Kirschpflaume für die Region Moskau: ein Urlaub voller Geschmack und Farbe

Kirschpflaumen unter natürlichen Bedingungen sind charakteristisch für die südlichen Regionen: Krim, Nordkaukasus, Zentralasien. Diese Gartenkultur ist seit langem bekannt für die saftigen Früchte von heller Farbe und reichem Geschmack. Dank der intensiven Arbeit der Züchter werden heute auch Sorten für den Anbau von Kirschpflaumen unter den Bedingungen der nordwestlichen und zentralen Regionen Russlands, einschließlich der Region Moskau, gezüchtet.

Die besten Kirschpflaumensorten für die Region Moskau

Kirschpflaumen in der Ernährung von Menschen werden sehr geschätzt für gesunde, schmackhafte Früchte, die auch medizinische Eigenschaften haben. Und während im Süden Kirschpflaumen problemlos wachsen, ist es in den Vororten mit ihren widrigen klimatischen Bedingungen ziemlich schwierig, gewöhnliche Sorten dieser Kultur anzubauen. Im Frühjahr sind Kirschpflaumenblüten aufgrund des kalten, regnerischen Wetters schlecht bestäubt, und starke Fröste im Winter können Blütenknospen und junge Triebe schädigen. Um diese wärmeliebende Ernte in der Mittelspur anzubauen, wurde es notwendig, Zonensorten mit hoher Winterhärte und früher Fruchtreife sowie Resistenz gegen die Hauptkrankheiten der Steinobst zu entwickeln. Als Ergebnis von Selektionsarbeiten wurden Kirschpflaumensorten für den Anbau in der Zentralregion, einschließlich der Region Moskau, gewonnen.

Video: eine Überprüfung der Kirschpflaumensorten für den Mittelstreifen

Um die negativen Eigenschaften von Sorten zu beseitigen und ihre besten Eigenschaften zu verbessern, verwenden Züchter mehrere Kreuzungen zwischen verschiedenen Pflaumensorten. In den frühen 90er Jahren des letzten Jahrhunderts wurde ein russischer Wissenschaftler, Akademiker G.V. Bei der Auswahl züchtete Yeryomin eine neue Kirschpflaumensorte, die eine chinesische und winterharte Ussuri-Pflaume kreuzte, die gegen Pilzkrankheiten mit Hybriden aus südlichen Kirschpflaumen resistent ist. Eine vielversprechende neue Kultur wurde "russische Pflaume" oder Kirschpflaumenhybride genannt. In der Region Moskau zeigten die Sorten dieser Kirschpflaume eine recht hohe Winterhärte, eine gute Qualität großer, sehr schmackhafter Früchte und höhere Erträge als herkömmliche Pflaumen.

Selbstgemachte Sorten

In den meisten in den Vororten angebauten Kirschpflaumensorten selbst unfruchtbar. Dies bedeutet, dass für ihre Qualitätsbestäubung und Fruchtbildung das Vorhandensein anderer Kirsch- oder Pflaumensorten erforderlich ist. Bei einigen Arten haben Blumen jedoch die Fähigkeit, sich selbst zu bestäuben. Diese Kultur wird als selbstfruchtbar bezeichnet. Die Namen und Merkmale selbstfruchtbarer Sorten sind in der Tabelle angegeben. Zusätzlich zu diesen Sorten zeichnet sich die lokale Sorte der Volksselektion Tula und Kirschpflaumen-Ei-Blau durch Selbstfruchtbarkeit aus (Selektion von VSTISP). Es ist zu beachten, dass die Kirschpflaume Morning einen hohen Grad an Selbstfruchtbarkeit aufweist und keine zusätzliche Bestäubung erfordert. Die Kuban-Kometensorte ist teilweise autonom und benötigt bestäubende Bäume. Vladimir-Komet und Blue Gift gehören zu selbstfruchtbaren Sorten, aber ihre Selbstfruchtbarkeit ist eher willkürlich. Wenn es während der Blüte warmes, trockenes Wetter gibt, können Kirschpflaumenblüten mit ihrem eigenen Pollen bestäubt werden. Dazu trägt auch der frühe Abgang bestäubender Insekten bei: Bienen, Hummeln, Wespen. Für eine garantierte Bestäubung und Düngung bei jedem Wetter wird jedoch empfohlen, mehrere Kirschpflaumensorten in der Nähe zu pflanzen (normalerweise reichen zwei oder drei für Blütezeiten geeignete Sorten aus).

