Krupnomer pflanzen und nach der Transplantation richtig pflegen

Mit Hilfe von großflächigen Pflanzungen kann jedes Land in kurzer Zeit in einen schönen Garten verwandelt werden. Vorbei sind die Zeiten, in denen man Setzlinge pflanzen und die Hälfte ihres Lebens warten musste, bis sie sich in alte Bäume mit üppigen Kronen verwandeln. Jetzt können Sie zu jeder Jahreszeit ein Grundstück mit großen Bäumen pflanzen - Bäumen, deren Höhe vier oder mehr Meter erreicht. Es wurde eine mechanisierte Technologie zum Umpflanzen großer Pflanzen entwickelt, mit der erwachsene Bäume mit den geringsten Verlusten an der neuen Stelle Wurzeln schlagen können. Die Verwendung derartiger spezieller Pflanz- und Grabgeräte erleichtert die Landschaftsgestaltung des Geländes erheblich. Bäume werden zusammen mit einem Stück Land aus dem Kindergarten transportiert, in dem es möglich ist, den größten Teil des Wurzelsystems intakt zu halten.

Bisher wurde diese Operation nur im Winter durchgeführt, da der gefrorene irdene Ball in seiner ursprünglichen Form leichter zum Ziel transportiert werden konnte. Gleichzeitig werden das ganze Jahr über großflächige Pflanzen gepflanzt, da Experten Wege gefunden haben, um Bäume mit einem festen Stück Land an das Objekt zu liefern. Darüber hinaus können Besitzer von Vorstädten in der warmen Jahreszeit die Arten des mitgebrachten Exemplars sofort erkennen sowie die Pracht seiner Krone und die Schönheit der Farbe der Blätter schätzen.

Die Landung von Großpflanzen erfolgt durch Landschaftsunternehmen (Ateliers), da für diese Landschaftsbauarbeiten spezielle Geräte sowie Spezialisten mit Kenntnissen auf dem Gebiet der Biologie und Ökologie erforderlich sind.

Die beliebtesten Bäume für die Landschaftsgestaltung

Bei der Landschaftsgestaltung privater Vorstadtgebiete werden sowohl Laub- als auch Nadelbäume verwendet. Unter Laubbäumen sind folgende Arten im Landschaftsgarten besonders beliebt:

  • rote und gestielte Eiche;
  • Linden herzförmig und kleinblättrig;
  • Eberesche;
  • Acutifolia Ahorn;
  • die Ulme ist glatt und rau;
  • Asche;
  • Weinende und flauschige Birke.

Unter Nadelbäumen sind Fichte, Kiefer (Zeder und gewöhnliche) sowie Lärche (europäisch und sibirisch) sehr gefragt. Alle diese Bäume wachsen auf russischem Territorium. Zu den exklusiven Arten zählen japanische Lärche, graue und mandschurische Walnuss, Amur-Samt. Diese Bäume sind perfekt an die für Zentralrussland charakteristischen Bedingungen angepasst. Obstgroße Pflanzen sollten in eine separate Kategorie eingeteilt werden. Dazu gehören verschiedene Sorten von Apfelbäumen, Birnen, Pflaumen, Kirschen, Aprikosen und anderen Obstbäumen.

Pflanzenmaterial wird nicht nur in russischen, sondern auch in ausländischen Baumschulen erworben. Meistens werden große aus der Tschechischen Republik, Polen und Deutschland gebracht. Importiertes Pflanzenmaterial ist für den Kunden natürlich teurer. Die anfallenden Kosten zahlen sich jedoch aufgrund der besseren Überlebensrate importierter Bäume mit starker Immunität und eines kompakten, speziell für die Transplantation gebildeten Wurzelsystems aus. Darüber hinaus sind europäische Großkünstler in Bezug auf dekorative Qualitäten den einheimischen Exemplaren voraus. Am häufigsten werden die folgenden eingeführten Bäume für die Landschaftsgestaltung in Vorstädten verwendet:

  • einfarbige Tanne;
  • Europäische Linde;
  • Jacquemans Birke;
  • Eberesche Thüringer und Mittelstufe;
  • Koreanische Zedernkiefer;
  • Weimutov und Rumelianische Kiefer;
  • Tsuga Kanadier;
  • verschiedene Arten von Ahorn.

Wenn Sie die Landschaft mit immergrünen Nadelbäumen begrünen, können Sie nicht nur das Territorium dekorieren, sondern auch die Luft mit dem erstaunlichen und nützlichen Aroma von Nadeln füllen

Wie Pflanzenmaterial ausgraben?

Krupnomer grub mit äußerster Vorsicht aus und versuchte, das Wurzelsystem und die unteren Äste des Baumes nicht zu beschädigen. Dazu werden die unten befindlichen Äste zusammengebunden, bevor mit dem Graben im Baum begonnen wird. Wenn eine zur Transplantation ausgewählte Baumpflanze erkrankte, gebrochene oder trockene Zweige hat, haben sie es nicht eilig, sie zu beschneiden. Diese Äste dienen als eine Art Puffer für den zuverlässigen Schutz der Krone eines erwachsenen Baumes während des Transports. Entfernen Sie beschädigte Äste, nachdem der Baum in der Pflanzgrube befestigt wurde.

