Laura-Trauben: Eigenschaften, Zuchtregeln

Viele Gärtner möchten auf ihrem Gelände Trauben anbauen, haben jedoch Angst, sich den auftretenden Schwierigkeiten zu stellen. In diesem Fall sind Laura-Trauben für die Zucht gut geeignet - eine Tafelsorte, die viele Vorteile hat und keine komplizierte Pflege erfordert.

Geschichte und Beschreibung der Sorte

Die Trauben von Laura (der korrektere Name ist Flora) wurden von Züchtern aus Odessa gezüchtet. Jetzt von Gärtnern in vielen Regionen Russlands angebaut.

Laura-Trauben bilden große Bürsten mit großen Beeren

Der Busch ist mittelgroß und mit dunkelgrünen, fünflappigen Blättern bedeckt. Die Anzahl der fruchtbaren Triebe kann bis zu 80% der Gesamtmenge erreichen. Die Blüten sind überwiegend weiblicher Art, die Trauben sind jedoch gut bestäubt. Die Cluster sind locker, konisch geformt und erreichen eine Länge von 40 cm. Die Sorte zeichnet sich durch die Bildung von Clustern gleicher Größe und Masse aus, daher beträgt ihr Gewicht ca. 1 kg, einzelne Exemplare können jedoch 2, 5 kg wiegen. Die Beeren haben eine ovale Form, eine leichte salatfarbene Farbe mit einer Wachsbeschichtung von 6 bis 10 g. Das Fruchtfleisch ist saftig, dicht und bekommt beim Reifen einen moschusartigen Geschmack.

Beginnt im 3. Jahr nach dem Pflanzen Früchte zu tragen.

Vorteile:

  • Frühreife. Von der Bestäubung und Eierstockbildung bis zur Fruchtreife vergehen etwa 120 Tage.
  • hohe Produktivität. Aus einem Busch können Sie bis zu 40 kg Beeren gewinnen. Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass zu viele Früchte ihren Geschmack negativ beeinflussen. Daher ist es ratsam, die Belastung des Busches zu regulieren.
  • gute Fruchtretention. Die Beeren sind fest mit dem Stiel verbunden, so dass sie lange im Busch bleiben und nicht abfallen können. Aufgrund ihrer Dichte tolerieren sie Transport und Lagerung.
  • Unprätentiösität. Diese Traube kann in fast jeder Region außer der kältesten angebaut werden. Es verträgt auch Fröste im Bereich von -21–23 ° C;
  • Resistenz gegen bestimmte Krankheiten. Trauben Laura ist nicht anfällig dafür, Grau- und Weißfäule sowie Mehltau zu besiegen.

Nachteile:

  • Instabilität von Indikatoren für Zuckergehalt und Säuregehalt. Gemäß den Standards beträgt der Zuckergehalt dieser Traube 20%, der Säuregehalt 5–8 g / l. Diese Indikatoren hängen jedoch von den klimatischen Bedingungen und der Qualität des von landwirtschaftlichen Maschinen genutzten Bodens ab und können sich ändern, auch nach unten.
  • Instabilität gegenüber Oidium. Die Sorte hat keine Immunität gegen diese Krankheit, daher sind vorbeugende Maßnahmen erforderlich, um eine Infektion zu verhindern.

Video: Laura Traubenbeschreibung

Vermehrung und Anpflanzung von Trauben

Um die ordnungsgemäße Entwicklung des Pflanzenmaterials sicherzustellen, müssen die Empfehlungen für dessen Vorbereitung und Lagerung sorgfältig befolgt werden.

Chubuk Vorbereitung

Chubuki (die sogenannten Weinstecklinge) müssen im Herbst geerntet werden. In diesem Fall sollten mehrere Regeln beachtet werden:

  • Die am besten geeignete Zeit für die Ernte von Chubuk ist die Zeit nach dem Ende des Laubfalls und vor starkem Frost sollte die Lufttemperatur nicht unter -10 ° C liegen.
  • Die Mutterrebe sollte gesund und frei von Beschädigungen sein und beim Biegen leicht knistern. Farbe - gleichmäßig braun, ohne Flecken. Achten Sie auf den Kern - er sollte nicht locker sein. Darüber hinaus wird empfohlen, Chubuki aus den am weitesten entwickelten Fruchtzweigen zu schneiden, die im laufenden Jahr gereift sind.
  • Stecklinge werden am besten aus der Mitte der Rebe entnommen. Sie sollten mindestens vier entwickelte Nieren haben. Je gerader und länger das Chubuki ist, desto besser ist die Ernte. Die optimale Länge beträgt 50–70 cm, Durchmesser - nicht weniger als 5 mm.