Tabelle: Merkmale und Hauptmerkmale selbstfruchtbarer Kirschpflaumensorten

NotennameKuban-KometMorgenBlaues GeschenkWladimir-Komet
Sorte gezüchtet in:Krim experimentell

Zuchtstation

Allrussisches Forschungsinstitut

Pflanze wächst sie.

N.I. Vavilova

Allrussisch

Zucht- und Technologieinstitut

Gartenarbeit

und Kindergarten

Allrussisch

Zucht- und Technologieinstitut

Gartenarbeit

und Kindergarten

Susdal (Vladimirsky)

Staat

Sortenprüfung

Handlung

ElternpaarChinesische Pflaume

Rapid x Plum Pioneer

Frühes Rot

x französische Greengage Ullensa

Ochakovskaya schwarz

x Timiryazevs Erinnerung

In der staatlichen Registrierung

nicht registriert.

Sämling der freien Bestäubung

Ussuri Hybrid Pflaumensorte Rote Kugel

AnbaugebietNordwesten, Zentral,

Nordkaukasisch

Untere Wolga

ZentralZentralZentral
FruchtreifezeitFrüh

Ende Juli -

Anfang August

Mitte, das erste Jahrzehnt im AugustMittlere Sekunde

Jahrzehnt August

Anfang, Mitte - Ende Juli
BaumcharakteristikSchwach mit einer seltenen KroneMitte mit

dicke Krone

Mittelschicht, Krone

mittlere Dichte

Mittelgroß mit einer seltenen Krone
FruchtfärbungIntensives Rosa, BurgundGrünliches Gelb mit einem rosa Erröten und

mit einer Wachsbeschichtung

Dunkelviolett mit starker WachsbeschichtungDunkelrosa, Burgund,

mit einer Wachsbeschichtung

Fruchtmasse29–35 g25–32 g14-17 g20–40 g
EinzelbaumertragHoch (25–40 kg), regelmäßigMittel (20–22 kg), fast regelmäßigMittel (13-14 kg), regelmäßigHoch (35–40 kg), regelmäßig
Der Geschmack von ObstDünn süß und sauer, mit

implizites Aroma

Angenehm süß und sauerSüß und sauer, gewöhnlich,

mit einem mittleren Aroma

Angenehm süß und sauer, ohne ausgeprägtes Aroma
Trennung von Knochen und PulpaTrennt sich schlechtLeicht zu lösenIst losgelöstIst losgelöst
WinterhärteDurchschnittDurchschnittMittel, in Blütenknospen - erhöhtSehr hoch
KrankheitsresistenzBeständig gegen Komplex

schwere Pilzkrankheiten. Mittelbeständig gegen Lochflecken,

Fruchtfäule

Beständig gegen Major

Pilzkrankheiten

und Schädlinge

Durchschnittliche Resistenz gegen Klastosporiose,

Fruchtfäule

Beständig gegen Komplex

schwere Pilzkrankheiten

AutonomieTeilweise autologHohe SelbstfruchtbarkeitSelbst fruchtbarSelbst fruchtbar
Die besten bestäubenden SortenMara, die Reisende,

Geschenk an St. Petersburg, Pchelnikovskaya

- -Kuban Komet,

Ein Geschenk

Sankt Petersburg

Geschenk an St. Petersburg, Pchelnikovskaya,

Reisender

Obst abwerfenLong bröckelt nicht

beim Reifen

Bröckelt nichtBröckelt nichtWenn es überreif ist, bröckelt es

Hybride Kirschpflaumen können von allen Arten von Pflaumen bestäubt werden, mit Ausnahme von Haus- und Dornenpflaumen.

Video: Vielzahl von Kirschpflaumen Kuban Kometen

Der Kuban-Komet passt sich im Gegensatz zu vielen Pflaumensorten perfekt an verschiedene klimatische Bedingungen an und ist für Böden völlig unprätentiös. Es zeichnet sich auch durch eine gute Resistenz gegen Moniliose, Kleasterosporiose und Holzbakteriose aus. Der vom Zellstoff schlecht getrennte Stein ist fast der einzige Nachteil dieser Sorte.

Sorte Vladimir Komet zeichnet sich durch große Fruchtgröße und sehr hohe Winterhärte aus

Der Komet von Alychu Vladimir vor dem allgemeinen Hintergrund der Sorten betont die Selbstfruchtbarkeit, ein sehr hohes Maß an Winterhärte und die Resistenz gegen schwere Pilzinfektionen. Der Nachteil ist das starke Abblättern der Früchte nach vollständiger Reifung.

