Lantana: Eine exotische Blume zu Hause züchten

    Lantana ist eine exotische tropische Blume, die sich in modernen Apartments erfolgreich an das Mikroklima angepasst hat. Liebhaber heimischer Pflanzen schätzen es für seine Fülle und Blütezeit. Blühende Knospen ändern allmählich ihre Farbe, sodass Lanthan sehr ungewöhnlich aussieht. Viele Blumenzüchter zögern, eine solche Exotik zu beginnen, weil sie Schwierigkeiten beim Verlassen befürchten, aber tatsächlich ist die Pflanze überraschend unprätentiös.

    Wie sieht Lantana aus?

    Lantana (Lantana) - eine Staudengattung, die zur Familie der Verbenaceae gehört. Es ist in Süd- und Mittelamerika weit verbreitet, einige Arten kommen in Afrika und Südostasien vor. Nach verschiedenen Quellen hat die Gattung 140 bis 170 Arten.

    Lantana wächst sehr schnell in der Natur

    Der Name der Anlage wurde vom berühmten schwedischen Veranstalter Karl Linney gegeben. Die alten Römer nannten Viburnum "Lantana". Anscheinend beeinflusste die charakteristische Corymbose-Form der Blütenstände die Wahl des Botanikers.

    Liebhaber von Zimmerpflanzen schätzen Lantana für seine ungewöhnliche Blüte. Zusätzlich zu der Tatsache, dass es lang ist (von April bis Oktober), ändern die Blütenblätter allmählich ihre Farbe. Dies geschieht buchstäblich vor unseren Augen, innerhalb von 2-3 Tagen. Gleichzeitig sieht man am Busch rote, orange, leuchtend gelbe, weiße Blüten. Sie werden in zahlreichen dichten Blütenständen in Form eines Regenschirms oder einer fast regelmäßigen Kugel gesammelt. Charakteristisch ist ein angenehmes Aroma. Wenn Lanthan genug Licht hat, kann es fast das ganze Jahr über ununterbrochen blühen.

    Lantana Blütenstände in Form einer fast regelmäßigen Kugel

    Nach der Blüte erscheinen kleine, abgerundete Beeren mit jeweils zwei Samen. Unreife Früchte sind grün, man kann sie nicht essen, sie sind giftig. Reife Beeren, in denen Lanthan wächst, werden gegessen und meistens zu verschiedenen Desserts hinzugefügt. Der Geschmack ähnelt Maulbeere.

    Unreife Früchte von Lanthan sind giftig

    Die Pflanze verzweigt sich intensiv. In der Natur ist es ein Strauch oder Baum, der eine Höhe von 3 m erreicht. Lantana hat eine Wachstumsrate, daher muss es zu Hause regelmäßig beschnitten werden. Sie können es auf eine Höhe von etwa 30-50 cm kürzen. Die Triebe sind mit glatter grünlich-grauer Rinde bedeckt, manchmal mit häufigen Ähren.

    Gegenüberliegende Blätter sind leicht kurz weichhaarig. Die durchschnittliche Länge beträgt ca. 4–5 cm. Bei Berührung sind sie ziemlich steif, rau wie aus Kunststoff. In ihrer Form ähneln die Blätter Brennnesseln. Der Rand ist ebenfalls mit Nelken geschnitzt. Die Venen sind klar unterschieden.

    Blätter verbreiten auch ein spezifisches säuerliches Aroma, das nicht jeder mag. Darin werden Noten von Minze, Zitrone, Kampfer erraten und einige fühlen Zwiebel "Bernstein". Damit es sich im Raum ausbreitet, reicht eine leichte Berührung der Blume aus. Andere mögen den Geruch jedoch sehr. Trockene Lanthanblätter werden sogar zur Herstellung von Beuteln verwendet.

    Lantana-Blätter sind auch hübsch, aber dies ist nicht der Hauptvorteil der Pflanze.

    Am Gaumen sind die Blätter auch nicht sehr angenehm, geben Bitterkeit. Die Pflanze scheidet ein spezielles Toxin aus und bedeckt sie mit einem dünnen Film. Diese Funktion schützt Lanthan zuverlässig vor Angriffen von Haustieren.

    In Ländern, in denen Lanthan keine endemische Pflanze ist, ist dies eine echte Katastrophe. Es wächst sehr schnell, beherrscht neue Gebiete und verdrängt die lokale Flora. Gegen den ausländischen "Eindringling" des Staates sind harte Maßnahmen erforderlich. In Australien und Südafrika ist es beispielsweise offiziell verboten, Lanthan in Parks und Gärten anzupflanzen, auch in privaten.

    Wo es das Klima erlaubt und wo es nicht verboten ist, wird Lantana häufig in der Landschaftsgestaltung verwendet

    Lantana hat viele Spitznamen. Es heißt "Brennnessel" (für die charakteristische Form der Blätter), "Mädchenwort", "veränderbare Rose", "wechselnde Blume" (wegen "Inkonsistenz" der Farbe), "Rührei mit Speck", "spanische Flagge" (für ein ähnliches Farbschema). . Andere inoffizielle Namen sind "Küstenrose", "großer Salbei", "kleine Beere".