Lagerung

Die Lagerung erfolgt wie folgt:

  1. Bevor Sie Chubuki zur Lagerung aufbewahren, entfernen Sie alle Blätter und Antennen von ihnen und tauchen Sie sie dann etwa einen Tag lang in warmes, weiches Wasser (gekocht, aufgetaut oder mindestens 2 Tage lang abgesetzt). Gleichzeitig sollte Chubuki vollständig in Wasser getaucht sein.

    Chubuki schickte zur Lagerung und entfernte alle Blätter

  2. Desinfizieren Sie die Stecklinge nach dem Einweichen. Dazu ist eine hellrosa Lösung von Kaliumpermanganat (Chubuki eine halbe Stunde einweichen) oder eine Lösung von Kupfersulfat (1 Teelöffel Salz, verdünnt in einem Glas heißem Wasser und Wisch- / Sprühmaterial) geeignet. Dann entfernen und gut trocknen.
  3. Nachdem die Stecklinge getrocknet sind, wickeln Sie sie in ein angefeuchtetes Tuch, legen Sie sie in eine Plastiktüte und stellen Sie sie auf das mittlere Regal des Kühlschranks (Sie benötigen eine Temperatur von 0 ° C bis 4 ° C). Bei kälteren Bedingungen frieren sie ein und bei wärmeren Bedingungen können sie früher als zum richtigen Zeitpunkt keimen. Denken Sie daran, den Stoff nach Bedarf zu befeuchten.

    Chubuki werden im Kühlschrank gut aufbewahrt

  4. Überprüfen Sie die Chubuki einmal im Monat. Wenn der Stoff, in den sie eingewickelt sind, sehr nass ist, müssen sie 2-3 Stunden lang an kühler Luft getrocknet werden (z. B. auf dem Balkon sollte die Temperatur nicht höher als 5 ° C sein). Wenn sich Schimmel auf den Chips gebildet hat, waschen Sie diese in einer kastanienbraunen Kaliumpermanganatlösung oder wischen Sie sie mit einem mit Kupfersulfatlösung (1 Teelöffel Salz in einem Glas kochendem Wasser) angefeuchteten Tuch ab, trocknen Sie sie ab und wickeln Sie sie erneut in eine Zeitung. Legen Sie sie erneut in einen Beutel und in den Kühlschrank stellen.
  5. Wenn Sie feststellen, dass der Stoff trocken ist und der Beutel nicht das geringste Anzeichen von Feuchtigkeit aufweist, weist dies darauf hin, dass die Chubuki trocken sind. Um sie wieder in ihren vorherigen Zustand zu versetzen, legen Sie sie in weiches Wasser, indem Sie den Behälter an einen kühlen Ort stellen (z. B. auf einen Balkon). Die Einweichzeit hängt vom Trocknungsgrad des Materials ab. Es wird jedoch nicht empfohlen, Chubuki länger als einen Tag in Wasser zu halten. Trocknen Sie die Stecklinge nach dem Einweichen gemäß der oben beschriebenen Methode und stellen Sie sie wieder in den Kühlschrank. Verpacken Sie sie in einem Tuch und einem Beutel.

    Getrocknete Chubuki können wieder zum Leben erweckt werden, indem sie eine Weile im Wasser eingeweicht werden

  6. Wenn Sie die Möglichkeit haben, können Sie Chubuki im Keller aufbewahren. Nehmen Sie dazu eine Schachtel Sand oder Sägemehl, befeuchten Sie die Stecklinge und kleben Sie sie fest. Überprüfen Sie den Zustand einmal im Monat und befeuchten Sie den Untergrund gegebenenfalls. Wenn Schimmel festgestellt wird, mit einer Lösung aus Kaliumpermanganat oder Kupfersulfat behandeln und im trockenen Zustand einweichen.