Vielzahl von Kirschpflaumen

Um die Geschmacksindikatoren und die Resistenz von Bäumen gegen Pilzkrankheiten während der Selektionsarbeiten zu verbessern, werden die vielversprechendsten Sorten von Kirschpflaumen und Dornen sowie Pflaumen- und Kirschhybriden zur Selektion ausgewählt. Als Ergebnis der Verwendung von Gaiowatas Kirschpflaume wurde eine Vielzahl von Hybrid-Kirschpflaumen Kolonovidnaya erhalten.

Die neue Sorte wurde von den Züchtern der Krim OSS VNIIR gezüchtet. N.I. Vavilova durch Kreuzung von Wildkirschpflaume und Kirschpflaumensämling. Ein zwei bis drei Meter hoher Baum hat die Form einer Säule mit einem Kronendurchmesser von 1 bis 1, 2 m. Seltene Äste verlassen den Stamm in einem spitzen Winkel und wachsen entlang.

Ein interessantes Merkmal dieser Sorte ist eine große Anzahl von Blütenknospen (Ringwürmern), die nicht nur auf die Zweige, sondern auch auf den Stamm gelegt werden - bei kurzen Prozessen, die als Speere bezeichnet werden.

Gleichzeitig wird der Stamm des Baumes mit Früchten beladen, wodurch die Rolle der Seitenzweige unbedeutend ist. Der Stempel hat starkes, hartes Holz und verbiegt sich nicht unter dem Gewicht der Ernte. Die Früchte der Kirschpflaume sind groß, wiegen 50 bis 70 g und sind gleichmäßig über die gesamte Höhe des Stammes verteilt, beginnend ab 0, 5 m über dem Boden. Färbung der Früchte - von violett bis dunkel burgunderrot mit einem Hauch von Frühling (Fruchtwachs). Der Geschmack von Kirschpflaumen ist Dessert, süß, leicht sauer. Die Sorte ist Mitte bis spät, die Ernte reift Anfang August.

Video: Kirschpflaume

Die kompakte Größe der Krone ermöglicht es, viel mehr Bäume auf dem Gelände zu pflanzen, und die spärliche Anordnung der Zweige ermöglicht es Ihnen, den Baum während des Pflegeprozesses effizient zu verarbeiten, was das Pflücken von Früchten bequem macht.

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Eine Sorte säulenförmiger Kirschpflaumen ist die Sorte Kolonoobraznaya-2. Dies sind hohe (bis zu sechs Meter hohe) Bäume, die spät reifen, mit dunkelroten Früchten mit einer weißlichen Blüte. Die Früchte dieser Sorte sind kleiner als die von Kolonoobraznaya und wiegen jeweils etwa 35 g. Der Geschmack der Früchte ist gewöhnlich - süß und sauer. Im Gegensatz zur Säulenform lässt sich der Knochen leicht von der Pulpa des Fötus trennen.

Beide Sorten von säulenförmigen Kirschpflaumen sind als ausgezeichnete Bestäuberspender für die meisten Hybridsorten von chinesischen und Ussuri-Pflaumen bekannt.

Kirschpflaume zeichnet sich durch säulenförmige Eigenschaften aus, die sie im Vergleich zu anderen Pflaumensorten unterscheiden:

  1. Hohe Winterhärte der Blütenknospen durch Verlängerung der Vegetationsperiode.
  2. Bäume vertragen Winterkälte gut und gefrieren nicht bei Temperaturen bis zu -28 ° C. Wenn der Baum dennoch durch starken Frost beschädigt wird, wird er schnell wiederhergestellt und wächst und entwickelt sich normal weiter.
  3. Die Sorte ist resistent gegen die meisten Pilz- und Viruserkrankungen von Steinobst.
  4. Hohe Schmackhaftigkeit und gute Transportierbarkeit der Früchte ermöglichen eine vielfältige Verwendung: frisch, gefrierend und bei verschiedenen Verarbeitungsarten.
  5. Unprätentiöse Pflege und Trockenresistenz machen diese Sorte unverzichtbar, wenn sie auf verschiedenen Bodentypen und unter allen Bedingungen angebaut wird.

Säulenfrüchte wachsen direkt am Stamm, haben eine spektakuläre Farbe und einen wunderbaren Geschmack. Eine dünne Wachsschicht auf den Früchten ermöglicht den Transport ohne Präsentationsverlust

Beide Sorten von säulenförmigen Kirschpflaumen sind nicht selbstbestäubend. Die optimalen Sorten für ihre Bestäubung sind spät blühende Mara, Pchelnikovskaya, Gift to St. Petersburg.

