20 kg liegen. Wassermelonenrinde hat verschiedene Grüntöne; Meistens ist es mit dunklen oder hellen Streifen bedeckt, kann aber auch monophon sein. Das Fruchtfleisch ist saftig, in den meisten Fällen rot oder dunkelrosa, aber es gibt Sorten mit einem orangefarbenen oder gelben Kern. Es gibt normalerweise viele Samen, sie sind groß, 1-2 cm lang, flach, hart, schwarz oder braun.

Wie Wassermelone wächst

Der Hauptteil der Wassermelonenernte wird in der subtropischen Zone gewonnen, viel weniger in einem gemäßigten Klima. In Russland wird Wassermelone hauptsächlich in der unteren Wolga-Region und im Nordkaukasus angebaut, aber Hobbygärtner fördern die Kultur stark im Norden. Wassermelone kommt vom afrikanischen Kontinent. Diese Kultur verträgt Hitze und Trockenheit, sie braucht Wärme und helles Sonnenlicht. Die Wassermelone verträgt jedoch normalerweise eine kurzfristige Abkühlung und ist für die Zusammensetzung des Bodens anspruchslos. Die Wurzeln können Wasser aus beträchtlichen Tiefen saugen, so dass die Wassermelone unter Bedingungen von Feuchtigkeitsmangel wachsen kann. Gleichzeitig reagiert es gut auf künstliche Bewässerung, die in Kombination mit dem Pflanzen auf leicht sandigen Lehmböden Früchte von sehr hoher Qualität liefert.

Wassermelone sollte in der Sonne sein und erwachsene Pflanzen bekommen ihr eigenes Wasser

Anwendung

Wassermelone ist gut für Menschen jeden Alters. In seinem Saft überwiegen einfache verdauliche Zucker - Glukose und Fruktose, außerdem ist er aufgrund seines Gehalts einer der Meister unter den Kulturpflanzen. Wassermelone enthält verschiedene organische Säuren, einschließlich Folsäure, die für den menschlichen Körper von großer Bedeutung ist. Wassermelone hilft bei der Regulierung des Fettstoffwechsels, der die Verwendung in Medizin und Ernährung bestimmt. Sie enthält Eisensalze und andere Spurenelemente. Es gibt sogar das Konzept einer Wassermelonendiät.

Wassermelone wird hauptsächlich frisch als wunderbares Sommerdessert verwendet. Es kann in nahezu unbegrenzter Menge gegessen werden, obwohl Ärzte vor Exzessen bei bestimmten Krankheiten warnen. Gleichzeitig sind während der massiven Ernte auch Wassermelonen bei verschiedenen Ernten erlaubt. Aus ihnen kann Saft hergestellt werden, und durch langsames Verdampfen des letzteren kann Honig erhalten werden. Köstliche kandierte Wassermelone ist bekannt. Es gibt viele Liebhaber von gesalzenen und konservierten Wassermelonen: Für solche Zubereitungen werden kleine Früchte konsumiert, auch nicht ganz reife.

Sorten

Alle bekannten Wassermelonensorten werden herkömmlicherweise in frühe, mittlere und späte Reifung unterteilt. Wenn wir über unser Land sprechen, dann über spätere Sorten (z. B. Frühling, Ikarus, Holodok), ist es sinnvoll, nur in den südlichsten Regionen zu pflanzen. In Zentralrussland haben nur frühe Sorten wie Victoria, Skorik, Ogonyok Zeit, vollständig zu reifen. Sorten mittlerer Reife (Lezhebok, Ataman usw.) nehmen eine Zwischenposition ein. Unter den "klassischen" Sorten von Wassermelonen sind die folgenden die beliebtesten.

  • Spark ist eine äußerst beliebte frühreife Sorte, die seit den Tagen der UdSSR bekannt ist. Die Früchte sind klein (ca. 2 kg), die Samen sind sehr klein und das Fruchtfleisch hat einen ausgezeichneten delikaten Geschmack. Die Rinde ist dünn, ihre Farbe ist schwarz-grün mit einem verschwommenen Muster. Die Sorte kann in den Regionen Zentralschwarze Erde, Ostsibirien und Fernost vollständig reifen.
  • Chill ist eine der bekanntesten Sorten spätreifer Wassermelonen. Früchte werden länger als 3 Monate gelagert, die Sorte ist sehr produktiv, hat einen tollen Geschmack. Die Kälte, die Anfang der neunziger Jahre auftrat, ist für den Anbau im Nordkaukasus und in der unteren Wolga vorgesehen. Der Busch ist sehr kräftig, mit langen (bis zu 5 Meter) Wimpern, mittelresistent gegen Krankheiten. Die Frucht ist etwas länglich, wiegt etwa 4 kg, dunkelgrün mit fast schwarzen Streifen. Wassermelone kann nicht als dünnkörperig bezeichnet werden, ist aber gut transportiert und gelagert. Das Fruchtfleisch einer Wassermelone ist leuchtend rot, sehr süß, zart.
  • Suga Baby - eine Sorte, die vor nicht allzu langer Zeit in das staatliche Register aufgenommen wurde, ist für die Region Central Black Earth bestimmt, kann aber nach Norden angebaut werden, da sie auch im Frühjahr leicht eine Abkühlung verträgt. Eine Vielzahl von ultra-frühen Reifung. Der Busch und die Blätter sind mittelgroß, die Früchte sind rund und eher klein: Der Großteil der Exemplare erreicht eine Masse von 1 kg und nur wenige wachsen auf 4 kg. Die Frucht ist dünnbeinig, gestreift, außerhalb der üblichen dunkelgrünen Farbe. Das Fruchtfleisch hat eine dunkelrote Farbe mit sehr kleinen Samen. Geschmacksqualitäten werden als ausgezeichnet charakterisiert. Da „Suga Baby“ als „Sugar Baby“ übersetzt wird, finden Sie im Netzwerk unter beiden Namen eine Beschreibung der Sorte, was zu Verwirrung führen kann. Wenn sie „Sugar Baby“ beschreiben, geben sie an, dass es für Unwetterbedingungen, einschließlich des Anbaus in Sibirien, empfohlen wird, da es extrem widerstandsfähig gegen niedrige Temperaturen ist. Die Sorte unter diesem (russischen) Namen fehlt jedoch im Staatsregister, gleichzeitig entspricht der Hauptteil der Beschreibung sowohl russischen als auch englischen Namen. Vielzahl von universellen Zweck: gut nicht nur frisch, sondern auch beim Beizen. Überträgt einfach den Transport.
  • Crimson Suite ist eine der modischen Sorten, die in den meisten europäischen Ländern französischen Ursprungs angebaut werden. Wassermelone ultra-frühe Reifung, aber in seinem Segment - eines der größten. Sphärische Früchte wiegen durchschnittlich 10 kg und können noch größer werden. Färbung - klassische Wassermelone, gestreift (hellere Streifen vor dunkelgrünem Hintergrund), Fleisch von dunkelroter Farbe, ohne Streifen, sehr süß und lecker, knusprig. Die Früchte sind transportabel, gut gelagert und die Pflanzen selbst sind trocken und krankheitsresistent.