    Chubuki kann in Sand oder Sägemehl gelagert werden

Erwachen

Im Frühjahr ist es vor weiteren Ereignissen erforderlich, den Chubuki auf seine Lebensfähigkeit zu überprüfen. Machen Sie dazu einen Schnitt an den Enden. Wenn Wassertropfen auftraten, zeigt dies die Lebensfähigkeit der Stecklinge, ihre Abwesenheit - etwa das Trocknen. Wenn Sie noch keine Zeit hatten, einen Schnitt zu machen, und Wasser aus dem Chubuk zu sickern begann, ist dies ein Zeichen dafür, dass es verfault ist.

Achten Sie auf die Farbe des Schnitts: Wenn der Chubuk gesund ist, ist er hellgrün. Stecklinge mit dunklen Flecken sollten besser nicht verwendet werden.

Aktionen zum Erwachen von Chubuk:

  1. Zeichnen Sie auf jedem lebensfähigen Chubuk mit einer vordesinfizierten Nadel oder Ahle auffällige, aber flache Rillen von der Mitte bis zum unteren Ende.
  2. Chubuki vollständig in warmes, weiches Wasser eintauchen (es muss mindestens 4 Mal gewechselt werden) und 2 Tage einwirken lassen.
  3. Nach dem Einweichen können Sie das Chubuki in einer Lösung vorhalten, die die Wurzelbildung stimuliert - Kornevin, Heteroauxin (die Chubuki werden dort mit einem zerkratzten Ende platziert).
  4. Legen Sie dann die Stecklinge in einen Behälter mit feuchtem Sägemehl (Schicht - 5 cm), legen Sie einen Beutel darauf und legen Sie ihn an einen warmen Ort. Befeuchten Sie den Untergrund nach Bedarf. Wurzeln sollten in 10-15 Tagen erscheinen.

Indem Sie das Chubuki in das Sägemehl legen, können Sie das schnelle Auftreten von Wurzeln erreichen

Keimen

Sie können die weitere Keimung von Chubuk in Gläsern oder in einer Flasche durchführen.

Tabelle: Methoden zum Keimen von Chubuk

Sprießen in einer FlascheIn Gläsern sprießen
MaterialPlastikflaschen, Drainage, Erde, Plastikbecher.Plastikbecher, Plastikbecher, Erde, Plastikflaschen ohne Boden.
Technologie
  1. Schneiden Sie den Flaschenhals ab und machen Sie unten ein paar Drainagelöcher.
  2. Gießen Sie eine Schicht Drainage (1-2 cm) und dann eine Schicht Erde (7 Esslöffel). Seine Zusammensetzung: Gartenerde + Sand + Humus im Verhältnis 3: 1: 1.
  3. Drücken Sie das Chubuck schräg in die Mitte der Flasche, so dass seine obere Niere bündig mit dem Flaschenrand abschließt.
  4. Eine Schicht altes gedämpftes Sägemehl darüber streuen.
  5. Decken Sie die Tasse mit einem Plastikbecher ab. Es kann entfernt werden, wenn der Trieb wächst und nicht mehr hineinpasst.

Alle 2 Tage durch die Pfanne gießen, eine kleine Menge Wasser hinein gießen und das Werkstück dort hinstellen.

  1. Machen Sie mehrere Drainagelöcher am Boden der großen Gläser.
  2. Gießen Sie die Bodenmischung (wie im vorherigen Fall) mit einer 2 cm dicken Schicht.
  3. Schneiden Sie den Boden der Tassen ab und stellen Sie sie auf den Boden.
  4. Gießen Sie Erde in die Zwischenräume zwischen den Wänden der großen und kleinen Gläser, gießen Sie und stopfen Sie.
  5. In ein kleines Glas sauberen Sand gießen und gießen.
  6. Entfernen Sie das Glas.
  7. Machen Sie in der Mitte des Sandes ein 4 cm tiefes Loch und legen Sie einen Chubuk hinein.
  8. Gießen Sie trockenen Sand darauf und bedecken Sie das Werkstück mit einer Plastikflasche. Es kann entfernt werden, wenn sich 4 Blätter auf dem Chubuk bilden.