Winterharte und frostbeständige Sorten

Die Winterhärte der Sorte ist einer der bestimmenden Faktoren beim Anbau von Kirschpflaumen in der Region Moskau. Und darauf sollten Sie unbedingt achten, denn Spätfrühlingsfröste können zum Einfrieren von Blütenknospen und Eierstöcken führen. Die besten Indikatoren für Kältebeständigkeit sind Sorten: Vladimirskaya Comet, Geschenk an St. Petersburg, Ariadne, Anastasia, Nesmeyana, Cleopatra. Winterresistente Kirschpflaumensorten werden hauptsächlich durch Kreuzung von Pflaumenhybriden mit einer verwandten Art - der chinesischen Pflaume - gewonnen, deren Holz Temperaturen von bis zu -50 ° C standhält.

Tabelle: Hauptmerkmale und Eigenschaften von frost- und winterharten Kirschpflaumensorten

Name

Sorten

Geschenk St.

Petersburg

NesmeyanaAriadneCleopatra
Sorte gezüchtet in:Pawlowskaja experimentell

VNIIR Station

sie. N.I. Vavilova,

St. Petersburg

Moskau

Landwirtschaftliche Akademie

sie. K.A. Timiryazev

Moskau

Landwirtschaftliche Akademie

sie. K.A. Timiryazev

Moskau

Landwirtschaftliche Akademie

sie. K.A. Timiryazev

ElternpaarChinesische Pflaume

Rapid x Plum Pioneer

Sämling frei

Bestäubungshybrid

Kirschpflaume Kuban Komet

Chinesische Pflaume

Schnelle x Pflaume

Reisender

Sämling frei

Bestäubungshybrid

Kirschpflaume Kuban Komet

AnbaugebietNordwesten, ZentralZentralZentralZentral
FruchtreifezeitMitte früh

Mitte August

Früh

Anfang bis Mitte August

Früh

Anfang bis Mitte August

Ende August
BaumcharakteristikMittlere Schicht

mit einer dichten Krone

Groß,

Krone mittlerer Dichte

Mittlere Schicht

Krone mittlerer Dichte

Mittlere Schicht

mit einer seltenen Krone

FruchtfärbungLeuchtend gelb orangeRubinrot

leichte Berührung

Purpurrot

mit einer Wachsbeschichtung

Dunkelviolett

mit stark

Wachsbeschichtung

Fruchtmasse12–20 g30–35 g30–32 g35–40 g
Ausbeute mit

einzelner Baum

Hoch (27-60 kg), regelmäßigMittel (25-30 kg), regelmäßigÜberdurchschnittlich (30–35 kg), regelmäßigMittel (25-30 kg), regelmäßig
Der Geschmack von ObstHarmonisch

süß und sauer

mit einem zarten Aroma

Angenehm süß und sauer, saftigSüß und sauer, harmonischSüß und sauer, Dessert,

mit Fruchtaroma

Trennbarkeit

Zellstoffknochen

Trennt sich schlechtLeicht zu lösenTrennt sich schlechtTrennt sich schlecht
WinterhärteHochHochHochHoch
KrankheitsresistenzMittelbeständig gegen

Moniliose,

sehr widerstandsfähig gegen

Kleasterosporia-Blatt.

Beständig gegen Blattläuse und Wintermotten

Mittelbeständig gegen

die Haupt

Pilzkrankheiten

Mittelbeständig gegen

klyasterosporiozu

Moniliose,

Viruserkrankungen

Mittelbeständig gegen

die Haupt

Pilzkrankheiten

AutonomieSelbst unfruchtbarSelbst unfruchtbarSelbst unfruchtbarSelbst unfruchtbar
Die besten bestäubenden SortenPawlowskaja Gelb, Nesmeyana,

Pchelnikovskaya

Sorten von Kirschpflaumen

und chinesische Pflaume

Sorten von Kirschpflaumen

und chinesische Pflaume

Mara, Geschenk

St. Petersburg, Pchelnikovskaya

VerschüttenWenn es voll ausgereift ist, bröckelt esBröckelt nichtBröckelt nichtBröckelt nicht

Fotogalerie: Fruchtige Kirschpflaumensorten mit erhöhter Winterhärte

Anfang August biegen sich die Zweige von Ariadne unter dem Gewicht von gesättigtem Purpur

Große Früchte mit einem wunderbaren Geschmack werden meistens frisch verzehrt, aber auch gut in Form von Marmelade oder Desserts

Eine der besten und gefragtesten Sorten aufgrund ihrer Winterhärte, hohen Produktivität und hervorragenden Qualität großer, saftiger Früchte

Bäume dieser Sorte haben die einzigartige Fähigkeit, das vegetative System nach mechanischen Schäden sehr schnell wiederherzustellen.