Fotogalerie: Beliebte Wassermelonensorten

Spark ist eine wohlverdiente frühe Sorte, die in fast allen Regionen wächst

Chill kommt im September in die Regale und kann Sie für einige Monate erfreuen.

Das Zuckerbaby reift sehr schnell und wird daher in fast allen Regionen gepflanzt

Crimson Suite - Eine der größten Früchte unter den frühen Sorten

Zusätzlich zu den auf dieser Liste aufgeführten wurden in den letzten Jahren verschiedene exotische Sorten verwendet, die nicht in das übliche Bild einer gestreiften Beere mit einer roten Innenseite passen, die mit zahlreichen Samen gefüllt ist. So gibt es zum Beispiel eine sehr teure und seltene schwarze Wassermelone. Die Densuke-Sorte wird in Japan angebaut. Außen ist es absolut schwarz, glänzend, ohne Streifen, wiegt 5-7 kg und innen enthält es das übliche hellrote Fleisch, das normal aussieht. Es ist wahr, Feinschmecker, die es probiert haben, beschreiben den Geschmack nicht nur als süß, sondern auch als großartig. Gleichzeitig gibt es in Russland einheimische, sehr preiswerte Sorten, die wie Densuke aussehen. So zum Beispiel der Black Prince oder der Black Excellent. Vielleicht sind sie nicht so lecker, aber sie kosten auf dem Markt nicht so viel.

Densukes schwarze Wassermelone ist sehr teuer, aber es ist richtig, sich für Feinschmecker zu entscheiden

In den letzten Jahren sind Wassermelonen mit gelbem Fruchtfleisch in Mode gekommen. Dies sind Hybridpflanzen; Äußerlich unterscheiden sie sich nicht von traditionellen Wassermelonen, aber innen sind sie gelb. Sie haben fast keine Samen (und manchmal überhaupt nicht), der Geschmack unterscheidet sich sehr von dem üblichen. Das Fruchtfleisch kann Aromen von Mango, Zitrone, Ananas und anderen südlichen Früchten enthalten. So wurde beispielsweise vor etwa 10 Jahren die Wassermelone Lunniy in das Staatsregister der Russischen Föderation aufgenommen. Wie alle anderen gelben Wassermelonen zeichnet es sich durch frühe Reifung aus. Der Busch ist mittelgroß, die Frucht hat eine elliptische Form, ist klein: Ihre Masse beträgt 2 bis 3 kg. Die Außenseite ist gestreift, aber das Fleisch ist hellgelb, zart und von ausgezeichnetem Geschmack. Kann kurz gelagert werden (ca. einen Monat).

Mond außen ist eine normale Wassermelone, aber innen sieht es sehr ungewöhnlich aus

Bereits Mitte des letzten Jahrhunderts wurden Sorten von Wassermelonen mit völligem Samenmangel gezüchtet. Solche Wassermelonen sind in der Regel süßer, die Form der meisten Sorten ist länglich und die Masse ist relativ klein (ca. 4 kg).

Eine vernünftige Frage: Wie pflanzt man kernlose Wassermelonen? Zu diesem Zweck werden Samen durch spezielle Kreuzung mit anderen Sorten erhalten, aber dieses Verfahren führt dazu, dass das Züchten von kernloser Wassermelone etwas schwieriger als gewöhnlich ist.

Samenlose Hybriden sind beispielsweise Imbar F1, Regus F1, Boston F1. Daher ist die Wassermelone Boston F1 im Staatsregister der Russischen Föderation eingetragen und wird für den Anbau im Nordkaukasus empfohlen. Bezieht sich auf früh reifende Hybriden, bildet einen Langbuschbusch. Die Frucht ist kugelförmig, hellgrün mit schmalen, kaum sichtbaren Streifen. Das übliche Gewicht beträgt bis zu 4 kg, einzelne Vertreter werden bis zu 10 kg dünnhäutig. Das Fruchtfleisch hat eine leckere, rosarote Farbe. Die Früchte sind gut transportiert, werden jedoch nicht länger als zwei Wochen nach der Ernte gelagert.