Die Bewässerung erfolgt auf die gleiche Weise.

Landung

Wählen Sie für die Landung einen gut beleuchteten und windgeschützten Ort. Das Grundwasser sollte in einer Tiefe von mindestens 1 m liegen. Jeder Boden ist geeignet, sollte aber nicht zu viel Ton oder Salz enthalten. Es wird empfohlen, einen Landeplatz aus dem letzten Jahr vorzubereiten. Chubuki sollte ab Mitte Mai gepflanzt werden, wenn die Temperatur nicht unter 17 ° C liegt.

Landealgorithmus:

  1. Graben Sie ein Loch mit einer Tiefe von 80 cm. Wenn Sie mehrere Chubuk pflanzen möchten, platzieren Sie Löcher und Reihen in einem Abstand von 1, 5 m voneinander.
  2. Gießen Sie eine 10 cm dicke Drainageschicht (Ziegelbruch, feiner Kies).

    Am Boden der Grube zum Pflanzen von Trauben müssen Sie eine Drainageschicht legen

  3. Gießen Sie fruchtbaren Boden (Mutterboden durch Graben einer Grube + 1 kg Humus + 150-200 g Superphosphat + 1 l Asche entfernt) und gießen Sie ihn.
  4. Führen Sie ein Kunststoff-Bewässerungsrohr an der Seite ein.

    Um die Trauben zu gießen, wird ein Rohr in das Loch eingebaut, in das ich dann Wasser gießen werde

  5. Gießen Sie erneut eine Schicht fruchtbaren Bodens, so dass 50 cm bis zum Rand der Grube verbleiben, und gießen Sie.

    Beim Pflanzen von Trauben werden die Stecklinge reichlich gewässert

  6. Lassen Sie das Chubuck nach dem Aufsaugen des Wassers herausfallen und verteilen Sie die Wurzeln vorsichtig.
  7. Füllen Sie das Loch bis zum Rand.

Weitere Pflege:

  • gießen. Es wird wie folgt durchgeführt: Graben Sie ein kreisförmiges Loch mit einer Tiefe von 25 cm in einem Abstand von 30 cm vom Chubuk. Mit warmem Wasser (10–20 l) verschütten. Füllen Sie das Loch mit losem Boden. Zuerst müssen Sie die Trauben einmal pro Woche gießen, nach einem Monat reduzieren Sie die Menge auf 1 Mal in 2 Wochen. Im August ist keine Bewässerung erforderlich, damit die Rebe besser reift.
  • Schattierung. Decken Sie den Chubuk nach dem Pflanzen mit Zeitung oder Sackleinen ab. Es ist möglich, das Material zu entfernen, wenn die Pflanze stark ist;
  • Lockerung. Lösen Sie den Boden rechtzeitig, um das Auftreten einer Kruste zu vermeiden und den Wurzeln Sauerstoffzugang zu gewähren.

Agrartechnologie

Um die günstigsten Bedingungen für das Wachstum und die Entwicklung von Laura-Trauben zu gewährleisten, müssen alle Pflegeregeln sorgfältig befolgt werden.

Normalisierung

Im Frühjahr müssen die Trauben normalisiert werden, um den Busch nicht zu überlasten und eine hochwertige Ernte zu erzielen. Wenn Sie eine junge Pflanze haben, warten Sie, bis sich die Cluster gebildet haben, wählen Sie die besten aus und entfernen Sie den Rest. Wenn Ihr Strauch alt genug ist und Sie sich die Ergebnisse der Bestäubung vorstellen, wissen Sie, an welchen Weinreben sich gute Trauben bilden, und normalisieren Sie die Trauben frühzeitig im Stadium der vollständigen oder teilweisen Blüte, damit die Pflanze keine Energie für die Entwicklung unnötiger Eierstöcke verschwendet. Beachten Sie, dass Laura 35–45 Cluster auf einem Busch bildet, aber nicht mehr als 23–25 übrig lässt.