Bestimmen Sie die optimale Größe eines irdenen Komas

Der Durchmesser des irdenen Komas einer runden Form wird basierend auf dem Durchmesser des Stammes berechnet (ein Abschnitt eines Baumstamms, der sich einen Meter von seinem Wurzelhals entfernt befindet). Der Durchmesser des Erdkomas sollte das 10-12-fache des Durchmessers des Stiels betragen. Die genauen Daten, die in der internationalen Gemeinschaft akzeptiert wurden, finden Sie in der Tabelle, die auch die Höhe des Komas der Erde zeigt. Die Abmessungen des kubischen Erdkoms während der Transplantation erwachsener Bäume variieren im Bereich: Länge, Breite - von 1 m bis 2, 5 m; Höhe - von 0, 7 m bis 1 m. Bäume mit geringer Höhe können manuell gegraben werden. Gleichzeitig wird empfohlen, die Standardabmessungen des irdenen Komas geringfügig zu erhöhen.

Die Grabtiefe wird durch die Art des Baumes bestimmt. In diesem Fall werden notwendigerweise die Merkmale der Entwicklung des Wurzelsystems der Großpflanze und die Bedingungen für ihr Wachstum berücksichtigt. Beim Ausgraben von Fichten, die auf feuchten Böden wachsen, beträgt der Durchmesser des irdenen Komas 1, 5 m und die Höhe 0, 4 m. Auf leichten lehmigen Böden muss viel tiefer gegraben werden. Beim Graben einer Eiche sollte die Höhe des Erdklumpens zwischen 1 m und 1, 2 m liegen. Es ist am besten, Pflanzenmaterial zu nehmen, das auf mittelschweren und schweren lehmigen Böden wächst. Ein irdener Klumpen in einer gegrabenen großen Pflanze auf diesen Bodenarten ist dicht und sehr stabil. Es ist auch wichtig, dass durch die kleinen Kapillaren des lehmigen erdigen Komas Wasser frei aus dem umgebenden Boden zu den Wurzeln eines großen Baumes in der Pflanzgrube gezogen wird.

Ein Hydraulikzylinder hilft dabei, den Erdklumpen vom darunter liegenden Boden abzureißen, dessen Tragfähigkeit im Bereich von 15 bis 20 Tonnen liegen sollte.

Earthball Pack

Ein aus dem Mutterboden gewonnener Erdklumpen mit grobem Korn wird in einem speziellen Metallkorbbehälter verpackt. In diesem Container wird ein niedriger Baum zum Ort einer neuen Bereitstellung transportiert. Bei der Ankunft in der Anlage wird der Korb mit dem Baum mit spezieller Ausrüstung in die vorbereitete Landegrube abgesenkt. Dann wird der abnehmbare Container an die Oberfläche gezogen und der Baum bleibt am Landeplatz.

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Große Erdklumpen sind in Metallnetzen oder in Sackleinen verpackt. Diese Materialien ermöglichen es dem Wurzelsystem eines erwachsenen Baumes, während des Transports im Mutterboden zu bleiben. Im Winter können gegrabene Bäume auch ohne Erdkoma transportiert werden. Es ist nur notwendig, dem extrahierten Boden einige Tage (von 1 bis 10) zum Einfrieren zu geben. Die Anzahl der Tage hängt von der Größe des irdenen Komas und der Umgebungstemperatur ab. In gefrorenem Zustand wird ein Stück Land zusammen mit einem Baum in völliger Sicherheit an das Objekt geliefert.

Große Transportanforderungen

Zum Laden und Transportieren großer Bäume sind möglicherweise folgende Arten von Spezialausrüstung erforderlich:

  • LKW-Krane;
  • Geländefahrzeuge mit leistungsstarken hydraulischen Manipulatoren;
  • Pritschenwagen;
  • Baumtransplantationen auf Traktorbasis;
  • Kompaktlader;
  • Radschaufel Radlader usw.

Stahl- und Textilschlingen, Kupplungen, Karabiner und andere Vorrichtungen werden verwendet, um große Schlingen zu erfassen und zu befestigen. Bei Arbeiten am Festmachen (Befestigen) eines großen Baumes an einem Fahrzeug wird versucht, dessen Rinde nicht zu beschädigen. Dies ist nur möglich, wenn das große Moor für den Erdklumpen oder für die Verpackung verwendet wird. Der Stamm eines Baumes entlang der LKW-Karosserie wird von speziellen Holzdichtungen getragen. Mit dieser Technik können Sie die Krone des Baumes speichern.