    Lantana-Blütenblätter ändern ihre Farbe direkt vor unseren Augen

    Ansichten beliebt bei Hobbygärtnern

    Von den vielen Arten von Lanthan haben sich nur wenige an die häuslichen Bedingungen angepasst. Die meisten Pflanzen, die in den Wohnungen von Hobbygärtnern gefunden werden, sind Zuchthybriden, deren „Eltern“ stachelige Lantana sind. Viele von ihnen haben größere und gleichmäßigere Blüten. Außerdem haben die Ersteller andere Parameter "korrigiert". Solche Lanthanen wachsen viel langsamer und erreichen selten eine Höhe von mehr als 30 cm.

    Natürliche Sorten:

    • Stachelige, stachelige oder gewölbte Lantana (Camara). Die Stängel sind stachelig, daher der Name. Die Blätter haben eine gesättigte grüne Farbe, sind ei- oder herzförmig und von innen mit einem kurzen, weichen "Haufen" weißer Farbe bedeckt. "Aroma" ist spezifisch, nicht sehr angenehm. Blattstiele sind lang. Die Farbe der Blütenblätter ändert sich von hellgelb zu scharlachrot oder von rosa zu pfirsich. Die Blüte erfolgt von Mai bis Oktober. Der Durchmesser der Blütenstände beträgt ca. 5 cm.
    • Lantana Sello (selloviana). Die Triebe sind dünn, flexibel, ähnlich wie Peitschen. Blätter mit einer leichten Kante auf der Rückseite. Die Blüten sind sehr klein (3-5 mm Durchmesser), lila. Die Basis der Blütenblätter ist hellgelb.
    • Lantana montevidea (montevidensis). Die Triebe sind so flexibel und lockig wie bei Sello lanthanum und an der Basis holzig. Die Blüten sind heller, lavendelfarben oder lila. Die Blätter sind klein (2-3 cm lang). Der Durchmesser der Blütenstände beträgt 2-3 cm. Es werden natürliche Mutationen mit weißen oder gelblichen Blüten gefunden.
    • Faltige Lantana (Rugulosa). Strauch 1-1, 2 m hoch. Schießt gerade, bedeckt mit kleinen Stacheln. Die Blätter sind dunkelgrün, die Vorderseite fühlt sich rau an. Die Blüten sind hellviolett.
    • Lantana-Salbei (salviifolia). Intensiv verzweigter Strauch ca. 2 m hoch. Die Triebe sind dünn, lockig. Venen fallen sehr scharf auf. Der Farbton der Blütenblätter variiert von Pastellrosa bis Hellviolett.
    • Lantana blutrot (Sanguinea). Die Höhe des Busches beträgt ca. 1, 5 m. Die Triebe sind dünn, aufrecht. Die Blätter sind groß (6–7 cm), oval mit einer spitzen Spitze. Die Blüten sind rot-orange.
    • Hybrides Lanthan (Hybrida). Ein kompakter Strauch mit einer Höhe von 70–80 cm. Die Blattplatte ist „faltig“. Zitronengelbe Knospen verfärben sich rot-orange.
    • Lantana variegata. Es zeichnet sich durch bunte Blätter mit hellgrünen, weißen und silbernen Flecken aus. Eine solche künstliche Modifikation schwächt die Pflanze stark, weshalb sie sorgfältiger gepflegt werden muss.

    Fotogalerie: „Natürliche“ einheimische Lanthan-Arten

    Buntes Lantana zeichnet sich nicht nur durch reichliche und lang anhaltende Blüte aus, sondern auch durch buntes Laub

    Lanthan-Hybride, trotz des Namens - eine natürliche Art

    Lanthan blutrote monotone Blütenstände

    Lantana Salbei hat sehr helle Blüten

    Der Name Lanthan faltig ist auf das Auftreten von Blattplatten zurückzuführen

    Monevidean Lantana ist Cello Lantana sehr ähnlich, aber seine Blüten sind gesättigter

    Sello Lantana hat sehr kleine Blüten und nicht so dichte Blütenstände

    Stachelige Lantana ist am häufigsten in Floristenwohnungen zu finden

    Die Leistungen der Züchter sind sehr beeindruckend. Das Material für die meisten Experimente ist stacheliges Lanthan.

    Fotogalerie: Züchterleistungen

    Lantana Ice Queen, Schnee, Weißer Zwerg - schneeweiße Blüten, sehr reiner Schatten

    Lantana Tutti Frutti - gelb verwandelt sich allmählich in orange, dann - in pink und tiefviolett

    Lantana Tukan - Blüten sind hellgelb oder cremefarben und blühen im zeitigen Frühjahr

    Lantana Esperanta Pink - Blütenblätter von sehr zartem Lila

    Lantana Calipso Gold - glänzend, als ob verchromte gelbe Blütenblätter

    Lantana Bandana Pink - rosa oder Himbeerblüten, unter allen Zuchthybriden ist sie unterschiedlich groß (bis zu 80 cm hoch)

