Kirschgelber Hinterhof - frühe und Obstsorte

Rosa-gelbe Fruchtherzen aus süßem Kirsch-Homestead-Gelb, gefüllt mit zartem süß-saurem Fleisch, eröffnen die Frucht- und Beerensaison. Diese Bäume zeichnen sich durch eine reiche Ernte aus und weisen eine Reihe weiterer Merkmale auf, die beim Anbau berücksichtigt werden müssen.

Die Geschichte der Herstellung einer Vielzahl von Süßkirschen

Home Sweet Yellow wurde in den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts von Mitarbeitern des nach ihm benannten Allrussischen Forschungsinstituts für Genetik und Selektion von Obstpflanzen erhalten I. V. Michurina. Zonierte die Anlage 1998 in der Region Central Black Earth. Elternsorten sind Leningrad Red und Golden Loshitskaya.

Es wird empfohlen, diese Süßkirsche in folgenden Gebieten anzubauen:

  • Belgorod;
  • Voronezh;
  • Kursk;
  • Lipetsk;
  • Oryol;
  • Tambow.

Die Sorte wird auch in der Ukraine erfolgreich angebaut.

Beschreibung und Eigenschaften von Kirschen

Bäume wachsen schnell, wenn Sie die Formationszeit verpassen, können sie sich bis zu 4 m ausdehnen. Die Krone ist kugelförmig, gut belaubt und hat eine spärliche Verzweigung.

Home süße gelbe Kirsche zeichnet sich durch intensives Wachstum aus

Die Blattspreite ist groß und konkav, rund-konisch geformt, ihre Kante ist gezackt. Große Blüten werden in Blütenständen von 3 Stück gesammelt.

Die Früchte sind gerundet: Höhe - 2 cm, Durchmesser - 2, 1 cm. Das Gewicht einer Beere beträgt 5, 5 g. Die Deckfarbe ist gelb, die Oberfläche der Frucht ist glatt. Das Fruchtfleisch ist saftig, leicht knusprig, mit einem angenehm süßen Geschmack und Säure. Der Saft ist farblos. Der Knochen ist oval, nimmt 8, 5% des Gesamtgewichts der Beere ein und lässt sich leicht trennen. Die Früchte sind resistent gegen Risse im Regen.

Haushaltsgelbe Beeren sind resistent gegen Risse im Regen

Die Sorte ist früh reif, Beeren werden im Juni geerntet. Cherry Yellowback unterscheidet sich von anderen Sorten positiv durch Selbstfruchtbarkeit, ausgedrückt durch die Beständigkeit von Holz, Trieben und Knospen gegen Frost. Blütenknospen zeichnen sich auch durch eine hohe Beständigkeit gegen Frühlingsfrost aus. All dies führt zu einem signifikanten Sortenertrag.

Eine großzügige Ernte von süßen Beeren Homestead Yellow ist genug für alle

Diese Kirsche hat einen kleinen Nachteil: Sie ist kein schnell wachsender Baum. Die ersten Beeren können erst 6 Jahre nach dem Pflanzen warten. Aber dann gibt es unvermeidlich Probleme mit der Durchführung einer reichlichen Ernte. Selbst bei rechtzeitiger Sammlung kann es nicht vollständig konserviert werden, da empfindliche Beeren nicht transportiert oder konserviert werden können. Sie sind ausschließlich für den Tischkonsum bestimmt.

Video: Kirschgelber Hinterhof

Pflanzendes süßes Häuschengelb

Für diese Bäume werden die am stärksten beleuchteten Bereiche ausgewählt, die durch Gebäude vor durchdringenden Nordwinden geschützt sind. Es ist wichtig, dass das Grundwasser tiefer als 2–2, 5 m von der Erdoberfläche entfernt liegt. Der Abstand zu benachbarten Bäumen sollte nicht näher als 3-4 m sein.

Zu einer Zeit spielte Gier einen unfreundlichen Witz über die Entstehung meiner Website. Ohne zu glauben, dass die anmutigen, zerbrechlichen Sämlinge von Kirschen und Pflaumen bald zu großen, gutaussehenden Männern heranwachsen werden, pflanzte ich in einer Entfernung von 1, 5 bis 2 m hervorragende Sorten. Aber jetzt muss man junge Bäume mit einem großen Erdklumpen durch einen graben und sie an Freunde verteilen. Die Ausgaben für Energie und Kraft sind unermesslich höher, und die Hoffnung, dass sie an einem neuen Ort Fuß fassen, ist sehr illusorisch.