Frühe Noten

Als früheste kann man die Sorten der Kirschpflaumen Zlato Scythians und Timiryazevskaya charakterisieren. Diese Sorten haben trotz einiger Unterschiede viel gemeinsam:

  • Beide Sorten werden an der Moskauer Landwirtschaftsakademie gezüchtet. K.A. Timiryazev;
  • Hybriden sind das Ergebnis der freien Bestäubung des Sämlings des Kuban-Kometen und werden für den Anbau in den Vororten empfohlen.
  • Die Höhe der erwachsenen Bäume beträgt höchstens drei Meter.
  • Beide Kirschpflaumensorten gehören zur frühen Reifung und haben große Früchte mit einem Gewicht von 25 bis 40 g.
  • regelmäßige Fruchtbildung, durchschnittlicher Ertrag beträgt 25-30 kg Obst pro Baum;
  • Bäume können sich nicht selbst bestäuben und benötigen bestäubende Spender. Die besten Bestäuber für diese Sorten gelten als Hybriden Pavlovskaya gelb, Traveller, Geschenk an St. Petersburg;
  • Beide Sorten weisen eine hohe Winterhärte und Unprätentiosität gegenüber den Wachstumsbedingungen auf.

Kirschpflaumenbäume Zlato Skythen sehen während der Reifezeit sehr dekorativ aus

Die Hybridsorte Zlato Scythians eröffnet die Kirschpflaumensaison im Garten. Ende Juni und Anfang Juli sind Bäume ein großartiger Anblick: Die Zweige sind buchstäblich mit Trauben großer saftiger Früchte bedeckt, mit einem einzigartigen Aroma und einem erstaunlich süßen Geschmack. Kirschpflaume Gold der Skythen sticht in der Farbe hervor - bernsteingelbe Früchte funkeln mit kostbaren Münzen vor dem Hintergrund dichten Grüns.

Große Früchte von ungewöhnlicher Farbe sind die „Visitenkarte“ der Sorte Timiryazevskaya

Timiryazevskaya-Bäume fallen durch Früchte mit einer glatten, wie polierten, burgunderfarbenen Oberfläche und hellrosa Seiten auf. Der süß-saure, erfrischende Geschmack dieser Kirschpflaume macht sie im Frühsommer sehr beliebt, wenn die Früchte noch an den Großteil der Obstbäume gebunden sind.

Die Hauptunterschiede zwischen den frühen Sorten sind wie folgt:

  1. In Timiryazevskaya ist der Knochen schlecht von der Pulpa getrennt, in Zlata der Skythen ist er leicht zu trennen.
  2. Timiryazevskaya hat eine gute Resistenz gegen die wichtigsten Pilzkrankheiten, Gold der Skythen - Medium.

Video: ein wenig über die nützlichen Eigenschaften von Kirschpflaumen

Bewertungen

Letztes Jahr wurden Huck und der Kuban-Komet ein Jahr alt gepflanzt, dieses Jahr blühten sie schnell und begannen. Aber Huck verlor alle seine Eierstöcke und der Kuban-Komet hinterließ zwei Beeren. Endlich gereift, sehr lecker, süß und saftig, vor allem an einen reifen Pfirsich erinnert. Ich hätte nicht gedacht, dass eine so leckere Beere in der Region Moskau wachsen könnte.

Para11, Moskau

Vor drei oder vier Jahren kaufte ich zwei Kirschpflaumen in TSHA in der Abteilung für grüne Stecklinge. Zwei kleine Zweige. Die Zweige begannen sehr aktiv zu wachsen. Letzten Sommer erschienen die ersten Beeren auf ihnen. Sorten - Nesmeyana und der Kuban-Komet. Der Geschmack von Beeren ist unglaublich! Pflaume mit Aprikosengeschmack! Ich mache mir große Sorgen um diesen Winter.

Lydia, Moskau

Erfahrenen Gärtnern zufolge ist es möglich und notwendig, in den Vororten hybride Kirschpflaumen - russische Pflaumen - anzubauen. Einen jungen Schösslingszweig pflanzen und nach 2-3 Jahren die Früchte ihrer Arbeit sehen - im Frühling üppig blühend und im Sommer ein Kirschpflaumenbaum mit reifen Früchten aufgehängt. Versuche es einfach!

Empfohlen

Zuckerrübenanbau: von der Aussaat bis zur Ernte
2020
Wie kann man auf sämlingartige Weise köstliche "chinesische Laternen" von Physalis züchten?
2020
Wann im Frühjahr Trauben zu öffnen sind und was nach dem Öffnen zu verarbeiten ist
2020