    Lantana Samanta - helle Zitronenblüten und Limettenrand auf den Blättern

    Lantana Sonja - Blumen schimmern in verschiedenen Rosa- und Gelbtönen

    Lantana Naida - schneeweiße Blütenblätter mit leuchtend gelber Basis

    Lantana Schloss Ortenburg - sehr schöne Safranblüten

    Lantana Sunkiss, Coctail, Blütenblätter ziegelrot, Kupfer oder Terrakotta

    Aloha Lantana hat hellgoldene Blüten

    Lantana Spreading Sunset - eine sehr interessante Kriechpflanze mit Blüten in verschiedenen Gelb- und Orangetönen

    Lantana Pink Queen - gelb mit rosafarbenen Knospen und rosa Himbeerblüten

    Lantana Cloud Of Gold und Goldensonne - Blütenblätter von sattem Goldgelb

    Wie man ein pflanzenoptimales Mikroklima schafft

    Lantana ist eine tropische Pflanze, aber sie ist überraschend gut an das Mikroklima moderner Wohnungen angepasst, das sich radikal vom üblichen Mikroklima unterscheidet. Sie verträgt ruhig niedrige Luftfeuchtigkeit. Das einzige, was die Pflanze braucht, ist viel Licht.

    Tabelle: optimale Bedingungen für den Anbau von Lanthan

    FaktorEmpfehlungen
    LageFenster nach Westen, Osten, Südosten, Südwesten. Lantana hat große Angst vor kalten Zugluft. Im Sommer können Sie es auf den offenen Balkon zum Garten bringen, um es vor Wind und Regen zu schützen.
    BeleuchtungSehr photophile Pflanze. Es verträgt eine bestimmte Menge direkten Sonnenlichts (3-5 Stunden pro Tag), aber die beste Option ist helles diffuses Licht. Im Winter kann man nicht auf Hintergrundbeleuchtung verzichten. Verwenden Sie gewöhnliche fluoreszierende oder spezielle Phytolampen.
    TemperaturIm Sommer - 22–27ºС. Unter 20ºС - es ist unerwünscht. In Ruhe - 5–12ºС. Dies ist eine unverzichtbare Voraussetzung für eine reichliche Blüte in der nächsten Saison. Ab dem Winter- "Winterschlaf" wird die Pflanze allmählich herausgebracht und liefert im Frühjahr eine Temperatur von etwa 14–18 ° C.
    LuftfeuchtigkeitEs existiert ruhig bei Standard 40-50%. Bei Hitze wird tägliches Sprühen empfohlen. In diesem Fall müssen Sie vorsichtig sein - Staunässe für Lanthan ist schädlich. Und stellen Sie sicher, dass die Tropfen nicht auf die Blumen fallen. Sie können Indikatoren auf andere Weise anheben - nasse Kieselsteine, Blähton, Moos-Sphagnum auf eine Palette legen, Wasserbehälter daneben stellen und ein spezielles Gerät kaufen.

    Die Hauptanforderung von Lantana für die Haftbedingungen ist eine gute Beleuchtung

    Transplantationsverfahren

    Da sich Lanthan durch seine Wachstumsrate auszeichnet, ist die Transplantation ein jährliches Verfahren. Die beste Zeit dafür ist der frühe Frühling vor dem Beginn der Periode der aktiven Vegetation. Wenn Sie keinen volumetrischen Topf oder keine Wanne aufnehmen, kann ein leistungsstarkes Wurzelsystem den Tank füllen, und in kürzerer Zeit benötigt die Pflanze eine Transplantation „außerhalb des Zeitplans“. Zeigen Sie deutlich an, dass der Bedarf reif ist und die Wurzeln aus den Drainagelöchern herausragen. Wenn Sie das eindeutige Signal ignorieren, blüht Lanthan einfach nicht.

    Die Pflanze hat keine besonderen Anforderungen an die Bodenqualität. Die Hauptsache ist, dass es locker genug ist, Luft und Wasser gut durchlässt. Das Säure-Base-Gleichgewicht ist neutral - pH 6, 6–7, 0. Es ist ein geeigneter Lagerboden für blühende Zimmerpflanzen. Manchmal gibt es einen speziellen Boden für die Verbenovs, aber selten.

    Sie können das Substrat selbst mischen:

    • fruchtbarer Rasen, belaubte Erde, Humus, feiner Sand (2: 4: 1: 1);
    • Torfkrume, universeller Boden für blühende Zimmerpflanzen, grober Flusssand oder Perlit (1: 2: 1);

    Es ist ziemlich schwierig, einen speziellen Boden für die Verbenovs zu finden, aber Lanthan eignet sich auch für das übliche Substrat für blühende Zimmerpflanzen

    Wenn es aufgrund seiner Größe schwierig ist, Lantana zu transplantieren (es ist problematisch, die Pflanze aus dem Topf zu entfernen), beschränken Sie sich darauf, die oberste Schicht des Substrats durch eine Dicke von 5 bis 7 cm zu ersetzen. In anderen Fällen wird die Transplantation nach der Umschlagmethode durchgeführt, wobei der irdene Klumpen so vollständig wie möglich erhalten bleibt.