Sämlinge werden in großen Gartencentern von vertrauenswürdigen Lieferanten gekauft. Sie sollten ein oder zwei Jahre alt sein, lebende Nieren und ein entwickeltes gesundes Wurzelsystem haben. Sämlinge mit geschlossenem Wurzelsystem (in Behältern) sollten bevorzugt werden. Sie sind bequemer zu transportieren, weniger verletzt und trocknen aus und lassen sich leichter pflanzen.

So pflanzen Sie einen Sämling mit einem offenen Wurzelsystem:

  1. Graben Sie ein Loch mit einer Tiefe von 40 bis 50 cm und einem Durchmesser von 80 cm. Die obere fruchtbare Schicht wird separat gesammelt, die unteren Schichten mit Ton werden abgetrennt und von der Stelle entfernt.

    Die Tiefe der Landegrube für Kirschen sollte 40-50 cm betragen

  2. Kalksteinkies wird am Boden der Grube zur Entwässerung und Desoxidation des Bodens gegossen.

    Eine Schicht Schotter wird auf den Boden der Grube gelegt

  3. Wenn der Säuregehalt des Bodens in der Parzelle sehr hoch ist, werden 3-5 kg ​​Dolomitmehl zu einer Landegrube gegeben und gründlich mit dem Mutterboden und Kompost oder Humus in gleichen Mengen gemischt.
  4. Ein Teil der Bodenmischung wird mit einer Rutsche gegossen, ein Baum wird darauf gelegt und die Wurzeln vorsichtig verteilt.
  5. Sie graben einen Landepfahl von der Südseite des Stammes und binden einen Baum mit Schnur daran.
  6. Fügen Sie den Rest des Bodens hinzu.
  7. Sie zertreten die Erde, so dass es keine Hohlräume gibt, und bilden die Seiten des Bewässerungslochs. Der Wurzelhals des Sämlings sollte 5-6 cm über dem Boden liegen.
  8. Gießen Sie das Loch reichlich und gießen Sie mindestens 2-3 Eimer Wasser ein.
  9. Wenn das Wasser absorbiert wird, wird der Stammbereich mit Humus oder frisch geschnittenem Gras gemulcht, damit die Feuchtigkeit nicht schnell verdunstet.

    Universelles Schema zum Pflanzen eines Sämlings

Kirsche in Behältern ist noch einfacher zu pflanzen. Die Grube wird auf ähnliche Weise vorbereitet, wonach:

  1. Eine Bodenmischung aus Dolomitmehl, Erde und Humus wird auf die Trümmer gegossen, ungefähr bis zu einer Höhe von 15–20 cm.
  2. Dann wird ein Behälter mit einem Sämling in die Mitte der Grube gestellt, um die Höhe des Halses zu bestimmen. Bei Bedarf wird der Boden besprüht. Der Schössling mit dem Behälter bleibt in der Mitte der Grube, und der Boden wird leicht verdichtet umgossen.
  3. Dann ziehen sie vorsichtig über die Ränder des Behälters, ziehen ihn heraus, nehmen den Sämling heraus, ohne das Koma zu beschädigen, und senken ihn in das Loch nach dem Behälter. Schäden an den Wurzeln bei einer solchen Pflanzung sind minimal.

    Das Pflanzen eines Sämlings in einen Behälter erfolgt ohne Vertiefung bodenbündig

Alle anderen Maßnahmen zum Befestigen des Zapfens, zum Gießen usw. sind ähnlich. Zusätzliche Mineraldünger sind nicht erforderlich, da organische Zusatzstoffe für die Ernährung sorgen.

Merkmale wachsender Sorten und Feinheiten der Pflege

Unmittelbar nach dem Pflanzen wird der zentrale Spross abgeschnitten, wobei ein 60–65 cm hohes Stambum verbleibt. In den folgenden Jahren wird das jährliche Wachstum um ein Drittel verkürzt und die darin wachsenden Triebe werden entfernt. Unterstützen Sie die Art der Kronenbildung mit Höhenbeschränkung.

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Während die Kirschen wachsen, muss das Gehöftgelb geschnitten werden

Wenn Sie die Pflanzgrube mit Düngemitteln (z. B. Superphosphat und Holzasche) füllen, benötigen die Bäume in den nächsten 2 Jahren keine zusätzliche Düngung.

Die Bewässerung erfolgt beim Austrocknen des Bodenkomas. Wasser wird am intensivsten während der Blüte und der Eierstockbildung eingeführt. Sie sollten Bäume nach der Ernte und vor der Winterruhezeit reichlich mit Feuchtigkeit sättigen. Diese Zeit fällt normalerweise Mitte Oktober, ungefähr einen Monat vor dem Einsetzen des kalten Wetters.