[include id = ”6 ″ title =” In Text einfügen ”]

Acht Meter hohe Bäume mit dieser Liefermethode erheben sich über der Straße, was ihren Transport unter Brücken, Stromleitungen und unter Tunnelbögen erschwert. Daher versuchen sie bei der Auswahl des Pflanzmaterials, zu hohe Bäume (mehr als 10-12 m) zu umgehen, da ihr Transport schwierig und finanziell teuer ist. Es erfordert nicht nur leistungsstarke Spezialausrüstung für die Gewinnung von Großgeräten, sondern auch eine lange Maschine für den Transport. Darüber hinaus ist die Lieferung derart sperriger Güter ohne die Begleitung der Verkehrspolizei nicht möglich.

Wählen Sie den Zeitpunkt für den Transport des Pflanzenmaterials im Winter unter Berücksichtigung der Wettervorhersage. Es ist verboten, Bäume bei Temperaturen unter minus 18 Grad zu transportieren, da ihre Äste unter solchen Bedingungen spröde werden und brechen.

Technologie für das richtige Pflanzen von großflächigen

Um alte Bäume auf einem Gelände zu pflanzen, muss zunächst ein Gelände für die Ausführung dieser Arbeiten geräumt werden. Graben Sie dann gemäß dem Dendroplan Löcher zum Pflanzen großer Pflanzen. Die Gruben werden im Voraus oder unmittelbar vor dem Absenken der eingebrachten Bäume vorbereitet. Im letzteren Fall werden Gruben der erforderlichen Größe mit spezieller Ausrüstung gegraben. Bei Bedarf wird die Bodenverdichtung mit Hilfe von importiertem Land an den Orten der Baumpflanzung durchgeführt. Nach dem Einbau einer großen Maschine in die Landegrube wird die Erde bis zur Bodenoberfläche mit Klumpen gefüllt.

Die Landung auf dem Gelände des aus dem Kindergarten mitgebrachten Großraums erfolgt in einer Grube, deren Abmessungen dem ausgegrabenen Land entsprechen sollten

Im Winter sollte der Wurzelhals des Baumes etwas über dieser Linie liegen. Im Frühjahr taut der Boden auf, setzt sich ab und der Wurzelhals fällt ein. Die letzte Phase beinhaltet die Installation von Seilhaltern, die das Gleichgewicht des Baumes während seiner Wurzelbildung an einem neuen Ort sicherstellen.

Wenn Sie Nadelbäume in eine Pflanzgrube legen, wird empfohlen, die Ausrichtung zu den Kardinalpunkten zu beachten. Dies bedeutet, dass sich die nach Norden ausgerichteten Zweige am früheren Wachstumsort der großflächigen Pflanze an derselben Stelle am neuen Standort befinden sollten.

Die Verstärkung des gepflanzten Baumes mit Dehnungsstreifen aus Seilen wird durchgeführt, um eine stabile Position des großen Baumes während seiner Wurzelbildung an einem neuen Ort zu gewährleisten

Grundregeln für die Transplantationspflege

Die Organisation der richtigen Pflege der transplantierten Großpflanze ermöglicht es, ihr Überleben auf dem Land sicherzustellen und den Beginn des Wachstums und der Entwicklung des Baumes zu beschleunigen.

Einer der Hauptschritte bei der Pflege transplantierter Großpflanzen ist die Verarbeitung ihrer Stämme und Kronen mit Pestiziden, die die Ausbreitung von Schädlingen und die Entwicklung von Krankheiten bei überlebenden Bäumen verhindern

Spezialisten für transplantierte Bäume produzieren:

  • Bewässerung unter der Wurzel;
  • Beschneiden und Besprühen der Krone;
  • die Einführung von Wurzel- und Blattdressing;
  • Wurzelzonenbelüftung;
  • Verbesserung der mechanischen Zusammensetzung des Bodens;
  • Desoxidation des Bodens;
  • Lockerung des Bodens und Mulchen, sowohl oberflächlich als auch tief;
  • Ausrichtung des verankerten Baumes im Frühjahr;
  • Behandlung von Stämmen mit speziellen Mitteln, die Bäume vor Schädlingen und Krankheiten schützen.

Mit Hilfe von erwachsenen Bäumen können Sie auf der Website eine beliebige Komposition erstellen. Für Profis reicht es aus, „einen Zauberstab zu schwenken“, damit ein Wald im Ödland wächst, ein Hain erscheint, glatte Alleen in einer Reihe stehen und die Spitzen von Nadelbäumen nach oben ragen. Das Ergebnis wird nicht lange auf sich warten lassen, wenn Sie die Anpflanzung von Großanlagen spezialisierten Unternehmen anvertrauen, die auf dem Markt für Landschaftsgestaltung und Landschaftsgestaltung für Vorstadtgebiete bekannt sind.

Empfohlen

Wie man ein Grundstück in der Region Tver wunderschön gestaltet
2020
Saftige Sommergeschenke: Merkmale der Sommerbirnensorten
2020
Lauch: Wie man Setzlinge richtig vorbereitet und in den Boden pflanzt
2020