    Es ist einfacher, Lanthan aus dem Topf zu extrahieren, wenn es eine halbe Stunde vor dem reichlichen Gießen ist

    Vergessen Sie beim Umpflanzen nicht, dass Sie am Boden des neuen Topfes eine dicke (4–5 cm) Drainageschicht bilden und mit einem sauberen, sauberen Messer 2–3 mm Wurzeln abschneiden müssen, die zu einem durchgehenden „Haufen“ heruntergefallen sind. Das transplantierte Lanthan wird mäßig gewässert und 3-5 Tage lang an leichte Halbschatten geschickt, um den von der Pflanze aufgenommenen Stress zu minimieren.

    Erfahrene Blumenzüchter empfehlen, 2-3 Lanthanbüsche in einen Topf zu pflanzen. Erstens, wenn es sich um verschiedene Sorten handelt, sieht eine solche Mehrfarbenfarbe sehr elegant und originell aus. Zweitens stimuliert es aus einem unbekannten Grund die Verzweigung - das Volumen der Pflanzen erhöht sich um das 1, 5- bis 2-fache.

    Wichtige Nuancen der Blumenpflege

    Für tropische Exoten ist Lanthan völlig unprätentiös. In der Natur ist dies ein echtes Unkraut. Der Florist ist nicht verpflichtet, "Tanzen mit Tamburinen" um die Pflanze herum zu arrangieren. Aber stellen Sie den Topf einfach auf die Fensterbank und vergessen Sie, dass es nicht funktioniert.

    Bewässerung

    Blühendes Lanthan benötigt reichlich Wasser. Es ist aber auch unmöglich, den Boden in einem Topf in einen Sumpf zu verwandeln - Fäulnis entwickelt sich schnell. Warten Sie, bis das Substrat 1–2 cm tief getrocknet ist . Lantana, das nicht genügend Feuchtigkeit hat, lässt die Knospen schnell fallen. Wenn die Straße nicht heiß ist, reicht eine Bewässerung in 3-5 Tagen aus. Nach 35-40 Minuten muss unbedingt überschüssige Feuchtigkeit aus der Pfanne abgelassen werden.

    Vergessen Sie nicht andere Wasserverfahren. Lantana liebt sie sehr. Bis die Pflanze blüht, kann sie den Rest der Zeit unter der Dusche gewaschen werden. Wischen Sie die Blätter regelmäßig mit einem feuchten Schwamm oder einem weichen Tuch ab und entfernen Sie Staub.

    Düngemittelanwendung

    Eine reichliche Blüte verbraucht viel Energie aus Lanthan. Deshalb braucht sie regelmäßige Fütterung. Jeder universelle Dünger für blühende Zimmerpflanzen ist geeignet. Einmal alle 12-15 Tage wird es mit der vorbereiteten Lösung gewässert, wodurch sich die Dosis des Arzneimittels im Vergleich zum empfohlenen Hersteller halbiert. Die Fütterung sollte nicht missbraucht werden, da sich sonst zum Nachteil der Blüte intensiv grüne Masse ansammelt.

    Lantana braucht regelmäßige Top-Dressing, Universaldünger für blühende Zimmerpflanzen ist gut geeignet

    Lantana reagiert positiv auf natürliche organische Stoffe. Sie können zum Beispiel eine Infusion von frischem Kuhmist verwenden, der 1:15 mit Wasser verdünnt ist. Ein solches Dressing erfolgt am besten vor der Blüte. Überschüssiger Stickstoff kann die Knospenbildung beeinträchtigen.

    Beschneiden

    Der radikale Schnitt von Lanthan erfolgt im zeitigen Frühjahr, am Ende der Ruhephase. Sie können es mit einer Transplantation kombinieren. Zuallererst werden sie alte Seitentriebe los, die von unten hässlich länglich und „kahl“ sind. Von den übrigen jeweils 2-3 obere Blätter kneifen - dies wirkt sich positiv auf die Blütenfülle aus.

    Bonsai-Kunstliebhaber haben Lantana erfolgreich miniaturisiert

    Vergessen Sie während der Blütezeit nicht, getrocknete Knospen loszuwerden. An ihrer Stelle werden neue gebildet.

    Das Lanthan Crohn ist leicht zu formen. Hier ist der Blumenzüchter nur durch seine eigene Vorstellungskraft begrenzt. Die häufigsten Optionen sind:

    • Sphärischer Busch. Kürzen Sie die Aufnahmen und erstellen Sie die gewünschte Konfiguration. Entfernen Sie dann jedes Jahr etwa ein Drittel der Länge und entfernen Sie auch erfolglos lokalisierte Triebe, die deutlich über den ausgewählten Pfad hinausgehen.
    • Der Stammbaum. Gebildet aus Pflanzen ab dem Alter von drei Jahren, in denen Triebe verholzt werden. Wählen Sie einen aufrechten, stärksten Ast, alle anderen, die sich unterhalb der gewünschten Höhe des "Stammes" befinden, werden auf die Basis geschnitten. Benötigen Sie unbedingt Unterstützung. Oben wird die Krone entsprechend der gewählten Konfiguration geformt. Der „Stamm“ wird regelmäßig von austretenden Seitentrieben gereinigt.
    • Ampel Pflanze. Wählen Sie Lanthan-Sorten mit dünnen Kriechtrieben. Es reicht aus, die Pflanze in einen hängenden Topf zu legen und die Peitschen regelmäßig auf die gewünschte Länge zu kürzen. Für mehr Buschigkeit jeden dritten Trieb im Frühjahr halbieren.