Da Laura zu großfruchtigen Tafeltraubensorten gehört (das Gewicht eines Bunds erreicht 1 kg), wird empfohlen, einen Bund an einer Rebe zu lassen. Wenn Ihre Trauben Trauben mit einem Gewicht von 1, 5 kg oder mehr bilden, entfernen Sie alle Trauben vollständig von jedem dritten Trieb.

Strumpfband

Um die korrekte Entwicklung der Trauben zu gewährleisten, muss sie an eine Unterlage gebunden werden. Die einfachste tragende Struktur ist ein Gitter. Um dies zu erreichen, müssen 2 Säulen mit einer Höhe von 2, 5 m und einem Durchmesser von 10 bis 12 cm in einem Abstand von 3 bis 4 m voneinander installiert werden. Säulen können entweder Beton oder Massivholz sein.

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Wenn Sie Holzstützen verwenden, legen Sie diese eine Woche lang in eine 5% ige Kupfersulfatlösung und tauchen Sie die Enden in heißes Harz.

Vergraben Sie die Pfosten bis zu einer Tiefe von 70 cm im Boden. Ziehen Sie zwischen sich einen verzinkten Draht mit einem Durchmesser von 2, 5 mm in 3 Reihen:

  • erste Reihe - in einer Höhe von 40 cm über dem Boden,
  • der zweite - 40 cm höher als der erste,
  • der dritte ist 50 cm höher als der zweite.

Für den richtigen Anbau von Trauben müssen Sie diese mit Spalieren versehen

Die Reben des letzten Jahres befinden sich in der ersten (unteren) Gitterreihe. Sie können sie in einem Winkel von 45 ° oder horizontal, aber nicht vertikal zusammenbinden. In diesem Fall wachsen die Triebe nur aus den oberen Knospen, aber die darunter liegenden Augen können nicht aufwachen oder im Wachstum zurückbleiben. Binden Sie die Reben fest, damit sie nicht vom Wind abweichen und nicht beschädigt werden. Junge Triebe müssen auch separat gebunden werden, um die beste Blasfähigkeit für den Busch zu erzielen.

Video: Strumpfband

Bewässerung

Trauben Laura bezieht sich auf früh reife Sorten, daher sind zwei Güsse erforderlich. Sie müssen durchgeführt werden, wenn sich die Knospen öffnen und am Ende der Blüte. Während der Blütezeit können Sie die Trauben nicht gießen, da dies zum Abwerfen von Blumen führen kann. Das Gießen erfolgt am besten abends. Wasserverbrauch - 50 l / m2 Wenn Laura auf sandigen oder sandigen Lehmböden wächst, erhöhen Sie die Rate auf 75 l / m2.

Sie müssen die Trauben abends mit viel Wasser gießen

Sie können in kreisförmigen Löchern (Abstand zum Busch - 70 cm) oder in den Furchen gießen, wenn die Trauben in Reihen gepflanzt werden. Vergessen Sie nicht, die Löcher und Furchen der entkernten Erde zu füllen, damit die Luft in die Wurzeln eindringt.

Wenn Sie aus einem Eimer gießen, warten Sie, bis das Wasser vollständig vom Boden aufgenommen ist, und gießen Sie dann Folgendes ein.

Top Dressing

Es ist notwendig, die Trauben im Frühjahr zu füttern, wenn der Schnee nicht vollständig geschmolzen ist.

  1. Streuen Sie Superphosphat (40 g / m2) über den gesamten Radius des Stammlochs (in das Sie den Busch gießen).
  2. Im Mai, wenn die Nieren anschwellen, graben Sie an den Innenkanten des Lochs 2 Löcher mit einer Tiefe von 40 cm auf jeder Seite und geben jeweils 0, 5 l der folgenden Mischung hinzu: Hühnerkot (1 Teil) + Wasser (2 Teile), alle gemischt und infundiert innerhalb einer Woche an einem warmen Ort und dann in einem Anteil von 1 Teil der Lösung auf 10 Teile Wasser verdünnt. Der zweite Top-Dressing kann während der zweiten Bewässerung durchgeführt werden: Superphosphat (20 g) + Ammoniumnitrat (10 g) + Kaliumsalz + 10 l Wasser.
  3. Blattdressing ist auch für Trauben von Vorteil. Es wird 2-3 Wochen vor der Blüte, also Anfang Juni, durchgeführt. Für warme Regionen beginnt diese Periode früher - ungefähr im ersten Jahrzehnt des Monats Mai. Die Zusammensetzung der Lösung ist wie folgt: Borsäure (5 g) + Natriumhumat (4 g) + 10 l Wasser.
  4. Das zweite Blatt-Top-Dressing wird 2 Wochen nach der Blüte durchgeführt. Die Zusammensetzung der Lösung: Borsäure (5 g) + Natriumhumat (4 g) + Kalimagnesia (1 Esslöffel) + 10 l Wasser.
  5. Das dritte Blatt-Top-Dressing wird zu Beginn der Beerenreifung durchgeführt. Die Zusammensetzung der Lösung: Superphosphat (40 g) + Kaliumsulfat (20 g) + 10 l Wasser.