Bewertungen einiger Sorten

Letztes Jahr habe ich beschlossen, eine Wassermelone in KALININGRAD anzubauen, um mich "verwöhnen" zu lassen! Ich entschied mich für die frühe Klasse "Spark" der Firma "Siberian Gardener". Die Keimung betrug 100%. Links nur 2 Stk., Am aktivsten. Monatliche Sprossen in einem Gewächshaus gepflanzt. Sie passen gut zu Tomaten in der Nachbarschaft))) Nicht klettern, ich musste nicht einmal den Überschuss entfernen))) Bald erschienen 2 Wassermelonen auf jeder Pflanze. Er krabbelte weiter und blühte weiter, aber ich kniff die ganze Sache zusammen, wir hätten keine Zeit zum Reifen. Bis Ende August reiften 3 Wassermelonen. Der vierte hatte keine Zeit zu reifen. Klein, aber schwer. Das Fruchtfleisch ist orangerot. Saftig. Kleine Knochen! Generell freue ich mich !!!

"Julia773"

Ich habe mich zwei Saisons lang nicht mit Chill angefreundet. Er winkte ihm mit der Hand zu, obwohl man sie bis zum Neujahr aufbewahren könnte, wenn es klappen würde. Auch wenn es keinen guten Keller gibt, liegt es auf einer glasierten Loggia zu etwas Frost. Und was für einen Geschmack hat Chill - Wassermelone für alle Wassermelonen.

"Deutsch"

Und ich mag Suga Baby oder Zuckerbaby, Wassermelonen sind nicht sehr groß, aber sehr süß und lecker.

Ninyureva

Crimson Suite ist eine früh reifende Sorte für Sibirien - genau das !!!, die zwar nicht so große Wassermelonen (derzeit die größten 4 kg) stabil liefert, aber in den vergangenen Jahren, so scheint es mir, waren es bis zu 6–7 kg - Ich habe es nicht gewogen, weil ich die Waage erst im letzten Herbst gekauft habe, um meinen "Champion" täglich zu wiegen. Es scheint, dass das Gewicht von Wassermelonen durch eine kleine Normalisierung erhöht werden könnte.

Ukolova

Wachsende Wassermelonensämlinge

Im Süden und in den meisten Gebieten der unteren Wolga-Region können Wassermelonen durch direkte Aussaat von Samen auf offenem Boden angebaut werden. In Regionen, die für diese Kultur nicht warm genug sind, ist jedoch eine vorbereitende Vorbereitung der Sämlinge erforderlich. Manchmal müssen im Süden Setzlinge gezüchtet werden, wenn die Früchte der neuesten Sorten gewonnen werden sollen.

Samen für Setzlinge pflanzen

Wenn die Samen in einem Fachgeschäft gekauft wurden und der Hersteller keine Zweifel hat, ist eine vorläufige Vorbereitung der Samen nicht erforderlich. Aber wenn die Samen einer Wassermelone entnommen werden, die für Lebensmittel gekauft wurde, muss man vorsichtig sein. Erstens kann es sich als Hybrid herausstellen, und dann wird nichts Gutes daraus. Zweitens können Samen versteckte Anzeichen von Krankheiten aufweisen, weshalb sie zumindest desinfiziert werden müssen. Eine Überprüfung der Samen auf Keimung ist nicht erforderlich: Sie sind für mindestens 6 Jahre in einer Wassermelone geeignet, aber die Auswahl der größten lohnt sich.

Zur Desinfektion werden die Samen 20 bis 30 Minuten in einer dunklen Lösung von Kaliumpermanganat eingeweicht und dann mit Wasser gewaschen. Beim Anbau von Wassermelonen in der Zentralregion und im Norden ist es ratsam, die Samen zu härten (etwa 12 Stunden in einem feuchten Tuch im Kühlschrank aufbewahren). Diese Phase wird auch zur Vorbeugung gegen die meisten Krankheiten beitragen. Wenn Sie dies nicht tun, können Sie die Samen vor dem Pflanzen einfach einweichen, aber das Einweichen bietet nur einen zweitägigen Vorteil hinsichtlich der Geschwindigkeit des Auflaufens der Sämlinge. Sie können säen und trocknen.

Wassermelonenkerne sind leicht zu handhaben: Sie sind ziemlich groß

Basierend auf dem möglichen Zeitpunkt für das Pflanzen von 35-Tage-Sämlingen auf offenem Boden oder in einem Gewächshaus stellt sich heraus, dass Sie Mitte oder Ende April (je nach Region) Samen für Setzlinge säen müssen. Da sich Wassermelonen schmerzhaft verpflanzen, ist es am besten, die Samen sofort in getrennten Bechern mit einem Fassungsvermögen von mindestens 250 ml und einer Tiefe von etwa 10 cm zu säen (Torftöpfe werden am besten verwendet). Als letztes Mittel ist eine vorläufige Aussaat in der allgemeinen Box mit anschließendem sorgfältigen Einpflanzen in Töpfe möglich. Boden - eine Mischung aus gleichen Teilen Gartenerde, Sand, Humus und Torf oder eine Mischung, die in einem Geschäft gekauft wurde.

Vor der Aussaat wird der Boden leicht angefeuchtet und die Samen werden bis zu einer Tiefe von ca. 3 cm eingegraben, wobei eine Schicht sauberen Sandes von 0, 5–1 cm darauf gegossen wird. Sie können 2-3 Samen in einen Topf geben (dann zusätzliche Sämlinge entfernen) und nach 3-4 in einer gemeinsamen Schachtel säen siehe

Sämlingspflege

Es ist einfach, sich um Setzlinge zu kümmern. Unmittelbar nach der Keimung muss der „Gärtner“ in die helle Sonne gestellt und die Temperatur auf etwa 18 ° C gesenkt werden. Nach einigen Tagen müssen die Werte tagsüber auf 22 ° C und nachts auf 18 ° C zurückgesetzt werden. In Zukunft ist es notwendig, den Zustand des Bodens und der Beleuchtung zu überwachen: Die Tageslichtstunden sollten mindestens 12 Stunden dauern, daher müssen die Sämlinge möglicherweise leicht hervorgehoben werden. Es ist notwendig, unter der Wurzel zu gießen, aber leicht: Der Boden sollte leicht feucht sein.