    Lanthan "Baum" sieht sehr beeindruckend aus

    „Bäume“ sehen sehr beeindruckend aus, in deren Krone mehrere Triebe anderer Sorten eingepfropft sind. Eine ungewöhnliche Farbvielfalt fällt sofort auf.

    Ruhezeit

    Lantana braucht eine kühle Überwinterung. Dies ist eine Voraussetzung für die Blüte für die nächste Saison. Ab Mitte Herbst wird die Bewässerung allmählich reduziert (ein Eingriff reicht in 12 bis 14 Tagen aus), der Top-Dressing wird überhaupt nicht mehr angewendet.

    Die Beleuchtungsanforderungen ändern sich nicht. Das "ruhende" Lanthan sucht den hellsten Platz in der Wohnung. In den meisten Gebieten Russlands gibt es nicht genügend natürliches Licht, daher müssen Sie fluoreszierende oder spezielle Phytolampen verwenden.

    Einige Zuchthybriden blühen fast ununterbrochen, so dass sie nicht überwintern müssen. Sie müssen auf der Fensterbank des Fensters nach Süden neu angeordnet werden, damit die Blätter das kalte Glas nicht berühren. Sie können nicht vor direkter Sonneneinstrahlung schützen - zu diesem Zeitpunkt ist es nicht so aktiv.

    Video: Aussehen und wichtige Nuancen der Pflanzenpflege

    Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

    5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

    Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

    Häufige Fehler eines Anfängers

    Die meisten unbeabsichtigten Floristenfehler werden Lantana nicht töten. Sie wirken sich jedoch negativ auf die Dekorativität aus. Eine Pflanze kann sich weigern, ganz zu blühen. Dies ist das offensichtlichste Signal - etwas passt nicht zu ihm. Es gibt aber auch andere störende Symptome, die interpretiert werden müssen.

    Tabelle: Wie Lanthan auf Floristenfehler reagiert

    Wie sieht die Pflanze aus?Als der Grund
    Fehlende Blüte.Nichterfüllung der richtigen Bedingungen (insbesondere Temperatur) für die Ruhezeit, Mangel an Nährstoffen im Boden. Oder die Blume wurde schon lange nicht mehr transplantiert.
    Die Blätter verblassen, werden blass, die Triebe werden dünner.Lichtdefizit.
    Die Blattspitzen werden braun, trocken, die Blattplatten werden zu einer Röhre verdreht.Zu spärliche Bewässerung und / oder sehr niedrige Luftfeuchtigkeit im Raum.
    Blasse verschwommene Flecken auf den Blättern.Brennen Sie vor direkter Sonneneinstrahlung.
    Blätter werden schwarz.Reichlich Bewässerung kombiniert mit geringer Luftfeuchtigkeit im Raum. Die Blume muss öfter gesprüht werden und das Gießen wird im Gegenteil reduziert.
    Blätter fallen ab.Herbst "Laubfall" ist ein natürliches Phänomen. Während der aktiven Vegetation kann es durch Hitze oder niedrige Luftfeuchtigkeit ausgelöst werden.
    Die Basis der Triebe wird schwarz, der Schimmel wird schimmelig.Niedrige Temperatur kombiniert mit hoher Luftfeuchtigkeit. Die Entwicklung von Fäulnis ist fast unvermeidlich.

    Häufige Krankheiten und Schädlinge

    Es hat keine spezifischen Schädlinge von Lanthan. Aus irgendeinem Grund sind Weiße Fliegen von den insektenfressenden Pflanzen der Insekten besonders gleichgültig. Das Auftreten pathogener Pilze provoziert den Floristen oft selbst und gießt die Pflanze übermäßig.

    Jedes Problem ist leichter zu verhindern als mit unangenehmen Folgen umzugehen. Einfache vorbeugende Maßnahmen tragen dazu bei, das Infektionsrisiko zu minimieren:

    • Quarantäne neu erworbener Exemplare der Sammlung für 3-4 Wochen;
    • wöchentliche Inspektion von Blumen (sogar mit einer Lupe möglich) und sofortige Isolierung von Blumen, die verdächtige Anzeichen zeigten;
    • Stellen Sie Töpfe auf die Fensterbank ohne übermäßiges Gedränge;
    • regelmäßige Belüftung des Raumes und Reiben der Blätter von Staub;
    • Verwenden Sie nur sterilisiertes Substrat, reinigen Sie Werkzeuge und Töpfe.
    • richtige Bewässerung der Pflanzen (einmal alle 2-3 Wochen können Sie gewöhnliches Wasser durch eine blassrosa Lösung von Kaliumpermanganat ersetzen);
    • Entfernen von getrockneten Blättern und Knospen, regelmäßiger hygienischer Schnitt;
    • wöchentliche Bestrahlung der Blätter mit einer Quarzlampe auf beiden Seiten (zwei bis drei Minuten sind ausreichend).