Das Top-Dressing mit Blättern erfolgt am besten an einem wolkigen Tag, damit die Blätter nicht länger austrocknen.

Beschneiden

Es gibt viele Möglichkeiten, Trauben zu beschneiden, aber die universellste ist lüfterlos, da sie für den Anbau von Trauben in jeder Region geeignet ist. Der Schnitt erfolgt normalerweise im Frühjahr.

Tabelle: Algorithmus zum Beschneiden von Trauben

Chubuk Alter1. Jahr2. Jahr3. Jahr4. Jahr5. und folgende Jahre
Laufende AktivitätenStarke Triebe wachsen 2 m hoch. Der Schnitt wird nicht durchgeführt.Wählen Sie die 2 lebensfähigsten Triebe des letzten Jahres aus und schneiden Sie sie in drei Augen. Binden Sie sie beim Wachsen symmetrisch in verschiedene Richtungen.4 beste Reben (2 extra entfernen) verwenden, um Ärmel zu erstellen. Schneiden Sie sie von den Enden 40-60 cm ab und binden Sie sie in einem Winkel von 45 ° an das Gitter. Entfernen Sie alle Triebe außer den oberen.Bilden Sie am Ende jeder Hülse Fruchtglieder (Substitutionsknoten und Fruchtpfeil). Schneiden Sie dazu die unten befindliche Rebe in einen Substitutionsknoten (eine in zwei Knospen geschnittene jährliche Rebe), schneiden Sie die Rebe oben für 5–10 Knospen und binden Sie sie horizontal.Bilden Sie neue Reben aus Trieben, die auf einem Substitutionsknoten wachsen. Entfernen Sie den entleerten alten Pfeil. Lassen Sie beim Schneiden 2 cm lange Stümpfe, um die Hülse nicht zu verletzen.

Desinfizieren und entfernen Sie auch schwache, getrocknete und verdrehte Triebe. Buschverdickung nicht zulassen.

Durch den richtigen Schnitt wird sichergestellt, dass sich die Trauben richtig entwickeln.

Überwinterung

Damit die Trauben unter günstigen Bedingungen überwintern können, muss sie ordnungsgemäß zubereitet werden. Normalerweise beginnen alle Ereignisse Ende September - Anfang Oktober, wenn die Temperatur -5-8 ° C beträgt.

Vorbereitung:

  1. 10-14 Tage vor dem Schutz der Trauben für den Winter reichlich verschütten. Wasserverbrauch - 20 Liter warmes Wasser pro Busch. Bewässerung nicht vernachlässigen: Im Winter erwärmt Wasserdampf die Wurzeln der Pflanze.
  2. Schneiden Sie alle Pflanzenreste, unreifen Reben und trockenen Triebe ab.
  3. Entfernen Sie die Reben vom Gitter, falten Sie sie zu einem Bündel und binden Sie sie mit Bindfaden zusammen.
  4. Sie können den Busch auch mit einer Lösung aus Kupfer oder Eisensulfat behandeln (100 g Salz in 1 Liter kochendem Wasser auflösen und dann in 9 Litern Wasser verdünnen).

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Trauben für den Winter zu schützen, und Sie können die für Sie am besten geeignete auswählen.