5-7 Tage nachdem die Sämlinge gebissen haben, müssen sie ausgedünnt werden: Wenn die Aussaat in Töpfen erfolgte, lassen Sie eine nach der anderen, wenn in der Box - offensichtlich unnötig entfernen. Am Tag nach dem Ausdünnen können Sie ein Top-Dressing geben: eine schwache Lösung komplexer Mineraldünger (gemäß den Anweisungen) oder eine Infusion von Asche.

In einem Monat schaffen Wassermelonensämlinge einen ziemlich großen Busch

Eine Woche vor dem Einpflanzen in den Boden werden Wassermelonensämlinge an die frische Luft gebracht und regelmäßig auf den Balkon gebracht. Zum Zeitpunkt des Pflanzens im Garten sollten es starke Büsche mit 4-5 echten Blättern sein.

Ist es möglich, Wassermelonensämlinge zu pflücken?

Im klassischen Sinne ist das Pflücken einer Wassermelone inakzeptabel: Die geringste Beschädigung der Zentralwurzel führt dazu, dass weitere Arbeiten bedeutungslos sind: Auch wenn die Sämlinge nicht sterben, müssen Sie nicht auf eine normale Ernte warten. Wenn die Aussaat jedoch in einer gemeinsamen Schachtel erfolgte und die erste echte Packungsbeilage erscheint, können Sie Wassermelonen in Töpfe pflanzen und jeden Sämling mit einem guten Erdklumpen herausnehmen, ohne das Wurzelsystem zu verletzen. Dies ist nur möglich, wenn Sie über umfangreiche Gartenerfahrung verfügen und wenn dies unbedingt erforderlich ist: damit die Sämlinge nicht einmal das Gefühl haben, manipuliert worden zu sein.

Video: Tipps für den Anbau von Wassermelonensämlingen

Wassermelonenpflege im Freien

Wassermelone ist eine warme und photophile Pflanze, daher pflanzen sie sie, wenn echte Wärme auftritt und auf dem Solarbett. Trotz der Tatsache, dass der erwachsene Busch nicht sehr groß erscheint, braucht die Wassermelone viel Platz, das Pflanzen sollte nicht verdickt werden: Diese Kultur liebt den Raum.

Pflanzen von Wassermelonen auf offenem Boden

Die Wassermelone befindet sich an einem Ort, der vor den Nordwinden geschützt ist. wenn möglich - auf einem kleinen Hügel, damit das Wasser nicht stagniert und die Wurzeln verrotten können. Die besten Böden sind leichter Lehm oder sandiger Lehm mit einer nahezu neutralen Umgebung. Es ist besser, sie an der Stelle zu pflanzen, an der im letzten Jahr Knoblauch, Zwiebeln, Erbsen oder Kohl gewachsen sind. Pflanzen Sie keine Wassermelone nach Solanaceengemüse. Wie bei allen Gartenbewohnern muss das Gartenbeet im Herbst vorbereitet werden, wobei der Boden mit jeglichem Dünger außer frischem Mist gegraben wird. Kurz vor dem Pflanzen der Sämlinge muss der Boden durch Zugabe einer Liter Dose Asche pro Quadratmeter gelockert werden. Er mag Wassermelone und Magnesium, daher ist es ratsam, magnesiumhaltige Düngemittel in einer kleinen Dosis (ca. 5 g pro 1 m2) herzustellen.

Wassermelonen werden gepflanzt, wenn Tagestemperaturen von etwa 15–20 ° C erreicht werden und nachts - nicht niedriger als 8 ° C. Der Abstand zwischen Pflanzen auf einem großen Feld kann 1, 5 bis 3 Meter betragen, aber auf dem Land gibt es natürlich nicht so viel Platz. Die Löcher können jedoch nicht näher beieinander liegen als in einem halben Meter. Es ist jedoch besser, ein 100 x 70 cm-Schema zu verwenden.

Wassermelonensämlinge werden wie gewohnt in die Beete gebracht:

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

  1. An ausgewählten Stellen machen sie eine Schaufel des Lochs etwas größer als die Töpfe mit Sämlingen.
  2. Ein halbes Glas Asche wird in die gegrabenen Löcher gebracht, gut mit der Erde vermischt und leicht gewässert.
  3. Nehmen Sie gut bewässerte Sämlinge vorsichtig heraus (beschädigen Sie auf keinen Fall die Wurzeln), pflanzen Sie sie und vertiefen Sie sie leicht.
  4. Jeder Busch wird mit warmem Wasser unter die Wurzel gegossen, dann wird sauberer Sand mit einer Schicht von etwa 1 cm in das Bett gegossen und mindestens um jede Pflanze gelegt.

Bewässerung

Wassermelone verträgt Trockenheit gut und erfordert kein starkes Gießen. Bewässern Sie es nur, bis sich die Frucht gebildet hat. Feuchtigkeit wird insbesondere während der Zeit des schnellen Wachstums des Blattapparats benötigt. Vor der Blüte sollte der Boden ständig leicht feucht, aber nicht sumpfig sein. Es ist notwendig, unter der Wurzel zu gießen, es ist besser am Abend, das Wasser erwärmt sich zu diesem Zeitpunkt in der Sonne. Nach dem Gießen ist eine flache Lockerung erforderlich. Es wird von Unkraut begleitet, aber wenn der Busch wächst, unterdrückt die Wassermelone selbst Unkraut und Unkraut kann bald vergessen werden.