    Tabelle: Lanthan-typische Krankheiten und Schädlinge

    Krankheit oder SchädlingExterne ManifestationenKontrollmaßnahmen
    WurzelfäuleDie Basis der Triebe wird schwarz, auf den Blättern erscheinen gleichfarbige Flecken. Der Boden ist mit Schimmel bedeckt, von ihm entsteht ein unangenehmer Fäulnisgeruch.Die Krankheit ist nur in den frühen Stadien der Entwicklung behandelbar. Dann kann die Blume nur weggeworfen werden.
    1. Entfernen Sie alle vom Pilz betroffenen Blätter und Triebe. Die Scheiben mit zerkleinerter Kreide, Aktivkohle und Zimt bestreuen.
    2. Nehmen Sie die Pflanze aus dem Topf, reinigen Sie die Wurzeln des Substrats und legen Sie sie eine halbe Stunde lang in eine 2% ige Lösung eines Fungizids (Previkur, Maxim, Diskor).
    3. Pflanzen Sie die Pflanze um, verändern Sie den Boden vollständig und sterilisieren Sie den Topf. Fügen Sie Gliocladin dem Boden hinzu.
    4. Bewässern Sie die Blume 2-3 Monate lang nicht mit normalem Wasser, sondern mit einer 0, 5% igen Lösung von Skor, Alirin-B, Baikal-EM.
    GraufäuleБежевые пятна на листьях, покрытые слоем пушистого сероватого «ворса» с мелкими чёрными вкраплениями. Затем эти участки тканей размягчаются, листья опадают, бутоны чернеют.
    1. Срежьте все поражённые грибком листья. Обработайте «раны».
    2. Опрыскайте растение и грунт раствором Хоруса, Тельдора, Цинеба.
    3. В течение месяца при поливе чередуйте обычную воду и 0, 5%-й раствор Топаза, Скора.

    Для профилактики каждые 2–3 месяца можно опрыскивать растения 0, 1%-м раствором Фундазола, Байлетона, Топсина-М.

    RostМелкие овальные «подушечки» жёлто-оранжевого цвета на изнанке листьев, со временем покрывающиеся слоем «пыльцы» того же оттенка.
    1. Срежьте и уничтожьте заражённые листья.
    2. Опрыскайте растение 1%-м раствором бордоской жидкости или Бактофитом, Абига-Пиком.
    3. Через 10–14 дней повторите процедуру.
    Braune FleckenСветло-оливковые пятна на лицевой стороне листьев. Сначала страдают самые нижние. Постепенно листовая пластина желтеет, на изнанке появляется серо-бурый налёт.
    1. Избавьтесь от затронутых заболеванием листьев.
    2. Обработайте цветок и грунт раствором Фитоспорина, Гамаира, Вектры.
    3. Повторите 2–3 раза с интервалом 7–10 дней.
    BlattläuseМелкие насекомые жёлто-зелёного или чёрно-коричневого цвета, облепляющие изнанку листьев, верхушки побегов, цветочные бутоны.
    1. Нанесите на листья мыльную пену, через час вымойте растение под душем.
    2. По 3–4 раза в день опрыскивайте цветок настоями лука, чеснока, апельсиновой кожуры, настоями любых резко пахнущих трав.
    3. При отсутствии эффекта применяйте Биотлин, Искру-Био, Конфидор-Макси.
    4. Повторите обработку 3–4 раза с интервалом 4–7 дней.
    MealybugПятна белесого налёта, растение как будто припрошено мукой. Листья, цветы и бутоны быстро сохнут, опадают.
    1. Сотрите видимый налёт ватным диском, смоченным в мыльно-спиртовом растворе. Через 15–20 минут вымойте растение под душем. Повреждённые цветки и бутоны срежьте.
    2. Обработайте цветок и грунт Моспиланом, Актелликом, Фозалоном, Аплаудом.
    3. Повторите 2–3 раза с интервалом 5–12 дней. Меняйте препараты — вредитель быстро вырабатывает иммунитет.

    Для профилактики раз в месяц точечно наносите на листья любые препараты на основе масла дерева Ним.

    Weiße FliegeМелкие белесые бабочки вспархивают с растения при самом лёгком прикосновении к нему.
    1. Развесьте рядом с горшком липкую ленту для ловли мух или оставьте на 2–3 дня работающий фумигатор.
    2. Ежедневно ранним утром собирайте пылесосом видимых вредителей.
    3. Несколько раз в день опрыскивайте цветок настоями горчичного порошка, жгучего перца, табачной крошки.
    4. При отсутствии эффекта применяйте Лепидоцид, Актару, Фитоверм (с интервалом 3–5 дней до полного исчезновения вредителя).

    Фотогалерея: болезни и вредители, поражающие лантану

    Белокрылка по неизвестным причинам очень неравнодушна к лантане

    Мучнистый червец кажется безобидным вредителем, но это отнюдь не так

    Тля — один из наиболее «универсальных» вредителей комнатных растений, от лантаны она тоже не откажется

    Все листья, пострадавшие от бурой пятнистости, нужно срезать и уничтожить

    «Пыльца» на листьях — споры болезнетворного грибка

    Листья, поражённые серой гнилью, быстро сохнут и опадают

    Wurzelfäule kann nur in den frühen Stadien der Krankheit behandelt werden

    Размножение в домашних условиях

    Проще всего вырастить новую лантану, укоренив черенки. Посадочный материал (даже в избытке) цветовод получает в процессе обрезки. Семенами её размножают редко из-за трудностей, связанных с их приобретением. В домашних условиях они завязываются нечасто, к тому же характерные сортовые признаки «родителей» редко передаются «потомкам».