  1. Graben. Diese Methode versteckt zuverlässig die Wurzeln.
    1. Graben Sie einen Graben mit einer Tiefe von 20-30 cm. Wenn gewünscht, verstärken Sie die Wände mit Brettern oder Schieferstücken.
    2. Legen Sie die in einem Bündel geernteten Trauben hinein.
    3. Füllen Sie die Grube mit Erde, so dass die Erdbedeckung 30–40 cm hoch ist und von den Wurzeln aus zählt.

      Ein üblicher Weg, um Trauben für den Winter zu schützen, sind Gräben

  2. Gewächshaus. Geeignet für eine kleine Anzahl von Büschen.
    1. Legen Sie die Weintrauben auf den Boden.
    2. Platzieren Sie Gewächshausbögen entlang der Trauben.
    3. Decken Sie die Trauben mit Fichtenzweigen oder Sägemehl ab.
    4. Decken Sie das Gewächshaus mit einer Folie ab und zerdrücken Sie es mit Ziegeln. Stellen Sie sicher, dass kleine Schlitze für die Belüftung vorhanden sind, da sonst die Trauben verrotten.

      Das Gewächshaus eignet sich für eine kleine Anzahl von Weinbüschen.

  3. Hütte. Dafür braucht man Schieferstücke.
    1. Legen Sie die Weintrauben auf den Boden.
    2. Decken Sie sie mit Sackleinen, Sägemehl oder Stroh.
    3. Legen Sie die "Haus" -Schieferstücke auf das Werkstück und bedecken Sie sie mit den Enden.
    4. Verstärken Sie den Schiefer für eine höhere Zuverlässigkeit mit Ziegeln oder Erdböschungen.
  4. Irdener Hügel. Bei der Wahl dieser Methode ist darauf zu achten, dass die Wurzeln der Trauben sorgfältig bedeckt sind.
    1. Legen Sie die Trauben auf den Boden.
    2. Decken Sie sie mit Sackleinen (Blätter, Stroh, Sägemehl) und bedecken Sie sie mit Erde mit einer Schicht von 15-30 cm.

      Der Erdschutz erfordert nicht den Bau zusätzlicher Strukturen

Wenn Ihre Trauben erst ein Jahr alt sind, legen Sie die Triebe entlang einer Reihe auf den Boden, bestreuen Sie sie mit Holzasche, bedecken Sie sie mit einer Folie und bedecken Sie sie mit einer 20–25 cm dicken Erdschicht. Sie müssen keine unverarbeiteten Büsche beschneiden, um den Winter besser zu vertragen.

Weinsträucher öffnen

Die Öffnungszeiten hängen von der Region ab: In den südlichen Regionen kann dies ab Mitte April erfolgen, in den kälteren nach den ersten zehn Tagen im Mai. 2 Wochen vor Ablauf dieser Frist den Busch öffnen, von Erde und Schmutz befreien, trocknen und wieder abdecken. Wenn Sie einen Film verwenden, stellen Sie sicher, dass sich die Pflanze nicht verzieht. Decken Sie den Busch nachts vollständig ab, tagsüber sollte er mehrere Stunden geöffnet sein.

Es ist möglich, den Schutz vollständig zu entfernen und die Buchse zu binden, wenn konstant positive Temperaturen von nicht weniger als 7–10 ° C auftreten.

Krankheiten und Schädlinge

Um die besten Bedingungen für die Entwicklung von Trauben zu gewährleisten, müssen Krankheiten und Schädlinge vorbeugt und rechtzeitig behandelt werden.

Oidium

Lera ist am wenigsten resistent gegen Oidium (Mehltau). Diese gefährliche Pilzkrankheit ist ansteckend. Die Hauptsymptome: das Auftreten von grauweißem Staub auf den Blättern und Trieben, das Verdrehen von Blattplatten, der Tod von Pflanzenteilen, das Hacken und Knacken von Beeren.

Oidium kann den Weinstock in kurzer Zeit zerstören

Kontrollmaßnahmen: Schwefel (100 g) + 10 l Wasser. Bereiten Sie eine Lösung vor und verarbeiten Sie den Busch. Führen Sie den Vorgang abends oder bei bewölktem Wetter durch. Wiederholen Sie die Behandlung 3-5 mal im Abstand von 10 Tagen.