Während des Gießens und Reifens von Wassermelonenbeeren hingegen wird der Boden leicht getrocknet: Zu diesem Zeitpunkt haben sich in der Wassermelone kräftige Wurzeln gebildet, die bis zu einer Tiefe von einem Meter eindringen und genügend Feuchtigkeit aus ihr herausholen. Intensive Regenfälle in der zweiten Sommerhälfte beeinträchtigen eher die Qualität der Ernte und machen die Früchte weniger süß.

Top Dressing

Wassermelonen ernähren sich mäßig; Bei der Verwendung von Stickstoffdüngern ist besondere Vorsicht geboten. Es ist besser, sie nur zu verwenden, wenn dies unbedingt erforderlich ist: Der im komplexen Dünger enthaltene Stickstoff ist ausreichend. Das erste Mal wird das Top-Dressing anderthalb Wochen nach dem Umpflanzen von Wassermelonen in den Garten eingeführt, das zweite Mal einen Monat später. Es ist besser, Königskerzeninfusionen zu nehmen, ihnen Holzasche hinzuzufügen, und wenn sie nicht vorhanden sind - Ammofosk oder Azofosk (gemäß den Anweisungen für das Medikament). Sobald die Früchte gebunden sind, sollte die Fütterung eingestellt werden: Die Wassermelone findet ihre eigene Nahrung.

Es ist bequem, Top-Dressing mit speziellen Verbindungen für Kürbisse durchzuführen

Die Bildung des Busches (Triebe kneifen, überschüssige Wimpern abschneiden und Stiefsöhne abbrechen)

Während des Buschwachstums sollten die Wimpern der Wassermelonen regelmäßig verschoben werden, damit sie sich nicht miteinander verflechten. Dies ist jedoch alles andere als schwierig: Es ist wichtig, einen Busch richtig zu formen und von Zeit zu Zeit überschüssige Triebe zu entfernen. Bei der Bildung einer Wassermelonenpflanze besteht die Hauptaufgabe darin, dass sie ihre Energie nicht für das Wachstum unnötiger grüner Masse aufbringt und das Maximum an Nährstoffen auf die Bildung und Reifung der Ernte lenkt. Außerdem müssen einige der Früchte entfernt werden, da der Busch, selbst alle gebundenen, selbst auf den fruchtbarsten Gebieten keine Nahrung liefern kann. Alle Schnittvorgänge müssen an einem schönen sonnigen Tag durchgeführt werden, damit die Schnitt- oder Quetschstellen schnell trocknen.

Das Bildungsverfahren hängt von dem Gebiet ab, in dem die Wassermelone angebaut wird. Diese Arbeit ist am wichtigsten in den nördlichen Regionen, wo der Sommer kurz ist, und jeder warme Tag ist wichtig für das Thema Reifung. Darüber hinaus hängt der Ablauf des Verfahrens auch von der Art der Wassermelone ab: Die Bildung eines Busches ist bei großfruchtigen Sorten am wichtigsten. Все работы по нормированию урожая следует проводить, когда ягоды вырастают с куриное яйцо. Есть несколько подходов к созданию правильно плодоносящего арбузного растения.

  • Согласно первому варианту, на главном стебле оставляют от трёх до шести плодов (в зависимости от их предполагаемого размера), а с боковых побегов все завязи удаляют. При этом боковым побегам не дают разрастаться и прищипывают их над четвёртым листом. Смысл оставления коротких побегов в том, чтобы они обеспечивали питанием главный стебель. Но по мере роста плодов постепенно удаляют боковые побеги, начиная с самых близких к корням.
  • В противоположном варианте, наоборот, выращивают плоды на боковых побегах, оставляя по одной ягоде на каждом (для мощных кустов — максимум по две), а всего — от 4 до 6 экземпляров на куст. Над плодами оставляют три листка, остальную часть боковых побегов прищипывают. Плоды, образовавшиеся на главном стебле, удаляют.
  • Самый жёсткий вариант — вообще не оставлять боковых побегов. На главном стебле оставляют до пяти плодов, но так, чтобы между ними находилось 4–5 листьев. Считается, что питания от этих листьев должно хватить для формирования плодов, в особенности если сорт не предполагает возможности получения очень крупных ягод.

Как же разобраться, какой вариант выбрать? Думается, обычному дачнику нет смысла над этим задумываться, а стоит просто запомнить несколько правил:

  • не оставлять на кусте больше шести плодов;
  • на каждом побеге оставлять лишь одну ягоду в случае крупноплодных сортов и максимум две в случае мелкоплодных;
  • после вырастания арбуза до величины кулака оставлять над ним максимум 4–5 листьев.

Даже когда формирование куста покажется законченным и начнётся активный рост плодов и наращивание их массы, из пазух оставленных листьев будут периодически появляться пасынки — дополнительные боковые побеги. Стоит взять себе за правило еженедельно осматривать плети и выламывать пасынки, не давая им увеличиваться в размерах. Правда, в это время уже нежелательно переворачивать плети, поэтому делать это следует очень аккуратно. По мере роста плодов под них следует подкладывать фанерки или дощечки, чтобы в дождливое лето они не загнивали, лёжа на сырой земле.