    Stecklinge

    Черенок лантаны — верхушка полуодревесневшего побега длиной 8–12 см. Их срезают только с совершенно здоровых растений.

    Nach jedem Schnitt erscheinen reichlich Lanthan-Stecklinge im Züchter

    1. Lassen Sie die Scheiben 2-3 Stunden im Freien trocknen.
    2. Pulverisieren Sie sie mit einem pulverförmigen Wurzelstimulans (Zirkon, Heteroauxin) und pflanzen Sie sie in kleine Töpfe, die mit feuchtem Torf gefüllt sind und 2-3 cm tief sind. Einige Blumenzüchter empfehlen, Stecklinge in reinem Perlit oder Vermiculit zu wurzeln. Entfernen Sie die störenden unteren Blätter vorab.
    3. Stellen Sie die Behälter in das Mini-Gewächshaus Ihres Hauses oder erstellen Sie „Gewächshäuser“ mit Plastikflaschen oder Plastiktüten. Sorgen Sie für eine konstante Temperatur von ca. 20 ° C und helles diffuses Licht für 10-12 Stunden am Tag. Lüften Sie die Pflanzungen regelmäßig und sprühen Sie das Trocknungssubstrat aus der Spritzpistole. Senken Sie den Indikator nach einer Woche allmählich auf 12-15ºС.
    4. Wenn die Stecklinge Wurzeln schlagen und zu wachsen beginnen, entfernen Sie das „Gewächshaus“.
    5. Für mehr Kompaktheit und „Buschigkeit“ kneifen Sie die Stecklinge jedes Jahr regelmäßig und entfernen Sie den Wachstumspunkt und 1-2 obere Blätter alle 2-3 Monate so.

    Ende dieses Sommers blühen verwurzelte Stecklinge von Lanthan-Frühlingsblüten

    Video: Wurzeln von Lantana-Stecklingen

    Samenkeimung

    Samen werden jederzeit vom Neujahr bis zum Frühlingsbeginn gesät.

    Lanthan-Samen sind selten im Verkauf, der Anbau zu Hause ist ebenfalls nicht einfach.

    1. Füllen Sie die Samen 2 Stunden lang mit heißem Wasser (55-60 ° C), indem Sie eine Aktivkohletablette oder mehrere Kristalle Kaliumpermanganat hinzufügen. Dann gleichzeitig in die Lösung eines Biostimulans (Bernsteinsäure, Kaliumhumat, Epin, Kornevin) geben.
    2. Wickeln Sie sie in ein feuchtes Tuch oder eine Gaze und befeuchten Sie sie beim Trocknen.
    3. Füllen Sie flache Behälter mit einer Mischung aus Torfkrümeln mit Perlit, Vermiculit. Befeuchten und glätten Sie den Untergrund.
    4. Säe die Samen, wenn Sprossen erscheinen. Mit feinem Sand bestreuen, mit Glas und Plastikfolie abdecken. Stellen Sie ihnen eine Temperatur von 22–25 ° C und eine niedrigere Heizung zur Verfügung. Sprühen Sie den Boden während des Trocknens.
    5. Sämlinge erscheinen in 10-15 Tagen. Wenn sich ein Paar echte Blätter bildet, senken Sie die Temperatur auf 14-16 ° C. Wenn sie eine Höhe von 8-10 cm erreichen, pflanzen Sie sie in separate Töpfe, die mit Erde gefüllt sind, die für erwachsene Pflanzen geeignet ist. Pass auf dich auf wie immer. Nach zwei Wochen wird dem Transplantationsfeld empfohlen, die Pflanze zum ersten Mal zu kneifen und zu füttern.

    Lantana-Sämlinge benötigen für eine ordnungsgemäße Entwicklung eine relativ niedrige Temperatur

    Junge Lanthanen erinnern eher an krautige Pflanzen als an Büsche oder Bäume. Sie blühen länger und reichlicher als erwachsene Exemplare. Daher ziehen es viele Blumenzüchter vor, die Pflanze zu verjüngen, anstatt mit einer Transplantation herumzuspielen.

    Florist Bewertungen

    Der Lanthanraum kann beliebig groß werden. Natürlich nicht wie auf der Straße in heißen Ländern, aber trotzdem. Wenn ich sie nicht kneifen würde, wäre sie ein "Pferd" und hässlich, aber ein üppiger Busch stellte sich so heraus. Es stimmt, jetzt ist er fast kahl, da Lanthan seine Blätter für den Winter fallen lässt. Ihr Wurzelsystem ist oberflächlich. Die wachsende Pflanze selbst nimmt jedoch viel Platz ein.

    Pavel

    Ich mag Lanthanblüten sehr, man schaut sie sich an und beschuldigt sich positiv, und sie riechen gut. Aber die Pflanze selbst ist so stachelig, dass es schwierig ist, damit zu arbeiten. Dies ist meiner Meinung nach ein Minus.

    Anele

    Lantana aus den Samen stieg ohne Probleme auf. Sehr duftendes Laub und Blütenstände riechen nach etwas Honig. Ich habe es in Form eines Baumes geformt. Sehr einfach zu formen. Aber zu schnell wachsen. Ich musste mich von ihr trennen. Ich bin nirgendwo eingetreten.