Im Allgemeinen ist diese Sorte winterhart, aber um die Pflanzen vor Frost und Sonnenbrand zu schützen, wird empfohlen, Stämme und Skeletttriebe im Spätherbst zu tünchen und die Behandlung im Frühjahr zu wiederholen.

Das Weißwaschen im Herbst und Frühling schützt den Baum vor Sonnenbrand.

Krankheiten und Schädlinge

Die Süßkirschsorte ist sehr resistent gegen Krankheiten und Schädlinge. Es erfordert keine besonderen Maßnahmen zur Vorbeugung und Behandlung, benötigt keine Bestäuber, daher wird es für den Anbau in einem privaten Haushalt empfohlen. Das Hauptproblem beim Anbau dieser Sorte ist die Unfähigkeit, die resultierende Ernte vollständig zu realisieren. Wenn der Baum nicht richtig geformt ist und sein Wachstum einschränkt, ist es bald unmöglich, die Beeren zu bekommen. So werden sie Beute für die Vögel. Decken Sie die hohe Krone nicht mit einem Netz ab.

Wenn die Höhe des Baumes zeitlich begrenzt ist, kann ein Vogelnetz auf die Kirsche geworfen werden

In meinem Garten gibt es Trinkschalen. Aus irgendeinem Grund wurde früher angenommen, dass Vögel Beeren picken, um ihren Durst zu stillen. Aber Beobachtungen legen nahe, dass gefiederte Räuber selbst dann süße Beeren bevorzugen, wenn sich Trinker auf dem Grundstück befinden. Es lohnt sich wahrscheinlich, einige der Beeren Spatzen und Titten zu überlassen, in der Hoffnung, dass die gelockten Vögel nach den Kirschen ihre Augen auf Insektenschädlinge richten.

Bewertungen

... Haushalt - mittelfrühes, sehr schmelzendes, zartes Fleisch. Nachteile - eine sehr große Ernte von einem Baum, nicht transportabel ...

Sergey

... Was Frost im Frühjahr betrifft, können spätere Sorten leicht unter Frost fallen, das hängt nicht von uns ab. Mutter Natur schafft das. Hauptsache, Sie haben milde Winter und können auch erfolgreich Gehöfte im Norden des Landes kultivieren. Das einzige Minus des Homestead ist groß, aber Sie können mit Beschneiden, aber auch Nichttransportierbarkeit kämpfen, weil sein Fleisch zart und saftig ist.

Kirsche

Ich werde ein wenig über meine 5 jungen Kirschen verschiedener Sorten schreiben. 3-4 jährige sind alle. Jährlich über dem Schneewert von 60–70 cm einfrieren. Obwohl ein Teil der Nieren am Leben bleibt und über dem Niveau liegt. Dieses Jahr werde ich mich vollständig mit hohen Bögen befassen. Ich werde versuchen, was es gibt. 2 von 5 Kirschen blühten im Frühjahr. Es gab nur wenige Blumen. Auf einem Stück 50 (Leningradskaya schwarz). Auf den anderen (Iput-) Stücken 10. Sie blühten mit einem wöchentlichen Unterschied, aber da die Blüte 10 Tage dauerte, gab es Tage, an denen sich die Blüte kreuzte und es möglich wurde, einen Wattestäbchen zu nehmen und zu versuchen, als Biene zu arbeiten. ... 3-4 Blumen schienen sich zu füllen, fielen aber auch sehr schnell ab ... Ich werde keine Schlussfolgerungen ziehen. Ich würde gerne an einen solchen Grund für das Scheitern glauben - dass nur beide Kirschen noch jung sind, um auch mehrere Beeren zu proklamieren. Ich verstehe andere Gründe nicht ... Und ich hoffe, die restlichen 3 Büsche werden sich der Blüte anschließen - Homestead Yellow, Early Pink und Gift to the Eagle ...

Andrey S.

Hier ist mein Gehöft ... Es trägt fast jährlich Früchte, wenn man bedenkt, dass wir den Norden haben. Ich denke, dass es sich auch in anderen Regionen großartig anfühlen wird. Die Früchte sind sehr stark, groß, süß, ein kleiner Stein. Nach der Entnahme können sie einige Zeit im Kühlschrank aufbewahrt werden. Reift spät genug. Eine Sache, aber die Vögel lieben sie so sehr!

Svetlana

Wenn Sie sich an die Empfehlungen des Urhebers für die Anbauregion halten, präsentiert sich die Sorte Kirschgelb ohne große Probleme mit frühen Beeren und schmückt den Garten.

Empfohlen

Daikon auf dem Land: Wie man japanischen Rettich pflanzt und anbaut
2020
Plum Eurasia 21 - Beschreibung und Anbau
2020
Wie man einen Apfelbaum unabhängig aus einem Samen züchtet
2020