Все имеющиеся схемы формирования арбузных растений предусматривают прищипку большинства стеблей и оставление на кусте лишь нескольких плодов

Как вырастить квадратный арбуз («японская» технология)

Квадратный (точнее, кубический) арбуз хорош лишь тем, что при хранении или перевозке урожая он будет занимать меньше места. Других преимуществ это «чудо» не имеет, и специально стараться выращивать его нет большого смысла. Но любители такой экзотики могут получить квадратные полосатые ягоды из любого полюбившегося сорта. Для этого надо каким-то образом изготовить кубические ёмкости из прозрачного пластика соответствующего размера.

Что значит соответствующего? Диагональ грани куба должна быть чуть больше, чем диаметр предполагаемого арбуза, который будет расти в этой ёмкости. В слишком тесном жилище арбуз толком не созреет, а в слишком просторном не будет совсем уж «квадратным»: получатся лишь 6 приплюснутых сторон. Чтобы куб был многоразовым, он, конечно, должен быть разборным, а в одной из граней нужно проделать отверстие диаметром в 3–4 см для побега с плодом. Кроме того, нужны многочисленные отверстия меньшего размера для проветривания, иначе ягода в этом кубе просто сгниёт.

Почти всю свою жизнь будущий квадратный арбуз проводит внутри прозрачного куба

Дальше всё очень просто. Как только арбуз вырастет размером с яблоко, его помещают в форму и продолжают обычный уход, следя за тем, как он себя чувствует. Возможно, придётся чуть больше поливать, переворачивать куб, пододвигать в нём плод, пока он маленький. Но как только он подрастёт и начнёт упираться в грани, станет принимать форму куба. Очевидно, аналогичным образом можно вырастить не только кубические арбузы, а и, например, пирамидальные.

Krankheits- und Schädlingsbehandlung

Арбуз — растение теплолюбивое, но в остальном — совершенно неприхотливое. При правильном уходе он редко заболевает или подвергается атакам вредителей. Чаще всего в любительском бахчеводстве не требуются даже никакие опрыскивания; в больших фермерских хозяйствах, конечно, профилактические обработки осуществляют. Для предотвращения возможных заболеваний (гнили, пятнистости, мучнистая роса, антракноз) используют, например, такие известные препараты, как Фундазол или Децис, а также традиционную бордоскую жидкость. Каждый из них способен уничтожать тех или иных возбудителей, и при необходимости следует тщательно изучить инструкцию.

Wassermelone hat wenige Schädlinge. Die häufigsten - Kürbisblattläuse, Drahtwürmer, verschiedene Zecken. Um die meisten von ihnen abzuschrecken, reicht es aus, Wassermelonen mit Produkten zu besprühen, die auf Gartenpflanzen oder den einfachsten Haushaltszubereitungen basieren. So helfen gegen Blattläuse Infusionen von Tabakstaub oder Holzasche (mit kleinen Zusätzen von Waschseife) gut. Drahtwurm- und blattfressende Raupen werden geerntet, indem sie in süße Köder gezogen werden, die sich in kleinen Löchern befinden: gesüßte Aufgüsse von Knoblauch, Senf, Wermut, Paprika, Tomaten.

Ernte und Lagerung

Wenn sich die Ernte dem Reifungsstadium nähert, stellt sich die Frage: Wann werden Wassermelonen geschnitten? Tatsache ist, dass voll ausgereifte Beeren sehr schlecht gelagert werden. Wenn Sie eine köstliche Wassermelone direkt aus dem Garten essen möchten, müssen Sie warten, bis sie so lecker wird, wie es die Sorte zulässt. Schlecht gelagert und die Wassermelonen, die noch nicht die sogenannte erste Reifephase erreicht haben.

Bis Sie die Wassermelone schneiden, wissen Sie natürlich nicht genau, was sich darin befindet: Manchmal machen sogar die erfahrensten Melonenzüchter Fehler. Der Schnitt ist einfach: Wenn die Farbe des Fruchtfleisches und der Samen den Sortenmerkmalen entspricht, ist die Wassermelone fertig. Eine leicht unreife Probe (das Fleisch ist leichter als normal) könnte die volle Reife erreichen und während der Lagerung Zucker sammeln. Aber Sie werden die Beeren im Garten nicht schneiden!

Es gibt mehrere Anzeichen von Reife:

  • Wenn die Wassermelone reift, verwandelt sich die matte Oberfläche der Schale in eine glänzende.
  • Die Kruste sollte fest sein und nicht durch leichten Druck mit einem Fingernagel durchbohrt werden.
  • in einer voll ausgereiften Wassermelone wird der Stiel trocken;
  • Ein gutes Zeichen ist ein gelber Fleck an der Stelle, an der die Wassermelone Kontakt mit dem Boden oder dem Abfall hatte.
  • Wenn Sie an eine Wassermelone klopfen, machen die reifenden Exemplare einen klangvollen Klang. Gedämpfte Töne sind voll ausgereift und umgekehrt grün (es ist nicht so schwierig, zwischen ihnen zu unterscheiden).

Am mildesten sind spätreife Wassermelonen, aber sie müssen auch richtig entfernt werden. Die Beeren werden mit einem Gartenschere oder einem scharfen Messer zusammen mit einem etwa 5 cm langen Stiel geschnitten. Beim Transport zum Lager sollten Wassermelonen auf einem weichen Wurf und im Lager selbst auch auf einem Wurf liegen, besser als Stroh, und nur in einer Schicht. Während der Lagerung sollten sie regelmäßig überprüft werden, wobei zu verwerfende Instanzen verworfen werden. Die beste Lagertemperatur liegt zwischen 6 und 8 ° C, die Luftfeuchtigkeit ist nicht höher als 85%. Aber selbst die mildesten Sorten können selten länger als drei Monate überleben.