Verwenden Sie zur Vorbeugung dieselbe Lösung, nehmen Sie jedoch weniger Schwefel - 25–40 g / l. Verwenden Sie Schwefel nur, wenn die Lufttemperatur über 20 ° C liegt. Wenn Sie bei niedrigeren Temperaturen Anzeichen von Oidium bemerken, verwenden Sie die Medikamente Cumulus DF, Storbi, Switch oder kolloidalen Schwefel.

Schädlinge

Insekten sind Trauben nicht gleichgültig:

  • kreuzen Sie an. Das Hauptsymptom ist das Auftreten von Ausbuchtungen und Tuberkeln auf den Blättern. Es kann auch ein Spinnennetz oder eine rostige Beschichtung auftreten. Der betroffene Busch wird schwächer, verliert an Produktivität, Blätter fallen ab. Wenn Sie Anzeichen einer Zecke bemerken, behandeln Sie den Busch mit speziellen Präparaten (Fufanon, Neoron, Actellik), nachdem Sie die Lösung gemäß den Anweisungen vorbereitet haben.
  • Flugblatt. Seine Raupe befällt die Knospen, Knospen und Eierstöcke und kann auch reifende Beeren verderben. Führen Sie zur Bekämpfung 3 Behandlungen mit speziellen Präparaten (Fozalon, Sumicidin) durch, nachdem Sie die Lösung gemäß den Anweisungen hergestellt haben.
  • Blattläuse. Wenn dieser Schädling befallen ist, treten außen auf den Blättern Ausbuchtungen auf, innen gelbe volumetrische Hautausschläge. Der Busch wird schwächer und verliert an Produktivität, die Blätter fallen. Es besteht die Gefahr, den Winter nicht zu überleben. Verwenden Sie für den Kampf die Präparate Fozalon oder Kinmiks nach 3-4 Behandlungen.

Fotogalerie: Traubenschädlinge

Farbige Ausbuchtungen auf dem Blatt - ein Zeichen einer Zecke

Blattläuse schwächen die Pflanze stark

Blattwurmraupen können Blätter und Eierstöcke erheblich schädigen

Bewertungen

Diese Sorte tauchte lange Zeit in unserem Weinberg auf und dient immer noch treu. Zwar arbeitete er zuerst an der Beere und am Pflanzmaterial und jetzt als Wurzelstockbüsche. Die Traube selbst verdient Aufmerksamkeit: Das frühe Reifedatum liegt um den 10. August, eine große marktfähige Beere mit hartem, süßem Fruchtfleisch. Es gibt jedoch ein Problem: Sie haben es satt, Cluster zu schälen oder zu bestäuben. Es ist sehr schwierig, sich an ihre Launen anzupassen und vorherzusagen, dass dies nicht ganz möglich ist. Deshalb hat sie sich ohne Bedauern von dieser Traube getrennt. Ich weiß nicht, wie jemand, aber auf unserer Website mit hoher Luftfeuchtigkeit war Laura immer die erste, die einen Mehltau gefangen hat.

Fursa Irina Ivanovna

Unter den vielen hundert Sorten, die wir getestet haben, hat Laura der Konkurrenz standgehalten. Die Sorte ist der Gewinner. Auf dem Markt bringen sie Laura zuerst zu mir. Die Beere nimmt leicht an Gewicht von 15 g zu.

MAGOMED

Persönlich mag ich die Sorte mit Geschmack und die Marktqualität ist absolut. Die Produktivität ist jedoch verwirrend. Ich baue Laura seit 4 Jahren an und die Ernte ist ziemlich durchschnittlich - ungefähr 5 kg pro Busch.

Helgi

Der Anbau von Laura-Trauben erfordert einige Anstrengungen von Ihnen, aber das Ergebnis wird dies voll und ganz rechtfertigen. Befolgen Sie alle Pflegetipps, und die Rebe wird Sie mit einer hochwertigen Ernte begeistern.

Empfohlen

Wie man Nagetiere von Apfelbäumen abwehrt
2020
Der richtige Kürbis: wie man den Stiel formt und kneift
2020
Tomato Pink Paradise: Ein Paradies-Hybrid für unseren Salat
2020