    Freude

    Lanthan-Samen müssen in einer hermetisch verschlossenen Thermoskanne zwei Stunden lang bei einer Temperatur von 50-60 ° C gedämpft werden. Dann einen Tag in einem Stimulator einweichen, fünf bis sieben Tage keimen lassen und erst dann unter Glas und Film in den Boden säen. Ich dampfte die Samen in einer Thermoskanne, danach entfernte ich die eingeweichten Reste des Fruchtfleisches der Beere und tränkte sie mit Zirkon. Als nächstes stelle ich den Topf mit den gesäten Samen auf eine heiße Batterie. Und schließlich, einen Monat später, erschien der erste schüchterne Spross! Von den zehn gesäten Samen sprossen vier. Das erste Mal tauchte, als die Sämlinge vier Blätter waren. In einer Höhe von 10 cm knabberten zwei Babys an den Spitzen. Bei der zweiten Transplantation erwartete mich eine Überraschung - im Topf fand ich drei weitere Sprossen!

    Kirsche

    Lantana ist nicht launisch, es blüht ohne Probleme, wenn es nur mehr Sonne und Wasser hätte! Aber ich blühte sogar am Nordfenster. Müll jedoch von diesen Blumen! Ich habe meine gnadenlos geschreddert! Lantana wächst sehr schnell neue Zweige, wenn es nicht geschnitten wird, kann die Länge der Triebe bis zu einem Meter betragen! Wo legst du es so hin? Warum ein Drittel schneiden? In der Regel wachen zwei oder drei obere Nieren in ihr auf, daher macht es keinen Sinn, eine Länge zu lassen. Es blüht mit dem Anschein einer ausreichenden Beleuchtung, meine schon Ende Mai mit Blumen zufrieden, manchmal früher.

    Akademiker

    Ich habe im Mai letzten Jahres die Samen von Lanthan gesät. Ein Baum mit einer Höhe von 30 cm ist in fast einem Jahr gewachsen. Ich versuche immer noch, ihm die Form eines Stiels zu geben, aber etwas funktioniert für mich nicht gut. Im Winter habe ich alle Blätter abgeworfen, aber jetzt sind neue geklettert.

    Redflower

    Letztes Jahr habe ich meiner Mutter Lantana gegeben. Sie hatte auch keinen Platz, um die Blume zu platzieren, also pflanzte sie sie im Vorgarten. Lantana blühte den ganzen Sommer wunderbar und dann kam ein schrecklicher Winter. Mama hat es nicht ausgegraben, ich kann mich nicht erinnern, ob sie es mit etwas bestreut hat oder nicht, aber dieses Wunder begann im Frühjahr aus der Wurzel zu wachsen und sogar wie es im Sommer blühte. Auch dieses Jahr hat nicht gegraben, wir werden sehen, was im Frühjahr passieren wird. Mama lebt in Nalchik, dort erreichte der Frost im letzten Winter -20ºС, aber der Ort, an dem Lanthan wächst, ist vor dem Wind geschützt.

    Innushka

    Lantana - eine wunderschöne Blume, erschien vor 2 Jahren bei mir. Dieses Wunder wuchs schnell. Es vermehrt sich durch Samen und Sprossen. Ich kneife die Oberseite ab, pflanze sie in den Boden und sie wurzelt sehr schnell, eine neue unabhängige Pflanze wird erhalten. Lanthan liebt reichlich Wasser und eine strahlende Sonne, es ist sehr wärmeliebend, es kann sowohl auf der Straße im Garten wachsen und einen üppigen Busch bilden als auch in einem Topf, aber dann muss es geformt werden, wobei die Spitze ständig eingeklemmt wird, damit es in der Breite wächst und dadurch einen Baum bildet. Nach der Blüte bilden sich am Stiel grün gefärbte Beerenperlen, die mit der Zeit schwarz werden. Diese Beeren sind giftig, sie können nicht gegessen werden. Die Blätter haben einen spezifischen Senfgeruch. Sie sehen aus wie Brennnesselblätter. Es gibt viele Farben von Blumen - rot-gelb, lila-gelb, weiß-gelb, rein gelb. Erstaunlich schöne Blume. Dies ist eine Art Highlight in meiner Sammlung.

    Sanya32

    Lantana ist eine wunderbare Wahl für diejenigen, die eine originelle und unprätentiöse Zimmerpflanze haben möchten. Das "Highlight" in Form von Blumen in verschiedenen Farbtönen hilft ihr, sich auch in der umfangreichsten Sammlung nicht zu verirren. Für diejenigen, die eine Option gekauft haben, ist es sehr schwierig, sich weiteren Einkäufen zu widersetzen - die Vielfalt der Farben ist buchstäblich faszinierend.

    Empfohlen

    Pumpstation: Anschlusspläne und Installationsverfahren zum Selbermachen
    2020
    Benzokosa-Reparatur zum Selbermachen: Analyse von Fehlfunktionen und Methoden zu deren Beseitigung
    2020
    So reinigen Sie einen Teich oder einen kleinen Teich selbst
    2020