Wachsende Wassermelone zu Hause (in einem Eimer)

Wenn das Haus eine sonnige Fensterbank oder einen Balkon hat, können Sie darauf eine Wassermelone anbauen. Es ist wahr, es erfordert viel freien Platz und es ist fast unmöglich, eine Beere mit einem Gewicht von mehr als 1 kg zu bekommen. Der gesamte Prozess besteht aus den gleichen Schritten wie üblich, nur aus kleinen Sämlingstöpfen werden Pflanzen mit einem Erdklumpen in einen großen Topf mit einem Volumen von nicht weniger als einem Eimer und besser - ab 15 Litern - überführt. Natürlich können Sie Samen sofort in einen Eimer säen (ohne zu vergessen, Drainagelöcher in den Boden zu bohren).

Auf einer Pflanze zu Hause können Sie nicht mehr als zwei Früchte lassen, aber nachdem sie erfolgreich gepflanzt wurden. Und sie werden nur unter der Bedingung einer künstlichen Bestäubung eingerichtet.

Der Besitzer muss wissen, wie sich weibliche Blüten von männlichen Blüten unterscheiden, und Pollen von männlichen Blüten (auf einem dünnen Stiel) müssen von einem Weibchen (mit einem dicken Stiel) unabhängig bestäubt werden.

Andernfalls müssen Sie die Temperatur und die Bodenfeuchtigkeit überwachen und der Wassermelone mehr Licht geben.

Gewächshauswassermelonen, die Verwendung von Netzen

In der kalten Klimazone können Wassermelonen nur in einem Gewächshaus angebaut werden. Die Betten werden im Voraus vorbereitet und mit Humus und Mineraldüngern versetzt. Wassermelonensämlinge werden gepflanzt, wenn die Nachttemperaturen im Gewächshaus nicht unter 6 ° C fallen, was Ende April im Zentrum Russlands geschieht. Natürlich können Sie im Gewächshaus sofort im Garten Wassermelonen und Samen säen.

Da Sie im Gewächshaus Platz sparen müssen, werden Wassermelonen etwas dicker gepflanzt und Gitter angeordnet, um die Wimpern zu führen. Normalerweise werden Pflanzen nach einem Muster von 50 x 70 cm gepflanzt, und die frühen Sorten pflanzen sogar zwei Pflanzen pro Loch, wobei die Triebe in verschiedene Richtungen gelenkt werden. Wenn die Fenster und Türen im Gewächshaus fast immer geschlossen bleiben, befinden sich zum richtigen Zeitpunkt möglicherweise keine fliegenden Insekten darin, es gibt keinen Wind, daher ist eine künstliche Bestäubung erforderlich.

Wenn Wassermelone auf einem Spalier wächst, liegen die Früchte nicht auf dem Boden, sondern befinden sich in einer bestimmten Höhe, sodass sie beim Wachsen fallen können. Wenn die Beeren die Größe eines Apfels erreichen, werden sie häufig in geräumige Netze aus einem beliebigen Material gelegt, das fest mit dem Gitter verbunden ist. In diesem Fall liegen die Früchte nicht auf dem Boden und verrotten daher nicht. Darüber hinaus werden sie im Raster von allen Seiten gleichmäßig beleuchtet, was zu einer früheren Reifung führt.

Die am Gitter montierten Netze lassen Wassermelonen nicht fallen und es ist besser zu reifen

Fassanbau, Filmapplikation

Unsere Sommerbewohner sind bekannte Experimentatoren und haben auf der Suche nach Platzersparnis viele einzigartige Methoden für den Anbau von Gemüsepflanzen erfunden. So werden viele Gemüse, Blumen und sogar Erdbeeren oft in alten, ungeeigneten Fässern mit einem Volumen von etwa 200 Litern angebaut. Sie können dies mit Wassermelonen tun. Am Boden des Fasses werden verschiedene Abfälle abgelegt, die als Entwässerung und beim Verfall auch als Dünger dienen. Top Gras, guter Humus und dann fruchtbarer Boden. Da sich das Metallfass in der Sonne gut erwärmt, bleibt dieses Substrat immer warm.

In einem Fass können Sie sofort Samen säen oder Setzlinge pflanzen (je nach Klima), aber in jedem Fall müssen Sie zuerst die Wassermelone mit einem Vliesstoff bedecken. Genug Platz im Fass für zwei Pflanzen. Es ist kein Gitter erforderlich, und wachsende Wimpern hängen herab, wo Blumen auf der Erdoberfläche erscheinen und dann Früchte. Die Pflege von Wassermelonen ist üblich, aber Sie müssen möglicherweise häufiger gießen.

Einige Sommerbewohner bedecken die gepflanzten Sämlinge anstelle von Vliesmaterial mit Plastikfolie. Als vorübergehende Maßnahme kann dieser Ansatz verwendet werden, aber eine längere Exposition gegenüber Wassermelonen unter dem Film kann zum Wurzelverfall führen. Der Film kann in einem normalen Gartenbett und in einem Gewächshaus verwendet werden, jedoch nur für kurze Zeit. Die einzig wahre Verwendung besteht darin, Pflanzen abzudecken, um einen Treibhauseffekt für die Entstehung schneller Triebe zu erzeugen. In Zukunft können Sie Löcher für Setzlinge bohren und den Film noch einige Zeit halten, damit der Boden nicht abkühlt. Eine langfristige Wartung von Wassermelonen unter Polyethylen ist jedoch tödlich.

Merkmale des Anbaus von Wassermelonen in verschiedenen Regionen

Der problemlose Anbau von Wassermelonen ist nur im Süden möglich, in anderen Regionen gibt es Regeln, aber alle zielen hauptsächlich darauf ab, warme Bedingungen für diese Beere zu schaffen.

Wassermelonen im Süden Russlands

In den südlichen Regionen (beginnend mit Wolgograd) werden Setzlinge nur von Liebhabern besetzt, die sehr früh ernten möchten. In der industriellen Produktion werden Wassermelonen ab Mitte des Frühlings sofort auf offenem Boden gesät. Sie werden erst beim ersten Mal vor Beginn der Blüte bewässert, und dann wächst die Melone tatsächlich von selbst.

Bereits ab der Region Central Black Earth sind Optionen möglich. Hier wird sowohl durch Setzlinge als auch ohne Anbau angebaut, und Anfang Mai ist eine Aussaat im Garten möglich. Gewächshäuser werden normalerweise nicht benötigt.

Zum ersten Mal bedecken viele Sommerbewohner die Ernte mit Film. Einige säen Wassermelonen unmittelbar nach dem Einpflanzen von Kartoffeln auf einen leeren Platz. Seit der zweiten Junihälfte wurden sie überhaupt nicht mehr bewässert, Niederschläge reichen normalerweise aus.

Zentralregionen Russlands, Uralregion

In den zentralen Regionen des Landes und vor allem im Ural können Pflanzen nur von Sämlingen auf offenem Boden geerntet werden. Sämlinge (vorzugsweise in Torfgefäßen) werden Ende des Frühlings im Garten gepflanzt, aber auch häufig wird im Gewächshaus angebaut, wobei Setzlinge unmittelbar nach den Maiferien gepflanzt werden. Es werden nur die frühen Sorten verwendet: Ogonyok, Skorik, Sibiryak und im Falle erfolgloser Sommer im Freien können sie nicht reifen und nur zum Salzen verwendet werden.

Beim Pflanzen in Gewächshäusern wechseln sich viele Wassermelonen mit Gurken ab, obwohl dies kaum als vernünftig angesehen werden kann: Wassermelone lebt in ariden Regionen, und Gurken benötigen feuchte Luft. Bei rechtzeitiger Belüftung und kompetenter Temperaturkontrolle können beide Kulturen jedoch gute Erträge bringen.

Video: Anbau von Wassermelonen unter Gewächshausbedingungen

Nordwestregion, Leningrader Region

In jüngerer Zeit glaubte man, es sei unrealistisch, Wassermelonen auf freiem Feld im Nordwesten des Landes anzubauen. In den letzten Jahren wurde jedoch zunehmend berichtet, dass Enthusiasten dies auch in Karelien und in der Region Murmansk schaffen. Das Glück ist unterschiedlich und hängt davon ab, wie sich der Sommer entwickelt hat, und die Früchte sind nie sehr lecker. Aber in Gewächshäusern wachsen Wassermelonen in der Region Leningrad seit langem und recht erfolgreich. Aber auch im Gewächshausanbau werden nur frühe Sorten verwendet und es sind erhebliche Anstrengungen erforderlich. Unter Agronomen wird angenommen, dass die unausgesprochene Grenze für den Anbau von Wassermelonen, auch in Gewächshäusern, entlang der Linie St. Petersburg - Kirov verläuft: In den nördlichen Regionen "ist das Wild die Kerze nicht wert".

Wassermelonen im Fernen Osten

Die Hitze in der fernöstlichen Region reicht völlig aus, um Wassermelonen auf offenem Boden anzubauen. Es gibt sogar Sorten in Zonen, zum Beispiel Ogonyok, Ranniy Kuban, Skorik, obwohl es möglich ist, andere Sorten zu reifen, außer sehr späten. Das Aussäen von Samen direkt in den Garten ist natürlich riskant, daher praktizieren sie die Sämlingsmethode.

Der einzige Unterschied zwischen fernöstlicher Technologie und traditioneller Technologie besteht darin, dass es in der zweiten Sommerhälfte häufig zu langen und starken Regenfällen kommt, wodurch Wassermelonen verrotten können. Sie kommen einfach damit klar: Sie werden auf hohen Kämmen gepflanzt, aus denen überschüssiges Wasser fließt. Die Größe der Grate ist für die Verwendung beliebig. In Sommerhäusern sind sie etwa einen Meter breit und erheben sich über die Furchen bis zu einer Höhe von 20 bis 25 cm.

Ukraine

Die Ukraine ist das zweitgrößte Land in Europa, daher ist das Klima stark von der Region abhängig. Und wenn es im Norden des Landes wie in der Nähe von Moskau aussieht, dann ist es im Süden ideal für den Anbau von Kürbissen. Im Süden der Ukraine kennen sie das Konzept der „Sämlinge“ nicht, Wassermelonen werden Ende April - Anfang Mai direkt auf dem Feld oder im Garten gesät und die Pflege ist minimal. Im Norden ist es möglich, Samen im Garten (am Ende des Frühlings) zu säen und Setzlinge vorzuwachsen.

Der Anbau von Wassermelonen ist nicht immer eine Lotterie: Mit etwas Erfahrung und viel Glück können normale Früchte auch in Zentralrussland gewonnen werden. Und bereits in den Breiten südlich von Kursk oder Saratow ist diese gestreifte Beere ein traditioneller Bewohner in den Betten von Gartenbegeisterten. Mit etwas Aufwand können Sie köstliche süße Früchte direkt aus dem Garten genießen, aber sie sind klein: Die Technologie für den Kürbisanbau steht jedem Sommerbewohner zur Verfügung.

Empfohlen

Weinbau in Belarus: Ein kurzer Überblick über die besten Sorten
2020
Ringelblumen auf Setzlinge pflanzen - wann und wie?
2020
Erdbeere zu Hause: Wie man den Garten zu Hause ausstattet
2020